Afghane tötete Deutsche? Stegner und Gabriel gehen auf Nazijagd!

239

Schnauze halten oder Nazi! So lautet die Botschaft der SPD, wenn eine 19-jährige Deutsche in ihrem Heimatland mutmaßlich von einem 17-jährigen Afghanen vergewaltigt und ermordet wird…

„So bitter es ist: Solche abscheulichen Morde gab es schon, bevor der erste Flüchtling aus Afghanistan oder Syrien zu uns gekommen ist,“ sagte Sigmar Gabriel der Bild-Zeitung. (1) Die Priorität des SPD-Bosses ist eindeutig. Man müsse „das Pack“ nun besonders gut im Auge behalten: „Wir werden nach solchen Gewaltverbrechen – egal, wer sie begeht – keine Volksverhetzung zulassen“, kündigte Gabriel an. Es gehe schließlich darum, „die Täter zu ermitteln, vor Gericht zu stellen und hart zu bestrafen.“

SPD-Vize Ralf Stegner begrüßte die Stellungnahme seines Parteichefs per Twitter mit diesen Worten: „So ist es – alles andere ist politische Hetze von rechts!“ (2) Der 58-Jährige mahnt: „Die Freiburger Tat ist ein abscheuliches Gewaltverbrechen. Jetzt entscheidet die unabhängige Justiz.“

Und die ist in Deutschland bekanntlich besonders gnadenlos… Das erlebten im November erst vier Serben (14 bis 21 Jahre alt), die im Februar eine 14-Jährige vergewaltigten, eine Taschenlampe und eine Flasche in sie einführten, sie dabei filmten und danach in einem Hinterhof schleiften und dort in Eiseskälte liegen ließen. Obwohl die Brutalo-Gangbanger noch im Gerichtssaal nichts als Verachtung für ihr Opfer demonstriert hatten, (3) wurden drei der Täter mit Bewährungsstrafen nach Hause geschickt. Nur dem Ältesten brummte der Kuscheljurist jämmerliche vier Jahre Knast auf.

Mit dem Rauskramen von derlei Erinnerungen befinden Deutsche sich natürlich schon hart im Rechtsaußen. Wer Stegner und Gabriel widerspricht, betreibe schließlich „politische Hetze von rechts!“ Die betrieb übrigens auch der Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt. Der hatte gegenüber Bild folgende Äußerung gewagt:

„Dieses und viele andere Opfer würde es nicht geben, wäre unser Land auf die Gefahren vorbereitet gewesen, die mit massenhafter Zuwanderung immer verbunden sind. Und während Angehörige trauern und Opfer unsägliches Leid erfahren, schweigen die Vertreter der ‚Willkommenskultur‘. Kein Wort des Mitgefühls, nirgends Selbstzweifel, nur arrogantes Beharren auf der eigenen edlen Gesinnung. Die grausame Seite dieser Politik wird abgewälzt auf die Opfer und auf eine seit Jahren kaputt gesparte Polizei und Justiz. Und so wachsen die Gefahren für unser Land beständig.“

Zur Reflektion unfähig plärrte Stegner los und bezeichnete Wendts Aussage kurzum als „politisch widerlich und dümmer als die Polizei erlaubt“. (4) Wahnsinn, welche Armleuchter uns regieren! Und wunderbar: Spaltpilz Stegner, Gabriel und Co. schaufeln sich ihr politisches Grab ganz allein…

(1) http://www.bild.de/politik/inland/todesfall/studentin-vergewaltigt-ermordet-49066016.bild.html

(2) https://twitter.com/Ralf_Stegner/status/805686786794094592

(3) http://www.focus.de/panorama/welt/prozess-in-hamburg-14-jaehrige-brutal-vergewaltigt-angeklagte-lassen-sich-vor-gericht-feiern_id_5861869.html

(4) https://twitter.com/Ralf_Stegner/status/805652891587543041


Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>> Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!

Über den Autor

Max Z. Kowalsky, Jahrgang 1979, bestreitet sein Dasein als Privatdozent im schönen Genf. Seit 2015 schreibt der studierte Slavist für COMPACT.

239 Kommentare

  1. Carla Christiansen am

    „Ein marxistisches System erkennt man daran, daß es die Kriminellen verschont und den politischen Gegner kriminalisiert“ (Alexander Solschenizyn)
    Stegner und Co. sprechen die Sprache der Links-Extremisten von SED und MfS!
    Sprache lügt nicht. Jede Diktatur entwickelt – je länger sie dauert – seine eigene Sprache. Das war im III. Reich so (Viktor Klemperer „LTI“); in der Diktatur des DDR-Regimes (Stefan Heim „Sprache der aktuellen Kamera“) und nun sind wir in Deutschland wieder so weit. Die Medien wurden rechtzeitig gleichgeschaltet, damit diese neue politisch korrekte Sprache unauffällig „eingeführt“ werden kann.
    Hier nur einige Sprachblüten des neuen Regimes:
    Alternativlos; Rechtspopulismus; Gutmenschen; historische Aufgabe; Pack (sind Andersdenkende); Dunkeldeutschland; fremdenfeindlich (sind Gegner der Merkelschen Asyl-Politik); islamfeindlich (sind Islam-Kritiker); postfaktisch; political correctness …. u.v.m.

    ,Stefan Heym: „Je voller der Mund, desto leerer die Sprüche.“

  2. Rechtsstaat-Radar am

    Ein sehr gutes Foto der Hassfratze von SPD-Stegner!

    Vielen und herzlichen Dank an die Redaktion von Compact.

    Ich bin gespannt, wie die linkspopulistische SPD mit ihren linksextremen Hassgesichtern bei der nächsten Wahl zum Buntentag abschneiden werden…..Har, Har!

    • 10 % sind für diese SPD Arbeiterverräterpartei 10 % zuviel.
      Diese Fratze von Stegner erinnert mich an ein Gruselkabinett….

  3. Walter Gerhartz am

    Heute erst angesehen – ja so gesehen darf man davon ausgehen, dass die Gefahr minimiert ist, vielleicht sogar vom Tisch. Ist bei von der Leyen nur noch nicht angekommen.

    Einmal etwas Positives. Stichwort: III.Weltkrieg. Wer im Sommer noch glaubte, dass Clinton gewinnen würde, weil Jene ein anderes Ergebnis niemals zulassen würden, und wer daraufhin den III.WK nicht ausschließen wollte (so wie ich), musste zulernen dass auch alles ganz anders kommen kann als man glaubt. Heisenko und Stein im Gespräch:

    https://www.youtube.com/watch?v=v-C5Bh0GkaA

  4. Walter Gerhartz am

    AfD-Politikerin gibt Merkel Mitschuld am Tod junger Freiburgerin


    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/afd-politikerin-gibt-merkel-mitschuld-am-tod-junger-freiburgerin-a1994980.html

    Die AfD-Politikerin Alice Weidel hat bei „Sandra Maischberger“ kein Blatt vor den Mund genommen und im Zusammenhang mit dem Freiburger Mordfall unverblümt das Statement abgegeben, dass Angela Merkel indirekt mitschuldig sei am Tod der jungen Freiburgerin.

    Frau Spero kommentiert

    "Laut dem Grünen-Politiker sei das „Ausländerdasein“ keine Erklärung für erhöhte Kriminalität unter Migranten, sondern die gesellschaftliche Position – also Alter, Geschlecht und Wohlstand. "

    Welche Antwort die Grünen zu diesen Fragen haben, ist bekannt.

    Es ist die Variante, die Deutschland in größtmöglicher Weise wirtschaftlich und kulturell schädigt und zur Zerstörung der Identität jedes einzelnen deutschen Menschen führt, während jede nicht-deutsche Identität noch gestärkt wird.

    So eine Partei darf man nicht wählen. Das ist Volksverrat.

    Ingo Böhnen kommentiert

    Merkel’s Gäste waren beteiligt
    .
    – am Terroranschlag von Paris
    – am Terroranschlag von Brüssel
    – am Terroranschlag von Würzburg (der mit der Axt)
    – am Terroranschlag von Ansbach (Rucksackbomber)
    – an den Sexattacken von Köln und anderen Städten in der Silvesternacht
    – an über 300 Morden und Mordversuchen
    – an hunderten Vergewaltigungen und tausenden sexuellen Übergriffen
    – an ungezählten Fällen von Raub und Körperverletzung
    – an ungezählten weiteren Fällen von Diebstahl und Drogenhandel
    .
    Das sollte normalerweise für eine Amtsenthebung und anschließende Anklage reichen.

    Lee kommentiert

    Es gibt eine furchtbar einfache JA/Nein-Frage:

    Hätte die "Raute des Grauens" nicht das Land mit Hunderttausenden unbekannten jungen Männern unkontrolliert überflutet, würde die Studentin dann noch leben?

    Das ist eine einfachste JA/Nein-Frage, die natürlich nur mit JA beantwortet werden kann.

    Und diesen sinnlosen Tod wegzudiskutieren, verharmlosen, relativieren (machen Deutsche auch) ist für mich menschenverachtend und pervers.

    Wie abgestumpft und politisch verkommen muss man dazu sein?

  5. Harald Kaufmann am

    #Mafu,

    ein Irrtum von mir. Ich bitte um Entschuldigung. Es war jemand anders gemeint.

  6. Wir trauern um die Mutter, die heute in Kiel gestorben ist.

    Politische Lösungswege für die Flüchtlingskrise wurden komplett
    verbaut. Indem statt die Probleme zu lösen sie immer weiter verschärft werden.

    Bürger, hoffe nicht auf eine gerechte Justiz, eine
    gesetzestreue Polizei. Diese Leute haben sich längst aufgegeben.

    Und wenn’s dann mal im Einzelfall sehr schwierig wird –
    da gibts auch non-verbale Ansätze.

    Deutschland ist im Krieg. Der Hochverat der Bundesregierung
    muß auf kreative Art bestraft werden.

    Das Feuer breitet sich aus.
    Wenn wir brennen, brennt ihr mit uns.

  7. Volker Spielmann am

    Die Freiburger Informationsniederlage beginnt für die Parteiengecken Kölner Ausmaße anzunehmen

    Meine Güte! Seitdem ruchbar wurde, daß ein fremdländischer Kunde der Puffmutter Ferkel zu Freiburg das deutsche Mädchen Maria geschändet und ermordet hat und dementsprechend mal wieder der Volkszorn am Kochen ist und auch im Netz regen Ausdruck findet, schreien die hiesigen Parteiengecken und die Lügenlizenzpresse Zetermordio und heulen Rotz und Wasser, weil unser deutsches Volk mal wieder so garstig zu den Kolonisten der VS-Amerikaner ist. Der überaus vollschlanke Erzengel Gabriel droht uns Deutschen sogar, daß, wenn wir zu den Untaten der besagten Kolonisten nicht schweigen würden, er uns wegen sogenannter Herze in den Kerker werfen lassen will und macht sich natürlich damit lächerlich, weil die Parteiengecken gar nicht so viel Platz in ihren Kerkern haben. Dies erinnert ein wenig an die vernichtende Informationsniederlage der Parteiengecken zu Köln, in deren Folge die Parteiengecken auch versucht haben, uns Deutschen den Mund zu verbieten, es aber nicht geschafft haben…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  8. heidi heidegger am

    anstatt daß der Eggert endlich aufklärt ob Stegner der heidEmörder ist: nein, der herr E. arbeitet sich wieder an obskuren judäischen minisekten und kinderpornoringen ab. tsstss.

    wurde die Stegner/Simonis-*matjes*connection etwas schon thematisiert hier? dann pardon, denn die heidi liest halt meist auch kursorisch viel eigenes+GABI+söderstruppi+manfredG+bunnyman und immer! (i schwör..) V.Spielmann *hihi*

  9. brokendriver am

    SPD-Vize Ralf Stegner ist das letzte Aufgebot der Sozis und der GEZ-ARD-ZDF-CDU-Mediendiktatur…

    Seit froh, dass es ihn gibt….nur so können wir die Sozis unter 20-Prozent der Wählerstimmen drücken

    und irgend wann einmal in die politische Bedeutungslosigkeit versenken. Denn SPD wählen ist dooof….

    Weiss doch jeder…SPD braucht keiner mehr in Deutschland…..

    flüssig..überflüssig diese EU-Schulze-Gabriel-Stegner-Truppe…

  10. 10 Jahre Höchststrafe im Jugendstrafrecht.
    Er wird Deutschkurse absolvieren, da drinnen eine Lehre machen, heiße Brieffreundschaften schließen …
    soll sogar massenhaft Frauen geben die für solchen Dreck einen Faible haben …
    und nach höchstens 7 Jahren ist er wieder raus.
    Dann ist er 24 und macht da weiter wo er vor 2 Monaten aufgehört hat.
    Abschiebung praktisch unmöglich. LINKE und GRÜNE werden schon dafür sorgen,

  11. heidi heidegger am

    na, kaum daß die beiden obersten SPD-schriftleiter die aktuelle sprachregelung ausgaben, löckt die systempresse wider den stachel. oder eben auch nicht:

    >> Nachdem der Täter sein Opfer mit einer zunächst unbekannten Flüssigkeit übergossen und in Brand gesetzt hatte, lief die Frau davon. Sie überquerte noch die Straße vor der Klinik. Dann kamen ihr nach ersten Erkenntnissen der Polizei Passanten zu Hilfe und löschten das Feuer.
    Die Schwerverletzte wurde in ein Krankenhaus gebracht. Kurze Zeit später wurde in Tatortnähe ein 41 Jahre alter Tatverdächtiger festgenommen. Es handelt sich nach Angaben der Polizei um einen vor rund 20 Jahren aus Afrika nach Deutschland eingereisten Mann, der einen unbefristeten Aufenthaltstitel hat. Das Opfer ist demnach seine 38-jährige, von ihm getrennt lebende Ehefrau, die kurze Zeit nach ihrem Mann aus demselben Herkunftsland nach Deutschland eingereist sei. Genauere Angaben über die Herkunft des Paares machte die Polizei nicht. Beide wohnten seit vielen Jahren in Kiel…Als die Frau schließlich von den Einsatzkräften in den Rettungswagen geschoben wurde, habe das Opfer gerufen: "Meine Kinder, meine Kinder, was wird mit meinen Kindern?" << n-tv.de

  12. Unabhängige Justiz ?
    der Satz ist geradezu lächerlich ….. siehe GEZ – Urteile !! …. Staatsanwälte sind >>weisungsgebunden<< und dürfen nur (so lange -und gegen Personen ) ermitteln wie es der "herrschenden Klasse" genehm ist …. nicht umsonst haben sich Politiker selbst "Immunität vor Strafverfolgung" gegeben . Und Richter sind , wenn Sie in der Hierarchie weiter kommen möchten ( auch in der Gehaltsstufe ) vom Wohlwollen des Gerichtspräsidenten abhängig …. und der untersteht ……. natürlich …….dem politischen Innenminister ! Unabhängigkeit ….. das ist schon eine jetzt jahrzehnte alte Forderung des >>Deutschen Richtertages<< einem Treffen bundesdeutscher Richter – die noch einen kleinen Hoffnungsschimmer haben . …………………..Aber bei unseren Wahrheitsmedien und Politikern die am >>Verteilungskampf Gehirn<< nicht einmal teilgenommen haben geht das natürlich spurlos vorbei .

    • Unabhängige Justiz, tatsächlich ein Brüller und Schenkelklopfer mit Seltenheitswert!

    • wenn unsere Justiz unabhängig wäre, würden die schon gegen alle im bundestag einsitzenden ermitteln.

  13. Jetzt habe ich alle Kommentare gelesen und stelle fest,99% Populismus! Ja,es ist gut zu wissen,daß es so viele Menschen gibt,die meine Sprache sprechen-eine Sprache ,die das Volk versteht.
    Die in der Regierung sind keine Populisten–deshalb versteht auch kein "normaler" Bürger den Schwachsinn,den sie permanent aushecken.
    Wer heutzutage die Wahrheit sagt,ist eben ein NAZI oder Populist,wobei ich die negative Besetzung der Bezeichnung "Populist"nicht nachvollziehen kann.
    Wenn jemand den Stegner einen Lump nennt,habe ich damit kein Problem,da ich bisher niemanden kennengelernt habe,der anderer Auffassung ist.

    • Vor allem jeder, der die Wahrheit sagt, ist ja (bekanntermaßen) ein Nazi ein Rechtsradikaler oder zumindest auf jeden Fall ein Populist ODER??
      Man braucht dem eigentlich nichts mehr hinzuzufügen (auch dem was Stegner und Konsorten (auch Gabriel) von sich gebe, das spricht ja ohnehin für sich, deren größte Angst besteht nicht, dass Verbrecher weiter ihre Verbrechen begehen, auch nicht dass noch mehr Verbrecher nach der BRD kommen, NEIN, deren größtes Problem ist doch tatsächlich, dass diese Tat von angeblich "rechten Kräften" für sich bzw. deren Propaganda genutzt werden könnte….das ist also gerade im Dezember 2016 Gabriels und Stegners größeres Problem, wenn es nicht so traurig wäre, man kann fast MITLEID mit solchen Politikern haben (und die wollen ehrlich um Demokratie und Gerechtigkeit besorgt sein…..????)

    • eine deutsche am

      Ja lieber DNALOR,
      damit habe auch ich kein Problem. Im Gegenteil!
      All diese "Lumpen", die den Art. 20 IV GG verletzen gehören endlich vor ein unabhängiges Gericht!
      Auch Frau Merkel!! Warum verhält sich da eigentlich die CSU so zurückhaltend?
      Logisch!! Wenn nämlich die CDU nicht mehr zum Zug kommt, ist auch die CSU abgeschnitten von der Regierung!
      Diese ganzen plötzlich geforderten Gesetzesänderungen bzgl. der "Flüchtlinge, Asylbewerber" sind nichts anderes als ein Feigenblatt!. Denn diese Regierungen agieren nicht, sondern sie reagieren nur! Hauptsache ihre Wahl für die nächste Legislaturperiode ist sicher.
      Ich bin jedoch sicher, dass diese "Machthaber" ihr Volk bisher ganz falsch eingeschätzt haben. Die Deutschen sind Lämmchen, wenn sie nicht allzusehr eingeschränkt werden. Wenn doch werden sie zu Wölfen!! Siehe II. Weltkrieg! Damit es nie mehr wieder dazu kommt, müssen wir Bürger jetzt eingreifen und uns von der Regierung nicht schon wieder in einen Bürgerkrieg oder noch Schlimmeres treiben lassen!!
      Die Broschüre vom "Institut für Staatspolitik", nachlesbar unter www.staatspolitik.de oder anzufordern über Rittergut Schnellroda, 06268 Steigra sollte jeder indogene Deutsche lesen!!

      Wir haben lt. GG das Recht uns zu wehren! Mit welchen Mitteln erklärt diese Broschüre, die es jährlich auf den neuesten Stand gebracht gibt!
      Wer wirkliche Bildung für sich erreichen will, muss auch über andersartige Aussagen Bescheid wissen! Nur dann kann er das Für und Wider abschätzen!!

    • Maritta Kaufmann am

      Der letzte Satz ist aber auch unheimlich populistisch ! Wie können Sie nur einen so un-…..Satz schreiben? Oder handelt es sich dabei schon um strafbare imperialistische Hetze ? Keine Ahnung. Mein DDR-Vokabular ist klein. Aber, mir spricht der letzte Satz aus dem Herzen.

  14. Walter Gerhartz am

    Erstaunliche Wandlung in TV-Umfrageergebnis zu: „Ist Merkel noch die richtige Kanzlerin?“


    http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/erstaunliche-wandlung-in-tv-umfrageergebnis-n-tv-zu-ist-merkel-noch-die-richtige-kanzlerin-a1993856.html

    Eine erstaunliche Wandlung vollzog sich bei einer Umfrage zu "Ist Merkel noch die richtige Kanzlerin?", die vom Sender n-tv am Dienstag durchgeführt wurde.

    Im ersten Ergebnis hielten 80 Prozent der Umfrageteilnehmer Angela Merkel noch ganz klar für die falsche Kanzlerkandidatin in 2017. Nur 20 Prozent stimmen für eine weitere Kanzlerkandidatur Merkels. Aber ein paar Stunden später wandten sich die Werte drastisch.

    Die enorme Veränderung des Umfrageergebnis geschah, nachdem die Kanzlerin eine fast 80-minütige Rede vor dem Parteitag mit knapp tausend Delegierten gehalten hatte. Plötzlich stimmten 52 Prozent der Zuschauer für Merkel als Kanzlerkandidatin in 2017 und nur mehr 48 Prozent dagegen.

    Paula Hecht kommentiert

    Ich frage die Kanzlerin wann dieser Wahnsinn mit der Russen Phobie aufhört.

    Ich frage unsere Kanzlerin warum gibt es in Litauen Tausende Russischstämmige, die nicht wählen dürfen?

    Sie ist doch die einzig wahre Demokratie Kämpferin in Europa. Und das interessiert Sie nicht, dass in der EU Menschen kein Stimmrecht haben.

    Vielleicht hilfst es in eigenem Haus erst aufräumen bevor man mit gehobenem Finger kommt.

    Die baltischen Länder sollen vielleicht ihr eigenes Volk nicht diskriminieren und vernünftige Politik führen, dann werden die auch ihre Phobien los.

    Un die Unterstützung eines eindeutigen Verbrechersystem in der Ukraine, die auf das eigene Volk schießen läßt und ebenfalls Russischstämmige voll und ganz diskriminiert und mordet !!

    SO EINE PERSON DARF NIEMALS KANZLERIN VON DEUTSCHLAND SEIN, SONDERN SICH SCHON LÄNGST IN HAFT BEFINDEN (zusammen mit Obama) !!!

    Dark Angel kommentiert

    Der Artikel zeigt, dass auch die Redakteure der Epochtimes ihren Job wechseln oder noch einmal zur Journalistenschule gehen sollten….Niemand glaubt diese Ergebnisse !!!!

    Wir kommen der DDR immer näher. Man denkt sofort an Honecker, der war auch überzeugt, dass seine DDR noch lange existiert und hat sich feiern lassen.

    Völliger Realitätsverlust ändert keine Tatsachen und es ist schlichtweg eine Lüge, dass Merkel mehr als 20% Rückhalt hat.

    Hans Arno Wahl kommentiert

    Die MERKEL sieht im Amt so ’ne Art ERBHOF, fast 90% ist viel zu viel, der Ausverkauf an den ISLAM geht weiter, was sollen WIR tun.

    Irgendwann berichten die LUEGENMEDIEN und die zum Teil LIUEGENPRESSE wohl
    garnichts mehr über die verbrecherichen Gäste.

    ARMES DEUTSCHLAND, arme korrupte BRD, vielleicht sehen wir die AfD in 2017 UEBER 20%, als Kontrollinstanz sozusagen !

    • eine deutsche am

      Ob nun die AfD oder eine andere Partei sie dahingestellt. Hauptsache endlich GG-konform!
      Denn unsere Politiker der letzten Jahrzehnte haben mit dem GG nichts am Hut. Im Gegenteil.
      Wenn sich unsere Politiker mal einig sind, dann nur in der Änderung unseres GG!
      Das haben wir mittlerweile oft genug erleben müssen! Wenn es nämlich um den Macht- und Gelderhalt der Politiker ging, ist das GG schon sehr häufig geändert worden.
      So jedoch wird jedwede Demokratie außer Kraft gesetzt! Das Volk ist laut GG der Souverän und hat demzufolge auch einer Änderung des GG ausserordentlich zuzustimmen. Die für begrenzte Zeit "gewählten" Politiker haben nicht das Recht, dem Souverän die Stimmrechte in so wichtigen Entscheidungen wie der Änderung des Grundgesetzes zu entziehen!!
      Hier ist der Widerstand des Volkes nach Art. 20 IV GG mehr als angebracht!!
      Und wer Merkel und Konsorten wieder wählt unterstützt in meinen Augen die Voksverräter!!

  15. Es muss ein TV Sender /Programm entstehen wo ALLE diese Gabriels,Stegners … und Lügenpresse endlich entlarvt werden und Alle Bürger dieses sehen können und endlich die Wahrheiten gezeigt werden nicht was ARD….Bild .. usw . zeigen oder nicht zeigen .Objektive ,ehrliche ,wahrheitsgeträue und überprüfbare/glaubwürdige Berichterstattung. Bitte mehr Mut.

    • Harald Kaufmann am

      #etz,

      das wäre ideal und wunderschön. Nur, die Bundesregierung würde wahrscheinlich solche Sender erst gar nicht zulassen. Aber wieso, gibt es Internet? Da kann man sich sehr vieles an Infos reinholen was uns verschwiegen wird.

      • Regina Schäfer am

        Die Frag ist, wie lange wir noch im Internet recherchieren bzw. kommentieren können, H. Maas (mit Doppel-A!!!) gibt ja schon 100 Millionen an frau Kahane (Amadeus-Stiftung),, um uns noch bis in den letzten Winkel auszuspionieren.

  16. Mit der Begrifflichkeit "Volksverhetzung" ist es so eine Sache und zeigt die bisherige Erfahrung mit diesem Schlagwort, das die sachliche Bedeutung zunehmend ins Gegenteil verkehrt wird.
    Die Rechtfertigung der Hatz und des Hasses auf das eigene, immer mehr aufbegehrende, mündig werdendere Volk. stellt den eigentlichen heutigen Sinn dieser dubiosen Vokabel für die linksgrüne, nach totalitären Machtstrukturen sich sehnenden Nomenklatura dar.

    Dieses an sich schon antidemokratische Element zur Beschneidung der Meinungsfreiheit, ursprünglich gedacht in dieser Republik gegen die Verleumdung von historischen Tatsachen (wie immer jeder hierzu auch stehen mag), wird heute eindeutig zur Unterbindung unbequemer Meinungen missbraucht, die der etablierten Politik missfallen und Änderungen dieser meist desaströsen Politik einfordern.

    Linke wollen äußerst ungern mit ihren eigenen politischen Fehlern konfrontiert werden und schon gar nicht mit der daraus resultierenden Verantwortung.
    Gabriel und Stegner sind nicht die einzigen, verschrobenen Linken mit riesigen Demokratiedefiziten. Da gesellen sich noch eine Vielzahl anderer hinzu, die aber auch gar nichts bisher verstanden haben, jedoch sehr selbstgefällig auf Kosten des Steuerzahlers leben.

    Niemand in Deutschland brauch solche Leute und schon gar nicht in unseren Parlamenten.
    Sie sind eine Schande für unsere Demokratie, die etwas anderes verdient hat, als selbstsüchtigen, unsere Werte mit Füßen tretenden Gestalten.

    Sie haben allerdings auch noch nicht begriffen, dass sich ihr Gebaren zunehmend gegen sie selbst richten wird. Immer mehr Bürger verstehen, was es mit diesen unseriösen Politiker auf sich hat.
    Dem Deutschen Volk dienen wollen sie offenbar nicht, an ihm sich bereichern dagegen schon.

    Und so versteht Gabriel und Herr Stegner, beide von der SPD, nicht ihre verantwortungsvolle Aufgabe, das Wohl des Deutschen Volkes zu mehren und Schaden von ihm abzuwenden.

    Denn ohne den Verstoß gegen das geltende Recht, das das Offenhalten der Landesgrenzen untersagt, wäre das illegale Eindringen dieses afghanischen Frauenmörders gar nicht möglich gewesen und die junge Studentin wäre heute noch am Leben. Dieser logische Zusammenhang wird von diesen dümmlichen Lichtgestalten der angeblichen "Sozialdemokratie" schlichtweg geleugnet.

    Nach dem eigentlichen Sinn des Volksverhetzungsparagraphen wäre genau diese Leugnung der politischen Verantwortung an diesem Verbrechen eine Volksverhetzung.

    Deshalb müssen diese rückgratlosen Politiker nach einer politischen Wende in Deutschland für ihre schäbigen Taten und Unterlassungen zur Rechenschaft gezogen werden. An ihren Händen klebt Blut und nicht nur das Blut dieser jungen Studentin.

    Inoffiziell kursieren in Wirklichkeit schon Zahlen von mehren hundert Toten, verursacht durch diese verantwortungslose Politik von Merkel und Co..

    So unblutig, wie immer wieder gerne propagiert, verläuft dieser geplante "Austausch" der Deutschen eben nicht.

    • "die Verleumdung von historischen Tatsachen"

      Die von den Siegermächten festgeschriebene Geschichte ist eine Sache, historische Tatsachen sind eine andere, deren Erforschung der § 130 untersagt.

      • das wäre ja auch noch schöner, wenn der deutsche Michel endlich nach 70 jahren die Wahrheit erfahren würde. es würden so manche schnellsten eine psychater aufsuchen müssen.

    • eine deutsche am

      Lieber PHANTOMAS,
      ich gebe dir vollkommen recht!
      Die meisten unserer deutschen Politiker sind eine Schande für unsere Demokratie und unser deutsches Volk, die etwas anderes verdient hat, als selbstsüchtige, unsere Werte mit Füßen tretende Gestalten die nichts anderes können als "alles" zu können. Ein deutsches Sprichwort sagt ja: "Schuster bleib bei deinen Leisten"! In der Politik ist dieser Spruch in Vergessenheit gelangt. Da kann anscheinend jeder alles! Was das Ergebnis dieser Fehleinschätzung ist bezeugt unser derzeitiges Tohuwabohu!
      "Dem Deutschen Volk dienen wollen sie offenbar nicht, an ihm sich bereichern dagegen schon."
      Richtig PHANTOMAS!
      Was die SPD angeht habe ich schon vor ca. 30 Jahren propagiert, dass die SPD noch nir mit fremden Geld umgehen konnte. Und daran hat sich auch nichts geändert.
      Nur mittlerweile muss ich diese Einschätzung auch auf die CDU und Grüne erweitern!
      Und was den Volksverhetzungsparagraphen anbelangt erkenne ich jeden Tag aufs Neue diese Volksverhetzung in politisch korrekten Medienbeiträgen! Ich könnte oft genug in den Fernseher springen und diesen "Multikulti-Idioten" in die Schnau.. hauen!!
      Aber ich beruhige mich immer wieder durch meinen Glauben an die großen Propheten, die weissagten, dass diese völkermordende Satansbrut in nicht allzu ferner Zukunft in den Abgrund geworfen wird.
      Wie auch immer dies geschieht, es ist nicht mehr lange hin! Ich erlebe es ganz sicher noch und ich bin schon in den sechzigern!

  17. Rodolfo Panetta am

    Stegners Aussage ist "dümmer, als die Polizei erlaubt", denn mit ihr bringt er Tausende Polizeibeamte gegen die SPD auf. Nur weiter so!

    • eine deutsche am

      Lieber Rodolfo Panetta,
      leider dürfen sich die "Beamten" ja nicht wehren, weil sie sonst die längste Zeit Beamte waren!
      Den Paragraphen Art. 20 IV des GG traut sich auch kaum ein Beamter anzuwenden.
      Die Demokratie läßt grüßen!
      Ich hoffe jedoch, dass diese Beamten wissen, wen sie garantiert nicht mehr wählen dürfen!!
      Sie sollten zwar unbedingt zur Wahl gehen, aber lieber ungültig wählen statt diese mittlerweile diktatorische Regierung!

  18. Stegner und Gabriel haben es weit gebracht, mit der erfolgreichen Anwendung ihrer Einschüchterungstaktik. Selbst Compact, und ich bedaure sehr das sagen zu müssen, beugt sich den Forderungen an die Political Correctness. Es tut mir leid, aber wenn Muslime, so wie in Freiburg und Bochum mordend und vergewaltigend durch deutsche Städte schwadronieren, habe ich Probleme damit meine Gefühle so zu reflektieren, dass ich Niemandem zu nahe trete. Dann interessieren mich auch Ihre Kommentarregeln nicht.Schändung und Mord entsprechen auch nicht der politischen Korrektheit! Sie sollten darauf achten, dass sie nicht die Reputation als eines der führenden nichtmainstreamgesteuerten Medien in Deutschland verlieren. Wenn wir uns der endgültigen Unterjochung durch den Islam entziehen wollen, dann bedarf es deutlicher Worte und ebenso deutlicher Handlungen. Und das haben Sie verdammt nochmal zu akzeptieren!

    • heidi heidegger am

      @FRANK Z.

      wie bei *Charlie Hebdo* einst, wird JE auch hier deutliche worte finden, da bin ich ganz sicher. merke: der schlaf der vernunft gebiert ungeheuer(liche affekte).

      • Wir haben uns falsch verstanden, ich kritisiere nicht, dass JE keine deutlichen Worte findet, sondern dass meine deutlichen Worte zu häufig den Kommentarregeln von Compact zum Opfer fallen.

      • heidi heidegger am

        hast Du gerade "pennermädchen" zu mir gesagt, heinzelmännchen? LOL 😉 sorry. meine alte schreibmaschine *tourette* hat getrunken. nicht ich.

    • eine deutsche am

      Lieber Frank Zabel,
      wie kommst du darauf, dass sich Compakt den Forderungen der Politikal Correctness beugt?
      Ich erkenne dies nirgends!
      Bitte um Aufklärung!
      Ansonsten kann ich deinen Ausführungen nur Recht geben!!

  19. Unabhängige Gerichte, das ich nicht lache. Stegner und Gabriel traut euch mal ohne eure komischen Bodyguards unters Volk dann werdet ihr sehen was los ist, ihr Penner.

    • Diese Unabhängigen Gerichte( Staatsanwälte,Richter) sind doch Beamte dieses Staates,Sie müssen doch für Ihr fürstlisches Gehalt diesen Staat unterstützen, sonst würden Sie sich selber Ihren goldennen Geldhahn abdehen.

    • eine deutsche am

      Liebe/r M.R.,
      ich kann deine Wut von Herzen nachvollziehen. Aber bitte verunglimpfe nicht Menschen ohne Argumente dafür zu liefern Und schon gar nicht mit Schimpfworten!
      Mache bitte nur vor, wie du behandelt werden willst!! Deine Schimpfworte werden sonst zu Rückläufern!!

  20. Der Stegner sieht nicht nur aus wie ein Perverser, er ist es auch. Carstensen hat ihn damals aus der Regierung gejagd, und, anstatt abzutauchen und den Rüssel nie wieder zu erheben, hetzt er jetzt, was das Zeug hält, gegen vernunftbegabte deutsche Bürger. Offensichtlicht haßt er das, was Andere haben was er definitiv nicht hat: Vernunft, Intellekt und politschen Anstand.

  21. Der Waldprediger am

    Wäre mein Sohn im Krieg gefallen, ich hätte dem Führer keine Blumen geschickt. Ich wäre verzweifelt gewesen. Ich hätte an mir gezweifelt. An der Welt. An allem. Ich wäre auf die Knie gegangen vor unaushaltbarem Schmerz und hätte gebrüllt: Herr, vergib mir! Vergeblich gebrüllt! Denn ein verlorenes Leben ist nicht gut zu machen und kommt nicht zurück. Ich bete für dieses Mädchen. Für seine Seele. Ich bedaure unendlich, nicht vor Ort gewesen zu sein, um diesem Mörder Einhalt zu gebieten, ihn an seinem Verbrechen zu hindern. Ich bete, daß den Menschen endlich die Augen geöffnet werden. Daß sie ihre Verbohrtheit aufgeben, sich besinnen, zurückfinden auf den Weg, den einzigen Weg, der da heißt die Wahrheit und das Leben.

  22. Unterm stern-beglänzten Zelt

    Wir sind hier auf die Erde gekommen, um Mensch zu sein.
    Fühlst auch Du eine Sehnsucht nach den Sternen?
    Hast Du das Gefühl, Deine Seele sei von sehr weit hierher gekommen?

    Wenn Ja, dann gehörst Du möglicherweise zu uns.
    Wir sind Cosmopoliten. Wir gehören zu keiner Partei oder Sekte.
    Wir brauchen keine Politiker, Prister und Moralprediger.
    Alles Elend auf dieser Erde haben diese Typen verursacht.

    Und wir richten nicht darüber, welche Wege du in Deinem Leben gehst.
    Habe Mut, dem Ruf Deiner zu folgen.

    Maria war eine von uns.

    http://www.politaia.org/wp-content/uploads/2016/12/Maria-Ladenburger.jpg

  23. PI hat die ehemaligen Facebook-Fotos von dem Mörder namens Hussein Khavari veröffentlicht. Was für ein widerlicher, ekelhafter Typ!: http://www.pi-news.net/2016/12/das-ist-hussein-khavari-marias-moerder/
    Und dieser "arme unbegleitete Flüchtling" erhielt hier auch Vorzugsbehandlung in einer Pflegefamilie.
    Sicher, liebe Politiker, sowas gab es ganz sicher früher auch schon. Zeigen Sie doch bitte mal konkret die Fälle auf. Vergewaltigungen gab es schon immer, ja. Allerdings weder qualitativ noch quantitativ in diesem absolut erschreckenden und menschenverachtenden Ausmaß. Ich kann mich nicht an einen einzigen Fall erinnern, in dem ein 17-jähriger eine junge Frau nach einer brutalen Vergewaltigung bewußtlos in einen eiskalten Fluss warf, wo sie unweigerlich ertrinken mußte. Es wurden hier in diesem Jahr auch schon alte Frauen von "Flüchtlingen" brutalst vergewaltigt (sogar auf einem Friedhof). Sollte dergleichen früher auch schon geschehen sein, dann zumindest äußerst, äußerst selten. Zudem wurden die Täter dann vernünftig verurteilt und zum Schutz der Gesellschaft weggesperrt.
    Herr Wendt möge bitte stark bleiben,das Volk braucht Leute wie ihn. Und den Vorsitzenden der Polizeigewerkschaft als "dümmer als die Polizei erlaubt" zu bezeichnen, ist schon sehr unfreiwillig komisch.

    • eine deutsche am

      Ich behaupte,
      wenn Frau Merkel 2015 (wie bei Schiffskatastrophen üblich) nur die Frauen, Kinder (bis 14 Jahre), Behinderte und Alte (ab 60) in unser Land gelassen hätte, würde das ganze Flüchtlings-Dilemma nicht annähernd so groß geworden sein!
      Aber noch kann dies bewerkstelligt werden!
      Wir schicken einfach alle männlichen angeblichen Flüchtlinge in Orte ihrer Heimat zurück, die nicht umkämpft sind. Da sollen sie dann in naher Zukunft ihr Land für die Rückkehr der Mutter, Schwester, usf. wieder aufbauen um bei Abschluss dieser Arbeit ihre Familie wieder in die Arme nehmen zu können!

  24. Populist 4.0 am

    Gabriel und Stenger wollen den Wählern Mund und Meinung verbieten.
    Und heute hat die deutsche Trottelpartei ihre Führerin erneut gekürt.
    Meine Güte, merken die eigentlich gar nicht, aus welcher Richtung der Sturm weht?

    • Die Mörder sind und bleiben unter uns.

      Alles schon mal dagewesen. Geschichte ist eben was für’s Bücherregal zum Verstauben, aber nicht um daraus zu lernen, und vor allem sie zu studieren.

    • eine deutsche am

      Dem Himmel sei es gedankt, dass sie es nicht merken!
      Denn dadurch merken nämlich auch die unpolitischten Bürger, dass es für das Volk dadurch auch weiterhin bergab gehen wird!!
      Wer also weiterhin die CDU/CSU, SPD, Grüne, FDP wählt, wählt das Ende Deutschlands und das des deutschen Volkes!! Und er wählt dann einen garantiert kommenden Bürgerkrieg!
      Die angesehendsten frühen Propheten (einschl. Jesus) lassen grüßen!
      Wollt Ihr also unbedingt einen 3. Weltkrieg ?
      Dann wählt wie in den letzten Wahljahren!

  25. Solche Politiker und deren Einheitsparteien CDU, CSU, SPD, die Linke und insbesondere die Grünen / Bündnis 90 gehören abgewählt.

  26. Bubi Hartmann am

    Ich habe in dieser Sache heute ein wenig gegoogelt. Lohnt sich. Der Migrant lebt hier sehr gut in einer Gastfamilie, hat Geld und Zeit einen Facebook-Account zu gestalten, ständig seine Frisur neu kreieren zu lassen beim Hairstylisten. I-Phone inklusive. Er legt also schon die richtigen Schwerpunkte bei seiner "Integration". Angeblich ist er ja auch minderjährig (wie praktisch, wenn sich das "mutmaßlisch" in "verurteilt" eines Tages ändern sollte. Tja – und dann hat er sich auch noch ausgerechnet die Tochter zweier hoher EU-CDU-Beamter ausgesucht die zudem wohl bei dem Freiburger Studentenverein "Weitblick" in der "Flüchtlingshilfe" akitv war. Von Blumenspenden wollten die (christlichen?) Eltern nichts wissen. Sondern viel lieber Spenden eintreiben über eine Anzeige in der FAZ für diesen Verein. Wenn das mal alles kein Einzelfall ist, dann weiss ich auch nicht.

    Von daher: Dass Stegner und Gariel schäumen vor Wut ist ganz klar. Die Einschläge kommen langsam näher. Auch wenn die GEZ-ARD-Propaganda über solche "Einzel"fälle gezielt nicht berichtet. Wenn ich da so an die NSU-Zeit denke, das kam ja auf allen Kanälen in der Dauerschleife. Dass Murksel-Merkel nur beschwichtigt auch ganz klar.

    Bis zur Bundestagswahl noch ca. 288 Tage und der Rest von Heute! Abzählen!

    • Nur gut, dass man das Thema "NSU" hat. das beste Ablenkungsmanöver für Merkels Wahnsinn.

      Inzwischen findet man an jeder Mumie DNA-Spuren von dem "NSU-Trio".
      Warum läuft diese Scheisse nicht schon als Soap im Zwangsfernsehen?
      Man würde sicher neu erfundene Preise aus dem Nichts stanzen und unters Dummvolk werfen.
      Und Dumm-Stegner und der Erzengel halten dann die Laudatio.

      Nur der Gedanke daran schmeisst mich vom Hocker.

    • Und wenn die 288 Tage rum sind werden wir erkennen müssen, dass sich nichts, aber auch gar nichts ändern wird. 80% werden wieder die Blockparteien wählen und das Häuflein der 7 Aufrechten (AfD) wird weiterhin ein ärmliches Schattendasein fristen dürfen.

      Die Deutschen in ihrer überwältigenden Mehrheit sind doof und werden doof bleiben. Mit Wahlen passiert hier nichts. Nur eine Revolution könnte dieses Regime hinwegfegen. Aber Revolutionen oder gar Bürgerkriege werden kein Deutschland schaffen das wir lieben. Das liebenswerte Deutschland ist für alle Zeiten verloren. Spätere Generationen werden allerdings mit Sicherheit die jetzige Generation verfluchen. Helfen wird ihnen das allerdings auch nichts.

    • eine deutsche am

      Meiner Ansicht nach gehören alle "Gutmenschen" die sich als Flüchtlingshelfer engagiert haben vors Gericht!
      Ohne sie hätten wir zwar kurzfristig mehr Probleme gehabt aber ganz sicher nicht auf Dauer!
      Diese "Flüchtlingshelfer" sind der deutschen Bevölkerung in den Rücken gefallen und haben dazu noch alle Gesetze gebrochen!
      – Sie haben die GG-brecherische Anweisung von Frau Merkel umgesetzt und "Flüchtlinge", die aus sicheren Drittstaaten kamen aufgenommen und nicht zurück geschickt!
      – Sie haben diese "Flüchtlinge" ohne deren Personalien und Fingerabdrücke weitergeschickt!
      – Und all diese Flüchtlingshelfer sind gemäß des GG Art. 20 IV als Fluchthelfer zu verurteilen!
      Sofern die deutsche Gerichtsbarkeit überhaupt noch eine demokratische Gerichtsbarkeit ist, muss dies umgehend erfolgen!!

      Liebe Richter,
      Ihr werdet nicht von den wechselnden Regierenden, sondern von den deutschen Steuerzahlern bezahlt! Warum richtet ihr nicht in deren Sinne?
      Argumente wären hier hilfreich um Ihr Vorgehen zu verstehen!

  27. „So bitter es ist: Solche abscheulichen Morde gab es schon, bevor der erste Flüchtling aus Afghanistan oder Syrien zu uns gekommen ist,"
    Natürlich, hat auch nie Jemand etwas anderes gesagt, aber da wir schon selber genug Gelumpe im eigenen Land haben, müssen wir nicht noch das Lumpenproletariats Afrikas und Arabiens importieren, um die Zahlen der Gewaltverbrechen noch zu steigern. Was dank Merkels Willkommensunkultur zu kommt, ist ausschließlich der Bodensatz ferner Länder und Kulturen!

  28. Georg Schwehr am

    Stegner der “Kotzbrocken der Nation“.
    Er ist mit Gabriel das größte Übel der SPD.
    Weiter so ihr 2 Deppen. Die ehemalige Volkspartei SPD hat mit euch nichts mehr zu tun.
    Volkspartei SPD wo bist du ?

    • Stegner der “Kotzbrocken der Nation“.
      Er ist mit Gabriel das größte Übel der SPD.
      Das wiederwertige Massmännlein nicht vergessen, das grundsätzlich zu Übergriffen gegen Deutsche schweigt, aber dafür gerne vor"rechter Hetze" im Internet warnt!

      • Der von den Kommunisten zur Verhinderung des Nazionalsozialismus geprägte Spruch ist heute aktueller denn je.

    • eine deutsche am

      Die SPD ist doch schon seit geraumer Zeit eine Ausländerpartei (siehe z.B Mitglieder u. Politiker)!
      Wer dieser Partei immer noch glaubt sie würde für den deutschen Arbeiter kämpfen,
      müßte eigentlich schon längst ob ihrer Politik eines Besseren belehrt sein!!

  29. brokendriver am

    Keine Panik auf der Titanic.

    So eine kleine und unbedeutende Splitter-Partei wie die Arbeiter-Verräterpartei SPD

    hat längst die politische Luft- Hoheit im deutschen Volk und auf den politischen Stammtischen verloren….

    …gäbe es die GEZ-Fernseh- und Medien-Diktatur in Deutschland nicht,…

    gäbe es auch die Sozialdemokratie in Deutschland nicht mehr…

    …..was kein große Verlust für die politische Kultur in der Bundesrepublik ist….

    • Die größte Partei ist die der NICHTWÄHLER ( gute 48-50%), nämlich die wahren DEUTSCHEN, die sich nicht vom SYSTEM zum Affen machen lassen wollen, weil SIE das SPIEL "dahinter", seit Langem erkant haben!!!
      Fragt diese Menschen doch einmal, was SIE wollen und versucht nicht vom SYSTEM hochgeputschte ORGANisationen wie Pegida oder AfD, die nur ein ABLASSventil des SYSTEMs darstellen, zu puschen!!!
      …mein Motto: Hilf DIR selber, sonst wird DIR (vom SYSTEM) geholfen 🙁
      neeneenee, Demokratie gibt es in "deutsch" NICHT (gab es noch NIE) und diese abnormale Erfindung gehört auch in den Orkus der Geschichte geschickt… es bedarf einer starken Hand, die das Land lenkt und welcher das Volk auch vertraut!!! EIN NEUER KAISER MUSS HER!!!
      Ich würde lieber einem dem Volk verbundenem Kaiser hinterherrennen, als einer merkelhaften Bundesvereinigung, die sich gegen das "deutsche Volk" verschworen hat und nur darauf aus ist, den Steuertopf zu plündern, damit NICHTS mehr für die DEUTSCHEN übrig bleibt! PUNKT!!!

      • ralf schumer am

        Dem ist nichts hinzuzufügen. Vielen dank für ihren Kommentar. Es wäre wünschenswert wenn es bei den richtigen Leuten ankommt.

      • eine deutsche am

        Wer sich als wahrer Deutscher fühlt, sollte an den jeweiligen Wahlen unbedingt teilnehmen!!
        Wer immer noch nicht weiß wen er wählen soll, sollte "ungültig" wählen. Aber bitte wählen!!!! Und nicht aus anderen schwachsinnigen Gründen der Wahl fernbleiben.
        Denn nur durch die Wahl wird sich etwas ändern können!
        Also wählt!! Jemanden oder niemanden. Aber wählt!!!

    • Von UNtergang spüre ich NICHTS denn SIE schaffen sich doch gerade vor unser ALLer Augen eine "neue Weltordnung-NWO"…..hat Merkel sogar 2010 in Dresden erwähnt….: "Wir sind gerade dabei etwas NEUES zu erschaffen, eine Weltregierung, eine neue Ordnung"—naja oder so ähnlich!…man muß dieser ganzen DRECK(s)BRUT einfach nur zuhören-SIE sagen uns ganz frech die Wahrheit ins Gesicht!!!……………………..WARUM BESCHÄFTIGEN WIR DIESE "Volksverräter" EIGENTLICH NOCH???

      • Was Honi nicht geschaft hat, schafft jetzt die Alte, denkt sie. Den "Neuen" Menschen.

        Wieviel Diktatoren haben sich daran schon versucht und alle sind sie gescheitert.
        Merkel ist da in bester Gesellschaft. Aber ohne uns!!

  30. Rainer Grieser am

    wenn menschlicher Anstand in Geruch zu messbar wäre, der Leichengestank aus den Massengräbern der IS -Massenmörder müßte als angemessene Umschreibung für den Charakter der Sudel-Genossen Gabriel, Antifa, Maas, Stegner und Konsorten als glatte Beschönigung herhalten.

    Pfui Teufel, verkommenes Genossengesindel !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Rainer Grieser
    aus Heidelberg

    • eine deutsche am

      Jawohl!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  31. integration funktioniert nur , wenn der zugereiste es auch "selber" will.
    alles andere ist sozio-grünes Wunschdenken.

    • …genauso ist es!!! Wenn ich als Deutscher in ein anderes Land gehe/auswandere, muß ich mich dort auch nach Deren Gesetzen benehmen…wenn ich das schaffe, bin ich angekommen 🙂
      Wenn ich mich aber hier in meinem eigenem Land umschaue, wo mir da düstere Gestalten am hellerlichten Tag engegen kommen und mir ihre Blicke sagen, DICH NAZI werde ich vernichten….dann zweifel ich am IntegrationsWILLEN dieser Menschen, die MERKEL zur (Selbst)Hilfe geholt hat!!!

  32. Edith Heibrok am

    Vielleicht sollten wir Deutsch/Deutschen einen kollektiven Selbstmord begehen, damit die Welt endlich von
    diesen Nazis befreit wird.

    • Genau das ist ja der Plan, der wohl Anfang der 1940er Jahre ausgeheckt und seit gut 70 Jahren Schritt für Schritt umgesetzt wird (nach Hooton-, Kaufman-, Morgenthau-, Nizer-Plan googeln). Die Migrationsströme sind in diesem Zusammenhang zu sehen.

      • Genau, richtig!
        Dahinter steckt der alte Traum "Germany must perish!", das deutsche Volk umzuvolken, d.h. in seiner Substanz zu verdünnen bzw. auszurotten [Zustrom junger fremdländischer Männer, Sterilisierung (im Prinzip Homoehe, Diskriminierung der traditionellen Familie als Garant des Überlebens der Gesellschaft, Kinderfeindlichkeit) der fortpflanzungsfähigen Deutschen] und Vernichtung der Industrie ("Klimawandel" und Energiewende – lt. dem ehemaligen parlamentarischen Staatssekretär im Umweltbundesumweltministerium Michael Müller hat das nichts mit CO2 oder der sog. Gefahr durch Atomkraftwerke zu tun, sondern es dient allein dem Umbau der Gesellschaft!!!, d.h. der Vernichtung der industriellen Basis – wie schon der Industrie der DDR).
        Das ist der alte große Plan der anglo-amerikanischen … Finanzoligarchie. Deutschland muß braun werden und ist in seiner Substanz zu eliminieren!
        Und die traditionellen Parteien und ihre Merkels, Gabriels und Göring-Eckardts machen mit …!

      • Sehr richtig!
        Sie wurden allesamt wegen des kalten Krieges auf Eis gelegt, nun aber aus der Schublade geholt, abgestaubt und in die Tat umgesetzt.
        Das Resultat sehen wir!

    • eine deutsche am

      Ja Edith, das wünschen sich Merkel und Co.!
      Diesen Wunsch wird denen aber kein echter Deutscher erfüllen!

    • eine deutsche am

      Liebe Vendetta,
      dein Wort in GOTTES und der derzeitigen deutschen Politiker Ohr!!

  33. brokendriver am

    Wieso bekommt Ralf Stegner (SPD) nicht bald mal eine Strafanzeige wegen Volksverhetzung nach
    § 130 StGB (Strafgesetzbuch) wegen Volksverhetzung ?

    Verdient hätte er sie schon lange.

    Er diskriminiert Minderheitenmeinungen, kriminalisiert Kritiker und diffamiert sie oftmals als Nazis.

    Dass so einem kleinen SPD-Genossen aus einer ebenso kleinen 20-Prozent-Splitterpartei wie der SPD

    soviel Medienaufmerksamkeit geschenkt wird,

    hängt wohl mit der GEZ-CDU-SPD-Hofberichterstattung zusammen.

    Widerlich und abstoßend….mit freiem Meinungspluralismus hat das niXXX mehr zu tun…

    • eine deutsche am

      "Wieso bekommt Ralf Stegner (SPD) nicht bald mal eine Strafanzeige wegen Volksverhetzung nach
      § 130 StGB (Strafgesetzbuch) wegen Volksverhetzung ?"

      Weil lt. Ansage der Lügenpresse die "Volksverhetzung" nur von Rechts ausgeht!

  34. DerSchnitter_Maxx am

    Beatrix von Storch zu Asyl und Migration – https://www.youtube.com/watch?v=O1TARe7AvPQ

  35. Verdrehen Beschwichtigen Verleugnen, das ist die Politik in Deutschland unter Merkel.

    Es ist genau so wie in der ehemaligen DDR und nur die Apparatschiks werden gepempert.

    Ein schweres Vergehen an der Demokratie, an den Menschenrechten und an der Meinungsfreiheit.

    Nichts von all den Krisen wurde gelöst, sie wurden ausgesessen und es wurde abgewartet.

    Sie sehen nicht das jede Ablehnung und jeder Hass von ihnen selbst geschürt und angezettelt wurde.

    Sie zeigen mit dem Finger auf die Rechten, aber ihre Politik übt den Faschismus schon längst selber aus.

    Agitation und Propaganda wie in der DDR. Frau Merkel hätte niemals dieses hohe Amt in einer Demokratie erhalten dürfen !

    Hoffen wir auf die USA Trump und die AfD gemeinsam mit anderen Ländern, damit diese Parteiendemokratur in Deutschland endlich beendet wird.

    Alle diese willigen Politiker dürfen niemals wieder eine Rolle spielen in der Politik einer Demokratie, keiner mehr von ihnen !

    • @ GERD

      Die Propaganda des vermaledeiten Merkel-Regimes und seiner Mainstream Medien ist nicht so, wie die in der verwünschten DDR, sondern viel, viel schlimmer
      (sprich: besser, im negativen Sinne).

      Könnte es sein, dass Angela einiges vom dem, was sie in ihrem ersten Leben als FDJ Sekretärin für Agitation und Propaganda gelernt hat in ihren Propaganda-Apparat eingebrachte, was quasi einen synergetischen Effekt zur Folge hat?

      Sudel-Ede würde jedenfalls vor Neid erblassen.

      Aber die Ossis konnten wenigsten noch die westliche Gegenpropaganda konsumieren (Tal der Ahnungslosen ausgenommen) und waren dadurch in der Lage sich eine eigene Meinung zu bilden.
      Diese Gegengewicht fehlt (COMPACT ausgenommen) heute fast vollständig.

      Im Übrigen sollte Angela gar nicht Bundeskanzlerin werden, sondern Staatsratsvorsitzende. (Gysi vielleicht Generalsekretär der SED)
      Aber das Schicksal war grausam und bestrafte sie zunächst mit der Wende
      und dann mit ihrem hohen Amt.

      • Harald Kaufmann am

        #@ GERD,

        bei allem Respekt zu Ihrem Kommentar.

        Gregor Gysi würde sich niemals einer Generalsekretärin Namens Merkel unterordnen.

        Ich sehe auch nicht, dass Merkels Schiksal grausam ist und sie mit dem Amte als Kanzlerin seit der Wende bestraft ist.

        Als grausames Schiksal würde ich bewerten, dass Merkel das gleiche Schiksal erleben würde, wie es Gaddafy oder der italieneische Fachistenführer Benito Mussulini erlebt haben.

        Das sehe ich bei Merkel nicht.

        Persönlich würde es mir reichen, wenn diese Regierung für alle Zeiten abgewählt werden würde.

        Dann erst könnte man eine Bestrafung dieser Politiker entgegen sehen.

        Aber wenn ich an die Wendezeit mal zurückdenke, den ollen Erich hat man ja auch aus Alters- und Gesundheitsgründen nach Südamerika gehen lassen, wo er dann an Krebs verstarb.

        Merkel würde sehr wahrscheinlich dann auch irgendwo in Bolivien oder sonst wo, die Sonne geniessen und Deutschland hinter sich lassen, wenn es wirklich, was niemand hofft, brennt oder im Lande knallt.

    • Das Dumme viel leeres Zeug reden ist bekannt. Das Hirngeschwächte Hoch-Diätenferkel Politik machen dürfen ist dem deutschen Volk zu verdanken.
      Das solche amerikoschweinösen Populisten in ihrem verfetteten Hirnschlamm sich auch noch öffentlich sulen , ist ein Armutszeugnis für das deutsche Volk. Also: wacht auf und jagt das Verräterpack endlich zur Hölle !!

    • Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus.

      DAMIT SOLLTE DIE SITUATION IN "DEUTSCH-BRD" ERKLÄRT/BESCHRIEBEN SEIN!!! G. Orwell läßt grüßen!

      • eine deutsche am

        Lieber WERNER.
        Ich distanziere mich zwar von deinen brachialen Worten aber sinngemäß hast du recht!!

  36. Das, was wir hier erleben, sind Pogrome an Deutschen. Nichts anderes. Absichtlich herbeigeführt und geduldet von einer volksverachtenden und völkerabschaffenden Polit- und Medienmafia, die ihresgleichen sucht.

    Eine verkommene und sich für fremde Mächte prostituierende Kamarilla ohne Gewissen und Skrupel. Die außerdem keine Hemmungen hat, dem ihnen ausgelieferten deutschen Volk mittels Drohungen und Beschimpfungen anheim zu stellen, sich gefälligst vergewaltigen, schänden und am besten gleich tottreten zu lassen.

    Wer das Glück hat, nicht in den zweifelhaften Genuß dieser kulturbereichernden Ausrottungs-Abartigkeiten zu kommen, der soll wenigsten für das von Schlepper-Mutti Merkel herein gewunkene Gesindel malochen und zahlen bis zur Selbstaufgabe. Und dann, endlich, sind wir reif zur Übernahme durch den Islam.

    Welches Land, außer Deutschland, kann mit solchen Politikern aufwarten? Solche Volksvertreter wünscht man seinem ärgsten Feind nicht.

    • Diese von Ihnen erwähnten POGROME sind in historischen SCHRIFTEN festgehalten, welche jeder geneigte Leser selber recherchieren kann…nennen sich Kalergie-Plan, Hooten-Plan oder Morgenthau-Plan!

      • Oder lesen Sie die "Protokole der Weisen von Zion."
        Ein fasifikat auf Bestellung der zaristischen Geheimpolizei "Ochrana", sagt man, erstellt allerdings von einem Hellseher!

      • eine deutsche am

        Diese "Pläne" sollte jeder Deutsche mal gelesen haben!!
        Wahrscheinlich wären dann unsere gekauften Politiker schon lange weg vom Fenster!!

  37. Bärbel Witzel am

    Was würde wohl die junge Frau Maria l. denken, wenn sie all das noch mit bekäme, welche perfide Propagandamaschinerie dadurch in Gang gesetzt wurde?
    Hier zeigt sich der pädophile Abschaum der Faschisten – der Antifa und Politik:
    http://www.metropolico.org/2016/10/24/mahnwache-fuer-ermordeten-jugendlichen-von-antifa-angegriffen/
    http://www.freiewelt.net/nachricht/mahnwache-fuer-maria-l-von-linksextremisten-angegriffen-10069416/

    Die Rattenlinie der Antifa kann man bis in die Politik verfolgen, denn diese unterstützt die erneute Kanzlerschaft Angela Merkels – der Anti-Christin. Wenn der Islam zu Deutschland gehört, wie Angela Merkel sagt, dann gehört auch das Töten von Andersdenkenden, bzw. Ungläubigen zu Deutschland, denn nichts anderes ist der Islam.

    http://www.metropolico.org/2016/11/27/antifa-muenchen-unterstuetzung-fuer-merkel/

    • Sehr gut ihr Kommentar Bärbel W.
      Diese "Antifanten" sind in meinen Augen nichts anderes als Begünstiger von Mord und Totschlag und Vergewaltigung an "Innländern/Innen", sprich Deutschen Bürger/Innen.
      Ich dürfte nicht der Vater dieser Vergewaltigten Mädels sein!
      Von diesen "Bürschlein" würde keiner ungeschoren davon kommen. und wenn ich selbst dabei "ins Gras beißen" würde!!
      Diesem Gabriel und Stegner wünsche ich aus vollstem Herzen "die Pest an den Hals". Am schlimmsten für mich aber ist, dass ich deren Partei jahrelang gewählt und unterstützt habe. Ich könnte mich selbst dafür ohrfeigen!
      Aber die SPD war schon in den 1910ner und 1920iger Jahren eine Verräterpartei am eigenen "revolutionären" Volk, menschliche Chamäleons halt, ohne normative Ethik!!! Und heute eben nur noch ….Schweine…..hoppla, was schreibe ich da? Schweine sind sensible Lebewesen und höchst sozial in ihrem Verhalten.

      • eine deutsche am

        Und die SPD konnte noch nie mit Geld umgehen! Mit fremdem Geld schon gar nicht!
        Schaut euch doch einfach mal die SPD-regierten Länder, Städte und Gemeinden an! Da strotzt es doch nur so von Steuerverschwendung. Alles nachzuforschen!

  38. Die Linke Welt ist bunt ja das stimmt, aber diese Welt ist bunt wie ein Mahlkasten. Es werden durch Alltolernaz immer mehr Parallelstrukturen geschaffen, statt unsere Werte zu vermitteln. Nur mit Werten wird eine Gesellschaft Bunt wie ein Bild.
    Es darf nicht wieder über Kinderehen diskutiert werden, das haben wir vor Jahren aus gutem Grund abgeschafft! Anstatt nach vorne Bewegt sich das Land gerade nach hinten. Es wird aus Fadenscheiniger Auslegung der Religionsfreiheit und Diskriminierung alles entschuldigt und angezweifelt.
    Und nur weil die Menschen nicht Ihre hart erkämpften Werte nicht aufgeben möchten sind sie Rechts?
    In unserem Land hat Religiöses Recht keinen Platz egal ob Steinigung oder Auge um Auge, hier darf es keine Entschuldigungen für Vergewaltigungen, Mord oder schwerer Körperverletzung geben sondern harte Strafen.
    Rückständige Gesellschaftliche Ansichten sollten offen benannt und durch Aufklärung und einstehen für unsere Werte mit Null Toleranz vermittelt werden.

      • Wer anderen Menschen ein Drogenproblem, nur ob ihrer veröffentlicht/geschriebenen Meinung UNterstellt, sollte mal drüber nachdenken, ob er schon selber drüber hin+weg gekommen ist 😉

      • eine deutsche am

        Hallo DINGO,
        kann es sein, dass du nicht mal mehr schwarz und weiß zu unterscheiden weißt? Das wäre aber das Wichtigste!

    • diese Welt ist bunt wie ein Mahlkasten…
      ————————————————————-
      Mein MALKASTEN hat sehr viele Farben und wenn ich diese ALLE (gewollt+bewusst) zusammenmische, bekomme ich -egal was und wie ich miteinander mische, immer einen SEHR DUNKLEN Einheitsbrei (traurige/besorgniserregende Farbe) heraus denn genau das ist der Zustand dieser Bunten Regierung, genannt BUNDESREGIERUNG !!!…..Ich könnte es aber auch zum GUTEN hin ( also wirklich-echte und frohe Farben) beeinflussen, also das MISCHEN der FARBEN^^, wenn man mich denn lassen würde!!! 😉 naja, eventuell wachen ja noch viele Menschen in deutsch auf, um den Kurs ändern zu können ^^

  39. Denke,die Gefährderoberhäupter können aufgrund mangelnder Bildung (Kalkül möchte ich nicht unterstellen^^) nicht zwischen rechts,rechtsextrem,rechtsradikal etc.unterscheiden.Zudem schwächt sich das Bild vom 3.Reich ab,indem hier ja jeder Nazi ist,der mal offen bestimmte Punkte anspricht.Das halte ich für saugefährlich.
    Außerdem ist es genauso rassistisch,pauschal zu sagen,dass sie alle güldene Menschen seien.Das nennt man Minimalismus….s.20er Jahre,als Josephine Baker im Bananenrock auftrat und verniedlicht wurde.
    Dieses "Entweder du bist für oder gegen uns"-Indoktrinieren—ich lehne das ganz entschieden ab.
    Und gegen Hetze wat auch immer wird im Netz mit einer Vehemenz vorgegangen,die ich bei Kinderpornos,Snuff-Videos,Enthauptungen etc. iwi vermisse….
    Nun ja,Linke sind ja eigentlich Globalisierungsgegner,mal schauen wie sich das hier alles ähem entwickelt….

    • Nun ja,Linke sind ja eigentlich Globalisierungsgegner,mal schauen wie sich das hier alles ähem entwickelt….
      ——————————————
      hmm, WAS BITTE habe ich verpasst???

  40. Ich bin eigentlich recht froh, dass Gabriel und Co. die Nazi Keule weiter schwingen. Das zeigt nur wieder, wie weit sie von Volk und Wähler doch entfernt sind. Mit der Nazi Keule ließ sich jahrelang gut hantieren. Viele Bürger haben sich zwar auch vor Jahren schon gefragt wo die vermeintlichen so Rechtsextremen denn überhaupt zu finden seien, aber die Republik ist groß, die Themen um die es ging waren fern. Da konnte man sich schon vorstellen, dass es in irgendwelchen versteckten Winkeln im Land Horden von Nazis gibt.
    Jetzt wo die Themen u.a. durch die Flüchtlingskrise immer mehr Menschen betreffen, bekommen sie die Keule plötzlich zumindest indirekt selber zu spüren. Da sagt einer endlich was sie denken und dann wird der als NAZI bezeichnet? Ergo sind sie selber auch Nazis, oder vielleicht nicht? Und es stellt sich die Frage, ob nicht auch in der Vergangenheit vollkommen harmlose Menschen mit der Keule niedergeschmettert wurden, weil Merkel, Gabriel und Co. einfach die Argumente gefehlt haben?
    Ich kenne jedenfalls viele Leute die hellhörig werden, wenn von Rechtsextremen, Nazis etc. die Rede ist. Bei diesen Leuten schlägt die Wirkung ins Gegenteil um. Wenn jemand diese Keule benutzt, ist er im Unrecht! Ich finde es daher gut, wenn Gabriel und seine Schergen weiter damit hantieren. Es wird sich ganz sicher rächen.

    • eine deutsche am

      Lieber Jörg,
      deinen letzten Satz unterschreibe ich unbelesen!!
      Auch alles andere!

  41. Sonus Liberatis am

    Die Gesellschaft im Nahen Osten ist eine ganz andere. Und zu glauben das die Männer die in einem Patriachat Sozialisiert sind, in denen eine Frau schuld an ihrer Vergewaltigung, in denen Sie von der Geburt über den Frauen stehen, zu glauben das dies an der Grenze einfach abgelegt wird oder überhaupt werden kann ist nicht die Realität.
    Eine Resozialisierung mag bei kleinen Kindern noch leicht funktionieren, wenn Sie einer entsprechenden Wertegesellschaft ausgesetzt sind. Jedoch ist bei einem Überhöhten Migrantenanteil im Kindergarten und Schule, sowie geschaffenen Parallelstrukturen die mit dem Islam Unterricht in der Moschee anfangen ein Problem, da oft andere Werte vermittelt werden. Welche Werte wird ein z.b. Männliches Kind dann annehmen? Die wo es der Frau gleichgestellt ist oder wo es etwas Besseres sein soll?
    Bei Jugendlichen ist es weitaus schwieriger das wieder aus den Köpfen zu bekommen. Es braucht zwingend den Gesellschaftlichen Druck welche Werte wir in unserem Land einfordern.
    Und natürlich kommen auch Menschen die schon unsere Werte Lebten aus Afghanistan, das streitet ja keiner ab.
    Die Frage ist aber ob es nicht Zeit wird eine null Toleranz bei entsprechenden Straftaten zu fahren, und ob wir als Gesellschaft nicht stärker für unsere Werte einstehen sollten.
    Wir dürfen nicht mehr wegsehen wenn ein schwächerer angegangen wird, steht zusammen und zeigt deutlich das dies nicht toleriert wird. Schaut nicht weg wenn Drogen am Bahnhof offensichtlich verkauft werden ruft die Polizei so oft bis das Problem beseitigt ist. Schaut nicht weg wenn eine Frau oder Kind immer blaue Flecken hat. Seit stolz auf unsere Werte, denn diese Werte sind auch Europäische Werte!

    • Für meinen Geschmack sinnieren Sie zu sehr über Mittel und Wege einer, wie auch immer zu bewerksteligender, Integration von Menschen, die zur Genüge gezeigt haben, daß eine Integration unmöglich ist.
      Sinn und Zweck einer nationalen Erhebung kann aber nicht sein, Menschen, die aus uns fremden "Kulturen" kommen, zu integrieren, sonern sie in ihre Heimatländer zurück zu führen und den Zustrom neuer Invasoren zu verhindern.
      Ein Nebeneinander mit einander nicht kompatibler Völker und Kulturen kann und wird nicht funktionieren, wie es uns die deutsche Realität anschaulich jeden Tag zeigt.
      Und daß gerade aus Afghanistan Menschen kommen sollten, die unsere Werte leben, scheint mir doch sehr illusionär!

      • Darf ich Sie fragen, wie sie die RÜCKFÜHRUNG "Jener-Fachkräfte" bewerkstelligen wollen, ohne auf Gegenwehr rechnen zu müssen? Gegenwehr selbstredend von Jenen und Denen aus dem Lager der "NWOverliebtenGegenALLesProtestanten"…….da hier in "deutsch", ja ALLe Gesetze durch °°Mutti°°, nach Gusto aus+gehebelt werden?

      • @VENDETTA

        Sie haben in Ihrem Kommentar vom 7. Dezember 2016 01:02 geschrieben Demokratie gibt es in Deutschland nicht. Diese Ihre Meinung erlaube ich mir zu teilen.
        Nun, der von Ihnen geforderte starke Mann, Kaiser des Volkes, den ich leider weit und breit nicht sehe, würde Mittel und Wege finden.
        Eins ist klar: mit den Mitteln der Rechtstaatlichkeit wird es nicht zu bewerkstelligen sein. Nichts desto trotz bin ich gegen Integration der Unitegrierbaren!

  42. Walter Gerhartz am

    Schwester Guadalupe: „Der Westen finanziert die Terroristen in Syrien“

    https://www.contra-magazin.com/2016/11/schwester-guadalupe-der-westen-finanziert-die-terroristen-in-syrien/

    Die argentinische Missionarin, Schwester Guadalupe, war einige Jahre in Aleppo. Im Januar 2011 kam die katholische Ordensfrau nach Syrien und sie nimmt im Interview mit Portugals TV-Sender RTP die syrische Regierung in Schutz. Den Westen, Saudi-Arabien und die Medien aber kritisiert die Missionarin zu tiefst. Es ist ein bewegender Einblick, doch kann sie keinen Überblick bieten.

    Von Rui Filipe Gutschmidt

    „Syrien war ein sehr friedliches, sehr ruhiges Land“, so die im blauem Gewand zum Interview erschienene Nonne. Und sie fuhr fort: „Ich brauchte Ruhe, also bat ich meine Vorgesetzten, dass sie mich nach Syrien, nach Aleppo schicken.“ Die Ironie in ihren Worten ist ihr durchaus bewusst und so kann sich Schwester Guadalupe auch ein Grinsen nicht verkneifen. „Ich kam im Januar 2011 an, … im Januar 2011… und im März brach der Krieg aus!“ Nun ja, sie hatte immerhin knappe zwei Monate um sich auszuruhen. Doch scheinbar hatte ihr Gott andere Ideen für sie und für ihre Mission in dem Land. Schließlich ist sie ja auch Missionarin, was ihr aber auch zum Verhängnis hätte werden können. Schließlich gehen die Djihadisten vom Daesh nicht zimperlich mit missionierenden Christen um. Aber ihr Kopf ist noch dran und so kann sie uns, Gott sei Dank, von dem berichten, was sie in Aleppo gesehen und erlebt hat….WEITERLESEN

    Analyst kommentiert

    Wer sonst als der der dekadente, aggressive Westen unter Führung der USA gebar diese Fehlgeburt, genannt Terrosristen.

    Sie sind die Kinder von Terroristen, genannt die "Elite"!!

    Die sich auch an der Verfolgung der Christen und anderer Minderheiten in dieser Region delektieren!!!

    Selbst eine verkommene Sippe satanischer Provenienz, können sie sich nur als solche politisch vermehren!

    Und ihre Pläne sind immer diabolisch, das heißt dazwischenwerfend, spaltend, destruktiv, andauernde Unruhe stiftend!

    Emma kommentiert

    Da hat die gute Nonne Recht – wenn sie sagt der Westen finanziert die Terroristen in Syrien und von denen dann viele als Syrer (in der Türkei als Flüchtling leben) ganz unkontrolliert nach Deutschland kommen darf.

    Denn jeder der sagt ich bin SYRER hat schon die Freikarte für die nächsten Jahre gezogen.

    Aber es gibt noch ein Problem – jeder der an unsere deutschen Grenzen steht – darf rein – ob kontrolliert oder auch nicht -spielt eh keine Rolle.

    ES WIRD NIEMAND AN UNSERE GRENZEN DIREKT ZURÜCK GESCHICKT !!!

    Denn es reicht schon, wenn man einfach das Wörtschen ASYL sagen kann !!!!

    Alleine vorigen MONAT (Okt.) sind sage und schreibe 150.000 in Italien und Griechenland angekommen, und wie wir alle wissen – haben sie nur ein Ziel und das ist das Schlaraffenland Deutschland.

    So zahlen Wir die Kriege der USA und der NATO zu Lasten unserer Renten- und Sozialversicherungen !!!

    • eine deutsche am

      Es reicht!!
      Liebe Satanskrieger (Politiker und Konsorten) zieht euch am besten ganz aus! In der Hölle soll es ja angeblich sehr heiß sein!!
      In naher Zukunft könnt ihr ganz gewiss ein Lied davon singen!

  43. Jetzt mal echt und ehrlich:

    Angenommen, ich wäre deutscher Bundesbürger (bin ich leider nicht, verfolge jedoch die deutsche politische Kultur mit grossem Interesse) und nehme aufgrund der Verfassung nicht nur meine Pflichten wahr, sondern auch meine Rechte….
    …dann würde ich nicht nur wirtschaftliche und soziale, sondern auch die politischen Vorkommnisse, Handlungen und Entscheidungen meiner von mir gewählten Vertreter in der Regierung genauer unter die Lupe nehmen und sie entsprechend meinen Empfindungen korrekt und anständig kommentieren und artikulieren und wenn nötig und möglich, dagegen opponieren.
    Wie gesagt, es ist mein gutes Recht, das mir aufgrund der Verfassung zusteht.
    Sollten mich dann in diesem Zusammenhang etwelche Politiker als Mitglied von „Pack“ oder „NAZI“ beschimpfen, würde ich rechtlich und gerichtlich gegen solche Beleidigungen, Verleumdungen und Rufschädigungen vorgehen.
    Wie geschrieben, es sind Rechte, die ich als Bürger habe und die sind quasi „in Stein gehauen“, resp. im Grundgesetz festgehalten, denen bei einer korrekten Rechtsprechung Rechnung getragen wird und, vor allem getragen werden muss.
    Längstens hätte ich schon genannte und bekannte schwarze, rote und grüne Politiker vor den Kadi zitiert, mit Klagen in Form von Beleidigung, Verleumdung, Rufschädigung und Nötigung.
    Naja, kostet ein bisschen Geld.
    Sollte jedoch ein uneinvorgenommener und anständiger Staatsanwalt und vor allem Richter tatsächlich korrektes Recht (dem Grundgesetz entsprechend) sprechen, ist es denkbar, dass die Kosten einer Gerichtsverhandlung mehrfach entschädigt und vor allem meine Ehre wieder hergestellt werden.
    Nicht zuletzt könnte dann Menschen, die so menschenverachtend über seine eigenen Wähler herzieht, endlich ein Maulkorb verpasst werden und spätestens bei den Wahlen im kommenden Jahr die Quittung präsentiert bekommen.
    Meine Frage deshalb:
    Gibt’s es noch aufrichtige Menschen in der „Justitia“? Und wenn ja, haben sie den Mut, Recht vor Willkür walten zu lassen?
    Verdienen sie unsere Anerkennung?
    Und vor allem:
    Kann ich auf Hilfe und Unterstützung aus einer breiten Bevölkerungsschicht zählen?
    Wäre schön, wenn dem so wäre!
    Wie erwähnt, ein erster Schritt wäre das Votum an der Urne im Herbst nächsten Jahres.

    NEIN! Ich bin nicht NAZI!
    NEIN! Ich bin Rechtspopulist!
    NEIN! Ich bin kein PEGIDA-Anhänger!
    NEIN! Ich bin nicht „Pack“!
    NEIN! Ich bin kein Volksverhetzer, sondern nur ein besorgter Bürger!
    NEIN! Ihr braucht mich nicht zu überwachen und observieren! (Siehe Link zu meiner HP)
    Jedoch:
    ICH bin ein korrekter und anständiger Bürger!
    ICH respektiere Gesetze, denn sie sind da, um Recht und Ordnung zu gewähren.
    ICH respektiere diese Rechte und Pflichten!
    ICH mache mir Sorgen über meine Zukunft!
    ICH mache mir Sorgen über die Zukunft meiner Kinder und Kindeskinder!
    ICH bin Verfechter unserer abendländischen Kultur!
    ICH hinterlasse „Nachkommen“! Sie allein schon sind es wert, dass ich an diesem meinem Erbe arbeite!
    Und vor allem: Wenn ich es schaffen sollte, dann…
    ICH BIN STOLZ DARAUF!

    So einfach wäre das, ich arbeite täglich daran, tun wir es, wir alle, gemeinsam, auch mit gewählten Politikern und Volksvertretern

    In diesem Sinne

    Weitere Anregungen, Kommentare und Links zum aktuellen Zeitgeschehen hier:

    http://www.phantasieundwahrheit.ch/

    • Lieber Artus, bedauern Sie bitte nicht, kein deutscher Bürger zu sein, Sie sind als Schweizer deutlich besser dran, was ja auch aus Ihrem Glauben an Rechtstaatlichkeit zu erkennen ist.
      Deutsche Richter und Staatsanwälte sind Beamte, die nach den von den Justizministerien der Länder erstellten Richtlinien ernannt werden. Ein kritischer, konservativ eingestellter Jurist wird unter diesen Umständen kaum Karriere im Staatsdienst machen.
      Von deutschen Gerichten können Sie zwar immer ein Urteil erwarten, aber kaum Gerechtigkeit.

    • Harald Kaufmann am

      #ARTUS,

      1.)"nun ja, kostet alles ein bisschen Geld".

      Geld, was auf Grund unseres deutschen präkeren Arbeitsmarktes nicht jeder hat.

      2.) Eine völkerrechtlich anerkannte und vom Volke mitgetragene Verfassung haben die Deutschen leider noch nicht. Um die gesellschaftliche Ordnung in Deutschland aufrecht zu halten, gibt es ein Provisorium, was sich Grundgesetz nennt. Und dieses wird nach nach ausgehebelt, umgangen oder sogar getreten.

      3.) wenn es eine gerechte und unabhängige Justiz in Deutschland gäbe, würde Vergewaltigung auch entsprechend hart bestraft. Da dieses offenbar wie oft berichtet wird, nicht immer der Fall ist und die Angeklagten mit lächerlichen Symbolstrafen auf Bewährung davon kommen, kann man wohl kaum von einer gerechten und unabhängigen Justiz sprechen, zumal die Kosten für Anwälte und Gerichte horrend hoch sind.

      4.)Bezüglich des "Packs" oder "Nazis" was unsere Glanzpolitiker dahinschwafeln, geht mir lauwarm links am Bein vorbei. Ich werde sie nicht wählen. Egal welchen Protest ich bei der nächsten Wahl zeige, frage ich mich, es nützt mir und vielen anderen Wählern nichts, wenn wieder wie bei der letzten Bundestagswahl 41,5% Merkel gewählt wird.

      5.) Ihre Argumente sich gegen die selbsternannte Elite zu wehren, empfinde ich zwar als sehr gut und treffend. Es bleibt dann nur noch die nächste Wahl und wer weiss da schon, ob bei der nächsten Wahl, wirklich alles mit rechten Dingen zugeht?

      6.) Ach ja, Adolf Hitler ist auch auf demokratischem Wege an die Macht gekommen um eine Nazidiktaur auf schnellstem Wege einzurichten.

      Das Volk, so scheint mir, hat offenbar nichts hinzugelernt, wenn erneut die Diktatur unter Merkel gewählt und eingerichtet wird oder schon wurde.

      • eine deutsche am

        Lieber Harald Kaufmann,
        du bist einer der Wenigen, die es auf den Punkt gebracht haben! Danke!!!

    • Die bundesrepublik hat keine verfassung, sondern das grundgesetz FÜR die bundesrepublik!
      Die wahlen in der bundesrepublik sind seit 1956 nicht gültig. Zuletzt bestätigt 2012 vom bverfg in karlsruhe
      Ergo – was ist die bunte republik ???

      Sollte man wissen, wenn man sich für die bundesrepublik interessiert ..

      • eine deutsche am

        Liebe Lillit,
        jetzt meinen bestimmt einige "Gutmenschen" du bist eine Reichsbürgerin! Was auch immer dieser Titel bedeutet.
        Wer jedoch die Augen und Ohren aufmacht, sieht wohin uns unsere Regierung steuern will! Und zwar in die Aufgabe unserer Identität!
        Aber keine Chance!
        Wir haben aus den Fehlern der vergangenen Kriege gelernt und lassen uns in keinen neuen Krieg mehr hineinmanipulieren! Auch und gerade nicht von unseren eigenen Politikern!

      • Harald Kaufmann am

        #LILLIT ,

        Faktisch und juristisch gesehen hätten Sie wohl recht. Nur da wo kein Kläger, da kein Richter. Wem nützt es vergangene Wahlen für ungültig erklären zu lassen?

        Wichtig aber sind die kommenden Wahlen, für den Fall, dass noch demokratisch gewählt werden kann und es dafür nicht schon zu spät ist.

        Und damit künftige "Wahlhelfer" (nicht alle sind schwarze Schafe), keine Manipulationen betreiben können, sollte ein Gesetz geschaffen werden, bei denen Wahlfälscher die manipulieren, sehr hart nicht unter 5 Jahre Haft bestraft werden.

    • eine deutsche am

      Lieber Artus,
      "bei einer korrekten Rechtssprechung"?

      "Sollte jedoch ein uneinvorgenommener und anständiger Staatsanwalt und vor allem Richter tatsächlich korrektes Recht (dem Grundgesetz entsprechend) sprechen, ist es denkbar, dass die Kosten einer Gerichtsverhandlung mehrfach entschädigt und vor allem meine Ehre wieder hergestellt werden."

      Welche Richter/Staatsanwälte riskieren freiwillig ihren materiellen Erfolg, in dem sie gegen den Willen der Politik wirklich Recht sprechen?
      Nenne mir einen Richter/Staatsanwalt der den Widerstands-Paragraphen 20 IV des GG kennt und ihn auch umsetzt!?
      Diese angeblichen Rechtsprecher sind meiner Ansicht nach entweder unwissend oder der Regierung verpflichtet. Also Diktatur vom feinsten!!
      Ich (64) werde es noch erleben, dass alle "Rechtsverdreher" enteignet werden!! Dafür danke ich GOTT dem Allmächtigen schon heute und bitte um Zeitverkürzung!

  44. Das junge Mädchen kann nichts dafür, sie wußte es nicht besser. Ihre verantwortungslosen Eltern haben sie nicht vorbereitet. Sie wuchs in einer bunten, behüteten Mulitkulti – Blase auf, in der Gewalt nicht existent war.

    Multikulti ist nicht lustig und bunt.
    Multikulti ist der Fluch der bösen Hexe, der sich wie eine kalte, schwarze Wolke über das Land legt.

    • Tja das ist zu vermuten. Letztens hatte ich Weihnachtsfeier, bei der eine Kollegin sich lieber ein Hotelzimmer genommen hat, als spät abends noch mit Bus und Bahn nach Hause zu fahren.

      • eine deutsche am

        Lieber Dingo,
        das besagt doch schon wie weit unsere Sicherheit den Bach runter gegangen ist!

    • Wahrscheinlich garnichts, weil Frauen in Afghanistan dem Mann gehören, und er damit tun kann, was er will.

    • Harald Kaufmann am

      #HEINZ,

      wahrscheinlich füssiliert, gesteinigt, geteert und gefedert , bei lebendigen Leib verbrannt sowie Rübe ab, gequält, zu Tode gefoltert und viele anderen "netten Sachen".

      In Deutschland wurden solche Strafen abgeschafft, da bekommt man Haft auf Bewährung, wie man so zu lesen bekommt.

    • eine deutsche am

      Natürlich "Kopf ab" ohne Gerichtsverhandlung!
      Und das wollen diese Volkverräter von Politiker wahrscheinlich auch bei uns einführen.
      Kann es sein, dass sie deshalb den türkischen Despoten Erdogan gewähren lassen?

      • Harald Kaufmann am

        #EINE DEUTSCHE,

        Der türkische Grossmuffti gehört genauso wie Merkel, auf den Müllhaufen der Geschichte. Beide haben nicht das ewige Leben. Ich befürchte nur, dann werden weitere Erdogans un Merkels erscheinen. Geschichte soll sich angeblich wiederholen.

  45. Da ist er ja, der Proleten-Ralle aus dem kühlen Norden. Ich befürchtete bereits, er ist unter Merkels Mehltau eingeschlafen.
    Nein, er hat nur seine Nazi-Keule geputzt, mit der er wieder um sich schlagen kann. Schade, gell, dass die Wahrheit doch nicht unter der Decke gehalten werden konnte.
    Aus einem schwarzen Invasor lässt sich nun mal kein Nazi stricken. Aber irgend wann lernt der verblödete Stegner das auch noch.
    Göbbels hätte seine Freude an dem Arschloch.

    • Wenn ich dem Stegner seine hassverzerrte Fratze sehe, dann wird mir schon speiübel! Dem ist der Hass für Andersdenkende schon ins Gesicht gefräst! Armer bedauernswerter Mann, wenn man mit so einer Visage durchs Leben gehen muss!!!

      • Harald Kaufmann am

        #BILLY,
        Man muss Stegner auch nicht unbedingt lieb haben. Ich mag diesen Kerl auch nicht.

    • eine deutsche am

      Stichwort Göbbels!
      Warum wohl sind die Mehrzahl der alten und älteren Deutschen gegen diese Regierung?
      Weil sie erkannt haben, dass sich die verdammte "Weimarer Republik" wieder versucht zu etablieren" Nicht durch sogenannte "Rechte", sondern wie vordem durch unsere eigene Regierung!
      Wenn wir uns nicht schnellstens dagegen wehren, wird über uns schon wieder das Damokles-Schwert eines Krieges schwingen!
      Wer das will, soll es frei heraus sagen und warum!
      Wir "Rechten" wollen das eben nicht!!
      Wir wollen Recht und Gerechtigkeit! Warum ist die Umsetzung dieser Forderung für die "etablierten" Parteien so schwer?
      Antwort:
      Weil diese "gekauften" Parteien sonst ihre lukrativen aber moralisch und teilweise gesetzlich verbotenen Einkommensquellen versiegen sehen!
      Bitte, bitte liebe Landsleute!
      Lasst euch nicht von den Wahlkampfslogans dieser "Volksverräter" einlullen! Sie werden ganz sicher nach der Wahl weiter machen wie bisher!!
      Die älteren Wähler wissen, wovon ich spreche!!

  46. Kausale Kette:
    Da Frau Merkel + Deutscher Bundestag 2015 ganze viele orientalische Zuchthäuser ungeprüft in die BRD eingeladen hat—man hat sich in arabischen Ländern Ihrer Mörder und Vergewaltiger, Brandschatzer entledigt und Sie in die BRD entlassen.

    So muß jeder Bundesbürger der sich in der BRD aufhält nun damit rechnen—-von einem verwirrten oder psychisch gestörten oder sich im blutrausch befindlichen Neu-Asylanten einfach aus Spass nennen wir es wie im Fall der Freiburger Studentin

    getötet zu werden.

    wenn er Kontakt hat mit einem dieser Neu-Bürger.

    Der Deutsche Staat wird den getöteten Deutschen Bürger nicht verteidigen —nicht hinter Ihm stehen—er wird die Strafe auch nicht gerichtlich sühnen. Sühnen nur mit einer Bagatelstrafe

    Mord für 1 Jahr auf Bewährung.

    Der Staat hat aufgehört zu existieren.

    Dies zeigt auch das verhalten des Vaters von Marija L.

    PS: Die große Welle der wirklich gefährlichen Kämpfer aus dem Irak + Syrien dürfte wohl in den nächsten Wochen in der BRD anladen, wenn Rußland diese vertrieben haben sollte werden die alle Zuflucht in der BRD finden bei Mama Merkel.

    • Harald Kaufmann am

      #MAFU ,

      sagen Sie nicht "Mama" zu Merkel. Sie war nie eine, sie ist auch keine und wird auch nie eine sein. Und wenn doch, dann würde ich lieber ein Waisenkind sein.

      • Solchen Schmarrn von mir zu geben, würde einer Selbstgeiselung gleichkommen.

        Hast mich wohl verwechselt, lieber H.Kaufmann. Ich vergebe dir 🙂

  47. Die BRD-GMBH als Staat löst sich gerade auf in religiöser–ideologischer Selbstgefälligkeit; man will in der EU aufgehen, hierfür wird bewußt Chaos erzeugt.

    Gesetze für Scheinasylanten haben für diese keine Bedeutung mehr, da nur scheinbar Gesetze angewandt werden. Es herrscht eine 4-Klassen Rechtsprechung.

    In Marroko; Sudan ; Pakistan etc. Sahel-Zone; Lybien werden die Zuchthäuser geleert, die Insassen bekommen Taschengeld um sich nach Deutschland durchzuschlagen; man ist den Abschaum aus Nord- Arabischen Ländern los, entsorgt nach Deutschland. Über Handy wird der Vorhut aus allen Ländern der Erde Mittgeteilt.

    " Kommt alle her " hier gibts frei fressen saufen wohnen und ficki ficki, Ihr könnt die Deutschen Weiber jagen.

    Frau Mäkel lädt alle ein: Dann der Fall Würzburg, eine Familie aus Honkong wird von einem Araber mit einer Axt schwer verlezt, dann wird eine Frau mit einer Machete getötet in Süddeutschland von einem Syrer, dann das Mädchen in Freiburg Freiburg; vorher die Kölner Domplatte.

    Ein Vater sagt sich aus religiösem und Kadavergehorsam der EU —-von seiner eigenen Tochter los. Der Job + die Dazugehörigkeit zu einer Funktions-Eliten Kaste einer katholischen Kleriker-Kaste stehen über den Werten der Familie. So etwas hat es vor diesem Fall noch nie gegeben-zeigt aber das die Brüsseler Elite zu allem bereit ist.

    Kausale Kette: " Kommt alle her " der Frau Mäkel 2015, alles Gesindel der Welt wird nach D eingeladen ohne vorherige Prüfung; " Ihr dürft hier alles machen "–nur Deutsche werden bestraft Ihr nicht; Ihr habt einen Persilschein von der BRD-Regierung alles zu machen hier

    alles ist erlaubt wie in euren Heimatländern—- man kann das ja dann bei Richtern in D auslegen lassen—-die Frau ist ja selber schuld—die Armlänge war nicht lang genug.

    Bestrafung des Täters–da er minderjährig ist und zur priviligierten Kaste der Neu-Scheinasylanten gehört wird sein–Bewährungsstrafe für Mord.

    Zu DDR-Zeiten 1988, wäre er erschossen worden.

    Mäkel hat die Scheinasylanten ungeprüft eingeladen dauerhat in der BRD zu leben; sie ist Schuld am Mord der Studentin in Freiburg; hätte Merkel Sie nicht eingeladen wäre das Mädchen noch am leben. Das Bundeskabinet der Bundestag hat dem zugestimmt –er ist auch Schuld am Mord.
    Da der afganische Scheinasylant nur mit einer Bewährungsstrafe bestraft wird, ist das ein Signal an alle Neu angekommenen sich so zu verhalten wie in Alleppo der Isamische Staat oder die Al Nusra Kämpfer.

    Die Legalisierung von Mord und Totschlag in der BRD.

    Der Deutsche Staat besser die von USA gnaden erzeugte Besatzungszone BRD hat somit aufgehört zu existieren, denn ein Staat war die BRD nie sondern nur eine Beszungszone aus der man soviel Tribut herauszieht wie möglich—nur ein Produktionsstandort ( wenn rentabel)

    Jeder kann sich jetzt nur noch selber in Sicherheit bringen, da die Deutsche BRD-GMBH sich nicht mehr daran hält die Deutschen zu beschützen.

    Schutz der eigenen Bevölkerung !!!!

    Es gilt ein 4 klassen Rechtssystem—das alte Rechtssystem wurde aufgelöst.

    Rette sich wer kann.

    • jakari blauvogel am

      was seit einigen jahren hier in deutschland bzw. europa vor sich geht, läuft nach einem regieplan durch us-strategen punktgenau ausgeheckt. es ist nicht einfach so über uns gekommen und merkel ist nicht aus achtung vor ihrem (nicht)können zur schranze avanziert, sie wurde auf den schild gehoben als hiwi für die verbrecherischen taten die nur eine einzige macht auf diesem globus inszeniert, ihres machterhaltes wegen. ganze länder sind geschreddert worden. es gibt nur noch wenige länder wo normales leben herrscht und jetzt ist europa dran und voran das verhaßte deutschland und eine "deutsche"?????? soll den totengräber abgeben und wie gern dieses untier das macht. aber da machen wir nicht mit, herr gabriel, sie dickunddoof in personalunion und sie ständig moralinsauer glotzender herr stegner, zwei spd-granaten die man eher als blindgänger bezeichnen sollte. ihr würdet uns nazis doch gern einsperren. die lager gibt es ja noch und da habt ihr doch übung drin. euch wird das volk richten. alles braucht seine zeit, aber dann mit schmackes.

    • eine deutsche am

      Lieber Gast.
      Diese Frau Merkel hat kein Deutscher gewählt. Nur unsere "gewählten" Politiker haben deren Wahl verbrochen.
      Diese nichtssagende Frau Merkel wurde von Herrn Kohl (von dem ich ebenfalls nichts hielt) an die Hand genommen.
      Ihr Dank dafür war, dass sie ihn gestürzt hat! Eigentlich hätte ab da jeder wissen oder ahnen können, mit welchem Menschen sie es nun zu tun haben! Egoistisch, nichtswissend, machtbesessen usf.!
      Aber unsere "gewählten" speichelleckenden Politiker haben den wahren Charakter dieses Chamäleons namens Merkel immer noch nicht erkannt. Bis heute nicht!! Und jetzt soll sie wieder als Kanzlerin kanditieren?
      Oh GOTT im Himmel, bewahre uns vor dieser Frau!!
      Die Wähler in Amerika waren schlauer. Sie haben uns vor der "Kriegsgöttin" Clinton verschont!
      Sind die Deutschen dümmer oder umerzogener als die Amerikaner?
      Ich glaube nicht!
      Denn auch die Deutschen erkennen hoffentlich, dass die vielen Jahre mit Merkel und auch vordem mit Schröder die deutsche Bevölkerung immer ärmer gemacht hat. Hauptsache die Aktionäre haben verdient!
      Es ist egal ob die CDU/CSU oder die SPD/Grünen an der Macht sind;
      Alle sind gegen die Deutschen!! Und sie sind meiner Überzeugung nach von denen "gekauft", die Deutschland seit dem ersten Weltkrieg absahnen und weiter absahnen wollen!!
      Ich weiß zwar nicht ob z.B. die AfD dem einen Riegel vorschieben kann oder will. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt!
      Verarscht wurden wir ja mittlerweile oft genug von den "etablierten" Parteien nach jeder Wahl!!
      Also: Auf ein Neues!!

  48. Recht hat der Wendt, aber nicht die mangelhafte Vorbereitung auf die Gefahr ist schuld, sondern allein die Öffnung der Grenzen durch eine verantwortungslose, "marionette" Bundeskanzlerin mit ausgeprägter FDJ-Sekretärinnen Mentalität.

  49. DerSchnitter_Maxx am

    Die, dumpfdämliche, faschistische, Fratze … eines gut alimentierten, indoktrinierten, Selbsthasser !

    "Wenn wir einen Menschen hassen, so hassen wir in seinem Bild etwas, was in uns selber sitzt. Was nicht in uns selber ist, das regt uns nicht auf." (Hermann Hesse)

  50. Unabhängige Justiz. Ich weiß nicht ob ich brechen oder kotzen soll. Mir ist eher nach kotzen.

    • Harald Kaufmann am

      #HERMANN,

      manchmal hilft es sogar, wenn einem das Essen aus dem Gesicht fällt. Der Magen wird dann vom Druck befreit.

  51. Volker Spielmann am

    Vom Fortgang des Informationskrieges für die hiesigen Parteiengecken

    Oberflächlich betrachtet scheint es zwar so, als ob sich die hiesigen Parteiengecken von ihrer schweren Informationsniederlage zu Köln wieder einigermaßen erholt hätten, so versuchen die Parteiengecken und Lügenlizenzpresse noch immer krampfhaft bei uns Deutschen Begeisterung für die fremdländischen Eindringlinge zu wecken und trommeln emsig für den Kampf gegen die Rechtschaffenheit. Aber ein Blick in die Kommentarspalten der Lügenlizenzpresse bezeugt, daß keinesfalls alles wieder für die Parteiengecken im Lot zu sein scheint, dieser werden nämlich entweder sofort geschlossen oder fehlen gleich ganz. Man könnte die Angriffe auf das Gesichtsbuch und dessen Besitzer Markus Zuckerzwerg sogar als Ausdruck der blanken Verzweiflung werten. Man betrachte auch einmal den Unterschied zwischen der Schmähung der Widersacher der VS-amerikanischen Kolonisierungspolitik als Spinner durch den Gaukler mit dessen jüngsten Wehklagen über die Verhöhnung der Lizenzpresse als Lügenpresse durch das Volk.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

    • eine deutsche am

      Ich bin 63 Jahre alt und nicht in einem Bunker aufgewachsen. Ich weiß wie die Zeiten früher waren!
      Diese Lügenmärchen der Politiker und der Lügenpresse bezüglich der Anzahl und Intensität der Verbrechen durch nicht indogene Deutsche habe ich jetzt satt!!
      Die Wahrheit ist:
      In Deutschland gab es vor 30 – 40 Jahren zwar Schlägereien zwischen Männern die jedoch mit der Faust gekämpft haben. Da gab es auch kein Nachtreten mit den Füßen gegen den besiegten Gegner! Und nur in seltesten Fällen wurde eine Waffe (Messer, Pistole) eingesetzt!
      Heute ist dies gang und gäbe! Sind nun die Deutschen agressiver geworden oder sind es die "eingebürgerten" Deutschen?
      Mir stinkt es sowieso, dass auch eingebürgerte Deutsche bei ihren Verbrechen als "Deutsche" benannt werden!
      Das sind keine Deutschen, denn dann würden sie nicht so brutal gegen Frauen und Andere vorgehen!
      Warum tut sich die Presse so schwer, die derzeitige und/oder frühere Nationalität zu benennen? Weil sie Angst haben, dass sich die Deutschen noch weiter von ihrer antinationalen Regierung entfernen!
      Und trotzdem wird es niemals eine Weltregierung, in der der einzelne Mensch nur noch eine Nummer ist, zumindest in Deutschland nicht geben! Ich gehe aber davon aus, dass es diese in ganz Europa niemals geben wird. Da kann die uns aufgehalste "EU" auch und gerade nichts dagegen tun!!
      Wir Menschen brauchen jetzt und immer in erster Linie unsere Familie (wird von unseren Wirtschafts-Politikern systematisch kaputt gemacht) unsere Freunde (wird durch die Medien (keine persönliche Ansprache mehr) kaputt gemacht, unser Volk (wird von der Regierung (Nazikeule) kaputt gemacht)!!
      Bitte, bitte liebe Leute!
      Schaut euch die Ergebnisse der bisherigen Politik an und entscheidet dann nach euerem Herzen!
      Es darf nicht sein, dass sich ganze Familien zerstreiten, weil das Geld einen zu hohen Einfluss hat!
      Geld ist gut aber die Liebe ist besser!!

      • Volker Spielmann am

        @eine deutsche

        Sehr genau beobachtet! Und in diesem Unterschied zwischen dem alltäglichen Erleben und der Lebenserfahrung und den Erklärungen der Parteiengecken und der Lügenlizenzpresse liegt wohl eine große Kraft. Wie diese kleine Antwort auf meinen Kommentar zeigt.

  52. Florian Geyer am

    „So bitter es ist: Solche abscheulichen Morde gab es schon, bevor der erste Flüchtling aus Afghanistan oder Syrien zu uns gekommen ist,“ meint der rote Schwamm?
    Stimmt, stinkefinger!
    Und die Täter sind mit überwältigender Mehrheit solche, die schon VORHER "zu uns gekommen" sind!

    Das wäre die ganze Wahrheit, so ist es nur die demokratenübliche halbe.
    Und damit die ebenfalls demokratenübliche ganze Lüge.

    • eine deutsche am

      Lieber Florian,
      das behaupte ich auch weil ich weiß wie Kämpfe noch vor 30/40 Jahren abgewickelt wurden. Davon sind wir mittlerweile meilenweit entfernt!
      Die eingebürgerten "Deutschen" haben uns diesen immensen Hass auf alle Gegner ins Land gebracht! Kein christliches Verzeihen und Vergessen. Nur Auge um Auge und Zahn um Zahn!
      Und die Islamisten steigern diesen Hass noch auf die so genannten "Ungläubigen". Obwohl eigentlich sie selber die "Ungläubigen" sind. Sie sind nämlich die Brut des Satans!! Denn der allmächtige gütige GOTT würde niemals eine Tat gegen das Leben als heilig hinnehmen!
      Die Jungfrauen die angeblich auf die islamistischen Attentäter im Himmel warten, werden ewig warten müssen!
      Denn im Himmel gibt es keinen Mann und keine Frau auf sexueller Basis. Dort gibt es nur Liebe! Und diese ganz sicher nicht auf sexueller Basis!
      Leider können uns diese unwissenden, islamistischen Selbstmörder nach ihrem Tod die Wahrheit nicht mehr mitteilen.
      Aber vor ihrem Tun sei ihnen eines gesagt:
      GOTT und Allah sind eins! Nur der Name ist verschieden!
      Mohamed und Jesus Christus jedoch sind zwei Gegensätze.
      Mohamed predigte überwiegend Mord und Totschlag, Jesus Christus aber Liebe und Vergebung!
      Welcher Prophet ist wohl näher am liebenden, universalen GOTT?

      Ich bin mittlerweile davon überzeugt, dass Mohamed der Prophet Satans war, der auch Jesus Christus in der Wüste verführen wollte!!
      Wer also als Anhänger Mohameds die Liebe GOTTES verachtet ist ein Satanist und sollte sofort von den Christen möglichst weit entfernt werden. Also sollte kein Islamist in Deutschland inhaftiert, sondern sofort abgeschoben werden. Wenn man nicht weiß wohin, weil er sein Geburtsland verschweigt, dann eben in das Land dessen Sprache er spricht!! So einfach ginge es!
      Warum hat unsere Regierung damit ein Problem?
      Oder ist es gar kein Problem, sondern Absicht?

  53. Auch wenn es früher ähnliche Morde gab. Es war jedenfalls selten. Es muss ja nicht nur Mord sein. Ein Überfall ist auch schlimm genug und von denen gibt es mittlerweile jede Menge prozentual gegenüber Deutschen Delikten gehen die steil nach oben. Ich bin nicht mit einverstanden das wir uns deswegen noch zusätzliche(unlösbare) Probleme ins Land holen. Das Alles ist eine noch größere Belastung für die Menschen im Land. Wenn meine Schwiegertochter jetzt bei früher Dunkelheit vom Bus nach Hause geht ist sie immer in Kontakt per Handy mit dem Mann. Ich frage mich. Warum tut man uns das an?

    • eine deutsche am

      Lieber Manfred,
      "Warum tut man uns das an?"
      Ich bin davon überzeugt, dass dies alles von der Regierung so gewollt ist!
      Die wollen die EineWeltRegierung und hoffen darauf, dass wir nach einem "starken Mann" rufen, der dann unser Dillemma und Kriege beendet.
      Dieser "starke Mann" wird uns jedoch in noch mehr Abhängigkeit führen!
      Und dieser "starke Mann" nennt sich bisher EU und wird später (wenn wir nichts dagegen tun) die "Vereinigten Staaten von Europa" heißen!
      Und dann: "Gnade uns GOTT"!!

    • eine deutsche am

      Lieber CEMLO,
      nicht die Wähler, sondern die Politiker sind schuld!
      Die meisten SPD-Wähler sind es einfach nur gewohnt diese Partei zu wählen. Dass die SPD nicht mehr jene Partei ist, die unsere Arbeiter anno dazumal unterstützt haben, haben trotz HartzIV und vielen anderen unsozialen SPD-Gesetzen viele SPD-Wähler immer noch nicht registriert! Viele hoffen noch auf ein Happy-End. Das wird es aber ganz sicher nicht mit der SPD geben. Genau so wenig mit der CDU/CSU, Grünen und Linken!

      Wenn die Wähler der "SPD, Grünen und Linken" erst mal erkennen, wie unverschämt diese Parteien alle fleißigen Menschen in Deutschland ausnützen und absahnen (Flüchtlingspolitik) werden sie sich sicher eines Besseren belehren lassen!

      Wenn nicht, haben diese Unbelehrbaren ganz sicher Mitschuld am Niedergang Deutschlands und vielleicht sogar am 3. Weltkrieg!!

  54. „So bitter es ist: Solche abscheulichen Morde gab es schon, bevor der erste Flüchtling aus Afghanistan oder Syrien zu uns gekommen ist,“ Das wird den Eltern der Ermordeten natürlich ungemein bei ihrer Trauerbewältigung helfen. Was teilen wir hier mit? Kommt liebe Afghanis, Syrer, mordet fleissig, ihr seid in guter Gesellschaft, die Deutschen sind viel schlimmer? Ein paar Morde mehr integrieren wir locker? Die Aussage Gabriels stößt natürlich auf Verständnis bei den Opfern und Angehörigen.
    Es geht anscheinend nur noch darum, gegen die Argumente der AfD zu sein. Da wird auch mal das Hirn abgeschaltet und gerechtfertigt, was nicht zu rechtfertigen ist.

    • Natürlich gab es auch vor der Asylkrise solche Morde, aber die wurden von unserer Justiz gnadenlos verurteilt! Aber jetzt bei dieser Kuscheljustiz, braucht kein Neubürger fürchten, dass ihm was geschieht. Im Gegenteil, uns wird erklärt: Diese armen Menschen, kannten bisher nur Gewalt und Krieg, wie sollen die wissen, dass das jetzt ANDERS ist. Auch wenn sie bereits schon längere Zeit hier leben, haben sie wahrscheinlich noch nicht mitgekriegt, dass es hier doch deutlich friedlicher zugeht! Wieder Bullshit, der hier losgelassen wird, um unser ganzes Verständnis für solche Bereicherer zu mobilisieren! Fassungsloses Entsetzen, das jeden Tag von mir Besitz ergreift!!!

    • eine deutsche am

      Lieber Mike,
      deine sarkastischen Worte treffen zwar zu, jedoch muss ich dir trotzdem widersprechen.
      Solche abscheulichen Morde gab es zwar auch im früheren Deutschland, aber nicht in diesem Ausmaß!!
      Wenn ich dann die Nachrichten höre/sehe/lese sind bei diesen bestialischen Morden immer Nichtdeutsche im Sinne von Indogen beteiligt!
      Zuletzt der Brandmord an der farbigen Frau, die zusammen mit ihrem Mann aus der afrikanischen Zone stammt. Und dieses Beispiel könnte man kontinuierlich fortsetzen!
      Also sage mir noch einmal ein journalistischer oder politischer "Münchhausen", dass Deutschland durch die Invasion nichtchristlicher bzw. moslemischer Menschen keinen Kriminalitätsanstieg zu verzeichen hat!
      Und den Bundespräsidenten Gauk könnt ihr auch in der Pfeife rauchen! Er ist ein antideutscher Antidemokrat!
      Was blüht uns wohl mit dem nächsten Bundespräsidenten?
      Nichts Gutes!!

  55. Es kommt näher und näher ……… für JEDEN Bürger diesen einst so schönem Land . Es ist nur eine Frage der Zeit , auch die kranken Selbsthasser werden nicht verschont werden , auch der Gutmensch wird eingeholt und aus dem Schlaf gerissen . Warum ……. weil der MICHEL weiter schläft , der Zug der jungen Männer weiter in dieses Land strömen ……… Erst wenn der Magen knurrt , wird das Hirn anfangen zu Arbeiten ……. doch dann ist der Zug längst abgefahren !!!

    • Deine Hoffnug in allen Ehren. Selbst die Eltern der vergawaltigten und ermodeten Tochter begreifen nichts. Nein sie Sammeln Spenden für die Invasoren. Geistig degenriert bis auf die Stufe des Affens und das ist hoch gegriffen, denn selbst der Affe ist in der Lage seine Familie zu beschützen.

    • eine deutsche am

      Lieber Dieter Kalb,
      dies ergibt sich aus den Weissagungen namhafter Propheten!!
      Es wird passieren, wenn die Deutschen nicht endlich erwachen!!

  56. Seit der Flüchtlingskrise häufen sich terroristische Anschläge (Essen, Hannover, Arnsbach, Würzburg) und die sexuellen Übergriffe (Köln und andere deutsch Großstädte). Selbst kleine Mädchen sind vor den Sexualstraftätern nicht sicher wie häufig schon in der Regionalpresse zu lesen. Die Ermordung der 19 jährigen Studentin ist ein trauriger Höhepunkt der sexuellen Übergriffe von den Kulturbereicherern. Noch nie hat es in Deutschland so viele Sexualverbrechen gegeben. Der Staatsfunk versucht die Verbrechen zu vertuschen indem er einfach nicht darüber berichtet. Gemäß der Aussage der ARD, die dafür in die Kritik geraten ist, soll der besonder Schutz von Jugendlichen wichtiger sein wie das Informationsinteresse der Öffentlichkeit. Dabei sind diese Information gerade für unsere Frauen sehr wichtig, damit sie wenigsten auf solche Gefahren vorbereiten.

  57. MEISTER LAMPE am

    …Was ich in meinem Kommentar unten noch vergessen hab, ist der Dank an den Polizeigewerkschafter!
    Mann sollte doch annehmen, dass der Gewerkschaftschef weiss, wo seinen Kollegen "der Schuh drueckt"!
    Alles spinner, die von der Realitaet eben keine Ahnung haben! Fehlt nur noch, dass Stegner sie als dumme Bullen bezeichnet! (…hat er ja eigentlich sogar: "duemmer als die Polizei erlaubt"!)
    Die Polizisten haben natuerlich weniger Ahnung von den Problemen des Alltags als ein Politiker! Die dummen Bullen sollten sich eben auch manchmal von ihrem Schreibtisch erheben…

    Ich kann mich auch noch an meine Schulzeit erinnern, als es noch so etwas wie Gewaltenteilung gab…
    Und was ist heute? Ein (hohes?) Mitglied der Executive zeigt Missstaende (und wenn sie auch nur in seiner Phantasie bestuenden) auf und wird dafuer (auf TWITTER!!!) von einem Mitglied der Legislative auf unterstem Niveau beleidigt!

    Ich bin gespannt auf meine naechste Verkehrskontrolle, wenn ich die Herren und Damen als "duemmer als die Polizei erlaubt" bezeichne. Ob das wohl ohne Nachspiel verliefe? Dies glaube ich, kann man zurecht verneinen!
    Auf jeden Fall, wuerde es die anschliessende Schlaegerei und Verfolgungsjagd (auch wenn sie nur sehr kurz waere und damit regional), sicherlich in die Tagesschau bringen!

    Also nochmal: Danke fuer dieses hoechst faellige Statement lieber Polizeigewerkschaftsboss und an alle anderen Polizisten: bitte den vorherigen Absatz nicht zu ernst nehmen! -War nur ganz hypothetisch…

    • eine deutsche am

      Alle Polizisten sollten mal das GG ganz durchlesen!
      Da gibt es nämlich einen Eintrag nach Art. 20 IV. Diese Vorgabe des GG zu erfüllen würde eine Menge Probleme in Deutschland lösen!
      Hoffen wir, dass wir noch genug unabhängige und gesetzestreue Polizisten haben, die unser Volk retten wollen!

  58. Man kann ja alles verharmlosen im politischen Wahn und die Schuld immer bei anderen suchen, nur am Ende wird es dann eng mit Erklärungen.

    Die sogenannten "Guten" mit ihren Beschwichtigungen, es ist schon nicht mehr auszuhalten. Derweil explodiert die Kriminalität in unseren Städten. tagtäglich sind die Beweise einer Fehlpolitik sichtbar.

    Hier ein kleiner Tipp für Herrn Stegner. "Lassen Sie einfach ihre Hintertür offen, die Balkantür, das ist die zum Garten. Dann noch etwas warten und Sie können aus der Ferne Fersehen !

    Sorry aber da kann einer nur noch laut Lachen, über so ein Kasperletheater und die Verdrehung der Wahrheit.

    Diese Gutbürger brauchen alle einige Psychopharmaka die Ihnen die Augen und den Geist öffnen. Dann müssen sie einsehen das alles von Ihnen höchst selbst geschürt worden ist.

    Die Opfer der Kriminalität in Deutschland, sie werden bald alle als sogenannte "Naahziis" verunglimpft, nur damit der politische Wirkungsgrad noch etwas Stabilität hat !

    Demokraten aller Länder vereinigt euch und seht was eure gewählten Politiker für ein Kaspertheater veranstalten !

    • Harald Kaufmann am

      #GERD,

      solche Psychopharmaka gibt es noch nicht. Allgemein werden diese Psychodrogen auch chemische Zwangsjacken genannt. Fragen Sie mal den Postbeamten Postel, alias Oberarzt mal danach.

  59. Die weitergeführte Grenzverletzung durch Wirtschaftsflüchtlinge ist der entscheidende Knackpunkt.

    Die "GROßE KOALITION" ist nicht in der Lage die Grundprinzipien des Rechtsstaates zu gewährleisten.

    Und nun wird diese Thema wieder aktuell, weil eine weitere Frau aufgrund dieser rechtsbrüchigen Politik ermordet wurde.

    Fassen wir zusammen: Die andauernde, geduldete Grenzverletzung (klarer Rechtsbruch der Politik) führt zu weiteren Verbrechen (Vergewaltigung, Morde, Überfälle, usw.);

    das ist der aktuelle Stand der Dinge;

    Der Fluch der üblen Tat,
    gebiert weiteres Übel.

    Diese Politik kann nur noch minderwertiger werden als sie von Anfang an war.

  60. MEISTER LAMPE am

    "Tagesschau Chefredakteur geht in die Offensive!"

    (gesehen bei gmx.net; Entschuldigung dafuer…)

    https://www.gmx.net/magazine/panorama/tagesschau-chefredakteur-erlaeutert-vorgehen-freiburg-32046460

    Ich habe keinen Fernseher aber ich glaube mich daran zu erinnern, dass ueber diesen regionalen Mordfall in der Tagesschau berichtet wurde, als ich bei einem Freund zu Besuch war. (ganz sicher weiss ich das aber ehrlicherweise nicht mehr. Vielleicht war es auch "Heute".
    Ich erinnere mich auch sehr gut daran, dass ueber Unfaelle auf Autobahnen (die ja meisst auch recht regional stattfinden) berichtet wurde.

    Das Unglueck von Bad Aibling (ein Pendlerzug- regionaler geht es wohl kaum) war heute in aller Munde. In der Tagesschau vielleicht nicht?? Schon klar: Zuege gibt es ueberall! Damit ist es auch nicht mehr regional, sondern fuer alle Bahnreisenden interessant!

    Dumm nur, dass es auch ueberall 19 jaehrige Maedchen und vor allem auch Fluechtlinge gibt…

    Mann kann aber nicht alle ueber einen Kamm scheren! Wenn ich aber morgen frueh ein mulmiges Gefuehl wg. des Fahrdienstleiters in seinem Stellwerk hab ist das gar nicht so schlimm oder voellig in Ordnung. Es kann eben immer was passieren…

    Beruhigend ist auch, dass die Tagesschau darueber berichten wird, wenn einmal ueberproportional viele Verbrechen zu Lasten von Fluechtlingen gehen wuerden.

    780 pro Tag im 1. Halbjahr 2016! Und das sind nur die Faelle, in denen der Taeter ERMITTELT wurde, das heisst nicht nur der VERDACHT bestand….

    https://www.google.ca/amp/www.dailymail.co.uk/news/article-3893436/amp/Angela-Merkel-pressure-refugee-policy-revealed-migrants-committed-142-500-crimes-Germany-six-months-2016.html%3F0p19G%3De?client=safari

    Besonders nett auch die Ansage des Chefredakteurs, dass sie auch nicht darueber berichtet haetten, wenn ein deutscher ein Fluechtlingsmaedchen ermordet haette!
    Wenn ueber Unruhen wie in Bautzen berichtet wird, dann nur weil "es ein Phaenomen wie Fremdenfeindlichkeit in Deutschland" gibt.

    Dazu faellt mir nichts mehr ein.

    Gute Nacht allerseits!

    • eine deutsche am

      Lieber Meister Lampe,
      mir fällt dagegen nur eines ein: "Der Bote GOTTES wird auch Fr. Merkel holen und richten"!
      Wir "Ungläubigen" haben die Gebote unseres allzeit liebenden Gottes und unseres Propheten Jesus Christus. Wer dagegen sündigt und dies nicht von Herzen bereut, wird vor Gott verdammt!
      Ich tippe mal darauf, dass Frau Merkel ihre Sünden nicht bereut und daher in Ihrem nächsten Leben hier auf Erden ganz furchtbar leiden (Hölle) wird.
      Das Fegefeuer kommt m.E. bei ihr nicht mehr in Betracht!
      Vielleicht wird Sie aber gar nicht mehr wiedergeboren, sondern wird gleich ins "ultimo ratio" (wahre Hölle) geschickt! Ich hoffe es, denn sonst werden meine Enkel oder Urenkel wieder mit dieser egoistischen, lieblosen Frau oder Mann konfrontiert!
      Befürchte ich aber nicht, denn bald werden diese Satansbrüder und -schwestern aus ihren Ämtern gefegt!
      Hoffentlich darf ich das in diesem Leben noch erleben!!

  61. „Abscheuliche Morde gab es schon immer“; aber nicht als Massenphänomen verrohter Eindringlinge, die irgendwo auf dem Weg in die Neuzeit im zivilisatorischen Ur-Schlamm stecken geblieben sind und die wir auch noch wie Heilige verehren sollen. –

  62. FEHLER: Bitte gib einen Kommentar ein.
    Ja DANKE für die Herzliche Einladung. Aber nur um festzustellen dass hier eine ganz eigenartige Zensur stattfindet.
    Ist der Akif Perencci´hier nicht genehm. Sind deie Wahrheiten die er in seinem Neuen Buch beschreibt unangenehm.
    Politk Correktness in allen Ehren. Aber man kann auch alles übertreiben. Und genau so wie dieser Schriftsteller schreibt ist es auch meine Meinung.
    Dann bin ich halt auch ein NAZI und ich stehe dazu. Manch ein Politiker käme aus dem Rotieren im Grab nicht mehr heraus wenn er sehen und hören könnte wie Deutsch zu Grunde gerichtet wird. Von einem Trio mit Stasi und SED Vergangenheit.
    Pfui Deibel was sind wir mittlerweile für ein DUMMES Volk geworden INCL der COMPACT- Online.de.
    Leute fasst euch einmal an den Kopf und hoffentlich merkt ihr dann wie BLÖDE ihr das Volk macht.

    Aber ihr löscht ja eh diesen Beitrag. Und deshalb könnt ihr vorab meinen verlängerten Rücken als Briefmarke benutzen.
    Ihr solltet euch schämen sofern dies noch in eurem Vokabular enthalten ist.

    • Immer langsam mit den jungen Pferden. Wir haben nun einmal etwas dagegen, wenn Sie seitenlang! hier im Kommentar einen Autoren zitieren wollen. Der Mann will ja auch noch was verkaufen.

    • merkt ihr

      na ich denke da merkt jemand anderes noch immer nichts
      gut kann auch dumm sein nur mal so

    • eine deutsche am

      Hallo Lettermann,
      glaube mir eines: Besser aufgehoben als bei Compakt bist du als Deutscher nirgends!
      Auch wenn das Buch von Akif Perencci hier nicht immer wieder beworben wird. Insider kennen alle sein Buch!
      Wenn Akif selber einen Eintrag posten will, wird dieser hier ganz sicher veröffentlicht!
      Wenn du die Einträge für Akif übernehmen willst, brauchst du eine Einverständniserklärung von Akif. Nicht mehr aber auch nicht weniger.
      Ich hoffe, du hast das verstanden und hakst nicht weiter auf Compakt herum!
      Liebe Grüße

  63. DerSchnitter_Maxx am

    Natürlich die besseren "Gutmenschen", aber (Volksver-) Hetzer wie sie im Buche stehen.

    Was für widerwärtige Un-Personen – Wer so was (weiterhin) wählt … ist nicht besser als diese Gestalten !

  64. Holzauge sei wachsam am

    Bei dem BlaBlah der Bonzen bekommt doch der Begriff NAZI glattweg eine andere Bedeutung!
    N icht
    A n
    Z udringlingen
    I nteressiert
    Gabriel und Stegner haltet endlich Euer Maul und genießt noch die paar Tage, die Euch bleiben, an den vom Volk gefüllten Futtertrögen. Es ist bald vorbei für Euch Lemminge der irren, alten Rautensau!

  65. Über den Stegner braucht man nicht viel schreiben, das Gesicht (Grimasse) sagt schon alles Negative über diesen Mann aus. Dieses Genossenpack ist so etwas von widerwärtig weil in diesem schrecklichen Fall schon
    wieder, wie so oft, versucht wird vom dem Täter abzulenken und den Schmutzkübel über die auszukippen die auf das Flüchtlingsproblem hinweisen. Der Leichenberg wird noch anwachsen die Merkels Facharbeiter unter der deutschen Bevölkerung anrichten. Und wieder und wieder wird es heißen man nicht jeden der Migranten unter Generalverdacht stellen. Aber jeder Tote, oder vergewaltigte Frau, verursacht durch Migranten geht auf das Konto der Merkel Regierung. Die Regierung hat, so vermute ich, eine wahnsinnige Angst vor einer Konfrontation der einheimischen Bevölkerung (die schon länger hier leben) und den Flüchtlingen was Bürgerkriegs ähnliche Zustände in deutschen Städten bedeuten würde. Daher wird alles verniedlicht was diese Facharbeiter so mit uns anstellen.

  66. Die Tagesschau hat nicht über die Verhaftung des Mörders berichtet, mit der Begründung dieser Vorfall sei nur von "regionaler Bedeutung".
    Dazu zwei Gedanken: Zum einen hat die Tagesschau sogar darüber berichtet, dass in Ungarn eine Reporterin einem Flüchtling (blieb unverletzt) ein Bein stellte.
    Zum anderen hatte die Tagesschau über den Mord an Maria berichtet, aber eben nicht mehr als sich herausstellte, dass der Täter ein Afghane ist.
    Genau solche zynischen Schweinereien offenbaren den betrügerischen und menschenfeindlichen Charakter dieser "Nachrichtensendung".
    Das ist die Neuauflage der Aktuellen Kamera.
    Was nicht ins eigene politische Weltbild passt, darf nicht sein und darf auch auf keinen Fall medial dokumentiert werden.
    Ich weiß nicht, wen ich mehr fürchten muß: Kriminelle Asylanten, die Regierung oder den Staatsfunk, der sprichwörtlich über Leichen geht.

    • Ich stelle mir gerade den Medienorgasmus einschließlich ARD vor, wäre die gleiche Sache ein paar hundert Kilometer weiter nordöstlich passiert und der Täter wäre ein Sachse und die Geschädigte zum Beispiel eine Afrikanerin gewesen. Dann wäre das garantiert kein Vorfall von "regionaler Bedeutung", schon gar nicht für die ARD.
      Aber was erwarten wir denn von der ARD, wenn die Vorsitzende schon von der SED gelernt hat, wie man Meinungsmanipulation betreibt? Und wenn Honnecker und Mielke noch leben würden, wären sie heute auch wieder ganz vorn und drei viertel der deutschen Bevölkerung würden sie bedenkenlos wählen und anschließend keifen, wie beschissen die aus dem Osten alle sind, aber das nächste Mal würden sie trotzdem die gleichen wieder wählen und wieder keifen …
      Und warum? Weil es drei viertel der deutschen Bevölkerung immer noch zu gut geht.

    • Wenn dieser Unmensch die Worte dümmer als die Polizei gebracht, darf man doch auch schreiben…dümmer …blasierter und menschenverachtender als einige Parlamentarier hier in Deutschland geht auch nicht mehr. Noxh ein kräftiges Wort von mir aus tiefstem Herzen …..Arschloch

  67. ANNA / SACHSEN am

    Echt schade, dass das ermordete Mädel nicht die Tochter, oder Ehefrau, oder die Enkelin von dem SPD-Vize Ralf Stegner oder Sigmar Gabriel war… ich platze vor Neugier, was die dann geschwafelt hätten? Genauso dämlich und klugscheißerisch???

    Und überhaupt. Was soll dieses Trala-Theater und der Aufschrei über diesen abscheulichen Mord? Und die ganzen Tränen? Und der Schock? Nur weil das Opfer eine Flüchtlingshelferin und Tochter eines hohen EU-Beamten war??? Die Dämlichkeit und die Naivität wird immer von der Realität eingeholt und bestraft!!! Man erntet, was man sät. Der Vater und die Mutter der jungen Frau sollen sich jetzt bei der Mutti Merkel und Co. nochmals herzlich BEDANKEN und es genießen, und zwar in vollen Zügen…
    Da tuen mir die unschuldigen Mädchen und Frauen in Deutschland (die gegen arabische Migranten sind) und Mädchen und Frauen in gebombten Syrien mehr leid, als dämliche humane rot/grüne Masochisten/inen…

    • Ihrer neugier sei genüge geetan.
      Wäre Stegner zeugungsfähig, mit Tochter, usw…
      Er hätte genau das gleiche gesagt.

    • Karlfriedrich am

      Ja, da bleiben nur Trauer und Zorn. Zorn über den Täter, und noch mehr Zorn über die Zyniker. Es gehe schließlich darum, „die Täter zu ermitteln, vor Gericht zu stellen und hart zu bestrafen.“ so Gabriel.

      Jeder anständige Mensch wird aber sagen, es geht darum, Taten wie diese so weit nur möglich zu verhindern! Unter anderem durch eine Politik, die dem Interesse der potenziellen Opfer Vorrang gibt. Was können Gabriel und Co da anbieten?
      Plattheiten, Denk- und Sprechverbote. Peinlich und unappetitlich.

  68. Volker Spielmann am

    Der Kampf gegen die angebliche Fremdenfeindlichkeit dient der Durchsetzung der VS-amerikanischen Kolonisierungspolitik im deutschen Rumpfstaat

    „Der Geselligkeit und Gastfreundschaft widmen sich die Germanen ausgedehnter als alle anderen Völker. Irgendeinen Menschen von seinem Haus fernzuhalten gilt als Unsitte; jeder nimmt es je nach Vermögen auf sich, Speisen zu bereiten.“ Schreibt der römische Historiker Tacitus in seiner Germania und in der Tat scheinen wir Deutschen keinesfalls zur Fremdenfeindlichkeit zu neigen. Doch darum geht es den Parteiengecken, Sophisten, Antifanten und der Lügenlizenzpresse ja auch gar nicht, wenn sie uns Deutsche immerzu der Fremdenfeindlichkeit bezichtigen. Diese Delinquenten wollen damit nämlich nur die Kolonisierungspolitik des VS-amerikanischen Landfeindes durchsetzen, dessen Handpuppen sie ja bekanntlich auch sind. Durch Ansiedlung zahlreicher Ausländer soll nämlich unser schönes deutsches Vaterland zumindest in einen Vielvölkerstaat umgewandelt und wie Deutschen zur Minderheit in unserem eigenen Land gemacht werden und jeder Widerstand dagegen wird als Fremdenfeindlichkeit verteufelt.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

    • Daß sie damit ein Huhn zu schlachten im Begriff sind, das goldene Eier legt, scheinen die Landfeinde nicht zu merken. Daß ein durch die gräßliche Muselschwemme entdeutschtes Volk einfacher zu knechten ist mag ja stimmen, andererseits wird es kaum in der Lage sein, die gewohnten Tribute an die Besatzer zu erwirtschaften.

      • Volker Spielmann am

        @odin 58

        Gegenwärtig scheint es den VSA in Europa allein um verbrannte Erde zu gehen.

  69. Jürg Rückert am

    Die Deutungshoheit, wer Opfer und wer Täter sei, ist klar links. Die öffentliche Moral ist einem politischen Nützlichkeitsdenken unterworfen. Das Verbrechen muss wie ein passendes Geldstück in den Schlitz des Gutmensch-Automaten passen. Im Fall „Tugce“ wurde die ganze Republik alarmiert, im Fall der Freiburger Studentin besteht keinerlei (!) öffentliches Interesse. Die Omerta der Guten liegt wie giftiger Smog über dem Land.

    • Karlfriedrich am

      Ein Guter mag einfältig sein, ein Heuchler ist er nicht!
      Es geht um die Heuchler und Scheinheiligen (ein Jahrtausende altes Phänomen), nicht um "die Guten".

      Man soll durchaus für das Gute einstehen, aber immer gegen die Heuchler sein, sowie gegen die Dummköpfe, die nützlichsten aller Idioten.

  70. Die Politiker können sich in Geschwurbel verlieren, am Ende bleibt aber eins unbenommen Fakt:

    Hätte der "unbegleitete Flüchtlingsasprirant" nicht einreisen können, wäre das Mädchen noch am Leben. Punkt. Und das gilt für viele Fälle von Mord und Vergewaltigung, von Raub und dem Verlust des unbekümmerten Lebens in Deutschland für seine Bürger ganz zu schweigen.

    Da kann der EU-Technokrat und Vater des Mädchens noch so sehr darum bitten, dass statt Blumen Spenden an "Weitblick" gehen; das Mädchen ist tot, womöglich weil sie zu unbekümmert war und zu viel an das Gute im Menschen geglaubt hat, in einem halbwegs behüteten Deutschland, das mittlerweile Geschichte ist.

    Die Politiker, die angeblich Angst davor haben, dass Volksverhetzung stattfindet, ducken sich lediglich aus ihrer Schuld. Ohne Merkel, ohne einen abnickenden Gabriel wäre das Leben in Deutschland friedfertiger als es das heute ist. Fertig.

    Sollen die Demagogen Nazis jagen gehen, sich aber am Ende nicht wundern, wenn das Pendel zurück schwingt. Wie heißt es so schön bei Goethe`s Zauberlehrling:

    "Herr, die Not ist groß!
    Die ich rief, die Geister
    Werd ich nun nicht los.."

    • Sie haben ja so recht! Aber der Herr EU-Abgeordnete hätte einen gutdotierten Posten zu verlieren, wenn er sich anders positionieren würde. Ich bin auch der Meinung, daß Naivität und mangelndes Bewußtsein vor potentiellen Gefahren nicht ganz unwesentlich dazu beitragen, daß die Opfer leichter in die Falle gelockt werden können.
      Das Verhalten der Eltern jedenfalls hat wohl etwas mit dem Stockholm-Syndrom zu tun, oder eben lediglich mit der Angst vor Geld- und Prestigeverlust.

  71. Ok, es gab auch früher schon Mordfälle, d.h. wenn es ein Deutscher gewesen wäre, wäre der Mord so oder so passiert. Nun ist es aber kein Deutscher gewesen, sondern einer der vielen (illegalen) Flüchtlingen. Wenn die Politik nicht dafür gesorgt hätte, dass so viele Flüchtlinge gesetzwidrig nach Deutschland gekommen wären, könnte ein junges Mädchen noch am Leben sein. Herr Gabriel und Herr Stegner merken Sie sich eins: Das Volk ist nicht gegen die Flüchtlinge (als Menschen gesehen), sondern vielmehr gegen Ihre eigene und Merkels gesetzwidrige Politik, die den Steuerzahler Milliarden von (unnötiger) Euros kostet und kosten wird. Die Hilfen für grenznahe Flüchtlingslager in Syrien wurden gekappt. Dieses Chaos, das Sie und Frau Merkel angerichtet haben, wird den (sozialen) Frieden in Europa langfristig sehr gefährden. Das ist der Grund, warum die Leute AfD wählen werden und nicht weil sie etwas gegen Flüchtlinge (Menschen) haben.

  72. Direkter Demokrat am

    Wieder hat mal Pöpel-Stegner einen seinem Intellekt entsprechenden Satz abgesondert. Dieses widerliche Subjekt, den Titel Mensch erkenne ich ihm ab, ist das sprachliche Fäkalrohr der Kleinstpartei SPD.

  73. Mehr und immer noch mehr Deutsche hassende gierige und kranke Invasoren = mehr Morde an Deutschen = mehr Krätze = Schuldige mitmordende Politiker. So einfach kann das Leben sein…

    Gefährlicher aber als Taten, sind natürlich Worte die den Abschaum des Politikers entlarven. Na dann Prost.

    Übrigens ich habe den Eindruck der Stegner sieht aus als hätte er auch schon die Krätze, neinoderja ?

  74. brokendriver am

    Die kleine 20-Prozent-Splitter-Partei "SPD" , insbesondere die Genossen Gabriel und Stegner, interessiert es nicht, wie es den Angehörigen, der Familie und dem Freundeskreis der ermordeten Studentin in Freiburg geht, wenn man ihre nichtssagenden Anmerkungen hört.

    Von Pietät keine Spur….Für solche Genossen kann man sich nur in Grund und Boden schämen.

    Keine Worte der aufrichtigen Trauer über das Opfer.

    Für diesen kläglichen Rest Sozialdemokratie fehlen mir die Worte….

    Die CDU-SPD-"Willkommenskultur" und der Kontrollverlust sowie die massenhafte, illegale
    Einwanderung aus Afrika und Arabien ab September 2015 sind die Ursache all dieser Morde,
    Terroranschläge und Gewaltverbrechen sowie des IS-Terrorismus in der Bundesrepublik.

    Das ist die Wahrheit und das sind die Fakten.

    Vorher gab es so diese Sexual-Verbrechen in dieser gehäuften Anzahl eben nicht.

    Immer mehr Menschen in Deutschland haben Angst, des Abends und in der Nacht auf die
    Straße zu gehen.

    Warum ist Pfefferspray seit dem 5. September 2015 ein Verkaufsschlager ?

    Weil immer mehr Bürger, insbesondere Frauen, schlichtweg Angst haben vor so etwas wie in Freiburg.

    Hauptsache unsere SPD-Genossen können weiter von "Pack" palavern und Mitbürgern auf
    offener Straße den Stinkefinger zeigen….

    ..und vor allem die Kritiker an ihrer gefährlichen Flüchtlingspolitik, deren Folgen wir alle noch
    in den nächsten Jahren hautnah zu spüren bekommen, werden stets mit zwei Totschlag-Begriffen kriminalisiert.

    "Volksverhetzung" und "Nazis"……

  75. Gestalten

    was für erbärmliche Gestalten sind diese beiden Herren und Damen gibt es auch noch davon.
    Wie doof muss jemand sein solchen Typen auch nur noch eine Stimme zu geben.
    Ich habe nichts gegen Ausländer hab mein Leben lang mit denen zusammen gearbeitet aber diese Politik und Politiker braucht kein Mensch mehr.
    Armselig und verachtend mehr fällt mir nicht ein.
    Was ist denen denn ein Leben Wert und wie viele sind schon durch die ums Leben gekommen seit letztes Jahr ???
    Einzelfälle, traumatisiert, postfaktisch, kulturdiskussion usw was für dumme Aussagen.
    Volksverdummung

  76. Meine Oma (Jahrgang 1896)sagte schon,dass man Damals vor den Weltkriegen mundtot gemacht wurde. Das hat Prinzip.Die etablierten ,äh,vielmehr etablierte Einheitspartei ist nicht besser als die ganzen Holocaustleugner.Wo bleibt die breitgefächerte Diskussionskultur in ihrer Vielfalt,wo ist sie nur hin….Monokulti

  77. Ich bin das Pack am

    Ja das Recht auf Meinungsäußerung wird sehr stark beschnitten. Aber Grundrechte haben wir in diesem Staat nicht mehr. Und ja, ich bin Nazi, (N)icht (A)n (Z)uwanderer (I)nteressiert

    • Eine tolle Wortschöpfung !
      Jede Partei, die ernsthaft diesem Spuk ein Ende macht und unsere Grundrechte wieder herstellt,
      ist für mich wählbar ! SPD, CDU, Grüne und Linke gehören nicht dazu !

  78. willy-winzig am

    Worüber regen Sie sich auf? Die Eltern des Opfers haben doch noch während des Begräbnisses ihrer Tochter, Spenden für die armen Flüchtlinge/Migranten gesamelt!!!
    Dieses arme irregeleitete 19 jähriges Kind hat sich in der Flüchtlingsarbeit engagiert…
    Und außerdem war das nur ein bedauerlicher Einzelfall…von regionalen interesse!
    Worüber regen sich hier also Alle bloß so fürchterlich auf?

  79. Was ist im Leben dieser Typen bloß schief gelaufen??? Siggi Pack verleumdet aus lauter PRgeilheit seinen eigenen Vater vor der Öffentlichkeit und den Medien, beschimpft Volk und Vaterland auf übelste weise unter der Gürtellinie. Und dieser Ralf Stänkerer, in dessen Gesichtszügen sich der moralinsauere Allgemeinzustand sichtbar eingebrannt hat, belästigt uns mit seinem geistigen Dünnpfiff zu jeder Gelegenheit. Solch linksideologische Möchtegernweltverbesserer stehen in unserem Land an vorderster Linie der Verantwortung. Was für eine Farce!!! Was muß eigentlich noch alles passieren, damit in unserem Lande überhaupt mal etwas in Richtung Vernunft passiert??? Ich hoffe, dass der nächste Herbst zum deutschen Frühling wird und endlich vom Linksfaschismus und der Gutmenschtümelei befreit wird!!!

  80. Gabriel hat sogar gleich festgelegt, wie Kritik an seiner Politik von den „unabhängigen“ Gerichten ausgelegt werden soll: Nämlich als Volksverhetzung im Sinne des extra frisch überarbeiteten Paragraphs 130 des StGB. Damit will er wohl auf Nummer sicher gehen, dass niemand sich traut den Mund auf zu machen – und wer doch den Mund aufmacht, soll die maximale Härte unserer Justiz zu spüren bekommen. Da frage ich mich nur noch: „Wer hat uns verraten?“ Die Älteren werden die Antwort noch kennen…

  81. Gabriel hat sogar gleich festgelegt, wie Kritik an seiner Politik von den "unabhängigen" Gerichten ausgelegt werden soll: nämlich als Volksverhetzung im Sinne des extra neu überarbeiteten Paragraphs 130 des StGB. Da will es wohl auf Nummer sicher gehen, dass niemand sich traut, den Mund auf zu machen – und wer doch soll die maximale Härte unserer Justiz zu spüren bekommen. Da frageich mich nur noch: "Wer hat uns verraten?" Die Älteren werden die Antwort noch kennen…

  82. Da sieht man mal wieder was das Deutschhhe VOlk (Pack) zu sagen hat nix.. ..
    Ausländer haben hier sonderstatus !!

    mfg

  83. Andy Poppenberg am

    "… wunderbar: Spaltpilz Stegner, Gabriel und Co. schaufeln sich ihr politisches Grab ganz allein…" schön wärs, aber der Michl wählt sie doch immer wieder, ganz egal was sie tun.

  84. Für mich ist es immer die Frage: wenn es so ist, das es das alles schon vor der Willkommenskultur gab, wie uns die Linken immer wieder reindreschen, auch nach diesem Beitrag hier, also durchaus auch typisch für Deutsche ist, mag sein, weiß ich nicht, warum aber müssen wir die dann auch noch extra und zusätzlich importieren? Reicht dann doch, was schon da ist. Jedenfalls nach dieser linksversüfften Argumentation. Darauf hat mir bisher noch keiner von denen, die ernsthaft so argumentieren, eine plausible Antwort gegeben…

  85. So bitter es ist:
    Da der Vater im EU-Parlament sitzt und das junge Fräulein in der Migrations-Branche tätig war, traf es keine Unschu…. äh Unbeteiligte.

    • Sehr richtig! Als ich den Herrn Papa gegoogelt hatte und die Todesanzeige las, ist mein Mitleid urplötzlich verschwunden! Merkwürdig…

    • Das arme Mädchen. Was kann sie denn für das, was ihr Vater tut? Ich fühle mich doch auch nicht schuldig für etwas, was ich nicht getan habe – selbst dann wenn man versucht mich moralisch zu erpressen. Mir tut das Mädchen trotzdem leid. Sie als (indirektes) Opfer ihres Vaters darzustellen, kann man natürlich machen, aber das finde ich wirklich taktlos. Wenn er kein geisteskranker Psychopath ist, wird er ebenfalls um seine Tochter trauern und sehr an der Sache zu knabbern haben. Vielleicht gibt ihm das ja zu denken, aber dennoch wäre der Preis zu hoch. Das wünsche ich niemandem. Man könnte sagen, es hätte die Richtigen getroffen, wenn es Merkel, Roth, Kühnast, etc. gewesen wären… aber nur weil ihr Vater im EU-Parlament sitzt, so gehässig zu sein, fühlt sich für mich sehr falsch an.

    • PS:
      fraglich, in wie weit das junge Fräulein vom Vater indoktriniert wurde, überhaupt eine solche Tätigkeit aufzunehmen.
      Wenn jemand sein eigen Fleisch und Blut aus Image-Gründen in solche Gefahren treibt, dem ist nicht mehr zu helfen.

    • Die Familie hat jetzt ja einen Schlafplatz frei um einen dieser importierten Parasiten aufzunehmen.

  86. Es gilt nur die Meinung, welche das BRD (DDR2.0) – Politbüro hören will. Alles andere ist Rechts und gehört verfolgt. Das müssen sie auch tun, damit ihnen der Laden nicht so schnell um die Ohren fliegt. Mit dieser Methode wollen sie das Volk ruhig stellen, damit sie nicht auf die Straße gehen und gegen die Regierungs-Politik demonstrieren. Jede Revolte muss im Keim erstickt werden. Das beginnt mit Worten. Worte die Worte (und Meinungen) verbieten (wollen).

  87. Nordsee-marie am

    " unabhängige Justiz“ ???? Ich klopf mir jetzt aber wirklich vor Begeisterung auf die Schenkel 🙂
    Der geneigte Leser möchte sich jetzt bitte endlich damit abfinden, daß Alle, die nicht der vorgekauten Meinung sind , als Rechter/ Nazi/ Fascho/ Rassist betitelt wird. Also Klappe halten oder mit Besuch der mit Steuermitteln finanzierten Truppe rechnen

↑ Nach Oben

Empfehlen Sie diesen Artikel