Frau von Syrer in Freiburg vergewaltigt – Elmis moinbrifn vom 11. Juni

35

Elmar Hörig war über 20 Jahre der Quotenbringer für den Südwestrundfunk. Heute lässt der Radiomoderator, geschasst als politisch unkorrekt, auf Facebook die Puppen tanzen – und hier bei COMPACT-Online.

Elmis moinbrifn vom 11. Juni 

Rubrik „tief erschüttert“: Ich wusste es, sie würde, wie immer, tief erschüttert sein und ihre Gedanken verweilten bei der trauernden Familie der bestialisch ermordeten Susanna!
Allein mir fehlt der Glaube. Ich wusste es! Die Tatsache, dass das Opfer Jüdin ist, gibt diesem fürchterlichen Ereignis eine neue Dimension. Die Bundeswumme war gezwungen zu reagieren. Während normalerweise von Zuwanderern vergewaltigte und getötete Frauen schon zur Tagesordnung gehören, unerwähnt und unbetrauert bleiben, funktioniert das jetzt in diesem Fall nicht mehr! Ich wusste es, sie würden alles in die Wege leiten, um dieses Stück Sch*** wieder nach Deutschland zurückzuholen, statt ihn da zu lassen, wo man Baukräne noch mit der Hand poliert. Hier wird er einen fairen, rechtsstaatlichen Prozess erhalten! O-Ton: „Das sind wir der Mutter schuldig!“ Zynischer geht’s nicht mehr. Man fragt sich, welcher Mutter? Der leidgeprüften leiblichen Mutter oder der „Mutter Theresa der Scheinheiligen Einfalt?“

Wiesbaden: Ich wusste es, Wiesbaden-Erbenheim lebt in Angst, nicht dass so etwas noch mal passiert, sondern, dass aus Erbenheim ein neues Kandel wird! Davor haben sie Angst, die Duckmäuser einer völlig kranken, verfehlten Politik! Hier wäre eine Chance, dieses Schmierentheater ein für alle mal zu beenden. Aber nächste Woche ist Fußball WM! Dann ist das Schnee von gestern. Wir schließen die Augen und beten: „Herr, der Du da bist im Himmel, sorge dafür, dass genug Schokopuddig für alle Transfersuchenden vorhanden ist, bevor Deutschland im Halbfinale ausscheidet! Und wenn selbst Du es nicht verhindern kannst, dann bitte lass das Opfer nicht wieder jüdisch sein, denn dann wäre nämlich der Zapfen ab! Amen!“ Happy Mossad!

Freiburg: Colombi Park
25-jährige Frau am Samstag Morgen vergewaltigt! Täter ein 23-jähriger Syrer! Da sich das Opfer heftig wehrte, hat ihr das vermutlich das Leben gerettet. Wie mir ein Freund aus Freiburg berichtet, passiert das wohl ständig, aber es dringt nichts davon nach außen! Das wusste ich nicht! Muss ich so stehen lassen!

Das neue COMPACT-Magazin zeigt den Menschen, wie wichtig unsere Heimat ist.

Fussball: Spiegel.de hat den Nagel wieder auf den Kopf getroffen! Kommentar: „Gündogan wird ausgepfiffen! Der Kern des würdelosen Spektakels sei nichts als purer Rassismus!“ Da möchte man den Systempresse-Schreiberlingen ganz locker zurufen:
„GEPFIFFEN DRAUF!“

Feddich

ELMI (Wutkultur-Forscher! Abteilung „Kandel Dir einen!“)

Über den Autor

COMPACT-Magazin

35 Kommentare

  1. Was beklagt Ihr Euch ? Ihr habt es doch so gewollt ! (Vor allem Frauen )

  2. Marques del Puerto am

    mal noch wat scheenes: Iron Maiden in Hannover ! Endgeil, die alten Herren zeigten mal wieder Höchstleistung und das sie noch lange nicht tot sind . Rund 25.000 Verrückte von junger Hüpfer bis alter Knochen, von dicke Bierbäuche bis zugehackte Bunnys, alles war am Start.
    Bruce Dickinson schrie sich die Seele aus dem Leib und Steve Harris bediente die Bassgitarre wie ein junger Gott. Von überall sind sie gekommen, von Freiberg, Kassel, Göttingen, Hamburg, Rendsburg, Magdeburg usw.
    Alle feierten, sangen, tanzten und lachten, ich sage euch Gott ist kein DJ, der übt Bassgitarre mit Lemmy zusammen oben im Himmel, trinkt Whisky Cola und raucht dabei einen Dübel mit Jimi Hendrix.
    Was ich damit sagen will, wenn wir uns im Rock da einig sind im Osten wie im Westen, dann lasst uns auch einig darin sein unsere Heimat zu schützen vor der bevorstehenden Invasion. Auf das wir das verteidigen was wir lieben und nicht in Zukunft vermissen wollen.

    Mit besten Grüssen
    MARQUES

  3. Marques del Puerto am

    @ Rubrik „tief erschüttert“, lieber Elmar, ich finde es ehrlich gesagt auch nur noch zum ko***en was in unserem Land hier passiert. Falsch ist es aber auch Susanna als neue Dimension fast wie ein Promi Opfer dazustellen. Eigentlich bin ich davon überzeugt das dem irakischen Don Juan es völlig egal war ob Susanna Jüdin war oder nicht. Viel mehr kann man davon ausgehen das er wie so viele der Ziegenhirten davon ausgegangen ist ihm wird schon nichts passieren nach der Vergewaltigung, Folter und letztendlich Mord.
    Es hat sich doch bei den Fachkräften schon lange rumgesprochen das nicht Amerika das Land der unbegrenzten Möglichkeiten ist, sondern Deutschland ! Und letztendlich wird es auch so kommen nach unserer deutschen Strafzumessung. Das ein paar Tote mehr oder weniger unsere Kanzlerin nicht so störend empfindet, das kennen wir ja schon vom Breitscheidplatz. Viele weitere Opfer die nicht durch Funk und Presse gehen gibt es die wir nicht kennen.
    Jeden Tag sehen wir zu wie ein Stückchen Freiheit, Gewohnheiten und Rechte uns abgerungen werden.
    Ein Freund aus Polen sagt zu mir, sowas würde es bei uns überhaupt nicht geben, da würde kein Prozess stattfinden. Der würde in einen Kofferraum von einem Auto kommen und taucht nie wieder auf.
    Und wenn ich so darüber nachdenke, dann würde ich glatt aus dem Fuhrpark für solche Härtefälle wie den Mörder von Susanna einiges an Fahrzeuge sponsern.
    Mit besten Grüssen
    Ihr Marques

    • Karl Blomquist am

      Aber Marques,
      Ein aufsehenerregender Mordprozess ist doch genau das, was Politkaste, US-Besatzungsmacht und Hochfinanz jetzt überhaupt nicht gebrauchen können, weil der womöglich ihre gesteuerten Migrationsströme verzögert, und dadurch ihre Kriegspläne. Nur mal so als Hinweis.

  4. DerGallier am

    Junge Freiheit vom 11.06.2018 -Auszug-

    Und jetzt wird sie auch noch witzig.

    BERLIN. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat von den Fans der Deutschen Fußballnationalmannschaft Rückendeckung für die Spieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan gefordert. Sie sei überzeugt, daß beide die deutschen Anhänger in keiner Weise enttäuschen wollten, sagte sie in der Sendung von Anne Will in der ARD.

  5. Und heute: im beschaulichen Viersen- Frau erstochen im Park aufgefunden. Täter auf der Flucht. Es wird nach einem Nafri gesucht.

  6. Alles Einzelfälle sagt die blutige Raute und ihre Schwester im Geiste , daß warzige Untier der Betroffenheit

  7. Berthold Sonnemann am

    Beistand und Mitgefühl für die Opfer der grenzenlosen BRD-Oberamts-Multimiststücke und widerspruchslosen Schlappschwanzminsiter!

    Heißt die Vergewaltigte zufällig Ursula v.d.L.? Dann handelt es sich um eine legitime Gegenvergewaltigung, denn Ursula v.d.L. ist ausländerfeindlich und vergewaltigt deshalb Syrien militärisch.

  8. Aristoteles am

    Für die Vergewaltigung hat die BRD vier Antworten parat:
    1) ‚Die Vergewaltigung verdient keine Erwähnung, denn sie wird von Rechten ausgeschlachtet.‘
    (sinngemäß Selin Gören, Die Linke)
    2) ‚Das Verbrechen gehört nicht an die große Glocke, denn auch Deutsche vergewaltigen.‘
    (sinngemäß, Claudia Roth, Die Grünen)
    3) ‚Es geschieht dem Opfer recht, denn es ist europäisch, weiß.‘
    (sinngemäß J. M. Coetzee)
    4) ‚Anstatt vergewaltigt zu werden, hätte es auch passieren können, dass ein Autounfall passiert.‘
    (sinngemäß Venja Lang, CDU)

    Entsprechend trompeten die antideutschen Sender (wie der antideutsche Hass- und Hetzsender MDR) jetzt auch vermehrt deutsche Delikte durch den Äther, quasi zur Kompensation.

    Problem:
    Die Vergewaltigungen durch Fremde sind ein völllig unnötiges, zusätzliches Problem,
    nach BRD-Logik: ‚Die Welt ist schlecht, also mache ich sie mir noch schlechter‘
    – v.a. wenn die Welt in Deutschland ist.‘

  9. Elmi komm endlich raus aus der Kaelte…. weglaufen aus Deutschland zu den Pinguinen hilft nicht .
    Der Winterschlaf ist beendet ……

    Oder bist Du auf geheimer Mission in Sibirien ????

  10. Merkel hat gesagt,sie trage fuer alles was in Deutschland passiert die politische Verantwortung……..

    Wie meint sie das ??? Normalerweise haette sie sich dann ja schon nach dem LKW Moerder vom Berliner Weihnachtsmarkt verabschieden muessen ….. Ich denke die hat einen Chip unter dem Ponny ,der nur Bla Bla sagt , aber nicht in Richtung Verantwortung programmiert ist. Seltsam ….. Jetzt hat sie ja Trump angeblich gedroht , im Tiefbunker des BundesBeton Tipi…. Die macht so lange ,bis Trump ihr die Stufe 10.0 fuer die FriedenstaubenDROHNE aus Rammstein sendet ….. Transatlantische Luftpost mit besten Gruessen vn Trumpelchen….

    Heute wird er Kim ersteinmal zeigen ,wer der grosse Cowboy ist ……. 12 Uhr Mittag in Singapur ….

    Haben die Singapur fuer den Besuch auf Urlaub geschickt nach Disney Land ???

  11. Jens Pivit am

    Wenn es keinen nationalen Widerstand gibt, muss eine von einem Asylbetrüger misshandelte Deutsche für ihren Widerstand in den Kerker, während der Täter eine teure Therapie erhält.

  12. brokendriver am

    "Frau von Syrer vergewaltigt."

    "Frau von Syrer vergewaltigt."

    "Frau von Syrer vergewaltigt."

    "Frau von Syrer vergewaltigt."………………………………

    Wir lesen es fast täglich in der Zeitung wenn die Lügenpresse es nicht mal wieder verschweigt.

    Wie oft wollen wir diesen Dreck denn noch zur Kenntnis nehmen ?

    Hat denn die Gewalt gegen deutsche Frauen und Mädchen gar kein Ende mehr

    in diesem muslimischen CDU-SPD-Kalifat ???

  13. Karl Blomquist am

    Die Stiefmutter der Nation verwechselt Fußballfans mit CDU-Klatschhäschen

    Merkel fordert Fans zum Klatschen für Ötzi und Gündogan auf. Das kann die Stiefmutter mit ihren CDU-Klatschhäschen machen. Die kann sie anweisen, den Großen Austausch (ihre vergiftete Apfelhälfte) zu beklatschen. Aber doch nicht die Fußballfans im Stadion. Wenn die Ötzi-Gündo-Erdogans jetzt auf Anweisung von Königin Stiefmutter beklatscht werden sollen, dann werden sie recht ausgepfiffen. Da scheint die FDJ-Sekretärin für Agitation und Propaganda ihre „Beliebtheit“ im Volk irgendwie falsch einzuschätzen.

  14. Merkel hat Trump die Meinung gesagt …… bei Anne Will. Die war sowas von wuetend auf Trump ,dass sie nach der Veranstaltung Bevoelkerungsverarsche sofort den Vatikan anrief fuer die Absolution und anschliessend Trump….. die Medien haben wieder etwas verkehrt geschrieben..,veroeffentlicht ….Ich liebe doch alle Amerikaner …. Transarschlantische Freundschaft – Rosinenbomberfreundschaft, Bimbo Baracke FreundschaftsClub…..
    Da sie keinen Friseur hat,wie all die anderen Hofdamen, kann sie auch nur Bloedsinn blabbern.

    • Harald Kaufmann am

      Der Herr Trump lacht sicht über diese dumme Frau schlapp und halb tot.

    • Harald Kaufmann am

      Na ja, von dem uralten IM-Erika Pisspott Haarschnitt hat sie sich wohl getrennt. Aber Hässlichkeit vergeht hierdurch nicht, die bleibt. Selbst ein Star-Friseur, kann an solche Tatsachen nichts ändern. Und sich kneefen lassen, bringt wohl auch nichts.

  15. Karl Blomquist am

    Gut dass der Mörder von Susanna in Deutschland vor Gericht kommt

    Das erschwert es Politkaste und Lügenpresse erheblich, diesen Mord zu ignorieren und herunterzuspielen. Ein aufsehenerregender Mordprozess ist genau das, was die Politkaste fürchtet. Denn dieser hier dürfte schon einige wachrütteln, die am liebsten weiterschlafen würden. Mit der schnellen Verhaftung in Kurdistan hat die Politkaste, die ihn herein und ihn dann entkommen ließ, nicht gerechnet. Jetzt versucht die Kaste den Mord herunterzuspielen, siehe die Störung der Schweigeminute durch ein allzu bekanntes Grünes Soros-Mundstück (Petrosilia Zwackelroth oder so ähnlich). Oder was diese Venja Lang, die Vorsitzende der Christlich-Demokratischen Asozialen (CDA) an asozialem Gerede so von sich gibt.

    • Harald Kaufmann am

      "Gut dass der Mörder von Susanna in Deutschland vor Gericht kommt",

      Im allerschlimmsten Fall bekommt er Lebenslänglich mit Sicherungsverwahrung.

      Im günstigsten Fall wird auf Unzurechnungsfähigkeit durch eine Psychose plädiert. Dann wird er zu einem Psychologen oder Seleenklempner geschickt und läuft weiter frei rum.

      Möglich wäre auch, dass er Haftstrafe auf Bewährung bekommt, weil er seine Sexualhormone nicht kontrollieren konnte und seine Proteine loswerden musste.

      Würde er durch Schariagesetze, wie in Saudi Arabien verurteilt, wäre die Rübe schon ab.

      Hätte man ihn lieber in Syrien gelassen, der "Diktator" Assad hätte wahrscheinlich kurzen Prozess mit diesem Sittenstrolch gemacht.

  16. André Dresden am

    Fall 1: Ein Ausländer baut Mist – Kritik der deutschen ist Rassismus, egal um was es geht. Möglicherweise kann sich der Ausländer hinter seiner "Kultur" verstecken.
    Fall 2: Ein Deutscher baut Mist – Kritik von Ausländern, da er Rassist ist, egal um was es geht, die Deutschen hauen mit drauf. Kultur gibt es nicht.

    • brokendriver am

      Von "Kultur" und "Religion" kann keine Rede sein. Es geht um den gefährlichen Koran-Islam.

      Er zerstört unser friedliches Zusammenleben und er zerstört immer mehr Menschenleben,

      insbesondere das von Frauen und Mädchen.

      Wir haben legale und illegale Gäste..mehr nicht….

  17. La Alta Roccia am

    Tja, was wäre jetzt richtig gewesen? Den Täter im Irak zu belassen, wo er möglicherweise für seine Tat auch noch gefeiert würde…immerhin ist Susanna Jüdin und Deutsche. Wir erinnern uns an Mehmet, den "Superkriminellen", der damals als Jugendlicher in München für ziemlich viel Wind gesorgt hat. Er wurde in die Türkei abgeschoben…und dort gefeiert, weil er den Deutschen "Schaden" zugefügt hat.

    Natürlich ist es NICHT richtig, ihn jetzt auf Kosten des Steuerzahlers in unserem Land diesen Abschaum durchzufüttern (was anderes ist es ja nicht). Und natürlich wird der Prozess auch hier ein "Kuschelprozess", wie er bis jetzt in nahezu jedem Fall stattgefunden hat, in dem ein "Flüchtling" angeklagt wurde. Ein bisschen Kriegstrauma, ein bisschen islamistische Überzeugung, ein bisschen Landeskultur aus der Heimat und schon haben wir die perfekte Mischung, die vor unseren Gerichten für ein mildes Urteil sorgt.
    Letztlich hat dieser Typ im Gefängnis dann alle Chancen…er bekommt dreimal am Tag etwas zu essen, kann deutsch lernen, einen Schulabschluss und eine Ausbildung machen oder sogar studieren.

    Täterschutz vor Opferschutz…

    • Es gibt mittlerweile Hinweise darauf, dass der angeblich 20-jährige Iraker nach Jugendstrafrecht verurteilt werden soll. Ich persönlich rechne mit zwei Wochen Freizeitarrest…

    • Also …..ich wuerde ihm eine Einzelzelle lassen mit Springseil zum Hopsen damit er fit bleibt , und nicht alle paar Minuten kontrollieren. Der bekommt einen Schock fuers Leben und erzaehlt spaeter ,er haette in einem Stasiknast gesessen…..immer diese Kontrollen. Und damit er nicht ganz alleine da rum doedelt ,von Zeit zu Zeit ein paar heisse Jungs ,die mal wieder einen richten Zarten vernaschen wollen….. die geben ihm die fehlende Liebe …. vergeht die Zeit schneller…. ,bis der Kistenmann antrabt mit der letzten vorher Oelung …..

  18. Hier wird er einen fairen, rechtsstaatlichen Prozess erhalten! O-Ton: „Das sind wir der Mutter schuldig!“
    x
    Ich weiß welche Mutter "Sie" meint und die lebt zur Zeit nicht in der BRD.

  19. @Fußball: vielleicht ein gutes Zeichen, dass Herr G. bei Ballberührung ausgepfiffen wurde, trotz des "Klatschhasen" Löw. Die Bilder waren ein Genuß!! Trotz des engagierten Einsatzes des Trainers der deutsch-türkischen Mannschaft, wollte der Pöbel weiter pfeifen. Ich sage nur weiter so. Dann können die Gebetsteppiche beim Spielen der Nationalhymne zukünftig eingepackt bleiben.
    Der Staatsfunk meldet, dass Italien die Migranten, die sich auf einem Boot der Schleuser befinden nicht an Land lassen will. Wer Zeit und Muße hat, möge die Kommentare zu dem Thema bei Tagesschau.de lesen. Entweder haben die Leser von Compact dort geschrieben oder es findet ein Umdenken statt. Spannende Zeiten!

    • brokendriver am

      Das Boot ist auch in Italien voll….

      Wir sollten von Italien, Österreich, Ungarn, und all den anderen klugen Staaten lernen und
      ab jetzt jeden zurückweisen.

      2 Millionen neue Merkel-Moslems seit dem 4. September 2015 sind mehr als genug.

      Können wir eh nicht integrieren….viele wollen es auch gar nicht.

      CDU-Muslima-Merkel hat fertig…

      Immer mehr Menschen finden CDU-Merkel doof und gefährlich….Kluge Zeitgenossen…

    • Frage der Anlandung geklaert Spanien uebernimmt ……. Flixbus ist schon gechartert sind schnellstens in Berlin…… Seehofer hat schon gekaspert mit Merkel …. Ankerzentrum bereit Genossin Merkel .

      • @+60 OSSI: Versuchen wir doch etwas Optimismus: Der an der Küste gelandete Neger bleibt in Andalusien. Dort landen zukünftig alle Migranten aus Afrika. Dieses verändert zunehmend die Haltung der spanischen Bevölkerung, die ja genug mit Katalonien zu klären hat. Die politische Klasse wird bereichert durch Patrioten, die bereit sind, Europa vor der Flutung durch Islamisten zu schützen. Dann Neuwahlen und in nicht allzuweiter Ferne ist die Grenze auch im Süden zu Europa dicht……Griechenland und Frankreich werden sicher folgen….Nein, ich habe keine Drogen oder Medikamente am Morgen genommen….

  20. Jürg Rückert am

    Nach der erneuten Vergewaltigung hat der Erzbischof von Freiburg einen Sühnegottesdienst gehalten und gegen Ausländnerfeindlichkeit gepredigt:
    Die Prüfungen , die Gott uns schicke, müssten wir in Demut ertragen.
    Amen.

    • Der haette sich besser einen 4 Zoll Dildo in die Erzmine schieben sollen statt gegen Auslaenderfeindlichkeit predigen dieser Erzclown …..

    • brokendriver am

      Wäre schon, wenn Muslima-Merkel langsam geprüft und mit "lebenslänglich" bestraft wird.

      Dann hat auch ihr Kampf gegen das deutsche Volk ein Ende…..

      Merkel-frei bis Hawaii ……

      Es muß doch bald mal für uns einen "Tag der Befreiung" vom CDU-SPD-Merkel-Regime geben ??

  21. Knölnfreser am

    "Angie, was hast du uns nur angetan. Du hast heimlich über nacht Hengst und Schass ins land gebracht. Ding Ding Dong. Angie, hast du ein Glas zuviel getankt, bist du boshaft oder … wer weiss das schon, dalalala"

    Bald spatzen es die Pfeiffen von den Dächern. Das wird der Sommerhit, und ich habs gewusst. Man muss sich doch beim Rasieren noch täglich in den Spiegel gucken können, oder? Aber Vorsicht! It’s Cool Mäm!

    Aber richtig, wie schon in Stein gemeisselt, Inge: Dünn-Pfiff drauf.

  22. heidi heidegger am

    OT: will nicht hetzen oder Elmi toppen (*long may he run*..das forum ist die JE-galaxis und hat also platz für äh zwei heidis ämm..), aber, was-eine-(vom mrkl gesteuerte) provokation für Putins-*stictlystraight*-russland, oder? der dt. trainer solo (facebook-beziehungs-status) und zuu gepflegt (nivea unn datt) um 100%tig hasenrein zu sein, und dann der krosseToni, der nicht nur die biatches feu äh erfreut..oo-oo !!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

COMPACT-Abonnement mit Buchprämie "Nie zweimal in denselben Fluss"Button Jetzt abonnieren

Empfehlen Sie diesen Artikel