Berlin. Der Bundesaußenminimister Heiko Maas musste gestern umsteigen. Nicht in die Laufschuhe! Vom Regierungsflieger Airbus A 340 auf einen Truppentransporter A 310 der Luftwaffe mit normaler Bestuhlung und kleinem VIP-Bereich. Klein reicht völlig. Ein Defekt an der Hydraulik wurde festgestellt. Nicht an den Schuhen! Rückzu gehen die noch. Das Ziel war übrigens Moskau.

    Auch in Berlin wurde in der letzten Nacht ein 41 jähriger Mann mit mehreren lebensbedrohlichen Verletzungen an der Strassenbahnhaltestelle S-Bahnhof Hohenschönhausen von seiner Lebensgefährtin gefunden. Der 45 jährige Ex-Partner der Gefährtin wurde in seiner Wohnung in Neu-Hohenschönhausen vorläufig festgenommen. Hmm. Cindy und die vierzig ähm zwei… Egal. Ich weiss es nicht. Vielleicht auch Michael. Zumindest als Opfer.

    Wo ist Greta? Ist Ihr Schiff untergegangen? Ist sie seekrank geworden und leidet unter Deck? Ihr Atlantiktrip war in den letzten Stunden kein Thema, das stimmt bedenklich. Ob unser nebenstehender Aufkleber schon für einen Stimmungsumschwung in Bevölkerung und Medien gesorgt hat? Hier kann man ihn bestellen – und ihren Jüngern eine kleben.


    Die Bundeshauptstadt hält dagegen. Gestern hat die CDU-Fraktion im Senat einen Antrag auf 46 Waffenverbotszonen gestellt. ‘Das sind Orte wo seit 2017 mindestens 20 und mehr Straftaten gegen das Leben, Sexualdelikte und Rohheitsdelikte mit einem Messer begangen wurden.’, heisst es darin. Insgesamt 6265 Straftaten mit Messern zählt die Polizei seit Januar 2017 bis März diesen Jahres. Bunt bis blutrot. Rot rot grün oder grün rot rot. Egal.


    Chemnitz ist seit diesem Jahr nicht mehr nur überwiegend rot. Der Mord an dem 35 -jährigen Daniel Hillig vom 26. August 2018 am Rande des Stadtfestes hat die drittgrößte Stadt Sachsens verändert. Der 24 jährige Syrer Alaa S. ist heute vom Landgericht Chemnitz in Dresden zu 9 1/2 Jahren Vollpension ähm Gefängnis verurteilt worden. Zusammen mit dem flüchtigen 23 jährigen Iraker Fahrad Ramazan Ahmad hatte er den Familienvater mit fünf Messerstichen getötet. Jetzt hat der Syrer Angst. “Ich möchte nicht das zweite Opfer sein, indem ich für ihn bestraft werde. Das ist meine einzige Hoffnung”. Mir kommen die Tränen. Ich muss weinen, wenn ich an Polen-Böller ohne Verletzte und 10 Jahre Haft denke!


    Die Mörder der Maria K. auf Usedom sind der 19 jährige Nicolas K. und der 21 jährige Niko G.. Das ‘G’ steht für Göttlich. Aus reiner Mordlust sollen sie die 18 jährige Schwangere in Zinnowitz im März mit etlichen Stichen getötet haben. “Lass es uns heute machen!”. Die junge Frau war ein einfaches Opfer, da sie alleine lebte. Auf ihren Facebook-Profilen zeigten sich die Täter als Sympathisanten der Antifa. Unheilbar.


    ‘Unteilbar‘ gastiert und terrorisiert am kommenden Samstag Dresden. An die 25 tsd gewaltbereite jugendliche Gutmenschen werden aus dem gesamten Bundesgebiet mit Bussen und Bahnen in die sächsische Landeshauptstadt gekarrt. Das Altparteien-Kartell und die Gewerkschaften finanzieren den gesteuerten Wahnsinn.

    11 Kommentare

    1. So langsam wurmt der Blick dieses Hundetieres sich in mein Herz,obwohl Ich nach wie vor bezweifle,daß er ein Pedigree hat.

    2. Jeder hasst die Antifa am

      Hat man die beiden Mörder von Maria K, schon zu bunten Festival nach Jamel eingeladen,dort trifft sich ihr Klienteel gerade um gegen Rääächts zu Musizieren.

    3. brokendriver am

      Das MAAS ist voll.

      1. September 2019:

      Mit 3,9 Prozent der Wählerstimmen fliegt die SPD aus dem Landtag in Dresden.
      Sie scheitert an der 5-Prozent-Hürde.

    4. Evtl. steckt hinter dieser dauernden Umsteigerei auch was ganz anderes.

      Schatz, ich hatte eine Panne? Mit deinem Mercedes?

    5. Komisch, daß in den USA die meisten Shootings in Waffenfreien Zonen stattfindet, vlt. sollten diese Deppen mal lernen. Und Rechtsbrecher halten sich wohl kaum an solche Verbote, sodaß die Bevölkerung denen völlig hilflos ausgeliefert ist. Die Polizei kommt dann höchstens noch zum Aufwischen.

    6. ship of fools am

      Waffenverbotszonen reichen nicht. Genossen, ihr müsst endlich die Kriminalität verbieten!
      Hat auch die AFD mal wieder die Hand dafür gehoben, dass Werner, Heinz und ihre Omas kein Pfeffersäckchen dabei haben dürfen?

      "Unteilbar" ??? glaub ich nicht….. sprach der Sharia-Richter mit einem Grinsen im Gesicht.

    7. Können die beiden Mörder, antiFaschisten und Psychopathen nicht die Zelle mit dem unschuldigen Syrer teilen? Sie könnten ihm das Deutsche näher bringen, gemeinsam Skat spielen und Zukunftspläne schmieden, für eine Zukunft, die die werdende Mutter und Daniel ja nicht mehr haben. Mögen die drei in der Zelle…. oder um es mit der heiligen unerreichten Greta zu sagen:"Ich will, dass ihr in Panik geratet und die Angst verspürt, die ich jeden Tag habe".
      Die gute Nachricht: der Sommer ist wieder da, also den 400 Ps Pickup mit Grill, Fleisch, Chips, verpackt in Plastiktüten, beladen, um für einen netten Nachmittag ans Meer zu fahren und sich von dem täglichen Wahnsinn zu entspannen.
      Denke dann an die vielen Guten, die in Dresden für die Enführung der Scharia demonstrieren. Tragen die Frauen auf diesen Veranstaltungen eigentlich Miniröcke oder schon Burka, um den Moslem nicht zu provozieren? Die wunderbare Frau des Jahres trat ja auch schon mit verhüllten Gestalten auf, die Ihr Gesicht im Verborgenen hielten. Nun weiß ich nicht waren es Masken oder modische Accessoires der Muslima? Was ich allerdings weiß, dass ich Menschen gerne ins Gesicht schaue, selbst wenn es die der antiFaschisten sind.

    8. Das einzige was in Deutschland gilt und zählt ist "Terror, Terror, Terror"… Das ist die Trudi Mutti-Verbesserung von "Arbeit, Arbeit, Arbeit"… auch nicht so prollig.

      • heidi heidegger am

        Arrrbeit?! Hier sei (wieder) auf den *APPD-ParteiMarsch/all stars* verwiesen:

        "Aaaaghh (Dschangäll Buuhgie), ihr Lohnslaven – Wollt ihr denn Arrrbeit? – Ja, die könnt ihr habäään – Wir lassäään euch ein Leben lang schwitzäänn – *quakquak* Von den Alpen bis an die See -> für die Balkanisierung Deutschlands kämpft die APPDee !!"

        *omg*, schnell zum Hauptthema: HauptKommissar Fritz isch immer im Einsatz und aber leicht vergesslich, deshalb hat er den *Achter* stets an der Pfote hängen, hihi.

        • heidi heidegger am

          corr.: Sicherrää (Sichere) Beschäftigungszonään – Von den Alpen bis an die See -> für die Balkanisierung usw. usw.

        • heidi heidegger am

          OT: Die Staatspresse dreht frei (kolumnentechnisch) Teil zwei – nachdem Ferda (wie bereits berichtet) losgelassen wurde, transistoriert ditt Janze nun die FR in Gestalt der Unperson ²Klaus "Depp" Staeck, der sich einst politkunstschaffend (Plakate!) auf der documenta 1970 (?) rumtrieb und ich (selbst, die heidi) einen bürgerl. Kunstkenner fluchen hörte deshalb damals. achach..

          ² "…Deshalb werde ich die mit Johano Strasser (lel / anm. hh) initiierte „Aktion für mehr Demokratie“ entschieden weiter betreiben – wer auch immer die Demokratie unter falsche Flagge bekämpfen will…"

          ey, soo alt (*1961) ist die heidi nicht – es war etwas später auf der documenta, hihi, aber es war wahr, voilà! Also diese 2 sehr überalterten SPD-SchwerstVorDenker (Johano+Staeck) sind dann die Sargnägel, quasi..oder? hah!