Unterwerfung: Schulfest wegen Ramadan abgesagt – Elmis moinbrifn vom 15. Mai

24

Unser Kolumnist macht sich Sorgen um die Höchstwerte an Zuwanderer-Kriminalität wie Morde an Deutschen, Vergewaltigungen, Körperverletzungen, nicht aufgeklärte Verfolgung jüdischer Mitbürger, die einfach Deutschen in die Schuhe geschoben werden, um die Verletzung religiöser Gefühle von Muslimen, denen man sich dann halt unterwirft. Harter Tobak für Elmar Hörig auch heute morgen…

Elmis moinbrifn vom 15.5.19

#Klartext: Es gibt neue Zahlen zur Zuwanderungskriminalität! Die Anzahl der Morde an Deutschen durch Zuwanderer gegenüber 2017 stiegen um unglaubliche 105 Prozent! Die durch Ausländer verübten Vergewaltigungsdelikte erreichten Rekordwert von 13.377! Schwere Körperverletzung gegen Deutsche wurde Jahressieger mit insgesamt 55.359 Fällen. Auch der ewige Vorwurf, Verfolgung jüdischer Mitbürger durch Deutsche, entpuppte sich als „Fake“. Die Polizei ordnete antisemitische Übergriffe, die nicht aufgeklärt wurden, einfach der deutschen Tätergruppe zu. Da geht mir gleich die Kippa hoch!

#Urteil: Der Käptn der „Lifeline“, dem Glückskeks-Shuttle-Service im Mare Nostrum, wurde in Malta zu einer Strafe von 10.000 Euronen verurteilt, weil er ein nicht ordnungsgemäß registriertes Boot in maltesische Gewässer gebracht hat. Das zahlen die doch aus der Portokasse. Ich hätte den Kahn versenkt und dabei ein Lied gepfiffen: „Ich bin Schleuser von Beruf, ein dreifach Hoch, dem der dies goldne Handwerk schuf!“ Ahoi!

#Aschaffenburg: Ramadan-Ärger an einer Schule. Der Rektor sagt kurzfristig Mai-Fest ab. Die Reaktionen sind heftig. Nun, wer ein Fest absagt aus Sorge, er könne religiöse Gefühle von Muslimen verletzen, hat die Kontrolle über seinen Schließmuskel bereits verloren und hat sich den „Shitstorm“ mehr als verdient.

Im Vorfeld der Europawahl verstärkt das Merkel-Establishment den Druck auf die Opposition. Die AfD und Ihr Umfeld werden mit wilden Verschwörungstheorien als Agenten Putins und als Terrorfreunde dargestellt. An Julian Assange wurde ein Exempel statuiert, um alle Kritiker der globalistischen Herrschaft einzuschüchtern. Der Krieg gegen Rechts findet tatsächlich statt. Doch es sind Patrioten, die auf der Abschussliste stehen. Nicht mehr und nicht weniger. Unterstützen Sie diese: mit einem Abo von COMPACT. Dafür erhalten Sie Monat für Monat spannende Texte, Interviews und Reportagen aus Politik, Kultur und Wirtschaft – außerdem unterstützen Sie ehrlichen Journalismus in Zeiten der Lüge.

#Dortmund: Schüler der Martin-Luther-King-Gesamtschule haben einen Lehrer in einen Hinterhalt gelockt, um ihn mit einem Hammer zu erschlagen! Hauptbeschuldigter Serkan (16) war mit seiner Benotung nicht ganz einverstanden und Messer war gerade keines zur Hand.

#Freiburg: Einmal pro Woche gehen junge Freiburger im Durchschnitt aus. Sie feiern gerne dort, wo sie sich sicher fühlen. Und ich hätte schwören können, sie feiern da, wo die meisten Büsche stehn.

Jetzt auf Amazon bestellen: Die gesammelten „Elmis Moinbriefn“ aus dem Jahr 2018 – ein Spaß für die ganze Familie.

Feddich
ELMI (James Bond Double)

Über den Autor

Online-Autor

24 Kommentare

  1. Avatar
    neunter zweiter zweitausendsieben am

    Unterwerfung, wir haben, unter Holocaust-Religion .

    Ist Pflicht, da sollten wir den Hoooofstaat von Merkel bitten mit gutem Beisbol voran zu gehen.

  2. Avatar

    Ich versteh nicht, warum die Moslem-Gören im Ramadan nicht am Schulfest teilnehmen können. Brauchen doch nix zu essen und zu trinken! Zwingt sie doch niemand! Oder dürfen die tagsüber nicht auf Feste gehen? Die deutsche, arbeitende Bevölkerung muss doch deren Halligalli nach Sonnenuntergang auch ertragen, obwohl sie am nächsten Tag wieder zeitig raus müssen, um für die Goldstückchen zu rackern …

  3. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Den Schlepperkapitän der Dresdner Schlepperorganisation hat man in Malta verurteilt zu einer Gelsstrafe das ist sehr sehr milde, Lebenslänglich für ihn und abwracken seines Seelenverkäufers wäre ein gerechtes Urteil.

  4. Avatar
    brokendriver am

    "Unterwerfung: Schulfest wegen Ramadan abgesagt"

    Das muß so sein. Schließlich wollen Moslem-Familien

    ihre Gören erfolgreich hungern und verdursten lassen.

    So eine blöde, deutsche Tradition wie ein "Schulfest" stört

    da nur.

    Wer weiß denn, ob die kleinen Moslem-Goldstücke nicht

    doch heimlich auf dem Schul-Klo einen Hamburger oder eine Flasche Bier trinken.

    Es muß Schluß sein mit deutschen Schul- und Turnfesten wenn Raaamadddaaaan

    ist…..

    Hier gilt der totalitäre Koran-Islam und nicht das deutsche Grundgesetz !

    • Avatar
      neunter zweiter zweitausendsieben am

      Würden wir auf Durchsetzung der Holocaust-Religion . dringen, hätten wir es wirklich BUNTER als gedacht.
      Auch den deutschen Volk wäre so geholfen.

  5. Avatar
    Rudolf Spaniel am

    Hauptsache Freidachs gibt’s wieder Futscha.
    Dafür ist Mathe nix gutt. Die Deutsch wahrscheinlich auch nicht. Wie soll man das auch alles schaffen, wenn jede Woche 4 Klimastunden wegfallen

    • Avatar
      brokendriver am

      Freidach wird sich auf den Gebetsteppich gelümmelt.

      Was soll da so ein blöder, deutscher Schulabschluß ?

      Von Mathematik und Kreta Thunfisch

      und ihr Freidach – Schulegeschwänze steht niXX im Koran-Islam…

  6. Avatar

    Betreff: „Panzerschlachten“: Wird COMPACT „revisionistisch“?

    Kaiser Wernher von Bösefeldt am 14. Mai 2019 17:01

    "Die Nazi-Verbrechen an Juden und Slawen werden nicht geleugnet und nicht verharmlost – aber sie fanden außerhalb der Einflussmöglichkeiten der kämpfenden Truppen und unter Mißbilligung der genannten Generäle statt"

    Falsch. Sie fand mit Wissen der Generalität statt. Ohne Mißbilligung

    Dreimal Falsch und so so und Helmut Schmidt erklärte nix gewust zu haben, ja hat denn die alliierte PR damals da nicht die Offenkundigkeit gesendet? Schließlich wurde Wannsee auf alliiertem Briefpapier geschrieben.
    Wie Martin Luther schon "Ein feste Burg ist unser Gott " so heute unser Auschwitz mit den 4 Millionen Gaskammertoten.

    Und die Wehrmachtsausstellung hatte das zutreffende auf 1000% aufgebläht.

    • Avatar

      "Die IB dagegen, so in einem weiteren ZPS-Tweet, sei „eine neofaschistische Bewegung, die mit dem Mörder von Christchurch zusammenarbeitet."

      Isch bin ein Christchurch-Leugner.
      Es ist neet möööglich zuerst auf eine Gruppe Rechts im Raum zu schießen und dadurch gleichzeitig eine Gruppe Links im Raum niederzustrecken bevor nur auch ein Schuß in dieser zweiten Richtung abgefeuert wurde.

      • Avatar
        neunter zweiter zweitausendsieben am

        Wird wohl demnächst auch unter § 130 verboten werden.
        Auch das Leugnen des Breitscheidplatz sowie zugehörigem Kontraste-Video dürfte in einigen Jahren unter sakrosankter Strafe stehen.
        Laut Theorie muss der der LKW zwischen Laternenpfahl (L) und Fussgängerampel (F) hindurch nur macht da bislang keiner den Praxistest bevor dies als religiöses Dogma festgezurrt.
        Auch das wäre Unterwerfung, da wäre dann das Dogma zu leben wo die Spitzen der Staatsreligion am Laternenpfahl (L) und Fussgängerampel (F) stehen wärend der LKW hindurch fährt.

        Hier „revisionistisch“ die Unterwerfung zu verweigern wäre für diejenigen welche das Konzept der Staatsreligion Breitscheidplatz hinterfragen kontraproduktiv, werden es nach deren Sichtweise doch mit jeder Gedenkfahrt zwei Priester weniger.

  7. Avatar

    Lehrer erschlagen, Schulfest abgesagt,
    Vergewaltigungsrekord.

    Wenn das der Martin Luther King wüsste.

    Der würde doch glatt glauben, die BRD
    sei ein Bundesstaat der USA.

    • Avatar
      brokendriver am

      Die Merkel-BRD ist ein Kalifat und gehört zum wunderschönen Syrien mittlerweile….als syrische Enklave…auf deutschem Boden.

    • Avatar
      Manfred aus München am

      ein am. Bundesstaat hat Rechte … das trifft auf das Konstrukt in dem wir leben nicht zu.

    • Avatar
      Sachsendreier am

      Vielleicht müssen sich die Lehrer hier in einigen Jahren auch noch bewaffnen? Also, ich befürchte in der Hinsicht jedoch eine große Opferbereitschaft. Schließlich sind jetzt bereits die meisten Lehramtsanwärter links-grün gepolt und lehnen Waffenbesitz oder gar -gebrauch kategorisch ab. Und sollten sich die Grünen doch dazu durchringen, in den Parlamentspausen Erbsen abzuzählen für die ihrer Meinung nach für die Verteidigung deutscher Bürger ausreichenden Erbsengewehre, um damit eine Quote festzulegen pro Schule und Lehrerschaft, werden sich die jungen Vertreter der Religion der Liebe wohl kaum davon beeindrucken lassen. Wohin es in Europa geht, wenn weiterhin aufgrund voraus eilendem Gehorsam die Augen und Ohren zugekniffen werden, kann man (gute Nerven voraus gesetzt) nachlesen in dem Buch Guerilla von Obertone.

  8. Avatar

    Dortmund: Finde den Fehler
    ….Die Polizei ermittelt wegen der Verabredung zu einem Verbrechen….
    ….Die Schüler wollten ihn mit Hammerschlägen auf den Kopf töten…..
    ….Die Schüler waren mit den Mordwerkzeugen vor Ort…..
    ….Nach der Festnahme durch die Polizei wieder auf freien Fuß gesetzt…..
    ….In einem Land in dem wir gut und gerne leben…..
    ….Deutschland war noch nie so sicher wie heute…..
    etc.

    • Avatar

      Todesfall Köthen

      Der Schläger wo ja nur geschubst hat ist Boxer (zwar kein Profiboxer)

      # Warum ein Schlag auf die Brust tödlich sein kann – Scinexx
      10.08.2017 – Kein Mythos: Ein heftiger Schlag auf die Brust kann tatsächlich einen Herzstillstand auslösen – mit tödlichen Folgen.

      Und das treten gegen einen am boden Liegenden kann nur bedeuten Freispruch !

      # Fall Markus B. Körperverletzung mit Todesfolge? Verteidiger fordern Freispruch

      • Avatar

        Da hilft nur noch Perspektivwechsel
        und Leute wie Martin Tröster als Opfer, vielleicht singt er dann besser.

        Nicht, das ich das sterben irgendwelches Trostlos billigen oder gar auffordern würde wollen.
        Aber was tun Bonzen gegen Markus B. ???

      • Avatar
        brokendriver am

        Ein deutsches Menschenleben ist nichts mehr wert im Merkel-Kalifat….

        Hier werden Menschen sogar zu Weihnachten platt gefahren wie ein Kaugummi – von einem Merkel-Moslem-
        LKW-Fahrer….

      • Avatar
        neunter zweiter zweitausendsieben am

        "Hier werden Menschen sogar zu Weihnachten platt gefahren wie ein Kaugummi – von einem Merkel-Moslem-
        LKW-Fahrer…."

        DAS IST NOCH NICHT VERPFLICHTENDER GLAUBE ! Noch dürfen wir den Breitscheidplatz Leugnen.

        Aber die Holocaust-Religion ist Pflicht, da sollten wir Unterwerfung durchsetzen .
        Und zwar sowohl seitens der Merkel-Moslem als auch seitens Merkel und ihres Hoofstaates in Politik Medien Justiz.

    • Avatar
      brokendriver am

      Der tödliche Fehler heißt Angela Merkel.

      Habe ich jetzt ein Wochenende mit Andrea Nahles gewonnen,

      dieser Sozen-Apparatschik-Maus ?

      Als Fehler-Finder ?

  9. Avatar
    heidi heidegger am

    OT: Gabi hat ja schon auch recht irgendwie: Sunny-Sonneborn ist nach 2 Schluck angesoffen..unbrauchbar! gut, D. Martin (momentan auch nicht zu gebrauchen..ämm) hätte sogar mimimich unterm Tisch gehabt sehr schnell, aber es gibt ja noch meine vanünftigen Freunde JE&Eggert — da muss zu meinen heidi-Lebzeiten aber noch was gehen, halllooo!? Elmi, wie läufts bei dir, hmmm?? Buttermilch oder äh Butter Scotch usw. usw. ??

    zacknweg

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Musste Flocky wieder angeleint vor der Kneipe auf dich warten um dich sicher zum Ziegenstall zu bringen mit einem Schluck Ziegenmilch wirst du dann wieder nüchtern.zacknweg

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel