Unsere Sendung COMPACT.Der Tag können Sie regulär von Montag bis Freitag täglich um 20 Uhr sehen. Anlässlich der Bundestagswahl gibt es jedoch heute ab 20:15 Uhr eine Livestream-Sondersendung, die Sie nicht verpassen sollten. Besuchen Sie unsere neue Medienseite: tv.compact-online.de.

    COMPACT-Chefredakteur Jürgen Elsässer und TV-Chef Martin Müller-Mertens begrüßen Sie heute ab 20:15 Uhr mit aktuellen Analysen zu den Hochrechnungen der Bundestagswahl. Schalten Sie sich bei uns ein, statt sich über die Berichterstattung der GEZ-Medien und ihrer privaten Pendants zu ärgern.

    Wichtig für Sie: Aufgrund der zunehmenden Zensur von Big Tech wird die Sendung nicht auf unserem Youtube-Kanal zu sehen sein, sondern exklusiv auf compact-online.de und über unsere neue Medienseite tv.compact-online.de.

    Unser Versprechen: COMPACT-TV bleibt für Sie als Zuschauer weiterhin kostenlos! Umso mehr sind wir auf Unterstützung unserer Leser und Freunde angewiesen. Auch Sie können uns helfen, zur Meinungsfreiheit in diesem Land beizutragen, der Lügenpresse entgegenzuwirken und dem Zensur-Wahn von Big Tech ein Schnippchen zu schlagen.

    Helfen Sie mit, dass COMPACT.Der Tag von Montag bis Freitag auf Sendung gehen kann.

    Mit unserem Medien-Server mit Video-Portal machen wir uns von den großen Big-Tech-Konzernen unabhängig, um Ihnen auch weiterhin unser gesamtes Portfolio (Print, Online und Video) unzensiert und ungefiltert anbieten können. Wenn Sie mithelfen möchten, unsere tägliche Sendung und den Betrieb des Servers auf Dauer zu sichern, können Sie uns hier via Paypal, Kreditkarte, Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen.

    7 Kommentare

    1. Einer hatte bemerkt, daß die Deutschen inzwischen wohl schon zur Hälfte auf den Gehaltslisten irgendwelcher staatlichen Stellen stehen und deswegen die Kartellparteieen (Arbeitgeben) wählen müssen. So deindustrialisiert, wie wir sind, gerade im Westen, wird das stimmen! Also konnten sie sich nur zwischen SPD und CDU entscheiden – und weil sie von Merkel die Nase voll hatten, haben sie Herrn Scholz für das kleinere Übel gehalten. Der Südwesten ist nach wie vor CD(S)U weil man immenoch glaubt, das C hätte immernoch was mit christlich oder gar Katholisch zu tun – 100Jahre Zentrum!
      Fast 9% der Stimmen gingen an kleine Parteieen und wurden einfach unter den Tisch gefegt … Das hindert viele, sich für Neue Gruppen zu entscheiden! Die kleinen Parteieen haben weder den Parlametarismus in Weimar ausgebremst, noch extremen Gruppen zu Mehrheiten verholfen, die 5%-Hürde aus diesem Grund ist also Unsinn!

    2. ://ansage.org/oeffentlich-rechtlicher-wahlkampf-ein-bisschen-zu-viel-manipulation/
      In der Vorabend-Quizsendung „Gefragt-Gejagt“ war ein Laufband mit Hochrechnungen der morgigen Bundestagswahl zu sehen, ein nicht für die Zuschauer gedachter Testlauf, wie die ARD versichert.
      Bundestagshochrechnung einen Tag vorher: Union 22.1 SPD 22.7 AfD 10.5

      Das ist / war illegal – passiert dem GEZ Betrügerfunk was NEIN.
      G E Z ist Lügen Betrügen Bescheixxen
      Der GEZ Betrügerfunk muss weg.
      „Fehlschnitt“ im Chemnitzer Trauermarsch: „Versehentlich“ schnitt man Bilder von randalierenden Neo-Nazis hinein. Zwar entschuldigte sich das „heute-Journal“ später dafür – aber mitten in der Nacht, keineswegs zur Hauptsendezeit.

      Btw: die neue Seitengestraltung ist Schexxe

    3. Parteiprogramm der AfD
      Keine Rente oder Krankenversicherung an Leute, die nicht in oder für Deutschland gearbeitet haben oder arbeiten.
      Kein Kindergeld für Nichtdeutsche Kinder im Ausland.
      Keine Entwicklungshilfe für Staaten, die die Überbevölkeung fördern und auch nicht für Staaten, die Ihre Wirtschaftsasylanten nicht zurücknehmen.
      Keine Staatsbürgerschaft für Kriminelle und die Aberkennung für Leute die eine 2te Staatsbürgerschaft haben.
      Keine Staatsbürgerschaft für Leute die keine Dt Sprachkenntnisse haben.
      Abschiebung von kriminellen Ausländern ohne wenn und aber, wenn diese Taten hier begangen wurden.
      Die Wiedereinreise Abgeschobener Ausländer muss unbedingt unter Strafe gestellt werden.
      Die Abschaffung der CO2 Steuer
      Die Abschaffung des öffentlich rechtlichen Rundfunks oder die Beschränkung auf einen Sender.

      Und ein guter Rat – Meuthen muss die Afd verlassen.
      Kein dummes Zeug reden, wie Weidel bei d. BerlinerRunde 2021 im GEZ Funk
      Lässt sich Weidel fagen, ob Polen in der EU bleibt. Und die ist so dumm zu antworten statt:
      Die CO2 Steuer mus weg und der Staatsfunk muss weg.
      Dann steht man auf und geht. Note 6 Frau Weidel – setzen.

    4. jeder hasst die Antifa an

      CDU wurde abgestraft Merkel hat nicht nur Deutschland total ruiniert sondern auch ihre eigene Partei,Danke Merkel für 16 Jahre nichts außer Pleiten,Pech und Pannen leider konnte die AfD im Westen nicht davon Profitieren aber die Wessis werden es bald merken vom Osten lernen heißt Siegen lernen aber nur mit der AfD.

    5. lol, nicht mal einen ticker mit updates habt ihr am WAHLABEND!

      COMPACT: Doch! Auf unserem Telegram-Kanal: t.me/CompactMagazin

    6. Das Wahlergebnis ist einfach nur verheerend und bedeutet auch nur weiter Stillstand…..und leider hat sich auch das Meuthen Syndrom bewahrheitet…..

    7. Der 2021-Wahl-Limerick:
      Ob mittels Steuerwucher oder hoher Inflation
      weiter plündern werden uns Rote wie Union.
      Klimawandel bringt mehr Wärme und Regen,
      für Sahara, Island und Sibirien ein Segen.
      Üppigere Flora dank CO2 blockiert grüner Hohn.