Utes Morgengagazin, 03.09.: TV-Sender entschuldigt sich für „bürgerliche“ AfD

32

Das Leben geht nach den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg weiter. Auch in Berlin. In der Neuköllner Erkstraße kam es letzte Nacht zu einem Hinterhalt auf eine Streifenwagenbesatzung. Gegen 0.10 Uhr waren die Beamten wegen angeblichen Brandgeruchs in einer Wohnung zugange als ein Vorderreifen ihres gestreiften Gefährts erstochen wurde. Ob’s der rechte war, ist nicht überliefert. Trotzdem Glück gehabt! Im Stadtteil Gropiusstadt auf der Wutzkyallee brannten drei Autos infolge Brandstiftung 10 Minuten später lichterloh.

Wegen nicht ausreichendem Brandschutz wurden vor etwa einem Jahr 86 Baumhütten im Hambacher Forst geräumt und zerstört. Bisschen Schwund war auch dabei. Egal. Nach Informationen der Polizei waren rund einhundert ‚Aktivsten‘ seitdem fleißig und bauten 60 neue Baumhäuser in luftigen Höhen. Der Innenminister von Nordrhein-Westfalen Herbert Reul sagte damals, dass er keine Neuen tolerieren werde. Hmm.

Am Samstagabend kam ein 23 jähriger mutmaßlicher Holzfäller mit einem Beil in den Außenbereich eines Lokals in der Nürnberger Luitpoldstrasse. Er drohte unter ‚Allahu Akbar‘-Rufen alle aufzuschlitzen. Bei der Festnahme durch die Innenstadtinspektion mussten die Beamten unmittelbaren Zwang anwenden. In der Dienststelle wurden dann 1,8 Promille, Drogenkonsum und Anzeichen psychischer Unordnung festgestellt. Ethnie und Nationalität offenbar nicht.

Letzteres gibt es bei Opfer und Täter im Fall von gestern Morgen gegen 5.20 Uhr im hessischen Maintal auch nicht. Eine 24 Jährige ist am Kopf verletzt worden, als sie auf offener Straße in eine Kugel lief. Der vermeintliche Schütze ist nach einer Fahndung mit Hubschrauber festgenommen worden. Die Hintergründe sind unklar. Klar.

Unklar waren der MDR-Moderatorin Wiebke Binder die Reaktionen auf ihre Äußerung die CDU und die AfD als ‚Bürgerliche Koalition‘ zu bezeichnen. Die Bundesregierung reagierte harsch und der Sender entschuldigt sich. Auch klar.

Die Regierung Italiens reagiert harsch auf das Einlaufen des Schlepperkahns ‚Eleonore‘ von der NGO ‚mission lifeline‘ im sizilianischen Hafen von Pozzallo. Die 104 goldigen Migranten durften an Land. Das Schiff werde jedoch beschlagnahmt, erklärte das Innenministerium in Rom. Mal schauen wie lange.

Anzeige

COMPACT hat eine Chronik der Merkel-Ära zusammengestellt und macht Ihnen ein unschlagbares Angebot: Zehn Ausgaben zu den verhängnisvollen Weichenstellungen der Rautenfrau mit zehn unserer geilsten Titelbilder – Merkel mit Kopftuch, mit Fez, in US-Uniform, in Stasi-Uniform, als Hitler-Imitat. Zusammen 664 Seiten, für unschlagbare 9.95 Euro (statt 49,50 Euro). Unsere Merkel-Chronik liefert die Beweise: Diese Kanzlerin muss vor Gericht. Sichern Sie sich jetzt unser Merkel-Paket – eine einzige Anklageschrift. Hier bestellen – nur solange der Vorrat reicht!

Über den Autor

Avatar

32 Kommentare

  1. Avatar
    Schulze Schulze am

    Hambacher Forst, Baumhäuser sind inn! Ökologisches bauen und wohnen in der Natur dienen doch dazu Körper und Geist in Einklang zu bringen. Ob das bei diesen Naturfrevlern Erfolg haben wird ist zu 100% zu bezweifeln.
    "Anzeichen psychischer Unordnung festgestellt. Ethnie und Nationalität offenbar nicht." Der ist gut! Da wir alle gleich sein sollen, also eine Art hellbraune Universalethnie ist die Feststellung nicht nötig. Es wird suggeriert das es einer von uns war.
    Wie viel Tonnen wiegt dieses Errettungsschiff!? Kann man das nicht verschrotten? Bringt bestimmt ein gutes Taschengeld!

  2. Avatar

    Na ja, Mao Zedong hatte auch eine Warze am Kinn.Soll in China Glück verheißen und sein Lebenslauf war ja auch danach. Aber hier? In Europa. Auch Glück? Ich habe jedenfalls keine Warze und Glück auch nicht so richtig.

    • Avatar
      heidi heidegger am

      aber aber, Dein Glück ist, dass Du uns fandest und wir (*Deutschland!*) Dich, mein allerbeschdrr Soki. 🙂

  3. Avatar
    Scheiß auf die Mitte! am

    Die nächste AFD-Vorstands-Scheißhausparole? Sie wollen mit aller Macht CDU werden.

    Ich identifiziere mich nicht (mehr) mit der imaginären bürgerlichen Mitte (wer soll das sein? 87% Dumpfbacken?). Sind das nicht die die angeblich nicht wissen, dass Menschen erschlagen, Frauen geschändet und Kinder vor Züge geschmissen werden (Deutsche machen so was auch!!!), aber sich Nachts unterm Sofa verstecken, weil Höcke zum Reichstag marschiert?

    Denen soll ich Puderzucker in den Arsch blasen? Nein Danke, nicht mal wenn das was bringen würde, würde ich mich so weit erniedrigen! Die AFD sollte sich besser um ihre ECHTEN Wähler kümmern. All die feinen Menschen die was in der Rübe haben und nicht den nachweislich Dummen hinterher laufen.

    • Avatar
      Scheiß auf die Mitte! am

      PS

      Definiert erst mal "bürgerlich-2019-Deutschland", bevor ihr das sein wollt. Zum fremdschämen!

      Und selbst wenn, es gibt keine homogene bürgerliche Mitte. Wem also wollte man sich überhaupt zuordnen?

      So, fertig mit kotzen 🙂

    • Avatar

      Etwas drastische Sprache, aber mir aus der Seele gesprochen.Jede Partei,die von Anfang an darauf schielt,möglichst viele Stimmen zu erjagen, landet in kurzer Zeit im Sumpf. Wie die anderen. In der Mitte stinkt es heutzutage,bloß weg da!

      • Avatar
        Scheiß auf die Mitte! am

        Sollte deutlich als Hassrede erkennbar sein.

        Bürgerliche Mitte:

        Beschäftigte der Flüchtlingsindustrie
        Lehrer/Erzieher die unsere Kinder verdummen
        Omas gegen Rächts
        Gewerkschafter
        Sämtliche Angestellte der ÖR zzgl. aller Systemschreiberlinge
        Eltern die ihre Sprößlinge zum FFF fahren
        Grüne Gutverdiener
        usw.

    • Avatar
      Schulze Schulze am

      Man fragt sich ob es überhaupt noch eine repräsentative Mitte gibt. Die scheint leider recht marginal zu sein. Die meisten sind doch eigentlich Linke (auch wenn sie es nicht registrieren), solange sie eine der Einheitsparteien wählen! Kaum eine dieser Parteien standen vor 2015 so weit LINKS! Man könnte meinen dass das Kommunistische Manifest bei denen in Grundzügen zum Standard gehört.

  4. Avatar

    Der Staatsfunk muß vernichtet werden und die Hetzer müssen aus ihren Palästen unter die Brücken an die Mülltonnen vertrieben werden und zwar durch konsequenten waschsenden GEZ-Boykott. Dieses eitrige Krebsgeschwür muß endlich aus dem Mediendschungel herausgeschnitten werden und diese geifernden Pestbeulen müssen endlich dem Arbeitsmarkt zugeführt werden. Von mir aus in Ketten.

    Kein Euro mehr für die GEZ! Totalboykott!

    • Avatar

      Das TV hat einst Reichspropagandaminister Göbbels entwickeln lassen weil ihm der Rundfunk (Göbbels Schnauze) noch nicht gnug zum Propaganda machen war. Fast alles, was aus dem 3.Reich stammte hat man nachher verboten aber das TV haben sich die Sieger geschnappt und weiterentwickelt! Zunächst mal bei sich selbst! Warum wohl???
      TV abschalten, Radio stark reduzieren (Verkehrsberichte, Wettermeldungen, amtliche Durchsagen)! Zumal TV nur schädlich ist, vor allem für Kinder und schon die Kleinsten werden davor "geparkt"!
      Dann erledigt sich die GEZ von selbst!
      D. könnte in die Geschichte eingehen als das Land, das als Erstes das TV abgeschafft hat, weil es seine Gefährlichkeit für die Gesundheit seiner Bevölkerung erkannt hat.

  5. Avatar

    "Bürgerliche Koalition" … was bürgerlich ist bestimmt Antifa Zeckenbiss! „Wer bürgerlich ist, bestimme ich" sprach … wem wurde das zugeschrieben?
    Im RBB vor mehr als 7 Tagen, ein neues "Tatortvideo" vom Breitscheidplatz mit Doppelbelichtungen und schneller Abblende nach 34 Sekunden trotz allem funktioniert der Anschluss an das berüchtigte Dashcam-Video nicht denn die Fahrzeuge des Bikini-Video sind am Ende nicht so in Position wie es das Dashcam-Video 2. Teil erfordert.

    PS: Wer hat ein Handy das solche Mehrfachbelichtungen bei schneller macht … selbst ein Altes aus dem Jahr 2012 kann das besser.

    • Avatar

      Übrigens der Hausmeister von geomatiko.eu hat gerade mal wieder jemand rausgeworfen; Stutenbissig wie sonst nur der öffentlich-rechtliche Rundfunk (kurz ÖRR) .

      Dafür anderes:
      Anschlag auf Breitscheidplatz: Video zeigt Gerangel – hatte Amri einen … | Focus.de
      vor 4 Tagen · Auf der Aufnahme ist ein Mann zu erkennen, der wie Hüsges am Abend des Anschlags …

      Irgendwie sehe ich dieses 38 Sekunden Video nirgends.

  6. Avatar

    Eine Mischung aus:
    Bestrafe den Osten erziehe den Westen und
    die Ossis sind die neuen Ostfriesen
    in Kombination mit sozialpädagogischem Verständnis.
    Sofern sie nur artig ihre Medikamente nehmen, dürfen sie zurück in die Matrix.

  7. Avatar

    Es ist so abgrundtief krank, wie sich der öffentlich-rechtliche Staatsfunk in der Causa Binder verhält!
    Die ARD ist doch so stolz auf ihren "Faktenfinder"!
    Sollen doch deren Faktenfinder einmal die Aussagen der heutigen AfD den Aussagen hochrangiger CDU-Politiker aus den 1990iger und 2000er- Jahren gegenüberstellen.
    Sie werden erschrocken sein, wieviele Nazis, rechte Hetzer, Rassisten und Populisten damals die CDU dominierten.
    Vermutlich aber wird sich die oberste Dienstherrin des MDR im Kanzleramt gegen solch entlarvende Fakten vehement wehren.
    Eine Diktatur erkennt man auch daran, wie die Medien mit der Opposition umgehen. Darüber – und über die ehemalige Funktion der Medien als 4. Gewalt – sollten gerade die öffentlich-rechtlichen Sender mal dringend nachdenken.

  8. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Die Wahlen in Sachsen und Brandenburg haben nur eines bewiesen … dass der OSTEN sich wehren wird und zum KAMPF bereit steht ! Nicht wie die umerzogen Dümmlinge im Westen … die bückender Weise, mit eingeklemmten Schwanz … gegen … für ein immer weiter so … die dumme Schnauze nicht aufkriegen. Weil sie unbegründete, scheixx, Angst davor haben, dann pöse, pöse, Nazis zu sein … weil alle anderen natürlich die "Guten" sind … die das unaufhörlich wie aufgezogen … ähm umerzogen-dummerzogen … behaupten ! Mitnichten … ist das der Fall … dient alles nur zur Unterdrückung, dass die angebl. "Guten" (vor denen die im WESTEN, stets den Schwanz einziehen) … mit den Deutschen weiter so umzugehen, machen und tun können was sie wollen 😉

    Und "Freunde" … sind das schon mal gar nicht. Aber … hinterfotzige, durchtriebene, verlogene, Unterdrücker, ausschließlich und ausnahmslos immer nur … für ihre Interessen und Vorteile – PUNKT ! Last Euch das gesagt sein … ihr Bücklinge aus dem unterjochten Westen … die mit voll eingeklemmten Schwanz … vor Angst die "Bösen" zu sein, die Schnauze nicht aufkriegen 😉

    Bon Voyage und Hasta La Vista …

    … und das ist nur eine Wahrheit oder eine Seite der Medaille !

    Schön ist es auf der Welt zu sein … sprach der Ossi zu dem Wessilein …. lalala 😉

    • Avatar

      Soll man sich von solchen Dumpfbacken in das Ossi-Wessi-Geschwätz hineinziehen lassen? Nein. Ist keine Dikussion wert, 3 Jahre Fortbildungslager.

      • Avatar
        Schulze Schulze am

        Ich habe auch einmal gedacht das zusammenwächst was zusammengehört. Nun das macht es aber nicht! Und heute bin ich nicht böse darüber! Den Politischen ist das natürlich ein größeres Dorn im Auge als dem Bürger! Wenn ich nach Westdeutschland fahre weiß ich das ich in ein Land fahre dessen Tage als deutsch gezählt sind und die meisten Eingeborenen schnallen das in keinster Weise! Es ist und bleibt für mich Ausland, ein fremdes Land!

  9. Avatar

    Zu:
    "Einlaufen des Schlepperkahns ‚Eleonore‘ von der NGO ‚mission lifeline‘ im sizilianischen …"

    Da sollte sich für das italienische Innenministerium und die Ermittlungsbehörden die Frage stellen,

    ob der Kapitän des Bootes aufgrund seines Patentes überhaupt berechtigt dieses in Deutschland registrierte Boot außerhalb der Küstengewässer zu Personentransporten zu führen und ob es für derartige "Rettungsaktionen" sachgerecht ausgestattet ist.

    • Avatar

      Als ob es darum ginge, dass anderen derart einfaches Wissen fehlen könnte. Alle blöd oder was?

      Genau so gut hättest du uns damit informativ bereichern können, dass die Dokumente der "Flüchtlinge" auf Gültigkeit zu prüfen sind, weil da evtl. was nicht stimmen könnte.

  10. Avatar
    Peter Aschbacher am

    Wer zusehen will, wie die 104 Neger vom Hamburger Taxi-Dienst in Pozzallo trotz Polizei-Präsenz ILLEGAL an Land gebracht werden, kann in YouTube nach diesem Titel suchen:

    "LIVE Pozzallo, la Eleonore con 104 migranti a bordo forza il blocco: l’arrivo a Pozzallo"

    Damit wird uns aber auch signalisiert: Kriminelle haben freie Fahrt! Du kannst Gesetze brechen, wenn du so tust, als ob es "human" wäre!

    Demnächst sind also zu erwarten:

    • Humane Vergewaltigungen

    • Humane Banküberfälle

    • Humane Morde z.B. an Politikern

    • Humane Kriege hatten wir glaube ich schon …

    • Avatar
      Peter Aschbacher am

      UTENSILIENLISTE

      Folgende notwendige Utensilien sind in jedem gut sortierten Baumarkt in Ihrer Nähe zu einem relativ geringen Preis erhältlich:

      • Bauzelt in weißer Farbe (ca. 20 – 50 Euro): Rot-Kreuz-Aufdrucke zum Aufnähen sind im Internet-Versandhandel sehr preiswert erhältlich

      • Atemschutzmasken in weißer Farbe (100 Stück für 4,90 Euro)

      • T-Shirts mit individuellem Aufdruck (z.B. UNHCR, Rotes Kreuz, "Ärzte in Not", "Schutz-Staffel" – bitte nicht als Akronym und nicht in Frakturschrift!) sind im Internet-Versandhandel erhältlich (10 – 20 Euro bei Mengenbestellung)

      • Schutzanzüge in weißer Farbe aus luftdurchlässigem Spezialstoff, auf Wunsch in Weg-Werf-Ausführung (3 – 7,90 Euro) inkl. Schutzsandalen (mit Ethno-Aufdruck bei Mengenbestellung)

      Bei Interesse können wir gerne preiswerte Humanitätspakete zusammenstellen, die ein weißes Schutz-Zelt, Atemmasken, Schutzanzüge und diverses Sonder-Zubehör (z.B. Walkie-Talkie mit Rot-Kreuz-Aufdruck usw.) beinhalten.

      Ihr seht also: Eurer nächsten Humanitäts-Aktion steht nichts mehr im Wege!

  11. Avatar
    heidi heidegger am

    "..Holzfäller mit einem Beil .. Er drohte unter ‚Allahu Akbar‘-Rufen alle aufzuschlitzen.."

    Mimon Baraka, der Psycho-Nafri?? Was macht der in Nürnberg, häh? Ist wohl ausgebüxt und macht sich auch noch um die Hälfte jünger quasi..Der ist doch sonst nur real physisch autistisch äh authentisch auf Bude in Tempelhof bei Mama undoder i. d. Forensik, höma!

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Haste deinen Baracken Mimon mal wieder rausgelassen und schon geht er mit dem Beil auf die Leute los.höma

      • Avatar
        heidi heidegger am

        ja-kuck nochma da ditt *Jihad-Axt-Video* wo du keine Zeit hattest am WahlSonntach, weil du mit der Urne ausgebüxt bist (gut gemacht!, hihi) und sie gut äh sortiert voller blauer Zettelchen wieder kurz vor 1800 vor’s Lokal stelltest oder so..*kicher*

  12. Avatar
    Querdenker der echte am

    Wie kann denn die gute MDR-Moderatorin Wiebke Binder auch von "Bürgern" Sprechen! Schließlich wird ALLEN AFD-Mitglieder und selbstverständlich auch Millionen AFD- Wählern Das Prädikat bürgerlich- also damit Das Sein als BÜRGER von den Akteuren der Nationale Front Parteien und der gesamten obrigkeitshörigen Presse und TV abgesprochen! Was Bleibt? Es gibt doch eigentlich NUR solche verbriefte Menschenbezeichnungen: Kaiser- König – Bettelmann -Bürger– Bauer — Edelmann. Na, Überwiegend Bauern sind die AFD- ler ja wohl nicht: Bürger bekommen sie abgesprochen! Kaiser ist mit Merkel besetzt, König mit Habeck, Bettelmänner und Frauen mit einem gewissen Verdächtigen aus dem Balkan! Bleibt nach Adam Riese nur noch EDELMANN !!! Und das ehrt natürlich ALLE AFD-ler und Sympathisanten !! Und das Ehrt Uns Alle! Was für ein Eigentor haben sich da die "Unfertig Ausgebildeten" wieder mal geschossen!!

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Ich kann nicht verstehen was haben die denn nur für sorgen, sie sollen doch Kuchen essen wenn sie kein Brot haben meint nicht nur Marie Antoinett von Frankreich sondern eine Fettgefressene SPD Funktionärin in Wusterhausen.

    • Avatar

      Zu:
      "Unklar waren der MDR-Moderatorin Wiebke Binder die Reaktionen auf ihre Äußerung die CDU und die AfD als ‚Bürgerliche Koalition‘ zu bezeichnen. Die Bundesregierung reagierte harsch und der Sender entschuldigt sich".

      Wieviel SED steckt in den Grünen?
      Oder wieviel Prozent an Linken Wählern sind zu den Grünen gewechselt?

      Youwatch vom 2. September 2019 48 -AUSZUG-

      ED-Hymne entlarvt die Grünen als Kommunisten „Die Partei, die Partei hat immer recht“

      Am gestrigen Wahlabend haben es die Grünen so richtig krachen lassen. Mit dabei: Partygirl Katrin Göring-Eckardt, die beim Ablassen ihrer Standardstatements im Hintergrund musikalisch von der SED-Hymne begleitet wurde. Zu dumpfen Grünen-Parolen die schmissigen Zeilen von „Die Partei, die Partei, hat immer recht! Besser – und vor allen ehrlicher – geht´s nicht.

  13. Avatar

    @Allahu Akbar: Besonders erfrischend ist doch die heutige Nachricht im Staatfunk, dass der adipöse Obermoslem Mazyek gegen die ostdeutschen AfD Wähler hetzt. Der gute Deutsche stimmt ein und ist ganz betroffen. Deutschland 2019, ein Anhäger des Islam, zugegeben die weltweit friedlichste Religion, warnt!!! vor den Deutschen Wählern im Osten. Ich bin da voll bei ihm: die ungebildeten Ossis, die Ihre Messer geschärft haben und die Frauen in Burkas jagen und vergewaltigen ggfls. töten sind das eigentliche Problem. Nun ist mir wieder schlecht… wer schützt uns vor dem wilden und gefährlichen Sachsen? IM Erika hilf!!!

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Gerade wegen solcher erbärmlichen Hetzmoslems wie Mazyek ist es gut das es die AfD gibt sonst haben in diesem Lande nur noch die Mazyeks das sagen.

      • Avatar

        Zu Hambacher Forst:

        Mal den Müllberg, die Müllberge zwischen den Bäumen des besetzten Teils des Hambacher Forsts inspiziert?
        Ist ein bisschen heftiger als der Müll nach den FFF "Demos"

        Das ist aktiver Klimaschutz durch engagierte Klimaaktivisten, äh Umweltverschmutzer, medial, politisch Gebauchpinselt.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel