Polizist in Rom abgestochen: Salvini fordert Zuchthaus für „Bastarde“. Kind in Frankfurt ermordet: Seehofer schwafelt. (Mit Seehofer-Salvini-Umfrage)

54

Polizistenmord in Italien – Kindsmord in Deutschland. Beides sind ähnlich schwere Gewaltverbrechen: Vergehen an Minderjährigen ebenso wie an Staatsdienern gelten als Tabubrüche. Doch die Reaktion von Politik und Gesellschaft ist völlig unterschiedlich.

Gestern wurde der Carabinieri Mario Rega Cerciello (35) beigesetzt, der am Freitag mit mehreren Messerstichen von einem US-Studenten ermordet wurde. Besonders tragisch ist, dass Cerciello 43 Tage nach seiner Hochzeit starb. Der Mörder ist Finnegan Lee Elder (19), sein Komplize Gabriel Natale Hjorth (18). Sie waren auf Urlaub in Rom, da kam das Duo auf die Idee Kokain zu kaufen – doch Pech gehabt: Sie wurden betrogen, den beiden wurde Aspirin verkauft. Als sie dies bemerkten, sannen sie auf Rache. Als die Polizisten die beiden Studenten verhaften wollten, wehrten sie sich mit Gewalt. Dabei zückte Elder ein Messer und stach etwa ein dutzend Mal auf den Polizist Cerciello ein, der darauf seinen schweren Verletzungen erlag. (Weiterlesen unter der Werbung)

Ohne ein Wort der Anteilnahme flieht die Kanzlerin vor ihrer Verantwortung für das Ermorden Deutscher nahezu im Wochentakt, für den Krieg gegen Deutsche: in den Urlaub! Einmal mehr zeigt diese empathielose, kalte Frau ihr böses Gesicht. „In Bezug auf den Umgang mit uns Hinterbliebenen müssen wir zur Kenntnis nehmen, Frau Bundeskanzlerin, dass Sie uns (…) weder persönlich noch schriftlich kondoliert haben. Wir sind der Auffassung, dass Sie damit Ihrem Amt nicht gerecht werden“, schrieben die Betroffenen des Breitscheidplatz-Attentates. Diese Worte haben an Gültigkeit nichts verloren… Keine Tränen, keine Trauer: Haben die Deutschen sich selbst aufgegeben? Oder treibt uns die Regierung in den Untergang? COMPACT ist dieser Frage nachgegangen und hat den Opfern von Multikulti in der Spezial-Ausgabe „Asyl – Unsere Toten“ ein publizistisches Denkmal gesetzt. Nicht verpassen, hier bestellen.

Reaktion der italienischen Gesellschaft

Kurz nach dem Vorfall ging das Gerücht um, bei den Tätern handele es sich um Nordafrikaner, was schnell zu Empörung und Wut über erneute Asylantenkriminalität führte. Salvini verkündete, die „Bastarde“ würden eine harte Strafe bekommen und hat ihnen sogar mit Zwangsarbeit bis an ihr Lebensende gedroht.

Savini wörtlich:
Ich rege mich immer wie ein wildes Tier auf, wenn ich solche Meldungen lese und hoffe, dass die beiden Bastarde in den nächsten Stunden festgenommen werden und den Rest ihres Lebens mit Arbeit in einem Gefängnis verbringen werden.

Es tauchte auch ein Bild auf. Es zeigt Elder, wie er auf der Polizeistelle gefesselt wurde, die Augen verbunden. Verständlich, denn der Täter hat einen Kollegen auf dem Gewissen! Und dann kam wieder mal die Justiz: Jetzt wird  wegen Polizeigewalt ermittelt…

Der große Unterschied am Verhalten der italienischen Gesellschaft im Vergleich zur deutschen ist, dass sich die Menschen offen über Asylantenkriminalität empören, sich betroffen vom Mord an einem Mitbürger und Staatsdiener zeigen. Sowohl Medien, Politik als auch die Polizei äußern ihre Wut über die aktuelle Situation, weil Morde eben keine seltenen Einzelfälle sind, sondern ansteigendes Phänomen der Masseneinwanderung. Auch wenn hier ein Irrtum über die Herkunft der Täter aufkam, dies ändert nichts daran, was sie sind: Kriminelle Ausländer, die die Italiener satt haben.

Vergleich Seehofer – Salvini

Man vergleiche den italienischen Innenminister mit seinem deutschen Amtskollegen: Horst Seehofer hat heute in der Pressekonferenz zum Frankfurter Kindesmord wieder nur herumgeeiert. Kein Wort der Selbstkritik über die Politik der offenen Grenzen. Der Mörder war nach seinen Angaben in der Schweiz „gut integriert“ – gleichzeitig musste er zugeben, dass der Eritreer in der Schweiz wegen Gewaltdelikten steckbrieflich gesucht wurde (und trotzdem locker über die Grenze kam….).

Ist Salvini oder Seehofer der bessere Innenminister?

View Results

Lade... ... Lade... ...

Über den Autor

Avatar

54 Kommentare

  1. Avatar

    Polit und Medien Kaste sind real so "links"-versifft da ist denen scheißegal :

    650.000 Menschen leben ohne eigene Wohnung | MDR.DE

    vor 1 Tag · Fast jeder Vierzehnte ist obdachlos und schläft auf der Straße. … Hunderttausende Menschen leben in Deutschland ohne eigene …

    Aber alles für die Goldstücken …

  2. Avatar
    Duis.Libero am

    Bei aller Liebe zu Salvini: Ein Innenminister darf Menschen nicht als "Bastarde" bezeichnen. Das ist auch nicht nötig, um die Täter ihrer gerechten Strafe zu überführen. Im übrigen gelten Menschenrechte für alle Menschen, selbst für Polizistenmörder im Polizeigewahrsam. Nur als allgemeiner Hinweis, denn ich weiß nicht, ob hier konkret dagegen verstoßen wurde.

    Alternativ können wir natürlich die Menschenrechte auch einfach abschaffen bzw. von einer "Regierung der Guten" entscheiden lassen, wem sie gebilligt werden und wem nicht. – Viel "Vergnügen" bei dem was dann kommt.

    "Two wrongs don’t make a right."

    Es lebe die Republik!

  3. Avatar

    Wenn hier der Durchschnittliche IQ aus Europa nicht die 0.1 Promille kriminelle Obrigkeit differenzieren kann; was wird von dem IQ 69 mancher Zuwanderer erwartet?

    Dienstag, 30. Juli 2019
    Der Flüchtling wandert ein

    Es entspricht schlicht der Wahrheit, dass die Flüchtlinge nie Dankbarkeit empfinden werden, für die Leute, die die Misere zu verantworten haben: Denn in ihren Augen ist Europa für diese katastrophalen Lebensumstände verantwortlich. Ein junger Afghane zum Beispiel dessen Familie mit Splitter- und Streubomben also mit sogenannten intelligenten Wirksystemen in 1000 Fetzen zerlegt wurde, wird kaum Sympathie für die Familie in Deutschland aufbringen können, die ihn aufnimmt.
    (Grilleau.blogspot)

  4. Avatar

    Wie kann man Salvini mit Heissluft-Horst vergleichen ?
    Das geht doch gar nicht !
    Der Salvini ist ein aufrechter Mann der zu dem Volk steht und der Heissluft-Horst ist dagegen ein hündischergebener Dackel der keine Ehre, keine Moral und kein Verstand hat, also ein Feigling und Merkelhampelmann der gegen das Volk ist !!!

    • Avatar

      "vergleichen" kann man immer und alles.
      Dummja & Co. greinen vergleichen sei gleichsetzen (ist Unfug) …. es aber selber tun und dann wegen Godwin’s law durchdrehen.

  5. Avatar
    Schulze Schulze am

    "Savini wörtlich:
    „Ich rege mich immer wie ein wildes Tier auf, wenn ich solche Meldungen lese und hoffe, dass die beiden Bastarde in den nächsten Stunden festgenommen werden und den Rest ihres Lebens mit Arbeit in einem Gefängnis verbringen werden.“"
    Merkel oder ein anderer Möchtegernpolitiker der deutschen Einheitsparteien würde sagen das man das nicht politisieren sollte. Das war es dann auch!

  6. Avatar

    Zu den beiden Studenten fehlt mir die Hautfarbe, wobei ich bemerken muss, dass es in den USA an der Tagesordnung ist, dass Leute erstochen oder erschossen oder einfach totgepruegelt werden. Gerade wurden zwei Negerinnen von der Polizei erschossen weil sie ihre Kinder vor eben dieser schuetzen wollten. Nach dem was ich so lese stimmt es, dass sich die Italiener oeffentlich mehr ueber die Migrationswelle aufregen als Deutsche.Ich finde, dass dies Mentalitaetssache ist. Uebers Mittelmeer, weiter suedlich, wirds noch heftiger, was die Deutschen jetzt zu spueren bekommen.

    • Avatar

      Aber auch die Italiener haben eine charkterlose Regierung, ganz im Sinne der Eurokommunismusplaner. Abgesehen von einer Empoerung ueber einen Mord in einem anderen Land sollten sich die Deutschen um Deutschland kuemmern. Hier (in meinem Umfeld in China) findet seit gestern eine heftige Diskussion ueber den Mord an dem 8 Jahre alten Kind statt. Und es sieht nicht gut aus mit der Meinung ueber die Deutschen. So etwas von den “Politikern” verbal neutalisieren zu lassen verspielt die letzte Reputation der Deutschen. Hier haette man zumindest mit einem Aufstand vor der Polizeistation oder dem Gefaengnis gerechnet. Mir bleibt nur uebrig, meinen Kopf zu senken.

      • Avatar
        Mittelfranke am

        Der Deutsche ist eben angepasst, hält den Mund und geht zur Arbeit.
        Deswegen haben es die Politiker in diesem Land so einfach.
        Aber das bleibt künftig nicht so. Im Herbst stehen 3 Wahlen an: in Thüringen,
        Brandenburg und Sachsen. Die AFD wird überall stark zulegen. Vielleicht wird
        dann auch im Westen die Stimmung zugunsten der AFD kippen.

      • Avatar
        Yamashita Tomoyuki am

        Die Deutschen sind in Asien von dem am meisten geachteten und bewunderten Volk Europas zum am meisten verachteten heruntergekommen. Für derartige Dienerkreaturen haben vor allem die stolzen Ostasiaten nichts übrig.
        Kann mich dieser Position nur anschließen. Das wird sich in Zukunft auch auswirken auf das gesamte Verhalten gegenüber diesen, ihre Vorfahren und Kinder schändenden, widernatürlichen und abnormen, fremden Mächten gegenüber servilen Selbstverleugnungs- und -zerstörungskastraten.

        Das tangiert aber die Bunzels überhaupt nicht. Die leben in ihrem Gebäude.
        "So wie wir heute sind, werden wir überall in der Welt geliebt und geachtet."
        Aussage eines Jungbunzels. Vielleicht dadurch gefördert, dass seine ausländischen Freunde und Lehrer ihm das einreden, weil sie davon profitieren, dass er ein ergebener Trottel ist, ohne so blöde zu sein, ihm die Wahrheit mitzuteilen; wären sie wirklich Freunde, so würden sie ihm die Augen öffnen.

      • Avatar

        @ Yamashita Tomoyuki

        Das liegt an der Zivilreligion.
        Mann hätte in Europa vor 1200 Jahren (oder wann immer es war) diese Überheblichkeit von Prister Kaste alle über das Wasser laufen lassen sollen.
        Die wären kein zweites mal gekommen mit ihrer "von Gottes Gnaden Auserwähltheit".

  7. Avatar
    Stolzer Thüringer am

    Oha. COMPACT brüskiert das Kölsche Brauchtum Nr. 1. So verliert man das Volk…

    Junge (8) in Frankfurt vor ICE gestoßen: Kölner Karnevals-Star schießt gegen Nazi-Hetze – EXPRESS.de
    (…) Jetzt platzt einem Kölner Karnevals-Star der Kragen! Volker Weininger, vor allem für seine Rolle als „Der Sitzungspräsident“ bekannt, hat sich in einem emotionalen Post an seine Facebook-Community gewendet und deutliche Worte gefunden: „Ich unterstelle, dass den meisten Leuten, die hier ihren gequirlten Blödsinn absondern, das Schicksal des Jungen und seiner Familie relativ egal ist. Die Empathie für das Opfer rückt bei vielen zur Seite zugunsten eines unverhohlen vorgetragenen Rassismus. Das Opfer wird auf schäbige Art für die eigenen Zwecke instrumentalisiert. Ihr fragt in jedem zweiten Satz, was bloß aus unserem Land geworden ist? Aber wenn ich hier durch meine Timeline scrolle, dann frage ich mich: Was ist bloß aus euch geworden? Ist da nur noch Hass in euch? Andauernd maßen sich hier Menschen an, allen anderen zu unterstellen, sie würden nicht verstehen, was in diesem Land passiert und sollten endlich ihre naiven Augen aufmachen. Ganz ehrlich: Brauch ich nicht. Das ist so, als würde mir Stevie Wonder eine Führung durch den Louvre geben.“
    https://www.express.de/koeln/junge–8–in-frankfurt-vor-ice-gestossen-koelner-karnevals-star-schiesst-gegen-nazi-hetze-32934658

    • Avatar

      Gequirlte Kake. Volker waere kein Sitzungpraesident wenn er nicht in das Rot-Gruene Koelner Horn blasen wuerde. WDR/ARD/ZDF. Dort ist Volker Star. Bei den schlimmsten der Deutschlandverraeter. Die Frage was aus Deutschland geworden ist, ist demassen berechtigt, dass es sich von selbst ergibt ueber den Tod des 8-Jaehrigen und vor allen Dingen die Umstaende die dazu fuehrten zu diskutieren und…die deutsche Politik infrage zu stellen. Das macht aber ein Systemling nicht. Er nagelt den selben Mist wie es Seehofer & Co machen und nennt diejenigen die sich Gedanken um ihre Heimat, ihre Kultur und um ihre Zukunft machen Nazis. Das ist die Endstation aller derer die nichts im Hirn haben. Stevie Wonder ist sehender als er und der ist blind.

    • Avatar
      RechtsLinks am

      Eine Frage. Wer von den rot-grünen Bratzen um den rot-grünen Karnevalsdepp hat denn den Eltern des Jungen sein Beileid ausgedrückt? Wer von denen, denen sie hündisch hinterherhecheln tat es? Wohl nicht rechtzeitig aus Merkels Hintern gekommen oder? Alaaf Systemzombie!

    • Avatar
      Yamashita Tomoyuki am

      Der Stolze Thüringer ist der Stolze Homo usf. Er verbreitet jetzt schon seinen Hirnkot geraume Zeit. Vielleicht sollte Compact seinen Stolz brechen?

      • Avatar
        Yamashita Tomoyuki am

        Auf servile Regimekreaturen aus der umgevolkten Kloake Köln, die ihren regimeinduzierten Narrativmüll absondern, kann die Opposition genauso verzichten wie auf dieses versoffene und enthirnte Hedonistenpack, dass seine mehrmonatige Sauf- und Fxxxorgie zwischen November und Februar zelebriert und in Zukunft durch seinen Refugee-Fetisch tüchtig bereichert werden wird. Verdient.

    • Avatar

      Also, unabhängig wie komisch mir die Sachen mit den zwei aus Eritrea vorkommen, klammheimliche Freude wenn’s Volker Weininger trifft vor einem ICE gefallen zu werden darf man äußern?
      Auch ohne vorsorglich auf die Performance als "Neues Zentrum für Politische Schönheit 2.0" zu verweisen?
      Na nee ich mach mal die Distanzeritis!

  8. Avatar
    Observerin am

    Seehofer ist ein treuer Vertreter der Asyl-Industrie und ansonsten als Politiker eine Lusche.

    Bei ihm als Innenminister wird die Personalpolitik innerhalb seines eigenen CSU-geführten Ministeriums von einem Juso-Vorsitzenden gemacht. Ein Juso-Vorsitzender entscheidet, wer in Seehofers Haus welchen Posten bekleiden darf und wer nicht.

    Geht’s noch? Dass die CSU den immer noch weitermachen läßt, ist unverständlich.

    Um gerecht zu sein: Positiv war seine Amtszeit als Gesundheits- oder Sozialminister. Er war der Einzige, der den Menschen draußen ehrlich sagte, dass sie die von der Rentenversicherung regelmäßig verschickten Rentenprognosen getrost in den Papierkorb werfen können, da die zugrunde liegenden Annahmen nicht stimmten.

    Er hatte recht. Tatsächlich wurde die Rentenprognose mit jeder Mitteilung der Rentenversicherung geringer.

    • Avatar
      Schulze Schulze am

      Ich zumindest habe noch keinen größeren Dampfplauderer als Seehofer kennen gelernt. Dagegen waren alle bisherigen "Minister" Waisenknaben.

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        Diesen Drehhofer fiel natürlich nichts besseres ein als den Krampf gegen Rääächts in den Vordergrund zu stellen.

  9. Avatar

    Ein weiterer Unterschied zu Italien ist aber auch, daß BRD-Polizisten meist, BRD-Staatsanwälte und BRD-Richter fast immer das eigene Volk hassen.
    Folglich wäre die Trauer um gekilltes BRD-Staatspersonal, das bei der Invasion 2015 kollektiv versagt oder gar kollaboriert hat, bei mir meßtechnisch nicht mehr nachweisbar.

    Mein Leben hat sich seit der Ausreise Lübckes beispielsweise nicht wirklich verschlechtert oder auch die Niederschlagung des SPD-Bürgermeisters von Hockenheim, Dieter Gummer, durch einen Merkelgast trübt meine Lebensqualität nicht. Das Verursacherprinzip geliefert wie bestellt ist im Prinzip ok, sofern keine Unschuldigen involviert werden.

    Nach den Vorgängen bei der IB-Demo in Halle letzte Woche, dem Frauenmarsch 2018 in Berlin oder der Pegida-Köln-Demo nach den Silvesterpogromen im Januar 2016 möchte ich kein "danke Polizei" mehr hören!

  10. Avatar
    Tokugawa Tsunayoshi. am

    Etas genauer hätte man die bodenlos abscheulichen Äußerungen Seehofers schon wiedergeben können. Habe sie leider zufällig im Radio gehört und mir gewünscht, Ich hätte nicht eingeschaltet. Dabei ist man viel gewohnt in diesem Land.

  11. Avatar
    Friedolin Semmelweiss am

    Da höchstwahrscheinlich bis September 2019 eine große Migrationswelle über den Balkan heranrollt,
    ist die Lage von Hr. Seehofer äußerst schwierig.
    Heute Meldung: Balkan-Route wieder überlastet…

    Die Türkei wird bald die Tore öffnen, der Balkan winkt durch und Österreich wird Deutschland auch keine Rückendeckung mehr geben… (Strache-Kurz-Kombinatorik)

    Also wird es für Hr. Seehofer bald sehr viel Wind geben.
    Und da Hr. Seehofer nicht wirklich greifbar sein wird bzw. ist, wird alles an Merkel hängen bleiben.

    Und Merkel wird dann im Oktober 2019 abtreten … weil es ihr gar nicht mehr gefällt … das andauernde Strammstehen vor den unzufriedenen Steuerzahlern.

    Dann wird es wirklich komisch – denn wer soll den Karren weiterschieben ?

    • Avatar

      Wieso wird die Türkei bald die Tore öffnen. Irgendwelche seriösen belastbaren Ankündigungen oder Infos diesbezüglich?

  12. Avatar

    Mit Verlaub, man wollte die beiden verhaften weil sie de facto Aspirin gekauft haben ? Die Vorgeschichte war doch etwas komplizierter meine ich. Unklar bleibt auch, ob der Polizist in Uniform oder als Zivilfahnder auftrat.

    • Avatar

      (…) Der Drogendealer ließ sich vordergründig auf diesen Deal ein, ging aber zur Polizei und kam zum vereinbarten Treffen in Begleitung von zwei Beamten in Zivilkleidung. Als die italienischen Beamten die zwei Jungen festnehmen wollten, zog einer der Amerikaner ein Messer und stach insgesamt achtmal auf den 35-Jährigen ein. (..)

      Aha. In Zivilkleidung. Die zwei US Bürger hat man erst beschissen und waren dann beim zweiten Treffen in der Unterzahl, wo die anderen (die Polizisten in Zivil) extrem handgreiflich wurden.

  13. Avatar
    Salvete magister am

    Hmmmm was hat ein Mord von zwei Drogendealern (Kein Asylanten sondern US Bürger) mit dem Mord eines durchgeknallten Afrikaners aus der Schweiz (also auch kein Asylant hier in Deutschland) mit einander zu tun??

    Aber wahrscheinlich egal, darum geht es ja nicht sondern einfach nur irgendwie bisschen Hetzen und Salvini lob preisen,,,der große neue führer…huuuuuuuuuuuu

    • Avatar

      Welch ein bescheuerter Kommentar. Er zeugt aber davon, wie weit die Verblödung in großen Teilen dieser Gesellschaft schon vorangeschritten ist. Im übrigen, Mord bleibt Mord.

      • Avatar
        Salvete magister am

        ganz genau Mord bleibt Mord. In Deutschland werden statistisch gesehen jeden Tag Menschen ermordet….wo ist da die große Aufregung

        Allein in Chemnitz wurden nach Daniel H. viele Frauen Opfer von Morden…Trauermarsch???

        Irgendwo im schönen Westen missbrauchten über 10 Jahre ehrenwerte deutsche Männer kleine Jungs….Kein Wort darüber….

        Das hier ist doch nur Heuchelei. Es geht doch gar nicht über Mord oder die Opfer, sondern wird einfach nur jedes Mittel genutzt Ausländer zu diskriminieren

        Warum wird nie über Deutsche Opfer berichtet? Ist es denn besser von einem Landsmann vergewaltigt und umgebracht zu werden?

        An die Oberschlauen hier im Forum: Salvete ist Latein…Damals gab es noch keine Raketen….Anscheindend war die Dummvolkung doch ein Erfolfg

      • Avatar
        Yamashita Tomoyuki am

        Die besondere Qualität von Morden Fremdstämmiger an Deutschstämmigen besteht darin:

        Diese Morde weisen ein politischen, religiösen, rassistischen Hintergrund auf.
        Bzw. sind durch Mischgründe bestimmt.

        Sie werden von "Gästen" an ihren Gastgebern begangen. Ausdruck ein besonderen Form von Dankbarkeit.

        Ein Deutscher wird in seinem Lebensraum durch einen fremden Eindringling getötet.
        Diese Tatsache ist bereits als politisch einzustufen.

        Diese Taten sind bedingt durch die Machenschaften des BRD-Regimes im Rahmen der übergeordneten Völkermordstrukturen von BRD/EU/UN.
        Für jedes Verbrechen des Fremden steht ein Verbrechen dieses Regimes. Automatisch.

        Durch alle Taten versuchen die fremden Truppenverbände ihre Möglichkeiten auszuloten und gegenüber den Einheimischen Macht zu demonstrieren bzw. selbige brutal psychisch und physisch zu unterdrücken.

        Die fremden Täter sind Instrumente der transhumanistischen Staats- und Gesellschaftssekte zwecks Unterdrückung des Dt. Volkes bzw. von Oppositionellen.
        So kann davon ausgegangen werden, dass PEGIDA 2014/15 mit Sicherheit, ohne es zu wollen, dazu beigetragen hat, Deutschland durch die BRD mit Syrern und Nafris zu schwemmen.

      • Avatar
        Yamashita Tomoyuki am

        Abschließend: JEDES Verhalten, JEDE Tat, JEDER Schnaufer und Muckser planetarer Populationen, allein schon der Gang auf’s Klo ist als gravierend politischer Akt zu betrachten. Geschweige denn der Vampyrismus an KLEINEN deutschen Männern und Frauen. Vor allem wenn es sich um den spärlichen Nachwuchs des Dt. Volkes handelt, ist jede Handlung gegen selbigen ein absolutes Sakrileg.

    • Avatar

      SAlvete Magister;
      Es geht hier um die unterschiedlichen Reaktionen in der Gesellschaft und von verantwortlichen Politikern auf grausame Morde. Von Hetze keine Spur! Vielleicht nochmal lesen? Linke haben eben kein Glück beim Denken und dann kommt auch noch Pech dazu. Frei nach dem wunderbaren und unvergessenen Alfred Tezlaff.

      • Avatar
        Freiheit für Paul am

        Ich möchte sie nicht beunruhigen, aber laut neusten Forschungen besteht die Möglichkeit dass es ausser ihnen noch weitere Pauls auf dieser Welt gibt….wenn man einen nur sehr beschränkten Horizont hat ist das Schwer zu glauben..
        Aber es soll wohl so sein

        @Compact: verpiss dich zählt nicht als Beleidigung? Oder kommt es immer darauf an wen man beleidigt

      • Iris N. Masson
        Iris N. Masson am

        Noch nicht gesehen; selbstverständlich ist das indiskutabel – egal, wer betroffen ist.

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Salvete und ²Carola Rackete: wots it gonna be-was soll (aus euch) werden, häh? ²Ankerzentrum *LOHL* od. Nonnenkloster od. grüne Berufs³polletekka??

      Ich will euch erfreuen und zum denken bringen mit einem abgenudelten Oldie:

      ³[ Dennis Ingo Schulz Mana Mana (bessere Version) ] /watch?v=UGYgZogJX0A

    • Avatar

      Was die gemeinsam haben? Das waren in beiden Fällen KERLE unter 40 Jahren, also im wehrfähigem Alter! Die sollte man eben in garkeinem Fall hereinlassen! Weder als Flüchtlinge (Deserteure?) oder Touristen! Schon garnicht aus Ländern, die ihre jungen KERLE noch nicht friedlich gegendert haben! Und da gehören die USA eben auch dazu. Und sich Drogen verschaffen wollen zeugt ja auch nicht gerade von legalen und friedlichen Absichten!
      Die Steinzeit ist vorbei und Machoeigenschaften werden nicht mehr gebraucht!
      Gerade in alten Zeiten wurden überzählige KERLE "in die weite Welt" geschickt, neuen Lebensraum zu erobern; der Eritreer hatte mglw. deshalb psychische Probleme weil er nicht damit klarkam, daß das in zivilisierteren Gegenden nicht mehr gilt und Amerikaner halten sich ohnehin für die Herren der Welt – die alten Reichen sowieso!

    • Avatar
      Paul der Echte am

      Welchen von den beiden Intelligenzbestien

      (abgebildet bei Grüne und Linke empört: Trump will die Gewaltverbrecher Antifa in den USA verbieten)

      verkörperst Du?

    • Avatar

      Na dann mal schnell ein "Salve Soros" … damit dein global mafiöser Boss hier auch mal ein nettes Wort bekommt.

  14. Avatar

    Seehofer schwafelt nicht, er mißbraucht die Tragödie zum Kampf gegen "Rechts". Dabei ist "Rechts" nicht "Rechts", sondern "Opposition" gegen das Merkel-Regime. In seinem Statement hat er bei dem Mord von Frankfurt von "Rechtsradikalen" gesprochen, die es zu bekämpfen gilt (und tut so, als hätten diese mit dem barbarischen Mord etwas zu tun), aber kein Wort zu "Linksextremismus", als würde es den nicht geben (doch es gibt ihn, im Auftrag des Merkel-Regimes) oder zu den wirklichen Attentätern, die ins Land gelassenen "Goldstücke" ("Schutzsuchende"). Wer aber schützt uns Deutsche, vor den "Schutzsuchenden"?

    Seehofer ist Wendeweltmeister. Aber die meisten täuschen sich. Er hat damals Merkel-Gegner um sich gescharrt, um sie bei der Wahl dem Merkel-Regime zuzuschieben. Das war so mit Merkel abgesprochen. Es gab nie ein Disput zwischen ihm und Merkel. Alles Schauspielerei.

    • Avatar
      Schulze Schulze am

      " als hätten diese mit dem barbarischen Mord etwas zu tun" Das ist in noch deutschen Landen zum Standard geworden die "Rechten" immer mit einzubeziehen. Das ist in meinen Augen eine ausgefeilte Propaganda um die Bürger immer wieder in Demut zu bringen. Was soll man sagen, klappt hervorragend!

  15. Avatar

    Seehofer ist ein hinterlistiger Arschkriecher! Damit er oben bleiben kann, würde er sogar seine Mutter verkaufen. So wie er seine Frau betrogen hat, betrügt er auch uns!

    • Avatar

      Ein bösartiger Hexenmeister. Im Mittelalter hätte man die passende Medizin für diesen hinterhältigen Brunnenvergifter gehabt. Herzerwärmend wäre dem Vollhorst geworden

  16. Avatar
    DerGallier am

    Ich habe auch mit abgestimmt.

    Aber ist der Vergleich der beiden ansich nicht eine Beleidigung für Salvini?

    • Avatar
      DerSchnitter_Maxx am

      Ach stimmt ja, ich Dummerle … ein Regenbogenfahnen-Schützer und Träger ! 😉

      • Avatar

        Polizisten sind mit Tavistock-Methoden verblödet worden. Nicht fähig, die Scharade zu durchschauen.

      • Avatar
        DerSchnitter_Maxx am

        Ja … dumm-instruiert und vom tiefen Staat missbraucht bis geht nicht mehr …

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel