Kinderjacke mit Camouflage-Muster gilt in Kita als „voll Nazi“ – Elmis moinbrifn vom 7. März

17

Elmi ärgert sich: ein Kind trägt eine Jacke mit Camouflage-Muster in der Kita, worauf die „Erzieher“ sich bei den Eltern nach deren politischer Haltung erkundigen. Eine andere Kita (bei Hamburg) verbietet Indianerkostüme. – Die Kitas scheinen zu Zuchtstätten für Antifa-Nachwuchs herabgesunken zu sein.

#ISLAM: Neues vonne CDU! Fraktionschef kann sich Muslim als Kanzler vorstellen! Stop! Stop! Ganz ruhig bleiben! Das war nur ein Test, wie weit sie gehen können. Passiert kein Shitstorm, dann ist das ein gutes Zeichen. Sie können die nächste Stufe der Rakete zünden, um das bescheuerte Volk in die Tonne zu klopfen! Da wo eigentlich die Religionen hingehören!

#HAMBURG: Heftige Debatte im Kindergarten im Stadtteil Ottensen! Keine Kostüme für Kinder, die verletzend sein könnten. Zum Beispiel wäre Indianer ein absolutes Winnetou! Araber ebenso! Also die Typen mit Scheichabdeckung inklusive Marmeladenglas-Muster und aufgemaltem Vollbart! Meßdiener mit Mittelscheitel wär aber voll O.K. Amen!

#KINDERGARTEN: In Baden-Baden wurden Eltern auf ihre politische Einstellung angesprochen, weil ihr Kind in der Kita eine Jacke mit „Camouflage Muster“ trug. Das würde vorwiegend von Menschen mit rechter Gesinnung getragen. (Kein Scheiß, ich schwöre). Auch würden traumatisierte Flüchtlingskinder durch „Camouflage“ sofort wieder an den Krieg in ihrem Herkunftsland erinnert. (Ich beiß gerade in die Tischkante)

#MEINUNGSTERROR: Der Philosoph Peter Sloterdijk bringt es auf den Punkt: „Sprechverbote und Tabus bestimmen den öffentlichen Diskurs. Wer in Deutschland nicht sozialdemokratisch ist, landet entweder im Irrenhaus oder im Ausland!“

#BILD: Chefredakteur wird noch deutlicher: „Unser Staat beschützt jene, die uns die Kehle durchschneiden wollen. Das ist Politikversagen der gefährlichsten Sorte!“

Kein Volk. Kein Recht. Kein Diesel: COMPACT 3/2019

Mit dem Ökoterror der Grünen kommt die Deindustriealisierung Deutschlands. Die März-Ausgabe von COMPACT-Magazin wirkt auf Grüne wie Knoblauch auf Vampire: Abschreckung pur. Besonders das Cover wird die ehemalige Umweltpartei nicht ruhen lassen. Sie werden ihre Anwälte nach Verbotsgründen suchen lassen – logisch. Denn verbieten ist ja das Einzige, was Ihnen Spaß macht. Eben den werden wir ihnen vermiesen. Von daher: Verpassen Sie keinesfalls diese wichtige Ausgabe – auch dann nicht, wenn Sie unterwegs sind. Besorgen Sie sich doch einfach Ihren Digitalpass!

#WELVER: Brutale Attacke in NRW auf 25-jährige. Schwerst verletzt! Intensivstation! Die Medien schweigen! Augenzeugen berichten, dass die rücksichtslosen Gewalttäter aus Nordafrika oder dem nahen Osten stammten. Polizei stellt Hauptverdächtigen und lässt in wieder frei. Südländer hat nämlich „Deutsch Pass“ Krass!

Ich schau mal, ob ich irgendwo noch ne Camouflage Hose finde

Jetzt auf Amazon bestellen: Die gesammelten „Elmis Moinbriefn“ aus dem Jahr 2018 – ein Spaß für die ganze Familie.

Feddich
ELMI (ging an Fasching als Leichtmatrose der „Gorch Fuck“)

Über den Autor

COMPACT-Magazin

17 Kommentare

  1. Avatar

    Alles Framing? Ein Herr der sich seit vier Jahren sich in Schland aufhält und nun wohl auch Studieren darf gibt der Gesellschaft etwas zurück?
    Das es nicht Geisteswissenschaft oder Journalismus ist, soll wohl das Bild mit dem Tafelwerk zur Volumenberechnung belegen …

    "Syrer trainiert junge Fußballer"
    "Seit vier Jahren spielt Huner Khalil beim FC Midya. Diese Mannschaft des ESV Bergwitz 05 besteht fast nur aus Flüchtlingen und Migranten. Aus Dankbarkeit wollte er etwas zurückgeben und trainiert jetzt Kinder."

    Syrer trainiert junge Fußballer | MDR.DE mdr.de › MDR.DE › MDR Mediathek Montag 04.03.2019

    • Avatar

      MDR Sachsen-Anhalt kann mehr (1.März 2019) fast 200, seh ich zwar nicht aber 20 werden es chon gewesen sein
      "Schülerprotest für Klimaschutz auch nach Schulschluss"
      "Freitag ist seit einiger Zeit Schüler-Demotag für den Klimaschutz. Auch in Magdeburg. Heute war die "Friday-for-Future"-Demo erstmals nach Schulschluss. Wie viele sind gekommen?"

    • Avatar

      MDR Sachsen-Anhalt kann mehr (1.März 2019) fast 200, seh ich zwar nicht aber 20 werden es schon gewesen sein
      "Schülerprotest für Klimaschutz auch nach Schulschluss"
      "Freitag ist seit einiger Zeit Schüler-Demotag für den Klimaschutz. Auch in Magdeburg. Heute war die Friday-for-Future-Demo erstmals nach Schulschluss. Wie viele sind gekommen?"

  2. Avatar

    Ich sehe jeden Tag Nafris in dieser miesen Kluft. Ist`s der Anfang vom Bürgerkrieg? Hervorgerufen durch dümmliche Einwanderungs und Willkommensprovokation? Ist Deutschland die Gosse aller Nationen? (bzw. momentan aller unkultivierten lebenden Wesen?). Bei den roten Khmer (grün.links,utopisch) musste man nicht warten, da kam die Kugel beim ersten Zucken. Ist das
    unsere Zukunft? Danke scheiss Demokratie.

  3. Avatar
    Observerin am

    Zitat Elmi

    "…um das bescheuerte Volk in die Tonne zu klopfen! Da wo eigentlich die Religionen hingehören!lmium das bescheuerte Volk in die Tonne zu klopfen! Da wo eigentlich die Religionen hingehören!"

    Ich frage mich, was sich Compact davon verspricht, die christlichen Leser – angeblich sind wir ein christliches Abendland – rauszueckeln. Die werden schon wissen welche Vorteile sie sich davon versprechen. Na gut, wenn sie es so wollen… Compact verliert meines Erachtens immer mehr an Niveau.

    Zu Elmi: Ein armseliges, bedauernswertes Dasein ohne Gott und eine armselige Zukunftsperspektive, wenn man in einem Alter ist, in dem das Haltbarkeitsdatum unweigerlich abzulaufen beginnt.

    COMPACT: Wir halten es hier mit der Religionsfreiheit, dazu zählt auch der Atheismus. Wir akzeptieren darin die Unterschiedlichkeit unserer Autoren. Manche Autoren würden Ihrer Religiosität zustimmen, andere (wie Elmi) halt nicht. Wenn Sie das als „Niveauverlust“ deuten wollen, fänden wir das schade.

  4. Avatar
    HERBERT WEISS am

    Nee, Elmi. als bekennender Christ will ich keine Religonen (auch die anderen nicht) in die Tonne kloppen. Auch beinharte Nichtgläubige haben schon genug Unheil angerichtet.

    Aber das mit dem Kinderkarneval ist echt krass. Denn wenn sich so ein kleines Kerlchen als Teufelchen, Vampir oder Jack the Ripper maskiert, haben diese Super-Nannys wahrscheinlich kein Problem damit.

    Der "Bild"-Häuptling hatte da mal einen echt lichten Moment – gute Nacht, Deutschland!

  5. Avatar
    Lila Luxemburg am

    "Ein Kind trägt eine Jacke mit Camouflage-Muster in der Kita, worauf die „Erzieher“ sich bei den Eltern nach deren politischer Haltung erkundigen."

    KITA geht gar nicht!

  6. Avatar
    Lila Luxemburg am

    " Polizei stellt Hauptverdächtigen und lässt in wieder frei. Südländer hat nämlich „Deutsch Pass“ Krass!"

    isse konnkrät krass, alder – a weissu warum frei? weil isse kein fluchtgefahr, weissu?! Wieso auch fluchten, wo isso nix besser als hier, weissu. gibt geld für nix … und schutz von die bulle – wo gibt sonst auf die welt???

  7. Avatar
    Peer Barum am

    Mit solch einer Kleidung, würde ich meine Kinder nie ausstatten. Völlig am Geschmack vorbei! Kinder mögen Farbe und lustige Motive. Das hier ist militärischer Kram.

  8. Avatar

    Wer öffentlich verkündet, daß Religionen in die Tonne gehören,gehört selbst da hinein.Als Kapitalisten-Bewunderer hat er sich ja auch schon geoutet. Eine mit Rasierklingen gespickte Kodderschnauze garantiert eben noch nicht,daß dahinter auch ein Gehirn steckt.Ich werde die Seite dieses Kerls nicht mehr aufschlagen.

  9. Avatar

    Einstmals, vor vielen Monden, kämpfte ich mich durch sämtliche Instanzen, fechtete verbaltechnische Kämpfe aus, als die Betreiberin eines Kindergartens, den alljährlichen „Sankt Martin“ Umzug in „Sonne, Mond und Sterne“ umbenennen wollte. Weil, O-Ton der Leiterin, diskriminierend den zwei muslimischen Kindern gegenüber.
    Eine Art von Kulturschändung, die, betont zu dieser Zeit ihren Anfang nahm. Anfangs gab‘s noch Unterstützung einiger Eltern. Wovon letztendlich nur zwei Elternpaare übrig blieben. Grund: Angst vor Repressalien, und dem Verlust des Kitaplatzes.
    Bevormundung der Eltern von Seiten des Kindergartens gab es schon immer. Jene Eltern, die dies widerspruchslos hinnehmen, tragen eine Mitschuld an dieser teils subtil betriebenen Systemveränderung. Schriftliche Empfehlung (Verbot) eines Indianer- Scheich- oder Mohrenkostüm, auch das gab es schon. Ist nicht nur ein Witz, sondern auch eine Frechheit. Dieser Posse sollte von Seiten der Elternschaft unbedingt entgegengewirkt werden! Überall! Winnetou, sieht das garantiert ebenso. ; -)

  10. Avatar
    Sachsendreier am

    Hallo, Elmi und User-Gemeinde! Wo es bei manchen Tischen Zahnabdrücke gibt, weil man eben nicht mehr anders kann vor lauter Frust, als reinzubeißen, da muss bei mir der Teppich her halten… Ironie aus: Mit den Kita-Tanten von heute hätte die "lila" Margot der DDR-Volksbildung ja ihre wahre Freude gehabt! Die schaffte es trotz roter Dauerbeschallung aller mehr oder weniger hochgebildeter Pädagogen damals nicht, aus den Kindergärten und Schulen linke Kaderschmieden zu machen. Ab und an überfällt mich in allem Dauerfrust etwas Stolz, dass vor allem wir Sachsen so erfolgreich ideologischer Fehlentwicklung trotzen konnten. Und uns unsere Skepsis bis heute bewahrt haben. Wieso lassen sich die meisten wohlstandsverwöhnten Altbundesländler jede Afferei der Bessermenschen ohne Murren gefallen? Camouflage-Jacke verpönt? Indianer- und Paschakostüm nicht erwünscht? Diese Gesinnungshysteriker sollen uns mal damit kommen, "da werden sie geholfen"… MfG

  11. Avatar
    Franz Schroeder am

    Bei uns sind es hauptsächlich die Kinder von den hartzviersuchenden und von die Russen und die Osmanen, die im Woodlandstyle zur Grundschule kommen.
    Allesamt Faschos und Nazis?

    Wie sich doch die Zeiten ändern.

  12. Avatar
    heidi heidegger am

    #KINDERGARTEN: wot? s o werden Kinder von dt. Weltliteratur abgehalten! Ich meine, Rainald Goetz lief vor puhh? über 10 Jahren mimimir übern äh literarischen Weg und zwar ²so! hah!

    ² Urban City Camo M-65 Field Jacket *weiss-grau-dunkel-gefleckt*

    da jibbett nur eins: B.Wehr Ärmel Nationalitätsabzeichen ohne Adler annähäään (lassen..zuhause)!! -> an den rechten Deltamuskel/Oberarm äh über d. Deltamuskel, also aufs "Gwand"/T-Shirt usw.

    • Avatar
      heidi heidegger am

      OT: Lieber Elmi, ich brauche Deine sozio-polit. Einschätzung *durch die kalte Küche*= musst nicht direkt drauf antworten/eingehen..handelt sich datt um Folgendes: Mimon ist das Allerletzte!! Was tun??:

      [ Letzte Warnung an die NWO für den anvisierten 31.10.! (04.09.2018) ]

  13. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Herrje, die grenzenlose Dummdämlichkeit der Hinlosen … macht eben vor nichts halt !

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel