Sieg über Kahane-Stiftung – Die Woche COMPACT (Video)

19

Nun sind die Osterferien schon fast wieder vorbei. Auch die Redaktion von COMPACT TV hat die letzten Tage ein wenig Erholung gesucht. Deshalb präsentieren wir Ihnen heute eine verkürzte Ausgabe von Die Woche COMPACT, die wir vor den Feiertagen aufgezeichnet haben. Das sind unsere Themen:

Schlechter Verlierer? – Bernd Lucke rechnet mit der AfD ab
Niederlage für Kahane – Umstrittene Kita-Broschüre darf doch kritisiert werden
Pegida im Stadtrat? – Was die Freien Wähler in Dresden wollen

BITTE NICHT VERGESSEN: Sie können unseren YouTube-Kanal kostenlos abonnieren – Button ist gleich rechts. Und bitte aktivieren Sie nach abgeschlossenem Abonnement das Glockensymbol rechts neben dem Abokästchen! Damit werden Sie nach Veröffentlichung eines Videos auf unserem Kanal automatisch benachrichtigt.

2015 unterlag Bernd Lucke der damaligen sächsischen Landesvorsitzenden Frauke Petry im Machtkampf der AfD. Mit großem Getöse verließen er und sein Anhang anschließend die Partei. Jetzt will Lucke noch einmal sein Glück in der Politik versuchen. Ist es ein neuer Aufbruch, oder ein letzter Schwanengesang?

Mit der Broschüre Ene, mene, mu sorgte die umstrittene Amadeu Antonio Stiftung im vergangenen Jahr für Schlagzeilen. Darin beschrieb die Organisation, wie ihrer Auffassung nach rechtsradikale Kleinkinder zu erkennen sind. Kritiker betrachteten die Handreichung als Aufforderung zur Bespitzelung und Denunziation von Eltern. Bei Kritik reagiert die Stiftung jedoch offenbar recht dünnhäutig und zog gegen den Jugendstadtrat des Berliner Bezirks Neukölln, Falko Liecke, vor Gericht.

Das Verhältnis zwischen Pegida und der AfD gilt seit geraumer Zeit als angespannt. Dennoch sorgte die Kandidatur des Pegida-Mitbegründers Rene Jahn für einige Verwunderung. Unter dem Motto, wer nur rechts und links kennt, macht keinen Schritt nach vorne, will er gemeinsam mit einer prominenten Dresdnerin in den Stadtrat einziehen.

Ein ausführliches Interview mit Susanne Dagen und Rene Jahn finden Sie in der Mai-Ausgabe des Compact-Magazins. Das Heft können Sie bei uns im Online-Shop ordern. Oder beginnen Sie mit dieser Ausgabe gleich ihr Abo. Damit unterstützen Sie auch unser kostenloses TV-Angebot. Zur Bestellung einfach auf das Bild oben klicken.

Über den Autor

COMPACT-TV

19 Kommentare

  1. Avatar
    Rumpelstielz am

    Ammdeuscheiß verschwinde und bitte nehmen Sie die ganzen anderen Blockflöten auch gleich mit. Ach ja und vergessen Sie auch nicht Leute wie die der Amadeu Antonio Stiftung, deren Chefin Anetta Kahane als „IM Viktoria“ für die Stasi arbeitete. Blockflöten und Stasiseilschaften.

  2. Avatar

    Danke fuer das Video Compact.
    Kahane waere im Mittelalter auf dem Scheiterhaufen gelandet.
    Ich hab noch mehr Videos auf Youtube geschaut: “Die Jahrhundert-Rede von Eugen Drewermann” 14 Minuten mit Argumenten gegen das menschenverachtende System in Deutschland.
    Dann Zeitung gelesen.
    Chefglobalist spendiert:
    Zitat aus globalecho: “In eine besondere Rolle schlüpft aktuell Papst Franziskus. Er unterstützt illegale Migranten in Mexiko mit nicht weniger als 450.000 Euro. Die Illegalen befinden sich in Lagern an der Grenze zu den USA und wollen illegal dort einwandern.”
    Der Jesuit ist Soros, nur schwul.

  3. Avatar

    Ich habe erst heute Vormittag, als ich mit meinem Tessem²-Gespann um die Außenalster fuht, an Bernd Lucke gedacht. Könnte mir Professor Lucke nicht meine zahlreichen Pyramidenprojekte noch einmal durchrechnen, um die maximale Anzahl Pyramiden in kürzester Zeit mit dem minimalen Mitteleinsatz zu errichten?

    Ich will nicht, dass es dereinst über mich heißt, ich hätte gesagt: "Diese Begierde, die Pyramide meines Daseins, deren Basis mir angegeben und gegründet ist, so hoch als möglich in die Luft zu spitzen, überwiegt alles andre und läßt kaum augenblickliches Vergessen zu. Ich darf mich nicht säumen, ich bin schon weit in Jahren vor, und vielleicht bricht mich das Schicksal in der Mitte, und der Babylonische Turm bleibt stumpf unvollendet. Wenigstens soll man sagen es war kühn entworfen."

    ²Erfolgreiche Rückzucht aus Podenco Ibicenco und Kelb tal-Fenek sowie weiteren Rassen (HN-Betriebsgeheimnis).

    • Avatar
      heidi heidegger am

      BJÖRN! -> wie der Gitarrist von ABBA (die Musikfirma, die u. a. in NordseeÖl machte, remember?) Wohl zu viel gegrillten Ibis genossen, häh? Meine Liebe: Der Fennek oder Wüstenfuchs ist eine Fuchsart aus der Gattung FlockyFlocky. Lustiges Kerlchen, vermute ich mal, kuckt aber bissi verschlagen aus der Wäsche, hihi.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Ergänzung: das Klima d a r f nicht unterkühlen, denn:

        — Das Aussterben des einzigen mitteleuropäischen Ibisses hatte wahrscheinlich mehrere Ursachen. Bejagung, Landschaftszerstörung und die Abkühlung des Klimas werden als wesentlichste angenommen. Ibisse, und auch in diesem Fall wieder Waldrappe, tauchen auch im Zusammenhang mit der biblischen Geschichte der Arche Noah auf, wenn auch nur in einem lokal im Osten Anatoliens verbreiteten Detail. Hier war es ein Ibis, der Noah nach dem Ende der Sintflut vom Berg Ararat talwärts zum oberen Euphrat führte, wo Noah mit seiner Familie sesshaft wurde. Aus diesem Grund wurde auch in der Gegend von Birecik der Ibis mit jährlichen Festen verehrt..– wiki

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        Ich kenne nur einen Wüstenfuchs,und der heißt Rommel aukidauki

      • Avatar
        Lila Luxemburg am

        "Meine Liebe: Der Fennek oder Wüstenfuchs ist eine Fuchsart aus der Gattung FlockyFlocky. "

        Falsch! Der ‚Fennek‘ ist ein Bundeswehrfahrzeug aus der Gattung ‚Spähpanzer‘ … oder so ähnlich…

    • Avatar

      Da ist was schief gelaufen,eigentlich sollten die Tessem mit einem Gabi-Einspänner um die Außenalster fahren,tsts,wen man nicht alles selbst kontolliert!

      • Avatar
        heidi heidegger am

        *kann-mich-da-unmöglich-einmischen*, aber Stil und Stilgefühl und Drehbuch-Talent hatter ja-dochdoch, unser polit. oahmeeglicher/unmöglicher Soki. *lach*

        Wartet mal, wanns @antif et moi unser Ziegenwagenrennen auf Elsässers *Sang-Sossih-Gelände* veranstalten, auf feinst geharktem Kies usw. usw., hoho.

        zacknweg

  4. Avatar
    Fischer's Fritz am

    Ich hoffe, die Wähler werden dem Clown Bernd Lucke eine krachende Niederlage bescheren so, daß er sich einen neuen Job suchen muß.

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Lucke wer ist das und gibt’s den überhaupt noch,es ist das Schicksal aller Verräter der AfD das sie in der Versenkung verschwinden,die AfD sollte nicht den rechten Flügel säubern sondern sich von Karrieristen und CDU anschleimern verabschieden.

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Erstmal muss der Arbeitgeberpräsident wieder gefunden werden (der ist wohl Lucke abhanden gekommen oder so..). Flocky-Fahndung läuft! ämm..

      zacknweg

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        Hast du Flocky von der Leine gelassen, um ihn auf die Spur von Lucke zu hetzen hihihi

      • Avatar
        heidi heidegger am

        @Jeder hasst die Antifa am 28. April 2019 21:31 [ Hast du Flocky von der Leine gelassen, um ihn auf die Spur von Lucke zu hetzen hihihi ]

        Du weisst doch, dass Flocky kein ²grünliches Gammelfleisch (in Wirklichkeit) mag, hihi.

        ²die FDP des ganz kleinen Mannes und seiner Frau, hähä.

  5. Avatar

    Wo bleibt das Bild der verhärmten alten Frau, wenn von Kahane Stiftung die Rede ist? Stattdessen sieht man hier die Weinkönigin…

    • Avatar

      ja diese verdreckte staasiverbrecherin fühlt sich anscheinend ganz wohl beim staatsschutz?

    • Avatar
      Lila Luxemburg am

      ‚Fraulein Kahane‘ ist vor kurzem in einen Jungbrunnen gefallen … und hat sich da so richtig satt getrunken. Vielleicht sollte man mal ihren Briefkasten mit einem coolen ‚Deutsche raus … aus der Amadeus Antonioni-Stiftung‘ verzieren – damit sie sich ihres schädlichen Deutschseins so richtig bewußt wird…

      • Avatar
        heidi heidegger am

        *Amadeus Antonio* bittschön!, denn:

        Michelangelo Antonioni = Italiens wichtigster Filmregisseur, weissu!?

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel