Grenzschutzkonferenz 2018

Die VII. COMPACT-Konferenz: Ja zum Grenzschutz! Ja zum bayerischen Volksbegehren!

Die Bayernwahl Mitte Oktober entscheidet auch das Schicksal Deutschlands: Über die Südgrenzen strömen nach wie vor illegale Einwanderer, darunter Messerstecher und Terrorfreunde. Die CSU hat versprochen, diese Invasion zu stoppen – aber was tut sie? Jetzt muss der Bürger aktiv werden! Das bayerische Grenzschutz-Volksbegehren bietet die Möglichkeit dafür! Es läuft seit Ende August 2018 und wird auf dieser Konferenz erstmals einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt.

Auf der Grenzschutz-Konferenz von COMPACT referieren und diskutieren: Gerhard Wisnewski (Buchautor), Richard Graupner (Polizeibeamter, AfD-Landtagskandidat), Karl Albrecht Schachtschneider (Staatsrechtler), Martin Sellner (Identitäre Bewegung), Jürgen Elsässer (Chefredakteur COMPACT), der britische Islam Kritiker Tommy Robinson (gerade aus der Haft entlassen!) und ein Vertreter des italienischen Innenministers Matteo Salvini. Anschließend Oktoberfest-Ausklang mit Blasmusik, Faßbieranstich und ganzem Ochsen am Spieß. Wer die Konferenz zum Abopreis besuchen und 35 Euro am Ticketpreis sparen will, schließt am besten vorher noch ein Abonnement über 12 Ausgaben des COMPACT-Magazins ab.

COMPACT-Konferenz 2018 im Raum München