Plumpe Propaganda: ZDF verkündet Immunitätsaufhebung von Weidel, macht danach Rückzieher

38

Einfach mal etwas in die Welt setzen und es dann sofort zurücknehmen. So bleibt man von jeder Klage verschont. Dies oder Ähnliches schien das ZDF kalkuliert zu haben, als es in den 19 Uhr-heute-Nachrichten den Sprecher Christian Sievers verkünden ließ:

„Der Bundestag hat die Immunität der AfD-Fraktionsvorsitzenden Alice Weidel aufgehoben“. Dann hält er plötzlich inne und geht einen Schritt zurück: „Nein, das kommt jetzt noch nicht. Wir machen jetzt tatsächlich zunächst diese Meldung…“ Es folgt ein Beitrag über externe Berater in der Bundeswehr.

Wenige Minuten später tischte Sievers das Thema erneut auf, mit kleiner Abwandlung: „An dieser Stelle eine Klarstellung: Der Bundestag hat die Immunität der AfD-Fraktionsvorsitzenden Alice Weidel bisher nicht aufgehoben“. Ein Ausschuss des Bundestages habe am Abend zwar darüber debattiert, aber eine Entscheidung sei noch nicht bekannt.

Hat der Sprecher einfach mal auf eigene Faust eine Zukunftsvision geäußert? Womöglich einen Wunschtraum, um dann in der nasskalten Realität des „noch nicht“ zu erwachen? Oder war es ein kleiner Wink an den beratenden Ausschuss?

Der AfD-Politiker und Bürgermeister von Lebus, Detlev Frye, twitterte: „Riesenpanne beim @ZDF @ZDFheute vermeldet: #Immunität der #AfD FraktionsChefin @Alice_Weidel aufgehoben. Doch der Moderator hat aus Versehen den falschen Zettel vorgelesen. Wissen ZDF Chefs schon vorher, wie der #Bundestag entscheiden wird? https://is.gd/dWTDfb“

Das ZDF antwortete mit dem Tweet: „In den heute-Nachrichten wurde versehentlich gemeldet, der Bundestag habe die Immunität der AfD-Fraktionschefin Weidel aufgehoben. Der Fehler wurde noch in der laufenden Sendung korrigiert.“ Irgendwie scheint nicht jeder Twitter-User mit dieser Antwort zufrieden. Eine Jeanette aus Leizig kommentierte:

Unsere neueste Ausgabe – auch wenn sie wehtut: Jetzt umso mehr, je drängender wir Antworten suchen auf die Fragen, die Politiker sich weigern zu geben.

„Versehentlich mit Absicht nehme ich an“. Neo-Wahrheit die Schmerzt schrieb: „Das ZDF bekommt schon immer eine Woche im vorraus beschlossene Sachen“. Manuel Voss stellte klar: „Liebes ZDF. Ihr verrennt euch da recht offensichtlich sehr stark und habt den politischen Kompass verloren. Da sich das stringent durch zieht, muss es jetzt Konsequenzen geben.“

Über den Autor

Online-Autor

38 Kommentare

  1. Avatar

    Noch gefährlicher als das antideutsche Hetzformat ZDF
    sind die ARD-Regionalsender, gegenüber denen
    in der meinungsfreien BunTesrepublik keine echte Konkurrenz erlaubt ist.
    Oma Leichtholz braucht ihre Regionalnachrichten
    und Student Kevin seine Schalke 04-Reportagen,
    um dazwischen für die Nachrichten empfänglich zu sein,
    bei denen er nicht nachdenken muss.

  2. Avatar

    Wer glotzt ist selber schuld! Wer glotzt und das Geglotzte auch noch glaubt, hält wahrscheinlich auch die Comic-Verfilmung 300 für eine historische Dokumentation!
    TV-Empfang rauswerfen (jede Form von Antenne / Kabel nur für TV-Empfang) und sich gegen die "Haushaltsabgabe" wehren indem man für die VÖLLIGE ABSCHALTUNG des Fernsehens eintritt! Dann ist die "Haushaltsabgabe" nämlich Makulatur! Also nicht beim TV-Sender beschweren – das wiegt die doch nur in der Vorstellung, daß sie noch gebraucht und gewollt sind – und nützt eh nichts. Und was es nicht (mehr) gibt, kann man auch nicht nutzen – und zahlen!
    Das schützt auch unsere Kinder; denn die lernen im Zweifelsfall wohl mit dem Netz umzugehen, aber nicht die Volksverblödingskiste auszumachen!
    Alteneinrichtungen, Krankenhäuser und Gefängnisse können sich dann selber eine Art Haus-TV machen.

  3. Avatar

    Frau Merkel ist die Immunität seit langer Zeit zu entziehen.
    Gründe dafür gibt es genug.
    Liebe Compact, können Sie uns, das deutsche Volk. nicht dabei unterstützen.
    Die Anzeige gegen Sie wegen Hochverrat am deutschen Volk habe ich mit unterschrieben, die ja vom Bundesgerichtshof abgeschmettert wurde.
    Wegen Geld kriegen wir Sie alle dran.

  4. Avatar

    Und dann kann man nicht einmal die Quelle benennen?
    # Nachrichten | heute 19:00 Uhr – ZDF heute Sendung vom 22.11.2018
    Es wird bei Minute 5:50 die abgebrochene Information der angeblichen Aufhebung von Weidels Immunität angekündigt und bei Minute 13:38, eine "Klarstellung" gegeben.

    Das ist Agenda Setting – Strategie der Spannung – live war Gestern … und so erfolgte der letzte echte Tagesschau Versprecher schon vor Jahren und für rund 300 Teuronen eines TECHNISAT DIGIT UHD+ HDTV Receiver DVB-T2 HD, DVB-C, DVB-S, DVB-S2, kann jeder ein pseudo-live bis zum nächsten Einspieler selbst erfahren.
    Wir haben leider nur noch betreutes Denken, überall.

  5. Avatar
    Harald Kaufmann am

    Frau Weidel ist den Altparteien sehr unangenehm, Der ZDF ist ein Hetzsender. Propaganda mag noch so sehr verlogen sein, ist aber noch legitim. Volksverhetzung und Demagogie ist eine strafbare Handlung.

  6. Avatar
    Kritischer Rationalist aus Hessen am

    Die Propaganda Maschine stottert und pfeift aus dem letzten Loch. Dr. Frey hört nicht zu und will oder darf Nichts lernen. Herr Gniffke hat zugehört. Hat er auch schon etwas gelernt ? Gnothi seauton, GEZ-Medium !

  7. Avatar

    Ünnütz,darüber nur ein Wort zu verlieren. Wenn der Staatsanwalt die Aufhebung der Immunität beantragt,wird sich dieser Bundestag förmlich überschlagen,um sie aufzuheben. Na und? Weder wäre die Weidel ein Verlust noch verlöre sie Ihr BT-Mandat.

  8. Avatar
    DerSchnitter_Maxx am

    Scheisshaus-TV … gucken und wärenddessen drauf schei**en … ! Diese Staats-Verblödungs-Sender sind ein absolutes NO GO … schon seit vielen Monden.

  9. Avatar

    Ich hätte es ja noch verstanden, wenn man die Amtsenthebung der " Verteidigungsministerin " verkündet hätte, aber so versucht man eben, den ( west) – deutschen Bürger weiterhin zu verklapsen. Bei uns, in Sachsen z.B., haut das nicht so hin. Deshalb sind wir ja auch Dunkeldeutsche, Pack oder gar " Nazis ".

    • Avatar

      Von wegen, dunkeldeutsche,Nazis! Wer hier wie im 3 Reich regiert, wissen wir ja! Mein Respekt an die Dresdner Bürger!

  10. Avatar
    heidi heidegger am

    *heute-show um 19 uhr* ( etzala schon?) oder *tagesschau in 100 sekunden*: wer feindsender kuckt, wird mit -210 € im jahr bestraft. das sind ca. 420 oettinger-bierchen!!! ih werr narrisch! ☠☠☠☠☠☠☠

    • Avatar
      HERBERT WEISS am

      Joa mei, dös is narrisch! Den leckeren Gerstensaft gibt es allerdings oft noch etwas preiswerter, weil Oettinger auf teure Werbung verzichtet. Ist ohnehin nur Volksverdummung, so wie die o. g. ZDF-Ente. Oder die übrige Propaganda der GEZ-Sender.

      Für den Rohbau auf dem Lerchenberg hätte allemal auch MOAB (Mother of all bombs) gereicht. Oder eine kleinere Variante davon, z.B. Daisy-Cutter.

      Zum Wohl!

  11. Avatar

    Weiß doch jeder: Das ZDF ist der CDU-Haussender. Wer wüßte es besser als der Regierungsversprecher

    ZDF-Seibert ?

    Das ZDF ist billige CDU-Propaganda…Viele sagen Lügensender.

    Stimmt nicht: Dieser CDU-Propaganda-Funk verschweigt die Wahrheit.

    Donlad Trump hat mal über einige Lügenmedien zutreffen angemerkt:

    Sie sind "Feinde des Volkes"….

  12. Avatar

    Plumpe Propaganda: Der Zweck heiligt offenkundig die plumpen Mittel!

    Geschichte wiederholt sich! Ob Endsieg oder Mauerfall.

    Wenn es eng wird wird gelogen was das Zeug hält!

  13. Avatar

    Mit dem Zweiten luegt man vor ,was die anderen Gurkensender dann ausschlachten….

    Wie sieht Fernsehen in Deutschland aus ……. ?????

    Fehlinformationen durck Politikprogramme , Belaestigungsstress durch Werbung ,

    Von neutralen Informationen der Nachrichten keine Spur …… das ist das Gleiche was die Menschen in Nordkorea vorgekocht bekommen….

    Deutsches Fernsehen kann man auch vergleichen mit den muslimischen Jammergebeten hoch oben von der Kuppel der Moschee MERKEL IST GROSS ……

    Der Fernsehauftrag Unterhaltung ,Information und Bildung ist auf dem Niveau der Kirchen im Mittelalter -,wo die Erde noch eine Scheibe war, oder auch ….Tritratralala …das Kasperfernsehen ist schon wieder da.

  14. Avatar

    Das liegt vermutlich an Satzbausteinen aus der Konserve. Das Männchen vor der Kamera sagt dann nur noch seinen vorformulierten Text auf. Es ist allerdings erstaunlich, das sich offenbar jemand tatsächlich noch live beim ZDF die Nachrichten anhört und der Fehler zeitnahe korrigiert wurde. Ich könnte das nicht.

  15. Avatar
    Direkter Demokrat am

    Wer diesen transatlantischen Propagandisten und deren Geschwätz noch glaubt, der hat sein Gehirn an der Garderobe des Mainstreams abgegeben.

    • Avatar

      @ DIREKTER DEMOKRAT

      Ob Sie denen glauben oder nicht, ist völlig wurscht.
      Ja, sie müssen nichts glauben, denn es gibt Glaubensfreiheit
      in diesem Deutschen Demokratischen Rechtsstaat.

      Aber was ist der Sinn hinter dem scheinbaren Unsinn
      oder versehentlichen Panne?

      Die Propagandamaschinerie wird von Experten geleitet.
      Die wissen genau, dass die Aufnahmefähigkeit des Michel
      sehr beschränkt, das Verständnis klein und die Vergesslichkeit
      sehr groß sind.
      Die wissen genau, auch wenn Garnichts stimmt, ein wenig Dreck,
      mit dem sie um sich werfen, bleibt immer hängen.

      Die Propaganda richtet sich nicht an der objektiven Wahrheit aus,
      sondern dient allein dem vorgegebenen Ziel. Und das heißt:
      Verunglimpfung und Vernichtung der AfD, des Deutschen Staates
      und der Deutschen Ethnie mit Hilfe der Masseneinwanderung.

      Wie gesagt, ein wenig Dreck bleibt immer hängen, selbst wenn
      widerrufen wird.
      Glauben Sie mir: Sie brauchen es wirklich nicht glauben.

      • Avatar

        Glaubensfreiheit aber auch nur solange,wie die evangelische Kirche am Tropf der Staatskasse haengt – die Katholiken machens schlauer …..,gehen immer den goldenen Mittelweg fuer eigene Interessen. Religioeser Glauben bedeutet,in Verbindung mit Scharlatanerie Kasse machen .

  16. Avatar

    Ich weiß nun wirklich nicht, wie sich andere Konsumenten unserer wackeren Hofberichterstatter fühlen. Entweder die Manipulationen werden immer plumper und primitiver oder man hat inzwischen außerordentlich empfindsame Antennen für die Lügen(s.o.)- oder Lückenpresse. Chemnitz …!!! usw. Was soll man noch sagen? Mir fällt keine vornehmere und treffendere Vokabel ein als " v e r s c h e i ß e r n". Da fühle ich mich echt beleidigt, wenn man annimmt, daß ich – gezwungenermaßen Finanzier dieser Damen und Herren – das nicht merke!

  17. Avatar

    Die öffentlich rechtlichen werden weder aufgelöst, noch wird jemals der Zwangsbeitrag abgeschafft werden! Der Grund ist sehr einfach! Zum einen braucht Merkel diese Prophaganda Sender noch, um das normale Stimmvieh dumm zu halten und dem dummen Volk die zerstörerische Merkel Politik als ganz harmlos verkaufen zu können. Zum Punkt Zwangsgebühren muss man wissen, das der Staatsfunk, ja auch bezahlt werden will, wenn er schon bereit ist, die Bevölkerung weiter hin, gegen jede Kritik für dumm zu verkaufen. Und bei 8 Milliarden ist die Entlohnung ja sehr Fürstlich ausgelegt. Denn wenn man schon, gegen jede Regel verstößt, und den eigentlichen Auftrag den die öffentlich rechtlichen ja eigentlich haben, dann will man auch gut dafür bezahlt werden. Aus diesen Grund wird sich daran auch nichts ändern. Denn Merkel hat ja gesehen, wie wunderbar das alles funktioniert und die EU braucht ja, auch einen gut funktionierenden Prophaganda Sender, wenn die Souveränität der Mitgliedsstaaten endlich abgeschafft ist. Ja der feuchte Traum von Merkel wird noch zu ihren Lebzeiten Realität!

    • Avatar
      Rechtsstaat-Radar am

      Es hat schon seinen Grund, weshalb man bei der Invasion in ein Feindesland zu aller erst den Fernseh- und Radiosender (und heute auch das Internet) erobern und unter (Propaganda-)Kontrolle bringen muss!

  18. Avatar

    Das ZDF schreibt anscheinend in Angesicht des kommenden Wochenendes schon mal die Nachrichten für Samstag/Sonntag. Da hat Siebers sich im Blatt vergriffen.

    • Avatar
      St. Christopher Meat Day am

      Sievers, der Nachrichten-xxxx, der ist zwar Ultra kurzsichtig und zwar nicht im Kopf, sondern auch mit den Augen. Der Nachrichten-xxxx, ZDF-Sievers, trägt jedoch Kontaktlinsen. An seiner ausgeprägten Fehlsichtigkeit kann es also nicht gelegen haben….

  19. Avatar
    Rechtsstaat-Radar am

    Ich will alle diese kriminellen rotgrünen Propagandisten aus ARD und ZDF, die mit voller Absicht als Handpuppen der Altparteien und anderer Kräfte gegen ihre gesetzlichen Pflichten und den verfassungsmäßigen Auftrag verstoßen und das deutsche Volk durch gezielte Desinformation und Indoktrination in den Untergang führen, arbeitslos und in der Gosse liegend sehen!

    Diese Leute müssen mit einem Berufsverbot belegt werden. Kleber, Slomka, die Propagandisten der "Tagesschau" aus „Hamborch“, der selbsternannt schöjn“ST“en „ST“aTTT der Welt, wo man den starken örtlichen Dialekt für Hochdeutsch hält und „RrrrrundSTücke“ statt Schrippen oder Brötchen isst, sie alle sollten außerdem ihre Pensionsansprüche zu 100% verlieren. Ihr rechtswidriges Treiben ist so evident, dass man diese Leute ohne weiteren Nachweis schassen und finanziell auf den gesellschaftlichen Tiefpunkt bringen müsste. Das alltägliche Treiben dieser Leute gehört endlich pönalisiert.

    • Avatar

      Ab in die Produktion …. Nach Feierabend Zweitjob als Testpersonen fuer Politiksendungen und Werbung……… minimum Lautstaerke einer Kreissaege ….

    • Avatar
      Deutsche Beobachtungsstelle am

      @RECHTSSTAAT-RADAR:
      D’accord!
      An diesem menschenverachtenden Propaganda-Pack hätten Göbbels und Schnitzler ihre wahre Freude gehabt!!

      Patriotische Grüße aus Preußen!

  20. Avatar

    In Sachen öffentlich rechtlicher und vom Volk finanzierter Medienanstalten ist aufgrund fehlender Neutralität längstens eine Petition überfällig.

    • Avatar

      Ja Petitionen,CDU Mitgliederbefragungen,GROKOKOTZ Gipfel………. ,Abgeordnetengelabber ,

      Bis da was in Ordnung gebracht wird ,sind wir alle geistig umnachtet vom Qualitaetsstaatsfernsehen…..

      Reicht es nicht , wenn das Fernsehen uns Merkel als Bildschirmschoner vorfuehrt ?????

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Du, das geht seit 1963 so, mit dem Adenauerfernsehen-quakquak. JFK hätte ne a-bombe (ne gaanz kleine saubere atomgranate) in den rohbau auf dem Lerchenberg/Mainz schmeissen sollen (nach feierabend, vasteht sich..), aber: achach..

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel