Journalist Henryk M. Broder sagte kürzlich: “Deutschland ist ein Irrenhaus.” Das löste bei Elmi einen schrecklichen Verdacht aus: Hat der etwa mein Buch gelesen?…Außerdem sorgt er sich über den Aufwind bei den Grünen.

    #NÜRNBERG: Ein Mann hat auf der Fürther Straße am Sonntagmorgen zwei Frauen mit einem Messer angegriffen und eine davon schwer verletzt. Täter ist unerkannt flüchtig. Er hat aber einen Schuh während der Tat verloren! Täterbeschreibung der Polizei: Mann mittleren Alters! Kommt, macht Euch nicht lächerlich! Ein paar Andeutungen könntet Ihr doch machen: z.B…akzentfreies Deutsch…Bleichgesicht…Don Albino…klar, es war der „Grosse Blonde mit dem schwarzen Schuh“! Oder wars vielleicht der Bruder von Aischenbrödel oder doch der Deichmann-Ripper??? Wie? Was? Es war ein Iraker? Na, da käme man ja nie von allein drauf! Dann wars doch der Schuh von Ata Whappadu :-)

    #HAMBURG: Mordversuch in Hamburg! Polizei stoppt geklauten Wagen. Fahrer gibt Gas und fährt Beamten um. Schwer verletzt! Gegen zwei Deutsche wird wegen versuchten Mordes ermittelt. Dazu fällt mir der Spruch ein: Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer und ein Pass noch lange keinen deutschen Michel. Erfahren werden wir es wohl nie! Schade…

    #UMFRAGE: Grüne immer noch im Aufwind! Das ist das Dilemma dieses Landes. Die verpeilte 20%-Verbotspartei will bestimmen, unter was die restlichen 80 % leiden müssen.

    #KÖLN: Das neue Multi Kulti-Phänomen schlägt in der Schunkelmetropole gnadenlos zu! Täglich kommen circa 500 “Winterflüchtlinge” aus Kuffnukkistan und machen sich breit im wahrsten Sinne des Wortes. Kölner, das habt ihr Euch verdient und eine Armlänge wird bald nicht mehr ausreichen!

    Mit COMPACT sind Sie stets bestens informiert – auch unterwegs auf Ihrem Handy oder Tablet. Besorgen Sie sich den Digitalpass und verpassen Sie keine Ausgabe mehr!

    #LITERATUR: Henryk M. Broder äußerte in einem Interview: „Deutschland ist ein Irrenhaus. Könnte man die Bundesrepublik überdachen, wäre es eine geschlossene Anstalt!“ Hat der hat mein Buch gelesen?

    Feddich
    ELMI (Der Hof-Querulant)

    Anm. d. Admin: Die Rede ist natürlich von diesem Buch:

    Jetzt auf Amazon bestellen: Die gesammelten „Elmis Moinbriefn“ aus dem Jahr 2018 – ein Spaß für die ganze Familie.

    22 Kommentare

    1. Oper Halle – „Wirklichkeit erfinden!“

      Seltsam diese Ansage in einem Programm Plan.

      Das Netz dazu:

      Jour Fixe: Oper Halle – „Untergang genießen – Wirklichkeit erfinden!“

      05.06.2018 · Am Dienstag, 5. Juni 2018 um 18 Uhr sind Michael v. zur Mühlen, Mitglied der künstlerischen Leitung …

    2. Sachsendreier an

      Danke, Elmi! Die Beiträge mit dem Schuh und Irrenhaus sind, trotz des bitteren Nachgeschmackes, voll lustig. Daneben verblasst sogar der (von mir heiß geliebte) tägliche Kalenderspruch von Internet-Oma Renate Bergmann. Und glaubt mir, in solchen Zeiten braucht man seine Schmunzel-Einheiten, wie die Zuckerkranken ihr Insulin, wenn man halbwegs übers Jahr kommen will. Nervlich unbeschadet, mal konkret bemerkt. Herzliche Grüße!

    3. Henryk M. Broder „Deutschland ist ein Irrenhaus. Könnte man die Bundesrepublik überdachen, wäre es eine geschlossene Anstalt!“ … das macht noch lange kein Ende der Lügen-Presse / Lügen-Medien

      Wenn ein Broder sich mit einen Halbsatz dem herrschenden Narrativ entgegenstellt, sollen wir ihn dafür etwa die Füsse küssen?
      Zum Ende der Lügen-Presse braucht es mehr …

      • Ein Broder hat sich schon in vielen ganzen Sätzen und vielen Artikeln zum "Irrenhaus Deutschland" geäußert. Wenn sich jemand mit ganzer Kraft dem "herrschenden Narrativ" und der "Lügenpresse" entgegenstemmt, dann ist es doch wohl Broder. Kennen Sie die "Achse des Guten" nicht (achgut.com)? Oder die Petition gegen illegale Einwanderung (gemeinsame Erklärung), bei der Broder maßgeblich beteiligt war? Und und und…. Naja, das werden Sie alles wissen.
        Sie müssen ihm nicht die Füße küssen, aber ein bissl Respekt dürfen Sie ihm gerne entgegenbringen.

        • Das mit der Elite … ein vom Pauschalurteil befreites Zitat … natürlich unter #distanzeritis von etwagigen Schäden im trigger warning Hirn der Empfänger

          " … sind die besten Psychologen und die besten Soziologen. Warum? Weil sie als … (ein kleines) … Volk es mit großen Völkern aufnehmen und das nur bewerkstelligen können wenn sie die Schwächen der anderen genauestens studieren und sie dann gegeneinander ausspielen. Typisch für die(se) … Art der Kriegsführung ist das deutsche Märchen vom ‚Tapferen Schneiderlein‘. Wie kämpft das? Da sind also die schnarchenden Riesen unter diesem Baum und da ist oben das kleine Schneiderlein mit einem Beutel voller kleiner Steine, und die wirft er auf die schlafenden Riesen.Und die denken jeweils das war der andere, und sie geraten darauf in Streit und ereifern sich so sehr, daß sie sich gegenseitig tot schlagen. Das „tapfere“ Schneiderlein steht dann da und sagt „Ich habdie Riesen bezwungen“. … "

    4. "Grüne immer noch im Aufwind!"
      Im Westen, lieber Elmi, im Westen Deutschlands stimmt Deine Feststellung. Wer im Osten grün wählt, ist ein als Buschhelfer importierter Wessi oder eine verwirrte Studentin . Die Ossis wissen, was von den bildungsfernen Krötenrettern zu halten ist und wählen entsprechend.
      Wie immer wird aber so getan, als sei der Ossi ein zu vernachlässigungswürdiges Übel.
      Zudem haben wir doch vor der Trump-Wahl und der Abstimmung zum Brexit gelernt, was von Umfragen zu halten ist, die von den Premiummedien in Auftrag gegeben und dann voller Stolz veröffentlicht werden. Und nicht vergessen: nie wr es einfacher, als heute Wahlergebnisse zu manipulieren.
      Oder ist hier etwa noch jemand der Auffassung, dass nur in diesem Land Wahlergebnisse nicht gefälscht werden?

      • COMPACT: Im Augenblick kriegen wir von einigen (!) Lesern ständig Kommentare zu diesem Thema, selbst wenn es in den Artikel gar nicht erwähnt wurde. Wie gesagt: Es handelt sich nur um einige wenige Kommentatoren, die das womöglich zu ihrem Lebensthema gemacht haben. Die würden Ihren Kommentar aber sofort aufgreifen und breittreten. Und wir möchten dem keinen Raum geben. – Der Admin.

      • HERBERT WEISS an

        Sofern die Grünen tatsächlich Kröten und Bäume schützen, ist es auch völlig o. k. Oder wenn sie unser Trinkwasser durch die weitere Verseuchung durch die Agrarindustrie bewahren wollen. Selbst gegen eine Minderung von CO2, Stickoxiden und Feinstaub habe ich nichts einzuwenden, solange dies mit vernünftigen Konzepten angegangen wird.

        Habe allerdings etwas gegen Autofahrer-Enteignung, Gender-Quark und Masseninvasionen. Doch bei diesem Unfug haben die anderen Etablierten bisher tatkräftig mitgemischt.

      • Wenn Wahlen etwas ändern würden … hätten Erich Honecker seine 99,7% benutzt das Trump den Guaidó per Ukas einsetzen kann

        Donald Trump macht den Obama 2.0?

        Venezuela: Donald Trump ruft zu Abkehr von Maduro auf – Die Zeit

        vor 3 Stunden · US-​Präsident Donald Trump hat dem Militär in Venezuela mit Konsequenzen gedroht, …

    5. Nicht nur in Nürnberg, sondern auch in Jüterbog (beispielshalber)
      tummelten sich die Messerstecher am Wochenende.

      Wo bleiben eigentlich die lautstarken Emanzen und Kampflesben?
      Die könnten sich doch zusammenrotten.
      Aber die Schamlosen tummeln sich wohl eher in Masturbationsseminaren
      und versuchen, im Stehen urinierend, gegen das vermaledeite Patriarchat
      friedlich zu protestieren.

      In einem Irrenhaus wohl nichts Ungewöhnliches.

    6. Jeder hasst die Antifa an

      Stimmt eine Armlänge geht nicht mehr es wird dafür langsam zu Eng, die Eroberer drücken die Kölner immer mehr zusammen aber da lieben die ja bei denen ist ja das ganze Jahr Kaneval des Multikultis bunt bis aufs Messer.

    7. heidi heidegger an

      #LITERATUR: mooooment, Elmi. Südlich der Main-Linie ists noch realtiv aukidauki im Augenblick, aber ²Berlin-Tempelhof i s t durch. dochdoch, hihi..

      ² [ Mimon Baraka | Gereiftes Mett | Eskalationstufe 67 ]

      • Jeder hasst die Antifa an

        Hat der IS Terrorist eine deiner Ziegen zu Mett verarbeitet,da hat aber Flocky nicht ordentlich aufgepasst.

        • heidi heidegger an

          ah!* da biste ja wieder, mit gleich 3 "heidi-codes"..nice! weitermachen! grüsse gehen eh raus an dich-Lausbub und an meine liebe @DBStelle -vollstsolidarisch- gehört sich so in beide richtungen, yo! :-) ;-)