Berlin. In Spandau haben fünfzig Polizisten sowie Steuerfahnder und Finanzbeamte in zwei Shisha-Bars hart durchgegriffen! Zwei Öfen zur Erhitzung von Holzkohle für Wasserpfeifen seien aufgrund zu hoher CO2-Werte stillgelegt und versiegelt worden. Unglaublich. Nebenbei sind noch vier Kilogramm unversteuerter Shisha-Tabak und nach ersten Erkenntnissen eine kleine Menge Betäubungsmittel sicher gestellt worden. Vermutlich Kokain. Egal. Hauptsache CO2. So läuft das Spiel. Verstöße gegen die Spielverordnung wurden auch aktenkundig.

    Mit Akten beschäftigt sich Ex-Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen jetzt in einer AfD-Kanzlei. So titeln die ‘Stuttgarter Nachrichten’. Gibt’s das? Nein. Die Kölner Anwaltskanzlei von Medien-Anwalt Rolf Höcker betreut Heidi Klum, den türkischen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdoğan und auch die Alternative für Deutschland. Die Kanzlei Höcker baut gerade ein Dezernat für öffentliches Äußerungsrecht auf, welches sich damit befasst, was Staatsanwaltschaften in Pressemitteilungen über einen Beschuldigten preisgeben dürfen. Darüber könnte Maaßen bestimmt Lieder singen, aber er hat ja Gott sei Dank nicht bei Dieter Bohlen seine Zukunft angefangen.

    Carola Rackete sieht jetzt auch nicht mehr nur schwarz. Ob die militante Schlepp… ähm Seenot-Kapitänin der ‘Sea Watch 3’ inzwischen CO2-Moleküle sieht, weiß ich nicht. Klima ist aber ihr neuer Dampfer.

    Opel baut keine Dampfer. Früher mal. Ganz früher. Vom Kapitän über Admiral bis zum Kadett. Die Belegschaft in Rüsselsheim erhielt einen Dämpfer. Im Stammwerk streicht der Autobauer für sechs Monate die Spätschicht. Kurzarbeit. Die Arbeitnehmer erhalten für die nicht geleistete Arbeitszeit Kurzarbeitergeld als Lohnersatzleistung sowie einen Zuschlag von Opel. “Dieser Schritt dient dazu, eine sozialverträgliche Brückenlösung zu schaffen”, sagte ein Sprecher. Mit dem nächsten Astra sei alles wieder gut. Hmm. Ich oute mich als Opel-Fan und -Fahrer! Schon immer. Immer noch. Stur lächeln und winken.

    Müde lächeln fiel Heinz-Christian Strache heute schwer. Er kündigte seinen politischen Rücktritt an. Die eigenen Leute distanzieren sich und waschen ihre Hände in Unschuld. Ein Video von vor der Zeit der FPÖ in Regierungsverantwortung, vom Ausland initiiert, brach ihm das Genick. Er hat gute Mine zum bösen Spiel gemacht. Bis zum Schluss. Ich hoffe für Österreich und Europa, er kommt bald wieder, wenn die FPÖ die Scherben ihrer Distanzeritis zusammen kehren muss. Meine Meinung. Ähnlichkeiten zu Deutschland rein zufällig.


    Wie es mit Österreich und der FPÖ unter Norbert Hofer weitergeht, lesen Sie bei COMPACT – dabei schauen wir sowohl den Mainstream-Medien und ihrer tendenziösen Berichterstattung, als auch den rechten Politikern kritisch auf die Finger: Halten Hoffnungsträger wie Strache ihre Wahlversprechen oder passen sie sich den Machteliten an, die sie bekämpfen? Am besten gleich abonnieren und keine unserer Druckausgaben mehr verpassen (Klick auf den Link)!

    19 Kommentare

    1. Heinrich Wilhelm an

      COMPACT-TV aktuell: So kassiert die EU deutsche Sparer ab…
      Der Kurztext zum Beitrag sollte korrigiert werden >> Kündigungswelle <<.

    2. Opel hat in den letzten Jahren ja schon öfters den Besitzer gewechselt, ist knapp an der Schließung vorbeigeschrappt. Das Werk Bochum ist zu. Ich denke, daß Opel der nächste nach Borgward ist, der verschwindet. Hat Opel nicht mal Tretnähmaschinen und / oder Fahrräder gebaut? Da hätten sie mal dabei bleiben sollen, diese Produkte verbrauchen weder Strom noch sonstige nichtmenschliche Energie und werden in Zukunft wohl wieder eher gebraucht. Und war das nicht zu der Zeit als unser Kaiser sagte, daß er das Auto für eine vorübergehende Entscheinung hält und selber auf das Pferd setzt. Wenn das so weiter geht, hatte Wilhelm II recht – es hat nur etwas gedauert.

    3. Heinrich Wilhelm an

      Die Rackete sieht vielleicht keine CO2-Moleküle, dafür aber bald viele CO2-Euronen.
      BRD-Verhältnisse machen’s möglich…

    4. DerSchnitter_Maxx an

      Du kaufst uns jetzt das Klima ab … sonst schlagen wir dir die Birne platt ! ;)

    5. Rumpelstielz an

      Ich denke, die hohen co2 Werte sind nicht gemeint – gemeint war CO ein giftiges Kumulatives Blutgift.

      „Welt“-Journalist Yücel: Freude über „Deutschensterben“ und Sarrazin „nächsten Schlaganfall“ gewünscht!
      Deniz Yücel: "Sarrazin ist eine lispelnde, stotternde, zuckende Menschenkarikatur!"
      Deshalb sollte man diesen …… [Gestr: wg schwerer Beleidigung] im Knast verschimmeln lassen.

      Und die Volksvernichtungsbande der Parteigecken holen Abschaum auf unsere Kosten ins Land.

      Da ist bestimmt auch das [Gestr: wg schwerer Beleidigung] Stammkunde.

      Die BRD-GmbH will offenbar gemäß des Hootenplans alle Deutschen ausrotten, so ist mein Verdacht.

      • Ich bin ein Arschloch! Na und? an

        Wenn sich jeder immer gleich beleidigt fühlt wären die Gefängnisse noch voller.
        Multimillionär Sarrazin, der so krank nicht sein kann, wird es schon verschmerzen. Finanziell hat der längst ausgesorgt, er tut es sich aber gerne und freiwillig an (Gier? Selbstverwirklichung?). Er selbst jammert auch nicht, das können unbeteiligte Moralapostel und allwissende deutsche Hobbyjuristen viel besser.

    6. Peter Aschbacher an

      Besatzungszone "BRD": Die Partei "Die Grünen" hat im Bundestag einen Vorschlag eingebracht, jenes Naturgesetz zu ändern, das für die Produktion von CO2 verantwortlich ist. Die grüne Rednerin: "Wenn ein Gesetz schlecht ist, so muss man es eben abschaffen oder ändern. Dabei macht es keinen Unterschied, ob es sich um ein Naturgesetz handelt oder um ein Treibhausgas!". Aufgeregter Applaus kam dazu vor allem von den Linken, die ihrerseits schon lange darauf warten, dass endlich die biologischen Geschlechter abgeschafft werden.
      Der Gesetzesvorschlag geht nun in Begutachtung und wird innerhalb des Parlaments-Ausschusses debattiert, der für die Naturgesetze zuständig ist. Man darf gespannt sein, wann dann endlich das schädliche Naturgesetz abgeschafft und somit die Welt gerettet wird.

      • Peter Aschbacher an

        Nachtrag: Nach der Veröffentlichung unseres Beitrages erreichte uns eine Stellungnahme der Partei "Die Grünen", die wir hier pflichtgemäß wiedergeben:

        "Wir legen auf die Feststellung wert, dass das Naturgesetz, wonach bei Verbrennungsvorgängen CO2 entsteht, noch aus der NAZIZEIT stammt. Somit ist auch aus Gründen der heute immer noch und besonders heute notwendigen ENTNAZIFIZIERUNG eine Änderung des betreffenden Naturgesetzes wichtig und unverzichtbar! Gez. Claudia R."

      • Das "Grün" mit sxxdumm assoziiert werden kann ist Fakt und kein Geheimnis. Ein Jeder Grashalm meines Rasens ist weitaus klüger als Warzen-Claudi und Konsorten und somit davon ausgenommen. Und Linke Diktaturen standen und stehen bekanntlich immer auf den Fundamenten von Leichenbergen (geschätzte 140 Mauertote können sich nicht mehr irren). Also wird den Linken auch das Abmurksen von naturgegebenen Gesetzmäßigkeiten kaum Probleme bereiten, sodenn man die Loser, Antifanten und Arbeitsscheuen nur gewähren lässt.

      • Jeder hasst die Antifa an

        Eine Dummpartei wird von noch blöderen mit Beifall bedacht die grüne Bildungsmisere wird von roten Hilfsschülern beklatscht.

    7. …und..und..und in der Vatikanbank war ne Razzia. Etliche Akten und Datentraeger wurden beschlagnahmt und mitgenommen. Tja…

    8. Unter Systemling Hofer wird die FPÖ noch weiter abrutschen, aber was geht mich fremdes Elend an.

      Sollte Kurz in Schland gegen Merkel antreten (theoretisch) hätte sie wohl fertig. Gegen dynamische Powerpolitiker der AFD (Gauland?) hätte er natürlich keine Chance und würde uralt aussehen.
      Ich würde gerne ein Rededuell zwischen Kurz und Höcke bewundern dürfen (es sei denn Kurz hätte Angst). Die Fluchtwege aber bitte erst am Ende freigeben.

    9. Das BRD-Recht lässt sich vielleicht so zusammenfassen:
      ‘Es herrscht Meinungsfreiheit.’
      So werden die Kinderchen von Kleinauf ins Zuckerküchenhaus gelockt. Dort erfahren sie:
      ‘Ihr dürft tun, was ihr wollt, aber es gibt Einschränkungen wie Hetze.
      Was Hetze ist, bestimmt die deutschenhassende Hexe.’ Sie ist zum Beispiel ganz lieb und gewährt dem Grünen Sebastian Striegel volle Meinungsfreiheit ohne berufliche und medial-soziale Einschränkung, wenn er fordert: "Zuwanderung bis zum Volkstod."

      • Genau das ist Meinungsfreiheit. Jeder kann "fordern" was er mag. Einen Zwang, nur Gutes zu fordern, besteht nicht.

        Es steh Ihnen frei, eine Gegenforderung zu formulieren.

        • Klar. Man kann auch mal eine Kehrtwende in der Geschichtspolitik fordern,
          und schon hat man die Staatsspitzel am Hals – öffentlich mediale ‘Hinrichtung’ inklusive.

    10. Interessant wäre zu wissen, wer bei gleicher Nutzungsdauer höhere CO2 Werte erzeugt, der Diesel oder die Wasserpfeife.
      Sollte es die Wasserpfeife sein, kommt es dann auch zu deren Verbot und gar zu FFF Demos?

      • Der Fernaufklärer an

        .. und nicht zu vergessen: Die Shisha-Raucher, die ebenfalls unnötig in unserem Land CO2 produzieren! Die Bars geschlossen, die Shisha-Raucher ausgewiesen – das wär doch ein Riesenbeitrag zum "Klimaschutz"!