Antifascho-Fasching in Kita: Verkleidung als Indianer oder Scheich verboten

27

Auch in der Karnevalszeit bleibt Political Correctness oberstes Gebot. Mögen deren Vorschriften noch so schwachsinnig sein, es gibt stets Mitläufer, die sie gehorsamst ausführen. Nachdem die USA wieder einmal die Voreiterrolle übernommen hatte, und im Rheinland, der Hochburg des ehemaligen Narrenfestes, schon seit längerem eine Schlammschlacht um politisch korrekte Kostümierung tobt, ist jetzt auch Hamburg infiziert.

Dort verbot die Kita Eulenstraße (Ottensen) den Kindern eine Kostümierung als Indianer. Auch die Verkleidung als Scheich sei möglichst zu unterlassen. Vorab wurden die Eltern schriftlich informiert: „Ich möchte Sie bitten, gemeinsam mit Ihren Kindern bei der Auswahl des Kostüms darauf zu achten, dass durch selbiges keine Stereotype bedient werden“. Schließlich will die Kita für eine „diskriminierungsfreie und vorurteilsbewusste Erziehung“ stehen.

Die Karnevalszensur bedeutet also angewandter Sterotypen-Verzicht im Alltag. Zudem seien „Indianer“ keine „homogene Gruppe“ gewesen und vor dem historischen Hintergrund ihrer Ausrottung wäre das Tragen von deren Schmuck schlicht „respektlos“. – Könnte es nicht genau andersrum sein: Schließlich beinhaltet das Kostümieren, das Indianerspiel ja auch Indentifikation. Wie beim Schauspieler, der in eine Rolle schlüpft. Kinder würden kaum Personen darstellen, die sie verachten, die ihnen peinlich wären. Durch die Kostümsperre wird spielerisches Einfühlen und Identifizieren gleich mitverboten.

Außerdem verlangt der politisch-korrekte Standpunkt noch viel mehr Konsequenz, die seltsamerweise umgangen wird: So sollten die politisch Korrekten bitte auch die Bezeichnung des Narren dringend abschaffen. Der Begriff fand durchaus synonyme Verwendung für reale Geisteskranke, die im Mittelalter in sogenannten „Narrenschiffen“ auf offenem Meer ausgesetzt wurden und dabei elendig starben. – Ach so, ja… psychisch und geistig Kranke zählen für Pseudo-Linke nicht als schützenswerten Minderheit. Trotz deren Ermordung im Nationalsozialisms darf man immer noch „Du Schizo!“, „Der ist ja irre!“ und ähnliche Diskrimnierungen ablassen. Wann seit Ihr endlich konsequent?

P.S.: Dass es den von euch verbal „respektierten“ Indianern in ökonomischer Hinsicht beschissen geht (Stichwort: Indiander-Reservate in den USA) inzteressiert euch null. Helft denen durch Geldspenden, anstatt Kinder mit euren Verboten zu terrorisieren. Das wäre wäre echte Hilfe, wirklicher Respekt.

Kein Volk. Kein Recht. Kein Diesel: COMPACT 3/2019

Mit dem Ökoterror der Grünen kommt die Deindustriealisierung Deutschlands. Die März-Ausgabe von COMPACT-Magazin wirkt auf Grüne wie Knoblauch auf Vampire: Abschreckung pur. Besonders das Cover wird die ehemalige Umweltpartei nicht ruhen lassen. Sie werden ihre Anwälte nach Verbotsgründen suchen lassen – logisch. Denn verbieten ist ja das Einzige, was Ihnen Spaß macht. Eben den werden wir ihnen vermiesen. Von daher: Verpassen Sie keinesfalls diese wichtige Ausgabe – auch dann nicht, wenn Sie unterwegs sind. Besorgen Sie sich doch einfach Ihren Digitalpass!

Über den Autor

Avatar

27 Kommentare

  1. Avatar
    brokendriver am

    Sollen unsere Kinder schon in der Kita schwarz verschleiert mit Burka zum Karneval gehen

    wenn wir ein paar Jahren einen Moselm-Bundeskanzler vor die Nase gesetzt bekommen,

    wie uns die CDU-Dumpfbacke

    Ralph Brinkhaus angedroht hat ?

    Leben wir schon in Syrien zwischen Flensburg und Dresden ?

    • Avatar
      Schulze Schulze am

      Nun mit dem Syrien hat dies nichts zu tun. Assad steht nicht für ein muslimisches Syrien auch wenn die Moslems dort ländlich in Überzahl sind. Aber da gibt es zB noch Afghanistan, Saudi Arabien, Ägypten, Algerien, Aserbaidschan, Bangladesch, Dschibuti, Gambia, Guinea, Indonesien, Irak, Iran, Jemen, Jordanien, Kirgisistan, Komoren, Kosovo, Libyen, Malediven, Mali, Marokko, Mauretanien, Niger, Oman, Pakistan, Palästina, Senegal, Somalia, Sudan, Tadschikistan, Tunesien, Türkei, Turkmenistan, Usbekistan, Westsahara. Alles Länder mit an 90% oder darüber Anteil an Moslems. Ist doch bezeichnend das dies alles fast ausnahmslos fortschrittliche Industriestaaten sind die uns zum großen Teil ihre Intelligentesten zum Aufbau unserer Zukunft schicken. (Dank an Wikipedia.)

  2. Avatar
    brokendriver am

    Wie bekloppt wird das Merkel-Deutschland noch ?

    Dann gibt es ja auch bald keine Negerkuss-Brötchen mehr auf Kindergeburtstagen.

    Sollen Kinder schon mit drei oder vier Jahren wie Tunten mit drittem oder viertem Geschlecht

    zum Karneval in die Kita latschen ?

    Diese multikulturellen Gutmenschen und gender-pervertierten Fetischisten haben nur dummes

    Zeug im Kopf – ohne Sinn und Verstand.

    • Avatar

      Ja genau. Aber wo solls den auch herkommen ? Die gehen doch nur noch 4 Tage statt 5 zur Schule und die Masse müsste eigentlich 6 Tage dorthin, damit was hängen bleibt.
      Das die Blutraute das gut findet ist auch klar. Nur ein dummes Volk lässt sich leicht lenken und verführen.

  3. Avatar

    Karneval und Co. geht wohl ursprünglich auf die antiken Baccanalien zurück als Herren und Sklaven ihre Rollen tauschen dürfen! Das war einigen römischen Regimen auch suspekt und man versuchte auch das Fest zu verbieten. Die langfristige Absicht solcher Aktionen dürfte wohl auch auf ein Ende des Festes hinauslaufen. Diesmal mittels Salamitaktik. Es wird nach und nach immer mehr unpopulär gemacht – bis es niemanden mehr interessiert. Zu einem islamischen land paßt es sowieso nicht.
    Die Kirche hat es auch nicht so wirklich gewollt, aber in den alten Gebieten des Imperiums haben sich solche Bräuche unterschwellig erhalten, wohl auch mit heidnisch-germanischen vermischt und sind nach der Napoleon-Invasion / Franz. Revolution groß rausgekommen. Als Freifahrschein gegen die Obrigkeit – wie im alten Rom! Aber die mag das nicht wirklich und Scheichs wurden noch nie ethnisch verfolgt – aber zum Islam paßt es nun einmal nicht und für ein zukünftig islamisches Land muß es weg!

  4. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Na da werden wieder Grüne Soziologiestudenten sich diesen Kindergarten Ideologisch zu eigen gemacht haben,Erlaubt sind da wahrscheinlich nur Greta Thunfisch Doubels und Conchita Wurstzipfel.

    • Avatar
      brokendriver am

      Nixx gegen Gretel Thunfisch….stets modisch gekleidet mit zwei Zöpfen.

      In Deutschland wird man fragen: Kind mit zwei Zöpfen ?

      Sind die Eltern Nazis und der Bruder blond und blauäugig ?

  5. Avatar

    Vor allen sollten wir die sogenannte "Political Correctness" nicht mehr als solche bezeichnen,
    sondern als das, was sie in Wirklichkeit ist, nämlich absolut heimtückische Propaganda, also
    suggestive Volksverdummungspropaganda.
    Im Zuge der Amerikanisierung und Globalisierung sollen den Menschen nicht nur der
    gesunde Menschenverstand ausgeredet, sondern auch kulturelle, deutsche Traditionen
    (Carneval, Satire, Familie, Lebensfreude, Meinungsvielfalt) ausgetrieben werden.

    Als Ersatz gibt’s Santa Claus, Barby, Halloween, Schuldkult, Genderwahn, Frühsexualisierung,
    CSD, Ehe für alle, Masturbationsseminare für alle Luschen, Marka Pi, (die im Stehen Urinierende), Unisextoiletten für alle Perversen, geistige Armut für alle Konsumenten, Pädophilie Light
    für alle Grünen, Fast Foot für alle Fett Werden Wollende und Alexa für alle Hirnprothesenträger.
    Alexa lässt dann die Bücher von Karl May, Heinrich Heine und die Hefte von Compact verbrennen.
    (Heine ist derjenige, der sich selbst um den Schlaf gebracht, als er an Deutschland dacht‘ in der Nacht.)

    Es entbehrt nicht einer gewissen Komik, dass ausgerechnet die Verkrampftesten in der Politik
    jetzt anfangen sich über den ganzen Schwachsinn zu echauffieren. – Heut ist halt Aschermittwoch.
    Schon morgen ist alles vorbei und dann geht’s weiter so mit der erbärmlichen Litanei.

    Helau Alaaf

  6. Avatar
    Franz Schroeder am

    Ja dann darf ich mich auch nicht als Vampier, als Gangster, als Sträfling, als Hexe oder als Krankenschwester verkleiden. Alles Stereotypen und Minderheiten.
    Und nuttig sollte es auch nicht sein….Vergewaltigungsgefahr.

    Und wie sieht es mit der Verkleidung von Moslems aus, die nehmen sich dann in der Burka selbst auf den Arm oder wass.

    Langsam glaube ich es doch …

    Wir leben im Idiotenland …

  7. Avatar
    Kohl Helmut am

    "Dort verbot die Kita Eulenstraße (Ottensen) den Kindern …"

    Mal ehrlich. Wen interessiert das Gefasel EINER Kindergarten-Leiterin????

    Muß man da ein Fass aufmachen und so’n ganzen Artikel schreiben ???

    Eindeutig = Nö !

    • Avatar
      L. Dorfner am

      Es muss Ihnen wohl entgangen sein, dass dies längst kein Einzelfall ist.
      Sie sollten sich einfach mal informieren was da täglich so abgeht in den Kitas

    • Avatar
      Deutschösterreicher aus dem Wienerwald am

      Doch. Das ist nämlich kein Einzelfall. Und es geht letztlich darum, welche Leute sich in diesem System erdreisten, anderen Vorschriften zu machen.

  8. Avatar

    Einfache Formel für den Hausgebrauch: Wer ein Kind zeugt,vervielfacht seine eigene Erpressbarkeit und Verfolgbarkeit durch das System. Kapiert,Ihr Narren ? Nein,natürlich nicht. Die Gonaden sind stärker als der Verstand, Individuen bei denen das nicht so ist,werden ja automatisch aus dem Gen-Pool herausgezüchtet,was ohne weiteres den Zustand der Menschheit erklärt.

    • Avatar

      Sie haben keine Kinder, oder? Verstehen Sie denn gar nicht, dass die Deutschen zu wenige haben, die Nigerianer aber z.B. viel zu viele, und dass wenn die Nigerianer oder andere gleich schnell wachsende Zeitgenossen nach Deutschland kommen, die Deutschen schon bald des Schicksaal der Indianer teilen werden? Es hat nichts mit den Gonaden oder fehlendem Verstand, sondern mit Verantwortung für seine eigenes Volk zu tun, wenn man Kinder aufzieht. Ob mit oder ohne Kinder, erpressbar wird man auch durch andere Dinge, z.B. die Abschaffung von Bargeld etc. Wir müssen uns nur alle solidarisieren, denn auf die Politik brauchen wir nicht zu hoffen. Statt die Menschen mit Kindern durch "Kapiert, Ihr Narren?" zu beleidigen, sollten die Eltern, die auf diese "gottverdammten" Kitas angewiesen sind, jetzt erst recht alle Ihre Kinder im Indianerkostüm dort abgeben und einfach nicht das umsetzten, was irgendein total verwirrter Geist in der Führung dort für politisch korrekt hält. Wenn wir alle nicht mehr mitmachen uns was vorschreiben zu lassen, „hat das System fertig“, um es mal mit Trapattonis Worten zu sagen, und zwar ganz schnell.

  9. Avatar

    Als ob es in den USA auch nur eine Rothaut interessiert, wenn in D. Kinder sich im Carneval als Indianer verkleiden,hugh ! Das eigentliche Problem liegt jedoch woanders. Es ist zwar "normal",aber nicht gesund,daß Leute Kinder machen ,dann aber aus ökonomischen Gründen gezwungen sind ,sie solchen Aufbewahrungsanstalten zu überlassen.Selbst wenn das Personal nicht aus Idioten bestände. Wobei im Narrenschiff BRiD ohnehin fraglich ist, ob das Kita-Personal närrischer ist als die Eltern.

  10. Avatar
    Thüringer am

    Entschuldigung, auf den Fasching bin ich ja vorhin gar nicht eingegangen obwohl es ja das eigentliche Thema war. Also, ich warte auf den Tag und der wird sicher nicht mehr all zu weit sein, wenn Fasching, Ostern, vor allem Weihnachten usw. verboten wird um unsere aggressiven muselmanischen Kulturbereicherer nicht weiter zu beleidigen … Ihr dürft dann Ramadan und das Zuckerfest freilich lustig feiern …

    • Avatar
      Sachsendreier am

      Das dürfte nicht mehr fern sein, wenn die Bessermenschen sich immer abstrusere Verbote ausdenken und die durchsetzen dürfen. Wer lässt die aber damit überall durchkommen? Was um Himmels Willen ist denn anrüchig an einem Indianerkostüm? Oder an einem tollen mit Pluderhose und Turban? Was kommt denn noch? Man fühlt sich mehr und mehr getäuscht in seinen Hoffnungen der Nachwendezeit, mal Rede- und Handlungsfreiheit dauerhaft erleben zu können. Da gab es doch in der DDR weniger Verbote, als mittlerweile in diesem System. Wenn man bloß mal analysiert, was in den vergangenen Tagen hinsichtlich Shitstorm los war wegen einiger harmloser Faschingssprüche über Doppelnamen und Gender-Toiletten. Dazu gesellt sich dieses Verbot bestimmter Kostümierung durch Kita-Tanten – Absurdistan live, mal wieder…

  11. Avatar
    heidi heidegger am

    ey, die heidi ist auch zu einem Viertel Ureinwohnerin und will auch so ne lecker-Lizenz! -> >> Indianerkasinos sind Spielbanken, die von den nordamerikanischen Ureinwohnern der USA – Indianer genannt – unabhängig von der Kontrolle der Regierung …<< wiki

    Narrenschiffe jibbett immer noch: von Mainz nach Duisburg für schmalett Jeld mit der KD-Rhein_Main (schippert aber nur bis Köln, hihi..) *Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt GmbH*

    ja-nix Mittelmeer: ..quakquak/Michel Foucault..quak: "..wie in Sebastian Brants „Narrenschiff“ – Geisteskranke von einer Stadt zur anderen bringt..pp."

  12. Avatar

    Und wieder mal ein Beispiel dafür,
    daß DEMOKRATIE die Staatsform für Dumme ist.

    Warum?
    Nun, weil die die absolute Mehrheit stellen.

    • Avatar
      Thüringer am

      Ja, stimmt ! Dumme werden, weil sie eben dumm sind, sich immer gegen die weitsichtigen Intelligenten stellen ! Und von den Intelligenten, wird es auch aufgrund des erschreckenden Bildungswesen, immer weniger geben. Dummen muß man nur das erzählen, was die SPD Rentenerhöhung, und die Grünen, ökologische Umwelt und schon glauben die das.
      Die Heulerei ist dann groß, wenn die dann ihre Stromrechnungen nicht mehr bezahlen können und auf Wachskerzen zurückgreifen müssen um Licht und Wärme in deren Buden zu haben. Zu Letzgenannten kenne ich sogar persönlich einen Fall.
      Wer dann dennoch die Wahrheit sagt, wird als Nazi verschrien.

      • Avatar

        „Wer dann dennoch die Wahrheit sagt, wird als Nazi verschrien“
        Das zeigt erneut die Dummheit der Schreier. Nationalsozialisten sind, wie der Name sagt, auch eine Sorte von Sozialisten. Alle Sozialisten glauben, dass man die Fleißigen und Intelligenten nur zu berauben braucht, damit die gesamte Gesellschaft reicher wird. Tatsächlich verarmt dadurch die gesamte Gesellschaft, aber das erkennen die Sozialisten in ihrer Dummheit nicht, und freuen sich mit Wahlkreuz die eigene Versklavung wünschen zu dürfen.

      • Avatar

        Eine hervorragende Beschreibung der sozialistischen Demokratie gibt’s unter:
        misesde (dot) org/?p=21453

      • Avatar

        Willi II,hätten sie statt die "Fleißigen und Intelligenten" geschrieben "die Gerissenen,Habgierigen und Skrupellosen" wären Sie der Wahrheit näher gekommen. Wo steht geschrieben,daß daß man Intelligenz und Fleiß dazu mißbrauchen soll/darf , sich über Minderbemittelte zu erheben und sie über den Tisch zu ziehen? Nicht sehr intelligent,ihre Argumentation.

    • Avatar

      @Paul.Da ist sicher was wahres dran. Nur gibt es leider keine zuverlässige Möglichkeit,objektiv festzustellen,wer zu den Klugen,wer zu den Dummen zählt. Ich habe schon reichlich Dumme unter Akademikern gefunden. Paul hält Sokrates für dumm,Sakrates hält Paul für…ähh….eingeschränkt. Wer entscheidet? Jedenfalls gibt es aber keinen Grund,hartnäckig zu postulieren, Demokratie wäre immer der Weisheit letzter Schluß,die Bilanz nach 100 Jahren ist schließlich niederschmetternd.

      • Avatar

        Ich halte Dich nicht für dumm

        nur für leicht grenzdebil

        aber natürlich nicht immer

        nur manchmal

        aber in letzter Zeit etwas gehäufter 😉 😉 😉

        verdammt, woran mag das blos liegen?

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel