Wikileaks-Gründer Julian Assange wurde aus seinem Botschaftsasyl heraus verhaftet – in den USA drohen ihm ein Schauprozess und lange Jahre Haft. Wie so oft wäre die böse Tat ohne Verräter nicht möglich gewesen. _ von Karel Meissner Ein Gespenst geht um in Europa: Der abgemagerte Julian Assange, mit schlohweißem Haar und langem Rübezahlbart wie ein Greis wirkend, wird an Händen und Füssen von der Polizei aus der Botschaft Ecuadors gezerrt. Dieser 11. April 2019 wird
    Anmelden
       

    Kommentare sind deaktiviert.