Skandal: Radikale Islamistin diktiert Twitter & Facebook, wer bei Islamkritik gesperrt wird

20

Wer sich fragt, warum überwiegend islamkritische Postings bei Twitter und Facebook blockiert und mit ihnen die Urheber gleich selbst, der findet die Antwort im Council on American-Islamic Relations (CAIR), dem Rat für amerikanisch-islamische Beziehungen. Die der sunnitisch-islamistischen Terrororganisation Hamas nahestehende muslimische Lobbyorganisation hat einem Bericht des Wall Street Journal von Dienstag zufolge Zugang zu hochrangigen Facebook- und Twitter-Führungskräften und berät sie dahingehend, wer auf ihren Plattformen bleiben darf und wer gesperrt wird.

Zwar stellt sich die Organisation als angeblich moderate Interessenvertretung amerikanischer Muslime nach außen hin dar. Nach einem Bericht des Medienportals Conservative Review aber gilt CAIR-Geschäftsführerin Zahra Billoo als radikale Extremistin, als ausgewiesene Befürworterin und Unterstützerin von Dschihad, Kalifat und Scharia. In öffentlich zugänglichen Tweets stellt sie die Central Intelligence Agency (CIA) moralisch auf eine Stufe mit dem Islamischen Staat (IS) und setzt die amerikanischen Truppen mit Terroristen gleich, die sich am Terror beteiligen (womit sie nicht unbedingt Unrecht hat). Mit ihren Ansichten stellt die mit Niqap auftretende Frau keine Ausnahme bei CAIR dar. Vielmehr spiegeln diese den Mainstream-Konsens innerhalb der Organisation wider, die sich im Laufe der Jahre von einer heimlichen Hamas-Finanzierungsoperation zu einer muslimischen Bürgerrechtsorganisation zu entwickeln suchte. Auch andere CAIR-Direktoren haben Terroranschläge angefeuert, öffentlich erklärt, dass sie terroristische Gruppen unterstützen und sich regelmäßig an Aktionen gegen verschiedene Religionen, Ethnien, Frauen oder Homosexuelle beteiligen.

Foto: Screenshot Twitter

Von daher stößt die vermeintliche Wandlung vom Saulus zum Paulus auf erhebliche Zweifel. Im Jahr 2014 hatten sogar die Vereinigten Arabischen Emirate CAIR aufgrund seiner Verbindungen zur Muslimbruderschaft als terroristische Organisation eingestuft. Auch die beiden Häuser des US-Kongresses legten diese Beurteilung per Gesetz fest. Unklar ist bislang, ob CAIR dank seiner substanziellen Verbindungen zur Hamas und damit zur Muslimbruderschaft verboten wird.

Beweis dafür, dass CAIR eine terroristische Organisation ist, die sich gegen Muslime wendet, die die Demokratie annehmen oder am Militärdienst für ihr Land teilnehmen. Foto: Screenshot Twitter

Derzeit überschlagen sich die beiden größten Sozialen Medien beim Löschen von angeblich gegen ihre Richtlinien verstoßende Tweets und Postings in geradezu obszöner Weise. Vielmehr aber ist es so, dass ihnen die Äußerungen dank Einflüsterungen von muslimischer sowie auch von maasloser kahanistischer Seite unliebsam sind: Sie enthalten zu viel Wahrheit. Begründet werden diese Löschorgien mit angeblich pakistanischen Anti-Blasphemie-Gesetzen. Den Gipfel widersinniger wie infamer Löschung erklomm Facebook unlängst, indem der Multi-Milliarden-Konzern auch den Welt-Artikel „So viel Nazi-Ideologie steckt im Islamismus“ löschte.

Die Propaganda-Medien haben sich auf die Seite der selbsternannten „Eliten“ gestellt. COMPACT hingegen vertritt den Widerstand:

COMPACT 1 / 2019: Revolution in Europa: Paris brennt, Berlin pennt

2019 – Chance oder Chaos? Während in Frankreich die Bürger auf die Barrikaden gehen, bleibt es in Deutschland ruhig. Doch die Wut der Citoyen zeugt von einer tektonischen Verschiebung an der Basis der westlichen Gesellschaften, die dem System tatsächlich gefährlich werden kann. COMPACT 1 / 2019 jetzt bestellen.

Seit Jahren scheinen die Tech-Giganten des Silicon Valley muslimisch unterwandert zu sein, indem sie Vereinen wie CAIR erlauben, auf ihren Plattformen unreflektiert und ungehindert islamische Propaganda zu verbreiten, Kritik daran aber zu unterbinden. Es reicht, sich mit dem Label „Civil Rights Group“ zu tarnen und sich dort einzukaufen. Die Social-Media-Titanen gehen mit einer Truppe wie CAIR, die über Zensur und Verbot unerwünschter Personen und Gruppen befindet, eine unheilvolle, eine diabolische Allianz ein. Sie leisten damit der weltweiten Islamisierung weiteren Vorschub, die in totalitärer Unterwerfung endet!

Spezial Islam

Das Standardwerk: hier erhältlich!

  • Grundwissen: Koran, Scharia und Dschihad als akute Bedrohung unserer Freiheit.
  • Geschichte: Raubzüge und Kolonisierung unter der grünen Fahne des Propheten
  • Gegenwart: Warum der Islam mit dem Grundgesetz nicht vereinbar ist
  • Zukunft: Wie wir das Abendland und unsere Werte verteidigen können

Über den Autor

Iris N. Masson

20 Kommentare

  1. Avatar

    Kein Mensch braucht Twitter und Facebook!! Es ist doch offensichtlich das mit den Daten Geld verdient wird und schindluder betrieben wird! Das sind Instrumente zur Überwachung und zur Meinungsbildung. Soziale Netzwerke, das war vielleicht mal der Anfangs Gedanke dahinter….. die angeblich sozialen Netzwerke helfen der Elite dabei sich den gläsernen NWO Bürger zu formen…. es gibt auch ein Leben ohne diese staatsinstrumente….

  2. Avatar

    Keine Regierung wird hingehen und sich wie zur Zeit der Kreuzzüge die muslimische Welt angreifen, ebenso nicht den Islam. Auch wenn der eine oder andere über sie schimpfen wird, US-Präsidenten haben immer nur vom Terrorismus geredet; denn es kann sich derzeit keiner erlauben, sich die Erdölliferanten zum Feind zu machen! Je globalisierter man ist, desto verzahnter und desto abhängiger, unfreier und damit auch erpreßbar ist man! Wird aber damit auch um so kontrollierbarer durch die Anderen, weshalb jede Autarkie und das streben danach unterdrückt von allrn Anderen wird!
    Wer international agiert, holt sich doch am Besten den größten Fanatiker, denn dem entgeht nichts in einer Causa, von der man selber keine Ahnung hat, um nicht erpreßt oder bedroht zu werden.

    Und warum regt ihr euch auf? Von solchen Foren läßt man ganz einfach die Finger, macht da nicht mit und geht da jetzt spätestens raus! (Stellt euch vor, es gibt soetwas wie fratzenbuch und singvogel und keiner macht mit!)

  3. Avatar
    Rumpelstielz am

    Sure 3, Vers 151: “Wir werden denen, die ungläubig sind Schrecken, einjagen (zur Strafe) dafür, daß sie (dem einen) Allah (andere Götter) beigesellt haben, wozu er keine Vollmacht herabgesandt hat. Das Höllenfeuer wird sie (dereinst) aufnehmen – ein schlimmes Quartier für die Frevler!”
    Sure 33, Vers 27: “Und Allah hat euch zum Erbe gesetzt über ihr Land, ihre Wohnstätten und ihren Besitz, und auch ein Land, das ihr vorher nicht betreten hattet.”
    Sure 33, Vers 61: “Ein Fluch wird auf ihnen liegen. Wo immer man sie zu fassen bekommt, wird man sie greifen und rücksichtslos umbringen (wa-quttiluu taqtilan).”
    Sure 47, Vers 4: “Und wenn ihr die Ungläubigen trefft, dann herunter mit dem Haupt, bis ihr ein Gemetzel unter ihnen angerichtet habt; dann schnüret die Bande.”
    Sure 52, Vers 42: “Oder beabsichtigen sie eine List? Aber wider die Ungläubigen werden Listen geschmiedet.“”

    Fazit der Islam gehört hier nicht hin – und wenn Flüchtilanten den Islam mitbringen, dann kommen die uneherenhaft. Man kann nicht vor dem Islam fliehen und das Problem mitbringen.
    Der Islam gehört hier nicht hin. Die großzügen Spenden für Moscheebauten kann man mit hohen Schenkungssteuern beikommen.
    Und die Verbreitung von Hetze gg "Ungläubige" muss mit Entzug der Tatmittel bestraft werden.
    Moscheen eignen sich gut als Turnhallen für alle.

  4. Avatar
    Harald Kaufmann am

    Persönlich lasse ich die Finger von den Datenkraken Facebook, Google, Microsoft und ähnlichem Gesocks. Man kann ja nie wissen, was die gegen mich und andere zusammensammeln. Auch von Alexa sollte man lieber die Finger lassen. Die Technik kann ein Segen sein, oft ist diese auch ein Fluch. Also Vorsicht.

  5. Avatar
    MEISTER YODA am

    In den sozialen Netzwerken längst die spirituelle Kriegsführung ist angekommen.
    Die wahre Doktrin – nur noch ist – das Forum und dessen Rechtsmäßigkeit zu bewahren es gilt.

    Die Sith immer stärker – in den Religionen der Menschen – sein werden.
    Immer zu zweit – sie sind – der Meister und sein Schüler – niemals mehr und niemals weniger !

    Deshalb die Wahrheit der Leser selbst muss suchen !
    Finden er Sie wird – in den Schriften der Religionen der Menschen.

    Von Schriften große Macht geht aus …

  6. Avatar
    Jeder hasst die Antifa am

    Man sollte sich von der Irrigen Vorstellung verabschieden das es einen moderaten Islam gibt sie sind ausnahmslos alle dem Mohamed ,Koran und Scharia unterworfen.

    • Avatar

      Absolut richtig. Viele extrapolieren bloss Christen. Der Islam ist allumfassend und NICHT reformierbar!!

    • Avatar
      Harald Kaufmann am

      In anderen Foren wie ZON habe ich immer geschrieben, dass der Islam eine agressive Religion ist und wurde für meine Ansichten blockiert und gesperrt. Es hat sich nach Jahren erwiesen, dass ich recht behalten habe.

  7. Avatar

    Hier wird Anti-Islamhetze offenbar nicht nach Zeilen sondern nach Buchstaben bezahlt,anders kann Ich mir dieses endlos drehende Hamsterrad nicht mehr erklären. Kein Wunder,daß es dann normal sein soll,daß der USA-Kongress (ausgerechnet der!) festlegt,wer "Terrorist" ist. Z.B die Hamas,die tatsächlich noch nie etwas anderes getan hat als den Zionistischen Terror zu bekämpfen.So werden dann nicht nur USrael,sondern sogar noch die reaktionären arabischen Golf-Fürstentümer zu "Verbündeten" und die Wutbürger in Germany sind erfolgreich abgelenkt, nur noch mit dem Islam beschäftigt. Es handelt sich hier nicht um vereinzelte Verirrungen,sondern um eine unausgesprochene,zähe Agenda mit CIA-Mossad-Finanzierung,soviel ist mal sicher.

    • Avatar

      Heute wiedermal antisemitisch unterwegs, wie so oft? Sein Steckenpferd, wie es scheint.
      Er ist, geht es um die Zionisten, so ungemein hasserfüllt.
      Woher rührt das nur?
      Wohl Zuviel in „Mein Kampf“ geschmökert, und sich wiedermal kolossal echauffiert, über das sogenannte „Internationale Finanzjudentum“ nicht wahr?
      Dem werten Herrn kümmern nicht im Geringsten die massiven Übergriffe unterschiedlichster Art und Verfahrensweise, hierzulande. Nicht Mord, nicht Vergewaltigung, noch sonstige Straftaten. Begangen von einer Vielzahl an Schwarzafrikanern, und diversen muslimischen Männern. Woher Diese auch immer gekommen sein mögen, ab 2015. Nein!
      Sokrates, lebt hier einzig nur seinen ganz persönlichen Hass aus! Gegen Israel und die Juden im allgemeinen!
      Er tut mir sehr, sehr leid! ;-(

    • Avatar

      Bustos du schlecht informiert oder bezahlt? Wenn israezdue Waffen niederlegt sind alle Israeli tot. Tun es für Araber ist Frieden. Geh doch in die ein arabisches Land! Tschüss.

    • Avatar
      Harald Kaufmann am

      Mit Zionistisch meine Sie wohl das Judentum, oder?

      Was hat das Judentum, mit den desolaten Verhältnissen in Deutschland oder der Welt zu tun?

      Sind wir wieder soweit, dass Juden verfolgt und ermordet werden müssen?

      Sie müssen mir schon genau erklären, was Sie damit meinen.

      Nach Ihrem Geschmiere zu urteilen, vermute ich, dass Sie ein waschechter Nazi sind und aus der Vergangenheit immer noch nicht hinzu gelernt haben. Tut mir leid für Sie und Ihrer Geisteshaltung.

      Ja die Hamas, wie Sie schreiben, haben nie etwas getan. Die schießen ja nur mit Knallerbsen und Sylvesterraketen auf Israel.

      Alles harmlos, oder wie hätten Sie es denn gern?

    • Avatar
      Vorsokratiker am

      Lieber Freund Sokrates, trotz eurer Weisheit habt ihr einen Umstand offenbar noch nicht wahrnehmen können: Alles Land im östlichen Mittelmeer waren vor nicht allzu langer Zeit, bis ins zwanzigste Jahrhundert hinein (z.B. Armenier) christliche Staatengemeinschaften. Jetzt ist es islamisches Raubland. Wer hat da wohl Lebensrecht. Der Brutalere?

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Vielleicht versuchst du mal dein linkes Hamsterrad Rechtsrum laufen zu lassen dann kommst bestimmt etwa der Wahrheit näher.

  8. Avatar
    Andreas Romeyke am

    Sehr interessant, ich bin erstaunt darüber dass gerade dieses Thema Compact aufgreift, nach dem ich es gestern auf meinem Blog nemsisblog.com publiziert habe. Warum ich das erstaunlich finde , weil die Artikel davor…Twitter ist die neue Scharia Polizei… wo es um die Scharia App aus dem GooglePlayStore geht, ebenso wichtig sind und meiner Meinung nach hätten erwähnt werden sollten.

    • Iris N. Masson
      Iris N. Masson am

      Herr Romeyke, wir haben es wohl versehentlich deshalb nicht aufgegriffen, weil wir nicht stündlich auf Ihrem Blog sind …

      • Avatar
        Andreas Romeyke am

        Schade, dass mit dem Blog meine ich 😉 Ich bin froh dass ich nicht der Einzige bin, der sich über Scharia-Twitter und Co. Gedanken macht. Was mir angst mach ist eher das hier: die App aus dem GoogleStore namens “Smart Pakem”

  9. Avatar
    brokendriver am

    Die Diktatur des Koran-Islams wird so manchem Deutschen noch das Fürchten lehren.

    …alles sehr krank…

    • Avatar
      Meister Yoda am

      Die Sith Lords hinter den Religionen der Menschen sich verbergen !

      Dunkle Zeiten werden hereinbrechen !
      Ohne den Rat der Yedi – unsere Kultur – veroren wird sein …

      • Avatar
        heidi heidegger am

        gfallt mir. aber wie zum fick hat Schorsch Lucäss einst eigentlich den Köln-Porz/Aachener-Dialekt entdeckt unn dat für Yoda zum synchen unn so, häh? das video hier hilft weitäääär (oder?):

        [ Reale Motherf*cker | #5 | Kopfnuss Kalli ]

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel