Strafanzeige gegen Käßmann raus! COMPACT fordert Solidarität!

79

Ein Verein hat Anzeige gegen die jüngsten skandalösen Äußerungen der ehemaligen Ratsvorsitzenden der evangelischen Kirche gestellt.

Am 25. Mai hatte Käßmann auf dem Kirchentag in Berlin scharf gegen die AfD-Forderung nach einer höheren Geburtenrate von Deutschen geschossen. Der 58-Jährigen zufolge, entspräche dies dem „kleinen Arierparagrafen der Nationalsozialisten“. Käßmann habe nachgelegt: „Zwei deutsche Eltern, vier deutsche Großeltern: Da weiß man, woher der braune Wind wirklich weht.“ (1)

Genug ist genug! Der Verein Journalistenwatch hat jetzt Strafanzeige wegen Volksverhetzung und Beleidigung gestellt.

In der Begründung heißt es, die „beiden Aussagen sind geeignet, den öffentlichen Frieden zu stören, indem sie zum Hass gegen Teile der Bevölkerung aufstacheln und die Menschenwürde anderer dadurch angreifen, dass sie verleumdet werden (…)“ und „auch als Unterstellungen an die Mitglieder und Sympathisanten der AfD stellen sich die Aussagen als strafbar dar. Jeder, der das Programm unterstützt und mitverantwortet, wird von Frau Käßmann und ihren falschen Darstellungen diffamiert und verächtlich gemacht (…).“ (2)

Der Verein mit Sitz in Jena verspricht, das Verfahren durch alle Instanzen durchzuziehen und bittet um finanzielle Unterstützung. COMPACT, das publizistische Sturmgeschütz der Volkssouveränität, unterstützt die Anzeige zu 100 Prozent!

Spenden können per Paypal-Button auf der JouWatch-Homepage entrichtet oder auf folgendes Konto überwiesen werden:

Commerzbank | IBAN:  DE29 8204 0000 0153 7117 00 | BIC: COBADEFFXXX

Nicht nur AfD-Mitgliedern wird empfohlen, sich der Klage anzuschließen. Einfach eine E-Mail schreiben an: redaktion@journalistenwatch.com

Zeigen wir den Volksverrätern, dass wir ihre Demütigungen nicht schweigend hinnehmen. Erinnern wir die Volksaustauscher daran, wer der Souverän ist im Land. Wir lassen uns unsere Kultur und 1.000 Jahre stolze Geschichte nicht länger von Marionetten und Hofschranzen braun reden.

COMPACT steht auf der Seite des Volkes. Wir sind die Stimme der schweigenden Mehrheit. Unterstützen Sie COMPACT, das Sprachrohr des Widerstands, mit einem Abo: Hier abschließen

(1) https://www.neues-deutschland.de/artikel/1052072.kaessmann-attackiert-auf-kirchentag-afd-scharf.html
(2) http://www.journalistenwatch.com/2017/05/29/causa-kaessmann-anzeige-wegen-volksverhetzung-und-beleidigung-ist-raus-jetzt-brauchen-wir-eure-unterstuetzung/

Über den Autor

COMPACT

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel