Putins Superwaffen in Syrien

55

Die amerikanische Strategie, Präsident Assad mit Hilfe des IS zu stürzen, ist dramatisch gescheitert. Mit dem Eingreifen Russlands hat sich das Blatt gewendet: NATO-Experten sind überrascht von der Militärtechnologie, die Moskau zum Einsatz bringt. Es folgen Auszüge aus einem Artikel, den Sie vollständig in COMPACT 12/2015 lesen können – hier bestellen 

Bestmöglich unterstützen Sie die Arbeit von COMPACT mit einem Abo – hier abschließen

_von Thierry Meyssan

Der sogenannte arabische Frühling stand nie im Zeichen von Freiheit und Menschenrechten. Als der Regime Change bei uns in Syrien 2011 begann, hörte man niemals Rufe nach Demokratie, und es war auch kein Aufstand von Studenten, wie man hier im Westen glauben wollte. Schon während der ersten Tage dominierten drei Slogans: «Die Maroniten treiben wir nach Beirut, die Alawiten ins Grab.» Als Maroniten bezeichnet man eine christliche Minderheit in Syrien, die man ins Nachbarland Libanon verjagen wollte. Alawiten sind die gemäßigten Muslime, die zu den Hauptstützen von Präsident Assad gehören. Der zweite Slogan war: «Tod dem Iran und Tod der Hisbollah.» Der dritte Slogan: «Wir wollen einen Präsidenten, der an Gott glaubt» – also einen, der die Scharia einführt.

Der Krieg in Syrien, das waren im ersten Jahr lediglich vereinzelte Kommandoaktionen und Atten- tate. Großangelegte Operationen und Bodenkämpfe fanden ausschließlich in den Medien statt. Der US- Sender Fox News und die arabischen Stationen al- Arabiya und al-Dschasira haben diesen Krieg in Szene gesetzt und dabei versucht, Assad und sein Regime als besonders brutal darzustellen. Innerlich began- nen sich viele Syrer 2011/2012 bereits darauf vor- zubereiten, demnächst eine Regierung zu haben, die von Wahhabiten und Muslimbrüdern geführt wird. Die Menschen waren sich nicht darüber im Klaren, dass das, was sie im Fernseher sahen, gar nicht real war. Was man ihnen in den Nachrichten zeigte, waren zu einem großen Teil Aufnahmen, die in Filmstudios in Qatar produziert worden waren. Nichts davon ereig- nete sich wirklich in Syrien. Wer sich die Bilder und Videos anschaut, erkennt die Fälschung sehr leicht.

(…)

Bestmöglich unterstützen Sie die Arbeit von COMPACT mit einem Abo – hier abschließen

Das IS-Phantom

Wer glaubt, dass die Islamisten von al-Qaida und IS die Hauptfeinde Amerikas seien, der kann nicht verstehen, warum Petraeus und auch McCain sich immer wieder dafür aussprachen, diese Kräfte in Syrien zu unterstützen. Alle diese Dschihadistengruppen haben einen gemeinsamen Ursprung: Sie gehen auf das Jahr 1928 zurück, als die Engländer die Muslimbruderschaft als eine Geheimgesellschaft ins Leben riefen, die für den britischen Auslandsgeheimdienst MI6 arbeitete. Später hat sie sich zu einer paramilitärischen Organisation weiterentwickelt. Sie wurde beim Krieg in Afghanistan ab den 1980er Jahren und in Bosnien-Herzegowina Anfang der 1990er Jahre ein- gesetzt, später auch in Tschetschenien. Als man den Muslimbrüdern 2010 versprach, dass sie auch die arabische Welt als Ganzes regieren und gestalten könnten, begann der Aufstieg des IS-Kalifats. Da aber kein arabisches Volk diese Leute akzeptierte, wanderten sie von Tunesien nach Ägypten, dann nach Libyen, nach Syrien und in den Jemen, um dann am Ende ihren Islamischen Staat in der Levante auszurufen. Al- Qaida, al-Nusra, ISIS und dergleichen sind nur Untergruppen der Muslimbruderschaft.

Der sogenannte Islamische Staat wurde 2007 von John Negroponte, einem US-Diplomaten und ehe- maligen Vize-Außenminister unter George W. Bush, ins Leben gerufen. Er war ursprünglich Botschafter im Irak und wurde dann später Leiter aller amerikanischen Nachrichtendienste. Er hat im Irak und Syrien dieselben Techniken eingesetzt, die er in den 1980ern in El Salvador und in Nicaragua ausprobiert hatte.

(…)

Am Ende der Präsidentschaft von George W. Bush erklärte einer seiner Berater in der New York Times , dass der IS-Staat eine Kreation der Amerikaner sei. Zu Beginn des Jahres 2014 beschloss man, diese Gruppe von Gotteskriegern zu reaktivieren. Saudi-Arabien kaufte Waffen und Fahrzeuge, die türkischen Geheim- dienste lieferten das Material. Verschiedene bewaff- nete Gruppen schlossen sich dann zum IS zusammen und begannen im Irak mit ihren Angriffen. In kürzester Zeit wuchs die Zahl der Kämpfer von 800 auf mehrere tausend an. Überall dort, wo der IS Geländegewinne verzeichnete, begann er sofort damit, staatliche Struk- turen aufzubauen. Das Interessante ist, dass die Leute in den staatlichen Strukturen des IS allesamt im Fort Bragg, einem der größten Stützpunkte der US-Armee in North Carolina, ausgebildet wurden.

Moskau greift ein

Dieses Schauspiel zog sich eine Weile hin, bis sich Russland entschied, in den Konflikt einzugreifen. Wir müssen begreifen: Russland verteidigt in diesem Krieg das Völkerrecht und den Frieden, da es nicht – wie die US-Koalition damals im Irak – völkerrechts- widrig, sondern auf expliziten Wunsch der gewählten syrischen Regierung zu Hilfe kam. Natürlich haben die Russen auch eigene Interessen in diesem Konflikt. Denn: Eine große Zahl von IS-Offizieren stammt aus der ehemaligen Sowjetunion. (…) Früher oder später, so die Befürchtung in Moskau, könnte sich der IS ent- schließen, auch Russland anzugreifen.

Zur großen Überraschung aller Beteiligten in diesem Konflikt haben die Russen ein neues, hochmoder- nes Waffensystem in Syrien zum Einsatz gebracht – einen elektromagnetischen Störsender, der in Hmeymim, nördlich von Latakia, stationiert sein soll. Spätestens seitdem das US-Kriegsschiff USS Donald Cook am 12. April 2014 im Schwarzen Meer durch die Russen praktisch kampfunfähig gemacht wurde, ist diese Geheimtechnologie zum Schrecken der US-Generäle geworden.

(…)

Bestmöglich unterstützen Sie die Arbeit von COMPACT mit einem Abo – hier abschließen

Dass davon in den Medien nichts zu hören ist, ist verständlich. Auch deshalb, weil die NATO nicht zugeben kann, dass sie nicht mehr weiß, was in diesem Radius von 300 Kilometern, wo der russischen Störsender aktiv ist, geschieht. Moskau ist außerdem gerade dabei, das gleiche System in der Nähe des Schwarzen Meeres und in Kaliningrad aufzubauen. Dieser technische Vorsprung der russischen Streit- kräfte bedeutet, dass die NATO nicht mehr als die füh- rende Militärmacht der Welt betrachtet werden kann. Die Dschihadisten fliehen mittlerweile vor den russischen Bombardierungen, sie rasieren sich die Bärte ab und rennen in die Türkei oder in den Irak, von wo aus sie sich dann in die Flüchtlingsströme einreihen, die nach Europa ziehen.

_ Thierry Meyssan ist ein französischer Autor, Journalist und Friedensaktivist. Mit seinem Bündnis Axis for Peace setzt er sich gegen die NATO-Kriegspolitik im Nahen und ferneren Osten ein. Er hat zahlreiche Bücher zu Fragen der Geopolitik und der verdeckten Kriegsführung geschrieben und publiziert regelmäßig auf seiner eigenen Webseite voltairenet. Meyssan lebt seit zehn Jahren im Exil in der syrischen Hauptstadt Damaskus. Der Text ist eine zum Teil gekürzte, zum Teil erweiterte Fassung des Referats, das er auf der COMPACT-Freiheitskonferenz Ende Oktober in Berlin hielt.

Bestmöglich unterstützen Sie die Arbeit von COMPACT mit einem Abo – hier abschließen

Über den Autor

Avatar

COMPACT veröffentlicht regelmäßig Beiträge von namenhaften Autoren aus allen wichtigen Positionen des politischen und gesellschaftlichen Diskurses.

55 Kommentare

  1. Avatar
    Volker Spielmann am

    Der russische Herrscher verpetzt den neuen Großtürken als Gönner von Isis

    Man merkt es: Durch den Abschuß des russischen Kampffliegers hat sich der neue Großtürke in Putin wahrhaft einen Freund gewonnen und wie das nun einmal bei guten Freunden der Fall ist, so petzt der russische Herrscher nun, daß der neue Großtürke zu den Gönnern der mohammedanischen Glaubenseiferer von Isis gehört und mit diesen unter anderem verbotene Ölgeschäfte tätigt. Die Pfeifen die Spatzen zwar schon seit Jahren von den Dächern und im Zwischennetz, aber bislang konnte der neue Großtürke solche Anschuldigungen als sogenannte Verschwörungstheorien abtun. Die hochoffizielle Anklage durch Rußland dagegen kann er nicht so einfach beiseite wischen und legt hier Rußland entsprechende Beweise vor und veranstaltet einen großen Rummel, so dürfte die Sache für den neuen Großtürken nicht nur reichlich peinlich, sondern auch nicht ungefährlich werden. Immerhin haben ja die VSA den staatlichen Förderern des Terrorismus den Kampf angesagt, ohne sich freilich anschließend selbst anzugreifen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  2. Avatar
    Volker Spielmann am

    Was das seltsame Getue des neuen Großtürken wohl zu bedeuten haben mag?

    Der neue Großtürke gibt sich nach seiner Missetat also versöhnlich und will wieder mit Rußland anbandeln? Sollte dies mehr sein als eine propagandistische Lippenübung, so ist der neue Großtürke dümmer als die Polizei erlaubt. Noch nicht einmal der Levanteengel ist so frech und dummdreist, einen russischen Kampfflieger, der sich in seinen Luftraum verirrt abschießen zu lassen – allenfalls läßt man diesen von seinen Jägern abdrängen, bestellt den russischen Botschafter ein oder ruft die sogenannten Vereinten Nationen an. Ein Abschuß aber ist eine unverhohlen feindselige Handlung, auf die jeder anständige Staat sehr ernsthaft antworten wird. Die russische Antwort fällt sogar recht milde aus: Abbruch der Wirtschaftszusammenarbeit, erschwerte Einreisebestimmungen für die Untertanen des neuen Großtürken und Handelsbeschränkungen. Zum Vergleich: Für den angeblichen bloßen Beschuß ihrer Kriegsschiffe haben weiland die VSA erbarmungslos Vietnam mit dem Mordstahl überzogen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

      • Avatar
        Volker Spielmann am

        @Anderson

        Dies mag wohl sein, doch sollte er seinen Anwurf mit etwas Substanz ausfüllen, da sonst das Publikum denken könnte, er selbst hätte keine Ahnung von der lieben Geopolitik. Also?

    • Avatar

      Es ist noch fraglich, ob sich der Kampfjet wirklich im Luftraum der Türkei befand.

  3. Avatar

    Du schreibst hier: „…völkerrechts- widrig, sondern auf expliziten Wunsch der gewählten syrischen Regierung zu Hilfe kam.“ Du meinst Assad? Wann wurde der den gewählt? Der hat den Job doch von seinem Vater geerbt …

    • Avatar

      … einfach mal „Assad-wahlen-Syrien“ googeln, dann findest Du schon diverse Artikel unserer ach so objektiven Wahrheitspresse.
      Man kann aber auch hier schauen: http://www.voltairenet.org/article183501.html oder mal nach „Karin Leukefeld“ suchen (Laut Wahrheitspresse und ÖR-Rundfunk haben Journalisten keine Möglichkeit aus Syrien zu berichten).
      Auch hier gibt´s gute Informationen: http://hinter-der-fichte.blogspot.de/2015/11/moderate-terroristen-die-verschwiegene.html
      Mit freundlicher Empfehlung,
      Willi

    • Avatar
      Politintetesse am

      Sie machen den Fehler nur demokratische Regierungen als legitim zu halten. Das steht nirgends im Völkerrecht. Das ist nur eine angelsächsische Illusion. Und Demokratie ist auch in der westlichen Welt eine Virtualität.
      Einfacher gestrickte Staaten haben nunmal nicht die Mittel ihrem Volk mittels gleichgeschalteter Medien und Bildungseinrichtungen und der ganzen Medien-Elektronik soviel Demokratie zu simulieren.
      Letztenendes ist zB der Staat in Rußland ehrlicher volksnah als zB in Deutschland, wo man auf das eigene Volk pfeift.

    • Avatar
      Gerd Walther am

      Die dummen Wahlheinis sterben nicht aus. Ein Führer wird nicht gewählt. Ein Führer ist da, wenn er da sein muß. Und Bachar al Assad ist da und wird sein Volk mit Hilfe seiner Verbündeten retten.

  4. Avatar

    bei den russischen Waffen wird übertrieben.

    Die Ausgaben der NATO mit USA: 900 Milliarden
    Die Ausgaben Russlands: 90 Millarden per Jahr

    Aber die verfallserscheinungen des Westen zeigen sich ja schon
    Den ganzen teuren Waffenklumpatsch kostet ein riesen Geld und kann kein Bürger nutzen

  5. Avatar

    Artikel : “ Analyse: Neue Pentagon-Richtlinien propagieren „totalen Krieg“ und Einsatz von Atomwaffen “ :

    https://deutsch.rt.com/amerika/35791-analyse-neue-pentagon-richtlinien-sehen/

  6. Avatar
    Volker Spielmann am

    Europa sollte sich für Rußland und gegen die Türkei entscheiden

    Mag auch der Pole mit dem unaussprechlichem Namen und dem Weltschachbrett in Diensten der VSA glauben, daß die Türkei als muselmanisches Land trotzdem zu Europa gehören könne, so sollte sich Europa für Rußland und gegen die Türkei entscheiden und dies nicht nur (aber auch), weil Rußland über unverschämt viele Rohstoffvorkommen verfügt, während die Aufnahme der Türkei ein gewaltiges Verlustgeschäft wäre. Rußland gehört nämlich seit seiner Gründung zur europäischen Staatenwelt, wie man in den alten Chroniken nachlesen kann, und hat namentlich bei der Befreiung Südosteuropas von den teuflischen Osmanen die Hauptlast getragen, während die Engländer und Welschen diesen im Krimkrieg sogar Beistand gegen die Russen geleistet haben. Und auch heute gehört Rußland – neben Persien – zu den wenigen Mächten, die ernsthaft den mohammedanischen Glaubenseiferern von Isis entgegentreten wollen, während die VSA und deren Hilfsvölkern mit selbigen lediglich ein wenig spielen wollen.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  7. Avatar

    Artikel: “ Die ukrainische Pyramide – Hintergrund des Krieges und aktuelle Situation “ :

    http://www.freigeist-forum-tuebingen.de/2015/04/die-ukrainische-pyramide-hintergrund.html

  8. Avatar

    “ Ausgetrickst: Wurde die türkische Regierung vom Abschuss des russischen Jets überrascht? “
    Artikel:
    http://de.sott.net/article/20229-Ausgetrickst-Wurde-die-turkische-Regierung-vom-Abschuss-des-russischen-Jets-uberrascht

  9. Avatar

    Artikel: “ Putin verhängt harte Sanktionen, Erdogan entschuldigt sich zerknirscht “ :

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/11/28/putin-verhaengt-harte-sanktionen-erdogan-entschuldigt-sich-zerknirscht/

  10. Avatar

    Artikel : “ Syrische Armee meldet Angriff aus Türkei “ :

    http://de.sputniknews.com/politik/20151129/306024140/syrien-tuerkei-granaten.html

  11. Avatar

    Artikel : “ Im Pentagon-Handbuch zum Kriegsrecht wird der totale Krieg der USA gegen die übrige Welt propagiert, (Dritter von vier Artikeln) “ :

    http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_13/LP21715_271115.pdf

  12. Avatar

    Syrische Armee meldet Angriff aus Türkei (Sputnik News vom 29.11.2015 um 15:32 Uhr)
    http://de.sputniknews.com/politik/20151129/306024140/syrien-tuerkei-granaten.html

    Putin sollte jetzt aber wirklich das Radar-Frühwarnflugzeug-„A-50U Mainstay-B“ starten, um die Standorte der Granat-Werfer-Stellungen zu ermitteln.

    Russisches Frühwarnflugzeug „A-50U Mainstay-B“ könnte jede Bodenbewegung in Syrien überwachen
    http://de.sputniknews.com/politik/20151129/306024140/syrien-tuerkei-granaten.html

  13. Avatar

    Artikel: “ Sternenkrieg 2.0: US-Rüstungskonzern baut »Weltraum-Killer« “ :

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/andreas-von-r-tyi/sternenkrieg-2-us-ruestungskonzern-baut-weltraum-killer-.html

  14. Avatar

    Artikel : “ Die Türkei, ein Bauer auf dem Schachbrett des US-NATO-Kriegs gegen Russland “ :

    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/timothy-alexander-guzman/die-tuerkei-ein-bauer-auf-dem-schachbrett-des-us-nato-kriegs-gegen-russland.html

  15. Avatar

    Zitat:
    „Sie gehen auf das Jahr 1928 zurück, als die Engländer die Muslimbruderschaft als eine Geheimgesellschaft ins Leben riefen, die für den britischen Auslandsgeheimdienst MI6 arbeitete. “

    Woher stammt denn diese Erkenntnis? Überall, nicht in der Lügenpresse, ist nachzulesen, daß die Muslembrüder gegen die Willkür und Vorherrschaft der Engländer in Ägypten gegründet wurden. Daß die Engländer die Ursache sind, stimmt schon, aber ganz bestimmt nicht, haben sie eine Organisation ins Leben gerufen die gegen die Engländer gerichtet war.
    Bitte nennen Sie zuverlässige Quellen, die Ihre Behauptungen beweisen.

    • Avatar
      Robert Schmadtke am

      Zak Zinn: Nur, weil man darüber nichts mehr im Netz findet, heißt es nicht, daß die Muslimbrüder nicht 1928 von den Briten gegründet wurden. Das ist wie mit unvorteilhaften Bildern von der frau Kanzlerin. Manchmal geben sie sich Mühe, um bestimmte Inhalte zu entfernen. Das von den Muslimbrüdern ist mir vor ca. 1 Semester aufgefallen. Es wird nur noch die Lehrmeinung feilgeboten.

      • Avatar

        Robert Schmadtke:
        Ich würde es ja glauben, wenn außer den Behauptungen, noch irgendwelche nachvollziebare Beweise da wären. Sonst kann jeder kommen und was frei erfinden.
        Die Logik kann ich auch nicht nachvollziehen. Warum sollte der britische Geheimdienst eine Vereinigung ins Leben rufen, die gegen die eigene Bevölkerung und auch gegen den Geheimdienst agiert. Geheimdienste machen viel Unsinn, ich weiß. Ohne Nachweis bleibt das aber eine pure Behauptung. So kann ich auch sagen, Putin wurde von Busch Senior gezeugt. Das ist mir im 3. Semester aufgefallen.

  16. Avatar

    Ich sah vor Kurzem im Fernsehen einen Bericht über eine junge kurdische Kämpferin im Irak, mit Tarnanzug und Sturmgewehr an forderster Front gegen den IS, die sich wie folgt äußerte:
    „Ich kämpfe gegen die Feinde der Menschheit!
    +
    Wie sehr müssen sich wehrfähige Kriegsflüchtlinge aus Nahost schämen, wenn sie solch eine tapfere Frau sehen !
    +
    Denn eines ist klar, und das weiß sie, wird sie von den IS-Mördern lebend erwischt, dann dürfte der Tod eine Erlösung sein.

  17. Avatar

    Der Versuch, die islamistischen Mordbanden dem US-Geheimdienst anzulasten, trifft nur bedingt den Kern der Angelegenheit,
    +
    Es braucht auch fruchtbaren Boden, auf dem solche Strategien gedeihen.
    +
    Will sagen, islamistische Mordbanden sind nicht entschuldigt, nur weil die USA es ausgeheckt haben.
    +
    Im Übrigen fehlt mir im Artikel der Fokus auf jene wehrfähigen Männer, die ihre syrische/irakische Heimat nicht gegen den IS (von mir aus auch gegen us-amerikanische Interessen) verteidigen, sondern sich klammheimlich verpissen, aber andernorts wehklagen. Es sind eben nicht alles getarnte IS-Kämpfer, die nach Europa abhauen, sondern auch Feiglinge.
    +
    Aber europäische, einschließlich russische Truppen sollen es dann richten.

  18. Avatar

    Tolle Superwaffen, wenn nicht einmal in der Lage einen Jet zu schützen. Was hatte er denn eigentlich in der Türkei bzw. gaaaaanz dicht daneben zu suchen? Gibt es kein OK dort? Haben Putins Bomber bisher auch nur ein einziges Dörflein befreit??

    • Avatar

      Wenn Putin immer eine Radar-Frühwarnflugzeug-Patrouille vom Typ „A-50U Mainstay-B“ in 12.000 Metern fliegen läßt, weiß er zu jedem Zeitpunkt also 24/7 was am Himmel und auf dem Boden in einem Umkreis von 400 Kilometern in Syrien und Nachbarländern los ist.

      Russisches Frühwarnflugzeug „A-50U Mainstay-B“ könnte jede Bodenbewegung in Syrien überwachen
      https://aufgewachter.wordpress.com/2015/11/27/russisches-fruehwarnflugzeug-a-50u-mainstay-b-koennte-jede-bodenbewegung-in-syrien-ueberwachen/

      • Avatar
        Bernhard Betz am

        @ AUFGEWACHTER

        Wenn Putin immer eine Radar-Frühwarnflugzeug-Patrouille vom Typ „A-50U Mainstay-B“ in 12.000 Metern fliegen läßt

        „Mainstay“ is the NATO reporting name. Der Flieger heißt A-50 „Шмель“ (Hummel)

        Die Boeing E-3 Sentry bekannt als AWACS ist dagegen im Westen schon seit Ende der 70er Jahre im Einsatz.

    • Avatar

      Mit einem Schuß aus der Richtung hatten die Russen aus apokalyptischen Gründen wahrscheinlich gar nicht gerechnet. Kommunikationsfehler. Aber jetzt wissen die Türken Bescheid:
      http://de.sputniknews.com/politik/20151128/306009393/russland-tuerkei-meerengen-schliessung.html

      Die Befreiung der einzelnen Dörfer startet zu Weichnachten mit Bodentruppen und UN-Mandat:
      http://www.spiegel.de/fotostrecke/spam-beste-bilder-6-fotostrecke-132352-10.html

      • Avatar
        Bernhard Betz am

        http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/bundeswehr-buerokratismus-von-oben-nach-unten-1515361/karikatur-greser-und-lenz-1509187.html

        http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/cartoons/greser-lenz-witze-fuer-deutschland-1294625/karikatur-greser-und-lenz-13909410.html

    • Avatar
      Sühnequote 1:500 am

      Die abgeschossene SU-34 war ein Jagdbomber, Schlachtflugzeug sagte man früher dazu und die F-16 wird als Mehrzweckkampfflugzeug tituliert, ist aber von der Konstruktion her ein Abfangjäger.
      Unabhängig davon war entscheidend, dass der Türke hinterrücks als „Erster aufs Knöpfchen gedrückt“ hat,
      und Gegenfrage: was hatte die „türkische F-16“
      (guter Joke, die wurde nämlich von Lockheed entworfen und gebaut)
      außerhalb ihres Staatsterritoriums zu suchen ?
      Bestehen Sinn und Zweck der russischen Einsätze darin syrische Dörfer zu befreien oder den Öl-Handel zwischen dem IS und der Türkei zu unterbinden ?

      • Avatar
        Bernhard Betz am

        @ SÜHNEQUOTE 1:500

        „Die abgeschossene SU-34 war ein Jagdbomber, Schlachtflugzeug sagte man früher dazu und die F-16 wird als Mehrzweckkampfflugzeug tituliert, ist aber von der Konstruktion her ein Abfangjäger.

        Zu Jagdbomber sagte man noch nie Schlachtflugzeug.

        Die Henschel Hs 123 war ein typisches Schlachtflugzeug.

        Heute nennt man sowas close air support (CAS). Typische Flugzeuge für CAS sind, außer Helicopter, Fairchild Republic A-10 Thunderbolt II oder Sukhoi Su-25 „Frogfoot“. Die abgeschossene Sukhoi Su-24 „Fencer“ hingegen ist ein Bomber.

        Was der Autor Thierry Meyssan zur Kapazität russischer Wehrtechnik schreibt:

        Zur großen Überraschung aller Beteiligten in diesem Konflikt haben die Russen ein neues, hochmoder- nes Waffensystem in Syrien zum Einsatz gebracht – einen elektromagnetischen Störsender, der in Hmeymim, nördlich von Latakia, stationiert sein soll. … ist diese Geheimtechnologie zum Schrecken der US-Generäle geworden.

        halte ich für übertrieben optimistisch. Die Konflikte der letzten 70 Jahre haben gezeigt, daß gerade im Bereich die elektronischen Kriegsführung der Westen sowjetischer bzw. russischer Technologie überlegen ist.

        Immerhin haben electronic countermeasure (ECM) nicht der Abschuß der Su-24 verhindern können.

        Soviel zu Putins Superwaffen.

      • Avatar

        Welche zwei Sachverhalte meinen Sie? Den Abschuß eines Flugzeugs und den Schutz eines Flugzeugs? Das sind „zwei völlig verschiedene Sachverhalte“?? Ist nicht vor kurzem auch ein ziviles russisches Flugzeug dem US-Terror zum Opfer gefallen?

  19. Avatar

    Artikel : “ Wie allerliebst: ISIS-Finanz-AG ist ein Erdogan-Familien-Unternehmen “ :

    siehe:
    http://uncut-news.ch/usa/wie-allerliebst-isis-finanz-ag-ist-ein-erdogan-familien-unternehmen/

  20. Avatar

    Neues, sehr wichtiges, Video :

    “ Migrationswaffe und Einschüchterungsversuche durch die Politik “ :
    Gerhard Wisnewski im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt beim 2. Quer-Denken.TV-Kongreß :

    http://quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/1888-migrationswaffe-und-einschuechterungsversuche-durch-die-politik

  21. Avatar
    Deutsche "Mohikaner" am

    Nicht zu vergessen sind die amerikanisch/englischen Geheimdienst-TÄUSCHUNGSAKTIONEN gegen Rußland,
    um in Lügen den deutschen Staatsangehörigen als Volk ein böses Rußland vorzugaukeln !
    1. Amerikanische Aktion (Washington Obahmahaha… über Kiev) -> die Sprengung der Strommasten zur
    russischen Krim . Stromausfall dann dort .
    2. Abschußanordnung an die Türkei gegen den russischen Jet .

    Wenn Amerikas Freimaurerverbrecher offen den Krieg gegen Rußland beginnen , dann sollen für uns
    deutsche Zivilisten die russischen Hyperschallbomber konventionell amerikanisch/englische Militäreinrichtungen mit Ihrer GENAUIGKEIT doch vernichten . Wir als Zivilbevölkerung werden die stolze aufgeblasene Verräterin Merkel dann im Stich lassen und Deutschland in Ruhe solange in militärisch neutrale Länder verlassen (Alpen) !
    Amerikas/Englands Krieg gegen Rußland wird der Selbstmord der USA und England sein !
    Bei einer offenen Eskalation der amerikanischen Gehimdienstkriegsverbrecher wird die USA und England mit Sicherheit atomar von Rußland vernichtet !!!
    Die russischen Hyperschallbomber und überlegende militärische Technologie Rußlands wird zurecht die bekloppten Freimaurerdiktatoren in Washington , London und New York zermalmen !!!

    Prophetie :
    Obamaha und Kanzleuse Merkel werden von GOTT dem ALLMÄCHTIGEN im Universum an SEINEM
    Weltgerichttag zur Hölle fahren , wenn sie sich nicht endlich der Realität stellen und von Ihrem
    psychopatischen Weg umkehren !

    Freundlichen Gruß an die Rest mutigen Deutschen + aktiven Patrioten , welche KEINE Nazis sind !
    Die Nazikeule von amerikanischem Tyrann Obamaha gegen uns mutige Deutsche in Notwehr des Völkerrechtes zieht auch Nicht mehr !

    Deutsche „Mohikaner“

    • Avatar

      Oh Mann, wie schräg seid ihr denn drauf……….gibt es nun eigentlich 2, 3 oder gar 4 Leute auf der Welt, die so einen Quatsch glauben? Ich dachte sowas seltsames gibts garnicht…..

      • Avatar

        Das ist noch gar nichts, Dirk Warkner, lesen Sie mal auf den Seiten der Islamisten: Da jagt ein religiöser Größenwahn den anderen !!

      • Avatar

        Das macht dies hier wahrlich nicht besser…nur weil es anderswo noch Verrücktere gibt…..

    • Avatar
      hermanvonsalza am

      Und hier wiedermal die obligatorische Frage: Was rauchst/schluckst oder spritzt du dir?

  22. Avatar

    Warum in den Krieg eingreifen? Ist doch viel sinnvoller,dem IS Waffen und Geld zu kappen.Solange das nicht geschieht,werden wir den Terrorismus niemals los,da es zu viele Unterstützer im Hintergrund gibt,die alle eigene Interessen verfolgen.

    • Avatar
      !!!!!!!!!!!!! am

      Die FED (und EZB) drucken aber immer permanent, tonnenweise ungedecktes Geld wie Klopapier nach – und die EUSA-NAhTOd-Terror-„Anti-Terror“-Kriegstreiber der NWO haben ein massives Interesse daran, einen weltweiten, zeitlich unbefristeten „Kampf gegen den Terror“ zu machen, weil dies ein gigantisches GESCHÄFT ist, und außerdem, – und das ist der entscheidende Punkt – die NWO-Völkervermischungsagenda für eine totalitär-faschistische Weltdiktatur vorantreibt. Der normierte, hellbraune Einheitsmensch-Arbeitersklave mit IQ 90 soll geschaffen werden (Empfehlung: Recherchiert zu Thomas P.M. Barnett).
      Dieser am 11-9-2001 (das neue „Pearl Harbour“) gestartete und konstruierte „Kampf gegen den Terror“ (also den selbst geschaffenen Feind, egal wie diese „Terror“-Organisationen nun heißen), schlägt also mehrere Fliegen der NWO mit einer Klappe.
      Dies muss von der Masse der Menschen durchschaut werden, um die Pläne der NWO zu durchkreuzen.

  23. Avatar
    Volker Spielmann am

    Allein stünde Rußland einer furchterregenden Übermacht gegenüber

    Mit seinen 140 Millionen Menschen und seiner nicht 1 Million Soldaten stünde Rußland den VSA und ihren Vasallenstaaten ziemlich hoffnungslos gegenüber: Allein die Türkei hat 600,000 Kriegsknechte und gebietet über 70 Millionen Nasen, das ganze VS-amerikanische Europa hat 1,5 Millionen Mann unter Waffen und mehr als 500 Millionen Menschen und die VSA selbst haben 2 Millionen Kriegsknechte und über 300 Millionen Nasen. Rußland würde sich also nur dank seiner Atomwaffen behaupten können, wäre da nicht China mit seinen 1,3 Mrd. Menschen und seinem Heer von 2 Millionen Mann, welches in kürzester Zeit durch Milizen um 10 Millionen Streiter verstärkt werden kann. Und es besteht keinerlei Zweifel, daß China Rußland die Treue halten und nimmermehr dulden wird, daß sich die VSA in Sibirien festsetzen, zog es doch schon 1950 in Korea siegreich gegen diese ins Feld, um zu verhindern, daß sich die VSA an seinen Grenzen festsetzen. Aus diesem Grund gelobte China auch Vietnam Beistand gegen die VSA.

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

  24. Avatar

    Artikel: “ Putin: Türkei finanziert IS durch Ölkäufe – Russland zieht „Generalstab“-Joker “ :

    http://www.epochtimes.de/politik/welt/putin-tuerkei-finanziert-is-durch-oel-kaeufe-in-grossem-stil-a1287525.html?meistgelesen=1

  25. Avatar

    Artikel : “ Rekrutieren & ausrüsten: IS-Untergrundarmee für einen europäischen Bürgerkrieg “ :

    https://www.contra-magazin.com/2015/11/rekrutieren-ausruesten-is-untergrundarmee-fuer-einen-europaeischen-buergerkrieg/

    • Avatar

      Artikel : “ Hinter der Asylantenflut verbirgt sich eine riesige Armee “ :

      siehe:

      http://www.politaia.org/wichtiges/hinter-der-asylantenflut-verbirgt-sich-eine-riesige-armee/

  26. Avatar
    Sühnequote 1:500 am

    Der `Iwan´vergisst nichts,, im Positiven wie im Negativen, das sollten die Feinde Putins bedenken.

  27. Avatar
    !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! am

    „Paris-Anschläge und die Regiefehler – Video“ :

    http://www.politaia.org/wichtiges/paris-anschlaege-und-die-regiefehler-video/

    • Avatar

      Artikel:

      “ Fake France Terror Attack Victim Sophie Doran Exposed as Rothschild Agent “ :
      http://nodisinfo.com/rothschild-agent-sophie-doran-exposed-as-fake-france-terror-attack-victim/

      „Dead People in France Concert Theater are Dummies, Not Real Humans “ :
      http://nodisinfo.com/dead-people-france-concert-theater-dummies-not-real-humans/

      “ The Fake Dead and Wounded of the Paris France Terror Attack Hoax “ :
      http://nodisinfo.com/the-fake-dead-and-wounded-of-the-paris-france-terror-attack-hoax/

      “ Paris Restaurant Hoax Terror Attacks in Pictures “ :
      http://nodisinfo.com/paris-restaurant-hoax-terror-attacks-in-pictures/

      “ Venomous Zionist Jews Gives False Witness in Paris Hoax Promote Syrian Intervention “ :
      http://nodisinfo.com/venomous-zionist-jew-gives-false-witness-promote-syrian-intervention/

    • Avatar

      Artikel : “ Terror in Paris: Selbstmordattentäter sind quicklebendig ! Fake-Fotos! “

      “ In den europäischen Medien kursieren Bilder und Geschichten von den angeblichen Attentätern von Paris.
      Bisher haben sich zwei ‪‎Selbstmordattentäter‬ quicklebendig wieder zu Wort gemeldet. …“

      siehe:

      http://uncut-news.ch/terror/terror-in-paris-selbstmordattentaeter-sind-quicklebendig-fake-fotos/

  28. Avatar

    “ Russische Journalisten mit Panzerabwehrraketen „Made in USA“ beschossen “ :

    siehe :

    https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/35787-russische-journalisten-mit-panzerabwehrraketen-made/

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel