Zu Gast bei Freunden: Am 7.5. ist COMPACT mit einer Überraschung bei Pegida in Dresden

7

Man kann es nicht oft genug betonen: Die Wahrheit liegt immer auf dem Platz, wie „Ente“ Lippens sagte. Konkret: Auf dem Platz in Dresden. Denn dass dort Pegida seit Ende 2014 die deutsche Fahne hochhält, ist Ansporn für die Patrioten im ganzen Land. Der Wahlerfolg der AfD im Freistaat – bei den Bundestagswahlen im September 2017 auf Platz 1, noch vor der CDU – wäre unmöglich gewesen ohne die vielen Tausend, die Lutz Bachmann, Siggi Daebritz, Wolfgang Taufkirch und ihre Fleißigen jeden Montag auf die Straße bringen.

Ich bin dort immer wieder gerne zu Gast, und am 7. Mai ist es wieder so weit: Zusammen mit anderen habe ich die Ehre, vor der Avantgarde der Opposition zu sprechen. Und ich bringe eine Überraschung mit: Die Abordnung der COMPACT-Girls unter dem Kommando unserer bezaubernden TV-Moderatorin Katrin Nolte wird aufmarschieren und die Frühjahrskollektion mit unserem neuen T-Shirt „Sieg für Deutschland“ präsentieren! Das Motto bezieht sich im Konkreten auf die Fußball-WM, aber auch auf den Kampf von Pegida, AfD und COMPACT im Allgemeinen: Wir sind gekommen, um zu bleiben, und wir bleiben, bis wir siegen! Wenn das nicht sächsy ist!

COMPACT wird eine Torwand aufbauen, und auch Elsässer, der alte Libero des 1. FC Dietlingen, wird darauf schießen. Jeder hat drei Schuss: Den COMPACT-Spielplan zur WM gibt es für lau, jeder Balltreter erhält eine Autogrammkarte von der lieben Katrin zusätzlich. Wer mindestens einen Ball im Loch versenkt, erhält die neue COMPACT-Monatsausgabe „Hass auf Deutsche. Wie unsere Schulkinder zu Opfern werden“ geschenkt, bei zwei Treffern ist der Preis  die neue COMPACT-Spezial „Nationalsport Fußball. Herzschlag einer deutschen Leidenschaft“ – und wer drei mal trifft, erhält das WM-Shirt von COMPACT „Sieg für Deutschland!“ und ein Foto mit den COMPACTeras.

COMPACT Spezial 17 Fußball

Über den Autor

Jürgen Elsässer

Jürgen Elsässer, Jahrgang 1957, arbeitete seit Mitte der neunziger Jahre vorwiegend für linke Medien wie Junge Welt, Konkret, Freitag, Neues Deutschland. Nachdem dort das Meinungsklima immer restriktiver wurde, ging er unabhängige Wege. Heute ist er Chefredakteur von COMPACT-Magazin. Alle Onlineartikel des Autors

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel