ARD: 56 Prozent der Deutschen wollen endlich wieder Krieg. – Wirklich? Stimmen Sie ab!

177

Da die ARD bereits zugegeben hat, Umfragen in der Vergangenheit manipuliert zu haben, ist auch bei der aktuellen Statistik des „Ersten“ Vorsicht geboten. Laut der von Infrastest Dimap zum Syrieneinsatz durchgeführten Befragung seien

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einem Abo!

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit einem Abo!

angeblich 56% der Deutschen für einen Syrieneinsatz!

Alle unterstützten Muttis Kampf? Wir nicht. Und wir glauben auch nicht, dass die Bevölkerung trotz Propaganda der Konformistenpresse plötzlich kriegsgeil geworden ist. Deshalb startet COMPACT an dieser Stelle eine eigene Umfrage, mit der Bitte um maximale Teilnahme. Stimmen Sie ab! Teilen Sie den Link! Es geht um Krieg oder Frieden!


Sorry, there are no polls available at the moment.

Bestmöglich unterstützen Sie die Arbeit von COMPACT mit einem Abo – hier abschließen

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten!
Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!


Über den Autor

COMPACT

177 Kommentare

  1. reiner tiroch am

    so so, 56% der deutschen sind für Krieg? die Zahlen sind ebenso glaubhaft wie die, dass wir keine Finanzkrise haben, die Renten sicher sind, die Banken im Kern gesund sind, es keine Probleme bei den Krankenkassen gibt die nun um 50,.-€ mtl. erhöhen wollen, der Pflegeversicherung wo die Heime die schon über 100.-€ mtl. von den Angehörigen erpressen, der billigen Strompreise die um weitere 25% steigen sollen, der Maut die nun doch nicht mit der KFZ-Steuer verrechnet wird, der Steuern die um 3,85€ mtl. gesenkt werden um reichlich höhere Steuern zu erhöhen, der Rundfunkgebühren die von 1.-€ auf 30Cent nach 3 Jahren Verhandlung doch nicht gesenkt werden, weil doch der teure Gottschalk bezahlt werden muß den keine Sau mehr sehen will, die merkel in ihren Werten immer drastisch unter 30% rauscht, um bei 35% zu landen, die Schuldenlast seit 5 Jahren eine schwarze Null hat, obwohl die Schuldenberge sich seit 2007 bis heute verdreifacht haben, usw und so fort.
    die unendliche rotzfreche Verlogenheit der politiker gipfelt darin alles dem Putin unter die Vorhaut zu jubeln. die Krönung der hinterfozigen und Kriegslüsternen politiker wo 450 für Krieg stimmten, machen ein Gesetz wo so Leute wie ich ab sofort als terroristen eingestuft werden weil sie die verschissenen Lügen der pfeifen nicht mehr hören können.

  2. So wird der Beitrag nach einem Jahr wieder aktuell.

    Ist jetzt Campact ebenfalls auf Nato-Kriegskurs? Oder wie erklärt sich die auf den Nachdenkseiten am 27.09.2016 veröffentlichte Mail von Yves Venedey, Ihr Campact-Themenscout?

  3. So wird dieser Beitrag nach 1 Jahr wieder aktuell

    Ist jetzt Campact auch auf Nato-Kriegskurs?

    http://www.nachdenkseiten.de/?p=35193

    Zumindest habe ich schon mal mein Newsletter-Abo gekündigt.

  4. Wer ist der größte Menschenrechtsverachter, der größte Weltbetrüger, der größte Terrorist, der größte
    Welt -Brandstifter? – Der Ami und seine Vasalen. Das Schlimmste, unsere „Oberen“ mit den willfährigen Medien machen mit und versuchen unsere Bevölkerung für diese Wege vorzubereiten. Sie werden Erfolg haben, da alle Andersdenkende und kritische Informationen verunglimpft werden und eine Volksverhetzung betrieben wird. Lügenpresse ist ein Unwort, aber Pack, Dumpfbacken, stupide Rechte, Dunkeldeutsche, häßliches Gesicht und viele mehr sind geistig hochwertige Begriffe unserer „Oberen“.
    Michel- Du wirst auf der ganzen Linie verarscht.

  5. http://politikimfadenkreuz.blogspot.de/2015/12/mehr-soldaten-fur-die-bundeswehr.html

    Mehr Soldaten für die Bundeswehr?

    Ein Aufschrei der Empörung als Sara Wagenknecht die durch den IS ermordeten Menschen mit den Opfern des Nato-Einsatzes gleichsetzte. Na was denn? Natürlich ist es der syrischen Mutter ziemlich egal ob ihre Kinder durch Nato-Bomben oder durch den IS- Terror sterben. Oder gibt es jetzt neben den guten und schlechten Diktatoren auch gute und schlechte Tote?………………….

  6. reiner tiroch am

    in 2007 waren bei einer Umfrage 3% für Krieg. schon damals überlegte man wie das angehoben werden kann. weil es immer noch zuwenig ist, verdreht man so wie immer einfach die Statistiken und lässt von ARD und ZDF 56% pro Krieg verkünden. und die kriegerischen Kühe versuchen das schmackhaft zu machen. Soldaten sind nur personal, gell usw. lol.

  7. Kommentar- NTV 03.Dezember zum Militäreinsatz in Syrien:
    45% der Bundesbürger sind für den Einsatz obwohl mit Hass und Terroranschlägen auch bei uns zu rechnen ist. Ähhh… sind dann nicht nicht 55% dagegen? Das sind doch mindestens 8.200.000Millionen Menschen mehr, die nicht für den Einsatz sind? ARD???? Sollte man mal gegenm checken

  8. Deshalb startet COMPACT an dieser Stelle eine eigene Umfrage, mit der Bitte um maximale Teilnahme. Stimmen Sie ab! Teilen Sie den Link! Es geht um Krieg oder Frieden!

    An welcher Stelle denn bitte ??? ich kann den Link auf dieser Seite nicht finden. Oder ist ea etwa direkt hier wo ich jetzt schreibe ? Dann stimme ich selbstverständlich mit NEIN ab.

  9. Artikel: “ Nato-Interessen gegen Russland – Eskalation: Krieg zwischen der Türkei und dem Irak ist möglich“ :

    siehe:

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/12/10/eskalation-krieg-zwischen-der-tuerkei-und-dem-irak-ist-moeglich/

  10. SO erzeugen die USA Kriegsflüchtlinge: ZDF-Video : https://www.youtube.com/watch?v=mMm5JpSLe2I ______ Und von diesen US-NATO-Massenmördern ist Deutschland besetzt – nebenbei übrigens noch mit 150 Atombomben in Ramstein und Büchel. Schon geil so ein totalitärer Unrechtsstaat wie die BRD. und der deutsche Steuerzahler bezahlt die Besatzungskosten – und damit DAS MASSENMORDEN und NUKLEARE VERSEUCHEN mit NATO-Uran-Munition. als Flüchtling wollte ich auch nicht im Uran-verseuchten Gebiet leben und abhauen. Verständlich. __________ H I E R ENTSTEHT DIE URSACHE DER FLÜCHTLINGSSTRÖME: Im Marshall-Zentrum in Garmisch-Partenkirchen, einer vom Pentagon und dem deutschen Bundesministerium der Verteidigung gemeinsam finanzierten Einrichtung, werden militärische und zivile Führungspersönlichkeiten der US-Bündnispartner auf den Kriegskurs der USA und der NATO eingeschworen : http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_13/LP14715_090815.pdf

  11. !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! am

    “Der Dritte Weltkrieg – Hauptschauplatz Deutschland” :

    http://www.politaia.org/politik/deutschland/der-dritte-weltkrieg-hauptschauplatz-deutschland/

    • So gingen unsere Ami-„Freunde“ bereits 1983 mit unserem Land um: „Deutschland wäre nur noch strahlender Schutt gewesen“ – Siehe Film: „Täuschung – Die Methode Reagan“ – Arte-Doku : https://www.youtube.com/watch?v=r98lEzIlp8k _____ Sie WERDEN UNSER LAND VERHEIZEN !!! Ob dabei 80 Millionen Deutsche, zur Durchsetzung der US-Interessen, drauf gehen, ist für die diese Größenwahnsinnigen völlig irrelevant – und US-Dienerin Merkel lächelt und nickt die Befehle aus den VSA ab….. ENDGAME für Deutschland.

  12. ALARM !!!!!!!!!!!! am

    “ Die deutsche Regierung behindert das Verbot von Atomwaffen und solidarisiert sich mit den Atomwaffenstaaten…. “ :

    siehe:
    http://www.epochtimes.de/politik/welt/atomwaffenverbots-deutschland-stimmt-dagegen-a1291017.html

    • B I Z A R R und I R R E : VIDEO: Russische Atomwaffen schlecht – Amerikanische gut: “…. Die Vertreter der deutschen Regierung in Person von Steffen Seibert (Merkels Pressesprecher) und Martin Schäfer (Sprecher des Auswärtigen Amtes) brachten zum Ausdruck, die russische Modernisierung sei bösartig, besteht nur aus niederen Gründen und ist politisch motiviert. – Russische Atomwaffen sind schlecht! – Auf die Frage, wie sie die neulich angekündigte Modernisierung der amerikanischen Atomwaffen in Deutschland einschätzen, sagte Schäfer, das wäre technisch notwendig und nur zur Sicherung der deutschen Bevölkerung gedacht. – Amerikanische Atomwaffen (auf deutschen Boden) sind gut! – …..” – voller Artikel und VIDEO unter: http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/06/russische-atomwaffen-schlecht.html

      • Finde ich traurig das wir nichts gelernt haben das es nur Frieden geben kann und das man sich in tiefe gehen und einander mit Respekt begegnen sollte …. ohne Atomwaffen

    • Die 130 Atombomben auf der US-Air Base Ramstein und die 20 auf dem Bundeswehr-Flugplatz in Büchel sind nach der neuen Nuklear-Doktrin der USA auch als Erstschlagswaffen in Angriffskriegen vorgesehen:

      http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_13/LP20714_291214.pdf

      _______________________________________________________________________________________

      WANN BEGREIFEN DIE DEUTSCHEN MIT ALLER KONSEQUENZ, welche Rolle die US-Basen in unserem Land und den damit verbundenen völkerrechtswidrigen Angriffskriegen der USA und der NATO spielen ??!!

      • “ Die Atombomber der USA und der NATO werden ab 2015 auf den Abwurf der neuen Atombombe B61-12 umgestellt.“ :

        http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_13/LP06914_130414.pdf

    • NA (h) TO (d) = €U + U$A – „Demokratische“ NATO-Uran-Munitions-Bomben bringen uns „Frieden“ und für die nächsten 4,5 Milliarden Jahre die nukleare Verseuchung und Verkrebsung der gesamten Menschheit und Natur durch radioaktive Nano-Uran-Partikel („Nano“ = kleiner als ein rotes Blutkörperchen, wird von unserem Immunsystem nicht erkannt !) …. is ne echt zivilisierte Sache …. und es stört offensichtlich keinen…. wie geisteskrank ist dieses „Land“ ….??! —— VIDEOs zum TÖDLICHEN NATO- STAUB: http://www.youtube.com/watch?v=-HztabrfIO4 ——- und http://www.youtube.com/watch?v=nZMlON5A75E ————– Friedlich in die Katastrophe:
      http://bewusst.tv/friedlich-in-die-katastrophe-2/ ————- Holger Strohm zur Euro- und Bankenmafia:
      http://www.youtube.com/watch?v=xDIn4OvSh2M ——————- Was früher als radioaktiver Giftmüll sonder-verklappt werden musste, kann der €UdSSR-Bürger heute bedenkenlos als „gesunde Nahrung“ essen, weil die EUdSSR die Grenzwerte um den Faktor 4.000 ERHÖHT hat !! Pro Kilogramm Nahrung von bisher 0,3 Becquerel AUF 1.350 Becquerel ——– siehe Video: http://bewusst.tv/friedlich-in-die-katastrophe-2/

    • !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! am

      Die US-Folter-und-Tötungsmaschinerie ist total entartet und antimenschlich – nicht nur seit 9-11. Sie hinterlässt weltweit ein Meer aus Blut und Millionen toter Menschen und eine radioaktive Verseuchung für 4,5 Milliarden Jahre durch NATO-Uran-Muniton-Bomben. Und von diesem „friedlich-demokratischen“ westlichen „Werte-Land“ ist Deutschland besetzt. Durch eine 24h-365Tage-im Jahr- global operierende Massenmörder- High-Tech-Zentrale in RAMSTEIN, Rheinland-Pfalz. Aber das stört die Deutschen ja nicht – daher haben sie auch jubelnd die Obama-Sklavin MERKEL gewählt. Entartet. Was unterscheidet die BRD 2015 noch vom Deutschen Reich 1939 ??!!!

      Lieber 1 Millionen Arbeitslose in Deutschland, als 1 Atombombe ! Aber die USA haben ja nur 150 Atombomben bei uns in Deutschland geparkt. Abartig. Krank. Bizzarr. Kaputt. Eine Verhöhnung jedes Deutschen! Das sind nicht unsere Freunde!!!! Wacht doch mal auf !!!

      Noch 3 Minuten bis zum Ende der Welt
      http://www.schweizmagazin.ch/panorama/22009-Noch-Minuten-bis-zum-Ende-der-Welt.html

      ——————————————————————————–

      Folterstaat Polen:
      Polen wegen Beteiligung an US-Folterprogramm endgültig verurteilt:
      http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/redaktion/polen-wegen-beteiligung-an-us-folterprogramm-endgueltig-verurteilt.html
      ———————————————————————–

      Die westliche Foltergemeinschaft wird von Merkel und Konsorten „Wertegemeinschaft“ genannt
      http://freigeist27.blogspot.de/2015/01/die-westliche-foltergemeinschaft-wird.html

      ———————————————————————–

      “Wir müssen Ländern den Arm umdrehen, wenn sie nicht das machen, was wir wollen” :
      https://www.youtube.com/watch?v=eeWlljKoNjk

      • „Der ehemalige Offizier der CIA, John Stockwell, offenbart weltweite Verbrechen der USA – über 6 Millionen Tote allein bis 1990“: Artikel: http://pressejournalismus.com/2015/04/john-stockwell-offenbart-weltweite-verbrechen-der-usa-ueber-6-millionen-tote-allein-bis-1990/ ______________ Video dazu unter : https://www.youtube.com/watch?v=m3ioJGMCr-Y ____________ und rechnet dazu mal die Toten aus den „offiziellen Kriegen“ der US-amerikanischen Besatzer-„Freunde“ dazu – vom Korea-Krieg aus den 50ern bis heute in Syrien und dazu aktuelle die täglichen DROHNEN-MORDE gegen unbescholtene Zivilisten !!!!!

  13. Artikel : “ Kriegsgefahr: sie zündeln auf Teufel komm raus “ :

    http://krisenfrei.de/kriegsgefahr-sie-zuendeln-auf-teufel-komm-raus/#more-24581

  14. Volker Spielmann am

    Die Narrenfreiheit Südamerikas dürfte nun ein Ende finden

    Es könnte ein tiefer innerer Zusammenhang zwischen dem Ende der südamerikanischen Narrenfreiheit und der morgenländisch-afrikanischen Völkerwanderung bestehen. Indem nämlich die VSA ihren europäischen Brückenkopf mittels einer Strategie der verbrannten Erde zerstören, damit dieser nicht China oder Rußland in die Hände fallen kann, so müssen sie sich anderweitig Ersatz beschaffen, weil nämlich sonst sie mit ihren 300 Millionen Nasen gegen 1,3 Milliarden Chinesen ganz schön alt aussehen würden. Daher liegt der Rückgriff auf die 500 Millionen Lateinamerikaner mit ihren beträchtlichen Rohstoffvorkommen und Anbauflächen recht Nahe. Lateinamerika konnte sich ja nach dem Ende des Kalten Krieges ein wenig aus dem politisch-wirtschaftlichen Würgegriff der VSA befreien, doch nun scheint dessen Narrenfreiheit ein Ende zu finden: Kuba planen die VSA käuflich zu erwerben, in Argentinien haben sie die Wahl höriger Parteigänger veranlaßt und in Venezuela arbeiten sie am Sturz der abholden Regierung.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  15. Wenn man das `richtige´ Ergebnis bei einer Meinungsumfrage haben will, befragt man ganz einfach nur die Leute, bei denen man einigermaßen davon ausgehen kann, daß die die `richtige´Meinung haben!
    Ganz anders würde es aussehen, wenn ein Kriegseintritt nur nach einer Volksabstimmung stattfinden dürfte, die ihn mit 2/3 – Mehrheit zu befürworten hat.
    Wirklich wichtige Entscheidungen, wie die über Krieg und Frieden, sollten immer ausschließlich über Volksabstimmungen laufen.
    Lediglich bei einer Kriegserklärung an uns sollte die sofortige Reaktion möglich sein.

    An sonsten ist die Gefahr viel zu groß, daß die gewählten `Vertreter´von den dubiosen reichen Leuten gekauft / beeinflußt sind, die mit dem Planeten allzu gerne eine Mischung aus Monopoly und Risiko spielen, um ihr Vermögen noch mehr zu vergrößern und sich die Langeweile zu vertreiben! ( Individuell gestalltete Privatplaneten können die sich – leider – noch nicht auf Magrathea anfertigen lassen.) Diese Gattung sitzt vor allem in den USA, bzw. hat dieses Land schon komplett unter ihre Kontrolle gebracht. Ein Bündnis mit den USA ist schon von daher völlig abzulehnen.

    Rußland hat nun endlich etwas gemacht, worin ihm alle anderen Länder der Welt nacheifern sollten: Es hat den selbsternannten `Philantrophen´und Monopoly-Risikospieler G. Soros und seine NGOs rausgeworfen! BRAVO!!! (Ohne diesen Vogel wäre z.B. der ukrainischen Bevölkerung viel Leid erspart worden!)
    Anstatt seine Leute für die Kriege solcher Typen zu opfern, sollte auch die Bundesregierung mal mit dem Kärcher dieserart Organisationen auskehren! Aber dafür stecken unsere Volkszertreter ja viel zu tief im A… der USA drin – und die fühlt sich derart im Oberwasser, daß sie sich einen Sch…dreck um UN- Beschlüsse und ähnliches kümmert!
    Wenn sich Rußland dadurch von den USA abschneidet, ist das keine Drohung, sondern eher ein Vortei – den sollte sich Deutschland und Europa auch endlich gönnen!
    ISOLIERT DIE USA VOM `REST DER WELT´- UND DER FRIEDEN AUF IHR WIRD SICHERER!
    — Und raus aus der NATO! Aber schnell!

  16. Artikel: “ Das hinterhältige Projekt für den Kunststaat Kurdistan “ :

    http://www.politaia.org/terror/das-schaendliche-projekt-pseudo-kurdistan/

  17. !!!!!!!!!!!!!! am

    Video : “ Irakischer Premier zu Steinmeier: Öl-Schmuggel des IS läuft vor allem über Türkei “ :

    https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/35907-irakischer-premier-zu-steinmeier-ol/

  18. Neuer Politaia-Artikel : “ False Flag? Katar will sowjetische Bomben kaufen “ :

    http://www.politaia.org/terror/flase-flag-katar-kauft-sowjetische-bomben/

  19. Es scheint der Machtqulike bewust zu sein ,das wenn sie nicht durch bewuste Provokationen -Lügen-Widersprüchlickeiten ihr die Agenda des unipolaren aus den Händen gleitet.
    Das FIAT-Geldsystem muß mit aller Gewalt global auf den ganzen Planeten ausgebreitet werde,
    sodas Struckturen von absoluter Macht den Planeten und alles was darauf ist in ein sklaviches System
    zur willenlosen Ausbeutungsmasse benutzen kann.
    Politische Ponerologie beschreibt den skrupellosen Ansatz und die Eigenschaften des Personals, die für diese Vorgänge als Kräfte des bösen ihre SEELE VERKAUFEN.

  20. Hoffentlich haben diejenigen, die für Krieg stimmen, genügend Angehörige oder auch sich selbst, die sie in den Krieg schicken können, damit ihr Wunsch erfüllt wird. Wer für die Krieg ist, ist schlichtweg schwachsinnig.

  21. Ich würde da am liebsten nicht abstimmen. Da das ist eine Fangfrage in dem Kontext darstellt. Und Deutschland nicht bereit ist mit Syrien (Assad) zu kooperieren. Denn die IS muß vernichtet und der Türkei muß Einhalt geboten werden. Natürlich will niemand Krieg aber hier wird er aufgezwungen. Ähnlich wie 39 mit Hitler und Polen.

    • @Falk
      Ich sehe hier keine Fangfrage – die Fragen sind eindeutig. Richtig ist, die BRD-Regierung (und nicht Deutschland, denn die BRD ist nicht Deutschland bzw. dessen Nachfolger) ) ist nicht bereit ……………… da Hörigkeit und Vasallentreue mehr zählen, als Rückgrat und Treue zum eigenen Volk und Land. Hier wird ein Vernichtungsauftrag mit allen Konsequenzen ausgeführt.

  22. Klasse, daß Ihr diese „zweifelhafte“ Umfrage selbst stellt – hab ediese auf meinem Blog(http://2moshpit.blogspot.de/) verlinkt / reblogt.

    patriotische Grüße

  23. „Video: Naidoo schickt Todenhöfer brandneues Lied gegen völkerrechtswidrigen Krieg der Regierung“ :

    http://de.sott.net/article/20335-Video-Naidoo-schickt-Todenhofer-brandneues-Lied-gegen-volkerrechtswidrigen-Krieg-der-Regierung

    • Hallo,

      die Bundesrepublik Deutschland greift auf Initiative von Kanzlerin Angela Merkel und mit Beschluss des Deutschen Bundestag ohne Kriegserklärung wieder einen souveränen Staat an. Angela Merkel und Ursula von der Leyen führen Deutschland in den Krieg, die Toten werden mit etwas zeitlicher Verzögerung eintreffen. Die Grenzen des eigenen Landes sichern, die eigene Bevölkerung und deren Eigentum schützen und geltendes Recht einhalten, dass wollen diese beiden Frauen jedoch nicht. Noch nie gab es eine erbärmlichere und niederträchtigere Politik gegen das eigene Volk. Diesen weiblichen Führungsstil könnte Frau Schwarzer doch auch einmal in einer ihrer nächsten Ausgaben von EMMA thematisieren.

      Die Bevölkerung Deutschlands muss diese Regierung stürzen bevor noch mehr Unheil geschieht. Wir müssen auf die Strasse, damit geltendes Recht wieder angewandt wird und künftiges Leid verhindert wird.

      HvH

      • Ich befürchte, dass diese zwei Friedhofsgärtnerinnen niemand mehr stoppen kann! Sie haben den Auftrag der transatlantischen Elitennetzwerke, dort einen großen Krieg anzuzetteln, der sich im Endeffekt gegen Assad bzw. gegen Russland wenden soll – nichts anderes ist hier geplant! Ich bin mal gespannt, was die Eltern der toten Soldaten sagen werden, die ihre kopflosen Söhne in der Plastiktüte zurück bekommen! Ob die sagen werden, dass dies ein lohnenswertes Opfer für einen völkerrechtswidrigen Krieg war, den die beiden Stiefmütter der Nation mit eingefädelt haben?

  24. Wir wissen jetzt, was auf dem Spiele steht: nicht das deutsche
    Schicksal allein, sondern das Schicksal dar gesamten Zivilisation.
    Es ist die entscheidende Frage nicht nur für Deutschland, sondern
    für die Welt, und sie muß in Deutschland für die Welt gelöst werden:
    Soll in Zukunft der Handel den Staat oder der Staat den Handel regieren ?
    Quelle: Oswald Spengler:

    Souveräner Staat oder besetztes Land ?
    Nur durch einen Friedensvertrag können wir uns von der Besetzung befreien !
    Das neue Buch 11/2015

    www.gemeinde-neuhaus.de

    www.nestag.de

    Schutz für unser Recht und Eigentum !

    Schützen Sie ihre Familie, Freunde, Rechte, Immobilien ihr
    Vermögen gegen TTIP, ESM, Eurokrise, Kriegstreiberei und
    Flüchtlingselend !

    Weitere Informationen finden sich in unseren zehn
    YouTube Filmen:

    https://www.youtube.com/watch?v=UeniO41W_Bo

    https://www.youtube.com/watch?v=A-hkQn5eXKM

  25. Volker Spielmann am

    In ihren Umfragen stimmt das Volk den Parteiengecken stets zu

    Wie es scheint nehmen die Umfragen im deutschen Rumpfstaat mittlerweile eine ähnliche Rolle ein wie weiland die Wahlen in Ostelbien. Bei selbigen behaupteten die marxistischen Tyrannenknilche, die sich mit Hilfe des russischen Landfeindes dort die Macht angemaßt hatten, ja auch stets, daß sie von über 90% des Volkes gewählt würden, was dann freilich ihren Sturz nicht verhindert hat, als es dem Volk gar zu bunt wurde. Die hiesigen Parteiengecken, die sich die Macht mit des VS-amerikanischen Landfeindes im deutschen Rumpfstaat die Macht angemaßt haben, dagegen lassen bei ihren Bubenstücken immer eine Umfrage bei angeblich zufällig ausgesuchten Leuten durchführen und geben deren Ergebnis für die Meinung des Volkes aus, das sozusagen die gleiche Aussagekraft habet wie eine Volksabstimmung in der Schweiz. Entsprechend begeistert zeigt sich das imaginäre Umfragevolk dann auch für die milden Gaben an Griechenland, den Handelskrieg mit Rußland oder der gemeingefährlichen Masseneinwanderung.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  26. Lucas Moldau am

    Solche Umfragen, „Ja oder Nein zum Krieg“, und deren Ergebnisse halte ich für ziemlich wertlos.

    Fakt ist, daß wir alle uns bereits im Krieg befinden.
    Und Fakt ist auch, daß die ARD (und andere) durch ihre spezielle Berichterstattung schon unwideruflich eine Position bezogen hat.

    Mit der Unterschlagung von Fakten, deren Verfälschung bzw. schlichten Lügen ist die ARD Teilnehmer dieses Krieges, da diese Form des Journalismus ein klassischer Bestandteil von Kriegshandlungen ist.
    Jede Person, die Beiträge an die GEZ zahlt, ist somit Unterstüzer dieses Krieges auf einer festgelegten Seite. Und es ist bedeutungslos, was sie dann in solchen „Umfragen“ von sich gibt.

    Ich möchte dieses armseeligen Journalisten und Politiker nicht verurteilen.
    Es muß solche jämmerlichen Kreaturen geben.
    Um uns aufzuwecken, um unsere Aufmerksamkeit zu schärfen.

  27. Neuer Freigeist-Artikel: “ NATO marschiert mit 18 000 türkisch Truppen in Syrien und dem Irak ein ! “ :
    siehe:

    http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2015/12/nato-marschiert-mit-18-000-turkisch.html

  28. Da die ARD bereits zugegeben hat, Umfragen in der Vergangenheit manipuliert zu haben, ist auch bei der aktuellen Statistik des „Ersten“ Vorsicht geboten.

    Deswegen heißt sie auch „Die Lügenpresse“ und das zurecht.

    56% wollen Krieg, müßte an sich eine Sraftanzeige nach sich ziehen wegen Krieghetze und den Versuch die bestehende Ordnung zu beseitigen.

  29. reiner tiroch am

    90% sagen nein zu Krieg aber die ARD behauptet rotzfrech, dass 56% der Bürger dafür sind? was für eine gesteuerte Verlogenheit für die wir noch zahlen müssen, was?

    • Naja, eine Online-Umfrage auf compact-online ist ja nun auch mal wirklich alles andere als repräsentatativ. Du musst auch dir auch die Frage stellen, welche Leute wohl so auf dieser Seite hier unterwegs sind.. Bundeswehrfanatiker und hirnlose Reaktionisten trifft man wohl eher woanders an.

      • Wieso, für viele sind doch gerade wir, das dunkeldeutsche Pack, eben weil wir gegen Krieg sind! Wer Angelas Politik nicht unterstützt, ist doch schon von Haus aus Verschwörungsspinner oder Nazi!

  30. Wie sagte es Jürgen doch so treffend: „Wer immer noch keine anti-
    amerikanischen Reflexe hat, ist hirntot“.

  31. Artikel: „4 Millionen Tote in Afghanistan, Pakistan und Irak seit 1990“ :
    http://www.free21.org/wp-content/uploads/2015/12/03-Ahmed-4-Millionen-Tote-TH.pdf

    _____

    Und mit der aktuellen Entscheidung dieser CHRRISTLICH – SOZIALEN Abgeordneten
    wird diese Entwicklung weitergeführt und in einigen Jahren steht dann in einem Artikel
    eine noch höhere Zahl von Todesopfern.
    Und die Leute wählen wieder brav die üblichen „christlich und sozialen“ Parteien …

  32. Meinungsumfragen sind eine Waffe zur Massenbeeinflußung! Das COMPACT richtig erkannt.

    https://rundertischdgf.wordpress.com/2015/12/04/meinungsumfragen-eine-waffe-zur-meinungsbeeinflussung-wie-kann-es-sein-dass-die-mehrheit-der-deutschen-fuer-den-kriegseinsatz-in-syrien-sein-soll/

    • Eine technische Frage: Aus unserem niederbayerischen Gesprächskreis gibt es mehrere Abonnenten seit dem Auftritt von Elsässer 2011 vor etwa 100 Teilnhmern. An dieser Stelle können wir kommentieren (nach entsprechender Bestätigung per Email), jedoch nicht auf dem direkten Elsässerblog mit WordPress (was zunächst anfangs funktionierte). Wir können uns das nicht erklären. Vielleicht kann ja auch ein Leser weiterhelfen.

    • Bernhard Betz am

      @ RUNDERTISCHDGF

      Meinungsumfragen sind eine Waffe zur Massenbeeinflußung!

      Klar erkannt!

      Deshalb selbst eine Meinungsumfrage machen:

      https://de.polldaddy.com/poll/9203388/

      Einfach die richtigen Fragen stellen.

    • Luzie Flach-Siebenlist am

      die Umfrage der BILD-Zeitung, wurde, wie ich vermute, von den ARD-Nachrichten übernommen!
      Mich jedenfalls hat niemand nach meiner Meinung gefragt! Wie kann man als normal denkender Mensch, für diesen Kriegseinsatz sein?

  33. Nehmen wir einmal an, dass das was wir Terror nennen geheimdienstlich initiierte Stimmungsmache sei, um einen Krieg zu rechtfertigen und die Bürger für ihn zu gewinnen. Wer wären die Nutznießer in dieser Situation? Wäre unter diesen Gesichtspunkten ein Krieg zu befürworten, würde er etwas lösen?

  34. Neuer ASR-Artikel: am

    „Washington bestätigt – Türkei kauft IS-Öl“ :

    siehe:
    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/12/washington-bestatigt-turkei-kauft-is-ol.html

  35. Deutsche "Mohikaner" am

    Welche Dämonen reiten Kanzleuse Merkel + die faschistische gekaufte Konzern-Medienwelt ??
    Im Vergleich zu Hitlers
    Täuschungsprpaganda durch Göbbels -> müssen die Dämonen der Amerikanischen Rundfunkanstalten
    Deutschlands (ARD) die selben raffinierten Dämonen sein !
    Wer das nicht erkennen Will lebt in einer naiven „Eierkuchenwelt“ des ARD Kochstudios ! Zynisch könnte
    man provokant zu den leichtgläubigen Deutschen als leider noch große naive kindische Gruppe sagen :
    „Kocht euch noch was Schönes aus dem ARD Kochstudio und esst noch mal richtig, bis der amerikanische Weltherrschaftskrieg mit geplantem Schlachtfeld Deutschland durch Marionette Kanzleuse Merkel bei
    Euch real an der Haustür mit Hausvernichtung angekommen ist !“
    „Viel Spaß noch mit US. gekaufte Kriegsministerin : Frau von der Lüge (auch als Flintenuschi durch Compact)
    in Deutschland bekannt !“ Dumme Weiber sollen sich ruhig den Hintern richtig an der Ostfront gegen Rußland
    verbrennen ! Kluge deutsche Männer sind solange vorher im militärischen Ausland !
    Und : Echt deutsche Frauen benehmen sich anders ! Sogar an der Kleidung zu erkennen mit classischem
    langen Rock und langen Haaren als Zeichen der Identität : Frau !

    Dankeschön an alle nüchtern gebliebenen klar schauenden Deutschen ,
    welche sich durch das amerikanische kriegsgeile und tyrannische Pentagon nicht täuschen lassen !
    Generalstreikaufruf , Boykott gegen amerikanische Produkte und deren Unternehmen sind
    weiter die Widerstandsmaßnahmen (nach Papst Johannes Paul 2.ten) gegen die Freimaurermafia in
    Washington und London !

    Ermutigenden Gruß von
    Deutsche „Mohikaner“ im Widerstand nach Art. 20 Absatz 4 !

  36. NuoViso-Video: am

    “ Israel in Gefahr: Apokalyptische Sekten wollen den dritten Weltkrieg – Wolfgang Eggert “ :

    http://nuoviso.tv/israel-in-gefahr-apokalyptische-sekten-wollen-den-dritten-weltkrieg-wolfgang-eggert/

  37. Es dröhnt noch in meinen Ohren, NIE WIEDER KRIEG ! Jetzt ist es zum alltags Geschäft geworden ! Wir beliefern unsere wahren Gegnern mit Waffen, Wie beteiligen uns an völkerrechtswidrigen Kriegen ohne UN – Mandat. Man belügt unser Volk, man fragt nicht, man handelt im Interesse ausländischer Mächte und der Waffenlobby zum gefallen ! Diese Regierung ist das schmutzigste und kriminellste, was unser Land nach 1945 hervor gebracht hat. All die JASAGER im Bundestag, haben sich mit sehr hoher kriminellen Energie strafbar gemacht, und gehören vor das Tribunal nach Den Haag !

    • Wie wir gerade erfahren haben, ist unsere Kanzlerin vom Time-Magazin zur Person des Jahres 2015 gekürt worden. Wir hatten schon einmal eine solche Person in der gleichen Funktion, die ebenfalls Kanzler war, die vom gleichen Blatt als Person des Jahres 1938 geadelt wurde. Danach hatten wir Krieg, einen großen Krieg, dessen Gewinner die VSA waren. Es ist kaum anzunehmen, daß, wenn wir die medialen und administrativen Vorbereitungen auf den nächsten großen „Waffengang“ beobachten, noch die Möglichkeit haben werden, die Machenschaften der hohen Funktionsträger zu vergleichen und zu beurteilen. Wir sind als Volk dann ausgelösch!
      Zumindest CDU/CSU, SPD und die ehemalige „Pazifismuspartei“ und „Schwerter-zu-Pflugscharen-Partei“ Bündnis90/Die Grüne mit ihrem Medienklüngel sind seit Jugoslawien unermüdlich am Werk mit zunächst kleinen Kriegen den treudofen deutschen Michel wieder für Kriege in angloamerikanischem Interesse für die Schlachtbank reif zu machen. Wie gehabt also!

  38. Quer-Denken-TV-Artikel: am

    „Vorbereitung eines Angriffskrieges“ :
    http://quer-denken.tv/index.php/1913-vorbereitung-eines-angriffskrieges

  39. Satanistische Kriegstreiber-Dämonen,
    die sich mit einer „Christen“-Maske getarnt haben,
    beherrschen unser Land.

    • „Bundeskanzlerin Angela Merkel will weiter viele Flüchtlinge in Deutschland aufnehmen. Merkel begründet die Pflicht Deutschlands mit der seltsamen Aussage, der „Herrgott“ habe uns „diese Aufgabe auf den Tisch gelegt“. …. “

      voller Artikel unter :

      http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/10/04/merkel-auf-esoterik-trip-der-herrgott-hat-uns-die-fluechtlinge-geschickt/

  40. Artikel: „Wie man Menschen einen Krieg einredet “ :
    http://www.schweizmagazin.ch/panorama/25211-Wie-man-Menschen-einen-Krieg-einredet.html

  41. „Ich weiß nicht, welche Waffen im nächsten Krieg zur Anwendung kommen, wohl aber, welche im übernächsten: Pfeil und Bogen.“ – Albert Einstein (1879 – 1955),
    deutscher Physiker und Nobelpreisträger

  42. Wie wäre es, wenn am 24. und 25. und 26. 12. die christlichen Schäfchen mal nicht in die Kirche gehen, sondern auf die Straße, oder vor den Reichstag, oder vor die Wohnungen der Abgeordneten, die für Krieg gestimmt haben ?!
    Zur Überbringung der frohen Kriegs… äh Wein-achts- Botschaft …
    Deutschland 2015 … zum Weinen…

  43. Bertold Brecht: Rede für den Frieden
    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
    Das Gedächtnis der Menschheit für erduldete Leiden ist erstaunlich kurz.
    Ihre Vorstellungsgabe für kommende Leiden ist fast noch geringer.
    Die Beschreibungen, die der New Yorker von den Gräueln der Atombombe erhielt, schreckten ihn
    anscheinend nur wenig. Der Hamburger ist noch umringt von Ruinen und doch zögerte er, die Hand gegen
    einen neuen Krieg zu erheben.
    Die weltweiten Schrecken der vierziger Jahre scheinen vergessen.
    „Der Regen von gestern macht uns nicht naß“, sagen viele.
    Diese Abgestumpftheit ist es, die wir zu bekämpfen haben, ihr äußerster Grad ist der Tod.
    Allzu viele kommen uns schon heute vor wie Tote, wie Leute, die schon hinter sich haben, was sie vor
    sich haben, so wenig tun sie dagegen.
    Und doch wird nichts mich davon überzeugen, daß es aussichtslos ist, der Vernunft gegen ihre Feinde beizustehen.
    Laßt uns das tausendmal Gesagte immer wieder sagen, damit es nicht einmal zu wenig gesagt wurde!
    Laßt uns die Warnungen erneuern, und wenn sie schon wie Asche in unserem Mund sind!
    Denn der Menschheit drohen Kriege, gegen welche die vergangenen wie armselige Versuche sind, und sie
    werden kommen ohne jeden Zweifel, wenn denen, die sie in aller Öffentlichkeit vorbereiten, nicht die
    Hände zerschlagen werden.

  44. Die „CHRISTLICH-sozialen“ haben also für KRIEG gestimmt.
    Und das kurz vor Weihnachten.
    Es handelt sich also um einen KRIEG mit Unterstützung
    von politisch einflussreichen CHRISTEN in diesem Land,
    die die CDSUCSUSPD-Wähler ERMÄCHTIGT haben.

    Inwieweit die Kirchen und andere „christliche“ Organisationen in Deutschland,
    noch glaubhaft sind, kann jeder selbst entscheiden …
    Jedenfalls hört man nichts medial…. nur Schweigen im Walde,
    keine Demos der Kirchen-Schäfchen ….

    1945 … von deutschem Boden soll nie wieder Krieg ausgehen ….

    Die Seelen der Opfer von zwei Weltkrigen schauen auf die Deutschen ….

  45. Wer als Politiker im Reichstag, und bei geistigen vollem Bewusstsein fuer einen BW Einsatz gestimmt hat, erfuellt den Sachverhalt eines Kriegsverbrechers.
    Tatsache ist:
    a) Der Praesident von Syrien hat nicht militaerischen Beistand von Deutschland angefordert.
    b) Es gibt kein UN Mandat fuer einen militaerischen Einsatz der BW fuer/ in Syrien
    Es wird Zeit, dass die Buerger in deutschland begreifen, dass die Politschausteller gegen die Interessen des Deutschen Volkes arbeiten, permanent gegen vorhandene Gesetze verstossen, und im Ergebnis Gesetzesbrecher = Verbrecher sind. Vor deren Privatwohnungen sind grosse Schilder aufzustellen, worauf zu lesen ist, dass hier ein Volksverraeter und Verbrecher wohnt.
    Entsprechend dem GG Paragraph 20/4 ist zu sorgen, dass kein Politiker, der fuer den BW Einsatz gestimmt hat, nie mehr den Reichstag betreten kann, und alle finanziellen Bezuege ersatzlos gestrichen werden.

  46. Jason Priestley am

    Was die süffisant-routinierte Terror(!)-Organisation namens NATO nunmehr praktiziert, ist ganz einfach – und SCHRECKLICH – die wiederhol-teste „Neuauflage“ ihrer strunz-verbrecherischen (!) „Regimechanges“ – nun also gegen Syrien – , die sie ja schon seit unsäglichen JAHREN gegen Afghanistan, dann den Irak, Libyen, Ägypten usw. usf. etc. pp. ……….denkbar verheuchelt „durchgezogen“ hat !! – Unter ekliger „Bemühung“ der speichelsaufenden, Vasallen-Obrigkeits-lobhudelnden Mainstream-Medien……….. !!!!

    MEHR ist dazu gar nicht zu „sagen“……….. !!!!!!! **würg**

  47. Kennt Ihr die „Hundemarke“? Mit dieser werden Soldaten ausgestattet, wenn sie „erfasst“ werden, damit sie für ihren Staat, für IHR LAND kämpfen, und falls auch sterben, „erkenntlich sind…. nach internationalem Recht (was es auch immer sein mag). Ich trage voller Stolz wieder meine Marke der DDR!
    Ich bin Stolz ein Mensch, geboren in der DDR, zu sein und werde mich keinem Einsatz der NATO gegen Russland anschließen!

    • Ich bin auch ein Mensch, geboren in der DDR, ich werde mich auch nie einem Einsatz der NATO gegen Russland anschließen!
      Ich vertraue Puttin bzw.Russland mehr wie der USA . Ich bitte daher alle deutschen Politiker alles da fuer zu tun um mit Russland in Frieden zusammen zu leben u. arbeiten.
      Russland kann keinen Krieg gebrauchen u. wir deutsche erst recht nicht !!!!!
      Besser Russland in die EU nehmen wie die Tuerkei

    • Köllner ,Claus am

      Auch ich bin ehemaliger DDR Bürger , habe mal nie geglaubt das wir mit der Wiedervereinigung durch die RUSSEN erst ermöglicht !!! so ein Schmierentheater in diesem Land erleben müssen ! Es ist eine Schande ,wie über die Meinung der Menschen hinweg in einen Krieg gezogen wird ,welcher sich schnell zu einem Weltkrieg entwickeln kann ! Schämen wir DEUTSCHE uns nicht schon wieder dabei sein zu wollen ,wo von diesem Boden aus Kriege mit Millionen Toten ausgegangen ist ! Die Kanzlerin ist eine Schande für unser Land ,und hätte bald noch einen Friedensnobelkreis erhalten ,welch HOHN ,Schande für die friedliebende Welt ! Wacht endlich auf ehe es zu spät ist und unsere Söhne sterben !

      • „Schämen wir DEUTSCHE uns nicht schon wieder dabei sein zu wollen ,wo von diesem Boden aus Kriege mit Millionen Toten ausgegangen ist ! “

        Hallo @ Claus,

        ich höre Claudia Roth, Künast, Beck und Konsorten reden, wenn ich das lese…! Schreiben Sie denen das doch… und nicht uns!

        Ich setze auch nicht voraus, daß Sie über Grundwissen in Bezug auf die Umstände verfügen, die zu beiden Weltkriegen führten. Ist auch nicht Jedermanns Sache.

        Aber dann sollte man sich mit dem Nachbeten der Guido Knoppschen und alliierten Geschichtsschreibung zurückhalten, weil Sie sich mit diesem Unwissen selbst als Dilettant entlarven.

        Lesen Sie mal das Buch von Gerd Schultze-Rhonhof:

        „1939 – Der Krieg, der viele Väter hatte: Der lange Anlauf zum Zweiten Weltkrieg“

        oder sehen Sie sich dieses Video an:

        https://www.youtube.com/watch?v=lJuvWn7TFdY

        Und unterscheiden Sie bitte exakt zwischen deutschem Volk und dessen Regierung bzw. den Polit-Funktionären heute wie damals. Ihrem restlichen Kommentar stimme ich uneingeschränkt zu!

      • Mein Kommentar,
        Es giebt keinen Grund Kriege zu machen,auch nicht von Leuten wie der IsIS.Berecht den Kriegstreiben die Finger und die Pfoten.Alle auf die Straße in allen Städten ob groß oder klein, jede Stimme wird gebraucht. für den Frieden . Merkel hat keine Söhne und die würden auch nicht in den gehen müssen.
        Die Kinder der restlichen Obrigkeit auch nicht. Deutschschland stehe auf und schlagt den Kriegstreiben die Hände kaputt. alle auf die Straße gegen den Krieg.Rund 60 000000 Tode im 2. Weldkrieg,Millionen im Ersten Weltkrieg . Die vielen Toden und und Krüppel nach den großen Kriegen. wo am meisten die Ammis den Krieg vom Zaun gebrochen haben . Stoppen wir die Kriegstreiber , Das Kapitalisten Pack.
        Wen ein Krieg erst losgetreten ist wir es ein Weltbrand werden. Nemtes nicht mehr hin das immer die Einfachen Menschen die Last der Kriege tragen lasst nicht zu das mütter und Väter um ihre Kinder weinen müssen. Tod dem Krieg, Männer und Frauen in Uniform der BW lass euch nicht misbrauchen. Macht die Augen und Ohren auf ,lasst Euch nicht bländen, Gewinnen werden nur Reiche und Supereiche ,das Kapitalisten Pack.

  48. Wir Menschen sind nicht auf dieser Welt um uns gegenseitig zu töten. Das ist nicht unsere Aufgabe .diese liegt ganz woanders.schade das es sie meisten vergessen haben oder vergessen wollen

  49. Merkel „Mutti“ zu nennen, wo kommt dieser Irrsinn denn her?
    Meine Mutter ist eine liebende, fürsorgliche Frau, die sich stets um das Wohl der Familie kümmert!

    Aber Merkel tut doch nachweislich das, was diesem Land und den Menschen hier schwerwiegend schadet!!!!!!!!!

    Sie wird von vielen Teilen der politischen Elite „Zarin aus der Uckermark“ genannt.
    Eine Zarin, die sich mit Gewalt und eigenmächtig das nimmt, was ihr die Macht verleiht.

    Für Deutschland ist der Militär-Einsatz in Syrien fatal !
    Wir werden in den grossen, imperialen Krieg der Supermächte (USA/GB/FR) hineingezogen und das kann in keinem Fall etwas Gutes bedeuten.

    Gegen den IS? Dieser wurde – nach Veröffentlichung eines US-Geheimdienstes – von den USA eigens
    geschaffen, um Kriege im Nahen Osten und Irak zu entfachen und ist Nachfolger der AL Qaida?!

    Merkel handelt nicht nach unserer Verfassung, wenn es um

    1) völkerrechtswidrige Kriege geht
    2) um Aufgabe der Sicherheit Deutschlands: der Grenzöffnung unseres Landes und Einschleusung von Millionen Illegalen
    3) um Rettungsschirme für Investmentbanken,
    4) um Abhörmechanismen gegen deutsche Firmen und Privatbürger.
    5) Sie ist dabei, mit ihrer staatsnahen und NATO-nahen Presse die Deutschen regelrecht zu belügen, ihnen die Wahrheit vorzuenthalten über das politische Geschehen.

    • Mir gefällt nicht, dass hier und anderswo immer nur Merkel angegangen wird.
      +
      Selbstverständlich ist sie hauptverantwortlich, keine Frage, aber ohne die Minister der deutschen Regierungskoalition aus CDU-CSU-SPD könnte das alles nicht geschehen.
      +
      Und die Opposition aus Linke und Grüne interveniert auch nicht, ganz im Gegenteil..
      +
      Auch die Landesregierungen spielen mit, zudem alle themenbezogenen Behörden, insbesondere die Sicherheitsbehörden.
      +
      Mag ja sein, dass es da ein Murren gibt, aber das war es dann auch schon.
      +
      Diesem Murren schließen sich nicht geringe Teile der Bevölkerung an – echter, wirksamer ziviler Widerstand sammelt sich erst so langsam.
      +
      Einzig die AfD (ich bin (noch) kein Mitglied) und die Ausnahmezeitschrift `Compact` stellen eine ernstzunehmende Gefahr für die funktionale Elitendemokratie dar, deshalb werden sie auch jetzt sehr gezielt angegangen werden, insbesondere die AfD.
      +

      • Meiner Meinung nach ist auch die AFD dabei in die gleiche Demokratiefalle zu treten , weil sie vorrangig ihren Machtgewinn sehen .
        Es ist egal wer regiert , wenn er entweder leicht käuflich ist = Würdelos, Ehrlos , Gewissenlos
        Oder wenn er auch nur feige ist – Aber meist gehen diese „Werte ja Hand in Hand mit der Lüge und dem Verrat .

      • Wenn ich hier diesen Stumpfsinn lese, das unsere jetzige Regierung uns Deutsche, das Volk belügt. Könnte ich Kotzen bei soviel Dummheit. Warum ganz einfach erklärt, weil wir das Volk des Deutschen Reiches immer noch besetzt sind. Ergo nicht wir das Volk des einst so Stabilen Deutschen Reich haben ein Friedensvertrag unterschrieben, sondern die Deutsche Wehrmacht. Was schließen wir daraus, richtig wir das Volk werden seid Ende des Zweiten Weltkrieges unterdrückt und entmachtet. Von unseren Besatzern oh sorry Freunden wenn man diese nicht Rechtskräftige Regierungsriege glaubt hust. Da aber die GmbH BRD genau genommen noch ihmer im Kriegszustand ist seid 1945 und besetzt ist. Hat alles was in dieser Zeit schon entschieden worden ist überhaupt kein bestand. BRD im Kriegszustand Mitglied in der NATO merkwürdig. EU Mitglied was ein hohn, wir haben ja nicht mal eine Gültige Rechtsprechung. Leute denkt doch einfach mal richtig nach, soviele lügen wurden uns schon aufgetischt. Schaut euch die wahre Geschichte an, hinterfragt alles was man euch vorsetzt. Erst dann kann man Gemeinschaftlich handeln wenn es jeder Verstanden hat. Das es um unsere Freiheit und Leben geht. Ja dann kann das Volk Deutschlands sein Recht vordern und dem Unterdrücken der Tyrannen ein Ende bereiten, unsere Landesverräter zum Teufel jagen.

  50. Ich habe mit Nein gestimmt, obwohl mir klar ist das gegen diese Mörder etwas getan werden muss. Dazu aber ist die Bundeswehr nicht in der Lage und hat auch weder Grundlage noch Auftrag im Gesetz. Ich denke an die vielen Toten Kameraden die es bisher schon gab, in Kundus und für die Krisen dieser Zeit. Für eine Politik die dümmer und perfider gar nicht mehr sein kann. Kriege führen und gleichzeitig Waffen liefern, das passt so gar nicht in meinen Kopf. Ich sehe diese unsere Lobbypolitik durch Frau Merkel und die Einflussnahme zur Vorteilsnahme und dem Machtausbau. Ich sehe die Profiteure die Korruption und die Kanzlerflüsterer. Am Ende sehe ich die Antidemokratie dabei und mir wird furchtbar übel.

  51. Warum sollte jemand für den Krieg sein? Wir sollten ausreichend durch die Vergangenheit gelernt haben, aber hier geht es wie immer um wirtschaftliche und politische Interessen,

  52. Sorry aber diese verlogenen Dreckschweine in der ARD und in der Politik. ich zahle keinen Cent mehr und wenn sie mich Einsperren zur Beugehaft. Mir Egal!

  53. Es gibt ja immer den feinen Unterschied zwischen öffentlicher und veröffentlichter Meinung. Glaube nur den Statistiken, die Du selbst gefälscht hast.
    In dieser Frage („Einsatz in Syrien“) hat der Bundestag gegen Deutschland und gegen das deutsche Volk entschieden und es gibt immer wieder Massenmedien, die dann auch noch Märchen vom Kriegsgeilen Volk erzählen. Ein Volk, das tatsächlich Kriegsgeil ist, ist NICHT mein Volk!!! Ich lehne alle Auslandseinsätze der Bundeswehr ab, das Grundgesetz sieht nur eine Landesverteidigung vor und es gibt KEIN völkerrechtlich einwandfreies Mandat für dieses Kriegstheater!! Wer blickt denn in Syrien noch durch?? Die Truppen des IS, die sich aus anderen Kriegen und von Saddam Husseins alter Armee rekrutierten, der IS eine Untergruppe der von den Briten in den 20er Jahren des vergangenen Jahrhunderts gegründeten Muslimbruderschaft mit dem Versprechen, einst über ein Großarabien zu herrschen, Vom persischen Golf bis zum Mittelatlantik; dann die Armee des syrischen Präsidenten Assad, dem immerhin die Unterstützung durch die russische Luftwaffe etwas Luft verschafft, die gegen den IS, die Kurden und andere Oppositionsgruppen kämpfen muss. Aber auch die Oppositionsgruppen, deren 11 es gibt, bekämpfen sich gegenseitig. Die Kurden sind auch nicht einheitlich organisiert, so kommt es, daß jeder gegen jeden kämpft und zu allem Überfluss ist die türkische Armee unter anderem in Syrien eingedrungen, sie gehören zu den Unterstützern des IS. Es muß daher eine Liste veröffentlicht werden, welche Bundestagsabgeordnete für diesen selbstmörderischen Einsatz der Bundeswehr in Syrien gestimmt haben, sie haben sich alle nach den einschlägigen Artikeln und Strafgesetze nach dem GG und dem StGB strafbar gemacht. Deren Immunität muß postwendend aufgehoben werden und der Generalbundesanwalt muß die Ermittlungen übernehmen. Und weil Fluchtgefahr bei diesem Personenkreis besteht, ist sofortige Untersuchungshaft anzuordnen. Denn die zustimmenden Abgeordneten bringen unser Land und unser Volk in höchste Lebensgefahr; anscheinend reicht es denen nicht, daß Deutschland durch die Politik der vergangenen Monate sich selbst in der EU komplett isoliert hat!!!

    • Jason Priestley am

      OOOOOHHHHHHH MEIN GOTT, wie WAHR dies ist……… !!!!! ;-(

      Nicht nur die Flucht- , sondern auch die Verdunkelungs(!)-Gefahr GEBIETET (!!!……) ganz EINDEUTIG, daß sämtliche Verfassungs-VerräterInnen, die „für“ diesen verbrecherischen, hyper-KRIMINELLEN (!!!!!) Aggressions-Kriegs-Akt gegen ein souveränes Land – das die BRD NIEMALS (!!!) „bedroht“ hat – namens Syrien AUGENBLICKLICH von Staatsanwaltschafts-Seite EINGEKNASTET = „dingfest“ gemacht werden MÜSSEN…….. !!!!!! – Nicht der „Hauch eines Zweifels“………. !!!!!!!!!! :-o(

  54. Ihr hättet das Wort völkerrechtswidrig ruhig herauslassen können, da sich darüber nur wieder vorzüglich gestritten werden wird.

    Ansonsten wünsche ich mir von CAMPACT Aufmerksamkeit für das VorHaben für/im/mit dem FRIEDen den „STEIN DES ANSTOSSES“ ins Rollen zu bringen:

    5. Dezember 2015 – KeTaN´s FaceBook AdventsKalender

    Die 5. AdvenTüre

    Mit dem 5. AdvenTürchen öffne ich den AusBlick darauf, wohin die WandelReise mit dem rollenden „STEIN DES ANSTOSSES“ gehen soll:

    Es freut mich, wenn Ihr mithelft diese Information bekannt zu machen! Danke! <3

    Zur Information:

    In Köln gibt es ein paar Menschen, die für den FRIEDen, mit dem FRIEDen und im FRIEDen den "STEIN DES ANSTOSSES" INS ROLLEN bringen. Mit jedem Schritt möge die Kraft des Friedens wachsen.

    Die RollingStoneRoute geht zunächst einmal durch ganz Köln, dann Richtung Osten nach Berlin. Von dort will er "DIE REISE NACH JERUSALEM" antreten.

    Alle FriedLiebenden sind eingeladen und aufgefordert am STEIN DES ANSTOSSES ihren FriedensWillen zum Ausdruck zu bringen:

    https://www.facebook.com/events/108117866224953

    COMOS MIR SADA!

    Rolf Ketan Tepel

    • Franz-Josef Stummann am

      Die meisten der Völkerrechter, die ich in den letzten Tagen gehört oder deren Einschätzungen gelesen habe , stimmen überein, dass die von der Regierungskoalition vorgebrachten Gründe für Kriegseinsatz entweder nicht greifen, Grundgesetz- Verteidigungsfall ,oder nicht durch entsprechende Entschliessungen gedeckt sind, so die UNO-Entschliessung.

  55. kein dritter weltkrieg. durch viele menschen wird die welt untergehen auch ohne krieg. aber gott wird die menschen erst recht bestrafen, weil die menschen nicht im frieden leben können miteinander.

    • frank hermes / wiesbaden (noch) am

      ernsthaft?

      nichts gegen david icke und sein geschäftsmodell, aber der hat mit ebendieser überzeugung auch diese alienkacke verbreitet.

      inwieweit der also ernst zu nehmen ist, soll jeder selbst entscheiden.

      ich für meinen teil habe das getan, weil es in diesem fall auch allzu offensichtlich ist, wie der hase läuft ^^

      • David Icke ist für mich jedenfals glaubwürdiger als die Tagesschau oder Heute.
        „Kacke“, wie Sie es bezeichnen, ob nun über Aliens oder andere Themen,
        wird bekanntlich von vielerlei TV-Sendern TÄGLICH ausgestrahlt, und das seit Jahrzehnten.

  56. Bevölkerungsaustauch in Europa
    http://www.un.org/esa/population/publications/migration/migration.htm

    Merkel aus dem Kanzleramt rauswerfen!!!!!

  57. Die Diskussion um die Fragestellung verstehe ich nicht. Ich gehe doch mal davon aus, das man informiert ist und weiß, was in Syrien so in etwa los ist und das Deutschland Truppen hinschicken will, auch wenn Assad uns nicht eingeladen hat. Und da ist die Frage, will ich das? Welche Worte da noch in der Fragestellung vorkommen, sind für mich nicht relevant. Ich bin eher erstaunt, dass Compact-Leser hier Kriegsspiele befürworten oder es ihnen egal ist. Meine Meinung bilde ich mir auch nicht erst beim Lesen der Fragestellung. Es ist mal wieder ein netter und trolliger Versuch, vom eigentlichen Thema abzulenken.

  58. Es geht los.

    Mittlerweile macht man hier auch was man will. Fehlende Rechtsgrundlage? Kein Problem wir basteln uns eine abstruse Theorie. Schritt eins, um uns schon mal auf größere Marschbefehle vorzubereiten, wurde schon mal vollbracht. Es bleibt abzuwarten wann die ersten deutschen Bodentruppen losgeschickt werden?

    Regierung und Parlament wirken dabei wie Vollzugshelfer, welche selbst ihre Befehle aus Washington bekommen. Hat man der deutschen Regierung angedroht andernfalls das Besatzungsrecht durchzusetzen?
    In wie weit kann oder darf man überhaupt in Deutschland einen anderen Kurs betreiben? Ist eine jede Regierung in Deutschland fest in der Hand einer Siegermacht? Ist Deutschland nur zum Schein selbstbestimmend? Will man so die Deutschen friedlich halten?

    Die Bundesrepublik ist für mich seit dem Kriegsende besetzt geblieben. Aber Deutschland ist auch der US amerikanische „Flugzeugträger“, dass Sprungbrett und die Machtzentrale der USA.
    Versetzen wir uns in die Betrachtungsweise der USA, so ist das sogar sehr plausibel.
    Natürlich wollen die USA wirtschaftliche Stabilität für ihr eigenes Land. Natürlich wollen diese sich für ihr Land den Wohlstand (also auch Erdöl, Ergas und sonstige Ressourcen) sichern. In einer Welt in der sich diese Ressourcen reduzieren, der Bedarf an diesen aber steigt, muss es zu Verteilungskämpfen kommen.
    Insoweit ist es logisch, dass die USA Europa und Deutschland nur solange „gefödert“ haben, wie es im eigenen Interesse war. Natürlich haben die USA Deutschland von Hitler befreit, nicht weil es sich um lauter Gutmenschen handelte, sondern weil man die Chance gesehen hatte, einen dauerhaften Fuß auf dem europäischen Kontinent zu setzen. D.h. aber auch das die USA Europa und Deutschland fallen lassen, wenn es den eigenen Interessen nicht mehr dient oder diese sogar in Gefahr geraten.
    Es ist doch klar was die USA wollen. Aus Sicht des IS, oder besser gesagt aus Sicht derer einfachen Fußtruppen, welche von ihren geheimdienstlich geführten Führungskräften vergiften, verführt und aufgestachelt worden sind, würden eigentlich die USA das Hauptziel darstellen. Aber nun wird die EU Stück für Stück zum Kettenhund der USA, welche sich selbst in den Hintergrund verziehen. Man überlässt es seinem Hund den „Einbrecher“ zu stellen. Und natürlich reagiert der „Einbrecher“ zunächst auf den Hund.
    Der Hofmarschall der USA in Deutschland, Merkel und Co., geben doch ein gutes Bild ab. Aus Sicht der USA natürlich. Dabei führt der Hofmarschall alles aus um den USA zu dienen.
    Es ist dabei natürlich richtig gerade Deutschland abzuhören. Man ist sich dem brodelnden Widerstand in Deutschland (und Europa) bewusst. Es ist wichtig zu wissen was der einzelne denkt und in wie weit man die Deutschen (und alle Europärer) bringen kann.
    Es ist ein Schachspiel, welches wahrscheinlich schon länger als 100 Jahre läuft. Dieses wäre eigentlich als Geniestreich zu verstehen, wäre es nicht eine abartige babarische Strategie.
    „Das Böse“ ist in den USA zu suchen. Es ist eine abartige Fratze welche sich hinter dem Bild einer amerikanischen Familie befindet, welche freudestralend am Esstisch sitzt. Der Teufel kommt selten in seiner wahren Gestalt. Er kommt als Freund, als netter Nachbar, umgarnt und verführt mit seinem lächeln.
    Schneller als man denkt hat man seine Seele verkauft.
    Auf Deutschland könnte man jetzt sagen, dass er nun die Rechnung eintreiben will. Deutschland muss ihm sein erstgeborenes Kind opfern. Seine Bürger.
    Dabei erinnert Merkel an eine durch die Aufseher priviligierte Person. Ich darf daran erinnern, dass so etwas schon mal in Deutschland in Lagern passiert ist. Auch dort wurden einzelne Personen einer Volksgruppe durch deren Aufseher priviligiert.

    • Jason Priestley am

      Die Verunreinigten Staaten von Amerika sind sich in Wahrheit SEHR (!!!!……) – nur allzu – bewußt, daß sie aufgrund ihres idiotischen, krankhaft-faschistoid-psychopathischen, für die Lebensgeschicke & (Zukunfts-)Perspektiven der Menschheit denkbar (!) unfaßbar UNGEEIGNETEN (!!!) [neoliberal-‚post’kapitalistischen……] Gesellschafts- und Wirtschaftsmodells NICHT mehr im MINDESTEN (!!) zurechnungs- bzw. ’satisfaktionsfähig‘ sind……… !!!! **schauder**

      DAHER rühren ja ALL IHRE nunmehr längst ABERWITZIGEN, hyper-erpresserischen, barbarischen, mit jeglichem Rest von gesundem Menschenverstand schon LÄNGST nicht mehr „faßbaren“ GLOBAL-GEWALT-ORGIEN, die „drauf & dran“ sind, die Welt – nach ihren bestialischen Vorstellungen „nur“ das „Alte Europa“ – in einen „letzten“, ATOMAREN (!!!!!!!!!……..) End-Entscheidungs-Krieg zu STÜRZEN…….. !!!!!!

  59. KenFM am Telefon: Willy Wimmer zur Entsendung deutscher Truppen nach Syrien :
    https://www.youtube.com/watch?v=A8yD2AeWOb8

    KenFM am Telefon: Willy Wimmer zum JA für den Einsatz der Bundeswehr in Syrien:
    https://www.youtube.com/watch?v=nQoiBaA_vtw

  60. Artikel: “ Vereinte Nationen fordern Bevölkerungsaustausch von Deutschland “ :

    siehe:
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/udo-ulfkotte/vereinte-nationen-fordern-bevoelkerungsaustausch-von-deutschland.html

  61. Der Kriegseinsatz der Bundeswehr in Syrien ist völkerrechtswidrig. Also muß es in der Fragestellung auch erwähnt werden, weil ansonsten, wie bei der ARD geschehen, ein manipuliertes Ergebnis steht.

  62. Jetzt haben die CDUCSUSPD-Wähler ihre Quittung bekommen: KRIEG.
    Unser Land wurde damit zur Zerstörung freigegeben…
    Nur ein Narr denkt, dass dieser Krieg nicht in voller Härte auf Deutschland zurückschlagen wird.
    Denn Deutschland ist jetzt RANDVOLL MIT „IS“-SCHLÄFERN – Dank Merkels Schleusenöffnung.

    Das deutsche Volk wird in der Masse leider erst dann aufwachen, wenn Terroranschläge bei uns „Alltag“
    geworden sind…. aber dann wird es zu spät sein.

    ————————-

    Video: „ISIS-Armee bereits in der BRD“ .
    http://www.politaia.org/luegenmedien-politaia/henning-witte-isis-armee-heimlich-in-brd-geschmuggelt/

    Artikel: “ Hinter der Asylantenflut verbirgt sich eine riesige Armee “ :
    http://www.politaia.org/wichtiges/hinter-der-asylantenflut-verbirgt-sich-eine-riesige-armee/

    • Information über die Abstimmung im Bundestag sind aufzurufen unter :

      http://www.abgeordnetenwatch.de/einsatz_deutscher_streitkraefte_gegen_den_is_in_syrien-1105-777.html .

      Wie die für Ihren Wohnort zuständigen Abgeordneten abgestimmt haben, erfahren Sie
      über das Kästchen „Abstimmungsverhalten“.

    • Bertram winkler am

      Wir haben heute den 4.12.2015 und unsere Bundesregierung hat nun ein klares Ja-Votum zu einem militärischen Einsatz gegen die IS in Syrien abgegeben.

      Um später mal nicht zu vergessen wer dafür abgestimmt hat bzw. dagegen, gibt es das namentliche Abstimmungsergebnis auf der Internetseite des Bundestags.

      Kurzum, 597 Stimmen wurden insgesamt abgegeben. 33 Stimmen wurden nicht abgegeben. 445 Abgeordnete stimmten für den Einsatz, 145 dagegen, 7 Abgeordnete enthielten sich ihrer Stimme.Innerhalb der CDU/CSU Fraktion stimmten 289 für den Einsatz (!!), 2 stimmten mit Nein (!!), es gab eine Enthaltung und 18 Stimmen wurden nicht abgegeben. Innerhalb der SPD stimmten 145 Abgeordnete für den Einsatz, 28 stimmten mit Nein (!!), 3 enthielten sich und 9 Stimmen wurden nicht abgegeben. Die Linke stimmte mit 62 Stimmen Nein, 2 Stimmen wurden nicht abgegeben. Das Bü90/Grünen stimmte mit 3 Stimmen für den Einsatz, 53 dagegegen, 3 enthielten sich und 4 Stimmen wurden nicht abgegeben.

      445 Pro Einsatz (289 CDU/CSU – 153 SPD – 3 Bü90/Grüne)
      145 Contra ( 2 CDU/CSU – 28 SPD – 62 Linke – 53 Bü90/Grüne)
      7 Enthaltungen
      33 Nicht abgegebene Stimmen

      445 Abgeordnete von insgesamt 632 schicken Deutschland in den Krieg.

      Das namentliche Abstimmungsverzeichnis findet man hier (um vielleicht später mal nachzuschauen, wer uns diesen Kriegseinsatz eingebrockt hat, bzw. seine Entscheidung bei der nächsten Bundestagswahl im Herbst 2017 vielleicht zu überdenken). Ich persönlich glaube, wären nächsten Monat Bundestagswahlen, wäre das Abstimmungsergebnis nicht so ausgefallen.

    • Bertram winkler am

      Mein Kommentar von 2.12.2015 auf fb lautete folgendermaßen:
      Also will sich die Bundesregierung am militärischen Einsatz gegen die IS beteiligen, mit 1200 Bundeswehrsoldaten, Aufklärungsflugzeugen und der Fregatte Brandenburg (?). Damaskus ist gerade mal 2600 km von München entfernt, nicht viel weiter als die Türkische Adria, und nicht soweit wie die Ferienziele in Ägypten. Mittlerweile tummeln sich in Syrien russische Einheiten, Soldaten der USA, der Flugzeugträger Charles-de-Gaulle geht in Stellung. Klingt irgendwie nach Eskalation, insbesondere auch auf Grund der Verschärfung des Konflikts zwischen Russland und der Türkei nach dem ABschuss des Flugzeugs, egal ob es sich auf syrischen oder türkischen Gebiet befand. Ich frage mich, wer in Syrien auf wen schiessen will. Werden immer unschuldige Opfer vermieden werden ? Treibt nicht jedes Opfer weitere Kämpfer in die Arme(e) der IS ? Müssen wir nicht jetzt sehr viel mehr Angst haben, auch hier in Deutschland als wir schon jetzt haben ? Auf wen wird geschossen, wer wird bombardiert ? Hier gibt es keine fest definierte Grenze und keine Uniformen, der Krieg findet vielmehr international statt. Für mich persönlich ist Bekämpfung von Terrorismus wichtig und richtig, denn niemand hat das Recht unschuldige Zivilisten zu töten oder Anschläge zu verüben. Aber meiner Meinung nach wäre eine Kappung der Nachschubzonen, ein Waffenembargo und finanzielle Embargomassnahmen wie Schliessung von Konten der bessere Weg. Natürlich müssen wir solidarisch zu Frankreich stehen, aber ob der militärische Einsatz gegen einen unsichtbaren Gegner der richtige Weg ist ? Immerhin, Kant und Lessing würden sich freuen wenn sie wüssten dass Deutschland wieder ein Land der Aufklärung geworden ist.

  63. Neuer LUFTPOST-Artikel : “ Der vom Deutschen Bundestag beschlossene Einsatz der Bundeswehr in Syrien ist völkerrechts- und verfassungswidrig. “ :

    siehe:
    http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_13/LP22115_061215.pdf

  64. Bernhard Betz am

    Michel Houellebecq (Soumission) lobt das französiche Volk in einer ausländischen Zeitung.

    sie haben immer mit Abscheu die Predigten der „linken Moaral“ (Welche Moral ist das?) aufgenommen betreffend der Aufnahme von Flüchtlingen und Migranten, und akzeptieren niemals ohne Verdacht die militärischen Abenteuer der Regierung im Ausland.

    ha accolto con sdegno i predicozzi della « sinistra morale» (morale?) sull’accoglienza di rifugiati e migranti e non ha mai accettato senza sospetti le avventure militari estere nelle quali i suoi governanti l’hanno trascinata.

    http://www.corriere.it/cultura/15_novembre_19/attentati-parigi-houellebecq-io-accuso-hollande-difendo-francesi-eafac2b2-8e84-11e5-aea5-af74b18a84ea.shtml

    Und die Deutschen?

  65. Ein wirklich repräsentatives Ergebnis zum „Kriegswillen“ in Deutschland könnte man erreichen, indem man einen gewichteten Durchschnitt aus den Teilergebnissen von Infrastest Dimap, COMPACT und vergleichbaren Organisationen errechnet. Die eingesetzte Software müßte die Repräsentativität der teilnehmenden Testpersonen abschätzen können, also z.B. Unentschlossene, Spaßwähler und hyperkritische Querulanten automatisch niedrig gewichten, um der Wahrheit nahe zu kommen:
    http://www.der-postillon.com/2015/11/single-der-sich-alle-11-minuten.html

    Entsprechende Programme sind sehr teuer, weil ihre statistische Vorhersagequalität ausgiebig getestet werden muß, um das Vertrauen der Öffentlichkeit zu gewinnen. Die Anschaffung lohnt sich aber. Zum Beispiel sollen selbst in der CDU/CSU noch bis zu 3% der Parteifreunde heimliche Gegner Angela Merkels‘ Politik sein, die man ohne massiven DV-Einsatz niemals finden würde:
    http://hatmerkelschonihrvertrauenausgesprochen.de/

    • Bernhard Betz am

      http://www.der-postillon.com/2015/11/sonntagsfrage-was-sagen-sie-dazu-dass.html

      http://www.der-postillon.com/2015/11/uberfullter-syrischer-luftraum-17.html

      http://2.bp.blogspot.com/-E_ZL5awJ_3c/VlhzkZGXnBI/AAAAAAAAg_k/8VI8Yt9Vh4Y/s1600/PamS1548.jpg

      • Ja, Sie haben recht. Die Qualität der Postillion-Umfrage ist wesentlich höher als die hier bei COMPACT:
        1. Eine klar formulierte Frage ohne einleitende Suggestion.
        2. Abwechslungsreiche Antwortmöglichkeiten statt langweiligem Ja/Nein/Weiss nicht.
        3. Die erwünschte Antwort ist nicht einfach an erster Position vorgegeben (hoffentlich).
        4. Keine Kommentarfunktion, über die die Teilnehmer gegenseitigen Gruppenzwang aufeinander ausüben können.
        5. Die objektiv beste Antwort (Kant, Lessing) hat haushoch gewonnen, ohne daß die anderen automatisch schlecht wären.
        6. Kurze Laufzeit der Umfrage, um Mehrfachstimmabgaben auszuschließen (der Trick mit den Cookies hat sich ja inzwischen rumgesprochen).

        Alles Punkte, die von einer anerkannt hochwertigen Umfragegewichtungs-Software berücksichtigt werden müsssen!

      • Bernhard Betz am

        https://www.compact-online.de/ard-50-prozent-der-deutschen-wollen-endlich-wieder-krieg-wirklich-stimmen-sie-ab/#comment-138864

        @ GABI

        Danke Gabi für Ihre Zustimmung.

        Ich habe bei der leider schon geschloßenen Postillionumfrage ja auch mit gestimmt und wie nicht anders von mir zu erwarten, folgendem zugestimmt:

        Was sagen Sie dazu, dass Deutschland Tornados zur Aufklärung nach Syrien schickt?

        Kant und Lessing wären stolz, dass Deutschland immer noch das Land der Aufklärung ist. 37.89% (21,358 Stimmen)

        Gut, daß die Deutschen immer noch mehrheitlich mit 37.89% für die Aufklärung sind. Da hat auch der Milliardeneinsatz der GEZ- Anstalten zur Rückverdummung nix dran ändern können.

        Wir brauchen mehr Tornados in unserem Bildungssystem.

        Mehr Geld für Tornados!

  66. Irgendwie schaffen es diese kommerziellen Meinungsforschungsinstitute immer, am wahren Volkswillen vorbei zu fragen. „OK, wir brauchen eine Meinungsumfrage mit einem 60%’igen Pro FÜR die Fragestellung. Kriegen Sie das hin?“ So, oder so ähnlich scheinen mir die Aufträge abzulaufen. Aber schauen wir uns doch um. Gleichgeschaltete Medien, selbst im Bundestag sitzen alle Parteien einträchtig in der Flüchtlingsfrage nebeneinander. Vier „Oppositionsparteien“ haben eine einzige Parteivorsitzende. So genial hat sich zuletzt nur die FDP selbst abserviert.

  67. Bernhard Betz am

    Wenn die Linken feiern.

    während Rechte zurückhaltend beim Einsatz von Gewalt sind sehen die Linken das ganz anders. Denn die linken Gutmenschen sind ja weltweit und immer für das Gute, so haben sie immer eine Rechtfertigung Gewalt gegen alle Anderen einzusetzen.

    Ein linker Spitzenpolitiker wollte sogar mit Kernwaffen Flüchtlingsströme unterbinden durch area denial. Ganze Landstriche sollten radioaktiv verseucht werden, damit da keine Menschen mehr durchziehen können.
    area denial

    Gilbert, who served Tony Blair in the late 1990s as a defence minister

    „I am absolutely delighted that nuclear weapons were invented when they were and I am delighted that, with our help, it was the Americans who invented them,“

    http://www.huffingtonpost.co.uk/2012/11/26/lord-gilbert-neutron-bomb_n_2190607.html

    he proposed neutron bombing the Afghanistan-Pakistan border to „prevent people from infiltrating from one side to the other.“

    https://en.wikipedia.org/wiki/John_Gilbert,_Baron_Gilbert

    Ich kann mir gut vorstellen, daß die heutigen linken NATO-Strategen ähnliche Ideen haben.

    • michael ulmer am

      Wie erklären sie sich eigentlich, dass die Linke als einzige geschlossen dagegen stimmte? Aber ja, schwarz-weiss denken hat uns noch immer weiter gebracht!

      • Bernhard Betz am

        @ MICHAEL ULMER

        Gysi stellt sich vor Liebich

        In die Diskussion über die Mitgliedschaft des linken Bundestagsabgeordneten Stefan Liebich in der Atlantik-Brücke e.V. hat sich nun auch Gregor Gysi eingeschaltet. Liebich sei »auch auf meinen Wunsch hin Mitglied« geworden,

        http://www.neues-deutschland.de/artikel/970631.gysi-stellt-sich-vor-liebich.html

        Die Atlantikbrücke ist ein globalistisches Netzwerk gegen Souveränität, also ein linker Verein.

        Die Linke in Deutschland stimmt dann gegen Krieg wenn es auf ihre Stimme nicht ankommt. Sonst sind die Linken geschloßen dafür wenn es darum geht anderen Staaten Menschenrechte aufzuzwingen und dafür Angriffskriege zu führen. Beispiel Rot/Grün, als sie die Regierung stellten, haben einfach Jugoslawien bombardiert.

        Beispiel: Linke Präsdienten wie J.F.K. und Lyndon B. Johnson haben den Vietnamkrieg angezettelt. Der rechte Republikaner Nixon hat ihn beendet.

        Die linken Präsidentschaftskandidaten Clinton und Sanders sind für Krieg zur Durchsetzung der Menschenrechte. Der ultralinke Bernie Sanders brüstet sich sogar damit, daß er als Abgeordneter für die Bombardierung Jugoslawien gestimmt hat.

        Linke sind immer bereit für eine „gute Sache“ Krieg zu führen, denn nach deren Selbstverständnis sind die ja die „Guten“.

  68. Das die Fragestellung nicht den Standarts entspricht ist völlig egal und sicherlich bewusst so polemisch fomruliert. Es geht darum, dass die Umfrage die das ganze ausgelöst hat genauso wenig oder noch weniger representativ ist für das Deutsche Volk

  69. Karl Blomquist am

    Zur Lage:
    Wie weit werden die VSA gehen?

    Das große Fragezeichen sind in der derzeitigen Lage die VSA:
    Die Türkei hat mit Rückendeckung der VSA ein russisches Flugzeug abgeschossen, ein Kriegsakt. Die VSA und die Europäer auf Anweisung der VSA greifen nun Syrien an. Die syrische Regierung hat sie nicht eingeladen: den ISIS-Vorwand kann man daher vergessen.

    Wieviel Zeit haben die VSA noch?
    Wann kommt ihr wirtschaftlicher Absturz?
    Wie lange werden die VSA finanziell noch in der Lage sein, den großen Krieg zu führen?
    Läuft ihre Zeit vielleicht jetzt gerade ab?
    Und wenn ja, wie weit werden sie gehen?
    Bis zum Weltkrieg?

    Falls ja, dann wird es Zeit, Deutschland zu evakuieren.

  70. uncut-news-Artikel: am

    Artikel: “ Polizei: Kein Tannenbaum wegen Afrikanern “ :
    siehe:
    http://uncut-news.ch/leser-schreiben/polizei-kein-tannenbaum-wegen-afrikanern/

  71. Tolle Abstimmung,
    man lässt sich doch gerne Worte in den Mund legen. Viele Regime nutzen die gleiche Form der demokratischen Meinungsfreiheit. Gz

    • Bertram winkler am

      Als ich noch als Zivilangestellter bei der us Armee Statistiken berechnen musste, stand der Vorgabewert stets fest. Man musste nur einen rechnerischen Weg finden, der plausibel und nachvollziehbar war. Und da war eben phantasievoller Umgang mit Zahlen gefragt.

  72. Ottogeorg LUDWIG am

    Ich habe zur USA u. der Zwangsgemeinschaft NATO u, speziel der doppelzüngigen , hinterhältigen Türkei
    Kein Vertrauen: totschweigen, verharnlosen, desinformieren ist das Verhalten der obigen Dreien!
    Ohne das Eingreifen Russlands hätten wir nur eine Ahnung des Kuhhandels z.B. Duldung durch USA
    Verstecken hinter der NATO durch die Geldgierige, hinterhältige Zusammenarbeit der Türkei mit den IS-Terroristen!
    Diese Verlogenheit u. Heuchlerei macht den EU-Bürger Angst und ist sehr gefährlich für unsere Soldaten!
    Es ist eine BRD-Verpflichtung die in der EU sich aufhandelnde wehrfähigen Syrer kurz militärisch auszubilden u. bewaffnet nach Syrien zu Befreiung ihres Landes zu bringen! Während EU-, Russ. Sodaten in Syrien kämpfen u. sterben ,sitzen die betroffenen Syrer von Müsigang, Langeweile geplagt in den EU-Staaten während unsere EU-u. Russ.-Soldaten kämpfen u. sterben – für Syrien – das kann u. darf nicht sein!

  73. wolfgang eggert am

    die presstituierten „verkaufen“ bereits den grund des kommenden anschlags, der die initialzündung in den dritten weltkrieg sein wird.
    http://www.msn.com/de-de/nachrichten/politik/luftschl%C3%A4ge-in-syrien-und-irak-t%C3%B6ten-hunderte-zivilisten/ar-AAg32vV?li=AAaxdRI&ocid=mailsignoutmd
    dass die russen ganz scharf darauf sind, europa militärisch platt zu machen, haben sie ihrer dementen leserschaft gestern vorgekaut. ich denke die bereits georderte pyrotechnik wird uns einen schicken konzert-opener garantieren.
    wer anschließend den main act gibt hängt von uns allein ab. 90% sind geborene zuschauer, massenware, claquere, 10 % sind es nicht. und etliche unter diesen wenigen sind fähig, selbst gitarre zu spielen und ein paar eindrucksvolle riffs anzuzupfen. das schlimmste was ihnen dann passieren kann, ist, dass ihnen der veranstalter den saft von den boxen abzudrehen versucht.

    • Karl Blomquist am

      Die große Frage ist: Wie weit gehen die VSA?

      Russland verhält sich rein defensiv und China kann und will sich Zeit lassen
      Nur im Falle eines Angriffs der VSA auf Russland müsste es selbst in den Krieg eintreten. Das Verhaltens Chinas ist relativ klar einzuschätzen.

      Das große Fragezeichen besteht hinsichtlich des Verhaltens der VSA:
      Die Türkei hat mit Rückendeckung der VSA ein russisches Flugzeug abgeschossen, ein Kriegsakt. Die VSA und die Europäer auf Anweisung der VSA greifen nun Syrien an. Die syrische Regierung hat sie nicht eingeladen: den ISIS-Vorwand kann man daher vergessen.

      Wieviel Zeit haben die VSA noch?
      Wann kommt ihr wirtschaftlicher Absturz?
      Wie lange werden die VSA finanziell noch in der Lage sein, den großen Krieg zu führen?
      Läuft ihre Zeit vielleicht jetzt gerade ab?
      Und wenn ja, wie weit werden sie gehen?
      Bis zum Weltkrieg?

      Falls ja, dann wird es Zeit, Deutschland zu evakuieren.

  74. Wer Merkel wählt, wählt Krieg. Das sollte seit der Ukraine Krise jedem klar sein.

    • Genau so ist das,Merkl muß ganz schnell weg,vors Gericht gestellt werden,für das was die Stasi Hexe uns angetan hat,dürfte die niemehr raus kommen,ihr Privatvermögen muß beschlagnahmt werden.im übrigen muss die gesamte Regierung zurück treten,nur noch Lug und Betrug-Regierung,Volksfeindliches,verhalten.

  75. Frau von der Leyen und andere politischen Entscheidungsträger der BRD haben keine Angehörigen oder Bekannte bei der Bundeswehr, die im aktiven Dienst sind. Es ist leicht über etwas zu entscheiden, dass keinen unmittelbaren Einfluss auf die eigene Person hat. Die vollmundigen Ankündigungen zur Verbesserung der Dienst-und Arbeitsbedinungen durch die Frau von der Leyen sind mittlerweile einfach verpufft. Die Bundeswehrangehörigen sind gut genug für logistische und organisatorische Arbeiten bei der Bewältigung der Flüchtlingskrise, aber wie es ihnen in ihren z.T unsanierten Unterkünften geht, interessiert keine Regierung. Der jetzt angedachte Einsatz enthält viele unkalkulierbare Risiken, die sich aus unzureichender Technik, Ausrüstung sowie unzureichender physischer und psychischer Vorbereitung ergeben. Ist man so erpicht auf Trauerbekundungen ? Wie kann man übersehen, dass tausende wehrpflichtige Syrer, sich ihrer Wehrpflicht entziehen und unsere Soldaten ihr Leben riskieren ? Man will wieder in den Schlagzeilen stehen, aber dies kann auch für alle sehr unangenehm werden. Ich vermisse die Dienstvorgesetzte die noch Verantwortungsbewusstsein haben und sich gegen das „Verheizen“ stellen.. Für mich ist das verantwortungslose agieren der Politik unerträglich.

  76. Krieg in Syrien? NICHT IN MEINEM NAMEN!!
    „Der Krieg ist die Fortsetzung der Politik mit anderen Mittel“ (Carl von Clausewitz)
    „Война есть продолжение политики другими средствами“
    „War is the continuation of politics by other means„
    „الحرب هي استمرار للسياسة بوسائل أخرى„
    战争是政治的继续通过其它方式
    „La guerra es la continuación de la política por otros medios„
    „La guerra è la continuazione della politica con altri mezzi„

  77. Es sind nie die Menschen, die Krieg, Zerstörung und unendliches Leid wollen, es sind immer geostrategische Interessen in Verbindung mit dem Kapital!

    Um es natürlich so zu drehen, dass die Menschen bzw. die Mehrheit der Bürger diesen Konflikt ebenfalls bejahren, unterstützen und mittragen, bedarf es im Vorfeld sogenannte Konflikte!

  78. Rolf aus Gernsbach am

    eine große Mitschuld an der momentanen Situation in Deutschland/Europa haben die Politiker die ihrer fetten hintern in Berlin platt sitzen, denkt bei der nächsten Wahl daran. Im übrigen gegen jeden Kampfeinsatz der BW im Ausland. Wir haben den Verdacht daß die in Berlin irre sind.

  79. Franz Zimmer am

    Diese Umfrage auf dieser Seite kann nicht zu repräsentativen Ergebnissen führen. Das sollte jedem Klar sein. Ich will hier nicht die selbstprobagierte objektivität des Magazins prüfen, aber bereits die Fragestellung der Umfrage zeigt eine höchst unswissenschaftliche Arbeitsweise im Umgang mit Umfragen auf. Hier wird eine Ablehnende Haltung durch die Deklarierung des Krieges als „völkerrechtswidrig“ geradezu aufgezwungen. Überdies ist auch die Stichprobe nicht repräsentativ, da diese nur aus Compact-Lesern besteht. Diese haben kein Vertrauen in die „Mainstream-Medien“ und sind der Berichterstattung der Compact, welche eine deutlich ablehnende Haltung zum Beitritt einnimmt, aufgeschlossen. Nun gibt sich diese Umfrage den Anschein der Repräsentativität, und lässt damit ARD als Lügner dastehen. Das ist grobe Meinungsmache von der Art, die hier kritisiert wird.
    Von Compact hätte ich mehr erwartet!

    • Hier gibt sich keiner irgendeinen Anschein, Herr Zimmer.
      Über 90% der COMPACT-Leser, zumindest aber derer, die wir hier erreichen und zur Abstimmung bewegen konnten, sind gegen diesen, von der überwältigenden Mehrheit der Abgeordneten im Bundestag bejahten Krieg. In einer repräsentiven Demokratie vertreten die Abgeordneten ihrer Wähler Willen.
      Was ist Wahrheit? Nun, COMPACT repräsentiert tiefliegende, im Volk verwurzelte Kriegsgegnerschaft. Und das finden wir wunderbar und ermutigend.
      Muß es einem guten Menschen nicht furchtbar sein, für ein Medium zu arbeiten, daß dafür sorgt, daß die durch es selbstens „informierten“ Menschen, in der Mehrheit FÜR den Krieg stimmen.
      Glauben Sie, uns ist es auch um Sie und um diese Konsumenten der Monopolmedien zu tun. Wir rütteln, ohne jede Zwangsgebühr, in den Raum geworfen, mit einer klaren Frage, in wenigen Stunden an der, schmallippig gepressten Lüge, unsere Leser seien unmündig.

    • karlfriedrich am

      Herr Zimmer,
      warum echauffieren Sie sich so? Ist doch gut, dass C. diese Befragung vornimmt, ohne gleich zu behaupten, dass die nun repräsentativ sei (auch wenn ich befürchte, dabei den falschen Knopf gedrückt zu haben). Sollen denn nur Leute befragt werden, die „Vertrauen in die MSM haben“ und deshalb die Entscheidungen der Regierung für völkerrechtskonform halten? Ist es nicht ein ganz anderes Bild, das der breiten Bevölkerung „aufgezwungen“ wurde – wo bleibt da Ihr Unwillen???
      Ich kann auch die „selbstpropagierte Objektivität“ bei C. nicht finden (da hätte ich nur kurz laut gelacht), denn die gibt es sowieso nicht. Was, bitte, hätten Sie denn von C. erwartet?
      Nein, icg verstehe Ihren Beitrag nicht!

    • baro palatinus am

      und Sie sind der meinung die umfrage der ard wäre repräsentativer?

      Untersuchungsanlage

      Grundgesamtheit: Wahlberechtigte Bevölkerung in Deutschland ab 18 Jahren
      Stichprobe: Repräsentative Zufallsauswahl/ Dual Frame
      (Relation Festnetz-/Mobilfunknummern 70:30)
      Erhebungsverfahren: Computergestützte Telefoninterviews (CATI)***
      Fallzahl: 1003 Befragte
      Erhebungszeitraum: 30. November bis 1. Dezember 2015
      Sonntagsfrage: 1.503 Befragte
      Erhebungszeitraum: 30. November bis 1. Dezember 2015
      Fehlertoleranz: 1,4* bis 3,1** Prozentpunkte
      *bei einem Anteilswert von 5 Prozent **bei einem Anteilswert von 50 Prozent
      *** Die Ergebnisse sind auf ganze Prozentwerte gerundet, um falsche Erwartungen an die Präzision zu vermeiden. Denn für alle repräsentativen Befragungen müssen Schwankungsbreiten berücksichtigt werden. Diese betragen im Falle eine Erhebung mit 1000 Befragten bei großen Parteien rund 3 Prozentpunkte, bei kleineren Parteien etwa 1 Punkt. Hinzu kommt, dass der Rundungsfehler für kleine Parteien erheblich ist. Aus diesen Gründen wird deshalb in der Regel keine Partei unter 3 Prozent in der Sonntagsfrage ausgewiesen.
      In der publizierten „Sonntagsfrage“ werden hingegen alle Parteien aufgeführt, die aktuell im Parlament vertreten sind, die in einer Umfrage auf einen Anteilswert von mindestens 3 Prozent kommen oder solche Parteien oder Gruppierungen, die auch bei niedrigen Anteilswerten eine Chance auf ein Mandat besitzen (so etwa der SSW in Schleswig-Holstein, für den die 5-Prozent-Hürde nicht gilt).

      bei ca 1000 befragten, werden 700 übers festnetz erreicht! wer benutzt denn heute noch festnetzanschlüsse? doch nicht etwa tendenziell mainstreamgläubige, ältere menschen, die von den segnungen des internetzeitalters (wie etwa freie, wenn auch nicht interessensungebundene information) wenig bis gar nicht profitieren und daher eben an die information, die sie aus altbewährten tele- und printmedien erhalten gebunden sind….
      nein, nein, nicht repräsentativ sind da eindeutig die 21.000 stimmen die auf compact abgegeben werden.

      • Bernhard Betz am

        @ BARO PALATINUS

        Wobei es noch die, die einem anonymen Anrufer Fragen beantworten eine Negativauslese sind.

    • Arthur Fisch am

      Genauso könnte man sagen, dass die Kriegsbefürworter eher an den Umfragen der anderen Seite teilnehmen. Übrigens sollte man nicht den Fehler begehen, diejenigen, die hier mit NEIN stimmen, als beeinflusste Dummköpfe abzustempeln.

      • Franz Zimmer am

        Herr Fisch,
        ich wollte keinesfalls sagen, dass diese Umfrage schlechter ist als solche anderer Seiten, die unter ähnlichen Umständen durchgeführt werden. Ich kann nur den Wert einer Umfrage nicht erkennen bei der die Stichprobe schon durch die Meinung der Leute bestimmt ist. Ich wollte natürlich die Meinung der Teilnehmer nicht werten, sondern herausstellen, dass bereits die Frage tendenziell meinungsbildent ist.

    • Bernhard Betz am

      @ FRANZ ZIMMER

      Was stört Sie an dem Wort „völkerrechtswidrig“ ?

      Heutzutage sind Angriffskriege völkerrechtswidrig. Wenn dem nicht so wäre, müßte man führende Politiker der jüngeren Zeitgeschichte rehabilitieren …

      Ansonsten ist die Umfrage von Compact-Online so repräsentativ wie andere Umfragen der Lügenpresse.

      Winston S. Churchill — ‚I only believe in statistics that I doctored myself

      • Franz Zimmer am

        Verstehen Sie mich nicht falsch. Es mag ein völkerrechtswidriger Krieg sein. Es sollte jedoch ein wissenschaftlicher Anspruch sein, bei Umfragen eine Fragestellung zu wählen, die objektiv und nicht eine Antwort als preferabel darstellt. Und das ist schon deswegen so, weil so verhindert wird, dass die Auswertung als ernstzunehmende Quelle verwendet werden kann.

    • Die ARD diskreditiert sich täglich (!) selbst, sehr geehrter Herr Zimmer!

      Im übrigen bin ich als Leserin gewohnt, objektiv Informationen von Medien abzuwägen und nutze dazu auch andere unabhängige Medien!

      Der Nachteil der „Qualitätsmedien“ ist, daß man nicht umsonst sagt: Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht und wenn er auch die Wahrheit spricht. Und bei einem Mal ist es ja bekanntlich nicht geblieben…

      Sicher lügen diese Medien nicht immer, aber sie halten sich nur an die Tatsachen, wenn sie ins politische Weltbild passen bzw. sich nicht umgehen lassen.

      Um es ganz einfach auszudrücken: Ich kann mittlerweile auch 1 und 1 zusammenzählen! Und das klappt mit Compact ganz gut.

      Sie schreiben:

      „Hier wird eine Ablehnende Haltung durch die Deklarierung des Krieges als „völkerrechtswidrig“ geradezu aufgezwungen.“

      Also mir muß niemand eine „ablehnende Haltung zu Kriegen“ aufzwingen. Ich tippe eher darauf, daß den meisten von uns eine bejahende Haltung aufgezwungen werden soll…!

      Trotzdem eine schöne Vorweihnachtszeit, lieber Herr Zimmer, mit oder ohne Compact!

      • unliebsame kommentare löschen, ach wie schwach. na dann weiter viel spass in eurem paralleluniversum, wobei ich mir das adjektiv dazu jetzt spare,

  80. Eure Umfrage ist unseriös!

    Wenn der Krieg in der Frage schon als „völkerrechtswidrig“ bezeichnet wird, bleibt den Teilnehmern aus Gründen der Political Correctness ja nur die Antwort „Nein“. Kein Wunder also, wenn immer mehr Menschen diese Manipulationen durchschauen und Sicherheit und Stabilität woanders suchen:
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article149597280/Aengstliche-Deutsche-wenden-sich-wieder-Merkel-zu.html

    Auch die Ausdrücke „Krieg“, „Beteiligung“ und „Bundeswehr“ sind übertrieben. Es geht ja nur um Landschaftsaufnahmen im Anti-Terror-Kampf von einigen wenigen Flugzeugen aus und es ist absehbar, daß die Filmausrüstung nicht funktionieren wird. Die eigentlichen Kriegstreiber sitzen in der Gewerkschaft und der SPD:
    http://www.tagesschau.de/inland/bundeswehr-personal-101.html

    • Im Krieg geht es letztlich darum Menschen zu töten. Warum soll man da zwischen völkerrechlichen und völkerrechtswiedrigen Menschen töten unterscheiden? Und „nur“ ein bischen „mitspielen“ mit ein paar Flugzeugen und ein paar Luftaufnahmen – ist auch kein Argument. Ein bischen Austesten, wie lange das Stimmvieh (Entschuldigung: das Volk meine ich natürlich) still hällt, trifft es wohl besser. Geschossen werden kann ja dann das nächste mal!

      • Wenn Sie @Gabi länger kennen bzw. lesen, werden Sie merken, daß es gekonnte, teilweise überspitzte, aber sehr geistvolle Satire ist, die von ihr kommt!

    • Liebe Gabi, nur Landschaftsaufnahmen;
      politisch Korrekte in diesem Forum… Danke für diese gelungene Parodie !

    • baro palatinus am

      da hat aber jemand profunde vorstellungen davon, was kriegshandlungen ausmacht…
      in diesem falle wohl bodentruppen in bataillonsstärke, die mit aufgepflanzten bajonett die schützengräben des gegners stürmen, was?

    • @GABI: Wenn du dir da ganz sicher bist?
      Fakt ist: Der Einsatz ist völkerrechtswidrig, da es kein UN-Mandat gibt und zudem auch keine Einwilligung von der Regierung des Landes, das dort angegriffen wird.

      Was zwar nichts neues, aber dennoch ein Verbrechen ist!

      Nur Russland ist offiziell von der syrischen Regierung legitimiert, um diese dort zu unterstützen!

      Zudem ist es nicht nur völkerrechtswidrig sondern auch diese deutsche Beteiligung an einem Angriffskrieg ist – wiedermal – ein Verstoß gegen geltendes deutsches Recht und auch gegen das behelfsmäßige (Verfassungsähnliche) Grundgesetz der BRD.

      Und ganz ehrlich, der Artikel in der Welt, also so wie dieser formuliert ist, ist meiner Meinung nach reine Manipulation!
      Denn liest man den Text aufmerksam und achtet dabei darauf, wo die eigenen Gedanken hingeführt werden, dann stellt man leicht fest, dass das eine Suggestion ist, versteckt hinter Punkten, Phrasen und Prozenten! Und das kann jeder erkennen, auch wenn man sich nicht mit hypnotischen Sprachmustern und dem Lenken von Aufmerksamkeit auskennt.

      Außerdem, das was Frau Merkel und ihre Komplizen tun, ist ein Rechtsbruch nach dem anderen zu begehen. Das kann man nur mit böswilliger Absicht oder eben aus Unwissenheit unterstützen. Aber wie der Rechtsgrundsatz „Unwissenheit schützt vor Strafe nicht“ es schon besagt, gilt in diesem Falle „…schütz vor Konsequenzen nicht“!

      Diese Regierung handelt kriminell, genau wie dieser Kriegseinsatz mit Bundeswehr Beteiligung kriminell ist! Beteiligung an Angriffskriegen ist Kriminell, egal ob mit Waffen oder untauglichem Aufklärungsgerät.

      Wenn jemand für einen Mord Schmiere stehst oder vorher das Opfer ausfindig macht, ist der dann unschuldig, weil der nur geguckt hat? Oder vielleicht doch ein Mittäter?

      Und zum Thema des Welt-Artikels generell: Also sich Merkel zuwenden bzw. ihr weiter die Vollmacht für diese Verbrechen zu geben, das kann NUR der, der das kriminelle Handeln der Dr. Angela M. nicht verstanden hat oder nicht verstehen will (davon gibt es leider noch zu viele Menschen)!

      Nur wer es nicht besser weiß oder wer dies in böswilliger Absicht will, kann diese Kanzlerin und ihre kriminelle Politik noch unterstützen!

      Und die Ausdrücke „Krieg“, „Beteiligung“ und „Bundeswehr“ sind doch nicht übertrieben.
      Denn es sind ebenfalls Fakten.

      Oder sieht der Plan etwa so aus, den IS diplomatisch (mit Tornados) zum Umdenken zu bewegen?

      Also so wie es aussieht ist ein Krieg gegen den IS auf der Agenda und Frankreich hat das auch genauso deklariert und dazu dann die EU Mitglieder um Hilfe und Unterstützung gebeten, der die Bundesregierung und das Parlament ja offensichtlich bedenkenlos zugestimmt haben.

      Die Bitte um Hilfe auf europäischer Ebene und nicht über den NATO Bündnisfall, ist wohl nur deshalb erfolgt, weil dieser seit 9/11 (ausgerufen durch USA) noch nicht offiziell beendet wurde. Auch ne heikle Sache!!!

      „Krieg für Frieden!“ Wie kleingeistig muss man sein(???), um dieser Logik folgen zu können!!!

      Und die Situation erst, stelle dir doch einfach mal die umgekehrte Situation vor. Hypothetisch:
      In Bayern oder einem anderen Bu-Land leben 1.000 Rechtsradikale und die bilden eine Terrorgruppe. Diese verübt dann einen Anschlag in einem anderen Land (z.B. Frankreich).
      Und Frankreich sagt dann: Das gibt Krieg! Und bombardiert dann Bayern!
      Natürlich nur da, wo man die Terroristen vermutet. Und natürlich ohne UN-Mandat und ohne die BRD oder Landesregierung zu fragen, „ob sie da mal kurz hin-bomben dürfen“.
      Ach so und die USA helfen natürlich mit, aber nur mit Drohnen, um die Lage aufzuklären.

      Wäre das ok?
      Sicher nicht, aber die Wertung dessen ist meistens subjektiv, weil vielen leider die Empathie fehlt und die Entscheidung für, oder das Tolerieren von, Tod und Terror gegen andere Menschen ist zu objektiv, aus gleichem Grund!

      Das alles, einschließlich sämtlicher Kriege der letzten Jahrzehnte, ist doch völlig grotesk! Keine Argumentation die all das legitimiert oder rechtfertigt und das Ergebnis der letzten Jahrzehnte sagt alles. (IS ist übrigens ein Teil des Ergebnisses).

      Ob die Umfrage unseriös ist oder nicht, ist doch völlig bedeutungslos neben dem Fakt, dass es sich um Krieg (Tod und Zerstörung) handelt.
      Wie die Frage gestellt ist, ist also völlig egal, wichtig ist nur, dass man dagegen ist!

      Es hilft nur eins, sämtliche Kriege beenden und Konfliktpotenziale weltweit abbauen! Würden all die tollen NGO’s dieser Welt ihren selbsterklärten Aufgaben gereicht werden, dann wäre das schon so. Die Realität zeigt aber, dass sie das Gegenteil organisieren! Es liegt also an uns, den Menschen dieser Welt, das zu Ändern.

      Und das „wie“ (..soll das gehen) kommt von alleine, wenn man das „was“ (…wollen WIR) kennt!

      #KriegNichtInMeinemNamen

    • Klar, das erklärt das Umfrageergebnis der Ard. Die Bürger wurden gefragt, ob sie was gegen Landschaftsaufnahmen in Syrien mit defekter Filmausrüstung hätten. Echt goldig.

  81. Volker Spielmann am

    Von der chinesischen Geduld und der VS-amerikanischen Dummheit

    Die nordamerikanischen Wilden scheinen ganz und gar zu verkennen, daß die liebe Geduld in China eine hohe Tugend ist und scheinen die Chinesen obendrein für dumm zu halten: So nimmersatt und habgierig die VSA auch sein mögen, so haben sie England im Sechsjährigen Krieg doch kein Stückchen seines Weltreiches genommen und den Engländern erst nach dem Krieg reinen Wein eingeschenkt, als ihnen diese auf Gedeih und Verderb ausgeliefert waren. Dennoch glauben die VSA, daß China so unklug und ungeduldig sein wird, um Rußland Gebiete in Sibirien zu entreißen, während es sich mit den VSA um die Ukraine und Syrien zankt. Täte nämlich China dies, so könnte die russische Regierung gestürzt und durch Parteigänger der VSA ersetzt werden, so aber vermag China Zugang zu den russischen Rohstoffquellen und viel Zeit zu gewinnen. Zieht sich die Sache in, so besteht für China durchaus die Möglichkeit Rußland auf ähnliche Weise einzusacken wie die VSA England im Sechsjährigen Krieg eingesackt haben.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

    • Karl Blomquist am

      China kann und will sich Zeit lassen

      Nur im Falle eines Angriffs der VSA auf Russland müsste es selbst in den Krieg eintreten. Das Verhaltens Chinas ist relativ klar einzuschätzen.
      Das große Fragezeichen besteht hinsichtlich des Verhaltens der VSA:
      Die Türkei hat mit Rückendeckung der VSA ein russisches Flugzeug abgeschossen, ein Kriegsakt. Die VSA und die Europäer auf Anweisung der VSA greifen nun Syrien an. Die syrische Regierung hat sie nicht eingeladen: den ISIS-Vorwand kann man daher vergessen.

      Wieviel Zeit haben die VSA noch?
      Wann kommt ihr wirtschaftlicher Absturz?
      Wie lange werden die VSA finanziell noch in der Lage sein, den großen Krieg zu führen?
      Läuft ihre Zeit vielleicht jetzt gerade ab?
      Und wenn ja, wie weit werden sie gehen?
      Bis zum Weltkrieg?

      Falls ja, dann wird es Zeit, Deutschland zu evakuieren.

      • Volker Spielmann am

        @Karl Blomquist

        Das seltsame Verhalten der VSA gibt fürwahr Rätsel auf. Bisher pflegten sich diese – zumindest nach Aussage des nordamerikanischen Wilden Johannes Meereseimer – immer umgehend gegen ihre Rivalen auf der Weltbühne zu wenden und haben deshalb wiederholt Deutschland und zudem Japan und Rußland befehdet. Das Kaiserreich China freilich ist stärker als alle bisherigen Widersacher der VSA und war diesen schon Anno 1950 in Korea zu viel und den VSA fehlt gegen China das Kanonenfutter, ohne dieses pflegen die VSA allenfalls schwache Länder anzugreifen. Freilich, es könnte auch sein, daß die VSA aufgrund ihres Überlegenheitswahns den Streit mit China vermeiden, zumindest teilen sich hierin die Stimmen der nordamerikanischen Wilden.
        Ein wirtschaftlicher Zusammenbruch der VSA scheint zwar möglich, ist aber eher unwahrscheinlich, da deren Dollar noch immer die Weltwährung darstellt und China sich auch hierin Zeit zu lassen scheint. Daher können die VSA vorerst fortfahren Geld zu drucken und scheinen nicht zu verzweifelten Mitteln greifen zu müssen. Allerdings scheint es den VSA ein ziemliches Bedürfnis zu sein, die Ölvorkommen auf dem Erdenrund unter ihre Fuchtel zu bekommen, weshalb sich die Ölrebellen Persien und Venezuela ebenso wie Rußland auf einiges gefaßt machen sollten…

      • Karl Blomquist am

        @Volker Spielmann
        VSA: DER KRUG GEHT SOLANGE ZUM BRUNNEN BIS ER BRICHT

        Ein wirtschaftlicher Zusammenbruch der VSA scheint in der Tat möglich: Die Defizite sprechen eine deutliche Sprache. Dazu kommen die Billionen VSA-Dollar, welche die Vasallen gezwungenermaßen und China aus strategischen Gründen halten. Wenn hier der erste nicht mehr mitspielt, rennt alles zum Ausgang. Und China (Reserven 4.000 Mrd Dollar) hat dieses Jahr bereits 500 Milliarden VSA-Dollar auf den Markt geworfen, welche die Europäer übernehmen mussten und die Stampede noch einmal verhinderten.
        Sobald diese einmal nicht mehr verhindert werden kann, werden die VSA ihre Fähigkeit, den großen Krieg zu führen, verlieren. Davon dass die VSA ihre industrielle Basis wiederherstellen, ist nichts bekannt – im Gegenteil sie verschärfen die Ausplünderung der Vasallen ja noch (TTIP, ESM etc.), und nun zerstören sie sie sogar per nahöstlich-afrikanischer Invasion.

        Der Krug geht solange zum Brunnen bis er bricht: Es ist also eine Frage der Zeit, bis dies passiert. Die Frage ist WANN. Und Deutschland soll offenbar zerstört werden.

        Sollte dies tatsächlich jetzt bevorstehen und nicht erst in zehn Jahren, ist es m.E. angebracht, mit der vorübergehenden Evakuierung bereits jetzt zu beginnen. Rückkehr nicht ausgeschlossen, sobald diese möglich ist.

  82. Sehr geehrte Verteidigungsministerin
    Wie kann es sein das über 1 Mio Menschen auf der Flucht nach Deutschland sind und Sie das nicht unterbinden ?
    Ich habe das Gefühl Ihr in Berlin habt die Realität aus den Augen verloren.
    Wisst Ihr überhaupt was ihr noch macht?
    Jetzt werden Soldaten in einen Aussichtslosen Krieg geschickt.
    Hört endlich auf,auf die Amerikaner zuhören
    Bei der nächsten Wahl werdet ihr schon merken was ihr für Scheiße gebaut habt,dann nämlich wenn die AFD mit im Boot sitzt

  83. Ganz ehrlich, ich finde das gut. Das Deutsche Volk ist so behämmert und folgt dem Hirten (Merkel) wie Lämmer zur Schlachtbank, die Augen stur gerade aus. Diese Hexe, Vasallin vom schwarzen Mann Obama, will auch nur ihre eigenen psychischen Probleme der Dauerbetroffenheit kurieren, auf Kosten eines ganzen Volkes. Ich sage deshalb JA zu dem Einsatz, in der Hoffnung das das den Hass besagter IS Kämpfer auf die BRD schürt und hier auch mal ein kleines Paris stattfindet. Nur absolute Not und Elend ist in der Lage, das Deutsche Volk in Aufruhr und zum nachdenken zu bewegen, was geschichtlich bewiesen ist. Die Merkel muss weg, da das Volk zu dämlich ist, das auf demokratischen Wege zu machen, ist ein normal denkender dazu gezwungen, so moralisch abgefuckt zu denken, oder nach Russland auszuwandern, das einzige Volk, das wirklich noch behaupten kann, einen Volksvertreter zu haben !

  84. Volker Spielmann am

    In Asien wird die Macht der nordamerikanischen Wilden wohl scheitern

    Mag auch der nordamerikanische Wilde Noah Chrom-Ski glauben, daß die VSA den Vietnamkrieg gewonnen hätten, weil sie dem Land einen gewaltigen Menschenverlust zufügen konnten, so haben sich die nordamerikanischen Wilden bisher beim Kampf gegen die asiatischen Völker nicht gerade mit Ruhm bekleckert: Um gegen die Japaner auf den Inseln Okinawa und Iwojima zu siegen, benötigten sie eine fünffache Übermacht, obwohl sie die Luft- und Seeherrschaft innehatten; vergeblich warfen die VSA die vierfache Sprengstoffmenge des Sechsjährigen Krieges auf das kleine Vietnam und gegen die überlegenen Truppenmassen Chinas wußten sich die VSA schon Anno 1950 nur mit Atomwaffendrohungen zu helfen. Sollten also die VSA jemals auf einen asiatischen Gegner mit ebenbürtigen oder gar überlegenen Kräften treffen, so können sie sich einsalzen lassen. Zumal ein solcher Gegner in Asien Heimvorteil hat, während die VS-Häuptlinge seit jeher Probleme hatten ihre Indianer für überseeische Kriege zu begeistern.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  85. Nunja… die Einleitung vor der Umfrage ist alles andere als wertfrei. An dieser Umfrage nehmen doch nur die Kriegsgegner teil. Befürworter werden schon vorher ausgesiebt. ARD manipuliert und COMPACT tut es sowieso. Es ist eine Sache, wie man die Frage stellt. „Sind sie dafür, dass die Bundeswehr sich an einer friedlichen Mission gegen den IS zur Unterstützung unserer Sicherheit beteiligt?“ werden mehr Menschen bejaen, als die Frage, ob wir uns an einem völkerrechtswidrigen Krieg in Syrien beteiligen. Sowohl die eine, als auch die andere Umfrage sind weder wertfrei noch repräsentativ. Ich vermute, dass sich bei einer objektiven Fragestellung 4 von 5 gegen einen Kriegseinsatz entscheiden. Dann sollte man aber auch mal die LINEKN wählen, verdammt!

  86. Hildegard Boudier am

    Ich habe keine Söhne geboren und gross gezogen um Sie in den Krieg zu schicken.

    • Tja Hildegard, diese Entscheidung treffen Ihre erwachsenen Söhne eben selber.
      Immerhin handelt es sich um eine Berufsarmee, und alle Bundeswehrsoldaten sind somit nicht gezwungen, am Krieg teilzunehmen. könnten ganz ohne Nachteile den Dienst quittieren.
      *
      Und genau aus diesem Grund, der Freiwilligkeit der Kriegsteilnahme der Soldaten, leidet die obige Befragung auch an einem gehörigen Mangel, fehlt doch die Abstimmung der Soldaten.
      *
      Compact, unter namentlicher Beteiligung des Chefredakteurs J. Elsässer, hat die Bundeswehrsoldaten zum Widerstand in der Flüchtlingskrise aufgerufen, aber dieselben Bundeswehrsoldaten gehen offenbar freiwillig in den Bündniskrieg für diese Regierung.
      +
      So werden Ihre Söhne, Hildegard, wohl selbst darüber nachdenken müssen, ob sie in den Krieg ziehen wollen – und entsprechend verantwortlich zu sein.
      +

  87. Der dicke Dieter am

    Welche Kriege haben die Probleme wirklich gelöst? Irak, Afghanistan, Jugoslawien…Es gelang keine Befriedung, dafür entstanden Brutstätten neuer Gewalt.

    Das ganz könnte ja auch mal so richtig ausarten. Daher die Frage, was die Weltkriege gebracht haben:

    „Es begann 1914: Ein Krieg ungeahnten Ausmaßes, hochgerüstete Industrienationen schickten sich an, ihre Gegner in einem Meer aus Waffen und Soldaten zu erdrücken. Sie hinterließen ein „Menschenschlachthaus“, mit mehr als zehn Millionen Toten, weite Landstriche in Europa, Asien und Afrika wurden verwüstet. Und doch löste dieser Krieg keines der Probleme, derentwegen die Heere in den heißen Sommertagen 1914 in die Schlacht gezogen waren. Im Gegenteil: Als die Waffen schwiegen, saß der Hass der Völker und Nationen aufeinander tiefer denn je. Die Verlierer sannen auf Rache, und manche Sieger glaubten, nicht genug erreicht zu haben. Die Welt kam nicht zur Ruhe. Revolutionen waren ausgebrochen, Monarchien waren gestürzt, Grenzen neu gezogen worden, gerade gegründete Republiken rangen um Stabilität.

    Nur 25 Jahre nach dem Ersten begann der Zweite Weltkrieg. Nie zuvor und nie danach hat die Menschheit einen derart totalen Krieg geführt. Noch mehr Tote, noch mehr Verbrechen, noch mehr Verwüstung. Flucht und Vertreibungen von Millionen Menschen in Europa und Asien – die größte Völkerwanderung der Geschichte. Nach 1945 löst der Kalte den heißen Krieg ab. Erst 1990/91 wird auch dieser beendet.“

    https://www.bpb.de/izpb/183854/prolog

    Kriege mit ihrer Tendenz zu eskalieren sind also nicht nur megaätzend, sondern bringen auch keine Lösungen. Und weder Russland noch sonst wer können den Krieg in Syrien ohne große Opfer entscheiden.

    Hallonde zieht mit seinem „Jetzt erst Recht“ die falschen Konsequenzen und uns und andere mit rein.

  88. Diese Politiker belügen und betrügen das Volk von vorne bis hinten ARD und ZDF überhaupt die öffentlich rechtlichen Sender bekommen von der Regierung vorgeschrieben was die zu senden haben und was nicht. Die Mehrzahl der Deutschen wollen diese Merkel nicht mehr haben-genauso wollen die Menschen keinen unbegrenzten Zustrom von Muslimischen Menschen.all das wird diktatorisch von dieser Merkel durchgeführt ohne Legitimation und rechtlichen Grundlagen. Die Interessen des Deutschen Volkes wird hier mit den Füßen getreten-diese Frau ist eine Staatsfeindin und muss angeklagt werden-es ist für Deutschlands Zukunft eine existenzielle Gefahr wenn diese Frau weiter regiert!

  89. Grit Hofmann am

    Boah…. so ein elendes ARD/ ZDF usw. Mainstream-Geschwindel!!! Das kotzt mich an…

  90. Rüdiger Klinner am

    In der heutigen Zeit, kann Krieg nur der falsche Weg sein. Er vernichtet die Menschheit!!

  91. Manfred Hauser am

    Die Urheber und Verurscher sind zu bestrafen, das sind all die an den Kriegen und deren Toten und Zerstörung sehr gut mit verdienen, die Politiker die das ganze unter die Bevölkerungen bringen, und die Industriellen Hersteller, sowie die Geldgeber über den Banken.

  92. Marion schnabel am

    Fragt mal, wer noch die Bundesregierung will. Ich sage nein. Ich will die nicht mehr.

  93. In einigen Fällen kann man den Frieden nur durch Krieg erzielen. Eine Möglichkeit wäre zB ein Embargo und scharfe Kontrollen an den Grenzen, denn dann gibt es nur noch kaum die Möglichkeit Kriegsgut zu uns zu transportieren. Konsequenzen gegen die Türkei halte ich ebenso für Sinnvoll, denn ein Land welches den IS durch den Ölschmuggel unterstützt hat nichts in der Nato zu suchen. Irgendwann ist der Punkt erreicht wo es um Bombardements kein Herum mehr gibt. Hierbei habe ich vollstes Verständnis, denn es gehört zu der Pflicht des Landes die eigene Bevölkerung zu schützen.

    • Volkmar Winkler am

      „die eigene Bevölkerung zu schützen“, indem man sie in einen Krieg schickt? Hitler wollte die Deutschen (angeblich!) vorm Weltbolschewismus und dem Judentum schützen. Das Ergebnis ist bekannt! Mehr sag ich nicht dazu!

  94. Ich glaube fest daran , das Waffen Exporte nur Unfrieden stiften !
    Meine Meinung :
    Austrocknung des IS , dadurch das man Ihm den Nachschub an Geld über die Türkei absperrt ! O:)

    • Diese Umfrage ist leider genauso manipulativ wie die Berichterstattung im ÖR-Fernsehen. Allein schon durch das Wort „völkerrechtwidrig“ wird der Teilnehmer geradezu genötigt, mit „nein“ zu antworten. Das Wort „Krieg“ in diesem Zusammenhang ist auch nicht obejktiv.
      Seriös ist das nicht und man macht sich angreifbar, weil andere Medien – und zwar dieses Mal völlig zu Recht – nun sagen können, dass diese Umfrage unzulässigerweise gelenkt wurde.

      • Ob das Wort Völkerwidrig davor steht oder nicht ist für meine Antwort nicht relevant. Krieg ist in meinen Augen immer Völkerwidrig.

    • Ich halte Krieg für die schlimmste und totalitärste Form des Terrors. Krieg schafft neuen Terror und Terror neuen Krieg. Das profitabelste Geschäft überhaupt! (Und keine Reklamationen).

      • Keine ´Reklamationen´ ?
        +
        Und wofür bezahlt Deutschland dann die letzten 100 Jahre ?
        +
        Schon mal was von ´Reparationen´ gehört ?
        +

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

↑ Nach Oben

Empfehlen Sie diesen Artikel