COMPACT hat schon jetzt viel erreicht – und wir haben noch mehr vor! Mit unserem Magazin und unseren Sonderausgaben stemmen wir uns seit Jahren gegen die Übermacht der Lügenmedien, und über unsere regelmäßigen Sendungen bei COMPACT-TV bieten wir in ansprechender Form Fakten gegen Fake-News. 

Auf immer mehr Zuspruch stoßen auch unsere Konferenzen. Im vergangenen Jahr konnten wir 250 Gäste zu unserer ersten COMPACT-Geschichtskonferenz und 500 Teilnehmer zur 8. COMPACT-Souveränitätskonferenz «Öko-Diktatur» begrüßen. Am 9. Mai wird unsere zweite Geschichtskonferenz zum Thema «Verbrechen an Deutschen» stattfinden. Dafür konnten wir hochkarätige Referenten wie den Bundestagsabgeordneten Martin Hohmann (AfD), den Historiker Prof. Dr. Alfred de Zayas, den Politikwissenschaftler Prof. Dr. Konrad Löw und den Bestsellerautor Thorsten Schulte gewinnen.

COMPACT-TV mit den Formaten «Die Woche COMPACT», «COMPACT-Heftvorstellung», «COMPACT-Live» u.a. wurde ausgebaut, und wir erreichen regelmäßig hohe Zuschauerzahlen über YouTube und andere Kanäle. Verschaffen Sie sich einen eigenen Eindruck und besuchen Sie unseren Kanal bei YouTube: www.youtube.de/COMPACTTV

Nicht nur die Inhalte können sich sehen lassen, auch die Qualität der Sendungen wurde verbessert: Ende letzten Jahres wurde unser Studio umfangreich renoviert, neue Technik im Wert von über 20.000 Euro wurde angeschafft, und durch die Erweiterung der personellen Kapazitäten können wir jetzt noch schneller auf aktuelle Ereignisse reagieren.

Nun wollen wir noch einen Zahn zuzulegen – und die nächste Stufe von Compact-TV zünden: Es sollen noch mehr Sendungen veröffentlicht werden, es soll neue Formate geben, und schon zur Leipziger Buchmesse (13.03.– 15.03.2020), auf der wir als größte Stimme der patriotischen Opposition natürlich wieder präsent sein werden, sind umfangreiche Sondersendungen mit Interviews und Hintergrundberichten geplant.

Um dies alles realisieren zu können, brauchen wir Sie als unsere treuen Unterstützer!

Konkret haben wir uns unter anderem Folgendes vorgenommen:

  • Personelle Erweiterung: Aufbau eines Außenteams für Einsätze im gesamten Bundesgebiet.
  • Weitere technische Investitionen: Mobiles Equipment für die neue Reporter-Mannschaft.
  • Regelmäßige bezahlte Werbeanzeigen auf YouTube und in den sozialen Medien, um unsere Reichweite massiv zu steigern.

Dabei fallen natürlich auch neue laufende Kosten an. Mit rund 30.000 Euro könnten wir aber schon wieder einen gewaltigen Sprung nach vorne machen. Dafür brauchen wir dringend Ihre Rückenstärkung – damit wir noch in diesem Jahr Medien wie Spiegel-TV den Rang ablaufen können.

 

COMPACT ist das Flaggschiff des freien Journalismus. Wir sind der Fels in der Brandung der Fake-News. Wir wollen die Meinungsmonopole der Alt- und Lügenmedien brechen! Die COMPACT-Familie hält zusammen, wir vertrauen auf Ihre Hilfe!

Herzlichst
Ihr Jürgen Elsässer

P.S.: Unser Projekt COMPACT-TV ist langfristig angelegt, daher hoffe ich auf Ihre regelmäßige und verlässliche Unterstützung mittels Einzugsermächtigung, da nur so eine stabile Investitionsplanung möglich ist. Eine entsprechende Option finden Sie hier. Nochmals: Vielen Dank!


Empfehlen Sie diesen Artikel