Sellners Revolution: Die Mao-Formel

13

Maos Formel aus der Kulturrevolution, „Bestrafe einen und erziehe Hunderte“, ist zum letzten Hebel des Establishments geworden. Aber seine Schergen haben die Rechnung ohne unsere Solidarität gemacht. Wir halten zusammen! 

von Martin Sellner – Exklusiv-Abdruck aus der neuen COMPACT!

martin sellner

Martin Sellner

Es war in einem kleinen Dorf, eine Versammlung im Gemeindehaus. Als der Bürgermeister mit seiner Ansprache am Ende war, erhob sich ein Mann im Saal. Er begann mit einer packenden Rede über eine herannahende Gefahr, die türkische Armee sei im Anmarsch. Der Schultes wollte keine Unruhe und Kritik dulden und ließ den vermeintlichen Störenfried hinauswerfen. Zwischen Tür und Angel rief der noch in den Saal: «Jeder, der die Wahrheit hören will, kann mir folgen. Ich rede draußen weiter!» Und als der Bürgermeister sich nach dem Tumult wieder dem Saal zuwandte, musste er feststellen, dass dieser fast leer war.

Dieses Gleichnis zeigt, was heute in der Medienwelt passiert. Der Bürgermeister heißt Heiko Maas, die kritischen Stimmen sind alternative Medien, und die Dorfbewohner sind Leute wie Du. Die angedrohte Pfändung der COMPACT-Domain und die Explosion der Sperrungen auf Facebook, Youtube und Twitter sind Versuche des Establishments, unangenehme Stimmen loszuwerden. Sie verbannen uns aus ihren Dorfsälen, also den großen und offiziellen Plattformen. Aber sie können uns nicht zum Schweigen bringen, und sie haben ihre Rechnung ohne den Wirt, also ohne Dich, gemacht. Mündige Bürger folgen den kritischen Stimmen auf neue, alternative Plattformen. Indem Du COMPACT liest, beweist Du, dass Du dazu gehörst!

Wie verzweifelt man kritische Stimme zum Schweigen bringen will, habe ich letzten Monat am eigenen Leibe und auf allen Ebenen erfahren. Im Internet wurden mein Youtube-Kanal (der in eineinhalb Jahren mehr als zwei Millionen Aufrufe erreicht hatte) und ebenso mein Facebook-Profil vorerst lahmgelegt. Alles eine Folge von Heiko Maas‘ Zensurgesetz… Auch offline ließ sich die Repression nicht lumpen. Heikos Freunde von der Antifa fackelten in der Silvesternacht mein Auto ab. (…) Als mich Patrioten finanziell unterstützen wollten, kündigte meine Bank von einem Tag auf den anderen mein Konto und schickte alle Gelder retour. Dasselbe geschah mir sage und schreibe noch vier Mal: bei einem englischen, finnischen, maltesischen und deutschen Geldinstitut.

Das linke Establishment reagiert immer bösartiger – in Leipzig wurde sogar das Elternhaus eines IB-Aktivisten abgefackelt. Hinter dieser Niedertracht steckt Kalkül. Die Eliten sehen ja, was vor sich geht. Sie sehen, was in Cottbus geschieht, wo das Volk gegen seinen Austausch auf die Straße geht. Sie sehen, wie sich patriotische Frauenbewegungen gegen die importierte Gewalt organisieren. (…) Unsere Gegner sehen dies mit Entsetzen, und sie wissen: Unter der Erde versteckt warten noch hunderttausende Samen darauf aufzugehen.

Ihre letzte Chance ist Maos Formel aus der Kulturrevolution: «Bestrafe einen und erziehe Hunderte.» (…) Doch wieder haben sie ihre Rechnung ohne den Wirt gemacht: Dank Eurer Hilfe und Treue schlagen Verbannung und Repression ins Gegenteil um! Danke an alle, die uns auf alternative Plattformen folgen. Danke an alle, die uns unterstützen, die das COMPACT-Magazin oder meinen Kanal abonnieren. Danke an alle Spender! Eure Solidarität ist unsere Waffe!

Die schweigende Mehrheit kann die Verhältnisse zum Tanzen bringen, wenn sie ihre Stimme wiederfindet. COMPACT ist ihr Lautsprecher. 100 Prozent unabhängig – nur Ihr Abo macht uns stark!

COMPACT-Magazin: Ehrlicher Journalismus in Zeiten der Lüge – zum Abo
COMPACT-Spezial: Hintergrundwissen für Wahrheitshungrige – zum Abo
COMPACT-Geschichte: Für ein neues deutsches Selbstbewusstsein – zum Abo

Artikelbanner_Magazin-Abo_Geschichte-1

Über den Autor

COMPACT-Magazin

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel