Rot & Grün: Die Asyl-Pläne – Die Woche COMPACT (Video)

13

War die EU-Wahl eine Schicksalsentscheidung? Steigen die Grünen zur neuen Volkspartei der bunten Bundesrepublik auf? Fragen, die wir in dieser Ausgabe von Die Woche COMPACT beantworten wollen.

Das sind unsere Themen:

Kunterbuntes Brandenburg – Wie die Grünen noch mehr Einwanderung wollen
Absturz Ost – Wie die Linke ihre Stammländer provoziert
Partei der Macht – Die Gründe für den Höhenflug der Grünen
Geheimdienst gegen Patrioten? – Das Ibiza-Video und die ÖVP

BITTE NICHT VERGESSEN: Sie können unseren YouTube-Kanal kostenlos abonnieren. Damit werden Sie nach Veröffentlichung eines Videos auf unserem Kanal automatisch benachrichtigt.

Gut 3 Prozent der nach Deutschland strömenden Asylanten werden in Brandenburg aufgenommen. So sieht es jedenfalls der Königsteiner Schlüssel zur Verteilung von Flüchtlingen vor. Das sind viel zu wenig, finden jedenfalls in die Grünen im Potsdamer Landtag.

Mit 5,5 Prozent fuhr die Linke ihr schlechtestes EU-Wahlergebnis seit 1994 ein. Damals galt die Vorgängerpartei PDS als Stimme des Ostens. Mittlerweile kommt die Mehrzahl der Mitglieder aus dem Westen. Vor den Landtagswahlen im Herbst will die Linke nun ihr Ostprofil schärfen. Das Ergebnis ist ein Forderungskatalog, der den Menschen zwischen Kap Arkona und Fichtelberg sicherlich so richtig gefallen wird.

Die Eigentlichen Sieger der EU-Wahl sind die Grünen, die mit 20,5 Prozent zur zweitstärksten Partei aufstiegen. Vor deren Parteizentrale in Berlin steht jetzt Martin Müller-Mertens. Martin, weshalb machen immer mehr Deutsche ihr Kreuz bei den Grünen?

Nach dem Auftauchen des Ibiza-Videos zeigte sich Sebastian Kurz zutiefst empört – und provozierte umgehend das Ende der schwarz-blauen Koalition in Österreich. Ob sich dieser Kurs auszahlt, werden die Nationalratswahlen im September zeigen. Unklar ist bislang, wer das verfängliche Video mit dem damaligen FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache produziert hat. Doch nun gibt es einen bösen Verdacht.

COMPACT-TV ist gratis für alle – nur nicht für uns. Wir zahlen dafür eine Stange Geld. Wollen Sie uns dabei unterstüzen? Dann abonnieren Sie die Printausgabe unseres Magazins

Über den Autor

COMPACT-TV

13 Kommentare

  1. Avatar

    Die Grüninnen profitieren hauptsächlich von der sprichwörtlichen Blödheit unserer Mitbürger westlich der Elbe. In Mitteldeutschland bekommt diese Klimasekte kein Bein auf den Boden. Warum wohl? Hier wurde durch die AfD die wahre Identität der Mitteldeutschen zum Programm und erfolgreich zu Tage gefördert, mit einer belastbaren Brücke in den Westen. Diese kann sich aber auch ganz schnell in eine Zugbrücke verwandeln. Das sollten sich einige noch führende Köpfe der AfD westlich der Elbe hinter ihren verblichenen Spiegel stecken.

  2. Avatar
    Direkter Demokrat am

    George Soros will die Grünen in der BRD-Regierung haben. Dafür wird alles getan. Und leider gibt es viele, vor allem Frauen, die dieses gefährliche Ansinnen lautstark unterstützen. Den Deutschen droht bei einer Beteiligung der Grünen an der Bundesregierung die totale Verarmung, eine zügellose Massenmigration, eine flächendeckende Deindustrialisierung und die Zerstörung der Umwelt. Das kommt einer systematischen Ausrottung gleich. Dies ist nach geltenden UNO-Statuten VÖLKERMORD.

  3. Avatar

    Bis jetzt wurde es versaeumt, die Gruenen in die Naehe einer Diktatur zu ruecken. Merkel ist eine Diktatorin im Bett der Gruenen und deshalb soll es nicht nur Merkel muss weg heissen. Auch sollte man das Thema Klima einmal genau so wie die Bargeldabschaffung als einen Weg zur NWO darstellen. Es gibt 100 Themen die Gruenen zu entlarven, dass ich es schon fast laecherlich finde, dass dies nicht stattfindet. Einmal ganz davon abgesehen, dass die meisten der Gruenen eben nicht die leuchtenden Kerzen auf der Torte sind. Wer bei den abgebruehten Gruenen Hemmungen hat oder Zurueckhaltung uebt, der wird verlieren.

  4. Avatar

    CDUCSUSPDFDPLINKEGRÜNE arbeiten erfolgreich mit der Verteuerung von Energie und unbezahlbarer Willkommenskultur, an der De- Industrialisierung und Demontage des Sozialsystems.

    Mit Lug und Trug werden die "Bündnis 90-Die Grünen" an die Macht geschoben. Das erinnert zu sehr an 1933. Ist das Merkel der „von Papen“ 2020?

    Im Verhältnis zu „Bündnis 90-Die Grünen“ sind AfD; CSU/CDU „linke Parteien“.

    „Bündnis 90-Die Grünen“ sind die gefährlichsten Rechtsextremisten.

    Der säkulare Mensch braucht eine neue Religion!
    Hurra Sie ist erweckt. KLIMA die neue Religion.

    Alles was der De- Industrialisierung entgegen kommt, wird durchgesetzt. Die Auftraggeber werden sehr zufrieden sein.

    Umweltschutz, Naturschutz, Artenschutz; wer braucht das?

    Alles nur Täuschung für das blauäugige Fußvolk!

    • Avatar

      Prima, Deine Geschichtskenntnisse sind völlig
      Systemkonform

      Wie 33 – erzogener
      Dummbeutel

    • Avatar
      Jeder hasst die Antifa am

      Der Aufstieg der Grünen ist wie 1933 der Aufstieg der NSDAP bloss die Grünen machen die Volksverblödung mit der Klimahysterie.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        mmja, künstlich erzeugte Massen-Akklamation (Fridays for Bullshit) und Elitenherrschaft und Kriegsgeilheit ist *Habeck Hitler* nicht (wesens)fremd, dochdoch, aber bitte n o c h genauer das Ganze, gell-bittschön-heast?! Grüßle!

      • Avatar
        Irgendwehr am

        Gretchen und Madonna haben nicht nur das gleiche Piepsestimmchen, sondern auch noch was anderes gemeinsam. Greta Thunfisch lässt sich für ihre grosse Schiffsreise ein Ansteckkärtchen anfertigen: "Mich kann man auch mieten".

      • Avatar

        Na hör mal. Ich fand doch bisher alle gut. Aber es geht eben nichts über das Original. Leider habe ich seit heute früh Tonausfall. Diese Raketentests ziehen wirklich den ganzen Saft!

      • Avatar
        heidi heidegger am

        hehe, schön zu hören, dass du auch äh ämm auf Klo musst, wie die meisten Säugetiere – macht disch plus sympa! Liebe pur so zu Dir!!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel