Schicksalswahl in Europa, Erfurt gegen Islamisierung: Die Woche COMPACT (Video)

9

Erringen die Patrioten am 26. Mai den Sieg in Europa? Oder bekommen sie bei der Wahl zum EU-Parlament eine große Klatsche? Die kommende Abstimmung ist eines der Themen für Die Woche Compact. Das haben wir für Sie vorbereitet:

Erfurt gegen Islamisierung – Thüringer sagen Nein zur Moschee
Europa statt EU – Salzgitter gegen das Imperium
Chance oder Farce? – Was bringt die EU-Wahl?
Wahlrecht für alle – Was eine Migrantenpartei von Deutschland fordert
Kampf um die Köpfe – Was ist die Aufgabe der freien Medien?

BITTE NICHT VERGESSEN: Sie können unseren YouTube-Kanal kostenlos abonnieren – Button ist gleich rechts. Und bitte aktivieren Sie nach abgeschlossenem Abonnement das Glockensymbol rechts neben dem Abokästchen! Damit werden Sie nach Veröffentlichung eines Videos auf unserem Kanal automatisch benachrichtigt.

Rund 2.800 Moscheen und Gebetshäuser stehen derzeit in Deutschland. Die meisten davon im Westen. Doch auch in den östlichen Städten errichten immer mehr muslimische Gruppen ihre Treffpunkte. Die Politik haben sie zumeist hinter sich, doch viele Bürger sind von Kuppeln und Minaretten oft wenig begeistert. So auch in Thüringen.

Das Heft zum Thema: COMPACT-Spezial 18 | Volksaustausch. Hier zu bestellen!

ACHTUNG! Verschenkaktion: Jeder Kunde, der irgendetwas in unserem Online-Shop bestellt, erhält ab sofort gratis dazu „Volksaustausch. Geburtenabsturz und Überfremdung“. Aber nur bis Dienstag! Hier geht’s zur Bestellung und damit automatisch zum Geschenk! Die COMPACT-Spezialausgabe wartet mit faktengesättigten Beweisen auf, dass der Volksaustausch tatsächlich stattfindet! Wir weisen anhand vieler Quellen nach, wie die Eliten die globalen Umsiedlungspläne, finalisiert im UN-Migrationspakt, zielstrebig den Austausch der europäischen Völker durch ein babylonisches Wirrwarr vorantreiben.

Wir bleiben in Erfurt. Dort wird am 26. Mai auch ein neuer Stadtrat gewählt. Derzeit bilden dort zumeist SPD, Linke und Grüne ihre Mehrheiten. Für die AfD geht dieses Mal Stefan Möller als Spitzenkandidat ins Rennen. Doch für was will er sich im Kommunalparlament einsetzen?

Im Wahlkampf sind sich derzeit fast alle Parteien einig: Europa ist die Wirklichkeit gewordene Verheißung des Garten Eden. Gemeint ist natürlich die Europäische Union. Doch gibt es zwischen beiden überhaupt einen Unterschied? Ja, meinen jedenfalls die Bürger im niedersächsischen Salzgitter.

Und in Salzgitter steht jetzt mein Kollege Martin Müller-Mertens. Martin. Die Wahl zum EU-Parlament stößt meist auf wenig Interesse. Könnte das in diesem Jahr anders sein?

In den Niederlanden sitzt mit der Partei Denk seit 2017 eine muslimische Partei im Parlament. Gewählt wird sie vor allem von Türken. Auch in Deutschland gründeten sich in der Vergangenheit immer wieder dezidierte Migrantenparteien, doch bislang ohne Erfolg. Das Bündnis für Innovation und Gerechtigkeit will das nun ändern. Zur EU-Wahl tritt die Partei fast ausschließlich mit türkischen Kandidaten an – ihre Agenda könnten manche Deutsche durchaus als Kampfansage verstehen.

Am vergangenen Wochenende lud die AfD Vertreter freier Medien zu einer Konferenz in den Bundestag. Doch was können unabhängige Journalisten, Filmemacher oder Blogger überhaupt erreichen? Und in welchem Zustand befindet sich die Pressefreiheit in Deutschland? Stefan Bauer hat über dieses Thema mit Christiane Christen, Gründerin der Bürgerinitiative „Kandel ist überall“, gesprochen. Zunächst wollte er wissen, welche Erwartungen sie an die Zusammenarbeit der Medien hat.

Über den Autor

COMPACT-TV

9 Kommentare

  1. Avatar
    Rumpelstielz am

    Die dummen Deutschen haben die höchsten CO2-Vermeidungskosten weltweit und die höchsten privaten Stromkosten in Europa.
    Grüne und ihre dümmliche Demagogie dominieren mit Parolen wie „Klimaschutz“ oder „Klimarettung“ die öffentliche Diskussion. Größte politische Profiteure sind Klimaspinner Grüne, deren Personal und Wählerschaft bekanntlich besonders gerne in Langstreckenflugzeuge steigt. Und wer die Plakate der Parteien für den Wahlkampf um die Sitze im EU-Parlament betrachtet, wird im doppelten Sinne von heftigem Klimaschwindel erfasst.
    Gott hat echt Mist gemacht, als Er beschloss, dass Dumme nicht unter Ihrer Dummheit sollen, sondern die Klugen.
    Ich hoffe die Wähler sind klug genug, die grünen Dummschwätzer in den A… zu treten und AfD oder NPD zu wählen. Letztere führen noch verstärkt zur Schappathmung der bekloppten Klimaspinnerdemokrötenparteigecken.

  2. Avatar
    Andreas Walter am

    Mein Gott, ist die süß.

    Sogar wenn sie ernst und sehr wahrscheinlich sogar wenn sie traurig guckt.

    Herzerweichend.

  3. Avatar

    Hier in Bremen sind wir schon einen Schritt weiter, als andere Bundesländer. Denn 70 Jahre SPD Regierungsverantwortung haben dazu geführt, dass jetzt der Miri-Clan das Sagen hat. Politiker, Richter, Staatsanwälte und Polizei sind nur noch Staffage für das dumme Volk!

  4. Avatar

    Ja, die Wahl zum EU-Parlament,vom 23.05. bis 26.05., wird aufregend.

    Kennt noch einer "Spiel ohne Grenzen" ?

    P.S.: Die Musels sind so auffällig leise ?!

    P.P.S.: Wo ist Lisa ?

    • Avatar
      Deutsche Beobachtungsstelle am


      Does anybody wonder how does Lisa feel?
      Why is Lisa so alone, I don’t know!

      Seven (2009)

  5. Avatar

    Warum kuckt Katrin diesmal so traurig? Ist doch etwas dran an den Gerüchten, dass sie bald gegen Linn, Lisa, Elisa oder Talisa ausgetauscht werden soll?

    Oder ist es nur die Sorge um die Zeit nach Angela Merkel, wie bei mir?
    [ Angela Merkels düstere Visionen: Nach ihr die Finsternis ]

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Gar nicht. Elsässers "Chalet" ist voller süsser Mä -pardon- voller Frauen, heast?! Also post-Mrkl-Sorgen habe ich auch, dass Roland Koch politisch zruggkommt, weil Konkurs-Koch im Ggs. zu mimir sich in der Wirtschaft nimma blicken lassen kann. so!

  6. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Wenn die anderen Medien -dazu- schweigen, weiß man -auch- in welchen Händen sich diese verlogenen Medien befinden … 😉

  7. Avatar
    heidi heidegger am

    Gestern habns an deitschn Michl daschlogn,
    Und heit, und heit, und heit werd a begrobn.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel