Toleranz pur: Antaios-Verleger Kubitschek überfallen und verletzt!

35

Gestern feierten Merkel-Fans die grenzenlose Toleranz. Und während sie am Abend, vom eigenen Moralismus trunken, den Klängen von Herbert Grönemeyer lauschten, wurden Antaios-Verleger Götz Kubitschek, seine Frau und Mitstreiterin Ellen Kositza sowie ein weiterer Mitarbeiter überfallen und verletzt.

Auf der Twitter-Seite von Antaios erschien vor einer Stunde diese Nachricht:

Sind am Abend überfallen worden: #Kositza und #Kubitschek mit Tritten am Kopf verletzt, Mitarbeiter Platzwunde. War es das, was Sie meinten, Herr @DanijelMajic?

Die Anspielung auf Herrn Majic bezieht sich auf einen Tweet des Frankfurter Rundschau-Journalisten:

Die Vorgeschichte: Kubtischek hat sich nicht wie die Junge Freiheit in die Böse-Buben-Ecke der Messehalle abstellen lassen. Stattdessen lieferte er eine vielbeachtete Irreführung des Mainstreams, indem er der FAZ erzählte, er verkaufe seinen Verlag und werde künftig als Politik-Berater für CDU und AfD tätig sein. Die Zeitung fiel drauf rein.

Weitere Mainstreamblätter kopierten die Ente, bis selbst dem langsamsten Konformisten klar wurde: Kubitschek hat uns reingelegt! Da lachte ganz Dunkeldeutschland. Gestern Abend hat der Mainstream seine Rache bekommen. Nicht nur die Frankfurter Rundschau. Das Opfer zum Toleranzfest.

Über den Autor

COMPACT-Magazin

35 Kommentare

  1. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Man kann zu Kubitschek nur sagen, weiter so ,alles richtig gemacht, die Rotgrünen Fratzen schlagen vor Wut Purzelbäume, ihre Wut und Verzweiflungsaktionen enden mit körperlichen Attacken das sind ihre Argumente.

  2. Avatar

    So wie er alle ausgetrickst hat, muss der Hass bei den Linken noch ein ganzes Stück größer geworden sein. Da sinkt dann auch die Hemmschwelle. Menschen wie Kubitschek, Elsässer oder Sarrazin müssen begreifen, dass sie nicht mehr einfach ohne Vorsicht durch die Straßen spazieren oder draußen bei einer Pizzeria in Ruhe essen können, abends schon gar nicht. Antifanten (auch "Aktivisten" genannt) lauern fast überall. 15 Minuten – dann haben sie sich Verstärkung geholt.

  3. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Wie sagte einst F.J.Strauss man muss die roten Ratten in ihre Löcher zurücktreiben und sie dort einsperren

    • Avatar
      heidi heidegger am

      FJS begründete es einst aber auch (damit), dass langhaarige vietnam-anhänger öffentlich GV betreibäään (würdäään) unn dat, hah!

      • Avatar
        heidi heidegger am

        und ey!: "Toleranz pur" -> da muss ich titelschutz anmeldään, weil "GABI/Doloris, ich will dich pur!" ist doch von mimimir äh von Kalli, tsstss..

        aber: C-online kann&darf auch so! schon-okay unn dat.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        corr.: langhaarige VIETCONG-anhängerkupplung muss et heissen tun, hihi (auch noch den FJS falsch zitiert..-Flocky hat schuld! böser buckliger hund!)

    • Avatar

      "einsperren"?

      Wozu, das Gesindel sollte rückstandslos entsorgt werden, zum Wohle unserer Heimat.

  4. Avatar

    Marx – der ideologische Gründer der Bewegung welche die zweitgrößte Mordeideologie der Weltgeschichte werden sollte, war immerhin so vernünftig gegen die bereits damals mörderischeste Ideologie DEN ISLAM zu sein. Heutige angeblich Anti-Fa sehen auch das anders und gleiten so in ihrem allseitigen Trotz auf die Seite des ISLAMBEWUNDERERS ADOLF HITLER HINÜBER . Schande über euch Dummköpfe !

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Es wird nicht mehr lange dauern und es wird den ersten Toten auf Seiten der Patrioten geben und zwar durch die roten Ratten der Antifa deren Vorgänger die RAF, wurde auch am Anfang verharmlost.

  5. Avatar
    Christlich Frei denkend am

    "Da lachte ganz Deutschland" über den Coup von Kubitschek. Immer diese Selbstüberschätzung. Es interessiert doch niemanden ob er nun in der Mitte der Buchmesse prâsent ist. Deshalb muss ich ihn trotzdem nicht zur Kenntnis nehmen.

    COMPACT: Wie immer haben Sie nicht richtig gelesen: Da steht nicht „Da lachte ganz Deutschland“, sondern „Da lachte ganz Dunkeldeutschland“… Immer Ihre Selbstüberschätzung: Sie galuben tatsächlich, dass Sie einen Text verstehen und kommentieren könnten. Diesem Irrtum unterlagen Sie schon als Sie noch den Trollnamen „Grippe“ benutzten.

    • Avatar
      Christlich Frei denkend am

      Sie glauben wirklich sie wären mit mir auf einer Höhe weil sie es mittlerweile so weit gebracht haben das sie… =
      …Kommentare bei Compact zensieren… ups sorry korrigieren… ups sorry das macht ja nicht…. die Meinungsfreiheut nicht zulassen würden… ups sorry das macht man hier ja nicht….ach wissen sie….mir egal, aber schön das sie solch eine hochwertige Tätigkeit ausüben dürfen.

      ..träumen sie weiter 😉 Ich freue mich immer wenn ich einen Menschen am Tag glücklich machen konnte.

  6. Avatar
    Rechtsstaat-Radar am

    Was wohl in dieser Irren-BRD lös wäre, hätten drei oder mehr vermummte Rechtsextreme ein linksintellektuelles Verleger-Paar und deren Mitarbeiter angegriffen und teilweise schwer verletzt?

    Ich bin schon gespannt, ob Claus Klebrig oder Marionetta Schlommka oder die Wahrheitsredaktion der "Tages(propaganda)schau" aus "Hamborch" der selbsternannt "schönSTen StaTT" der Welt, wo man geflissentlich Toleranz und "Liberalität" mit Gleichgültigkeit verwechselt, über den Überfall auf die Patrioten berichten.

    Es wird womöglich wieder ein "lokales Ereignis" oder die drei Patrioten womöglich selbst schuld sein, weil sie "Rechts" sind, was immer das genau meinen soll im Merkel-Lügenstaat?!

    • Avatar
      Rechtsstaat-Radar am

      Wie schon antizipiert: Bei Ingo Cannelloni, "Anchor Man" der "Tages(propaganda)schau aus "Hamborch", der selbsternannt "schöjnSTen STaTT" der Welt, kam exakt "0,0" zu dem Überfall linksterroristischer Vermummter aus der Altparteien-Straßenschlägertruppe mit Namen "Antifa", exakt "0,0"!

      Hätte ein hochgradig kriminelles Mitglied einer der lebensunwerten arabischen Großfamilien eine auf die Fresse bekommen, hätte Milchbärtchen Cannelloni mit allerhand journalistischer Hütchenspieler-Tricks sofort den "Salvatore" von RTL gemimt.

  7. Avatar

    Das ist kein spd-MaasmännleiInnisches Hassmail. Nein, ich liebe die feige AntifantInnInen. Super! Klasse! Danke! Die hochherzige Antifa schlägt und verletzt auch Frauen.Und die gesunkene faz bringt dazu ganz bemerkenswert schöne gefakekte Leserbriefe. brd, du bist am Arsch.

  8. Avatar
    Terence Pickens am

    Die Deutschen brauchen Selbstschutz, wie ich ihn während meines 16-jährigen USA-Aufenthalts beobachten konnte. Da waren die Guardian Angels, kräftige Burschen mit roten Baretts, offiziell unbewaffnet. Ein gewisser Seitz blies dann in der New Yorker Subway 3 Neger-Punks die Gehirne aus den Köpfen. Es hagelte Glüchwünswche aus dem ganzen Land. Die Verleihung der Medal of Congress wurde angeregt.
    Dann Tom Metzger vom White Aryan Resistance, der mit seinen Jungs in eigenen Pickups an der Grenze zu Méjico die US Border Patrol unterstützte um "wetbacks" zu schnappen und dem mexikanischen "coyote" keine Chance zu geben Illegale über die Grenze zu schleusen.
    Hier im spanischen El Ejido, Provinz Almeria, erhoben sich vor gewisser Zeit 3.000 Dorfbewohner – nach 2 vorausgegangenen Frauenmorden durch "Moros" (Bewohner des Maghreb) – als ein 20-jähriger Moro der beim Ladendiebstahl von einer Tüte Sonnenblumenkernen ertappt wurde, die 26-jährige spanische Verkäuferin erstach , brannten deren Behausungen und Autos nieder. Bis die Staatsmacht nach
    24 Stunden auftauchte – im TV wurde gerade Real Madrid übertragen – war El Ejido Moro-rein . . .

  9. Avatar

    Unvergessen die Antifa-Demo im Heimatort der Kubitscheks:
    "Kubitschek, aus der Traum – bald liegst du im Kofferraum"

    Schürer der Gewaltakte sind die regenbogenfaschistischen BRD-Kartell-Medien,
    die den Kampf gegen Rechts beschwören und gleichzeitig die rotbunte Gewalt
    verharmlosen oder totschweigen.

    Ich wünsche den Opfern alles Gute. Bleibt standhaft!

    (P.S. Viele Opfer des Besiedlungsterrors können sich nicht mehr wehren.
    Zuletzt wurde jeden vierten Tag ein Deutscher durch die Besiedlungspolitik ermordet.)

  10. Avatar

    Wissen Sie etwas über die schwere der Verletzungen? Ich hoffe, dass den beiden Streitern für die gerechte Sache nichts ernsthaftes geschehen ist. Ich wünsche baldige Genesung von diesem heimtückischen und schäbigen Überfall. Ein weiterer Tiefpunkt in der Chronik der opportunistischen und scheinheiligen Messeleitung, die dem Pöbel zu derartigen Taten ermuntert. Mögen die Täter bald gefasst und vor Gericht gestellt werden.

    Gute Besserung und Grüsse

    HvH

  11. Avatar

    Die BRD-Polizei wird wie üblich bei Antifa-Terror – und das IST Terrorismus – keinen Finger rühren und noch gegen das Opfer ermitteln (so wie in Essen gegen die Passanten, die die Polizisten mit eigenem Pfefferspray aus den Klauen der Araber rausgehauen haben, siehe Vortrag von Guido Reil)
    Die BRD-Polizei und -Staatsanwaltschaften sowie -Gerichte sind Komplizen der Terroristen.
    Ich weiß schon, warum ich seit 2015 Pfefferspray habe. Das sollte jeder dabei haben und bei Notwehr/Nothilfe auch einsetzen!

    • Avatar

      Sie meinen "Guido Reil (AfD) bei DGB Kundgebung festgenommen – Statement/Gegendarstellung 01.05.2018"?

      • Avatar

        Nein, ich meine den Vortrag in München bei Youtube, der recht neu ist. Die Geschichte ist die:
        1. Polizei kontrolliert Syrer in Shishabar in Essen
        2. Syrer schlägt ersten Polizisten zusammen, danach zweite Polizistin. Polizei zieht den Schw… ein und ruft erst mal Verstärkung
        3. Araber will abhauen
        4. Passanten machen ihn mit Pfefferspray unschädlich
        5. Polizeiverstärkung trifft ein und ermittelt nicht etwa gegen den Araber, sondern gegen den oder die Passanten

        Diese Polizei verdient die Hilfe aus dem Volk nicht. Ein Drittel Feiglinge, ein Drittel Psychopathen, die nur gern knüppeln und ein Drittel Politkommissare wie in der Roten Armee. Diese Polizei bedroht die Opfer und verhilft den Tätern zur Flucht. Diese Polizei führt Raubüberfälle/Hausdurchsuchungen bei Oppositionellen wie Petr Bystron oder jetzt der Jungen Alternative Bayern durch und verletzt die Unverletzlichkeit der Wohnung, verfassungsbrechend!
        Selbst schuld wenn sie den Scheitel mit dem Wagenheber gezogen bekommen von Antifa und Arabern!
        Dieser Polizei helfe ich nicht!

      • Avatar

        Shisha-Bar in Essen Schläger verletzt Polizisten – mutige Bürger greift ein (focus.de 12.09.2018 )

        Soweit der Vorgang, aber ohne Punkt 5 (5. Polizeiverstärkung trifft ein und ermittelt nicht etwa gegen den Araber, sondern gegen den oder die Passanten)

        Das Video von Guido Reil dazu aber nicht gefunden, bitte Titel und Zeitstempel. Und wo sonst noch Bericht zu Ermittlung gegen die Helfer?

    • Avatar

      Nachtrag: Die Frankfurter Systempolizei bedroht ein weiteres Opfer der Merkelei, die amerikanische Schriftstellerin Anna Todd, die ebenfalls im Umfeld der Buchmesse von Merkelgästen verfolgt wird.

      Hat die Frankfurter Polizei Verbrecher in ihren Reihen oder wird sie nur von solchen angeführt oder beides?

      • Avatar

        "Anna Todd: So erlebte die US-Autorin den üblen Verbal-Angriff " … und sehr erbaulich wie wie das Hotel und Polizei eher nicht reagierte … und der Gipfel
        „Ich habe mehrere Videos aufgenommen. Doch die Polizei sagte mir, wenn ich es auf Social Media poste, nehmen sie mir mein Telefon weg.“ … setzt da die Polizei ein Leistungsschutzrecht oder die Datenschmutzgrundverars**ung durch?

  12. Avatar

    Was der Mann leistet und aushaelt I’m Kampf gegen die gehirngewaschenen Antifa-Gruen-Links Nazis und die Systemlinge (Quislinge) ist enorm. Kubitschek ist ein Held! Vielen Dank fuer den Kutlurkampf gegen die Linksfaschisten, Kulturzerstoerer und Umvolker, und natuerlich, Gute Genesung nach dem feigen Ueberfall. Werde dieses Jahr ein Buch bei Antaios bestellen und den Linksidioten und Tagesschau-Verbloedeten eine Nase drehen.

    • Avatar
      Pro Gloria et Patria am

      Lassen Sie mal den armen Norweger aus dem Spiel. Eine Vergleich mit solchen Volksschädlingen haben nicht einmal Männer wie der verdient!

      Merkel und ihre kriminelle Vereinigung sind schlimmer!

      Und das will etwas heißen!

      • Avatar
        Deutschösterreicher aus dem Wienerwald am

        Sie fangen gut an, fallen dann aber ab…. Wieso Männer wie der? Was hat er denn getan? Auf der deutschen statt auf der englischen Seite gewesen. Was für ein Verbrechen!

      • Avatar
        PRO GLORIA ET PATRIA am

        Lieber Deutschösterreicher aus dem Wienerwald,
        ich bin ein bekennender Preuße. Das bedeutet, dass ich – bezogen auf das deutsche Volk und nur auf unser Volk (auch soweit es im Wienerwald lebt) – sozial eingestellt und zugleich erzkonservativ und für eine starkes deutsches Militär bin.

        Als erzkonservativer evangelischer Preuße bin ich jedoch kein Nazi, habe ich etwas gegen Nazis! Und Quisling war ein Nazi, nicht lediglich ein Norweger, der mit unserem Volk zusammengearbeitet hat. Das ist der Unterschied. Er war nun einmal ein Nazi!

        Mit freundlichen patriotischen Grüßen aus Preußen in die Ostmark!

        gez. preußischster Preuße Preußens

    • Avatar

      Ihre Kentnisse über den ehemaligen norwegischen Staatschef sind rudimentär, oder aus der Lügenfabrik der WK Sieger entlehnt.

      • Avatar
        Jürgen Graf am

        @pro gloria et patria

        Sie sollten sich gründlicher informieren. Vidkun Quisling war ein Idealist reinsten Wassers, der jahrelang in Russland hart daran gearbeitet hat, das Elend der von Hunger und anderen Katastrophen betroffenen Bevölkerung zu lindern. Er war zutiefst überzeugt, dass die Zusammenarbeit mit Deutschland für sein Volk die beste Lösung sei.

        Wenn man sich vor Augen hält, dass Oslo heute von Kulturbereicherern aus Afrika und dem Orient überflutet wird und dass während der letzten Jahre ausnahmslos alle Überfallsvergewaltigungen in Norwegen von Schwarzen und Muslimen begangen wurden, darf man sich Gedanken darüber machen, ob die "Befreiung" durch die Westmächte für Norwegen wirklich ein Segen war. Ja, jahrzehntelang lebten die Norweger dank ihrem Fleiss und ihrer Intelligenz, und auch dank ihrem Ölreichtum, geradezu fürstlich, aber die zerstörerische liberale Ideologie hat auch dort Einzug gehalten, mit den erwähnten Folgen.

      • Avatar

        Europa und Deutschland wurden 1945 durch die heutigen Machthaber besetzt; anschließend begann die systematische Vernichtung der Völker Europas, ihrer Lebensgrundlagen und ihres Lebensraumes.

        Anders gesagt: Eine europafeindliche und totalitäre Ideologie ist gegangen, eine andere kam. Welche übler ist, darüber mag jeder selbst entscheiden. Die Geschichte der Gegenwart und der Zukunft wird zudem ihr Urteil sprechen.

        Zu Quisling: Er war norwegischer Patriot UND Nationalsozialist! Er war Kollaborateuer, aber auch gleichzeitig sehr kritisch gegenüber Terboven und Hitler eingestellt, denen er gravierende Fehler bei der Besatzungs- und Europapolitik vorwarf. Vor allem war er ein Todfeind der materialistischen Weltauffassung und des Nomadismus. Also durchaus einigen heutigen Dissidenten verwandt.

  13. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Bornierte, gewalttätige, Toleranz pur … stets für die eine, eigene, Richtung nur …

  14. Avatar
    heidi heidegger am

    ich könnte wetten: sechs oder mehr männeken gegen "unsere drei" im dunkeln! denn Kubi kann (auch) friedlich schubsen-schieben und zwar im hellen!..habe ichichich selber auf video von der letzten messe gesehen, wie er sich so gegen nen haarschlamper durchgang verschaffte, hah!

      • Avatar
        heidi heidegger am

        weil GABI (alles wissen m u s s) und mimimir glgntl. paar wahrheits-krümel leakt und ansonsten die briggl nausschmeisst und Dir hoffentl. auch (bald), wg. klinischer redundanz unn datt und unter anderem. tia!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel