„Wir wollen etwas für die Bürger in Pankow erreichen“ – Interview mit Stefan Kretschmer (AfD) – Video

2

Seit Herbst 2016 ist die AfD in den zwölf Bezirksverordnetenversammlungen Berlins vertreten. In Pankow, mit fast 400.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Bezirk, sitzt unter anderem Stefan Kretschmer im Kommunalparlament. COMPACT-TV fragte ihn zu den Erfahrungen, Chancen und Grenzen der BVV-Arbeit.

Halten Sie unsere unabhängigen Nachrichten für wichtig? Diese Videoproduktionen kosten COMPACT eine Menge Geld. Mit einer Spende können Sie dazu beitragen, dass wir auch künftig auf Sendung sind: Via Pay Pal unter oder per Überweisung an IBAN: DE74 1605 0000 1000 9090 49. Kennwort Compact TV Wollen Sie mehr von COMPACT TV sehen? Bleiben Sie doch auf dem Laufenden über die Produktionen von COMPACT TV und abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal.


Über den Autor

COMPACT-TV

2 Kommentare

  1. Moeglichkeiten der AfD …….. gibt es viele,aber alleine mit Anklagen und Jagterklaerungen ,Kritiken bringt es absolut nichts .
    Die Berliner wollen doch ein versifftes Berlin ….Interpimper mit Arabern,Afrikanern und XXXXXXXXX .
    Je mehr arme Ziegenhirten und Kamelfacharbeiter in Berlin registriert sind , umso mehr bekommt die rotegruene Jauche dort Kasse….. Eher tragen die Schaetze Merkels die AfD raus aus der Stadt …….

    Die brauchen nur einmal pfeiffen um die islamische Scheisse zu mobilisieren , schon kriechen die Ratten aller Art aus den Kellerloechern.

    Ich glaub ich hab mich auch schon radikalisiert , weil in diesem Bananenaufnahmezentrum nicht mehr deutsch gedacht wird….. Deutschland ist zum Garten Eden Afrikas,Arabiens geworden ….. und fuer die Tuerkei das Geldbeschaffungs Eldorado,wie auch die Muellhalde vor der Tuere. ……

  2. brokendriver am

    Es gibt doch nur noch eine Volkspartei in Deutschland – die AfD !

    Der klägliche Rest ist ein Überbleibsel aus dem CDU-SPD-Regime,

    welches seit 1949 das Volk manipuliert und verarscht hat.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

COMPACT-Abonnement mit Buchprämie "Nie zweimal in denselben Fluss"Button Jetzt abonnieren

Empfehlen Sie diesen Artikel