Ausgangssperren, Todesängste, Massenarbeitslosigkeit: In der Corona-Panik steht die Welt am Abgrund. Was ist angemessen, was gerechtfertigt, was schießt weit übers Ziel hinaus?

    Der renommierte Mediziner Dr. Michael Spitzbart, Leiter einer Praxis für ursachenbezogene Diagnostik und Therapie in Salzburg sowie Autor mehrerer Fachbücher, meint: Corona ist kein Todesvirus, die Angst sei ein medial angefeuerter Hype. Dabei geht Dr. Spitzbart auch mit dem omnipräsenten Chef der Virologie an der Berliner Charité, Prof. Dr. Christian Drosten, hart ins Gericht. Gibt es am Ende nur einen Superlativ: Die Profite der Pharmakonzerne?

    JETZT COMPACT-TV UNTERSTÜTZEN!
    Halten Sie unsere unabhängigen Nachrichten für wichtig? Diese Videoproduktionen kosten COMPACT eine Menge Geld. Mit einer Spende können Sie dazu beitragen, dass wir auch künftig auf Sendung sind: Via Pay Pal oder per Überweisung an COMPACT Magazin GmbH auf das Konto IBAN: DE70 1605 0000 1000 5509 97. Wollen Sie mehr von COMPACT TV sehen? Bleiben Sie doch auf dem Laufenden über die Produktionen von COMPACT TV und abonnieren Sie diesen YouTube-Kanal.

    82 Kommentare

    1. Andere Dinge die nicht (direkt) töten:
      – Rauchen => es tötet der Lungenkrebs / Herzinfarkt ..
      – HIV => es tötet ein andere Krankheit, mit der das Immunsystem nicht mehr klar kommt
      – Autounfall => es tötet meistens der Blutverlust

      Also alles ok, oder?

      • Verstanden Mr. BIG!

        Menschen sterben an:
        Lungenkrebs / Herzinfarkt ausschließlich durch Rauchen,
        anderen Krankheiten, mit der das Immunsystem nicht mehr klar kommt ausschließlich durch HIV
        und Tod durch Blutverlust passiert ausschließlich durch Autounfall?

        Richtig?

        Wodurch sterben alte Menschen? Durch Organversagen, oder am Alter?

      • Ansonsten mal wieder völlig rabulistischer Rhetorikmüll. Im logischen Umkehrschluss könnte man nämlich auch behaupten, dass Schusswaffen nicht tödlich sind, weil es nachweislich Überlebende gibt.

        Für konkrete Aussagen sind generell einheitliche Referenzwerte erforderlich. Ansonsten alles nur (ideologisches) Wischiwaschi, worüber sich klugmopsende Halbgelehrte ewig streiten können.

        "Gehört der Islam zu Deutschland" ist ein weiteres (Dumm-Rhetorisches) Negativbeispiel zur Deppenbelustigung. Erdbeerkuchen, ist die einzig mögliche Antwort! Ob Corona tötet? Linsensuppe.

    2. Manni der Große am

      Natürlich gibt es in Italien und Spanien viele Tote. Ich glaube aber Compact mehr als den "Qualitätsmedien". Das ist einfach so. Die "Qualitätsmedien" und die Regierung haben bei mir jede Glaubwürdigkeit verspielt. Zudem kommt hinzu, dass mich Compact nicht überezugen braucht. Im Gegenteil Compact spricht die Wahrheit und meine Überzeugung aus.

    3. HEINRICH WILHELM am

      Es gibt noch Denkansätze, die auf den Punkt führen. Z.B.:
      https://www.n-tv.de/politik/Covid-19-zeigt-Deutschlands-Verwundbarkeit-article21692709.html
      Ich behaupte, dass die ganze gegenwärtige Situation wesentlich dem Wirken der linken Politik der
      letzten Jahre bis Jahrzehnte geschuldet ist. Nun, da die Exkremente mächtig am Dampfen sind, fühlen
      sich die "Politiker" in ihrer Rolle als Krisenmanager derzeit unfehlbar bis genial. Die Systemclaqueure bestärken sie nach Kräften darin.
      Die unbedingten Prioritäten dieser Leute sind z.B.:
      "Grüne fordern zügige CO2-Preiserhöhung", "Altmaier will Schutzmasken für alle Beschäftigten" (Na, dann besorg’ mal welche!), Merkel: "Es wird ein Danach geben" (Wer hätte das gedacht?), der Solidaritätszuschlag soll nach Ramelow "zu einem Integrations-Soli umgebaut werden", Eskens will die Bürger schröpfen, um das mit ihrer Hilfe angerichtete Unheil zu lindern… usw. usf. Fehlt nur noch eine Corona-Zwangsabgabe für die Antifa…
      Was bitte soll das? Hilft das evtl. dem Mittelstand? Rettet das Leben? Nein! Das ist einfach nur krank!

    4. Marques del Puerto am

      @ Guru,

      naja ist ja auch Sche*** wenn man die Wahrheit erfährt. *g*
      Am besten mal bei VK.com hochladen, da sprechen schon seit 2 Wochen unterschiedliche Mediziner aus aller Welt die Wahrheit aus und werden nicht gelöscht.

      MBG

    5. @hagemann: gequirlte Kacke? Dann ist es doch genau Ihr Niveau und Sie müßten ihn mögen….

    6. Hihi,so langsam begreift die Masse,daß es ernst wird.Bekannter von mir fuhr gestern im Bus kostenlos (weil er sein Krad abholen wollte).Der Fahrer wollte seine Münzen nicht annehmen,Infektionsgefahr. Und in der Tanke stand Ich gestern allein, sieben Figuren warteten brav draußen im Kalten,bis Ich mich ausgemeert hatte. Ich glaube,die Verharmloser mühen sich vergeblich.

      • Ein erwachsener Mensch atmet etwa 12 bis 15 mal pro Minute. Dabei atmet er pro Atemzug ein Atemzugvolumen von 500 bis 700 ml ein. Somit beträgt sein Atemminutenvolumen durchschnittlich acht Liter (13 × 600 ml = 7800 ml) pro Minute. Hoffentlich hast du deinen Sack voll Luft wieder mit nach draussen genommen und alle die VOR dir unbedingt Luxusartikel im Ebolagebiet kaufen mussten auch.

        Statt 20 Cent Wegwerfhandschuhe zu tragen, lassen sie sich Mio Einnahmen entgehen. Liegt eine geistige Behinderung vor? Besonders in vollbesetzen Bussen fallen Viren nach 1,5m direkt auf den Boden, eigentlich haften die NUR an Bargeld an, niemals an Sitzen und Haltestangen.

        Im Falle einer ernsthaften Pandemie, hätten diese "Sicherheitsmaßnahmen" der Stooges alle längst umgebracht. Dauerhaft coronabegaste offenen Lebensmittel verzehren, etc.
        Es steht dir natürlich frei, auch weiterhin alle Anweisungen von Dick und Doof zu beklatschen.

        Man man Soki. Wer wird dich nach Corona noch Ernst nehmen? Selten so einen Panikhasen gesehen, völlig uncool, sehr enttäuschend.

        • PS
          Ich verharmlose nichts. Das tun andere bereits dadurch, dass sie diese völlig unzureichenden Maßnahmen bejubeln, ihren eigentlichen Menschenverstand vollständig an Experten wie Spahn und Merkel abgegeben haben.

          Wie blöde muss man sein zu denken, dass man sich vor Viren dauerhaft verstecken kann. Klappt bei Grippe auch nicht, Corona ist aber völlig anders? Wir dürfen sicher nie wieder vor die Tür, oder erst nach Zwangsimpfung?

        • Sachsendreier am

          Also, wenn man in einem Ort wohnt, wo es knapp 50 Mann mit Corona erwischt hat, erscheint dieser Kommentar absonderlich… Letztes Jahr kam eine Reportage darüber, dass Proben von Haltestangen und Türöffnern in Verkehrsmitteln und an Bahnhöfen genommen wurden, wie von zahlreichen Handläufen und Geländern. Da wurde offenbar, dass sich da immer eine Vielfalt von Erregern tummelt. Die also nicht alle auf den Boden fallen, sondern auf einen "Wirt" warten, der sie mit sich nimmt. Durchfallerkrankungen sind eindeutig eine Folge von Handinfektionen. Vorsicht und Händewaschen war schon vor Corona anzuraten, nicht nur für Panikhasen.

        • @Saxendreier.

          Sätze im Kontext lesen ist wohl nicht gerade ihre Stärke? Sie käuen völlig redundant wieder, was ich vorher bereits ausführlich erklärt hatte.

        • Klar, weil außer DIR wahrscheinlich alle zu blöde sind, eigenständig zu denken und sich selber keine eigenen Meinung bilden können. Nur DU weißt was richtig ist, DU bist der große Beschützer der Unwissenden, unser aller Vordenker. General Soki.

          Blas dich gefälligst nicht so auf und mach nicht den großen Lebensretterzensor. Du darfst hier schließlich auch Unsinn verbreiten, oder? ICH möchte nicht, dass du zensiest wird. Und das, obwohl wir gelegentlich völlig anderer Meinung sind. Argumente sind viel wirkungsvoller als jede Zensur. Nur wer keine hat, der unterdrückt andere Meinungen.

      • HEINRICH WILHELM am

        Ich glaube, da ist es: https://www.youtube.com/watch?v=tB6cmaDK5So

    7. Helena Rübenstahl am

      Und jetzt gibt es bereits saftige Geldstrafen gegen gesunde Menschen und von Existenz bedrohte Firmeninhaber. Jahrelang hat es keinen gejuckt, wenn Obdachlose vor Krankheiten starben, wenn ungezügelter Reiseverkehr und Einwanderung sämtliche Krankheiten wie Aids Malaria Ebola ins Land geschleppt wurden, Hauptsache das Gepäck war verzollt usw……Hier gibt es in Friedenszeiten nicht einmal einen Stoffmundschutz für die eigene Bevölkerung und für die Pflegekräfte. Im letzen Kriege bekam jeder sogar noch eine Gasmaske….Die Verantwortlichen für dieses komplettes Totalversagen, gehen natürlich straffrei aus, denn sie machen ja die Gesetze……aber den Kranken hilft diese Politik nicht……im Gegenteil es werden durch diese Politik noch mehr gesunde Menschen krank, pleite und sterben, traurig aber wahr.

      • Marques del Puerto am

        @Helena Rübenstahl,
        das mit den hohen Geldstrafen finde ich aber ehrlich gesagt schon gut, weil irgendwo müssen die Taler ja herkommen wenn wir wieder mal Banken und Großkonzerne retten wollen, müssen, dürfen wie auch immer.
        Ich kann jedem nur empfehlen sich nicht einschüchtern zu lassen und keinen einzigen Euro zu bezahlen.
        AKK Knacks will jetzt mit der bunten Wehr,Hilfestellung leisten heißt es im Amtsdeutsch. 15.000 Soldaten sind dafür geplant. Michaela und Michel klatschen dazu noch fleißig, aber welche Aufgabe die bunte Wehr in Wirklichkeit hat , dass wurde versehentlich einfach mal nicht aufgeführt.
        Ist auch besser so, nicht das der Steuerzahler noch auf die Idee kommt in der DDR 2.0 angekommen zu sein. Und wenn die Euronen in 2 Wochen etwas knapper werden fühlt man sich schon fast ein bissel ostalgisch, da die Regale auch langsam übersichtlich werden.
        Aber solange wie 90% der Leute der Meinung sind die Staatsratsvorsitzende macht einen tollen Job gerade jetzt, na dehnen kann man wirklich nicht mehr helfen.
        Mit besten Grüssen

        • Erklärbär am

          Die Beliebtheit der Staatsratsvorsitzenden liegt derzeit bei 124,8% mein lieber MARQUES .

        • Genau.

          Deutsche Beamte können ganz schnell Bußgeldkataloge erstellen und abkassieren. Zum Schutzmasken beschaffen und/oder produzieren sind sie aber zu blöde. (Hinterher) Strafe zahlen rettet Leben, Atemmasken aber nicht?

    8. Kristina Söderbaum am

      Was mittlerweile einen auffällt, das zu dieser Grippe überwiegend Politiker zu Wort kommen und kaum Ärzte und diese auch noch ganz entspannt sind, obwohl doch Laschet von Leben und Tod sprach und trotzdem bei dieser Gefahr die NATO den Ernstfall in Mittel- Osteuropa übte, natürlich nicht gegen Russland gerichtet, deren Truppen sind ja an Syrien gebunden, sondern gegen einen unsichtbaren Feind und wenn es den nicht gäbe, wäre man doch nutzlos und arbeitslos …..

    9. YouTube hat aufgeräumt und das Video entfernt. Sehr zur Freude der Guten! Wo finde ich es noch?

    10. Dr. Michael Spitzbart ist Urologe und Chirug. Was hier einem als sogenannter "Fachmann" aufgetischt wird…. Oh Mann was ein Müll. Der ist weder Virologe noch Wissenschaftler noch medizinischer Forscher. Der hat so viel Ahnung wie nen Dachdecker….aber wenn dann gleiche mit Werbelink zu seiner Praxis Seite im Artikel ;-)

      Absolut unseriös

      • Deutschösterreicher aus dem Wienerwald am

        Es ist genau umgekehrt. Nur praktisch tätige Ärzte können das beurteilen, ein Virologe oder Wissenschaftler nicht.

      • Der Mann ist Arzt, kein Bauarbeiter. Er ist nicht der Einzige, der diese einsichtigen Argumente bringt. Es macht keinen Sinn, nur weil einem eine bestimmte Sichtweise nicht gefällt, Menschen in ihrer Expertise abwerten zu wollen.

      • @bär: wo ist Ihr Jockel, Bär? Ich bin da ganz bei Ihnen! Die Aussagen eines Bankkaufmannes /Frau in der Rolle eines Gesundheitsmister:/in haben da schon mehr Gewicht. Das freut den Bären, so viel Kompetenz, das gibt ihm Hoffnung und er freut sich auf mehr Einschränkungen und Erweiterungen der Bußgeldkataloge. Gerne wird er zukünftig als Blockwart tätig, um Übertretungen durch den uneinsichtigen Bürger der Polizei zu melden.

      • Marques del Puerto am

        @ Jay Baer, machen Sie nur so weiter dann besorge ich ihnen beim Doktore einen Termin. Dann gibt’s Katheter für Wasser lassen, aber diesmal mit Gartenschlauch ausm Hagebau. *g*
        Und mal davon abgesehen, vom Dachbau haben Sie auch keinen Plan.

        MBG

      • völlig richtiger einwand. im gegensatz zu compact, macht msm gerade eine exzellente figur. siehe dieses intterview-video…

        Warum Corona die USA so hart trifft | Virologe: „Amerika hat die Fakten ignoriert!“ – BILD.de
        https://www.bild.de/video/clip/news/warum-usa-so-betroffen-von-corona-virologe-amerika-hat-die-fakten-ignoriert-69816684-69820914.bild.html?wtmc=twttr.shr

      • Angela aus Thüringen am

        Was spricht dagegen, einen Link zur Praxis einzufügen? Schließlich macht er gute Arbeit! Wenn ich bedenke, wie Nerling um Spenden und um "Werbung" zu seiner Person bettelt, ist DAS hier von dem Arzt völlig akzeptabel!

        Fazit: Dieser Mensch ist absolut seriös.

      • Wenn du Grippe hast, gehst du dann zum Hausarzt, oder zum Virologen? Wahrscheinlich wird auch nicht in jedem Krankenhaus ein TOP-Virologe vorgehalten werden. Im Falle eines Falles wird dich höchstwahrscheinlich der AiPler versorgen, oder die schnell angelernte Pflegkraft aus Syrien.

    11. RechtsLinks am

      Die Meldung ist noch unbestaetigt aber es geht das Geruecht, dass die Gruenen eine Grossdemo vorbereiten. Die "Deutschland-verrecke"-Schilder sollen schon gemalt sein. Wuerde ja momentan passen. Mal sehen ob sich das bestaetigt oder ob es Fake News sind.

      • Marques del Puerto am

        @RechtsLinks

        die Schilder sind schon lange fertig, die hat Claudi noch gemalt vor 6 Jahren. Die waren nur gut eingemottet in der grünen Mottenkiste.
        Cool ne Grossdemo, ja super pro Depp 500 Euro da klingelt ja Olaf seine Kasse. Hoffentlich bekommt die Kohle nicht wieder Beine und verschwindet im Euro Sumpf.

        Mit besten Grüssen

        • Otto Nagel am

          Die Großdemo stimmt, beginnt nach dem Freitagsgebet ! Messer und andere überzeugende Argumente sind mitzubringen. Polizeipräsident verzichtet ganz freiwillig auf Einkassierung von jeweils 500 Euronen, Bedingung: die grüne Fahne des Propheten muß voranwehen, Fahnenträger ist Soki, glaub ich, oder Jay .

    12. Warum schweigt COMPACT zu diesem Skandal? Ich dachte, ihr seid Patrioten.

      Vom Flughafen weg: Die USA konfiszieren in Bangkok 200.000 Schutzmasken, die für die Berliner Polizei bestimmt waren, das bestätigte gerade Berlins Innensenator. Er spricht von "moderner Piraterie" und fordert eine Reaktion der Bundesregierung.
      https://twitter.com/JuliusBetschka/status/1246073517193351168

      • Wilhelm Kaiser am

        Wenn das stimmt, dann kann man nur hoffen, das sich die Berliner Polizei endlich auf die Seite des eigenen Volkes stellt und außerdem zeigt es einmal wieder, das uns die Amis genauso verrecken lassen wie die Indianer, deren Land sie raubten….

    13. EILMELDUNG: Trump hat die Vereinigten Staaten von Amerika zerstört!!!!!

      Maggie Haberman/NY Times (via Facebook) – 21 min
      This is absolutely nuts: The Feds keep seizing PPE ordered by MA. In desperation the MA Gov creates a backchannel to the Chinese ambassador to the UN and has the New England Patriots send a jet to pick the PPE up and finally get it to MA hospitals. The plane arrived at Boston Logan this afternoon with 1,000,000 N95 Masks for the fight against COVID-19 in MA. CA governor Newsom referred to his state as a nation-state. MA governor Baker is carrying out foreign policy as if his state were a nation-state, using a football team as the navy. Trump is breaking up the United States.

        • Marques del Puerto am

          @Sokrates,

          eigentlich nicht. Aber der Oberkracher ist doch , die Harleys die nach Europa gebracht werden kommen nicht mehr aus dem Milwaukee Pressluftschuppen, sondern jetzt aus Thailand.
          Ist das denn zu fassen, soweit ist es schon gekommen….*g*

          Mit besten Grüssen und bleiben Sie gesund und hier munter….

    14. Biden erklärt, warum wir in Sachen Corona so viele Alt-Right-Verschwörungstheorien aufgetischt bekommen…

      Joe Biden (via Facebook) – 23 min
      The pandemic is going to create a psychotic break among conservatives worse than the one they’re having now. They’ve argued that government is the problem, Trump is the solution, and now there’s a real time test of that theory while Dem governors get things done. This is going to set up a cognitive dissonance that might be too much even for the most mushy-brained GOPers.
      "See! Government is evil! Democracy is broken!"
      "But it’s your guy in charge."
      "…"
      This is why we’re about to be flooded with even *more* conspiracy theories.

      • RechtsLinks am

        Joe Biden ist sicher sauer, dass die kleinen Maedchen die er so gerne streichelt momentan unter Verschluss sind. Es soll diesbezueglich schon mit Daniel Cohn-Bendit telefoniert haben.

    15. bernd hagemann am

      EILMELDUNG: bin gespannt, was der premiumdenker der gegenwart, oliver janich, zu den zahllosen corona-leichen auf den bürgersteigen teherans sagen wird. wahrscheinlich: "alles schauspieler"…

      @ArekSarkissian – 3 hrs ago
      Here’s an account from a family member in Tehran, which has been ravaged by the rapid outbreak of Covid-19 — There are dead bodies in the street everywhere. They’re on sidewalks around the city. People walk over them. Not what the “official” news is saying.
      https://twitter.com/ArekSarkissian/status/1246205479543504897

      • @hagemann: so früh am Morgen schon aktiv? Schön wie Sie Ihr Wissen mit uns teilen!

      • Troll Jäger am

        bernd hagemann.. der Premium Troll
        Einer erzählt eine Story… ein weiterer schreibt diese Story… und ein Troll namens Hagemann verlinkt es!! und dann gibt es keine Beweise, Fotos oder andere Zeugenausagen!
        Jeder in der heutigen Zeit hat ein phone und würde dies direkt festhalten… nur trolle haben keines!!

    16. Sonnenfahrer Mike am

      Naja, gesund essen, regelmäßig Sport treiben, ausreichend schlafen und frische Luft,
      fördern natürlich den allgemeinen Gesundheitszustand und die eigenen Abwehrkräfte
      massiv und das wiederum hilft Krankheiten vorzubeugen sowie Krankheiten besser
      zu überstehen, weswegen ich dieser Taktik nur zustimmen kann.
      Allein dies schützt leider niemanden, sich mit Corona zu infizieren, weswegen ich jedem
      ans Herz legen möchte, möglichst großen Abstand zu anderen Personen zu halten,
      Schutzhandschuhe, Atemschutzmaske der Schutzstufe FFP3 und Schutzbrille zu tragen,
      wenn man das Haus z.B. zum Einkaufen verlassen muss und/oder wenn man z.B. weiß,
      daß man die öffentlichen Verkehrsmittel auf den Weg zur Arbeit nutzen wird, etc.
      Und auf jeden Fall sollte man idealerweise auch seine Hände gründlich reinigen
      und am besten desinfizieren, wenn man wieder nach Hause gekommen ist.
      Ganz, ganz wichtig ist es zudem, sich sofort umzuziehen, wenn man wieder zu Hause
      angelangt ist und alle Sachen, die man draußen an bzw. mit hatte, samt Schuhen,
      Jacke, Hose, Handschuhe, Schutzmaske, Handy, Brieftasche sowie Einkaufstüten
      plus Einkaufsgut z.B. mit UV-Licht zu desinfizieren, bevor man diese Sachen weiter
      ins Haus reinschleppt und/oder wieder verwendet. Ganz, ganz wichtig ist es
      übrigens auch, unterwegs keine fremdes Geschirr oder gar fremdes Besteck
      zu verwenden.

      • Sonnenfahrer Mike am

        Und nur mal so nebenbei:

        100 schwer Kranke bei 100 Beatmungsgeräten = 90 Gerettete + 10 Tode
        200 schwer Kranke bei 100 Beatmungsgeräten = 90 Gerettete + 110 Tode
        300 schwer Kranke bei 100 Beatmungsgeräten = 90 Gerettete + 210 Tode

        Und was ist, wenn mangels Schutzausrüstung und Schutzmaßnahmen auch
        immer mehr Krankenschwestern und Ärzte ausfallen?
        Dann habe ich zwar immer noch 100 Beatmungsgeräte, aber nur noch für
        80 oder 70 oder noch weniger Beatmungsgeräte das entsprechende
        Fachpersonal, welche diese Geräte auch entsprechend bedienen kann.

        Und wer bitte möchte einen schweren Verkehrsunfall oder Herzinfarkt erleiden
        und im Falle auf Grund von Corona ausgefallener Rettungsassistenten und Ärzte
        30, statt 10 Minuten auf Hilfe warten müssen und zusätzlich auch noch mit
        erhöhter Wahrscheinlichkeit Corona dazu bekommen, so daß sein Überleben
        nach dem Herzinfarkt bzw. nach dem schweren Verkehrsunfall noch
        unwahrscheinlicher wird?

        Also Corona aus wirtschaftlichen Erwägungen, so schwer sie auch wiegen mögen,
        auf die leichte Schulter zu nehmen, das halte ich für höchst fahrlässig und
        allgemeingefährlich sowie äußerst rücksichtslos gegenüber den helfenden
        Krankenschwestern und Ärzten, von denen leider schon sehr, sehr viele
        selbst erkrankt und etliche leider auch selbst an Corona verstorben sind.

      • Fett,Sie sind aber gut ausgerüstet,mit UV-Licht sogar. Wie reagieren denn die Volksgenossen,wenn Sie derart aufgerüstet unter Ihnen erscheinen? In meiner Gegend habe ich den Eindruck, daß es eine unausgesprochene gesellschaftliche Übereinkunft gibt, KEINE Maske zu tragen,selbst wenn man eine hätte, und sich damit als Einziger lächerlich machen würde. Am besten wäre es wohl,sich überhaupt nur daheim und in der Natur aufzuhalten,statt in öffentlichen Verkehrsmitteln zu fahren und zu arbeiten.

        • Genau so ist es Soki. Solange es nichts schickes von Adidas gibt würden sie lieber sterben, als sich modisch zu blamieren. So schlimm kann ihre Angst demnach nicht sein. Auf diese Vollmeise weise ich schon länger hin.
          Wenn sie doch aber gar keine "sinnvolle" (lebensrettende) Angst haben, warum lassen sie sich dann einsperren, giften ihre Nächsten an und verbreiten Panik? Kann sich nur um eine Massenpsychose handeln.

          Außerdem gleiche ich Fallzahlen ab. 70.000 Infizierte, 700 Tote fallen im Verhältnis zu 20.000 jährliche Grippetoten (wo kein Hahn nach kräht) nicht ins Gewicht. Auch deshalb ist übertriebene Panik völlig gaga.

          Es gibt 3 Herangehensweisen:
          1. Die Massenpsychose fördern, Angst schüren, was ich für gefährlich halte, weil sie bald richtig aufeinander los gehen.
          2. Cool bleiben, Ruhe ausstrahlen, an den gesunden Menschenverstand appellieren.
          3. Schnell weglaufen und die Durchgedrehten sich selbst überlassen.

          PS
          Darum halte ich viele um mich herum für "verrückt", die mich natürlich auch. ;-)

        • Sonnenfahrer Mike am

          Ganz so gut bin ich leider dann doch nicht ausgerüstet, so habe ich
          z.B. lediglich nur noch eine Schutzmaske der Schutzstufe FFP2
          ergattern können. Aber das UV-Licht zur Desinfektion, das habe
          ich noch Anfang Januar 2020 sehr günstig bestellen können, weil ich
          zu diesem Zeitpunkt schon geahnt habe, was auf uns da zu rollt
          und alle nur immer über mich gelacht haben, als ich die Schließung
          all unserer europäischen Außen- und Binnengrenzen für alle
          Nichteuropäer sowie Quarantäne und Untersuchung aller aus dem nichteuropäischen Ausland heimkehrenden Europäer auf dieses
          Virus und andere ansteckende Krankheiten hin gefordert habe.

      • Das müsstest du dann jeden Tag , jedes Jahr also für immer so handhaben. Viren begleiten uns das ganze Leben. Denk mal drüber nach

        • Sonnenfahrer Mike am

          Hallo PIEPSI, ja Du hast völlig Recht, Vieren gibt es immer und überall
          und ständig mutieren welche von diesen fiesen Dingern. Aber es gibt
          auch Vieren, die uns Menschen nichts oder nur sehr wenig antun
          können, sei es weil wir inzwischen resistent gegen diese Viren sind,
          sei es weil wir inzwischen eine Impfung und/oder ein Medikament
          gegen dieses Virus haben oder sei es weil diese Viren zwar z.B. bei
          Hunden und Katzen andocken können, aber noch nicht bei uns
          Menschen oder weil die Viren schlechter von einem auf einem
          anderen Menschen übertragbar sind.
          Aber ja PIEPSI, diese völlige Totalabschottung, die halten wir nicht
          ewig durch, trotzdem müssen wir uns im Moment so gut es eben
          geht abschotten und dürfen die Komplettdurchseuchung nur
          schubweise zulassen.

        • Sonnenfahrer Mike am

          Masseneinwanderung sofort beenden und Globalisierung mittelfristig
          beenden bzw. zumindest erheblich zurückschrauben, internationalen
          Tourismus einschränken und alle Grenzen sichern und kontrollieren
          sowie Grenzen beim nächsten Killervirusausbruch schneller komplett
          zu schließen, wäre wesentlich sicherer und sinnvoller, denn das
          komplette Herunterfahren unserer Volkswirtschaften, die Schließung
          unsere innereuropäischen Grenzen und dieses ständige desinfizieren
          und in Angst leben, das hält ja kein Schwein länger als
          ein, zwei Jahre aus.

      • Kaspar Hauser am

        Nicht vergessen (!):
        Nur noch desinfiziert
        Keramikkondome verwenden!
        Nach Gebrauch bei
        1756 °C ausglühen!
        Empfehlung des
        Kaspar-Hauser-Instituts für informelle
        Coronalogie.

    17. Wer Sokrates kennt,weiß daß der kein Russenanbeter ist. Aber Putin macht es richtig. Der hat wegen des Virus "der nicht tötet" ALLEN Russen bezahlten Urlaub bis Ende April verordnet,bravo. Stubenarrest mit millionenfachen Ausnahmen wie in D nützt dagegen wenig.

      • RechtsLinks am

        SOKRATES. Mal ehrlich jetzt und Hand aufs Herz. Was wuerden Deutsche machen wenn sie Zusatzurlaub bekommen? Angeln gehen; Sich mit der Familie beschaeftigen; arbeiten (auch schwarz) gehen. Eins von den Dreien ist es. Welches?

    18. Angesichts der Tatsächlichen Lage ist solch unverantwortliches Geschwätz unerträglich. Und unverantwortlich,es gedruckt zu verbreiten. Es reicht. Spitzbart sollte erst ml seine Namen ändern,der wirkt auf Menschen,die Walter Ulbricht noch kennen mußten, höchst anstößig.

      • RechtsLinks am

        Whiskey alle SOKRATES? Nicht aufregen. Einen einschenken und das Leben geniessen und–alle anderen ignorieren und schwaetzen lassen.

      • Deutschösterreicher aus dem Wienerwald am

        Sokrates verbittet es sich immer, wenn Nicht-Juristen juristische Sachverhalte kommentieren. Aber einem Arzt, der medizinische Sachverhalte aus seiner Sicht darstellt, unterstellt er unverantwortliches Geschwätz. Das, werter Sokrates, nenne ich anmaßend.

        • Kaspar Hauser am

          Zitat Sokrates:
          Ich weiß nur, dass ich
          nichts weiß!
          So der Antike Tief –
          stapelt bevor er den
          Schierlingscocktail
          schlürfte und vorübergehend ver-
          starb. Tja, der sex-
          uelle Missbrauch
          durch Aristotolis hatte Folgen.

      • Du wirst mir langsam, etwas zu sozialpädagogisch. Triff nicht Entscheidungen für andere, mach anderen weniger Vorschriften. Sie können lesen, schreiben, denken was sie wollen. Das ist zumindest dein Ansatz, wenn es um andere Dinge geht. Das eine soll niemand leugnen dürfen, das andere aber schon? Sortier dich mal.

      • Erklärbär am

        SOKRATES, "Kaum glaublich,daß der Erklärbär mal einen Komilitonen hatte," Ich war mehrere Jahre umzingelt von den Typen. Die sassen sogar auf meiner Bude..Tja.

    19. Interessant…

      Ohne Mundschutz darf in Österreich seit Mittwoch keiner mehr einen Supermarkt betreten. Sie werden an den Eingängen zu Lebensmittelgeschäften und Drogeriemärkten verteilt.
      https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/coronavirus-und-masken-oesi-kanzler-kurz-traegt-jetzt-auch-selbst-maske-69833128.bild.html

      Wo kommen diese Masken plötzlich her?

      • Hein Blöd am

        Entweder heimlicher Türkei Deal oder der Ku-Klux-Klan hat doch noch geliefert.

    20. heidi heidegger am

      ♪♫ krächz-quiek weibl. Computerstimme (Gabi?) der DARK STAR#2 schnurrt (leicht sexy): "Bitte seid äusserst vorsichtig, Jungs, und beachtet bei dem MacBook Pro alle Sicherheitsmassnahmään, danke..lel

      -> Denn im Juni 2019 wurde eine Rückrufaktion für das 15″-Modell von Mitte 2015 gestartet, da der Akku überhitzen und folglich in Brand geraten kann. Betroffen sind hauptsächlich Geräte, die von September 2015 bis Februar 2017 verkauft wurden.

      "Tiffi (!): wo bleibt mein WeinSchorle und meine KräuerZigarette, häh? hitlanochmalzifix!"

        • Erklärbär am

          Sie sind die einzige die mit einem ganzen Aufsatz erklären kann, dass Sie das Thema nicht interessiert HEIDI. Ich hatte mal einen Kommilitonen, der sagte dem fragenden Prof., dass er momentan andere Gedanken hat, aber später auf seine Frage zurueck kommt. Auch geil oder?

        • heidi heidegger am

          ja, ditt heidi hat die Bücher zum SeminarThema nicht gelesen, ist aber der Meinung, dass *Spitzbart* zuu launig ist als Name, um seine Thesen zu ergänzään oder so, hihi. Deshalb spechtete ich, was COMPACT für Technik hat..*schäm*, aber nur bissi, hihi.

        • heidi heidegger am

          Quacksalber-heidi sagt zum Thema: ein Virus ist kein Krebs und tötet halt mittelbar quasi. -> Lungenentzündung kriegen ist wie innerliches Ertrinkään. Alzheimer (haben) z. B. tötet auch nicht, selbst wenn das angegriffene Kleinhirn den Durst und Hunger nicht mehr regelt (Magensonde etc.)..danke für die Beachtung aller ImmunsystemSicherheitsmassnahmään, Jungs, bleibts gsund, yo!

        • heidi heidegger am

          Teil 3

          heidi sagt zum Thema Virus(maskään):

          "Im Globular Office (Glaskuppel d. Raumkreuzers) zu sitzen, hinter diesem schönen Resolute Desk, dem großartigen Resolute Desk – ich denke, eine Gesichtsmaske zu tragen, wenn ich Präsidenten, Ministerpräsidenten, Diktatoren, Könige, Königinnen grüße i. V. Elsässer(s), ich weiß nicht, irgendwie sehe ich das für mich selbst nicht. Sehe ich einfach nicht. Vielleicht werde ich meine Meinung ändern." :-)

        • Kaum glaublich,daß der Erklärbär mal einen Komilitonen hatte, aber mich wundert heutzutage gar nichts mehr.

        • heidi heidegger am

          danke, Soki, watte aber niemals kucken darffs, iss ditt neue Kanal von ditt TC, hihi:

          [ Mario Heinz Kiesel – Ein zärtliches Angebot ] /watch?v=Hs1kShPqgNQ

        • heidi heidegger am

          Teil 666

          — Es gibt jedoch einige Viren, die die Entstehung von Krebs begünstigen können. Dazu gehören beispielsweise Hepatitis-B- und -C-Viren oder humane Papillomviren. —

          ergo: finger wech von die weiberzz und die burschen eh sowieso und äh ämm .. Soki-hilf !

    21. bernd hagemann am

      > „Wir wissen, dass das Virus nicht tötet“

      Guter Witz. Erinnert an: "Nicht die Handfeuerwaffe tötet, sondern die verschossene Munition"… LMAO.. Soll das euer Ernst sein?? Selten so einen Bullshit gelesen. Wo anfangen? Beispiel: Bleibt eine HIV-Infektion unbehandelt, sinkt die Zahl der CD4+Helferzellen kontinuierlich ab, und es kommt zu einem schweren Immundefekt. Folge: opportunistische Infektionen. Im Totenschein steht dann nicht "HIV", sondern z.B. "Progressive multifokale Leukenzephalopathie", eine schwere Hirninfektion, verursacht durch das JC-Virus. Mit der HIV-Infektion begann die Erkrankung, die zum Tode durch ein anderes Virus führte. Deshalb zu sagen, HIV sei nicht die Ursache des Frühablebens gewesen, wäre Quatsch mit Soße. Compact verharmlost in Sachen Corona weiter auf Teufel komm raus. Ihr beleidigt meine Intelligenz.

      • HERBERT WEISS am

        HIV hat gegenüber Alzheimer den entscheidenden Vorteil: Du kannst noch bei klarem Verstand Dein Testament machen. Die Innovationen der Pillendreher können das Ableben nur etwas verzögern – mehr nicht.

        Schätze mal, Dr. Spitzbart hat die Sache im Wesentlichen zutreffend dargestellt. Es könnte sich aber auch so wie damals bei den Pocken verhalten. Denn wer die wesentlich milder verlaufenden Kuhpocken durchgemacht hatte, wie viele in der Landwirtschaft Beschäftigte, war dagegen immun.

      • Hein Blöd am

        Was soll an Äppel- und Birnenvegleichem intelligent sein?

        Frag dich lieber, warum Mutti ihrem intelligentesten Kind seit 4 Monaten keine extradicken Coronacondome spendiert, obwohl die ganze Welt ein Fledermausbordel ist.

        Sicher nur, weil sich deine Bravo-Experten nicht auf eine Geschmacksrichtung einigen können, Döspaddel!

      • Hihi, "ihr beleidigt meine Intelligenz" : Danke für den Schenkelklopfer am Morgen!

        • Erklärbär am

          Ich habs gewusst. Ich wusste nur nicht wer es zuerst schreibt. Hahaha