Video bestätigt Hillary Clinton-Bild aus COMPACT-Spezial

19

Dieses Video hatte bereits fünf Millionen Klicks. Hillary Clinton hat vergeblich versucht, es zu sperren.

Für alle, die noch auf das Mutti-Hillary-Image reinfallen: Dieses Video zeigt ein Best of aus Hillary Clintons kriegerischen An- und Aussprüchen. Es bestätigt die Einschätzung, die COMPACT bereits in seinem Spezial 11: „Heil Hillary“ publiziert hat. Eine Beurteilung, die – mit der üblichen Verspätung – sogar die Kriecherpresse langsam übernimmt. Auch eine Übersetzung der Aussprüche im Video erübrigt sich, da sie alle in unserem Spezial zu finden sind. Aber viele der von uns recherchierten Fakten und Hintergründe sind weiterhin exklusiv und unbekannt. Sichern Sie sich dieses Wissen! Bestellen Sie COMPACT Spezial 11: Heil Hillary – Kandidatin des US-Faschismus gleich hier

Über den Autor

COMPACT

19 Kommentare

  1. Avatar

    Sollte man Amerikanisch lesen können, und die Wahrheit über H. Clinton beibringen möchten, braucht man nur die Meinung der 1.Vorstand, Clintons Besatzung, Huma Abedin, lesen. Goto:
    http://www.activistpost(dot)com/2016/11/u-s-elections-november-chaos-youre-not-told.html?utm_source=Activist+Post+Subscribers&utm_medium=email&utm_campaign=fefc19c715-RSS_EMAIL_CAMPAIGN&utm_term=0_b0c7fb76bd-fefc19c715-387866541
    Das (dot) mit einem punkt ersetzen, und der Link arbeitet.

    • Avatar

      Eins dort, gehe unten zum 3. Kommentar. "OldeSoul" veröffentlicht das Inhalt eines gelekten eMails von Huma Abedin.

  2. Avatar

    Sicherlich, wenn man nur auf Fernseh und Zeitungspropaganda, systematisch wiederholt, wie sie vom Merkel-Maas-Duo unterstützt wird, Zugang hat, beschränkt sich der Blickpunkt auf die Propaganda, mit der man vertraut ist. Tendenziell erinnert sich an eine historische Gestalt namens Goebbels.

  3. Avatar
    Walter Gerhartz am

    Manipulationsverdacht: Steht das US-Wahlergebnis bereits fest?
    https://www.contra-magazin.com/2016/11/manipulationsverdacht-steht-das-us-wahlergebnis-bereits-fest/#comment-205398
    Auf einem Worldnow Media Server, den Fox, CBS und andere Medien nutzen, war offenbar schon ein Wahlergebnis der Präsidentenwahl zu sehen. Demnach wird Clinton ganz knapp vor Trump gewinnen.
    Von Marco Maier
    Manipulationen von Wahlcomputern sind eine Sache, doch wenn ein Medienserver schon vorab ein offizielles Endergebnis verkündet, dann stellt man sich schon einige Fragen. Denn auch wenn die Seite inzwischen schon gelöscht wurde – das Netz vergisst nichts. Auch dann nicht, wenn so ein "Fehler" rasch erkannt und "behoben" wird.

  4. Avatar

    … es wäre trotzdem schön, sich zumindest die Arbeit zu machen, es mit Untertiteln zu versehen. Einen Videobeitrag in Französisch oder Chinesisch hätte man bestimmt nicht unübersetzt eingestellt!
    Ältere verstehen as nicht und solche mit etwas Schulenglisch auch nicht. Zur Journalistischen arbeit gehört es auch Fremdsprachiges zu übersetzen.

    • Avatar

      Livia, einverstanden. Aber i mgleichen Ateumzug muss auch erwähnt werden, dass einzelne Sätze, die aus verdschiedensten Videos rausgeschnitten werden, und dann wieder irgendwie zusammengesetzt werden, dass es in die eigene Argumentationskette passt, ist irgendwie sowieso nicht überzeugend, noch "gueter" Journalismus. Meine Meinung.

  5. Avatar

    Unfassbar,

    was Kotstulle macht, da ist mir Rieseneinlauf lieber.

    Für Videos im Netz gilt:

    Sie sind immer verfügbar, aber manchmal NUR über Umwegen.

    Das Netz vergisst nie!

  6. Avatar
    Rechtsstaat-Radar am

    Angllary Merklton, go to hell!

    I hope and I pray to the lord that Donald Trump may win the election and be Barack Obama’s successor from 8th November 2016 on.

    Angllary, go to hell!

  7. Avatar
    Tobias George am

    Danke für den Link!
    Diese Frau ist echt eine Garantie für mehr Militärinterventionen und schlimmstenfalls der Beginn von nuklearen Bombardements im 21. Jh. Merkel scheint mir sichtbar den Kopf im Rektum der "progressiven" Hillary zu haben. Auch besonders innenpolitisch.

  8. Avatar
    Manfred aus München am

    http://quer-denken.tv/breaking-news-eine-friedliche-stille-revolution-geschieht-gerade-clintons-werden-gestuerzt/
    Jetzt scheint sich 5 vor 12 doch noch die Vernunft in den Staaten durchzusetzen. Es ist aber mitnichten nur eine noble, aufopferungsvolle Aktion von mutigen Männer und Frauen des FBI, der CIA, den Geheimdienstdirektoren, der Militärgeheimdienst, sowie Männer und Frauen in 15 anderen Geheimdienstorganisationen, die diese Korruption absolut satt hatten, die es im Weißen Haus gibt, im Justizministerium und auch im Geheimdienstsystem, wie es in der Verlautbarung heißt. Ich denke, wenn sie diesen Schritt jetzt nicht gewagt hätten und damit anfangen würden ihren Staat zu reinigen, hätten sie eine blutige Revolution bekommen. Das amerikanische Volk hätte diese Massenmörderin nicht ins Weiße Haus gelassen. So gesehen waren die Bestandteile der Dienste, die noch etwas Moral haben und klaren Verstandes sind, im Zugzwang.

    • Avatar
      Manfred aus München am

      … ach ja, damit wären auch unsere hysterischen Lizenz- und Propagandamedien mal wieder vorgeführt, die ja behaupteten der böse Putin hätte Wikileaks die Daten zugespielt. Sucht Euch einfach einen anderen Job Ihr Dilettanten … der deutsche Bürger braucht Euch so dringend wie ein Loch im Kopf.

  9. Avatar
    Kugler Sigrid am

    Hillary ist der Prototyp einer Emanze , aber einer gefährlichen, wehrhaften.
    Einen solchen Frauentypus konnten nur die Vereinigten Staaten von
    Amerika hervorbringen. Viele werden sie wählen, weil damit zum ersten
    Mal eine Frau diese Supermacht steuert, so wie es faszinierend war, mit
    Obama einen Schwarzen zu wählen. Barack Obama, Rechtsanwalt, ein
    hochintelligenter Redner und Hillary, die moderne emanzipierte Frau
    repräsentierend. Ich danke dem Video für die Warnung, mit ihr soll man
    auch noch den Dritten Weltkrieg fürchten müssen. Sie scheut nichts, ist
    aber progressiv, indem sie die Homosexuellen schützt.

  10. Avatar
    Rechtsstaats-Radar am

    Ich hoffe sehr, dass Angellary Merkinton am 8. November 2016 einen so gewaltigen Tritt kriegen wird, dass Sie anschließend in der Bedeutungslosigkeit dem Vergessen der Welt anheim fallen und Donald Trump direkt auf den Chefsessel im Weißen Haus fliegen wird.

  11. Avatar
    Volker Spielmann am

    Die Wahl zwischen Goldmann-Sachs und Goldmann-Sachs ist reichlich öde

    Man sollte wirklich keinen Krieg verlieren. Im deutschen Rumpfstaat hat dies unter anderem die lästige Folge, daß dessen Bewohner mit den albernen Wahlkrämpfen der nordamerikanischen Wilden von der Lizenzpresse gelangweilt werden, während die wirklich wichtigen Machtkämpfe im Reich der Mitte nur beiläufig Erwähnung finden. Dabei kämpften Bo und Xi durchaus um die Macht in China. Bei den nordamerikanischen Wilden aber tritt der eine Kandidat der Goldmann-Sachs-Bank gegen den anderen Kandidaten der Goldmann-Sachs-Bank an, die daher auch immer die Wahlen gewinnt. Die Kandidaten für den Posten des Staatschefs sind nämlich allesamt erbärmliche Hungerleider und können noch nicht einmal ihren eigenen Wahlkampf bezahlen. Daher sind sie auf die milden Gaben der Reichen angewiesen und erweisen sich folglich diesen gegenüber auch als höchst gefällig. Weshalb sich die Machtwechsel in den VSA auch stets bruchlos gestalten und die neue Regierung die Politik der alten nahtlos fortsetzt.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  12. Avatar

    Wenn das so ist, werde ich Hillary Clinton auf keinen Fall wählen. Mir gefallen auch ihre doppelte Halskette, der überzählige Jackenknopf und ihr selbstgefälliges Dauergrinsen nicht. Außerdem sollte sie mal über eine Ponyfrisur nachdenken:
    http://i1.web.de/image/350/31991350,pd=3,f=content-xl/hillary-clinton-angela-merkel-usa-2009.jpg

    • Avatar
      heidi heidegger am

      naaja! besoffen würde ich beide äh ämm.. der ²Dehnöff vorziehen. nein, pardong, andersrum oder so:

      http://www.famousbirthdays.com/headshots/catherine-deneuve-3.jpg

      ² hah! aha. soso. schon zu zeiten von Polanskis *Repulsion* zog SIE blank, einst, und nicht erst bei Truffaut, später. was schrieb ich denn da vor tagen hier nur zusammen? *schäm&schleich*

      http://25.media.tumblr.com/tumblr_m87xdzpwP01rw54t1o1_1280.jpg

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel