Der Fall Strache ist ein Lehrstück: Über die Dummheit eines Politikers und über das Scheitern einer bestimmten Form rechter Machtpolitik, die sich nicht von jener der Altparteien unterscheidet. _ von Jürgen Elsässer Eine Woche vor der Europawahl platzte die Bombe: Spiegel und Süddeutsche Zeitung veröffentlichten Ausschnitte aus einem Video, das FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache und seinen Adlatus Johann Gudenus im Sommer 2017 bei feuchtfröhlichen Verhandlungen mit einer vermeintlichen Investorin in einer Villa auf Ibiza zeigt. Zu
    Anmelden
       

    Kommentare sind deaktiviert.