Trotz Facebook-Sperre: Elmis moinbrifn vom 06. November – exklusiv bei COMPACT-Online!

23

Wie COMPACT bereits berichtet hat, sitzt Elmi wieder mal im Facebook-Knast. Dennoch hat er, am digitalen Wärter vorbei, eine Datei mit mehreren moinbriefn herausgeschmuggelt und an COMPACT übergeben. Wir publizieren die jetzt nacheinander exklusiv. Zwar brachte das alles ein paar Tage Verzögerung, aber keine Sorge: Keines der moinbriefn hat an Frische und Aktualität eingebüßt.

#GRENZE: 20.000 männliche, passlose Atomphysiker, Astronauten und Pflegekräfte warten in Kroatien auf den gewaltsamen Durchbruch ins gelobte Land, und wir machen uns Sorgen wegen der Russen! Es wird grausam enden, mein Wort! Abschaum wir mal!

#SCHLOSSGARTEN: Gambier vergewaltigt junge Frau in Stuttgart! In dem Augenblick, in dem der Migrationsvertrag mit den Moschpoken unterzeichnet ist, werden wir hier bei uns eine neue Qualität von Verbrechen erleben, die vielleicht sogar einigen linken Spinnern aufstoßen wird. Obwohl, man sollte seine Erwartungen nicht zu hoch schrauben!

#RUHE: Nun muss er doch gehen, der Herr Maaßen. Welch eine Posse! Weil ein Beamter die Wahrheit ausspricht und die Linken als das bezeichnet, was sie sind: „radikale Spinner“!

Wird er nun in den einstweiligen Ruhestand versetzt? Wie viele Fehler muss Seehofer eigentlich noch machen, bevor sie ihn entsorgen?

#TWITTER: Wenn eine Spielerfrau schon mal fehlerfrei twittert, dann isses auch wieder nicht recht. Mit ihrem Seitenhieb auf den etwas glücklosen Coach der Super-Bayern hat die Frau von Thomas Müller wohl das Nervenzentrum der Hypersensibelchen der Chefetage getroffen! The Führer is not amused!

Feddich

ELMI (TWITTERKING)

Alles zum aktuellen Hype der grünen Heuchler im Titelthema von COMPACT 11/2018. Jetzt am Kiosk ODER sofort digital lesen: compact-online.de/digital-abo/

Über den Autor

COMPACT-Magazin

23 Kommentare

  1. heidi heidegger am

    armer Elmi, schon wieder oder immer noch im knast?! werde gleich ihm zum trost etwas viral zu-prosten. schmeckt sehr gut-auch nicht schlechter als *hooch* (Slang for moonshine or bootleg alcohol). also hier, *ichichich* hinter’m Wiesbadener landtag unn dat:

    /watch?v=mzvRsZuyBrw

    [ the golden age of nothing ]

  2. Maaßen

    Einen führenden Beamten, der die Wahrheit spricht – und Beamte sind zur Wahrheit verpflichtet – auf Druck linker Spinner in den einstweiligen Ruhestand zu versetzen, damit hat sich Seehofer sein eigenes Grab geschaufelt. Er zeigt, dass er als Innenminister hoffnungslos überfordert ist und nur noch ein Fähnchen im Wind ist, dessen sich jeder nach Belieben bedienen kann. So ein Innenminiser ist nicht mehr tragbar.

    Russen

    Wäre es nicht besser, die Russen würden uns besetzen, statt die Afrikaner. Die Russen haben ähnliche Gene wie wir – sagt zumindest die Wissenschaft, ich kann das nicht beurteilen – sind hellhäutig wie wir, haben den gleichen Glauben wie wir und eine lange gemeinsame Geschichte.

    Ich habe 1990 einen wissenschaftlichen Vortrag gehört, bei dem es auch um Migration ging. Damals wurde gesagt, wenn wir schon Einwanderer brauchen, als Kompensation für die Anti-Baby.Pille, dann sollten wir uns wenigstens aussuchen, woher sie kommen und ob sie auch zu uns passen.

  3. brokendriver am

    Merkels Moslems haben brutale Sex-Gewalt und Messermorde erst so richtig bekannt gemacht in
    Deutschland. Denn sie werden seit 2015 – dem Jahr der Invasion – vermehrt praktiziert.

    Überall auf der Welt, wo der Kora-Islam in einem Staat herrscht, wüten Hass und Gewalt.

    Frauenrechte, Menschenrechte, Rechtsstaatlichkeit und Sicherheit gibt es in keinem dieser
    Länder. Alles Islam-Dikaturen wie etwa jüngst zu studieren in Pakistan.

    Dort wollen Koran-Islam-Terroristen eine frei gesprochene Christin mit Lynchjustiz am nächsten
    Baum aufhängen.

    Was passiert eigentlich mal in Deutschland, wenn die Kora-Islam(isten) in der Mehrheit sind
    und wir Christen eine Minderheit ?

    Schwafelt dann noch jemand von "Religionsfreiheit", wenn es uns "Ungläubigen" Christen an den
    Kragen geht und ein muslimischer Straßenmob radikal im Namen des Islam unseren Tod fordert
    wie jetzt in Pakistan ?

    Viele sagen, der "Dreißigjährige Krieg" (1618 – 1648) wird sich in Deutschland diesmal zwischen Moslems und Christen wiederholen.

    Ist das nur Panikmache oder wird die Apokalypse kommen ?

  4. Noch einmal Stimmen können die mehr auszaehlen.
    Liegt wohl an Pisa und den vielen ausgefallenen Unterrichtsstunden.
    Wollen wir dieses Mal nicht in Verschwörungstheorien verfallen.

    Epoch Times Von Reinhard Werner9. November 2018 Aktualisiert: 9. November 2018 14:52 -AUSZUG-

    Vergessene Stapel und „geschätzte“ Ergebnisse bei der Hessen-Wahl: Schwarz-Grün könnte jetzt kippen

    Stimmen werden nicht ausgezählt, sondern geschätzt, andere der falschen Partei zugeordnet. Auffälligkeiten betrafen unter anderem Bezirksergebnisse von CDU und AfD – Ein Hauch von Burundi durchwehte den hessischen Landtagswahlabend in einigen Stimmbezirken von Frankfurt am Main.

    • Jeder hasst die Antifa am

      Nicht mal ordentlich bescheißen können sie,da waren ihnen die Kommunisten um Lichtjahre vorraus

  5. Die 5 Minuten des Komikers Olga Schubert sind sehenswert.

    Epoch Times Aktualisiert: 9. November 2018 16:16

    Olaf Schubert: Was bleibt von der Ära Merkel?
    Von Jürgen Fritz / Gastautor9. November 2018
    „Frau Merkel, Sie können sich bei mir jederzeit verstecken.“

    Olaf Schubert beantwortete in der "heute"-Show Fragen zu einem möglicherweise bald eintretenden Ende der Merkel-Ära.

    Jürgen Fritz hat den Auftritt des Dresdner Komikers für alle Nicht-ZDF-Schauer aufbereite

  6. Wenn du in Rom bist, verhalte dich wie die Römer.
    Wenn du in Berlin bist, verhalte dich wie die Idiocracy.

  7. Und wie Recht M. Wiener hat.

    PI-NEWS vom 9. November 201819 -AUSZUG-

    ZUVIEL FEINSTAUB VERNEBELT OFFENBAR LINKE GEHIRNE

    Köln: Lieber Fahrverbote für “Seenotretter” statt für Dieselfahrer!

    In Köln wird zur Zeit flächendeckend um Spenden für Schlepperboote geworben.

    Von MARKUS WIENER | Bekanntlich produziert ein großes Kreuzfahrtschiff, wie z.B. die „Harmony of the Seas”, genau so viel Feinstaub wie 21,45 Millionen VW Passat. Wieviel Dreck ein Schlepperschiff von sogenannten “Seenotrettern” produziert, die derzeit in ganz Köln mit Spendenplakaten beworben werden, ist nicht en détail bekannt

    • Feinstaub auch ohne Auto…
      Jenseits der 3 Meilen wird eh Sondermüll durch den Diesel gejagt, aber auch der von der Flussschiffart ist nicht ohne.
      Das Geoengineering und der JP-8 NATOTreibstoff auch nicht ewig Oben bleiben

      • Aus Umweltschutzgründen sollte man die Schiffart außer mit Segeln und Rudern sofort einstellen. Das können aber Leute, wie die Angloamerikaner, die als SEEMACHT groß geworden sind und sich an der Macht halten, nicht befürworten; denn das würde sie ja ihres militärischen Vorsprungs berauben! Und damit auch ihres wirtschaftlichen!
        Flugzeuge blasen den Dreck sogar direkt in die oberen Luftschichten, also weg damit, außer Segelflieger!
        … und ohne diese schnellen Transportwege geht Globalismus nicht! Besser für Erde und ihre Bewohner! Die Klamotten müssen dann wieder vor Ort und im Ganzen gefertigt werden!
        … und für den Handwerker in der Kölner Innenstadt gibts Platz für einen Stall für das Pferd und ein Gespann von dem der klagt!

    • Jeder hasst die Antifa am

      Schlepperboote sind in Zukunft nicht mehr nötig wenn der Migrantenpakt in Aktion tritt dann kann jeder Arsch ins Siedlungsgebiet Deutschland reisen.

  8. Was ist eigentlich ein Klimaflüchtling?

    Warum dürfen nicht auch Meetoo – Geschädigte kommen?
    Warum nicht alle Blonden, Schwarzhaarigen, Rothaarigen usw.?
    Warum nicht alle Unter- und Übergewichtigen?
    Warum nicht alle Großen und Kleinen?

    Ihr Grünen, ihr Gutmenschen warum grenzt ihr die und viele andere aus?

    Epoch Times9. November 2018 Aktualisiert: 9. November 2018 12:52 -AUSZUG-

    Grünen-Parteitag: Asyl für Klimaflüchtlinge in Deutschland gefordert

    Das "Grundrecht auf Asyl" sollte um "klimawandelbedingte Ursachen" erweitert werden – Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth und Grüne-Jugend-Chefin Ricarda Lang fordern, "die Kriterien für das Recht auf Asyl auszubauen".

  9. Rechtsstaat-Radar am

    Kommentar zu #Grenze:-
    Die alltägliche Grenzüberquerung dieser hochwertigen Mitglieder der Völkergemeinschaft und die uns durch den UN-Migrations-Pakt bevorstehende ultimative Vollflutung unseres Landes mit Jungmännern muslimisch-ideologischer Kampfprägung und Jungnegern aus allen Winkeln Schwarzafrikas, werden den nächste europäischen Großkrieg auslösen.

    Sie glauben doch nicht allen Ernstes, dass die psychisch gesunden und vernünftigen Völker Europas, dass unsere Nachbarn, diesem Treiben, dass sie der ultimativen Vollflutung und Übernahme Deutschlands zusehen werden. Dass können nicht, wollen sie ihren eigenen Untergang nicht riskieren! Sie müssen und sie werden diesen Irrsinn, dieses Menschheitsverbrechen stoppen. In ihrem eigenen Überlebensinteresse werden sie niemals das Entstehen eines vollständig destabilisierten großen Landes in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft zulassen, in dem aufgrund ihrer kaninchenartigen Reproduktionsrate in sehr kurzer Zeit muslimische Stein(igungs)zeitmenschen alles beherrschen, ihr Unwesen treiben und nach der Eroberung der Nachbarvölker dürsten werden.

    Merkel und die übrigen geisteskranken Altparteienpolitiker, sie sind psychisch so retardiert, dass sie diese Konsequenz ihres Hochverrats am deutschen Volk nicht mehr sehen.

    Wir müssen diesen Irren endlich in die Parade fahren. Notfalls mit Waffengewalt! Letzteres ist nach Art. 20 Absatz 4 GG zulässig und längst geboten!

    • DerSchnitter_Maxx am

      Das ist ja gewollt … und da alles, "allzu menschlich und sowas von human ist", was dieser globale Genozid-Syndikat-Pakt weltweit suggeriert oder angeblich verspricht (BT-Debatte laut unerträglichen Altparteien-Geschwurbel) und sich der Deutsche wehren wird – was einkalkuliert ist/wurde- ist und bleibt er am Ende … wie immer, der Bösewicht – so geht das. So kommen die Drahtzieher ans Ziel, mit oder ohne Widerstand !!!

      • Flammenwerfer und Ätzkalk sollten die Gäste mitbringen denn MSM liebt dies ja so. Sarkastisch EOD

  10. DerSchnitter_Maxx am

    Solange er das antideutsche Spiel weiter mitspielt … darf er ja bleiben, der Drehhofer.

    Wenn der Genozid-Pakt unterzeichnet wird … dann ist vorbei mit Bunt … widdewitt … exkrementer Siffschaum wird durch Strassen strömen …

    … und sowieso, geht mir der Migrations-Fussball … tendenziös auf den Sack. Das die Loide immer noch in die Stadien trippern … bei dieser, politischen, abartigen, antizipierenden, Genozid-Vorlage und überhaupt … weiß vielleicht der Genozid-Geier … !? Was solls, in 10 bis 15 Jahren wird hier eh nur noch Kopfball gespielt – ZACK … und weg ist der Kopf – so geht das …

    • Antideutscher als die Antideutschen zu sein denn so den Spiegel vorhalten. Nichts anderes hilft noch!

      • DerSchnitter_Maxx am

        Die sind gestört und resistent … durch solche Deppen und Mega-Diletanten entstehen Kriege ! Völlig resistent-gestört. Wenn man denen den Spiegel vorhält … sehen die eh nur Nationalsozialisten !

  11. Und Maaßen hat mit seiner Aussage zur SPD vollkommen recht.

    Wer gestern im Bundestag im Rahmen der von der AFD beantragten Debatte zum UN Pakt die SPD Moll am Stuhl des Gaulands gesehen hat, der kann erahnen was demnächst dort gebacken ist.

    Erst der SPD Kahrs Jetzt die Moll.

    Das wollen Abgeordnete sein?

    Wenn einer nicht spurt wird er angegriffen.

    • Pöser Text:

      Herr Maaßen,

      was soll Ihr Gejammer? Wird Ihnen tatsächlich erst jetzt klar, in welchem Regime Sie jahrelang dazu beigetragen haben, das deutsche Volk zu zerstören? Wird Ihnen tatsächlich erst jetzt bewußt, wie die BRD funktioniert?

      Ich möchte vom Guten im Menschen ausgehen und des Anschauungsunterrichtes wegen mal davon ausgehen, es wäre tatsächlich so.

      Was sollten Sie, Herr Maaßen, dann jetzt tun? Sie sollten versuchen, die anständigen Deutschen davon zu überzeugen, daß Sie es ehrlich meinen mit Ihrer Einsicht. Sie sollten den Menschen, die in einer kommenden Zeit auch über Sie urteilen werden, jetzt beweisen, wie sehr Sie Ihr Tun bereuen. Wie könnte dies aussehen fragen Sie?

      Sehr einfach Herr Maaßen: Sie wissen doch über alles Bescheid. Sie kennen die Machenschaften des „Verfassungsschutzes“ und aller anderen BRD-Organe genau. Sie wissen, wie es hinter den Kulissen ermöglicht wird „Rechtsradikale“ zu erzeugen. Sie kennen alle Abläufe, die ersonnen wurden, um unschuldige Menschen zu verfolgen, Jahrzehnte hinter Gitter zu bringen oder gar zu ermorden. Sie Herr Maaßen kennen Namen, Fakten und detaillierte Pläne. Raus damit! Gehen Sie mit Ihrem Wissen an die Öffentlichkeit – Möglichkeiten dazu gibt es zur Genüge.

      • Allen anderen Vertretern dieser Clique sei an dieser Stelle deutlich gesagt: Das deutsche Volk ist gerne bereit zu vergeben – in der Geschichte hat es das schon zu oft unter Beweis gestellt. Fühlen Sie sich nicht zu sicher im Kreis von Verbrechern – denn diese machen kurzen Prozess mit Ihnen, wenn Sie ihnen gefährlich werden. Irgendein Teufel sitzt immer eine Etage über Ihnen und wird Sie von Ihrem Sessel fegen, wenn Sie nicht mehr funktionieren. Wenn Sie da raus wollen – vielleicht auch erst sehr spät – denken Sie nicht an Ihr Wohl, sondern an das Wohl des deutschen Volkes. Je mehr Informationen Sie dem Volke zukommen lassen können und je öffentlicher Sie Ihren Austritt vornehmen, um so sicherer könnte es für Sie ablaufen. Trennen Sie sich von Ihrem jetzigen Gott – dem Mammon – und finden Sie zu wahrem Glauben zurück. Dann werden Sie erkennen, wofür es sich zu leben lohnt.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel