Vom Brexit zum Dexit? Alice Weidel im Interview in COMPACT-Magazin (April-Ausgabe)

19

Nicht bange machen lassen, liebe Briten – der Brexit kommt! Die Zeit für faule Kompromisse scheint abgelaufen. Das Knebelabkommen, das Theresa May sich von der EU hat aufschwatzen lassen, findet im Unterhaus keine Mehrheit. Ohne Zustimmung dazu, das zeichnete sich heute ab, ist aber die EU auch nicht zu einer Verschiebung des Brexit bereit. Also bleibt alles, wie vom Volk beschlossen: Am 29. März endet die EU-Mitgliedschaft des Vereinigten Königreichs. Eine gute Nachricht!

In dieser aufgeheizten Stimmung konnte ich mit Alice Weidel ein Interview zu allen wichtigen Fragen machen, die Deutschland in dieser historischen Lage des Brexit betreffen:

  • Warum Frau Weidel im Unterschied zu anderen AfD-Spitzen für einen Dexit eintritt, und was sie darunter versteht.
  • Warum sie gegen einen Austritt Italiens aus dem Euro ist – aber für einen Austritt Deutschlands und anderer Überschussländer.
  • Warum sie Matteo Salvini wegen der italienischen Haushaltspolitik kritisiert hat – und ob das eine Kooperation AfD-Lega im Europaparlament gefährdet.
  • Wie sie die Rolle von Goldman Sachs, ihres früheren Arbeitgebers, in der Eurozone sieht.
  • Und last not least, außerhalb des Themas EU: Wie sie die sogenannte AfD-Spendenaffäre beurteilt – und ob auch sie Fehler gemacht hat.

Ich finde, es ist ein hochspannendes Interview geworden, und Alice Weidel hat die scharfen Fragen von mir schlagfertig und sachkundig pariert. Chapeau!

„Brexit und Dexit“ – Sie finden das Interview in der April-Ausgabe von COMPACT-Magazin, die am 23.3. bei den Abonnenten und am 30.3. am Kiosk sein wird. Aber SCHON JETZT können Sie das Interview (und alle anderen Artikel von COMPACT 4/2019) vollständig bei COMPACT Digital+ lesen – bitte hier klicken zum Einloggen oder Registrieren.

Über den Autor

Jürgen Elsässer

Jürgen Elsässer, Jahrgang 1957, arbeitete seit Mitte der neunziger Jahre vorwiegend für linke Medien wie Junge Welt, Konkret, Freitag, Neues Deutschland. Nachdem dort das Meinungsklima immer restriktiver wurde, ging er unabhängige Wege. Heute ist er Chefredakteur von COMPACT-Magazin. Alle Onlineartikel des Autors

19 Kommentare

  1. Avatar

    Hallo Herr Elsässer, bitte fragen Sie Frau Weidel auch, wie es nach ihrem DEXIT mit Ramstein (Relaisstation für US-Drohnen) und den omnipräsenten Stolpersteinen weitergehen könnte. Prädator-Drohnen töten ja von deutschem Boden im "kurzem Prozess" (weltweit) und letztere müssten ja mal aufpoliert werden? Und ob wir laut Goldman und Sachs nach ihrem DEXIT weiter mit ungedecktem Schuldgeld bezahlen sollen, wenn "wir" -als Bürger- bis dahin überhaupt noch wahrnehmbar sind….

  2. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Hier spricht eine Exzellente Expertin über die Machenschaften des EU Klüngels und wie wir von der Regierung verarscht werden.Ein anhörenswerter Beitrag von Alice Weidel

  3. Avatar

    Ist nur das Bild das gleiche wie beim letzten Interview? Oder ist auch das Interview immer das gleiche?

    • Avatar
      Fischer's Fritz am

      @GERHARD
      "…ist auch das Interview immer das gleiche?"

      Ein Bild mit einer schönen Frau und einem noch schöneren Mann darf man gerne öfter mal zeigen.
      Kaufen und lesen Sie halt das betreffende COMPACT-MAGAZIN. Dann wissen Sie’s.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        puuh!-Fritzle, recht haste und alles wieder aukidauki,gell?!..JE&Weidel kamma immer kucken, genauso wie GABI&heidi lesen oder Bier trinken->kamma eigentlich imma! LOL

  4. Avatar
    heidi heidegger am

    OT(2): Lieber Jürgen Elsässer, Deine scharfen Fragen sauge ich mir natürlich rein, ist doch Ehrensache! Aber: zum Thema kann ich weiter nix beitragen, aber dem Forum versprechen, dass ich hier keine Mimon-Videos mehr empfehle, weil es (wohl) keine weiteren mehr geben wird überhaupts. *kicher*:

    [ Mimon Baraka | Bei Baphomet so geht das nicht & Ende des Barakagames ]

    /watch?v=RfH-RyrJbGs

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Hast du deinen IS Kämpfer Mimon endlich eingesperrt,in deinen Ziegenstall.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        kein Platz momentans..ich halte profi-laktose-mässig für Dich einen frei, falls Du wieder fresh mit mimimir usw. LOL

  5. Avatar
    heidi heidegger am

    OT: Gabi, musste das sein? Ihr habt doch schon mehr als ein Dutzend KiK Textilien und Non-Food-Dinger in Deiner Residenzstadt, tsstss..

    — Ende Mai seien Wulff und seine Ehefrau Bettina Stargäste bei der Ladeneröffnung des ersten deutschen "Yargici"-Geschäfts in Hamburg gewesen
    "Yargici"-Geschäftsführer Erik Schaap sagte: "Àrrafikk!! Im Grunde war es Herr Wulff, der das Unternehmen dazu motiviert hat, in Deutschland zu starten." Wulff begleite die Türklër-Firma seit dem Markteintritt Anfang 2016 juristisch.
    Wulff selbst wollte sich zu seinem Verdienst als Prokurist nicht äußern.. Über eine Mitarbeiterin habe er ausrichten lassen: "Sie wissen, dass das rechtsanwaltliche Standesrecht uns verbietet, solche Fragen zu beantworten." —

    Hmm, m. W. verbietet das rechtsanwaltliche Standesrecht aber nicht, einen Bausparvertrag abzuschliessen wie Krethi und Plethi (aus dem Hebräischen, wohl für Kreter und Philister), anstatt sich Gefälligkeiten zu leihen und zu dingsen und und..achach

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Warst du auch dabei bei Bussi,Bussi als Häppchen und Sektchen gereicht wurden.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Flocky ist da immer! dabei, u know..und ich darf hinterher das vollgekotz*e Kfz sauber machen..dann..*seufz*

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        Flocky hat wohl Häppchen und Sektchen nicht vertragen naja wenn man nur Trockenhundefutter gewöhnt ist.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Trockenfutter für Flocky??..wie meinen..? achso, der Klassiker von anno dazumals..ja-doch-guut gekuckt und aufgepasst, antif!, das gibt 10/10 Löcher-in-der-Matratze-Punkte, hihi.

        [ Flocky datet Dagi und Bibi ] /watch?v=GRfWiaEbEJ8

  6. Avatar

    Hallo compact, bitte unbedingt weiter am Ball/Fall Billy Six bleiben!

    Die Pressekonferenz von Billy Six, Vater Edward und Dieter Stein/Junge Freiheit hat bei mir den Eindruck hinterlassen, dass Deutschland, neben den USA und Kolumbien an den Drohnen-Mordversuch gegen Maduro beteiligt gewesen sein soll und nachdem dieser missglückt war, offenbar Billy Six als Sündenbock / Bauernopfer hierfür versucht wurde seitens der Bundesregierung hinzustellen (um ggf. von den tatsächlichen Hintermännern abzulenken). Daher soll man ihm nicht nur NICHT geholfen haben, sondern sogar GEGEN ihn gearbeitet haben.

    So würde sich auch das skandalöse Verhalten der Bundesregierung/Aussenministerium und der dt. diplomatischen Vertretung in Venezuelas erklären.

  7. Avatar

    Sollte der Brexit stattfinden, ich zweifle nicht daran, dann wird ein Dexit nicht mehr nötig sein, da sich die EU auflösen wird.
    Deutschland ein Überschusslandß
    Da ist wohl Frau Weidel nicht ganz auf dem Laufenden.
    Deutschland steht kurz vor der Pleite!
    Dr. Klaus Mössle schreibt in der FAZ von der kriminellen Praxis einer betrügerischen Bilanzierung der BRD-Finanzpolitik, um die wahren Schulden zu verschleiern. "Nach der inoffiziellen ‚doppischen‘ (doppelten) Methode der Bilanzierung", so Dr. Mössle, "weist z.B. das Land Hessen Staatschulden von 43 Milliarden Euro aus. Die wirklichen Schulden nach der offiziellen ‚kameralen‘ Buchhaltung lagen mit 152 Milliarden Euro rund 350 Prozent höher." (FAZ, 18.03.2019, S. 20)
    Hinzu kommen 1500 Millarden Euro Jährlich für die Zuwanderungspolitik und 1000 – 2000 Millarden Euro für die "Eurorettung".

  8. Avatar

    Eine AfD, die nicht aus der Diktatur EU austreten will, ist keine Oppostion mehr, sondern Teil des volksverräterischen Establishments.

  9. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Diese Form von Zwangs-Bündnissen, wie es die EU praktiziert und diktiert … sind für’n Ar*** und inakzeptabel !

  10. Avatar
    Fischer's Fritz am

    "…Alice Weidel hat die scharfen Fragen von mir schlagfertig und sachkundig pariert."

    Und ich dachte immer, Elsässer ist nur auf Oskar’s schöne Sahra scharf. Und dann hat ihm die Weidel sogar noch eine geknallt? Kein Wunder, Frau Weidel soll doch lesbisch sein? 🙂

    • Avatar
      heidi heidegger am

      sei still. und sag mir lieber was d u da dort mit "meiner" G. wieder(?) gemacht hast bzw. was ihr gemacht habt (viral), häh?:

      [ Last Call with Louis C.K. – SNL ]

      🙂

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel