„Kitas, Altenheime und Breitbandausbau“: Groko-Sondierer im Wachkoma

88

Bis zu 220.000 Zuwanderer pro Jahr – Familiennachzug: erstmal 1.000 monatlich – und mehr Geld aus Deutschland für die EU. Das sind die größten Klopper im Sondierungsvertrag der Union und SPD. In der gemeinsamen Pressekonferenz haben die drei Vorsitzenden lieber andere Schwerpunkte gesetzt.

Martin Schulz:

Er lieferte den Höhepunkt, als er die Verlängerung der Groko schönredete:

„Die Kunst bei einer solchen Koalition ist ja, dass beide sich am Ende in einem Kompromiss wiederfinden können, der so gestrickt sein muss, dass die Wählerinnen und Wähler, dass die Bürgerinnen und Bürger dieses Landes daraus was haben und nicht nur eine bestimmte Gruppe oder eine bestimmte Klientel. Und Volksparteien achten darauf, dass das was sie wollen in der Breite wirkt und nicht für einzelne partikulare Gruppen.“

Fragt sich nur, für den die sogenannten Volksparteien wirken möchten. Im Falle der hier anwesenden wissen wir’s genau: nicht für ihr Volk, sondern für die ganze Welt.

Die Sozialdemokraten wollten „unser Land in einer Zeit, in der die Gesellschaft auseinanderdriftet, zusammenhalten, (…) dadurch dass wir das Prinzip der Solidarität (…) da wo sie den Zusammenhalt in der Gesellschaft organisiert, von der Kita über die Schule über die Universität in die Betriebe hinein bis in die Altenheime wird es darum gehen, dass wir Respekt, Chancen und Zusammenhalt stärken (…).“

Der Wunsch nach Erneuerung bestehe, und zwar „vor allem (um) bei Qualifizierung in der digitalen Herausforderung in der Arbeitswelt der Zukunft gerecht zu werden“.

Sozialdemokraten hätten den „Wunsch und den Willen, den Zusammenhalt doch zu organisieren, wo die Gesellschaft erneuert werden muss und durch die Erneuerung der Gesellschaft die Gesellschaft zu stärken. Das ist der Geist der Sondierungen“. Wie Regierungskritiker bei dieser Erneuerung wegkommen sollten, sprach er nicht an…

Den Inhalt des Sondierungsvertrags, so Schulz zuversichernd, „meinen wir ernst“.

Angela Merkel:

Die Kanzlerin verlas drei Schwerpunkte. Man achte auf die Reihenfolge!

Erstens: Man wolle „deutlicher mit den Bürgerinnen und Bürgern sprechen“. Das mache nicht etwa ihre sogenannte Flüchtlingspolitik nötig, sondern der digitale Wandel. Man werde die „Gigabit-Gesellschaft“ formen, „aber nicht nur durch Breitband-Ausbau, sondern auch durch einen Digitalpakt Schule“.

Erst an zweiter Stelle: „ein großer Schwerpunkt für mich: ein funktionsfähiger Staat, der Zusammenhalt in der Gesellschaft auch möglich macht.“ Die Menschen, so Merkel, „wollen, dass das Land funktioniert.“

Daher wolle man einen „Pakt für Justiz schmieden, weil wir feststellen, dass viele Gerichte auch überfordert sind“. 15.000 neue Polizisten würden eingestellt werden. Nebenbei bemerkt und vorige Punkte sabotierend gehöre dazu auch „das Paket zur Steuerung und Ordnung von Migration und Asyl und von Integration“ (also Resetttlement und Relocation). Näher tastete sie sich nicht an das Schicksalsthema heran.

Drittens: „Ein neuer Aufbruch für Europa“ – der sei mit Frankreich sicher möglich. „Ein Aufbruch für Europa ist auch immer ein Aufbruch für Deutschland, denn nur wenn es Europa gut geht, wird es auf Dauer auch Deutschland gut gehen. Und das ist für uns untrennbar verbunden.“

Horst Seehofer:

Wirkte entspannt, wie jemand dem das alles nichts mehr angeht.

Verzweifelt auf der Suche nach Belegen für den versprochenen Aufbruch: „Ich finde, es gibt so viele Beschlüsse, die diesen Aufbruch untermauern, dass man jetzt am Anfang nach einer Sondierung geradezu Schwierigkeiten hat, sich das selbst alles zu merken.“

Man habe entschieden, „was nutzt den Menschen in diesem Lande, von der Kita bis zum Pflegeheim“.

Kein Wort über Zuwanderung.

Nachfragen über die Migration seitens der versammelten Hofberichterstatter gab es keine.

Weiterlesen: Durchbruch bei Groko-Sondierungen oder: die Nacht der lebenden Toten

Deutschland, wie wir es kennen, wird zu Grabe getragen. Doch im Wandel liegt auch eine Chance. Welche, das erfahren Sie im COMPACT-Magazin. Einfach aufs Bild klicken.

Das COMPACT-Abo

Jetzt bestellen und das Magazin für Souveränität monatlich bequem nach Hause geliefert bekommen. Sie erhalten 12 Monatsausgaben, dazu eine Prämie Ihrer Wahl und exklusive Vorteile.

Mehr Infos

Anzeige


Über den Autor

Tino Perlick, Jahrgang 1982, studierte Kulturwissenschaften und Soziologie in Deutschland, Polen und den USA. Einem zweijährigen Intermezzo in der wissenschaftlichen Forschung und Lehre folgte 2016 die Anstellung als Redakteur bei COMPACT.

88 Kommentare

  1. Harald Kaufmann am

    Ach herje, was schreibt und redet ihr alle hier?

    Uns gehts sehr gut und befinden uns in einem Land, wo wir gut und gerne leben. Die Kanzlerin ist unsere treusorgende Mutti, eben unsere Angie. Sie meistert alle Krisen und möchte gerne weiter, dem Volke Gutes antun. Ist mir ein Rätsel, weshalb alle sich so künstlich aufregen.

    Ach ja, es kommt ja noch im Februar Karneval, da gibts Bonbons frei haus. Man muss sie nur selbst aufsammeln.

    Ein dreifaches Juchee, für die neue und alte GroKo und glorreiche Bundesregierung. Mit Merkel und Schulz wird es funktionieren. Wie könnt ihr alle nur?

    Somit, damit mich niemand missversteht, ein dreifach vorgezogenes April, April, April.

  2. Michael Höntschel am

    Wenn ich Herrn Gabriel damals richtig verstanden habe, ist Deutschland eine Firma (GmbH) und derzeit Frau Merkel die Vorstandsvorsitzende. Die Mitglieder des Vorstandes werden ja normalerweise von den Eigentümern und oder den Aktionären eingesetzt. Stellt sich die Frage, wer ist Eigentümer dieser Firma? Unter diesem Gesichtspunkt sind übrigens auch die Maßnahmen gegen die „Reichsbürger“ zu sehen. Diese denken diese Frage zu Ende. Hier stellt sich wenn ich Herrn Gabriel richtig verstanden habe die Frage, sind die Vorsitzende und die Vorstandsmitglieder rechtens in ihren Positionen und sind sie überhaupt berechtigt staatliche Aufgaben wahrzunehmen. Möglicherweise gibt es auch aus diesem Grund bis heute keine Verfassung.

  3. Wow, es ist geschafft! ! Der größte "BROCKEN"
    ist ausgeräumt:Die deutschen Bürger.
    Aber was soll neu daran sein, das ist doch Normalität seit Schröder.
    look at your self-da sind die Brocken.

  4. Hans Hamberger am

    Drehhofer, Ferkel, St. Martin: rückgratlose, machtgeile und senile Geisterfahrer unter sich. Hätte mich gewundert, wenn die sich nicht zusammengefunden hätten. Da ist zusammen, was zusammengehört. Wenn man die vernichtenden Lesermeinungen nicht nur hier, sondern auch in der Lückenpresse liest, merkt man, wie einsam es ums Politbüro, verzeihung, unserer künftigen "Regierung" mittlerweile wurde.

  5. Edmund, der schon immer hier lebt! am

    Man beachte: es ist nunmehr die Rede von ZUWANDERERN … die werden allerdings nicht WANDERN müssen … die werden abgeholt. Mit Familiennachzug (mindestens drei pro Goldstück) kommen wir so realistisch auf 1 Million ZUWANDERER per anno.

    • Edmund, der schon immer hier lebt! am

      Graf Richard Nikolaus Coudenhove-Kalergi rotiert zur Zeit vor Freude in seinem Grab … seine rassistischen Visionen von braunen Mischrassen wird sich wohl noch erfüllen. Dank der kleinen Angela aus der Uckermark.

      • heidi heidegger am

        von wo werden die abgeholt, häh? aus ihren drecks-loch-ländern? soweit würde ichichich nun nicht gehen, sondern mit Ann Coulter zusammen sagen: dreckslochnationen. so!

  6. Michael Höntschel am

    In Abwandlung eines Honecker – Spruches: "Die GroKo in ihrem Lauf, hält werder Ochs noch Esel auf". Letztere sind wir, die Untertanen. Wir erleben hier hoffentlich den Untergang eines politischen Systems, denn Honecker äußerte diese "Weisheit" kurz vor dem Untergang des Seinigen.

  7. DerSchnitter_Maxx am

    Seht euch die(se) lausigen Verräter-Luschen-Marionetten, Schatten ihrer selbst, welche weltweit, ihresgleichen nicht auf-zufinden vermögen … genau an – hat es nicht etwas von … prophetischer Mu$el–Untergangs-$timmung ? Es muss alles Mögliche dafür getan werden, dass diese 3 unterbelichteten Volks-Verräter-$chatten ihrer selbst … nicht/nie mehr, gemeinsam (noch besser wäre auch einzeln), auf (k)einer Teletubbie-Agitprop-Bühne … Armleuchter-ausgeleuchtet … erscheinen sollten und dürfen … !

    • DerSchnitter_Maxx am

      Ich denke die Idee für eine Wach-Rüttelmachine existiert schon, jetzt muss sie nur noch clever und knstruktiv …. konstruiert, auf-gebaut, weiterentwickelt und ausgebaut werden … dann klappt’s auch -sicher- mit dem -richtig- wach-werden !

      Ich bin schon wach … ich brauch das "Ding" nicht … 10 vor 6 Uhr … herrje ….

      • DerSchnitter_Maxx am

        Diese schwammig-gammlige und lahmende, abgehackte, Tablet-Tastatur … geht mir gehörig auf die Nüsse. Cursor-setzen, funktioniert eben … mit dicken, ungläubigen, Schweine-Wurst-Fngern auch nicht, un-selten, un-passgenau … irgendwann verliert man die Lust zu-m korrigieren … also, wer Schreib-Fehler findet … darf sie, natürlich, behalten … dito

      • Hans Hamberger am

        Es gab mal eine Wach-Rüttelmaschine. Aber die R*F gibts ja leider nicht mehr.

  8. Also weiter wie bisher mit der Umvolkung Deutschlands und dem Raub unserer Heimat und unserer Geschichte.

    Und CSU-Drehhofer ist eingeknickt wie immer. Auf den Luxus einer eigenen Meinung hat er immer schon verzichtet. Er sollte sich von Merkel und Schnulz unbedingt ein Ministeramt geben lassen, denn nach diesem feigen Deal gibt es nach den Landtagswahlen in Bayern mit Sicherheit auch keinen CSU-Vorsitzenden namens Drehhofer mehr.

  9. Jetzt folgen noch 6-10 Wochen Koalitionsgewürge und anschliessend eine SPD Mitgliederbefragung im April 2018, also bereits 7 Monate nach der Bundestagswahl.

    Szenario 1:
    Die Genossen stimmen mit nein. Dann muss der Bundespräsident Neuwahlen ansetzen. Bis zur Wahl vergehen weitere 3-4 Monate. Ein weiteres Jahr vertan, in dem Deutschland dem beschleunigten politischen, finanziellen und gesellschaftlichen Niedergang entgegen taumelt. CDU/CSU und SPD werden in dieser Wahl gnadenlos abgestraft. Die CSU dürfte bei der Landtagswahl in Bayern sogar einen Bedeutungsverlust erfahren, von dem sich die Partei nie mehr vollständig erholen dürfte.

    Szenario 2:
    Die Genossen stimmen mit ja. Dann wird die AfD bei der bayerischen Landtagswahl im Herbst 2018 deutlich über 20 % erreichen. Das wird Horschtel nicht überleben. Des Weiteren wird sich Deutschland durch den unverminderten Zuzug illegaler Einwanderer weiter destabilisiert haben und der Niedergang des Landes ist im Alltag und in all seinen Institutionen deutlich erkennbar. Die Regierungskoalition wird kurze Zeit danach zerbrechen. Eine Abschwächung der Konjunktur und das Zerplatzen der Wohlstandsillusion durch sinkende Aktienkurse, Anleihe- und Immoblienpreisen bei steigenden Zinsen würde diesen Zersetzungprozess noch beschleunigen und als Katalysator dienen.

    Viele Grüsse,

    HvH

  10. Karl Blomquist am

    Der Heißluft-Horst meint ja,
    die Agitprop-Sektretärin habe den CSU-Bettvorleger in ihm gezähmt – und ihn zum CDU-Klatschhäschen ehrenhalber ernannt.

  11. Jo mei….ist den a schon Karneval ??? Lasse mier se nei in die islamische Stube….

    Regieprotokoll : Einmarsch des Dreigestirns …Die Koenigin und ihre zwei Prinzen.
    Die Koenigin gekleidet in ganz muslimisch, der Prinz Horst der Erste … in bayrischer Sepplkleidung ,
    und Prinz Schluck Martini…. umhuellt mit einem Wahlplakat….Mit uns nicht….

    Lasse mir se nei……… ??????

    Anmerkung : Die gruenen Funkelmariechen mussten leider absagen,der Schneider lieferten nicht termingemaess die Kombination merkelschen Hosenanzug mit Claudia Roth Peruecke….

    In diesem Sinne Groko Allaf …..

    • Harald Kaufmann am

      @+60 OSSI

      ….und ein sechsfaches trärä,trärä,trärä, trärä,trärä,trärä

    • Harald Kaufmann am

      Kennt Ihr alle das Märchen vom Prinzen auf der Erbse, der dann den Frosch wachgeküsst hat?

  12. Ab naechste Woche erscheint die Trillerogie MERKELSEEHOFERSCHULZ Sammelbaende – Mein GROKOKAMPF – in Goldauflage . SPD und Unionsmitglieder erhalten diesen gratis als Durchhaltelektuere im Kampf gegen das Dunkeldeutschland…..

    Die Gruenen hopsen zwar im Dreieck,aber sie sind ja anpassungsfaehig,beifallklatschend geuebt und alles wird liberalpaletti…..

    Und wem haben wir das zu verdanken, nee nicht den Schweizern… Natuerlich …..richtig gegruebelt , unserer VOLKSGROKOMAMA….. Nicht meckern,sie hat doch gelernt inzwischen nicht mehr den besseren DDR-Sozialimus zu wollen,sondern die Mamadiktatur…… An Ihrer Seite kaempfen nun fuer unser aller Wohl der Onkel Grosseuropa Schulz ,und der bayrische Onkel Weisswuerstl Vertreter Seehofer….

    Sitz ……………… Horstl und Martinus , gebt Pfoetchen Frauchen ….

    Was kann uns passieren ???? Bei der naechsten Wahl sind wir getrimmt auf 99.999999 Prozent fuer das Weitermachen GROKO…. ,dann duerfen auch unsere Neubuerger an die Wahlurne mit dem Thema Deutschland den islamischen Kulturmenschen. Da ja jeden Monat jetzt 1000 Fluechtlingstanten,-onkels mit Sondermaschinen eingeflogen werden,auf Kosten der Rentner,die diese SPD und CDU ermoeglichen ,koennen ruhig 1000 Reichsbuerger ausgeflogen werden….. Mutti hat genug Messerfachkraefte bestellt…….

    Ein entmuendigtes Volk , eine Groko , eine Mama ……. Das Grundgesetz wird rechtzeitig geaendert !!

  13. Was soll denn diese Hysterie hier? So ist es nun mal in einer Demokratie. Die Menschen haben gewählt was sie gewählt haben. Das mag einem nicht gefallen aber man muss es akzeptieren. Sollte eine groko zustande kommen, vereint diese 4 mal so viele Wähler wie die afd.

    Ein wenig realistisch zu bleiben schadet übrigens auch nicht. In den letzten 2 Jahren erreichen überhaupt Krüge Flüchtlingsströme mehr unser Land. Das Thema wird lediglich heiss gehalten, da ohne die afd nicht wirklich eine Existenzberechtigung hätte…also tief Luft holen

    Was sind denn die Vorschläge der werten Runde hier??? Neuwahlen für dann wahrscheinlich zu einem ähnlichen Ergebnis führen und unser Land noch ein Jahr ohne Regierung da steht?? Hetzen und pöbeln ist einfach….bringt uns aber leider nicht weiter

    • Vorschläge für ROSALI:
      1. Kopftuch besorgen.
      2. Schon mal antrainieren: Als Frau/Mädchen nicht aus dem Haus gehen. Zur Arbeit/Schule schon gar nicht.
      Voller Mitleieid:

  14. Bis zu 220.000 Zuwanderer pro Jahr …
    Es heißt im Ergebnispapier:
    Bezogen auf die durchschnittlichen Zuwanderungszahlen, die Erfahrungen der letzten zwanzig Jahre …. stellen wir fest, dass die Zuwanderungszahlen … die Spanne von jährlich 180 000 bis 220 000 nicht übersteigen werden…..
    Das ist Volksverdummung und keine Obergrenze, nur die vage statistische Hoffung, dass nicht mehr kommen. Das Grundrecht auf Asyl und die GFK bleiben ohnehin unangetastet.

  15. Ihr xxxxxxxxxxxx, wir wollen eure beschissen Kichererbsen nicht. Wir wollen Kaviar und Schampus, dass was uns zusteht. Wir arbeiten, wir zahlen was das Zeug hält und wir füttern euch xxxxxx noch dumm und fett und müssen uns solche Scheiße bieten lassen. Haut ab ihr volksfeindliches Gesindel und wandert aus, bevor wir die Mistgabeln heraus holen. So eine niederträchtige Regierung hat kein Land der Welt. Ich hasse euch Lumpen abgrundtief.

  16. dezentrale Anti-Berlin-Bewegung am

    Merkel-Politik löst nicht Deutschland auf – es greift nur systematisch die Möglichkeit an,
    dass sich Deutschland

    – noch länger als 5 Jahre auf Sozialstaatsprinzipien verlassen kann
    – sich soziale, wie auch sozialistische Handlungsmotive nicht mehr weiterentwickeln können

    die Überfremdung mit nicht in das Sozialsystem integrierbaren – Arbeitslosen –
    spielt dabei eine große Rolle um den Sozialstaat über den Haufen zu werfen;
    auch schafft man neue, darwinistischen Strukturen und Zwänge;
    —————-
    in diesem Rahmen kommt es zur Umwandlung in

    – existentiellen Darwinismus
    – ethnische Zerclusterung von Kommunen ohne inneren Zusammenhalt

    – Überschuldung der Kommunen und Ausverkauf von kommunalen Resourcen
    wie Wasserversorgung, öffentlicher Verkehr und Energiekonzerne

    Der innere Zusammenhalt wird an der Wurzel gepackt,
    und durch Leute ersetzt, die nur noch dem Diktat von virtuellem Geld folgen;

  17. Wir leben in einem Land in dem sich alle aufregen, wenn der Becker-Sohn als Halbneger tituliert wird.
    Sich aber niemand darüber aufregt, dass ständig alle AfD-Wähler und -Abgebordnete als Rechtspopulisten diskreditiert werden.
    Die Groko ist fast das gleiche wie eine Allparteien-Regierung: von allem ein bisschen etwas.
    So ein Quatsch fällt auch nur den Populisten von CDU und SPD ein, allen voran der dummen Merkel.

  18. Dicke Bertha am

    Herzlich angeschmiert – Geld aus Deutschland für die EU

    Wegen des Sozialabbaus der asozialen Regierungen selbst mit vielen Armutsrentnern konfrontiert, führen die Deutschen lieber Geld in die EU für dortigen Sozialabbau ab, statt hier die gebotene Solidarität zu üben.

    Im Propaganda-Äther präsentieren sie uns immer noch -oft mit knalliger lebensfroher Farbe angeschmierte- EU Befürworter als "Pro-Europäer", nicht als das Gegenteil. Und trotz der vielen Zerwürfnisse halten viele die EU immer noch für eine friedenssichernde Völkerverständigung statt als Raubzug des Großkapitals gegen die Armen…und mittlerweile auch den Mittelstand.

    Herzlich Angeschmierte! Mit euren Vorurteilen und eurer Ignoranz zieht ihr echte Pro-Europäer runter (etliche in Armut). Ihr seid keine, nicht mit dem Hirn!

    Desillusionierte Angeschmierte! Den Mitgliedstaaten fehlt vertrauenswürdiges Personal für dieses Projekt. Wir sollten die jetzigen Verträge als abschreckendes Beispiel für den künftigen Umgang miteinander nehmen.

  19. brokendriver am

    Sich auch mal freuen können:

    Martin Schulz (SPD), Einkommensmillionär aus dem Europa-Parlament,

    ist und bleibt der Totengräber der deutschen Sozialdemokratie…

    Darauf einen Martini…..geschüttelt und nicht gerührt…

    Let`s have a drink……

  20. Einst war die Würde des Menschen unantastbar, jetzt wird selbst der letzte Gang wuerdelos.

    Auszug des Watergate-tv -Berichts von heute:

    Die Passauer Neue Presse berichtet, dass die Kommunen vergangenes Jahr 60 Millionen Euro für sogenannte Sozialbestattungen aufwenden mussten.

    Demnach haben in Nordrhein-Westfalen statistisch die meisten Menschen nicht genug Geld für Bestattungen zur Verfügung, gefolgt von Baden-Württemberg, Bayern und Niedersachsen. Die Kommunen mussten mit 17 Millionen Euro am meisten Finanzhilfe für Armenbegräbnisse beisteuern.

    Selbst das Sterben können sich viele Menschen in Deutschland nicht mehr leisten. Noch nach dem Tod werden Menschen durch das ärmliche Begräbnis als Arme gebrandmarkt. Aufgrund der zunehmenden Altersarmut sind in Zukunft noch mehr Sozialbestattungen zu erwarten. Die Armut in Deutschland greift immer mehr um sich. Die Entwicklung in Deutschland ist besorgniserregend. Immer mehr Rentner sind betroffen, Arme werden immer ärmer, Arbeitslose finden kaum noch in feste Anstellungen zurück und inzwischen ist auch die Mittelschicht von Wohnungsnot betroffen.

  21. Gewinner der Sondierung :

    1. Platz : Kirche, Caritas und Co.. Sie profitieren von der enormen Zuwanderung.
    2. Platz : Telekom und Co. Sie erhalten Geld vom Staat zurück. Die UMTS-Auktion wird rückabgewickelt
    + 10 Milliarden = ca. 26 Milliarden
    3. Platz : Beamte. Pensionen und private Krankenversicherung…. bleiben unangetastet

  22. Ja, es ist Perversion in höchster Form, Familiennachzug zu beschließen für junge Männer, die eigentlich gar nicht hier bleiben sollten. Diese offene Ins-Gesicht-lügen der links-grün Versifften, wenn die dreist behaupten, dass die Mehrzahl der Syrer dann trotzdem wieder zurück geht, aber ständig anderen Menschen unterstellen, die Unwahrheit zu sagen – ist längst Normalität geworden in diesem Land! Besonders makaber ist, dass die Sozen, repräsentiert durch Europa-Förderer Schulz, indirekt die besten Fürsprecher der Versifften sind, da die sehr ähnliche Vorstellungen haben von der Zukunft in einem bunten Chaosdeutschland, wie Göring-Eckardt und Hofreiter. Und die von Merkel angekündigte gute Zusammenarbeit mit Macron kann man genau als das sehen, was sie ist: eine weitere Belastung für uns arg gebeutelte Steuerzahler. Was die Pleitestaaten nicht einfordern, das holt sich Frankreich von uns…

  23. Dheodor zu Guddnberch am

    Die Spezialdemokraten können einem inzwischen schon leid tun. Diese Partei hat in 5 Jahren ausgeschi…en, für immer. Da geht es ihr nicht anders, als der Merkel-CDU. Die CDU hat sich noch vor den Spezialdemokraten als die vaterlandsloseste Partei überhaupt, gleichsam als der volksschädlichste Haufen schlechthin entpuppt. Niemals werden bürgerliche Menschen all den Irrsinn vergessen, den die Merkel-CDU uns angetan hat. Niemals werden wir die von der CDU betriebenen Gesetzesbrüche und die Flutung unseres Landes mit Andersrassigen und raum- und kulturfremden Muslimen verzeihen. Niemals!

  24. brokendriver am

    SPDeeeee………….Neeee……..

    eine verfassungsfeindliche Partei…die steht doch schon lange nicht mehr auf dem Boden des Grundgesetzes….

    Nur ? Wie los werden ???

  25. brokendriver am

    Es zeigt sich mal wieder seit 1949, daß Bundestagswahlen reines Polit-Plaebo sind. Würden sie tatsächlich etwas ändern im CDU-Staat, hätte sie Hau-Ab-Heiko-Maas (SPD) und andere längst verboten.

    Die sogenannte "Flüchtlingskrise" im Merkel-Staat beginnt doch jetzt erst richtig. Denn die heutigen Einladungskarten an Muslime in aller Welt, nach
    Deutschland zu kommen, ob illegal oder legal, müssen jetzt 220.000 mal
    versandt und auf die Smartphones der Refugees übermittelt werden.

    Refugees are welcome…..220.000 jedes Jahr….was will der Mensch mehr ?

    CDU und SPD, sind die alten und neuen Refugee-Parteien…

    Doch, wo bleibt das deutsche Volk bei dieser jährlichen Masseninvasion ?

  26. Aus dem Gesamtdokument Sondierung :

    Im Rahmen der "Gesamtzahl !!!!" ermöglichen wir 1000 Personen pro Monat den
    Nachzug nach Deutschland.

    Die Gesamtzahl beträgt jährlich 180000 bis 220000

    Wohnungen ?????

    Unser Ziel ist es, dass 1,5 Millionen Wohnungen frei finanziert und öffentlich gefördert gebaut werden.

    Wenn nicht ??? Dann eben nicht !!!!

    • Für alle die den Sondierungsvertrag der Union und SPD lesen möchten:

      Google Suche : gesamtdokument_sondierung.pdf eingeben

      Erschienen im : handelsblatt.com als download in pdf Format

      • Die 1000 Personen pro Monat (Familienangehörige) sind reine Ablenkung
        Es kommen jährlich 180000 bis 220000

    • brokendriver am

      Da sind Verteilungskämpfe vorprogrammiert….

      Die Deutschen verlieren Wohnungen und Arbeitsplätze an CDU-Merkels Neubürger….

    • wenn nicht, dann Enteignung!
      Und es ist nicht mit dem Bau getan, die Bewohner müssen auch miete zahlen. Also, eher wir, denn die Nachzügler werden den Miri machen und nie einen Schlag arbeiten. So wie die anderen Clans auch.

    • Deutschland-verteidigen am

      Die Wohnungsnot ist schon groß und es gibt so viele Obdachlose wie noch nie in der BRD. Die Anzahl Obdachloser wird bald noch größer werden. Wie wird das Merkel-Regime darauf reagieren? Es wird ein neues Gesetz in die Welt setzen. Jedem Bürger stehen 40 qm Wohnraum zu. Wer mehr als 60 qm hat, der muß einen Asylanten aufnehmen.

  27. Die Groko entspricht dem im September geäußerten Volkswillen. Wenn die Deutschen jetzt lieber Angela Merkel pur hätten, hätten sie entsprechend wählen sollen. Mehr Glück 2021!

    • Heiko Stadler, ein ganz normaler Steuerzahler am

      Das ist ein gewaltiger Irrtum. Wäre die Berichtererstattung neutral gewesen, wäre die AfD nicht vom gesamten Establishment dämonisiert worden und wäre die Aslyindustrie nicht mit Steuergeldern subventioniert worden, so sähe das Wahlergebnis völlig anders aus.

    • heidi heidegger am

      dann ist das mrkl längst fossiler brennstoff. und: "..im September geäußerten Volkswillen." oha! wieviel % sind das netto, häh? da geht erstmal -1% für diePARTEI von ab, dann die nichtwähler und überhaupts: das volk will die AfD und die echten sozialdemokraten (also die LINKE) liebevoll vereinigt zur FhP, gell?

      aber ich habe noch bissi OT: *mein* @mandschurischerManschuli schrieb im borisbecker-faden gscheites über die weiber und den boris. ich sag nur: Schwester-S, die neue s-klasse, was war das damals, häh? die alte ist so mürrisch-ehklich wie die Chebli, heast. da hat die springer/BILD bestimmt (rum)gekuppelt irgendwie..aber: die beiden passten vom räpp her gesehn schon auch zamm. westcoast (Leimener räpp) und eastcoast (indien), yo!

      • heidi heidegger am

        also bei dem mechteltechtel mit der Sabrina Setlur hab ich aber auch nochn alternativdrehbuch auf tasche, quasi: die beiden hätten auch wie *im reich der sinne* (ein film) dauerpudern können, ohne zu reden am frühstückstisch (zit. n. @Manschuli), und irgendwann hätte sie ihm im liebesrausch sein bobbele gekürzt und wäre im kanst verschimmelt und da boris, vollvablutet, wäre nicht mehr. achach..

  28. Noch schlimmer als Grüne, Linke, SPD, CDU ist die:

    CSU.

    Bei den anderen weiß man ohnehin, dass ihr Ziel der Völkermord an den Deutschen ist.

    Die CSU gaukelt den dummen Bayern immer wieder vor, sie sei traditionell, konservativ.
    Demonstrativ triff man sich mit dem Ungarn Orban, wie gesagt, zwecks Gaukelei …
    … um danach wieder mit den Antideutschen zu schmusen.

    • Ganz so streng sehe ich das nicht. Es ist ja nun so, dass die CSU einfach zu wenig Handhabe hat, da in der Minderheit, um sich durchzusetzen. Aber sie ist bedeutend konservativer, also den ehemaligen Werten näher, als die Merkel-CDU. Und wenn man Seehofer auch gefrozzelt hat hinsichtlich seiner gescheiterten Bemühungen im Jahr 2016, er war doch der einzige(!) Politiker einer Altpartei, der damals dem Mut fand, diesen Willkommenshype offen zu kritisieren.

    • Ja, man glaubt es kaum, dass das deutsche Volk so saudumm oder/und mutlos zugleich ist und wieder mehrheitlich CDU und CSU gewählt hat.

      Wovor haben die dümmlichen Wähler eigentlich Angst? Was würden sie aus ihrer durch Umerziehung, Manipulation und polit-medialer Vollverblödungsindoktrination bestimmten Sicht riskieren? Selbst diese Leute müssen doch in einem lichten Moment sehen und sollten auch verstehen, dass Diktatorin Merkel und die CDU/CSU tödlich für Deutschland, das ethnisch-kulturelle Überleben des deutschen Volkes und den Erhalt bzw. die Mehrung seines Wohlstands sind.

      Während das Öl-und Gas-Land Norwegen den aus dem Verkauf dieser Rohstoffe gewonnen materiellen Reichtum "mündelsicher" anlegt und ihn für zukünftige norwegische Generationen konserviert, verdummt die "deutsche" (?) Buntesregierung unter Führung der kriminellen Fuchtel unser Volksvermögen in Zeiten, in denen auch wir mal die Steuerlast für das deutsche Volk senken und als Staat und Volk Wohlstand anhäufen könnten, in einem nie dagewesenen Ausmaß und wirft unser Geld unter besonderer Berücksichtigung von Muslimen in Muslimasien, Arabien, der Türkei und Afrika zu allen Schwarzhaarvölkern dieser Erde.

    • Karl Blomquist am

      Die CSU-Bettvorleger sind schon lange im Liegen umgefallen, seit dem letzten Parteitag sind sie sogar Merkel-Klatschhäschen.

  29. Wie kommt "Compact" auf eine allgemeine Obergrenze von 220.000? T-online meldet ausdrücklich:keine allgemeine Obergrenze.Was stimmt denn nun?

    • Deutschnationaler am

      Die Obergrenze 220.000 steht/stimmt. Ebenso die 1.000 Familiennachzug höchstens in Monat.

    • Ich habe das auch gehoert auf den Merkel Medien….. Horsti steht wieder wie ein Trottel da ….von wegen nur 200000 ……

    • heidi heidegger am

      180tsd. sagte nikki blome seinem jakob, yo! aber was wissen die denn schon, tsstss..

  30. Werte Redaktion, Merkel- BOTs sollten umgehend gelöscht werden,da Menschen gegen Maschinen nicht ankommen können.

    • heidi heidegger am

      selber brainbot! gabi et moi sind kumpel, heast! wir streiten oft, aber das tu ich mit flocky auch, wanns der wieder löcher in matratzen gräbt. *kicher*

  31. BOT-Schwindel:Das einzige,was bei der "Migration" (schon diese Bezeichnung ist Lüge,denn die Betreffenden "wandern" nicht,dann würden sie ja auch mal wieder verschwinden,sie kommen um zu bleiben) begrenzt werden soll, ist der Familiennachzug für abgelehnte Asylbewerber,der ohnehin pervers ist und eigentlich bei 0 liegen müsste."Stärkung" der System-Justiz,warscheinlich um oppsitionelle Meinungsäußerungen besser verfolgen zu können.

  32. EinSteuerzahler am

    Das war klar , dass der Familiennachzug kommt. Offen ist nur ob die Regierungsbande um Murksel 1000 Personen meint oder 1000 Familien… Ansonsten haben die alle Schleusen offen gelassen und weiterhin die Invasoren eingeladen .
    -Die Deutschen haben ihren eigenen Untergang gewählt, nur wissen es die meisten noch nicht einmal, da der Weitblick ganz einfach fehlt.-

  33. Ich hoffe, daß erst einmal der Drehhofer in Bayern mitsamt seiner CSU in der Mülltonne landet. Da wird auch ein Dampfplauderer wie Markus Blöder nix mehr reissen. Die Zeiten mit 50+X% sind endgültig vorbei. AfD und Bayernpartei werden Bayern übernehmen – notfalls ohne den Rest der Buntenrepublik. Sachsen wird sich danach hoffentlich anschliessen.

  34. EX-SPD Mitglied am

    Nach der Geistig- moralischen Wende (Mehr Schmiergeld für Kohl) nun ein neuer Aufbruch für Europa.

    Roman Herzog wollte Rucken. War auch nix!

    Was ist denn aus dem alten Aufbruch für Europa geworden?

    Rohrkrepierer, wie alles was von den deutschen NATO-Parteien kommt!

    Das Groko-Gesabbel ist albern wie im Kasperle.

    Ferkel ist das Grokodil, den Kasper macht St.Martin.

  35. Wie will dummland das denn überhaupt begrenzen??? Wenn da eine mille Afrikaner, Afghanen Syrer usw nach dummland will, dann kommen die!! Und die deutschen Unternehmen nahezu nichts dagegen!! Die afd wird einfach in der Bedeutungslosigkeit versinken, weil es ja böse Nazis sind!! Dummland ist nichtmal in der Lage eine Alters Einschätzung vor zu nehmen…… Jeder Depp kann hier ohne Pass rein spazieren und sich dann unter zig Namen mehrfach anmelden…. Abkassieren und darf dann auch noch für immer hier bleiben!! Und es kommen ja auch keine kriminellen, Islamisten ins Land…… Sind ja alles nur Goldstücke mit top Ausbildungen!
    Wenn diese lächerliche Regierung solche zahlen rausgibt, muss man damit rechnen, das die nicht der Wahrheit entsprechen!! Solange kein spürbarer wiedersatand auf den Straßen zu sehen ist, in Form von groß Demos…. Ändert sich nichts!!! Solange wie der deutsche mischel auch noch wählen geht, dieses System auch noch selber wählt, ändert sich nichts!!!

  36. Werner Wolff am

    Dachte ich mir doch, dass ich Sie hier finde.

    @ "Insbesondere die Begrenzung der Migration und die Stärkung der Justiz und Pflege sind bemerkenswert."

    Ja genau, wie in der vorangegangenen Zeit der Groko, wie Recht Sie doch haben. Sie sind richtig drollig in Ihrer gutmenschlichen Gläubigkeit. Wenn ich das Gutmenschliche mal vorsorglich weglasse und nur auf die Gläubikeit insistiere, können Sie glatt als Moslem durchgehen oder rede ich jetzt bei Ihnen offene Türen ein?

  37. Karl Blomquist am

    Die Unschuld vom Lande spielt uns die FDJ-Agitprop-Sekretärin nur vor

    Für gewöhnlich drischt sie ja hohle Phrasen und legt ihre Platte der unwissenden Unschuld aus der Uckermark auf: "Ich sprang nur über Gräbelein und fand kein einzig Blättelein. Ich bin die Unschuld vom Lande, ich kann kein Wässerchen trüben – Ach wie gut dass niemand weiβ, dass ich Stasi-Spitzel heiβ."
    Vielleicht würde sie inzwischen am liebsten heimlich abhauen, so demoliert und verhauen wie sie aussieht. Aber sie darf nicht, ehe sie nicht alles destabilisiert und zugrunde gerichtet hat. Washington will es so. Wenn man sich einmal auf die NWO-Mafia eingelassen hat, kann man nicht so einfach aussteigen. Genauso wie bei der Drogenmafia. Da könnte ja jeder kommen, der keine Lust mehr hat, nur weil er ein bisschen gestresst ist von dem Volk, das er in den Abgrund führen soll. Und bei Putin kann sie ja schlecht um Asyl bitten.

    • Michael Höntschel am

      KB, wie immer bemerkenswert. Aber das Werk ist ja fast vollendet. Ich denke wir haben jetzt hier die 3. deutsche Diktatur des 20. und 21. Jahrhunderts deren sich unsere Kinder dereinst, wenn sie denn mal zur Besinnung kommen, hoffentlich schämen werden.

  38. Friedrich von Steubendorf am

    Diese verkommenen Polit-Kretins verdummen unseren nationalen Wohlstand in einem nie dagewesenen Ausmaß und schaufeln deutsches Volksvermögen an die Schwarzhaarvölker dieser Welt, besonders die muslimischen. Für diesen Hochverrate ist es mit einer zeitigen Freiheitsstrafe nicht mehr getan, damit das einmal klar ausgesprochen ist!

  39. Merkel soll xxxxxxxxx und ihre Aufgabe besteht darin, Deutschland aufzulösen.

    Das fing mit der Deutschlandfahne an, die sie mit spitzen Fingern bei einem öffentlichen Auftritt entfernte,
    sie ging dann weiter, indem sie den Begriff "die, die schon länger hier leben" erfand und automatisch jeden, der seinen Fuß auf Deutschlands Boden setzte, zum "dazu gehörenden" machte.

    Ihre enge Zusammenarbeit mit Soros ist bekannt, dass sie Deutschland an einen "Tropf hängt" im energiepolitischen Sinn, in der Euro-Rettung, dass sie Deutschland seine Grenze nahm und die Fähigkeit zur Selbverteidigung – das alles löst Deutschland auf, "schafft es ab".

    Merkel ist kaum abwählbar, ihre Meinung allein zählt – Medien und der politische Hofstadl sind ein und dasselbe.

  40. Sonnenfahrer Mike am

    Jetzt haben wir die Katastrophe, schrecklicher, intensiver und dauerhafter als wir sie
    uns je in unseren aller schlimmsten Albträumen hätten vorstellen können.
    Mindestens 220.000 neue Invasoren plus mindestens 1.000 Fälle von Familiennachzug
    mit einem Mindestfaktor vier bis neun je hier schon befindlichen "Flüchtling"pro Jahr
    und dies ohne Begrenzung oder Einschränkung nach oben und dazu auch noch
    ohne jeglichen Schutz und Rücksicht auf uns Deutsche und unser Leben.
    Abschiebungen und Rückführungen völlig ausgeschlossen, selbst die geisteskrankesten
    dreistesten und brutalsten Islamisten, Mörder, Vergewaltiger, Betrüger sowie
    Sozialschmarozer werden uns dauerhaft erhalten bleiben, d.h. in vier Jahren werden wir
    unser Land definitiv nicht wiedererkennen können und ob es dann überhaupt noch ein
    Zurück in eine Art menschenwürdiges Dasein für uns Deutsche und eine Zukunft für
    unsere Kinder geben kann ist nicht nur fraglich, sondern eigentlich schon defintiv
    ausgeschlossen. Und von unseren Kindeskindern brauchen wir erst überhaupt nicht
    mehr reden. Deutschland hat fertig. Ob nun die Umwelt erhalten bleibt oder ob und
    wie sich das Klima auf der Erde ändert, etc., all das brauchen wir uns jetzt nicht mehr
    fragen. Und selbst der Ausbruch eines weltweiten ABC-Krieges oder der Einschlag
    eines Riesenmeteorit, kann uns jetzt völlig egal sein, denn eine Zukunft haben wir,
    die Deutschen und unsere Kultur ohnehin nicht mehr.

  41. DerSchnitter_Maxx am

    [BILD] STECKBRIEF – BELOHNUNG FÜR DIE ERGREIFUNG, LEBENDIG ODER IM WACH-KOMA, DER HOCH- UND VOLKSVERRÄTER – A. Merkill – H. Meerhofer – M. Schluck – NEBST KONSORTEN

    HIERFÜR SIND 0.99 BITCOINS UND 3 PAYPACK-PUNKTE AUSGELOBT

    DIE STAMMVOLKS-VERRÄTER SIND BITTE IN DER SAMMELHAFT-UNTERKUNFT FURZTROCKEN IN MÜFFELN AN DER GÜLLE ABZULIEFERN !

  42. Marc Hofmann am

    Ich freu mich schon auf die Groko. Die AfD wird damit Oppostionsführer und kann hier schön tief in den Wunden (Problemzonen) der Union und SPD stüren…nächste Woche ist wieder Bundestagssitzung…Jagdzeit für die AfD. Freu mich schon auf die AfD Debatten!

    • Querdenker der echte am

      Hier fehlt nur ein e kleine Silbe im Namen: " inter"! = Deutsch- inter-nationaler".
      So passt es eher!

    • Heiko Stadler, ein ganz normaler Steuerzahler am

      Was nützen 1000 kluge Worte von kompetenten Politikern bei einer feindlichen Übernahme unseres Landes. In vier Jahren kann ein irreparabler Schaden angerichtet werden. Eine gewisse notorische Rechtsbeugerin spricht von "Mehr Europa", was nichts anderes heißt, als die schrittweise Abschaffung der Demokratie. Dann können 90% der Wähler für kluge Politiker sein. Unsere Meinung geht den Machthabern am Ar*** vorbei.

    • @ DEUTSCHNATIONALER

      Könnte es sein, dass einer volltrunkener Antifant,
      Ihr Pseudonym missbrauchend, diesen lustigen
      Kommentar geschrieben hat?

      Ich freue mich jedenfalls auf die wutschnaubenden Gesichter
      in den Reihen der "Antinationalen Front" des Deutschen
      Bundestages, wenn AfD Abgeordnete ihnen die Wahrheit
      sagen.

      • Wahrheit sagen ? Da hilft nur noch wenig !
        Das berühmte U-Boot Lied, und wenn wir
        auf tausend Meter gehn……

        Bald sacken wir durch…

        Mit besten Empfehlungen, Raubautz 4

    • Fischer's Fritz am

      @MARC HOFMANN
      "…Die AfD wird damit Oppostionsführer und kann hier schön tief in den Wunden (Problemzonen) der Union und SPD stüren…"

      Der einzig positve Aspekt in der derzeitigen, trostlosen Gemengelage, Ich hoffe nur, daß die maßgeblichen AfD-Repräsentanten diesen Vorteil nicht durch dumme, unbedachte Äußerungen verspielen.

  43. Es gab für mich keinen Zweifel an der Fortsetzung der großen Koalition. Ein bedrohtes Establishment schließt sich zusammen. Ich glaube an die These, dass ein System irgendwann den Punkt überschreitet, an dem "Reparatur" noch möglich ist. Überschreitet es diesen, hilft nur Untergang und Neubeginn. Es ist schade, dass Deutschland nicht die Kraft hatte, sich zu erneuern.

  44. Heiko Stadler, ein ganz normaler Steuerzahler am

    Ein ganzes Volk wird zu vier Jahren ohne Bewährung verurteilt. Am Ende der Haftstrafe droht uns Sicherheitsverwahrung auf Lebenszeit, weil die Gruselclowns die Demokratie abgeschafft haben. Auf einen Rechtsbruch mehr oder weniger kommt es ja nicht an.

    • Karl Blomquist am

      @Heiko Stadler
      Das haben die FDJ-Agitprop-Sekretärin und ihre Strippenzieher in USA zumindest vor.

  45. Michael Höntschel am

    Jeder der dieses Gruppenfoto sieht, sollte sich fragen, möchte ich diesen Personen weiter das Schicksal meiner Familie anvertrauen.

    • diesen Personen fehlt noch die richtige Bekleidung. die richtige Bekleidung wäre schwarz-weiss gestreift!

    • Karl Blomquist am

      @Michael Höntschel
      Vertrauen:
      Die FDJ-Agitprop-Sekretärin ist unwillig,
      der EU-Schulz ist unfähig und
      der CSU-Bettvorleger fällt im Liegen um.

      • Michael Höntschel am

        KB, Bettvorleger erinnert mich an Kohl. Damals als Kohl von der Wende erfuhr (und erst einmal auf "Tauchstation" ging) soll Gorbatschow gesagt haben: "Er sprang als Kätzchen ab und landete als Tiger". Beim CSU-Bettvorleger war es genau anders herum.

  46. heidi heidegger am

    und: sachen verabreden, die im föderalistischen system quasi eh gar nie nicht statttfinden werden->mehr polizei, mehr richter, mehr dings..was ne verarschung!!

  47. Von den Zahlen wurde bislang noch nichts öffentlich in den Nachrichten verbreitet. Aber das zeigt schon mal, wie bekloppt die "Obergrenze" der CSU von vornherein war (250 000). Nun, mit 220 000 plus Familiennachzug kommt man ziemlich genau an die 250 000 heran. Eine Bevölkerungsexplosion in Ländern mit 20 Millionen Einwohnern ist schon gewaltig, aber einen Bevölkerungsexplosion wie sie Deutschland mit 80 Millionen bevorsteht, wird unsere Kassen sprengen. Besonders mit den tollen Plänen wie Grundsicherung. Die voll-beschäftigten Deutschen werden davon wenig profitieren, aber der Weg wird bereitet für Millionen von Beschäftigungslosen die durchgefüttert werden müssen. Die Höhe des Kindergeldes war immer orientiert an den durchschnittlich 1,2 Kindern pro Deutscher Familie, und nicht konzipiert für Familien die ohne Hemmungen 6-8 Kinder in die Welt setzen. Was in deren Herkunftsländer eine Bürde war, entwickelt sich für diese Kandidaten zum Jackpot.

    • Querdenker der echte am

      "…..Die voll-beschäftigten Deutschen……"
      Mit "VOLL" meinen die bestimmt sich, und insbesondere den "Martini"!

      • Was in Ihrem Hirn quer steckt wird durch Ihren verbreiteten Trollschiss allzu deutlich.

  48. Die EU stärken….wohl mehr Geld geben…die EU stärken…wohl mehr Flüchtlinge finanzieren…
    Wieviele Flüchtlinge nimmt Frankreich ? Man sieht nur den Dressman rumstolzieren, glaubt, er wäre der neue Messias….man findet ihn nur gut, weil er LePen verhindert hat !
    Der Krieg ist doch vorbei in Syrien- wann beginnt die Rückzugswelle ? Dort werden zum Aufbau des Landes dringend junge Herren gebraucht ! Die meisten aber lungern an irgendwelchen Strassenecken bespickt mit Nike- Mütze und kompletter Handyverkaberlung !
    Befragt man die Migranten mal wegen ihrer Gesinnung oder Beweggründe ? Fehlanzeige, der Eifer der Presseorgane beschränkt sich auf vorzeigbare Einzelfälle….der grosse Rest kann, obwohl 2 Jahre im Land, kein Wort deutsch….
    warum auch ?

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

↑ Nach Oben

Empfehlen Sie diesen Artikel