Greta in Hamburg: Klimahysterie pur!

84

Zur Abkühlung verschenkt COMPACT an diesem Wochenende die Spezialausgabe „Klimwandel – Fakten gegen Hysterie“.

Greta kommt! Kommt’s Hamburg auch? So aufgegeilt hat man die kühlen Hanseaten zuletzt 1966 erlebt, als die Beatles in den völlig ausverkauften Messehallen losrockten. Heute wie damals sind die Kids verrückt nach ihren Stars. „She loves you! Yeah, Yeah, Yeah“ – brüllten die Massen im Chor mit John und Paul. Klima-Greta hat nicht die Stimmgewalt der Pilzköpfe und versprüht nicht ihren Optimismus – sie macht das durch ihre faktenresistente Unschuld wett. „Fridays for the future“ – unter diesem Motto wird seit Wochen im ganzen Land von Schülern gestreikt, heute in Hamburg ist der spektakuläre Höhepunkt. Püntlich mit der Eisheiligen Greta sind auch die Temperaturen gefallen – von frühlingshaften 16 gestern auf heute morgen acht Grad. So hat die Pisa-Jugend das Klima gerettet – oder wenigstens einen Tag lang das Wetter versaut.

COMPACT-Spezial „Klimawandel – Fakten gegen Hysterie“ gibt es unter compact-shop.de

Lesen diese Zeilen auch Schüler, die über den grünen Wahnsinn ihrer Banknachbarn verrückt werden – vor allem, da viele Lehrer ihn mittragen? Oder Eltern, die merken, wie die Jugend gegen jede Form von industrieller Produktion, ja gegen wirtschaftliche Leistung überhaupt aufgehetzt wird? Der Strom kommt aus der Steckdose, und die bekommt den Saft von Sonne, Mond und Sternen… Um Ihre Überzeugungskraft bei Gesprächen mit falsch informierten Zeitgenossen, jungen wie alten, zu verbreitern, schenkt Ihnen COMPACT an diesem Wochenende eine unschlagbare argumentative Waffe: Unsere Spezial-Ausgabe „Klimwandel – Fakten gegen Hysterie“. Auf 84 Seiten sind Sie damit auf der Höhe der wisenschaftlichen Diskussion und können alle Lügengeschichten – schmelzende Pole, aussterbende Eisbären, Killergas CO2 – im Handumdrehen widerlegen.

Kein Volk. Kein Recht. Kein Diesel.Und so kommen Sie an das Geschenk: Bestellen Sie bis Sonntag Abend (3. Mäz, 24 Uhr) IRGENDEIN Produkt in unserem Online-Shop – über 400 Artikel von Magazinen über Sonderhefte und Büchern bis zu T-Shirts und Aufklebern sind im Angebot: Dann erhalten Sie GRATIS die Spezialausgabe „Klimawandel“ dazu. Wir empfehlen natürlich, weil es thematisch dazu passt, das aktuelle März-Heft von COMPACT „Kein Volk, kein Recht, kein Diesel – die Ökodiktatur der Grünen“ (siehe Abbildung) zu bestellen – aber das ist nur ein Vorschlag. Sie können selbst auswählen, was Ihnen gefällt. Die Gratis-Zugabe „Klimawandel“ müssen Sie nicht extra ankreuzen oder dazuschreiben – die kommt dann automatisch. Bis Sonntag, 24 Uhr gilt unser Angebot: Los geht’s – hier bestellen!

 

Über den Autor

Jürgen Elsässer

Jürgen Elsässer, Jahrgang 1957, arbeitete seit Mitte der neunziger Jahre vorwiegend für linke Medien wie Junge Welt, Konkret, Freitag, Neues Deutschland. Nachdem dort das Meinungsklima immer restriktiver wurde, ging er unabhängige Wege. Heute ist er Chefredakteur von COMPACT-Magazin. Alle Onlineartikel des Autors

84 Kommentare

  1. Avatar
    HERBERT WEISS am

    Es gibt Experten, die von einem menschengemachten Klimawandel ausgehen und andere, die ihn abstreiten. Wem also soll man glauben? Ich persönlich schätze, da ist was dran. Andere meinen eben, das sei alles Humbug. Ich sehe darin keinen Grund, diese als geistig minderbemittelt hinzustellen. Wichtig ist jedoch, sich konsequent nach seiner jeweiligen Überzeugung zu verhalten.

    Die bisherigen Klimaveränderungen sind zwar noch ziemlich geringfügig. allerdings sollte man z.B. als Autofahrer nicht erst auf die Bremse treten, wenn es knirscht und kracht.

    Selbst wenn man den Klimawandel nicht berücksichtigen müsste, so gehen doch die fossilen Rohstoff irgendwann zur Neige und es bedarf dann ohnehin alternativer Lösungen.

    @ Sokrates:

    Das waren einige kluge Gedanken zum Thema "Tretmühle". Wozu rackern wir uns also ab wie die Blöden?

    Kommt der Tod zu einem Workoholic. "Was willst du denn schon hier? Jetzt will ich erst einmal leben!" – Der Sensenmann grinst: "DAS war dein Leben!"

  2. Avatar
    Kritischer Rationalist aus Hessen am

    Wie ich bereits früher schon dargelegt habe. Der Schwachsinn und Irrsinn, mit dem man uns traktieren wird, der wird sich so lange exponentiell steigern, bis ein notwendiger Anteil der Menschen aufgewacht ist und bereit ist Erwachsen zu werden. Die liebliche Greta ist nur ein Fanal. Im Bundestag hat ein gehirnbefreiter Linker Cyborg tatsächlich behauptet, dass unsere Schüler bei naturwissenschaftlicher Beurteilung von Themen, wie z. B. Klima wesentlich mehr Ahnung und Fachwissen als Bundestagsabgeordnete hätten. Das ist potenzierter Irrsinn auf multiplen Ebenen. Die Show wird weiter gehen und ich bin neugierig auf die weiteren Vorstellungen. Hoffentlich bekomme ich keine Muskelkrämpfe vom vielen Lachen.

  3. Avatar

    Ein deutscher Vater mußte 300€ Strafe zahlen, weil er seinem Sohn im Ethikunterricht die Besichtigung einer Moschee verweigerte (wahrscheinlich aus ethischen Gründen, was verständlich ist). Die Direktion der Schule erklärte unter schmierigen politisch verdeckten Gründen das "Vergehen" mit der Ausrede als Schulschwänzerei. Mit selbigen Thema wurde eine muslimische Schülerin vom Kirchenbesuch freigestellt, weil auch da der Vater es nicht wollte, ohne Bußgeld. Jetzt schwänzen tausende Schüler offiziell, aber im arschkriechenden Sog von Gönnern der Politkaste, wer zahlt hier die Strafe? Mein Büttenspruch: "Politik schwindet dahin denn die Willkür ist in".

  4. Avatar

    Ich finde es einfach nur noch ekelhaft. Weil die Ideologie bei lebenserfahrenen Erwachsenen nicht greift, schiebt man nun Kinder vor.

  5. Avatar
    Lila Luxemburg am

    Das Exotenwesen soll SECHZEHN sein (… and life … goes on … you know, you know … it ain’t easy … you know, you’ll never go wrong … cause your all … part of the SIXTEENS … – Remeber, Heydi??)?????? Also nach dem Foto würde ich sie definitiv für nicht älter als 6 bis 8 halten!!

    • Avatar
      Horst Juhlemann am

      Die liebe Greta und die ihr zugewandten Schreikinder können nicht rechnen. Wozu auch?! Es lebe die menschgemachte Verblödung!!! Ich fühle mich früh als Baby, mittags als stolze Frau und Abends als Super-Mann… Wir leben in Absurdistan, aber das bemerken die PILT-Zeitungsleser nicht mehr… Also was macht es schon, ob sie 5 oder 30 Jahre ist. Zeitgleich wird Heiko der Maaaaslose aus der teutschen Kolonie Mali klimaneutral mit Riesenflieger ausgeflogen. Was sagt Klein-Greta dazu und ist sie mit dem Ruderboot nach Hamburg gekommen?

  6. Avatar

    Grotesk

    Die Entwicklungen im liberalistischen Europa nehmen immer grotesker werdende Formen an. Kinder sollen nun Politik machen noch bevor sie richtig lesen und schreiben können. Vermutlich stehen dahinter grün versponnene Eltern. Der angereiste schwedische Umwelt-Superstar hat inzwischen andere angebetete Influencer weit überflügelt. Für die „hären“ Ziele wird auch liebend gern die Schule geschwänzt, warum auch nicht, denn um Komposthaufen umsetzen zu können braucht man schließlich keine große intellektuelle Leuchte zu sein, deshalb könnte der Schulverzicht gern auf noch viel mehr Tage ausgedehnt werden. Interessant wäre allerdings die Antwort auf die Frage, ob die Begeisterung auch dann anhalten würde, wenn der Protest statt während der Schulzeit, an schulfreien Wochenenden stattfinden würde, und wenn der Verzicht auf Smartphone und Co zur Schonung der Umwelt erforderlich wäre?

    • Avatar
      Lila Luxemburg am

      "Kinder sollen nun Politik machen noch bevor sie richtig lesen und schreiben können."

      Kinder müssen weder lesen noch schreiben können – es reicht, wenn sie Sex können. In allen Spielarten und Varianten. Und freiwillig – und so früh wie möglich! – zu denen kommen, die sie bisher noch ziemlich umständlich sich durch Leute wie Marc Doutroux zuführen lassen mußten.

  7. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Greta Thunfisch ,hoffentlich sagt sie den naiven minderbemittelten Mitmarschierern auch auf was sie alles verzichten müssten um die Welt zu retten,Kein Internet ,kein Smartphon,kein Autos keine Disco keine Schulausflüge ins Ausland,keine Heizung,also ein leben wie in der Steinzeit und das bei Verwöhnten und Gegenderten Bälgern die bei der kleinsten Belastung jammernd zu Mamma rennen.

    • Avatar
      Bernd Welzel am

      Jeder Hast die ANTIFA,
      erwähnt sollte noch werden, das die Greta – KLATSCHER- genau so ENTHALTSAM wie die GrünFaschisten leben sollten , die se mit ca. 23000,- T€URO Diäten im Monat lebende xxxxxxxx der Greta Thunfisch bestreiten Ihren Lebensstiehl total Enthaltsam.
      Hallo COMPAKT , bitte stehen lassen.

  8. Avatar
    Doris Mahlberg am

    Die Beatles haben ja noch gute Musik gemacht, zumindest in den Anfangsjahren. Help, I need somebody, help, not just anybody ……. ! Wenn ich dieses hirnlose Volk sehe und die noch verrückteren Politiker, könnte ich auch um Hilfe schreien. Ich fürchte nur, es wird uns niemand helfen.

    Die arme Greta ist nur ein indoktriniertes, manipuliertes Kind. Sie ist eine von den Lügenmedien konstruierte Lichtgestalt, die nicht verstehen wird, daß eines Tages kein Hahn mehr nach ihr kräht. Vielleicht werden all diese gehirngeschrubbten Kinder eines Tages begreifen, für welchen Schwachsinn man sie benutzt hat. Hoffen wir, daß bis dahin noch nicht alle Arbeitsplätze in der deutschen Industrie vernichtet sein werden.

  9. Avatar

    Die Feststellung,daß das Mädel aussieht wie eine 12jährige Ostasiatin,nicht wie eine 16-Jährige Schwedin,gründet sich auf eine durch das Foto erwiesene Tatsache, darf aber nicht veröffentlicht werden ,da wohl "Rassismus". So wie ja auch Menschenrasen eine Tatsache sind,aber nicht wahrgenommen werden dürfen.

    • Avatar
      HERBERT WEISS am

      Wenn dieser Jan Ainali ihr die Linse fast auf die Nasenspitze drückt, sieht sie halt so aus. Etwas Abstand schafft oft eine bessere Übersicht.

  10. Avatar

    Nun hofieren SIE schon geistig kranke Kinder auf ihrem Holzweg.

    Geistige Unzucht mit Schutzbefohlenen.

    Wie nennt man es wenn Geisteskranke einer Geisteskranken zujubelt?

    BRD?

    • Avatar
      Lila Luxemburg am

      Kann nicht sein. Die ‚BRD‘ wurde 1990 von H.D. (= HeimatDieb) Genscher bei der UNO abgemeldet – folglich muß das Ding, das heute bei der UNO Sitz und Stimme hat … irgendetwas anderes sein. Nur … w-a-a-a-s-s??? Daran würden sich wohl auch in Zukunft die Geister scheiden, wenn es sie irgendwie interessieren würde. Tut es aber leider so wenig wie die Mööntschen…

      Und das wiederum (diedeldummm) ist so hart … so grausam … so bitter … das ich mir heute abend jetzt doch noch ein zweites Jever genehmigen werde (sonst seh ich ja gar nix doppelt…)

  11. Avatar

    Wie ist denn die kleine Greta nach Hamburg gekommen – mit Segelboot und Fahrrad… Nehmt doch den demonstrierenden Gören mal zwei Tage die Handys weg, dann würde doch sofort eine Massenpanik ausbrechen. Das ist mein Vorschlag zum Klimaschutz.

    • Avatar
      Bernd Welzel am

      das ist der ultimative Vorschlag schlecht hin ,, alle Schüler ohne Handys und Rechner ", nur für die Schule sonst haben wir im Ländle bald nur noch Weiße junge Deutsche ( sollen ja alle nur noch Menschen genannt werden) die den selben/gleichen ,,IQ – Wert" vorweisen können wie oder als die gefluteten Facharbeiter / Goldjungens, für die Spd .
      Stichwort Klima !! Was ist denn mit den fast täglichen Sprühen von 1000en Tonnen Aluminium-Sporen das Frau Diktatorin angewiesen hat weiter damit zu machen, Doni Trump wollte ja damit aufhören lassen !!
      GEOENGINEERING ist ein Verbrechen an uns und Mutter Erde , ,, Schaut in den Himmel und informiere dich ".
      Dankeschön COMPAKT.

  12. Avatar
    Rechtsstaat-Radar am

    Dieser Greta springen Selbstüberschätzung und Indoktrinierung förmlich aus dem (leicht debil aussehenden) Gesicht! Ein klarer Fall vom politischem Kindesmissbrauch durch die schwedischen Spezialdemokraten. Dieser krass missbrauchte Kindertyp rennt auch hierzulande auf "Demonstrationen" und bei "Aktionen" herum. Pro Jahrgang sind solche Missbrauchten immer dort in der Mehrzahl, wo die Spezialdemokraten, womöglich noch gemeinsam mit den sog. "Grünen", ihr undemokratisches Unwesen treiben und insbesondere Lehrerschaft und Schule für eine zu gleichen Teilen plumpe und perfide Abrichtung der ihnen aufgrund der Schulpflicht zwangsanvertrauten Kinder betreiben. Die SPD richtet sich die Menschen zu ihren zukünftigen hirntoten Wählern ab. Auch die grünen Aasgeier profitieren davon.

    • Avatar
      Lummerländer am

      Diesem Rechtstaat-Radar springen Selbstüberschätzung und Indoktrinierung förmlich aus den (leicht debil sich lesenden) Worten !

      Mehr muss man zu solch einem völlig sich überschätzenden Kommentar nicht sagen .

    • Avatar
      Thüringer am

      …"Die SPD richtet sich die Menschen zu ihren zukünftigen hirntoten Wählern ab. Auch die grünen Aasgeier profitieren davon." …
      ——————————————————

      Deshalb dürfen ja ab sofort auch Geisteskranke wählen. Obwohl, wer SPD, CDU, Linke, GRÜNE (!!!), FDP unde seit Steins Aufsatz in seiner JF gestern, somit die AfD auch noch wählt (höre Meuthens Rede), muß ebenfalls erhebliche Probleme betreff seines Geisteszustandes haben.

  13. Avatar

    Ich hatte heute keine Zeit für Gretas Demo und habe mich durch den bekannten Medienunternehmer Frank Otto vertreten lassen. Anders als Heidi annimmt, sucht die Himmelsnetz AG keine Programmierer mehr. Alle unsere HN2020 optimieren sich selbst. Deshalb kann ich Greta nur folgende Jobs anbieten:
    1. Testperson für den nicht-invasiven inversen Turing-Test.
    [ Terminator 2 John Connor’s Parents Scene ]
    2. Testperson für unser Klima-Desensibilisierungsprojekt "Little Greta".
    [ Mary Cover Jones Video bgv3 ]
    3. Pegelstandsorakel bei der Großen Pyramide von Blankenese (ab 2029).

    • Avatar
      heidi heidegger am

      1. ämm..etwas arg dysfunktional ist diese Pflegefamilie aber schon. und: klar musste der Buttermilch?trinkende (Mimon!) Lurch schterbäään, weil er nicht beim Abwasch half und ist John Connor eine Art säkularer Ersatz-Jesus, häh? und wieso ist der dt. Schäferhund ein dt. Schäferhund, häh-häh??

      • Avatar

        Oder war der frühe Jesus der noch unscharfe Versuch einer Annäherung an den späteren John Connor durch evangelikale Radikalinskis? Oder Grabräuberei durch Zeitreisende? Sieh dir das zweite Video mit dem Hasen Fluffy an, Heidi. Das ist leichter zu verstehen!

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        Wieso Buttermilch,ich denke du trinkst mit deinem Lurch nur Ziegenmilch

      • Avatar
        Lila Luxemburg am

        " und: klar musste der Buttermilch?trinkende (Mimon!) Lurch schterbäään, weil er nicht beim Abwasch half"

        Der wahre Grund war wohl doch eher: Er hatte den Hund beleidigt. Oder doch vielleicht: Den T-1000 be einem wichtigen Telefongespräch gestört?!

      • Avatar
        heidi heidegger am

        @Gabi am 1. März 2019 17:57

        der Has‘ heisst aber "Flower" (in einem der zwei Videos von Mlle Lyons)..was sind das überhaupts für frankokanadische Hippie-Schnecken äh -Mäuse aus Québec ?? ..voll suess irgendwie und die Bude ist auch voll retro-mässig eingerichtet..nice!

        0 Kommentare und 50 Aufrufe..voll underground..hähä

  14. Avatar
    Thüringer am

    Wenn ich das Foto von der 16 jährigen so sehe, könnte man denken, daß das arme Mädel nicht alle Latten am Zaun hat. Ich hörte heute schon in den Nachrichten, was für ein Hype um dieses arme Menschenkind, die sich zweifelsohne mißbrauchen läßt, in Hamburg auf dem Gänsemarkt betrieben wurde.

    Irgendeine Krankheit hat dieser Teenager mit Sicherheit aber da ich kein Arzt bin, kann ich da keine Diagnose stellen …

    • Avatar
      AndreDresden am

      Diese Greta hat selbst gesagt, dass sie keinen Tag ohne Angst lebt, und diese teilen möchte. Man instrumentalisiert hier ein traumatisiertes Kind. Eine Straftat!

    • Avatar

      @ THÜRINGER

      Da fehlen nicht nur ein paar Latten im Zaun, sondern die hat einen
      echten Sprung in der Schüssel. Anders kann man das atypische Verhalten
      dieser Jugendlichen nicht erklären. Trotzdem tut sie mir leid.

      Außerdem sieht sie mit ihren mittelblonden Zöpfen und den blaugrünen
      Augen wie eine nordische Nazi-Göre aus. Totaler Widerspruch.
      Die Eltern gehören an den Pranger, laut deutschem Gutem Kitagesetz.
      Ein Fall für Kahane & Co.

      Über Kinderarbeit in den Kobalterz-Minen im Kongo (für Akkus) regt sich
      in der UNO niemand mehr auf und der sexuelle Kindesmissbrauch ist im
      Vatikan schon abgehakt. Die Priester glaubten den Kindern einen Gefallen
      zu tun.
      Und jetzt missbrauchen die UNO-Klimawahnsinnigen und Gender-Besessenen
      dieses pubertäre Mädel als Marionette für ihre scheinheilige Politik. Und sie tun
      so, als würden sie glauben, den kommenden Generationen einen Gefallen
      damit zu tun. Diese Sesselfurzer in den vollklimatisierten Büros wissen weder
      was Wetter noch was Klima ist.

      Schule schwänzen (einst eine Ordnungswidrigkeit bzw. Straftat) ist offenbar
      salonfähig geworden, wenn es nur der Politik als Propagandamittel nützlich ist.

      Die Initiatoren dieses Kindesmissbrauchs gehören in den Knast bzw. in die
      Kobalterz-Minen des Kongo. Dort gibt es noch genügend Urwälder, wo sie auf
      grünen Bäumen hausen könnten.

      • Avatar
        Bernd Welzel am

        Andor , ich stimme Ihnen einhundert Prozent zu,
        Spd , Kriegstreiber ,,C" – Linksfaschisten und Grüne stehen ja kurz vor den Wahlen und dann auch noch die furchtbare alles bekriegende Europawahl , Flintenuschi als EU – Kriegerin ein Klasse UMWELTTHEMA .
        Die Marone und Frau Diktatorin haben ja den aller besten EU-Kampfjet in Auftrag gegeben , was für eine spektakuläre Friedenspolitik , NIX mit Greta-Umweltschutz .
        Deutscheland hat sooo viele Feinde unter der Kuppel vom Teutschen Reichstag da ist Grünen – Greta – Spd und Krieg von Teutschen Boden aus nur Recht so, alle Anderen sind Popolisten und Nazis = sehr leicht zu merken.

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Das schlimme laut Frau Kahane hat das Mädel zwei blonde Zöpfe und trägt ein Kleid,also sind beide Elternteile Naaaahziiiiehs

    • Avatar
      Lila Luxemburg am

      Teil I

      "Irgendeine Krankheit hat dieser Teenager mit Sicherheit aber da ich kein Arzt bin, kann ich da keine Diagnose stellen …"

      Das ist wahrscheinlich die selbe Krankheit wie die des Kinderhelden aus … ach, irgendeinem Grass-Roman, bei dem der Titelheld so ein Junge ist, der sich weigert zu wi… äh, … wAchsen (natürlich). Und wenn er über irgendwas sauer ist (und das war er wohl meistens) griff er zu seiner Trommel (Ach ja … jetzt klingelts: Die Blechtrommel – wars) und trommelte und fing wohl auch an irgendwie so ultrahoch zu schreien, bis das Glas zu splättern begann. Dieser Junge … soviel weiß ich noch aus dritter oder vierter Hand (in der Schule ist DIESER ENTSETZLICHE KELCH, diese Moralschwarte (in der es wohl – wie könnte es anders sein – natürlich ebenfalls um ‚die Wahrheit über die Nazis‘ ging) lesen zu müssen, dem-Himmel-sei-Dank an mir vorübergegangen.

    • Avatar
      Lila Luxemburg am

      Teil II

      Stattdessen mußte ich bei meinem ultraroten Deutschlehrer (den ich wahrlich aus und von ganzem Herzen gehaßt habe) "Die Heiden von Kummerow" lesen. Und für DIESE ABSOLUTE GROßTAT bin ich ihm heute noch zu Dank verpflichtet, denn ich habe keine schönere Darstellung eines dörflichen Lebens im Preußen des … vermutlich 19. Jahrhunderts … kennengelernt als diese. Dieser dörfliche Kosmos wird für mich zumindest bis zum Ende meiner Tage ein Eichmaß sein wie eine normale Welt – eine, die man nicht nur ‚irgendwie erträgt‘, sondern in der man (ja, ich weiß … die ‚realen Härten‘ des dörflichen Lebens usw. usw…) l-e-b-e-n kann, aussehen müßte. Nobelpreis (postum) für Ehm Welk bitte … und Goldene Himbeere für GrrraSS, danke!

  15. Avatar

    Wie kann man einer offensichtlich Bekloppten hinterherlaufen? In Zeiten, wo die Psychatrie noch funktionierte wär die ihr Leben lang nicht mehr aus dem Irrenhaus rausgekommen. Seit die Klapsen "Landeskrankenhäuser" heißen und keine geschlossenen mehr sind gibt es "draußen" mehr Irre als drinnen.

    • Avatar

      @ ECKARD

      Nicht nur das, denn die Beklopptesten dürfen sich selbst Erziehende und
      Lehrende nennen und als Ärzte und Seelsorgende die armen Irren betreuen.

      Betreutes Denken in unserer offenen Gesellschaft kann eine tolle Sache sein.
      Wie drinnen, so draußen, wie oben, so unten und wie im Großen, so im Kleinen.

      Demnächst demonstrieren die linksgrün indoktrinierten Schulschwänzer
      zur Bewusstseinserweiterung für die Freigabe von Cannabis, Crystal Meth,
      für frühkindliche Sexualisierung in Kitas und Masturbationsseminare
      an deutschen Gymnasien, Hochschulen und Landeskrankenhäusern.

      Die jüngeren laufen der Greta nach und die etwas älteren Bekloppten
      laufen einer gewissen Marka Pi hinterher und demonstrieren, im Stehen
      urinierend, gegen das Patriarchat und die Klimakatastrophe.

      Halleluja.

  16. Avatar

    Erst wenn der letzte fleißige Deutsche ausgewandert ist und die Infrastruktur der des Hindukusch gleicht, merken die Deutschlandhasser, was sie angerichtet haben.

    • Avatar
      Thüringer am

      …, dann sind die am Ziel und hauen in ihre reichen Domizile in Übersee ab. Sie dürfen doch nict denke,.daß ein Habeck (kotz), eine KGE (würg) eine Roth (kotz, kotz, kotz) und wie die verdammten Lumpen alle heißen, auf ihren ergaunerten Luxus, dumm aber raffiniert, freiwillig verzichten würden. Mir der ergaunerten Kohle läßt es sich in vielebn Ländern, wo das Wetter auch noch grün … äh , schöner ist, vortrefflich leben !

  17. Avatar

    Grünen-Politikerin will Eseltaxis einführen. Aber wehe die Esel pupsen, dann kommt das böse CO2

    Weil auf dem Land keine Busse mehr fahren will Grünen-Politikerin Susanne Murer (Zweibrücken) Esel-Taxis als Alternative einführen.

    Leider kein Scherz und theoretisch auch keine Tierquälerei! Nach 18:30 fahren in ihrem Dorf mit ca. 1.000 Einwohnern keine Busse mehr, wer also schick Essen gehen oder ins Theater möchte, ist auf das eigene Auto angewiesen. …ALLES LESEN !!

    Raitom kommentiert

    Willkommen im der Anstalt Deutschland wo nur noch Irre die Politik bestimmen!

    Ja, Merkel & Konsorten treiben uns ins Mittelalter.

    Man merke also: ALT-PARTEIEN = ESEL-PARTEIEN !!

    • Avatar
      Lila Luxemburg am

      "Ja, Merkel & Konsorten treiben uns ins Mittelalter."

      DAS … könnte ein Fehler sein. Für ‚Merkel & Konsorten‘, denn … nun ja, im Mittelalter waren die Strafen für gravierende Verfehlungen doch etwas … gravierender als heutzutage (abgeschoben auf einen Vorstandsposten bei irgendeiner regionalen Müllverwertungsgesellschaft, bei der die Partei die Besetzungslisten bestimmt).

      Wenn ich mir so vorzustellen wage … dieses Natterngezücht eine Zeitlang in einer ‚Eisernen Jungfrau‘ oder ähnlich disziplinfördernden Eisengeräten… oh, oh …

    • Avatar
      DerGallier am

      Von Interesse wäre, ob es eine Vermarktung von Greta gibt und was ggf. für wen dabei rausspringt.

      Die Youtuber leben von ihren Klicks und den Werbeeinnahmen daraus.

      Und wovon Greta und die hinter ihrem Zinober stehen?

      • Avatar
        Bernd Welzel am

        DERGALLIER , !
        darauf hab ich leider eine Antwort , Gestern Abend im Bezahlfernsehen ( bin aufgewacht vom Sofa), Mainzer Karneval – wurde die Greta im Beisein von ÄtschiBätschi und deren Überbezahlten Helferinnen tatsächlich zum ,,UMWELT NOBELLPREIS" vorgeschlagen – also die Deutschverräter machen für Ihr Postenrennen wirklich alles.
        Da dachte ich doch wirklich das der Heini ähhh Martin aus Wüselen auch noch unter einer Maske oder Verkleidung steckt , man möge mir verzeihen – halt Karneval für die alten Weiber – die schauen eben immer Bezahlfernsehn.

  18. Avatar
    Ulilübeck am

    Ein von publicity-geilen Eltern als Öko-Mahnerin missbrauchtes Gör mit deutlichen Symptomen des Asberger-Syndroms wird zur Ikone der rot- grünen Realitätsverweigerer. Mein Gott, Deutschland, wie peinlich ist das denn?

    • Avatar

      @KönigKurt: Angst vor kleinen Mädchen? Mitnichten! Wenn Sie es mit Hern Cohn Bendit halten und ähnliche Nähe zu Kindern wünschen, sollten Sie m.E. therapeutische Unterstützung suchen.
      Eine kritische Haltung zu dem Mißbrauch von einem 16jährigen Mädchen zu haben, mag in Ihrer Welt nicht vorkommen, sollte aber denkenden und empathischen Menschen gestattet sein.

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        König Kurt und Sonnenburg gehören bestimmt zu Partei Pädo90/die Irren

  19. Avatar
    Irgendwehr am

    Eine neue Luftnummer, die unser Regime hier erlaubt. Willkommene Ablenkung von den wahren Gefahren, die auf unsere Kinder lauern. Sodom und Gomorrha an unseren Schulen, babylonische Zustände in den Klassenräumen, sexuelle Übergriffe, Treuebekundungen von Bootsflüchtlingen an unsere Mädchen, mit dem Messer verewigt. Da kommt eine neue Figur daher, der man endlich wieder irgendwo hineinkriechen kann. Schulpflicht? War mal. Schule schwänzen heisst jetzt "Sozialkompetenz erwerben", Bürgerkunde live. Und die Grünen decken’s ab. Und sehen wir des dem System doch nach. Lieber 5000 Schulschwänzer auf Entdeckungsreise, als 50 Gelbwesten. Also, alles im "grünen" Bereich.

    • Avatar

      Zutreffend! Eine Allianz der Zerstörung! Seht doch mal in die glanzlosen Augen des Mädchens. Vom eigenen Vater instrumentalisiert und missbraucht zu wirtschaftlichen Zwecken. (Er verdient in der Klimahysterie-Industrie!) Die Kotzgrünen und die Raute im Hintergrund freuen sich. Kommt doch besser an als die hässlichen Gelbwesten – so rührend, diese Zopfliesel.

  20. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Schulschwänzen mit Greta ein Event wo jeder Schüler gerne hingeht,für was noch lernen,wo betreutes Denken jeden Tag zu haben ist.

    • Avatar
      brokendriver am

      Genau. Verblöden mit dem Handy.

      Der Strom fürs Handy kommt eh aus der Steckdose….

  21. Avatar

    Herr Elsässer ist besessen von Industrie (klar,da riecht es nach Dukaten) und "wirtschaftlicher Leistung". Er sollte dringend Nachhilfe-Unterricht bei Pol Pot nehmen. Wahrscheinlich bin Ich in der Schule vor Jahrzehnten auch gegen Industrie und Leistungswahn "aufgehetzt" worden,zusammen mit meinem Kumpel Pol Pot.

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Hände vorzeigen machen! und: trägst du ne Brille? dann: armer Soki, achach..JE und Steinzeitkommunismus?? gehts-noch? nee-oder?..ohSoki, tsstss 😕

      • Avatar

        Nur beim Lesen. Und nach der Jung-Steinzeit war die Menschheit so weit gewachsen,das mit dem Ackerbau die Arbeit erfunden werden mußte,von da ab wurden die Menschen immer unglücklicher.

  22. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Schnöde -durchschaubare- dummdämliche, Ablenkungs-Offensive: Das Mittel der Wahl von … unfähigen, geistesgestörten und charakterlosen, Polit-Simulanten ! 😉

    • Avatar
      DerSchnitter_Maxx am

      Aber durchaus wirksam und wirkungsvoll … für Hirnlose und Gehirnprothesenträger !

  23. Avatar

    der Medienrummel mit "Greta" wäre in China oder Sao Paulo besser aufgehoben … … aber es geht ja nicht um Umweltschutz sondern um Wirtschaftskrieg, deshalb Germany

  24. Avatar
    heidi heidegger am

    hehe, ein launiger Artikel -ick musste hart lachen- aber nun wieder bissi Sinnstiftung-Heilsbringung betreiben wohl: Greta (voll goldich auch irgendwie) hat/ist eine Spezialbegabung und braucht evtl. ne sinnvolle Beschäftigung + Spezialpädagogik und -logik pur! -> bei GABIs HN AG als Programmiererin (zu arbeiten) oder Gärtnerin rund um Elsässers HQ oder bei mir Ziegenstall ausmisten und die Ziegen ausreiten usw. usw.

  25. Avatar
    König kurt am

    Die grossen Patrioten haben Angst vor einem kleinen Mädchen…ihr seid der Brüller

    Aber stimmt es passiert ja nix im der Welt über was man recherchieren könnte

    Was ist denn mit dem hochgelobten trump…wir war doch Onkel Jürgen das letzte mal Feuer und Flamme für den Gipfel und nun kein Wort

    Aber kleine Mädchen sind auch beängstigend. Kann man nur hoffen ihr bekommt es nie mit richtigen Frauen zu tun

    • Avatar

      reg dich wieder ab du Komiker, hoffentlich bekommst du es mal mit der richtigen Rechtsschreibung zu tun

      • Avatar
        DerGallier am

        Ich gehe davon aus, dass die Greta mit einem Rentierschlitten und Ökograss umweltfreundlich angereist ist.

        Müssen die Eltern, die ihre Kinder einen Tag vor den Ferien die Schule schwänzen lassen, um kostengünstiger in Urlaub zu fliegen, auf den Flughäfen weiterhin mit polizeilichen Maßnahmen und anschließenden Bussgeldern rechnen?

        Das wäre eine Ungleichbehandlung und diskriminierend.

        Schwänzen bleibt schwänzen.

        Oder ist staatlich verabreichtes Schwänzen sanktionsfrei?
        Ist die Schulpflicht für die Teilnahme an Demos jetzt aufgehoben?
        Bekommen die Schüler demnächst einen staatlichen Demozuschuss?
        Wie wird der Stundenausfall bei den Lehrern behandelt?
        Ist der Stundenausfall nachzuarbeiten?
        Kommt es aufgrund der Fehlstunden zu Gehaltskürzungen?

      • Avatar

        Diese Demostranten und die, die dieser Figur Greta nachrennen, müssen hirntot sein. Gleichsam mit Leuten wie Ischias-Juncker, die das von den Eltern vorgeschickte Mädchen auch noch hofieren. Das Ganze ist ein inhaltloses Medienspektakel von und für faktenresistente dumme Menschen.

      • Avatar
        König kurt am

        Wenn ich sie treffe gebe Ihnen Bescheid. Im Bezug auf Größ- und Kleinschreibung sowie dem Setzten von Satzzeichen scheinen Sie auch noch einigen Bedarf zu haben….und das ganz ohne komisch zu sein.

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Sie meinen doch nicht die Grünen Kampflesben oder die Euthanasie-Juso innen.

    • Avatar
      Chantal Sonnenburg am

      Genialer Kommentar König Kurt. Auf den Punkt.
      Ist wunderschön anzusehen wie diese faktenresistenten Klimaleugner ohne Bildung und Intelligenz wie der Elsässer nen Hirninfarkt erleiden weil ihnen ein kleines Mädchen die Karten legt.

      In der Zeitung die Welt kommentieren sich die AfD Bots hierzu auch tot 😀

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        Die Sonnenburg ist eine Irrenanstalt in der Nähe von Pirna,da scheinen sie ausgebrochen zu sein.

      • Avatar

        @chantal: welch ein hochgeistiger Beitrag, bin wirklich beeindruckt. Aber wer leugnet hier das Klima? Ja, auch der alte weiße Mann weiß, es gibt Klima! Was aber ist ein Hirninfarkt? Weshalb mögen Sie Herrn Elsässer nicht? Woher wissen Sie, dass der o.g. weder über Bildung noch Intelligenz verfügt? Weshalb befürworten Sie als wahrlich intelligenter Mensch den Mißbrauch von Kindern? Die Welt eine Zeitung? So viele Fragen zum Wochenende. Gut, dass es neben dem Faktengott Gensing und dem über alles Stehenden Gniffke Menschen wie Sie gibt, die wissen wie die Welt funktioniert. Ich verbeuge mich vor Ihnen.

    • Avatar

      Ja, ja "König" Kurt – ich vermute Sie leiden auch an der Krankheit wie die bedauernswerte Greta

      Oder ist es nur das kollektive Irresein aller grünroten Holzköpfe?

      Eine Hilfestellung für Sie:
      Als Asperger-Syndrom wird eine Störung innerhalb des Autismusspektrums bezeichnet, die vor allem durch Schwächen in den Bereichen der sozialen Interaktion und Kommunikation gekennzeichnet ist sowie von eingeschränkten und stereotypen Aktivitäten und Interessen bestimmt wird.

      Gehen Sie lieber mal zum Facharzt Ihrer wahl 😉 😉

      • Avatar
        König kurt am

        Warm muss ICH zum Arzt?? Ich habe keine Angst vor kleinen Mädchen, vor Frauen oder noch schlimmer wie die meisten hier vor der Realität

        Habt ihr denn kein grausamares Foto gefunden?? Obwohl manche bekommen so schon einen Infrarkt….die kleine schaut aber auch böse…..huuuuu

      • Avatar

        Das Thema ist vordringlich die Klimahysterie und nicht kleine Mädchen, du hast dich schlicht verclickt, "König Kurt"

      • Avatar

        @lummerländer: was genau ist "super formuliert"? Der Nick des Genannten? Möchten Sie die Einführung der Monarchie in unserem Lande? Oder Schlimmer, unterstützen Sie den Mißbrauch von Behinderten und Kindern? Oder ist es Ironie? So viele Frage vor dem Frühstück……aber super!!!

    • Avatar

      Die "großen Patrioten" haben es sicherlich nicht nötig, sich hinter ihren Kindern zu verstecken.
      Es ist billig, Kindern die eigene Ideologie einzutrichtern und diese dann für solche Aktionen vorzuschieben. Dieses im Wissen, dass niemand Kinder kritisieren würde. Billig.
      Aber natürlich wird man sich herausreden: "Also das war doch nicht unsere Idee…. die Kinder sind gaaaanz allein darauf gekommen so eine Demo abzuhalten…."
      Ja, klar……

    • Avatar

      @ KÖNIG KURT

      Sie sollten viel öfter Compact lesen.

      Richtige Frauen und solche, die es werden wollen folgen einer gewissen Marka Pi(s).
      Das ist jene Kampflesbe, die Masturbationsseminare veranstaltet und mit ihren
      schamlosen Gesinnungsgenossinnen gegen das Patriarchat, im Stehen urinierend,
      protestiert.
      Ich wünsche Ihnen viel Spaß mit solchen richtigen Frauen.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel