Widerstand gegen Klima-Greta, AfD und Säuberungen: Die Woche COMPACT (Video)

14

Pünktlich zu Ostern hat der Frühling Deutschland erreicht. Nachdem Sie nun hoffentlich alle Eier gefunden haben, liefert Ihnen Die Woche COMPACT die Nachrichten zum Feiertag. Das sind unsere Themen:

Streiken oder Schwänzen? – Was sind die Fridays for Future wirklich
Verrat an Patrioten? – Eiszeit zwischen FPÖ und Identitären
Nach dem Sturz – Doris von Sayn-Wittgenstein im Exklusivinterview
Patrioten und Pazifisten – Wie rechts darf die Friedensbewegung sein?

BITTE NICHT VERGESSEN: Sie können unseren YouTube-Kanal kostenlos abonnieren – Damit werden Sie nach Veröffentlichung eines Videos auf unserem Kanal automatisch benachrichtigt.

Über Wochen sorgten die Klimademos deutscher Schüler für einen nahezu unbekannten Hype. Mit Beginn der Osterferien ist die Bewegung abgeflaut, doch zu Ende ist der Kreuzzug der Kinder noch lange nicht. Mittlerweile durchbrechen aber auch kritische Stimmen den Einheitschor der Greta-Jünger.

Für viele Patrioten in Europa war der Start der schwarz-blauen Regierung in Österreich ein Hoffnungsschimmer. Neben kritikwürdigen Entscheidungen, etwa im Arbeitsrecht, setzte die Koalition tatsächlich Zeichen gegen die Masseneinwanderung. Doch jetzt hat FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache den Unmut einiger seiner stärksten Unterstützer hervorgerufen. Selbst ein Bruch ist nicht ausgeschlossen.

Ende 2017 scheiterte Doris von Sayn-Wittgenstein nur haarscharf bei der Wahl zur AfD-Vorsitzenden. Mittlerweile ist die Schleswig-Holsteinische Landtagsabgeordnete in ihrer Partei jedoch nicht mehr Wohlgelitten. Im Dezember flog sie sogar aus ihrer Fraktion. In Berlin steht von Sayn-Wittgenstein jetzt bei meinem Kollegen Martin Müller-Mertens.

Im Streit um die Wiederbewaffnung in den 50er Jahren trug die westdeutsche Friedensbewegung auch nationalneutralistische Züge. Heute stehen Patrioten etwa eher für die Stärkung der Bundeswehr, als für deren Abschaffung. Kann man also nicht für sein Land und gleichzeitig Pazifist sein? Doch – meint zumindest ein Mann, den wir ihnen jetzt vorstellen.

COMPACT-TV ist für alle kostenfrei – außer für uns. Wir zahlen für diesen Gratis-Service eine Stange Geld. Wer uns dabei unterstützen möchte, kann dies durch ein Abo der COMPACT-Printausgabe tun. Dazu klicken Sie bitte auf das Bild.

Über den Autor

COMPACT-TV

14 Kommentare

  1. Avatar

    Schickt das Video mal zu Greta. Ab Minute 1:05 kann sie mit dem Feinstaubsauger dort antreten. Dann tut sie wenigstens was.
    B-52 Bomber Cartridge Start "Cart-Start"

  2. Avatar
    rumpelstielz am

    Nachdem man die Bewertung schulischer Leistungen immer weiter nach unten geschraubt hat, muss man sich nicht wundern dass die jedem Rattenfänger nachlaufen.

  3. Avatar

    Am 22.4. veroeffentlichte die BILD einen Artikel der 13-jaehrigen Patricia Quandt in dem sie schildert warum sie bei „Fridays for Future“ nicht ! mitmacht. Da scheinen zumindest ein Elternpaar und ein Maedchen noch klar im Kopf zu sein, was Anlass zur Hoffnung ist. Greta wird verheizt. Ich kann mir lebhaft vorstellen, dass das Kind demnaechst in der Psychatrie landet, wo auch m.M.n. Luisa Neubauer dringend hingehoert. Andreas Galau (AfD) hat mit seinen Ausfuehrungen vollkommen recht.
    Ein Tipp fuer JE. Etwas weniger Stress, mehr delegieren und etwas Sport. Dann geht aus dem Medizinball unterm Hemd die Luft raus. Im Falle Sayn-Wittgenstein setzt sich die AfD ueber geltendes Recht. Sie (die Afd) tut somit das, was sie z.B. Merkel anlastet. Gesetzesbeugung oder-bruch. Meuthen ist da der Knochen im Fleisch. Ich hielt die AfD-Fuehrung fuer “nuechterner”. Auch S-W. hat mit ihrer Aussage recht. Das Wort “Alternative” kann die Partei genauso streichen wie die CDU das “C”. Zu Macron habe ich schon genug geschreiben. Er muss zusammen mit Merkel entsorgt werden. Moeglichst auf ein Atom verseuchtes Atoll.

  4. Avatar

    Zu Ende ist der Kreuzzug der Kinder noch lange nicht?

    Was soll das denn?

    Es müsste doch wohl eher heißen: Zu Ende ist der Missbrauch
    der Kinder noch lange nicht.

    Die Rattenfänger der Westlichen Wertegemeinschaft und speziell der
    deutschen Propagandamaschinerie geben noch lange nicht auf.

    Sie haben offensichtlich ein Mittel gefunden von den tatsächlich
    menschengemachten Problemen abzulenken, als da wären:
    Kriege und militärische Aktionen der USA und Nato der letzten
    75 Jahre, Regime Changes, Flüchtlingsflut und Multikultiwahn,
    Weltkriegsvorbereitung der Nato, Ausbeutung der "Dritten Welt",
    Kinderarmut, Altersarmut, Genderwahn, Kindesmissbrauch,
    Anti-Dieselwahn, Verteufelung des "weißen Mannes",
    Bildungsnotstand, Wohnungsnotstand, Volksverblödung,
    Volksverrat und vieles mehr.
    Noch einmal ganz deutlich: Nicht der Klimawandel
    ist menschengemacht, sondern die Klimahysterie.

  5. Avatar

    Guten Abend,

    interessante Stellungnahme von Dr. Rainer Rothfuß. Nachdem er dem Schweizer Historiker Dr. Daniele Ganser einen Vortrag über die Terroranschläge des 11. Septembers an der Universität Tübingen erlaubte (abrufbar auf Youtube) fiel der Professor in Ungnade. Ob er „freiwillig“ die Universität Tübingen verließ oder er im Namen von Freiheit der Forschung gegangen wurde ist mir leider unbekannt. Danach engagierte er sich jedenfalls für den Verein Druschba e.V. und trat 2018 in die AfD ein, um sich einige Wochen später in 2019 auf Platz 21 der AfD Kandidatenliste für das EU Parlament wiederzufinden. Der Listenplatz verspricht kaum Aussicht auf den Einzug ins EU Parlament. Auf jeden Fall ist es bemerkenswert, dass er sich vorurteilsfrei den Fragen von COMPACT TV stellt und damit seine Reichweite und seinen Bekanntheitsgrad deutlich erhöht.

    Viele Grüsse,

    HvH

    PS: @Elisa Simon – ein gelungenes Debüt in der Familie der COMPACT TV Moderatorinnen.

  6. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Klimahype vor den EU Wahlen ein Ablenkungsmanöver der Altparteien und EU Bonzen um die Wähler von ihrer katastrophalen Politik abzulenken hat man Greta Thunfisch erfunden und hofiert sie .

  7. Avatar

    Widerstand gegen Klima-Idioten.

    Sich über EU-Politik zu unterhalten bedeutet sich über Idioten auszulassen und das ist echt anstrengend.

    Sollen se doch ihr Demokratie-Idioten-Theater aufführen, wenden sich doch sowie alle nur noch angewiedert ab.

    Wie gut das ich seit 16 Jahren kein Besatzungs-TV mehr schaue. BRD-TV von kriegstreibenden Idioten aus den öffentlichen Anstalten.

    Ich spring nicht mehr über diese BRD-Besatzungs-Demokratie-Stöckchen.

    Soll der Meerespsiegel doch steigen….ders sinkt auch wieder!

  8. Avatar
    heidi heidegger am

    Schönes C-Video mit allem DrummiDranni und ja danke, Isch ‚abbé meine Eier gefundäään und ein‘ Clip wo die rotblonde Gabi/"Dolores" (Kallis Schwarm ist bekanntlich *Dolores Kokoleres*, also nochmal und auch wieder die Gabi, tssss+hihi) mit mir telefoniert, hah!:

    [ OSS 117 – LOST IN RIO : THE PHONE SCENE ] /watch?v=TB4vYqVs9ZE

    • Avatar

      Bruit douzuple, mais sympa.
      À propos: Katrin est-elle déjà en route pour Colombo?

      • Avatar
        heidi heidegger am

        j’ai aucune idée..Katrin ist doch Auslands-ähSekretärin in Thailand..ne pas? 🙂

      • Avatar
        heidi heidegger am

        jede Menge sogar. so ganz kleine dunkle Dinger, wie nennst Du die Köttel nochmal? *kicher*

  9. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Bin nicht rechts … nicht mitte … nicht links … mir STINKTS – die Gefahr ist allgegenwärtig und kommt aus jede Richtung, aber nicht aus meiner … 😉 Von daher …: Alles was in meine Richtung strömt, dagegen werde ich mich wehren …

    • Avatar
      HERBERT WEISS am

      Ein wahres Wort zur rechten Zeit. Also Leute, lasst Euch nicht in irgendwelche Schablonen einzwängen. Bewahrt Euch das unabhängige Denken!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel