Video-Mitschnitt !!! COMPACT-Live: Die Identitäre Bewegung stellt sich vor

17

Die längst überfällige Frischzellen-Kur für den patriotischen Widerstand gegen Volksaustausch und Islamisierung hat einen Namen: Identitäre Bewegung (IB).

Martin Sellner – das „lächelnde Gesicht der Neuen Rechten“, so beschrieb ihn die Huffington Post. Spätestens seit ihrer Aktion am Brandenburger Tor, Ende August, sind Sellner und seine Mitstreiter von der Identitären Bewegung in aller Munde. Wer ist dieser sympathische junge Mann? Welche Ziele verfolgt die Identitäre Bewegung? Und was ist daran rechts? Warum trifft die zahlenmäßig relativ kleine Bewegung die Staatsmacht mit voller Härte? Die IB soll vom Verfassungsschutz beobachtet werden. Was sind die nächsten Aktionen? Muss Sellner gar um sein Leben fürchten?

Passend zum Dossier der aktuellen COMPACT-Ausgabe kommt Martin Sellner nach Berlin und stellt sich COMPACT und seinem Publikum.

Referenten: Martin Sellner – Sprachrohr der Identitären Bewegung Österreich Identitäre Bewegung-Aktivisten aus Berlin, die das Brandenburger Tor besetzt haben; Götz Kubitschek, Herausgeber der „Sezession“; Jürgen Elsässer, Chefredakteur COMPACT-Magazin

Wer sich bislang noch nicht zur COMPACT-Konferenz Ende Oktober in Köln „Für ein Europa der Vaterländer – Gegen Islamisierung und Fremdherrschaft“ angemeldet hat, kann das hier tun. Martin Sellner wird auch mit von der Partie sein. Neben ihm warten Referenten wie AfD-Fraktionschef Björn Höcke, Bestseller-Autor Gerhard Wisnewski, Ex-Chefredakteur der Bild-Zeitung Peter Bartels und viele weitere auf Sie. Die Chance kommt so schnell nicht wieder! Hier anmelden!

Unterstützen Sie COMPACT, das Sprachrohr der Opposition mit einem Abo. Damit wir weiterhin solche Veranstaltungen finanzieren können – Abo hier abschließen

Über den Autor

COMPACT-TV

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel