Idlib ist die letzte Hochburg der Dschihadisten – aber sie ist umzingelt von Assads Truppen. Unser Reporter war mit christlichen Milizen an der heißesten Front des Landes – am Rand eines Vulkans, der noch lange nicht erloschen ist. _ von Gianluca Bertozzi Sein Körper ist mager, wie auch sein unrasiertes, schmales Gesicht. Seine Stimme ist tief und rauchig. Doch wenn er spricht, wird der Raum plötzlich still und alle lauschen gebannt den Worten des Anführers.
    Anmelden
       

    Kommentare sind deaktiviert.