Terror in Istanbul: Will Erdogan eine Mitschuld Putins konstruieren?

37

Verhindern konnten sie ihn nicht – doch bereits kurz nach dem verheerenden Bombenanschlag von Istanbul präsentierten die türkischen Behörden einen Täter. Anschließend verhängte Ankara eine Nachrichtensperre über die Ereignisse. Dennoch wurde bekannt, dass sich in einer Reihe von Festgenommenen drei Russen befinden.

Bestmöglich unterstützen Sie die Arbeit von COMPACT mit einem Abo – hier abschließen

Abo_Januar

Nach Angaben der türkischen Nachrichtenagentur Dogan erfolgten die Festnahmen in der südlichen Hafenstadt Antalya. Bilder eines Pressefotografen, der offenbar trotz Nachrichtensperre vom Zeitpunkt der Verhaftungen erfahren hatte, zeigen einen Polizisten, der einen mit Kapuze bedeckten Mann abführt. Wie es heißt, würden die russischen Staatsbürger der Mitgliedschaft im Islamischen Staat (IS) verdächtigt. Das russische Konsulat in der Türkei bestätigte demnach die Festnahmen.

Dabei ist die Beteiligung russischer Staatsbürger an den Anschlägen durchaus denkbar: Deren Anzahl in den Reihen des IS schätzte die Denkfabrik Soufan Group jüngst auf 2.400, viele davon sind wohl Tschetschenen. Dass die türkischen Behörden die Ermittlungen generell im Geheimen führen wollen, die Festnahme von Russen aber offenkundig durchsickern ließen, schürt jedoch Vermutungen über eine politische Instrumentalisierung des Anschlages. Immerhin befinden sich die Beziehungen zwischen Ankara und Moskau derzeit im Zustand sibirischen Dauerfrostes. Nach dem offenbar gezielten Abschuss eines russischen Militärflugzeuges im November verhängte der Kreml Sanktionen gegen die Türkei. Präsident Wladimir Putin drohte mit weiteren, nicht näher bezeichneten Konsequenzen.

Zwar dürfte auch die Regierung des islamisch-neoosmanischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan nicht ernsthaft Russland für den Istanbuler Anschlag verantwortlich machen. Jedoch könnte Ankara den Eindruck suggerieren wollen, der Kreml nehme es mit dem Kampf gegen den IS nicht sonderlich genau und sehe der Mitgliedschaft eigener Bürger in der Terrororganisation tatenlos zu. Bereits nach Beginn der russischen Luftschläge in Syrien im vergangenen Herbst hatten westliche Zeitungen Moskau vorgeworfen, seine Attacken eher auf die sogenannten gemäßigten Rebellen, anstatt auf den IS zu konzentrieren.

Unterdessen nutzt die türkische Polizei die Anschläge offenbar für großangelegte Festnahmen in mehreren Teilen des Landes. Dies berichtet Reuters unter Berufung auf die staatliche türkische Nachrichtenagentur Anatolien. Demnach verhafteten die Behörden insgesamt 65 Personen unter anderem in Ankara, Izmir und Adana, sowie im Grenzgebiet zu Syrien. Ihnen wird vorgeworfen, weitere Anschläge geplant zu haben.

Bei den Anschlägen in der Innenstadt von Istanbul sind nach letzten Angaben elf Menschen ums Leben gekommen, darunter Touristen aus Rheinland-Pfalz, Berlin und Brandenburg.

Bestmöglich unterstützen Sie die Arbeit von COMPACT mit einem Abo – hier abschließen

37 Kommentare

  1. Avatar

    Irgendwann werden sie dann bei dem Versuch Israel zu überrennen, von den Rußen noch vor den Toren Jerusalems aufgehalten !

  2. Avatar

    Türkische Truppen haben mit der Vorbereitung einer Operation zur Befreiung des strategisch wichtigen Gebietes Dscharābulus in der syrischen Provinz Aleppo von Daesh-Kämpfern begonnen.

    Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/politik/20160120/307246420/aleppo-syrien-daesh-tuerkei.html#ixzz3xuxxQA3D

  3. Avatar

    Deutsche Anschlagsopfer mit Sondermaschine nach Berlin überführt

    http://www.sueddeutsche.de/politik/terroranschlag-in-istanbul-deutsche-anschlagsopfer-mit-sondermaschine-nach-berlin-ueberfuehrt-1.2821208

    https://www.google.de/#q=terroranschlag+istanbul

  4. Avatar

    Forderung der EU: Flüchtlinge dürfen arbeiten – in der Türkei !

    http://www.spiegel.de/politik/ausland/tuerkei-kippt-arbeitsverbot-fuer-fluechtlinge-a-1072346.html

    https://www.google.de/#tbm=nws&q=T%C3%BCrkei

  5. Avatar

    Kotz, kotz !

    Dann erklären sie doch die Schriftzeichen für alle bitte, welche auf dem Oberlisk sich befinden !
    Das war sogar ein Wunsch hier im Thema u. spannen den Bogen dann zum Anschlag ! Danke !

    • Avatar

      False-Flag? Wer steckt wirklich hinter dem Anschlag von Istanbul?

      https://www.contra-magazin.com/2016/01/false-flag-wer-steckt-wirklich-hinter-dem-anschlag-von-istanbul/

  6. Avatar
    Volker Spielmann am

    Ob es Putin wohl auf seine alten Tage noch mal richtig krachen läßt?

    Für einen Herrscher mit gut gefüllter Staatskasse, einem starken Heer, einer blühenden Rüstungsindustrie, Atomwaffen und ehrgeizigen Plänen zur Schaffung eines eurasischen Wirtschaftsraums von Lissabon bis Wladiwostok ist es ein großes Geschenk, wenn die VSA beschließen die deutsche Urbevölkerung mittels mohammedanischen Kolonisten auszurotten. Diese kann dann nämlich von besagtem Herrscher gerettet werden, wodurch dieser einen wichtigen Verbündeten und Handelspartner gewinnt, der einen Gutteil des übrigen Europas nachziehen könnte. Streit mit den VSA hat Rußland ja ohnehin und da die Türkei und Polen emsig an der Grenze zündeln, spricht nichts gegen einen solchen Zug. Einzig Putins etwas hohes Alter gibt hier zu denken, immer war Alexander der Große 20 Jahre alt als er sich an die Welteroberung machte und Friedrich der Große griff mit kaum 28 Jahren nach Schlesien. Aber das Ziel dürfte in hohem Alter noch immer verlockend sein und ohne ein Eingreifen bekäme Rußland neue Nachbarn…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

    • Avatar

      Ich auch !

      Raus aus dem Zinsgeld !

      http://ndgk.de/chronisch-gesund.html

      – WER HEILT, HAT RECHT ! –

  7. Avatar
    Manfred Redel am

    Was ist denkbar und was könnte Ankara suggerieren wollen; irgendwie fühle ich mich an die Bild-Zeitung erinnert?

    Kritik hört keiner gerne, aber diese Seite hat noch nicht mal einen Unterhaltungswert. Das ist Wissen, das niemand braucht.
    Tatsächlich ist die Geschichte noch viel tragischer: die alternativen Medien haben noch nicht mal einen Unterhaltungswert.
    Wir werden gerade Zeuge, wie eine Seifenblase zerplatzt.

    Außer Stimmungen totzureiten wie Ulfkotte und Elsässer, uns vollzutexten mit völlig sinnlosen, dafür aber ewig langen Selbstverliebtheiten wie dieser Engdahl, oder staubtrockene und unverdauliche Verschwörungen zu erfinden wie Wisnewski, haben die alternativen Medien gar nichts gebracht; ein Telefonbuch zu lesen war aufregender.

    Die alternativen Medien stecken voll in der Krise. Das werden nun auch die Hinterwäldler begreifen.

    • Avatar

      @Manfred Redel: Aufgabe der alternativen Medien ist es nicht nur, verschwiegene Fakten auszugraben, sondern auch nach alternativen Deutungen der bekannten Fakten zu suchen bzw. diese anzubieten. Denn Fakten alleine machen es nicht, sondern erst deren Deutung. Der Kontext, in den man sie einfügt. Un das muss zu Beginn auch ein Durchspielen, ein Fragen von Möglichkeiten sein. Das kann ihnen jeder Kriminalist bestätigen, der einen Fall aufklären will. Dass dabei manche Ansätze glaubwürdiger sind, andere weniger, liegt in der Natur der Sache. Das beinhaltet aber eine Mühe, die Sie als stimmungsgelenkter bzw. – schwankender Kommentator sich offenbar gar nicht machen.

      • Avatar

        Herr Redel,
        sie sind so einer, welcher einen Brief geschickt bekommt, ihn aufreißt, durch ließt u. ihn anschließend auf den Tisch haut u. sagt: alles uninteressant, wußte ICH schon !

        Sie achten nicht auf die liebevolle Verpackung, auf das ordentliche öffnen, die Feinheiten wie die Handschrift usw. das archivieren des Briefes. Sie sind sehr einfältig, wie ein kl. Kind ! Seien sie selber doch mal kreativ und nutzen dieses Werkzeug was Compact uns zur Verfügung stellt ! Meckern hilft nichts !

  8. Avatar

    hatte der jüngste anschlag von istanbul einen okkulten hintergrund?

    der anschlag fand auf dem sultan ahmed platz statt, türkisch Sultanahmet Meydanı:
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-01/istanbul-explosion-sultan-ahmet-moschee-tuerkei

    auf diesem platz befinden sich 2 riesige obelisken mit ägyptischen hieroglyphen:
    http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fakinci944.com%2Fwp-content%2Fuploads%2F2013%2F02%2FSULTANAHMET-2013-3.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fakinci944.com%2Fhalic-ve-istanbul%2F&h=2160&w=2878&tbnid=zdak8_gkB_SX9M%3A&docid=X8S38drLW9doKM&ei=NNqXVujZH8SpygO3lLfoAQ&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=529&page=1&start=0&ndsp=15&ved=0ahUKEwjow6-q6anKAhXElHIKHTfKDR0QrQMIKjAD

    gemäß folgendem bild fand die explosion unmittelbar neben einem der obelisken statt. die frage ist, ob das bild echt ist:
    https://twitter.com/anarchyinist
    https://pbs.twimg.com/media/CYguUYfWAAAi6j9.jpg

    zufall?

  9. Avatar
    Volker Spielmann am

    Die neuen Nachbarn im Westen sollten den Polen eigentlich mehr Sorgen machen

    „Die Menschen, sagte König Ferdinand von Aragonien, machen es wie gewisse kleine Raubvögel, die auf die von der Natur ihnen angewiesene Beute mit solcher Heftigkeit zustoßen, daß sie den größern Raubvogel, der um sie zu töten über ihnen schwebt, nicht gewahr werden.“ (Machiavelli) Dieser Fehler könnte nun den Polen unterlaufen, gegenwärtig sind sie ja emsig damit beschäftigt im Verbund mit den VSA und der Türkei in Erfahrung zu bringen, ob es denn Klug ist eine angeschlagene Atommacht wie Rußland in die Ecke zu drängen. Während die VSA mit der Scheinflüchtlingsschwemme dabei sind die Ausrottung der deutschen Urbevölkerung im deutschen Rumpfstaat durch ihre mohammedanischen Kolonisten zu vollenden. Von diesen wird aber jeder seine Sippschaft von mindestens 10 bis 20 Mann nachholen und mit der Ausrottung der deutschen Urbevölkerung gibt es im deutschen Rumpfstaat dann ohnehin nichts mehr zu holen und die Polen sollten sich fragen, wohin ihre neuen Nachbarn dann wohl kommen werden…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

    • Avatar

      Ich auch !

      Raus aus dem Zinsgeld !

      http://koenigreichdeutschland.org/de/die-vision-foerdern.html

      – EDEL SEI DER MENSCH, HILFREICH UND GUT ! –

  10. Avatar
    Volker Spielmann am

    Die nordamerikanische Hyäne ist ein scheues und auf dem Schlachtfeld nur schwer zu erlegendes Wild II

    Doch manchmal wird die nordamerikanische Hyäne auf dem Schlachtfeld auch etwas unvorsichtig und übermütig. So glaube sie einmal in Nordafrika, daß der Wüstenfuchs Rommel keine Panzerreserve mehr hätte und hat sich dann am Kasserinpass eine recht blutige Nase geholt. Ein anderes mal wollte die nordamerikanische Hyäne in Korea ihre Beute allzu gierig verschlingen und achtete dabei nicht auf das zornige Fauchen des chinesischen Drachen. Die Folge davon war, daß die nordamerikanische Hyäne dann von dessen überlegenen Truppenmassen ziemlich plattgewalzt worden ist. Es kommt auch vor, daß sich die Hyäne in ihre Beute verbeißt und so hat sie sich einmal ganze 15 Jahre in Vietnam verbissen. Neuerdings soll die nordamerikanische Hyäne zusammen mit dem polnischen Dackel und dem türkischen Pfau die Spur des verwundeten russischen Bären aufgenommen haben, wohl um diesen nun endgültig zu erlegen. Doch dies scheint der chinesische Drache mitbekommen zu haben und könnte sich auf die Lauer legen…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

    • Avatar

      Ich auch !

      Raus aus dem Zinsgeld !

      http://krb.koenigreichdeutschland.org/de/

      – WENN NICHT WiR, WER SONST ! –

  11. Avatar
    Volker Spielmann am

    Die nordamerikanische Hyäne ist ein scheues und auf dem Schlachtfeld nur schwer zu erlegendes Wild

    Den chinesischen Drachen muß man mit seinen überlegenen Truppenmassen meist nicht lange auf dem Schlachtfeld suchen und auch der dröge indische Elefant kann sich dem geschulten Auge des Jägers nicht lange verbergen. Doch nicht so die nordamerikanische Hyäne. Diese ist tückisch, feige, verschlagen, hinterhältig, grausam und äußerst bösartig. Will die nordamerikanische Hyäne ein großes und gefährlich Tier erlegen, tut sie nicht mit anderen Tieren zusammen. So hat sie einmal mit dem gallischen Hahn, dem englischen Löwen und dem russischen Bären den deutschen Adler angefallen, wobei der gallische Hahn dran glauben mußte, der englische Löwe sich auf seine Insel geflüchtet hat und der deutsche Adler auch dem russischen Bären viele schwere und tiefe Wunden geschlagen hat. An diesen ist er dann beim anschließenden Kalten Krieg mit der nordamerikanischen Hyäne verblutet und wurde von der nordamerikanischen Hyäne anschließend ausgeweidet und schlimm verstümmelt. Das hatte er dann davon.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

    • Avatar

      Ich auch !

      Raus aus dem Zinsgeld !

      http://krb.koenigreichdeutschland.org/de/

      – WENN NICHT WiR, WER SONST ! –

  12. Avatar

    Die Türkei hat am meisten Verluste erlitten seit dem IS da ist man versucht die Türkei zu spalten… (ein Konflikt zwischen Türken und Kurden zu Organisieren)…
    Zu euer INFO PKK heißt nicht direkt KURDEN.. , wenn die Türkei gegen PKK vorgeht ist es normal, oder würde Deutschland zulassen das man in Deutschland waffen verkauft Drogen verkauft Attentate macht Kinder von ihren Familien stehlt..
    Was ihr nicht wisst ist das AKP die Kurden regionen nur von Kurdischen AKP ministern regieren lässt und in den meisten fällen sind die geschwister von den in der HDP Partei drin… wenn ihr mir nicht glaubt macht euch schlau…
    Erdogan seine Frau ist kurdin und seit dem Erdogan regiert haben die Kurden mehr Rechte bekommen..
    Die einsätze die werden von Hakan Fidan(Ein Kurde) geleitet also in den Kurdischen gebieten der wird bestimmt nicht seine eigenen landesleute ermorden…(wir reden von einem der nicht geistig gestört ist)
    ich hab selber Respekt vor jeder Kultur aber ein Terrorist ist in jedem land ein terrorist und ein mörder ist auch in jedem land ein mörder.. die Türken sind nicht dumm das die zulassen würden das ein Mörder regiert es würden schon längst aufstände geben…
    das mit Russland und Türkei das hat die Türkei niemals geplant sonst würden die Putin nicht alleine lassen wo jeder Sanktionen gemacht hat.. Aber das die Türkei sich dafür entschuldigen muss weil die Ihre Grenzen schützen das wird einer wie Erdogan natürlich nicht akzeptieren das wusste Putin bestimmt.. und ich sage nciht Erdogan hat keine Fehler an seiner stelle würde ich sagen ich gebe Europa 3 mrd die sollen die ganzen Flüchtlinge nehmen weil die Türkei hat schon mehr als 8 mrd € ausgaben für die ganzen Flüchtlinge. Und jeder kann mir erzählen was der will aber die Medien arbeiten Seit dem Erdogan sein Mund gegen Israel aufgemacht hat gegen den..
    Die Türkei hat auch als erstes gesagt das IS nicht den Islam repräsentiert und das es Terroristen sind..
    Wie könnt ihr über ein Land beurteilen wo ihr nicht mal gelebt habt wo ihr nichts darüber wisst..
    Anstatt mit euer Hass zureden.. lernt zuerst mal wie ihr das Hass in euch verarbeitet kein Mensch wird Böse geboren..

  13. Avatar

    Die Sache ist doch ganz einfach zu durchschauen:
    1. Die Türkei ist der klammheimliche Unterstützer und wirtschaftliche Nurtznießer des von den USA selbsterschaffenen Feindes IS. Man verschafft dem IS Waffen, kassiert an deren illegalen Ölgeschäften, tut so, als bekämpfe man den IS und geht in Wirklichkeit gegen die Kurden vor, die man schon lange nicht mag.
    In dem festgezurrtem Deal dringt nun Rußland als Dritter ein, der das Ganze verdirbt, indem er WIRKLICH gegen die IS vorgeht. Also versucht man, diesen Dritten irgendwie wieder aus dem Spiel zu kriegen – mit allen Mitteln!
    2. Auch in Rußland gibt es Moslems und darunter solche, die gegen ihre eigene Regierung (genügend lange von US-nahen NGOs aufgehetzt ) sind – wie beispielweise die Tschetschenen.
    Geistig unterbelichtete Fanatiker kann man zu allen möglichen Schandtaten anstiften – auch durch Leute des eigenen Geheimdienstes! Soetwas nennt sich dann Aktion unter falscher Flagge, um den, den man auf dem Kicker hat, in ein schlechtes Licht zu setzen! Es sind bei dem Anschlag doch wohl auch `nur´ Touristen, keine Türken ums Leben gekommen?!?
    Soetwas könnte man auch in Deutschland mit ehemaligen IS-Kämpfern mit deutschem Paß – vorzugsweise ethnisch deutschen Konvertiten – veranstalten!!!

    Bei der Berichterstattung können dann linientreue Journalisten durch Weglassen informativer Fakten die Sache so aussehen lassen, wie es erwünscht ist! Z.B. russischer Staatsbürger, die Tatsache, daß er Moslem und Tschetschene ist, entfällt.

    • Avatar

      Es ist auch merkwürdig, dass der „Geschäftsführer eines Reisebüros“ eine „Pressekonferenz“ abhält.

    • Avatar

      1. Seit wann haben Personen wie du das Recht über andere zu Urteilen?
      2. Die Tschetschenien ist ein Teil Russlands und kein eigener Staat weil die Russen darauf bestehen also versteh die Wahrheit nicht wie es dir gerade passt : Denn ENTWEDER sie (Russen) lassen die offiziele Gründung des Staates Tschetschenien zu, oder sie sind weiterhin Russen! Und solange die Russen das nicht zulassen bleiben die Tschetschenen offiziell als Russen.

      • Avatar

        @ Arslan
        +
        Hier darf jeder urteilen. Wir sind weder in der Türkei noch in Russland !
        +
        Wem das nicht passt: Gute Reise !

    • Avatar
      kerim gökdemir am

      WAS ihr nicht kappiert ist das,,,, eine seite habt ihr lieblinge pkk denn soll nichts passieren andere seite die ihr nicht mögen tutt sollen sterben,,,,es müste so heisen jeder der inder waffe irgend etwas erzwingen möchte ist ein terörist die müssen gleich behandelt verden ….wenn du pkk schützen willst dann seit ihr alle nicht anders wie der diktator erdogan,,,, türkei gibt es seit 1000 jahren es wird immer eins bleiben und die fahne ist rot halbmondt und stern,,,,, türkei wird nicht geteilt,,, begreif das doch mal…

      • Avatar

        „Türkei wird nicht geteilt…“ Und was taten die lieben Briten und Franzosen, unter kräftiger US-Assisatenz, nach Welikrieg I ?

  14. Avatar
    Volker Spielmann am

    Rußlands Beistand wird in Europa natürlich höchst willkommen sein

    Die nordamerikanischen Wilden können ihre Propagandaausgaben gegen Rußland in Europa wohl als Totalverlust abschreiben. Entwickelt sich der abendländische Todeskampf wie erwartet, so wird Europa in einen Flickenteppich zerfallen, bestehend aus den Gebieten der europäischen Urbevölkerung und der muselmanischen Eindringlinge. Hilft Rußland nun der europäischen Urbevölkerung, so wird diese natürlich zutiefst dafür dankbar sein. Die erste Kiste mit russischen Waffen wird halt in Erinnerung bleiben, mit der Ikone der Gottesmutter darin und dem Brief der russischen Waffenschmiede, die ihrer Hoffnung Ausdruck verleihen, daß die von ihnen geschmiedeten – und natürlich von einem orthodoxen Priester gesegneten – Waffen ihren Schwestern und Brüdern in Christi dabei helfen mögen wider die Feinde Gottes zu streiten. Kurzum: Statt eines Wirtschaftsraumes von Lissabon bis Wladiwostok könnte Putin nun ein christliches Reich bekommen, wenn er es geschickt anstellt und ihm das Glück hold ist.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

    • Avatar

      Ich auch !

      Raus aus dem Zinsgeld !

      http://krb.koenigreichdeutschland.org/de/

      – WENN NICHT WiR, WER SONST ! –

  15. Avatar
    Volker Spielmann am

    Wann Putin wohl eingreifen wird?

    Daß der russische Herrscher beim Todeskampf des Abendlandes artig seine Hände in den Schoß legen und nichts tun wird, das mag glauben wer will, wir glauben es nicht und fragen uns, wann er eingreifen wird. Je später Putin eingreift, desto mehr Macht wird er über Europa erhalten, aber je länger das Gemetzel dauert, desto größer werden die Menschenverlusten und Schäden. So wie alle Menschen dürfte auch Putin – außer in ihm steckt ein Zar Alexander I. – die höchst möglichste Macht mit den geringsten Verlusten haben wollen. Der Zeitpunkt des Eingreifens steht aber ganz bei ihm, hat man ihm doch noch nicht mal auf der Rechnung und so käme heute niemand auf die Idee, daß die VSA, indem sie ihre Handpuppe, die Pfarrerstochter, die deutsche Urbevölkerung den mohammedanischen Horden ausliefern ließen, in Wahrheit Putin Europa geschenkt haben? Groß wird jedoch die Dankbarkeit für die russischen Waffenlieferungen und Waffenhilfe bei der europäischen Urbevölkerung auf jeden Fall sein…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

    • Avatar

      Ich auch !

      Raus aus dem Zinsgeld !

      http://krb.koenigreichdeutschland.org/de/

      – WENN NICHT WiR, WER SONST ! –

  16. Avatar
    Volker Spielmann am

    Der Knilch Ehrenzwerg diente seinen wahren Herren gut

    Lange und inbrünstig verlange der Knilch Ehrenzwerg danach, daß die deutschen Frauen und Mädchen von den russischen Kriegsknechten doch geschändet werden mögen und so kam es dann ja auch. Vom Standpunkt der psychologischen Kriegführung ungefähr das Dümmste, was man tun konnte: Eine feindliche Zivilbevölkerung, die fest mit dem Einfall asiatischer Horden rechnet, sollte man mit der strengsten Einhalt der Kriegszucht verblüffen und somit für die Verbreitung seiner Ideen und die Durchsetzung seiner Ziele einen möglichst günstigen Rahmen zu schaffen. Hinzu kommt auch die Außenwirkung: Nichts hat nämlich Rußland mehr in Europa geschadet als die Übergriffe auf die deutsche Zivilbevölkerung, die es den VSA erlaubt haben die Russen als asiatische Barbaren propagandistisch darzustellen und gegen diese ihren Hilfsvölkerbund NAVO ins Leben zu rufen. Wie schon beim englischen Windbeutel Kirchhügel stellt sich also auch beim Ehrenzwerg die Frage nach dem Dienstherren…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  17. Avatar
    Volker Spielmann am

    Der neue Großtürke sucht also Streit mit Rußland

    Lange Jahre wußte man ja nicht so recht, wie es der neue Großtürke mit Rußland hält, da dieser keinesfalls – wie etwa die Polen – sofort den VSA mit wehenden Fahnen gegen Rußland zur Hilfe geeilt ist, aber der Abschuß eines russischen Kampfflugzeuges ist eine wahrhaft unmißverständliche Kampfansage. Und in der Tat steht Rußland den Plänen des neuen Großtürken in vielerlei Weise im Wege: Durch die Rückkehr der Russen zum orthodoxen Glauben verstehen sich diese erneut als Schutzmacht der orthodoxen Christenheit und werden als solche nimmermehr die Knechtung Griechenlands, Bulgariens oder Zyperns dulden und aus diesem Grund der Türkei auch die Eroberung Syriens untersagen, schützt dessen rechtmäßige Regierung doch die dortige Christenheit so gut sie nur kann vor den mohammedanischen Glaubenseiferern. Da die Türkei aber allein zu schwach ist, um gegen Rußland und Persien zu kämpfen, versucht sie nun die VSA und deren Hilfsvölkerbund NAVO in den Streit zu verwickeln.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

    • Avatar

      Ich auch !

      Raus aus dem Zinsgeld !

      http://krb.koenigreichdeutschland.org/de/

      – WENN NICHT WiR, WER SONST ! –

      Aber was mich noch mehr interessiert, ist die Geheimbotschaft eines solchen Drehbuches !
      Frage: Was bedeuten die Schriftzeichen auf dem Oberlisk und was bedeutet er an sich ?
      Das Ergebnis kombiniert mit dem Anschlag auf die globale Politik übertragen, würde uns evtl. mehr über die Handschrift des Drehbuch Autors etwas sagen ! War es wirklich nur ein IS Kämpfer, ein Moslem, oder wurde er noch von einer dahinter stehenden Macht mißbraucht ?

      http://www.bild.de/politik/ausland/isis/explosions-foto-44130894.bild.html

      – Achtung –

      http://www.hartgeld.com/terrorismus.html

      • Avatar

        Erdogan ignoriert IS-Bedrohung selbst nach Anschlägen – US-Zeitung

        Weiterlesen: http://de.sputniknews.com/politik/20160114/307101199/erdogan-ignoriert-is-bedrohung.html#ixzz3xFtXFDS0

        Soweit ich das interpretieren kann bis jetzt, ist der Anschlag ein trotziges Zeichen (Verzweiflungsschlag) gegen die westliche sprich Europa (Deutschland als Herz), England, Amerika Achse und gegen Rußland u. China, Iran, Syrienachse gerichtet. Als Zeichen: Wir geben die 3. Achse (Osmanisches Reich) nicht frei ! Warum:

        https://de.wikipedia.org/wiki/Hippodrom_(Konstantinopel)

        Weil es genau so u. nur dort als Zeichen diese Wirkung erzielen konnte ! Lest euch mal den Link durch. Alte „Welthauptstadt“ des Römischen Reiches, Pferderennbahn spielt auf den SU 24 Abschuß hin, welcher der Biß der Pfeilschlande war: In der Weissagung Israels heißt es von Dan: „Dan wird eine Schlange am Weg und eine Pfeilschlange auf dem Fußpfad sein, die das Pferd in die Fersenbeißt, sodaß sein Reiter rücklings fällt“: 1Mo.49/17,18
        https://www.youtube.com/watch?v=rdcTWAjjhBY
        Gladiatorenspiele…wir Türken können das auch….Größter Oberlisk des Römischen Reiches welcher für Thutmosis III. steht, einer Nebenfrau ISIS !
        https://de.wikipedia.org/wiki/Thutmosis_III.
        Damit könnte gemeint sein: Isis ist wie eine „Nebenfrau“ der Türkei, sie sind soz. miteinander Verstrickt. Soweit hab ich das mal verstanden ! Also ein Warnschuß der Türken im Verbund der „Nebenfrau“ ISIS, an alle: So nach dem Motto: Laßt uns in Ruhe unser moslemisch Osmanisches Weltreich aufbauen, ansonsten…..
        Also ein sog. verzweifelter Warnschuß !

        Was genau noch die Zeichen auf dem Oberlisk bedeuten, wers weiß gerne !

        So weit mal !

      • Avatar

        Hier geht es zu meinem Anfang der Recherche:

        https://www.compact-online.de/bundesregierung-erwartet-millionen-neue-asyl-invasoren/#comment-142005

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel