Elmar Hörig war über 20 Jahre der Quotenbringer für den Südwestrundfunk. Heute lässt der Radiomoderator, geschasst als politisch unkorrekt, auf Facebook die Puppen tanzen – und hier bei COMPACT-Online.

    Elmis moinbrifn vom 19.Mai

    GREAT BRITAIN (Royal Edition)

    England steht wieder mal Kopf! King Heinrich der VIII. köpft seine vierte Frau! Sorry sorry, falsches Jahrhundert !Im Juli 1980 verliebt, im Februar 1981 verlobt, Ma i 1981 Heirat, Scheidung August 1996! Excuse me, falsches Paar! Man kann leicht den royalen Überblick verlieren. Kaum hat Kate entbunden, kommt das nächste gigantomanische Großereignis. Die Queen verliert ihren Schlüpfer. Brexit!

    Nein, geliebte Untertanen, Prinz Harry ehelicht Angela Merkel…..äh, ooops, ich schau gerade Tagesschau nebenher. Da überrascht der Bachelor Putin mit einem weißen, fliederfarbenen Rosenstrauß die Bundeswumme!„Angela, warum bist Du so errötet, hat Putin Dir was in die Raute getrötet?? So, jetzt aber, Konzentration! Also, 2011 waren K ate und Prinz William dran. Und schon drei Camebridge Geburten später trauen sich Harry und Meghan Markle!

    Das Volk ist happy, obwohl es günstiger hätte laufen können. Meghan ist Amerikanerin, geschieden und multiethnisch, wie die höflichen Briten das bezeichnen! Der klassische Royal Fan hätte lieber „An English Rose“! Ist halt so, nennt sich Tradition! Theoretisch könnte also irgendwann ein schwarzer König auf dem englischen Thron sitzen! Wie gesagt, rein theoretisch! Tut auch nix zur Sache! Wichtig ist, dass sie sich lieben und dass Sir Elton John bei der Hochzeit singt!

    Eventuell „BLUE EYES“ oder vielleicht „THE BITCH IS BACK“ oder “BROWN SUGAR”?

    Es ist übrigens die 16. Royale Hochzeit seit der Eiszeit! Die Zitronen-Holunderblüten-Torte kostet schlaffe 56.000 Euro. 8 Millionen Rosenblätter werden verteilt, natürlich handverlesen von Sklaven aus Übersee! (Schwarzer Humor)! Champagner aus 17.000 Gläsern. Das entspricht dem Alkoholverbrauch von zwei britischen Touristenfamilien auf Gran Canaria mit einer Woche„ all inclusive“!

    Und wer rettete die ganze Chose in letzter Minute? Natürlich Prinz Charles, der Schwiegervater und Tamponfetischist! Der Papa von Meghan bekam kurz vor knapp noch Herzflattern und konnte also nicht den Brautvater liefern. Das macht jetzt Schlappohr Prinz Charles. Vielleicht erinnert er sich ja dann an seine eigene gigantisch, romantische Hochzeit mit Lady DI im Jahr 1981. An seiner Seite eine echte „Rose of England“!

    Und schon drei Nächte später bestieg er außerehelich „The Horse of England“ (Camilla Parker Balls) otherwise known as „The Rottweiler“! Vielleicht machen das Harry und Meghan ja eleganter! Wünschen wir ihnen Glück!
    GOD SHAVE THE QUEEN

    Feddich

    Elmi ( Royal Rittmeister aus Windsor)

    COMPACT 5 /2018 jetzt am Kiosk! Brandfrische News und Analysen für den Widerstand. Gleich hier bestellen. Oder noch besser: Starten Sie mit dieser Ausgabe Ihr Abo (auf das untere Bild klicken)

    Kommentare sind deaktiviert.