Die Götterdämmerung: Felix und Therese Dahn über die Heldensagen

1
Aus vielen Quellen speist sich der deutsche Mythos: Die germanischen Göttersagen künden vom Untergang der alten und dem Entstehen einer neuen Welt, was im Jüngsten Gericht der Bibel und vor allem in der Offenbarung des Johannes wieder aufscheint. Der Drachentöter Siegfried aus der Nibelungen-Sage wird vielfach als Wiedergänger von Arminius gesehen, der das Ungeheuer der römischen Besatzungsmacht besiegte – und Kaiser Barbarossa als Retter, der zur letzten Schlacht von den Toten aufersteht. _ von Felix


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Anmelden
   

Über den Autor

COMPACT-Magazin

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel