Völkerwanderung nach Europa? Schon längst wieder im Gange…

37

487.000 Asylanträge wurden nach Angaben der EU-Asylbehörde EASO bis zum 24. September dieses Jahres in der EU sowie in der Schweiz und Norwegen gestellt, die Grenze von einer halben Million Bewerbern dürfte mittlerweile also schon geknackt sein. Das Versprechen der Politiker, dass sich eine Situation völlig ungezügelter Zuwanderung wie vor vier Jahren nicht wiederholen darf, wird damit zur Makulatur.

 Viele Migranten kommen illegal über den Seeweg nach Europa. Die Zahl der Ankünfte in Italien fiel im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zwar stark von 21.000 auf 7.600. Zu befürchten ist aber, dass diese Situation sich unter der neuen Mitte-Links-Regierung in Rom wieder umkehrt. Schon in den letzten Wochen gab es vermehrt Meldungen über Ankünfte von Migrantenbooten in italienischen Häfen.

Ostägäis wird zum Einfallstor

Auch Spanien verzeichnete einen starken Rückgang der Ankünfte um 46 Prozent auf 23.200. Katastrophal entwickelt sich allerdings die Lage vor der griechischen Küste. Alleine im September erreichten 12.000 Bootsmigranten die griechischen Inseln, so viele wie in keinem anderen Monat in den Jahren 2018 und 2019. Insgesamt landeten in diesem Jahr schon 46.100 illegale Migranten in der Ägäis an.

Wer sich mit der Geschichte der Freimaurer beschäftigt, der gerät leicht in den Verdacht, ein „Verschwörungstheoretiker“ zu sein. Dabei waren Freimaurer tatsächlich an vielen zentralen Weichenstellungen im 19. und 20. Jahrhundert beteiligt, ohne dass sich deshalb die Ereignisse der Geschichte monokausal auf ihr Wirken zurückführen ließen. Weil gerade auch die Bandbreite der Positionen, die innerhalb der Freimaurerei vertreten wurden, enorm ist, muss ein differenzierter Blick auf dieses Thema geworfen werden. Genau diese längst überfällige seriöse Auseinandersetzung mit dem Thema leistet COMPACT-Spezial 23 „Freimaurer – Die Verschwörungen eines Geheimbunds.“ Hier bestellen!

Seit 2015 beteuern die EU-Politiker, die Grenzschutzbehörde Frontex zu einer Institution ausbauen zu wollen, die auch tatsächlich in der Lage ist, die EU-Außengrenzen zu schützen. Getan hat sich seither aber offensichtlich nichts, Europa ist für illegale Migration noch genauso offen wie vor vier Jahren. Wenn der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan auf die Idee kommen sollte, die 3,6 Millionen Syrien-Flüchtlinge in der Türkei Richtung Europa in Marsch zu setzen, dann droht sogar eine noch größere Völkerwanderung als im Jahr 2015.

Syrer, Iraker und Türken kommen nach Deutschland

In Deutschland wurden nach Angaben des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) im laufenden Jahr fast 128.000 Asylanträge im Zeitraum bis Ende September gestellt, darunter rund 110.000 Erstanträge. Nach Syrern und Irakern waren Türken die größte Gruppe (8300). In den vergangenen beiden Monaten stellten Asylbewerber aus der Türkei sogar die zweitgrößte Gruppe.

 

 

Über den Autor

Avatar

37 Kommentare

  1. Avatar

    Lasset die Kindlein zu uns kommen, denn ihrer ist das Himmelreich und vermutlich für andere die Hölle, das wird sich in geraumer Zeit erweisen.

  2. Avatar
    Peter Fassbender am

    RECONQUISTA

    Ohne umgehende REMIGRATION sind wir VERLOREN!
    WIR KÖNNEN DIE REGIERUNGEN ZWINGEN (!!!), die REMIGRATION durchzuführen! Denn seit 20 J. haben sich alle UNO-Staaten auf den SACHS-Plan VERPFLICHTET.
    Die Industriestaaten schließen Verträge mit den Entsendestaaten und geben dafür GEZIELTE Entwicklungshilfe.

    Das SACHS-Konzept erlaubt es, die GRENZEN DICHT zu machen, die FREMDEN in Würde HEIMZUSCHICKEN, die Geburtenrate in der Dritten Welt zu normalisieren und die NOT IN DER WELT zu beenden. Und das ganze ist noch dazu zum NULLTARIF zu haben, weil die BRD ihre bisher ungezielt vergebene Entwicklungshilfe umwidmen kann!

    COMPACT hat das Konzept veröffentlicht (https://www.compact-online.de/migrationsproblem-loesen-weltweite-armut-beenden-ein-politsches-konzept/ ). Es basiert auf dem UNO-Milleniumsplan von 2001, den ohnehin fast alle 191 Staaten der Erde bereits bindend unterschrieben haben.

    Jetzt muß er durchgeführt werden, aber mit Bedingungen, die die Durchführung für beide Seiten attraktiv machen.

  3. Avatar
    Rumpelstielz am

    Uns unser Blindhofer randaliert gegen rechte Netzwerke, offenbar merkt der Pfosten nicht Ursache und Wirkung zu unterscheiden. "Gäste" müssen bei kleinsten Straftaten abgeschoben werden. Die Hochzeitskorso´s sind ideal um Gäste Gruppenweise auszuschaffen.

    Ohne Repression gehen die nicht.
    Nur noch Sachleistungen, kein Integrationsangebot sondern "Ihr werdet nicht hierbleiben"
    Rückkehr nach Syrien – die NIEMALS.
    Das ganze Geld, dass man dem Erdowahn opfert, muss man Assad in die Hand geben, um die durch den angezettelten "Bürgerkrieg" entstandenen Schäden zu beseitigen.
    Aber dem steht entgegen:
    IM Erika und die Rosenholzer vollstrecken den Hootonplan (die Vernichtung des deutschen Volkes)
    UND
    Hier sind die Gotteskrieger die Herren, die sich dem Gastgeber überlegen fühlen.
    Die Verachtung gegenüber westlichen Frauen, bei gleichzeitiger Wertschätzung der eigenen muslimisch geprägten Kultur. wird uns unsere Freiheit kosten. IM Erika sei Dank

  4. Avatar
    brokendriver am

    SPD-Sozen und Gift-Grüne wollen die deutschen Mörder, die als IS-Terroristen in Syrien getötet haben, freiwillig zurück nach Deutschland holen.

    Das ist Volksverletzung und nichts passiert im CDU-SPD-Kalifats des Merkel-Staates…

    Sauerei….!

  5. Avatar

    BOMBSHELL: A Dem source familiar with the White House meeting says Trump called Mattis "the world’s most overrated general. You know why? He wasn’t tough enough. I captured ISIS. Mattis said it would take two years. I captured them in one month"

    And he freed them in one week. Dumbest President ever.

    Warum gibt es eigentlich keine Kritik der AfD an Trumps Vorgehen? Dass IS-Kämpfer aufgrund von Trumps Truppenabzug freikommen, müsste die Partei doch bekümmern.

    • Avatar
      Querdenker der echte am

      Weil die AFD MEHR Anstand hat wie z. B. Scharfmacher und Trump Hasser bei Maischberger!!

      Zitat: "Trump ist so ein großes Arschloch das ein LKW hindurchpasst!"

      Wünschen Sie sich SOLCHE TÖNE von der AFD??

      Haben Sie nicht gesehen welche Position Merkel durch die von ihr unwidersprochene Hetze der Zeitungsjournale und Spitzenpolitiker der Altparteien hat??
      Beim letzten Gruppenfoto der Landesführer der ganzen Welt zugewiesen bekam??
      Ganz LINKS außen! und keiner protestierte! Wenn Merkel da ganz links stand, so ist diese Anordnung ihrer linken Einstellung genau entsprechend! Und ALLE Anderen müssen demzufolge, nach BRD – Sprech: Na? Richtig: RÄÄÄÄCHTE Nazis!! sein!

  6. Avatar

    BREAKING: Lindsey Graham Lashes Out at Trump: I Will Become His ‘Worst Nightmare’ Over Syria Decision
    https://www.mediaite.com/trump/lindsey-graham-lashes-out-at-trump-over-syria-withdrawal-i-will-never-be-quiet/

    Graham wird auspacken, was ihm Trump beim Golfen gesagt hat. Trump ist Toast.

  7. Avatar
    Zensiert nur, ändert nichts! am

    Das kommt daher weil ihr euren VOLKSVERTRETERN lieber in den Arsch kriecht, anstatt denen Beine zu machen.

    Ich habe der AFD 3x Vertrauensvorschuss erteilt. Was gab es zurück außer Geschwätz und Systemanbiederei? Für mich ist Schluss mit Geduld!

    Ehrliche Meinung was ich mittlerweile von diesen AFD Heinis halte gefällig? Das sollte unbedingt VIRAL gehen, siehe "Verbotenen Link" am Endes dieses Hasskommentars. Ist ja nicht mehr zum aushalten wie sich die Dummheit überall breit gemacht hat!

    Sodele und nun alle artig weiter feiern und Bahnhofs, nee..AFD Klatschen. Weidel Weidel Weidel Gauland Gauland Gauland Höcke Höcke Höcke sind die GEILSTEN! Die ganze Welt lacht mittlerweile über Deutschland!

    https://www.youtube.com/watch?v=W9NJ7ZF8ei0

  8. Avatar
    Vorsokratiker am

    Erdolfs und des türkischen Militärs Verhalten ist eine Kriegserklärung gegen die Europäischen Staaten. Seine Gier nach Land erinnert fatal an Hitlers Tschechei-Okkupation. Das Verhalten der Euro-Polit-Eliten gleichfalls fatal dem der damaligen Appeasement-Weicheier. Schon bei der Annexion Nordzyperns hätte die Türkei aus der Nato ausgestoßen und mit strenger militärischer Aktion türkische Streitkräfte vertrieben werden müssen. Jedes Teddybärengewerfe wird sich bitter rächen. Man kann nur hoffen, daß Russen und Amerikaner klug genug sind, diesen neuen Hitler ins offene Messer laufen zu lassen. Wenn dieser Despot uns erpressen will, wenn er Krieg will, so sollte er ihn haben, und zwar mit erbarmungsloser Gründlichkeit

    • Avatar

      Alle Angloamerikaner halten sich strikt an die Makindertheorie, auch und vor allem die Amerikaner. Danach soll um jeden Preis verhindert werden, daß Mitteleuropa und Rußland zusammenkommen. R. hat die Ressourcen, D. die nötigen Innovationen; damit würden sie die Welt beherrschen können – die Seemächte wären abgeschieden außen vor.
      Deswegen "brauchen" die USA die Türkei! Und eine Islamisierung, ein Volksaustausch Mitteleuropas würde diese Gefahr endgültig beseitigen. Die angloamerikanischen Staaten haben durch Auswanderung der mitteleuropäischen Interligenzia sich ihren Anteil längst geholt, Die verbleibende Bevölkerung ist für sie uninteressant und kann getauscht werden.
      Ein Problem ist, daß sich D. nie um Geostrategie gekümmert hat, sie nicht beherrscht.
      Wahrscheinlich ist daß die Türkei die Migranten auf Europa losläßt UND in der NATO bleibt. Erdogan KANN Geostrategie, Trump auch.

  9. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Die deutschen Kommunen sind schon jetzt Restlos überfordert kaum Geld für die Infrastruktur da, aber die halbe Welt an Sozialschmarotzern noch durchfüttern diese Land ist dem Untergang geweiht dank ihrer etablierten Politiker.

  10. Avatar

    BREAKING: Context: Trump’s father instilled in him a Hobbesian worldview. It’s natural for the strong can rule over the weak. It’s not surprising Trump lets Erdogan do whatever he wants to the Kurds. In Trump’s logic it’s the Kurds’ fault they’re weaker.

    Und die empathielosen Gesellen von Compact finden es geil. *Facepalm*

  11. Avatar

    Ihr ahnt wohl nicht,daß dies alles erst der Anfang ist. Japan,die BRiD,Schweden haben etwa die gleiche Fläche. Während Japan nach dem WK2 den Pillenknick nicht mitmachte,die Einwohnerzahl von rd. 80 auf 130 Millio anstieg,blieb sie in D. auf dem Niveau des Kaiserreiches und sank dann sogar leicht (Infiltrantenbereinigt) .Die Kapitalisten werden darauf bestehen,daß D und Schweden die gleiche Einwohnerzahl wie Japan bekommen ,130 Mio, und weil die Einheimischen da nicht mitmachen,werden eben Xaxxxxxx importiert daß es kracht. So einfach ist das,nur Deppen glauben,Merkel würde ihr privates Hobby betreiben.

  12. Avatar

    Ich habe leider den Eindruck, dass Compact in der Frage Türken/Kurden sich um eine klare Positionierung drückt. Ihr eiert herum. Welche Position habt ihr? Es gibt zwei zur Auswahl. Hier sind sie:

    JUST IN: “It’s not our problem,” Trump says in Oval Office of Turkey’s invasion into Syria. He adds that the Kurds are “not angels.” Also, he says this: “They’ve got a lot of sand over there. There’s a lot of sand they can play with.”

    BREAKING: Lindsey Graham to Trump’s comments: “Bullcrap. If he’s not concerned about Turkey going into Syria, why did he sanction Turkey? There’s a complete and utter national security disaster in the making.”

    Graham hat recht. Außerdem wundert es mich, warum ihr Trump für die Aussage, die geflohenen IS-Kämpfer stellten kein Problem dar, weil sie ja "nach Europa" fliehen würden, nicht scharf kritisiert. Man stelle sich vor, Obama oder eine Präsidentin Hillary hätte das gesagt. Elsässer wäre – zurecht – Im Dreieck gesprungen. Dem amtierenden US-Präsidenten scheint es schnurz zu sein, wenn IS-Attentäter in europäischen Hauptstädten Attentate verüben. Denkt man so über Verbündete? Fakt ist: Durch Trumps Entscheidung, Erdogan carte blanche zu geben, müssen die Kurden, die die IS-Häftlinge bewachen, um ihr Leben fürchten. Wer will ihnen da verdenken, wenn sie das Weite suchen? Kritik an Trump wird bei Compact vermieden. Woran liegts?

  13. Avatar
    brokendriver am

    Die Invasion hält seit 2015 unvermindert an.

    2030 ist Deutschland ein Moslem-Kalifat.

    Wetten, daß….?

    Den Koran-Islam hält weder "Ochs noch Esel" auf….

    Gute Nacht, Deutschland….

    Allein in Berlin halten sich zur Zeit 300.000 Merkel-Moslems auf.

    Die vermehren sich rasend schnell….

    • Avatar

      bitte alle dateien gut aufbewahren.. soll am schluss keiner sagen:

      das war ich nicht …
      das habe ich nicht gewusst …
      da konnte ich nichts machen…

      meine sind gut im ausland hinterlegt…

      da kommt noch einiges auf einige staats- herren zu, das habe ich dann auch nicht gewusst…
      da konnte ich dann auch nichts machen..

  14. Avatar

    Die Deutschen lassen sich weiter verarschen. Es sind schon zu viele hirngewaschen und es werden täglich mehr. Die Verdummung in Deutschland kennt keine Grenzen, wie die Regierungsbande in Berlin. Vielen ist das doch alles egal: Uns gehts doch gut, was wollen wir denn? Sehenden Auges vor die Wand und in den Untergang. Die FDJ- Sekretärin rächt ihren lieben Erich jetzt.

  15. Avatar
    Kritischer Rationalist aus Hessen am

    Wer an die offiziellen Zahlen glaubt, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen. Ein oder zwei Größenordnungen draufschlagen,dann kommt man der Wahrheit immer näher.

  16. Avatar
    Gesslers Hut am

    Als ob die Völkerwanderung seit 2015 jemals abgerissen wäre.

    Man fabulierte von Obergrenze 250.000, wohl wissend, dass jährlich noch viel mehr kommen, Familiennachzug inklusive.
    Grob überschlagsmäßig sollten hier seit 2015 mittlerweile 3,5-4,5Mio gestrandet sein. Das Strassenbild lässt sogar auf weitaus größere Mengen schließen.

    Noch lebt man von der vorhandenen Substanz, in Wirklichkeit hat Deutschland aber längst fertig! Wie sollte eine Rückabwicklung überhaupt möglich sein und wann sollte eine solche beginnen?

    • Avatar

      Wenn die Revolution die Macher stürzt und kein Stein im Land auf dem anderen bleibt,verschwinden die Importe freiwillig. Kommt die Revolution nicht und die Plutokraten bleiben an der Macht wird alles so weiter gehen und ihr habt es dann auch nicht anders verdient.

  17. Avatar

    "..Jahr fast 128.000 Asylanträge im Zeitraum bis Ende September gestellt, darunter rund 110.000 Erstanträge. …"

    Bei weitem wieder nicht mal die festgelegte Obergrenze erreicht. Wie schon in den gesamten letzten Jahren seit 2015. Und viele von den 128.000 dürften eh nicht befürwortet werden.

    Gute Politik, Daumen hoch 🙂

  18. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Sie war nie unterbrochen …

    Kleiner Tipp am Rande:
    Wer sich von steter … Unterdrückung, Bevormundung, Manipulation und Beeinflussung befreit … ist nicht "FREI" … aber man ist ein Stück weit näher dran als man es jetzt ist oder eben zuvor … sich, eigentlich, nie in dieser Nähe befand 😉

    … bedeutet halt: wenn man es jetzt nicht tut … dann wird die "Freiheit" eben nicht größer, aber immer geringer und immer kleiner 😉

  19. Avatar

    Ich habe mir mal zwei Bilder vor Augen geführt.
    Das oben mit den Goldstücken und das hier mit den jungen Felsen im Rücken. Büroarbeit.
    Fällt euch was auf.
    Irgendwie zwei Welten, die aufeinander zulaufen.

  20. Avatar

    bitte alle gleich nach berlin , dort sitzen diejenige die eingeladen haben. dort ist auch die welt noch in ordnung…

    kriminalität bis zum abwinken.. nahezu ein linken und grünen schlaraffenland
    verbrechen an verbrechen höchste kriminalrate und die meisten verängstigen steuerzahler ( also die die arbeiten, nicht kriminelles pack) Drogen, Belästigung, Gewalt: Seit Jahren steht der Görlitzer Park als Sinnbild für die Absurditäten des rot-rot-grünen Berlin. Statt auf Null-Toleranz zu setzen, paktiert die Hauptstadt mit dem Verbrechen – aus Angst, zu diskriminieren.

  21. Avatar
    Links ist keine Meinung, sondern Dummheit! am

    Keine Sorge – die Deutschlandhasser in Politik und Medien stehen kurz vor dem Endsieg. Deutschland ist schon in wenigen Jahren am Ende. Die Grünen kriegen schon jetzt einen feuchtes Höschen vor Freude.

    • Avatar
      brokendriver am

      stimmt…

      Juden- und Deutschlandhasser importiert CDU-Merkel seit 2015

      grenzenlos….

      Einfach mal den Koran lesen…den "Ungläubigen" Deutschen

      geht es an den Kragen.

      Laut Koran ist jeder Moslem der bessere Mensch.

      Der Rest ist ungläubiges Fussvolk…..

      • Avatar

        Tja, und diese xxx hat, und holt man uns ins Land!
        Ich kann gar nicht soviel essen wie ich speien möchte, sobald ich diese Visagen im öffentlichen Raum sehe.
        Den meisten Typen kotzt der Hass auf unsere Gesellschaftsform erkennbar aus den Augen heraus. Wenn Diese nicht gerade augenfick betreiben, sich verbal schamlos äußern. Sodas sich unweigerlich die Frage stellt, wer nur lehrte diesen männlichen Bastarden, betont diese Fäkalsprache in deutsch? Auf die Gefahr mich zu wiederholen: „ ich hasse, und verachte Angela Merkel zutiefst, inklusive Ihren getreuen politischen Vasallen.

  22. Avatar

    Der Asylansturm auf Deutschland hält weiter an und keinen interessiert es. Es gibt ja Fußball im Fernsehen und im Kühlschrank ist auch (noch) genügend Bier. Jeden Monat kommen 17.000 Asylanten nach Deutschland. Die meisten Deutschen wissen es nicht einmal. Mit Ausnahme des kleines Prozentsatzes an Patrioten, die sich zum Widerstand gegen Merkels Politik bekennen, ist es den meisten Deutschen wurscht, ob ihr Land untergeht oder nicht. Es scheint, dass nichts dieses träge Volk dazu bewegen kann, mit dem Hintern hoch zu kommen und geschlossen gegen Merkel und ihre grüne Truppe zu kämpfen. Es war Napoleon, der einmal sagte: " Von allen Nationen der Welt sind die Deutschen die dümmsten. Gib ihnen eine Parole und sie werden sich eher gegenseitig bekämpfen, als ihre Feinde zu vernichten."

    • Avatar

      Ich fände es gut, wenn Herr Erdogan die
      Grenzen öffnet und ca. 3 Mio. Glücksritter
      "laufen lässt". Wetten, dass die alle nach
      Germoney wollen?
      Ich wäre gespannt, wieviel Teddybärenklatscher
      und Refugee Welcome-Brüller es dann noch
      gibt.
      So und nicht anders muss es erst kommen,
      bis der letzte verblödete Bürger dieses Landes
      merkt, was er mit seiner Wahl (87% links-grün-rot-
      versiffte Parteien) angerichtet hat.
      Ich freu mich drauf.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel