Autor Lars Poelz

Avatar
Allgemein

100 Jahre Abstimmungskampf: Polens Griff nach Oberschlesien

Der 20. März 1921 war mit dem klaren Sieg bei der von den Siegermächten des Ersten Weltkriegs angesetzten Volksabstimmung ein siegreicher Tag für die Deutschen in Oberschlesien. Dennoch wurden Hunderttausende von ihnen heimatlos, weil die Interalliierte Kommission trotz des klaren Ergebnisses für den Verbleib der Provinz beim Deutschen Reich die Entscheidung traf,

1 2 3 5