COMPACT hat schon jetzt viel erreicht – und wir haben noch mehr vor! Mit unserem Magazin und unseren Sonderausgaben stemmen wir uns seit Jahren gegen die Übermacht der Lügenmedien, und über unsere regelmäßigen Sendungen bei COMPACT-TV bieten wir in ansprechender Form Fakten gegen Fake-News. 

Erstmals veranstalteten wir in diesem Jahr gleich zwei wichtige Konferenzen. Unsere erste COMPACT-Geschichtskonferenz im Juni in Magdeburg war mit 250 Besuchern ein voller Erfolg. Am 16. November konnten wir dann 500 Teilnehmer zur 8. COMPACT-Souveränitätskonferenz «Öko-Diktatur – wie wir unsere Autos, unsere Energieversorgung und unsere Freiheit verlieren» begrüßen und die verschiedenen Ansätze gegen grünen Klimawahn und linke Abzocke bündeln.

COMPACT-TV mit den Formaten «Die Woche COMPACT», «COMPACT-Heftvorstellung», «COMPACT-Live» u.a. wurde ausgebaut, und wir erreichen regelmäßig hohe Zuschauerzahlen über YouTube und andere Kanäle. Verschaffen Sie sich einen eigenen Eindruck und besuchen Sie unseren Kanal bei YouTube: www.youtube.de/COMPACTTV

Nicht nur die Inhalte können sich sehen lassen, auch die Qualität der Sendungen wurde verbessert: Unser eigenes Studio wurde umfangreich renoviert und neu eingerichtet. Dadurch sind wir nun unabhängig von externen Dienstleistern geworden, was auch aus Kostenminimierungsgründen ein großer Fortschritt ist.

Wir haben große Pläne für die Zukunft: Die «Schlagzahl» der Sendungen soll erhöht werden. Die Reichweite von COMPACT-TV wird dadurch vergrößert, und auch die Qualität der Sendungen soll weiter verbessert werden. Durch diese Maßnahmen sind bereits hohe Kosten entstanden. Nun brauchen wir Sie als unsere treuen Unterstützer, um die nächsten Schritte realisieren zu können.

Insbesondere bitten wir Sie um Mithilfe bei der Finanzierung der Studioausrüstung für COMPACT-TV. In den kommenden Jahren wird sich der Trend fortsetzen, dass Inhalte im Internet immer mehr über bewegte Bilder, Filme, Clips usw. nachgefragt werden, da muss auch die technische Qualität stimmen! 

Ich bitte Sie daher ganz konkret um Ihre finanzielle Unterstützung bei der Beschaffung nachfolgender Ausstattung:

•  3 Kameras für unser Außenteam und das Studio (ca. 6.000,00 Euro)
•  3 Objektive für diese Kameras (ca. 3.200,00 Euro)
•  3 Studio-Stative (ca. 600,00 Euro)
•  1 leistungsstarker Rechner für unser Schnittteam (ca. 7.500,00 Euro)
•  Speichermedien (ca. 500,00 Euro)
•  Studio-Lichttechnik (ca. 900,00 Euro)
•  Tontechnik, Mikrofone usw. (ca. 800,00 Euro)

Die Gesamtkosten für die Anschaffung der dringend benötigten neuen Technik betragen ca. 19.500,00 Euro. Dafür brauchen wir dringend Ihre Rückenstärkung – damit wir bis 2020 Medien wie Spiegel-TV den Rang ablaufen können. 

COMPACT ist das Flaggschiff des freien Journalismus. Wir sind der Fels in der Brandung der Fake-News. Wir wollen die Meinungsmonopole der Alt- und Lügenmedien brechen! Die COMPACT-Familie hält zusammen, wir vertrauen auf Ihre Hilfe!

Herzlichst
Ihr Jürgen Elsässer

P.S.: Unser Projekt COMPACT-TV ist langfristig angelegt, daher hoffe ich auf Ihre regelmäßige und verlässliche Unterstützung mittels Einzugsermächtigungen und Daueraufträgen, da nur so eine stabile Investitionsplanung möglich ist. Beachten Sie bitte hierfür das beigefügte Formular. Nochmals: Vielen Dank!


Empfehlen Sie diesen Artikel