Staatsanwalt ermittelt jetzt offiziell gegen Böhmermann

25

Die Staatsanwaltschaft Mainz hat offiziell Ermittlungen gegen Böhmermann wegen Verdachts der Beleidigung von Organen oder Vertreter ausländischer Staaten eingeleitet.

Fördern Sie ehrlichen Journalismus in Zeiten der Lüge und unterstützen Sie das Nachrichtenmagazin COMPACT mit einem Abonnement der monatlichen Heftausgabe!

COMPACT Abo-2016-02

_von Tino Perlick

Die leitende Staatsanwältin Andrea Keller sagte am Mittwoch bei der Behörde seien „bislang rund 20 Strafanzeigen von Privatpersonen eingegangen“. Diese und noch dazukommende Anzeigen werde man alle in einem Verfahren berücksichtigen. „Zur Sicherung der Beweise wird beim ZDF ein Mitschnitt der Sendung angefordert werden“, erklärte die Juristin. Zudem werde man das Bundesjustizministerium unterrichten, „um zu klären, ob seitens der Türkei bzw. ihres Staatsoberhauptes ein Strafverlangen gestellt wird“.

Wer mögen diese 20 Privatpersonen sein, die die deutsche Justiz aufscheuchen, weil ein schmächtiger Kaspar aus dem öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten den Finger wohl ein wenig zu tief in die Wunde gesteckt hat? Unter uns lebende türkische Nationalisten, strömen zu zehntausenden in die Arenen zu Köln und Düsseldorf, um ihrem in Ankara residierenden Möchtegernsultan zu huldigen. „Seit vielen Jahren mischt sich auch Recep Tayyip Erdogan höchstpersönlich in die deutsche Innenpolitik ein: Er lässt keine Gelegenheit aus, der türkischen Minderheit Ratschläge zu geben und Forderungen an die Bundesregierung zu stellen. Im Februar 2008 sagte er vor 16.000 Anhängern in der Köln-Arena: «Assimilierung ist ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Ich verstehe sehr gut, dass Ihr gegen die Assimilierung seid. Man kann von Euch nicht erwarten, Euch zu assimilieren.»“ Den kompletten Artikel „Döner, Mord und Propaganda“ von Jürgen Elsässer finden Sie in der aktuellen COMPACT-Ausgabe.

Es ist einfach ungeheuerlich, was sich in Deutschland zurzeit abspielt. Würde die Justiz ebenfalls ermitteln, wenn es anstelle Erdogans, den ungarischen Premierminister Viktor Orbán getroffen hätte? Oder Wladimir Putin? Diese Staatsmänner reagierten auch nicht mit großem Rabatz, wenn sie durch den Kakao gezogen werden – im Gegensatz zum schnurrbärtigen Autokraten vom Bosporus. Höchstwahrscheinlich wird Böhmermann die Situation überstehen und eine gelbe Karte kassieren. Wie einst Radiostar Elmar Hörig, der immer wieder vor die Tür gesetzt wurde, weil er den „öffentlichen-rechtlichen Standards“ nicht entsprochen hätte: „Doch dieses Mal mussten die Tugendwächter im GEZ-Funk noch klein beigeben: Wäschekörbe voller Hörerbriefe brachten Hörig zurück ans Mikrofon. Zwei Monate später feuerte er die nächste Breitseite ab. Über eine PR-Aktion der Deutschen Bahn, mit der Homosexuelle als Kunden gewonnen werden sollten, kalauerte der Moderator: «Warme Woche bei der Bundesbahn, dann braucht man die Züge künftig nicht mehr zu heizen.» Wieder folgte die Entlassung, dieses Mal endgültig.“ Den kompletten Artikel „Sesselfurzer gegen Stimmungskanone“ finden Sie im aktuellen COMPACT-SPEZIAL Nr. 9: „ZENSUR IN DER BRD“. Ein Heft so aktuell wie kein zweites.

Fördern Sie ehrlichen Journalismus in Zeiten der Lüge und unterstützen Sie das Nachrichtenmagazin COMPACT mit einem Abonnement der monatlichen Heftausgabe!

Anzeige

Über den Autor

Tino Perlick, Jahrgang 1982, studierte Kulturwissenschaften und Soziologie in Deutschland, Polen und den USA. Einem zweijährigen Intermezzo in der wissenschaftlichen Forschung und Lehre folgte 2016 die Anstellung als Korrespondent bei COMPACT.

25 Kommentare

  1. Wollschkaeger am

    Wenn Frau Merkel mit Hakenkreuz und SS- Uniform dargestellt wird ist das anscheinend ganz normal.
    Diese Frau ist in meien Augen eine Lügnerin, Betrügerin am deutschen Volk, hat sich des Meineids schuldig gemacht und prostituiert sich geistig wohl gegenüber jedem, wenn es die Ami`s wollen. Trotzdem ist wohl doch etwas Achtung zwischen den Staaten angebracht.
    Diese "Ermittlungen" zeigen, dass Deutschland schon lange zum Fußabtreter der Moslems geworden ist.
    Deutschland war ein finanziell und wirtschaftlich (zu) mächtiges Land in Europa. Aber der Verwesungsgeruch wird immer spürbarer. Das lockt natürlich die Parasiten verschiedenster Art an. Doch was wird sein, wenn nur noch die Knochen übrig sind? Muss dann das "Tätervolk" wie nach 1945 wieder ran? Was wird dann von diesem "Tätervolk ", diesem "Pack" (lt. Gabriel) noch übrig sein? Oder steht es vorher auf und verjagd den Spuk?

  2. Um diese Witzfigur ist es nicht schade. Von mir aus kann er in den Knast gehen. Sicher finden sich da ein paar Erdogan-Fans, die ihn beim Duschen kulturell bereichern…

    • Hans Hamberger am

      Der war gut: Unter der Dusche kulturell bereichern. Danke für den Beitrag.
      Stellt bitte auch Frau Dr. Ferkel dazu, das wäre die Höchststrafe *tränenlach*

      Um Böhmermanns widerliche Beiträge ist es nicht schade – wirklich nicht. Aber die unverschämte Einmischung der mustergültigen Demokraten Erdowahn und Das A-kriecherische Verhalten der Ferkel ist unerträglich.

      • Hallo Hr. Hamberger, man kann ja durchaus Kritik an fragwürdigen politischen Entscheidungen üben oder auch eine gewisse Häme hier posten; aber das was v.a. Sie hier und auch Hr. DR. B. äußern , ist UNTERSTE SCHIENE. Bzw. niveulos hoch 10 !

      • Warum wurde meine Antwort auf den o.g. Kommentar nicht veröffentlicht.?? Vom Inhalt her ging es darum, dass der Kommentar des Hr. H. Hamb….. einfach Unterste Gürtellinie ist. Ist schon erstaunlich, dass so etwas hier moderiert wird und Kritik an solcher Fäkalsprache gestrichen wird.

      • Zum 100 mal und extra für Sie: am Wochenende ist das Team reduziert und Freischaltung läuft dann etwas langsamer. Dann dauert’s mal einen halben Tag. Übrigens: Ihr Beitrag ist inzwischen freigeschaltet.

  3. Das intellektuelle Niveau von Herrn Böhmermann lässt eh zu wünschen übrig, ganz zu Schweigen von seinen analytischen Fähigkeiten. Politkasper haben nun mal Konjunktur und eine Fangemeinde findet sich immer unter ca. 40 Mio. Bürger. Aber der Mann will ja auch nur seine Brötchen verdienen und sagt sich bestimmt: "Für alles andere bin ich nicht verantwortlich." Was soll´s. Von diesen Typen haben wir in unserer medialen Landschaft einen traurigen Überfluss.
    Allerdings stimmen die Verhältnisse nicht.
    Denn ich frage mich, wenn um es um diese Art der Beleidigungen geht, wo bleibt die Staatsanwaltschaft, als unsere Premiummedien und diverse Politiker öffentlich nicht mit drastischen Beleidigungen gegen Herrn Putin, gegen griechische Politiker sparten.
    Wer seinen Verstand einigermaßen zu nutzen weiß, erkennt, dass hier mit zweierlei Maß gemessen wird. Wir haben eine Parteiendiktatur, die sich Demokratie nennt. Das ist unser politisches System. Dieses System nennt solche Maßeinheinheiten Political Correctness. Vorhandene Gesetze werden nicht mehr angewendet um Recht zu sprechen, sondern um Recht zu bekommen, um unliebsame Stimmen zum Schweigen zu bringen.
    Böhmermann ist eine Botschaft an alle Vasallen: Haltet die Schnauze und gehorcht oder es ergeht euch wie ihm.

  4. Es wird Zeit, dass dieser Spinner mal für ein paar Jahre weggesperrt wird. Und zwar nicht wegen der Beleidigung gegen Erdogan. Obwohl das in der Tat keine intelligente Satire war, sondern ausschließlich Schmutz, den ich mir an Stelle von Türk ebenso verbitten würde. Es ging dabei nicht um das satirische Vorführen von kritikwürdigen Verhaltensweisen, sondern ausschließlich in beleidigender Art um irgendein Geschwätz über Erdogans Geschlechtsorgan. Ganz schlechter Stil!

    Wofür Böhmermann hinter Gitter gehört ist, dass er seit vielen Monaten kritische deutsche Bürger, die sich sorgen um ihr Land machen, in jeder seiner Shows ins Lächerliche zieht und das deutsche Bürgertum unter Generalverdacht stellt, auf Grund dieser Meinung einer Gruppierung von hirnlosen Demagogen und gefährlichen Rechtsextremisten anzugehören. Dafür hasse ich ihn und würde ihn gern hinter Schloss und Riegel sehen!

  5. ANNA / SACHSEN am

    Uiiii…. dass ich das noch erleben darf…Staatsanwalt ermittelt jetzt offiziell gegen Böhmermann??? Oder ist es nur Show für die Presse?
    Jetzt hat auch Böhmi diese Erfahrung machen müssen, solange man mit dem politischen System konform geht – liebt sie dich. Kleine Abweichung – ein Tritt in den Arsch! Na dann – lass dir schmecken Böhmi-Clown! Wenn du nicht dumm bist, lernst was draus. Mögen Dir die guten, edlen und fleißigen Muchamedaner eine Stütze sein… Amen!

  6. Meno Outis am

    Solche Vorfälle beweisen wohl auch dem letzten Vollpfosten, wie weit der Marsch in die antideutsche Diktatur unter dem Vampyr der Uckermark schon gediehen ist. Merkel muß weg! Schnellstmöglich!
    Und Erdowahn: Türkenhitler? Nein, eher Bosporus-Mussolini!

  7. Erdogan hat mit seinen 3,5 Mio. Türken die in Deutschland leben, ein realistisches Druckmittel in der Hand. Türkische Befindlichkeiten werden somit in die gewählte neue Heimat der Migranten getragen. Bald werden hier Türken gegen Kurden aufeinander losgehen. Und wenn wir weiterhin mit der grossen Kelle Millionen von Syrern zwecks Integration importieren, werden wir bald ein Sammelsurium von Konflikten im eigenen Land haben, welche uns im Grunde nichts angehen. Meine Sympathien hingegen für diesen Mini-Welke halten sich in Grenzen. Er wird wohl kaum was ablesen, was nicht vom Intendanten abgesegnet wurde.

  8. Richard Schuster am

    Hallo Compact Team,

    bin Abonennt und großer Fan, aber an der Stelle muss ich sagen dass dieser Böhmermann aus dem Verkehr gezogen gehört. Nicht eingesperrt, aber aus dem GEZ Funk entfernt. Der antideutsche Dreck und die Russland Hetze, welche der sonst immer praktiziert, sind absolut untragbar. Einfach mal seine neuestes Antideutsches Hetzwerk"Be Deutsch" auf youtube anschauen. Auch die "Erdowahn- Satire" ist in einem Stil gehalten, welchen ich nicht mit meiner Zwangs GEZ finanzieren will. Falls ihr nochmal darüber berichtet, bitte unbedingt auch das Video "Be Deutsch" thematisieren. Sonst steht dieser Hetzer und Deutschland Hasser am Ende noch als Anti Erdogan Märtyrer da. Sxhon jetzt schon patriotisch gesinnte Leute an dem hinterher zu rennen. Einfach lächerlich!

    Grüße ans Team

    • Hallo Richard Schuster, wir sind ganz sicher keine Böhmermann-Fans. Herr Böhmermann hat beispielsweise auf Twitter gegen die zwei Polizisten gewettert, die ein COMPACT-Exemplar hinter der Windschutzscheibe ihres Wagens postiert hatten. Aber in diesem Falle geht es uns nicht um seine Person, sondern dass die Zensur in diesem Staat sich ausweitet, selbst bei solcher Satire nicht mehr halt macht. Ob man in Bezug auf seine Person schadenfroh ist, spielt keine Rolle. Weil Zensurverschärfung, einmal durchgesetzt, demnächst auch andere treffen wird. Grüße, Ihr COMPACT-Team

    • Sternenehimmel am

      Ich kenne Herrn Böhmermann überhaupt nicht. Erst durch diese Erdogan Satire? wurde ich auf ihn aufmerksam. Ich mache mich über Compact, der JF und der Achse des Guten und noch über andere diverse Foren schlau. Von Böhmermann habe ich da noch nichts gelesen, also muß er sehr unbedeutend sein. Trotzdem sollte auch er Meinungsfreiheit genießen dürfen für seine Artikel. Es muß sie ja keiner lesen. Schmutz lese ich generell nicht. Und wenn Böhmermann solchen verbreitet, dann findet er dafür dementsprechendes Publikum. Die Leser von oben genannten Zeitschriften gehören sicher nicht dazu.

  9. Böhmermann ist ein Bauernopfer. Man hat ihn bewusst ins offene Messer laufen lassen, um Zensur und Repression, natürlich vor allem gegen die alternativen Medien, besser durchsetzen zu können. Die Political Correctness- Schraube kann jetzt noch weiter angezogen werden und die Lügenmedien können behaupten, dass sie diesen hohen Maßstab auch an sich selbst anlegen und auf Böhmermann verweisen.
    In Zukunft werden wir uns wahrscheinlich alle im Knast wiederfinden, wenn wir statt „die Merkel, das Merkel“ schreiben, selbst wenn es nur ein Rechtschreibfehler ist.

  10. Andreas Walter am

    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2016/04/was-aus-deutschland-geworden-ist.html

    https://www.youtube.com/watch?v=HMQkV5cTuoY

    "Er starb [Jans Vater], als sein Sohn [Jan] 17 Jahre alt war."

    http://www.stern.de/kultur/tv/jan-boehmermann-ueber-ich-hab-polizei—die-leute-haben-einfach-zu-viel-abitur–6584936.html

    Früher Verlust des Vaters kann bei jungen Menschen zu Entwicklungsproblemen, Entwicklungsstörungen, Identitätsfindungsstörungen, Problemen mit Autorität führen (Phänomenkreis Vatertöchter, Muttersöhne).

    https://www.youtube.com/watch?v=WlpaRlWt7a0

    Kulturmarxisten, Kommunisten, Internationalisten und Globalisten bedienen sich solcher Menschen gerne zum Zweck der Zerstörung traditioneller Gesellschaftsformen, und sind selbst oft so. Eine verhängnisvolle Allianz.

    Passt schon. Leider.

  11. "Besser ein Meer von tausenden türkischen Flaggen, am Tag der Deutschen Einheit, in Berlin, als tausende Pegida/AfD-Mitläufer an demselbigen…….würde C. Roth & Co. sagen – oder?

  12. Karl Blomquist am

    Die Maulkorbaffäre Böhmermann erklärt nebenbei auch das absurde "NSU"-Märchen

    Die türkische Despotie hat so viel Macht über die BRD-Regierung, dass sie diese zwingen kann, den BRD-Staatsanwalt gegen einen deutschen Satiriker in Marsch zu setzen, weil der in der BRD etwas gegen den türkischen Despoten in Ankara gesagt hat.

    Bei soviel Macht der despotischen Türkei über das Merkelregime wird jetzt auch klar, dass es sehr wohl sein kann, dass die türkische Despotie 2011 dieselbe BRD-Regierung zur Inszenierung eines sich massiv gegen Deutschland richtenden Märchens namens "NSU" zwingen konnte. Auch wenn der türkische Despot 2011 dabei vielleicht Hilfe von seiten der Besatzungsmacht VSA erhalten hat: Das "NSU"-Märchen nützt zuerst der türkischen Despotie und der Bewahrung ihrer düsteren Parallelwelt in der BRD.

    Wir können also aus der Maulkorbaffäre Böhmermann schließen:
    Der Spruch: die Zertrümmerraute ganz devot –
    er hat sie in der Hand, der türkische Despot,
    galt auch schon 2011 bei der Inszenierung des "NSU"-Märchens.

    Merkel muss weg, sonst wird Deutschland brennen.

  13. Wahr-Sager am

    Soll ich jetzt weinen? Böhmermann hat auf Twitter über 500.000 Follower, die ihm zu einem großen Teil wohl den Rücken stärken werden.

    • Wahr-Sager am

      Und noch was: Böhmermann ist absolut PC. Dass er sich jetzt mal gegen Erdogan wendet, macht ihn noch lange nicht zum politisch inkorrekten Rebellen. Politisch geförderte Trittbrettfahrer wie diesen bunten Clown gibt es in der BaehRD en masse.

    • @Wahr-Sager: nein, Sie brauchen nicht zu weinen. Es geht auch nicht um die Person Böhmermann, sondern darum, wie tief Merkel vor Erdogan kriecht.

      • Verleihnichts am

        Genau darum geht es…! Hatte noch nie zuvor etwas von einem Herrn Böhmermann gehört und er interessiert mich auch jetzt noch nicht, aber unser Recht und Gesetz interessieren mich sehr. Darum geht es aber in Merkels GmbH schon lange nicht mehr. Sie "regiert" hier nach Gutsherrenart.

        Bei wem hatte SIE noch einmal Agitation und Proprganda stuediert…?

  14. Volker Spielmann am

    Die Rechtschaffenheit als Versuchung für die erlaubten Hofnarren

    Wer als Spaßmacher sein Geld im deutschen Rumpfstaat verdienen will, der hat es wahrlich schwer: Ob man sich nun als Narr für den Pöbel oder das Alltagsleben auftritt, immer hat der Spaßmacher mit einer großen Konkurrenz zu kämpfen. In der politischen Komödie sieht es nicht besser aus und zudem ist dort die Thematik sehr eingeschränkt und der Behandlung derselbigen streng vorgegeben. Sprich, der Spaßmacher hat linkisch und umerzogen zu sein und dem Publikum unentwegt zu verkünden, daß wir Deutschen wahlweise böse, dumm oder träge wären, während natürlich die Ausländer als gut, edel und fleißig zu bezeichnen sind. Und bei der geringsten Abweichung von diesen Lehrsätzen droht dem Spaßmacher der berufliche Ruin. Anhören tut sich dies natürlich nur ein sehr kleines Publikum und kommt der Spaßmacher nicht bei der Gebührenlizenzpresse unter, so muß er darben. Daher sind einige Spaßmacher wohl versucht sich als rechtschaffene Spaßmacher zu versuchen und als solche die Wahrheit zu sagen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

    • Karl Blomquist am

      Es zeigt vor allem die Macht der türkischen Despotie über das Regime der Zertrümmerraute

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

↑ Nach Oben

Empfehlen Sie diesen Artikel