UPDATE! Pervers: Sex-Dschihad im Internet

126

UPDATE:

Die unten beschriebenen Porno-Bilder befinden sich auf sogenannten Tumblrn. Auf denen können selbstgemachte Bilder hochgeladen, kommentiert und geteilt werden. Einige Seiten – wie z.B. muslimsconqueringeurope.tumblr.com – scheinen jedoch nicht von Muslimen, sondern von interessierten Dritten betrieben zu werden. Die Mittel stinken nach der Propaganda-Kriegsführung der No-Border-Lobby, wie sie unter anderem ein George Soros unterstützt. COMPACT wird die Hintergründe ermitteln.

_von Katja Wolters

Aus Europa wird „Eurabia“ – so verspricht es das Bild einer splitternackten jungen blonden Frau mit weit gespreizten Beinen. Daneben steht folgender Text: „Europa braucht Euch. Die Geburtsrate auf dem Kontinent fällt konstant und der Nachwuchs europäischer Männer wird mit jeder Generation schwächer.“ An den arabischen/afrikanischen Betrachter wird appelliert: „Wandere nach Europa aus und starte eine Revolution. Baue eine bessere und stärkere Zukunft auf: ein Baby nach dem anderem. Erschaffe eine neue Rasse. Erschaffe einen neuen Kontinent.“

Sex-Bilder mit Botschaften, die einen „weißen Genozid“ ankündigen, gibt es hundertfach im Internet auf Seiten wie eastwesttakeover.tumblr.com, musmasters.tumblr.com oder muslimsconqueringeurope.tumblr.com (Achtung: pornografischer Inhalt!!!). Neben Standbildern aus gemischtrassigen Pornofilmen findet man dort auch Fotos von jungen Frauen, die im vergangenen Sommer leichtbeschürzt „Refugees welcome“ jubelten. Die Betextungen dieser Bilder versprechen, Europas Frauen sparten „ihren Mutterleib für den Islam“ auf oder seien „Inkubatoren für schwarze Babys“. Dazu kommen Statistiken über Konvertierungen europäischer Frauen zum Islam und über die Fortpflanzung muslimischer Einwanderer in Europa.

COMPACT kämpft gegen den großen Austausch. Unterstützen Sie uns durch Ihr Abo – hier abschließen

Zum einen versprechen diese Seiten muslimischen Männern, Europas Frauen erwarteten sie heißblütig und es sei nur eine Frage der Zeit, bis der „weiße, rassistische, christliche Abschaum“, so die Betextung des Fotos einer weinenden jungen, weißen Frau, vom Islam unterworfen sein würde. Zum anderen wird einheimischen Mädchen anscheinend nahegebracht, über Sex mit Migranten eine bessere, da nicht länger rassistische, Gesellschaft zu errichten. „Sie bezahlt für ihre historischen Verbrechen“, lautet die Überschrift eines Bildes, das eine blauäugige, blonde Frau beim Fellatio mit einem Schwarzen zeigt.

Und ewig lockt das Weib: Eine vom Islamischen Staat versklavte junge Jesidin berichtete nach ihrer Befreiung: „Blonde, blauäugige und hellhäutige Mädchen waren besonders gefragt.“ (1) Ibrahim Adam vom Kölner Integrationsrat sagte der Kölner Rundschau im August letzten Jahres: „Viele Ägypter glauben (…) immer noch, blonde Frauen warten nur darauf, von einem Ägypter geheiratet zu werden.“ (2) Und der deutsch-syrische Islamwissenschaftler Prof. Bassam Tibi erklärte der Baseler Zeitung kürzlich: „Die Leute sehen schon in ihren Herkunftsländern, dass es in Deutschland tolle Wohnungen, blonde Frauen und den Sozialstaat gibt.“ (3)

Wie COMPACT, interpretiert auch Tibi die Massengrapscherei auf der Kölner Domplatte zu Silvester als Kampfansage gegen den deutschen Mann: „Vergewaltigung von Frauen ist ein Mittel der Kriegsführung in Syrien“, weiß Tibi. „Alle Kriegsparteien machen das. Im Orient demütigt man einen Mann, indem man seine Frau demütigt: durch Vergewaltigung. Meine Vermutung ist, dass diese jungen muslimischen Männer in Köln die Frauen demütigen wollten, und hinter dieser Demütigung steht die Demütigung des deutschen Mannes. Die Frau ist ein Instrument dafür.“

Die in den Bildern zur Schau getragene Verachtung gegenüber weißen Frauen ist ekelhaft und kriminell. Der Islam und Europa sind unvereinbar und doch kommen täglich mehr Asylforderer auf unseren Kontinent, der seine Identität nun für immer verlieren könnte. In Köln wurde Deutschland der Sex-Dschihad erklärt! Dort, in der Domstadt, versammeln sich friedliche Widerstandskräfte am 29. Oktober zur COMPACT-Europakonferenz: „Für ein Europa der Vaterländer: Gegen Islamisierung und Fremdherrschaft!“ Hochkarätige Gäste wie Björn Höcke und Karl-Albrecht Schachtschneider werden referieren. Sichern Sie sich Ihre Karten jetzt!

(1) http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/8968798/-blonde–blauaeugige-maedchen-waren-besonders-gefragt-.html
(2) http://www.rundschau-online.de/region/rhein-erft/ibrahim-adam-aus-wesseling-hilfe-fuer-fluechtlinge-organisiert-22466502
(3) http://bazonline.ch/ausland/europa/diese-maenner-denken-deutsche-frauen-sind-schlampen/story/22916308


Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …… schon nach der Wahl im Herbst werden wir ALLE in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 schrecklichen Merkel-Lügen! Watergate.tv hat die schockierende Wahrheit jetzt enthüllt. Sie werden nicht glauben, wie einfach es für Politiker ist, Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>> Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Geld steht!

Über den Autor

Katja Wolters ist bekennende Lipstick-Feministin, selbstbewusst und betont weiblich zugleich. Die zweifache Mutter und freie Journalistin lebte lange in England. Die Abwesenheit schärfte ihren Blick auf die Heimat. Denkverbote kennt sie nicht, Probleme nennt sie sofort beim Namen. Dafür lieben wir sie.

126 Kommentare

  1. Frau ohne Namen am

    Anscheinend läuft auch in Deutschland eine mediale Kampagne zur Verkupplung von Zuwanderern und Einheimischen. Da wird von "frischem Blut", "Degeneration der Deutschen" (Schäuble), "zuviele Weiße" (Kahane) und sonstigen Lebensborn-Phantasien gefaselt, um dann den männlichen sog. "Flüchtling" an die einheimische Frau zu bringen. Die JF berichtete neulich von Flirtkursen der AWO, in deren Zusammenhang geäußert wurde, dass deutsche Frauen bei einem Flüchtling sofort abwinkten. Suggeriert wird, dass das (natürlich !) an deren bösen Vorurteil läge, weil das seien ja ganz tolle Typen mit super "Rüstzeug". Anscheinend muss man auch diesen Leuten erklären, wie das hier in Deutschland läuft. In Deutschland werden deutsche Frauen nicht den Männern durch den Familienrat via Planwirtschaft zugeteilt, sondern sie suchen sich ihre Männer nach ihrem freien Willen aus (und umgekehrt). Dies erzeugt eine für den muslimischen Mann ungewohnte und in den Augen mancher wohl grausame Wettbewerbssituation. So wie jede Art von Leistungsdruck für diese Leute anscheinend eine Beleidigung darstellt, denn sie sind ja schon qua Geburt als männliche Muslime von Gott auserwählt. Er konkurriert mit attraktiven, einheimischen, christlich geprägten Männern, die 1) Bildung, Job, Handwerksgeschick, Erfindungsgeist besitzen 2) über Einkommen und Vermögen verfügen 3) meine Sprache sprechen, eine intellektuelle und ideelle Heimat bieten 4) meinen Moralkodex teilen 5) im besten Fall von ihren Eltern zu Gentlemen erzogen worden sind. Und das Beste daran ist, wir können wieder auseinandergehen, ohne dass er mich danach absticht oder erwürgt, weil ich ihn verschmäht und dadurch den Rest seines Macho-Ego zertrümmert habe. Kann es also nicht viel eher sein, dass nordafrikanische und arabische Männer attraktiven deutschen Frauen einfach nichts zu bieten haben, so dass für sie nur die übrig bleiben, die ähnlich wenig zu bieten haben? Kann es sein, dass eine Ehe/Freundschaft, eine erfüllte Sexualität doch mehr voraussetzt als das nötige "Rüstzeug"? Ist es möglich, dass den Leuten in Flüchtlingshelferkreisen, so langsam dräut, dass die jungen, männlichne Migranten ihre sexuelle Frustration nicht wie der böse, weiße, einheimische Mann bei Sport, im Job oder im schlimmsten Fall im Puff kanalisieren werden?

    • Die Lösung lautet:

      Schluss mit uneingeschränkter Religionsfreiheit,

      Moscheen , in denen importierte Moslems predigen, sind zu schliessen,

      islamische Glaubenssymbole (Kopftücher und Co., Moslembärte), in der Öffentlichkeit zu tragen, ist mit einer Geldstrafe von 1.000 Euro zu belegen,

      kriminellen Moslems mit deutschem Pass ist die deutsche Staatsbürgerschaft zu entziehen,

      Rudelbildung von Moslems in den Innenstädten, wo 3-5 Männer nebeneinander gehen und die Bürgersteige blockieren, ist vom Sicherheitspersonal wie eine Ordnungswidrigkeit mit einer Geldstrafe zu ahnden.

      Flüchtlingen sind Geldleistungen zu verweigern und durch Grossküchen zu versorgen. Sie sollen essen, was auch wir essen. Die erste Mahlzeit in Deutschland sollte generell Blutwurst mit Sauerkraut und Kartoffelpüree sein, ein nahrhaftes Essen. Wem das nicht gut genug ist, soll dahin gehen, wo er herkommt. Die Unterbringung hat in Baracken und ähnlichen Gebäuden zu erfolgen. Die Wirkung wäre erstaunlich. Ratschläge von politischen Dummschwätzern würden sich erübrigen. Wer sich teure Handys mit den neuesten technischen Spielereien leisten kann, kann sich selbst ernähren. Derartige Geräte sind ersatzlos einzuziehen und zu vernichten.

      Ich weise darauf hin, dass es hier keine Mindestrenten gibt. Es gibt Millionen deutscher Witwen, die von 400 – 600 Euro leben müssen. Sofern sie ein eigenes Haus haben, ist Aufstockung ausgeschlossen. Es spielt keine Rolle, ob das Haus aus dem 19. JH stammt und reparaturbedürftig ist, rostiges Wellblech auf dem Dach, der Putz fällt von den Wänden, das Mauerwerk zerfällt, weil es aus unbehauenem Nuturstein besteht, der mit Mörtel aus Lehm mit Kalk gemauert ist, Ofenheizung. Was sagt das Sozialamt? "Geh zur Bank, die geben dir Geld für die Reparatur". Was sagt die Bank? "Gerne, wir setzen dir eine Grundschuld ins Grundbuch". So kommt man in Deutschland auf die alten Tage mit dem Hintern voller Schulden in die Kiste. Für einen Flüchtling gibt Vatter Staat das Vierfache aus, nicht berücksichtigt ist dabei ist die Aufstockung des Behördenpersonals. Allein die Einrichtung von sogenannten "Integration-Points" bei den Arbeitsagenturen verschlingt Milliarden. Schauen wir doch mal nach Holland und Luxemburg. Dort schmeisst man die Rentner tot mit Geld. In Holland 2.900 Euro (Staatsrente, normale Rente, Aufstockung durch den Pensionsfond auf 80 % des letzten Einkommens) durchschnittlich. In Luxemburg 3.000 Euro, wenn man bei einer Bank gearbeitet hat, kommen noch 1.500 Euro hinzu. Diese Länder sind nicht der Wachstumsmotor in Europa und auch nicht der Stabilitätsanker, wie Frau Angülü Mürkel bei jeder sich passender Gelegenheit ausposaunt.

      Mein Gott, was für ein Land, welch ein Schweinepack, das hier das Sagen hat.

    • mette sorgas (swe) am

      Möchte Ihren aufklärenden Kommentar ergänzen.

      Du sollst lügen.

      Ränkeschmieden und Lügen (TAKKIYA )

      Die Pflicht zu lügen gilt nicht nur für moslemische Personen, sondern auch für Institutionen (z.B. DITIP Türkisch-Islamische Union) und sogar für Staaten.

      Allah denkt an die Interessen der Moslems (weltweites Kalifat) und gibt ihnen die Absolution und Möglichkeit, in bestimmten Situationen (z.B. bei Einwanderung, vor Gericht und Polizei, vor staatlichen Institutionen, den Einwanderungsbehörden, Europäerinnen, etc.) in denen man ihnen schaden könnte, sich so zu verstellen, als ob sie Freunde der Ungläubigen wären. Das heißt, es ist rechtens, wenn Moslems, um sich vor eventuellen Gefahren (z.B. Ausweisung, Gefängnis) zu schützen, sich heuchlerisch gegenüber Ungläubigen zu verhalten und die Ungläubigen mit falscher Freundschaft zu täuschen.

      Der Religionsbeauftragte der Türkei hat dies so interpretiert, dass ein moslemischer Staat (z.B. Türkei) mit Ungläubigen Staaten (EU) Frieden schließen kann, wenn dieser Frieden sich nicht gegen Moslems richtet. Ein moslemischer Staat kann mit Ungläubigen Staaten zusammenarbeiten, wenn sich eine Perspektive auf das anvisierte Kalifat, durch z.B. zersetzende Kräfte (Rot, Grün, CDU, CSU, FDP, Linke, Kirche, DGB, Pro Asyl etc) innerhalb des Ungläubigen Staates (Deutschland, EU) abzeichnet.

      Die entsprechenden Suren finden Sie im Koran oder wer dem abgeschwächten Deutschen Koran besser nicht traut, googelt Frau Azur Toker (Türkin, aber Nicht- Muslimin). Eine bemerkenswert mutige Frau. Eine Aufklärerin. Herzlich willkommen.

  2. mette sorgas (swe) am

    Bezness

    Mit Ihrer Vermutung liegen Sie richtig Frau Katja Wolters. Deutsche und europäische Frauen verbringen ihre Urlaubstage schon seit Jahrzehnten in den Maghrebländern um mit moslemischen Männern ihre sexuellen Triebe zu befriedigen. Die Mehrheit dieser Frauen, sind dann nach ihren Erfahrungen bitterböse enttäuscht.
    Der moslemische Mann aber, ist nicht in der Lage die sexuellen Gelüste der Europäerinnen zu erfüllen. Hinterher ist man eben schlauer.

    Die muslimischen Fatimas sprechen von Totalversagern ihrer muslimischen Männer.

    Dass die sexuellen Triebe der Europäerinnen durch muslimische Männer nicht erfüllt werden, ist noch das Geringste. Europäerinnen, die sich auf längere Liebschaften und im schlimmsten Fall auf eine Heirat eingelassen haben, stehen nach wenigen Jahren vor den Trümmern ihres Lebens. Sobald die Gigolos den Deutschen Pass besitzen, zeigen sie ihr wahres Gesicht. Die Europäerinnen gehen dann durch die Höhle.

    In den Maghreb Ländern wird das „Aufreißen“ von Europäerinnen mafiös betrieben. Das Geschäft nennt sich z.B. in Tunesien „Bezness“. Es beginnt schon am Flughafen. Vom Busfahrer, Taxifahrer, den Hotelbediensteten bishin zur Familie, sind alle eingeweiht. Die Information „alleinreisend, aus welchem Land und in welches Hotel“, wird die Europäerin verbracht. Kommt die Frau aus Deutschland, werden deutschsprachige Gigolos auf sie angesetzt, kommt sie aus England kommen englischsprachige Gigolos zum Zuge usw.

    Kurzer Auszug aus meinem Buch:
    „Geblieben ist Muhrad, der tunesische Sightseeing Guide aus La Goulette, der „rein zufällig“ in Carthage am Flughafen stand und der blonden alleinreisenden jungen Frau aus Deutschland seine "Hilfe" beim Entdecken seines Landes anbot. Zurück blieb Karim, der smarte Ober aus dem Marhaba Beach Club in Monastir, der aus „reiner Gastfreundschaft“ seine Einladungen zum Couscous in seine Familie allabendlich im Club vor den Europäerinnen herunterbetet und Yassar der Rosenverkäufer von der Avenue Bourghiba in Tunis, der die liebeshungrigen Europäerinnen mit Rosen in seinem Netz fängt, und sich erst gar nicht die Mühe macht, mit einem Boot Gibraltar zu erreichen, eine verlogene Liebeserklärung tut’s auch. Die spätere Ausreise ist somit komfortabler, kostenlos und erfolgreich, zumindest für die Gigolos.“

    „Muhrad, Karim und Yassar waren auch im Terminal, hielten brav ihre duftenden Yasmin Sträucher in der Hand, rezitierten die 99 Namen Allahs und warteten auf ihre blonden Eroberungen des letzten Sommers, auf ihre „Green Card“ für Europa. Ihre Augen waren auf den Arrival gerichtet, in der Hoffnung, die Saat der heißen Liebesschwüre der letzten Jagdsaison ist auf fruchtbaren seelischen Humus gefallen und in den Herzen der verzauberten Europäerinnen aufgegangen“.

    Ich bahnte mir den Weg durch die Massen hin zum Ausgang, und fuhr mit dem Sammeltaxi nach Sousse, in mein Hotel „Marhaba Beach“. Marhaba bedeutet: „Willkommen“.

    „Das Tor zur Dunkelheit hatte sich geöffnet. Die Welt dahinter war anders. Monolithisch, verschleiert, eindimensional, totalitär, rassistisch, hyperaktiv und archaisch-modern zielorientiert. Ich betrat eine Welt von der ich niemals zuvor auch nur ahnte, dass sie tatsächlich existiert. Die Welt hinter dem Tor war verlogen und grauenhaft. Des Denkens entwöhnte Wahnsinnige, fast überall. Die moslemische Gesellschaft ist mehrheitlich krank, schwer krank und brandgefährlich“.

    Der sexuelle Trieb, liebe Frau Katja Wolters, wird stärker sein als die Vernunft. Es gibt eine sehr gute Dokumentation in den öffentlich- rechtlichen Medien mit dem Titel „Der Prinz aus dem Orient“. Diese Doku sollte sich jede Deutsche Frau und jede Europäerin anschauen, bevor sie auf ihre liebeshungrige Reise geht.

    Es gibt auch Netzseiten, auf denen Hunderttausende Europäerinnen ihre Erfahrungsberichte nach ihren Sexreisen posten. Die meisten von Ihnen posten dann aus Frauenhäusern und Psychiatrien und schreien um Hilfe und nach Gerechtigkeit. Die islamische Republik Deutschland hilft dann aber nur mit Psychopharmaka. Sie belangt die Täter nicht, im Gegenteil, sie werden von der islamischen Republik Deutschland geschützt.

    Am Ende steht dann zu lesen: Selber Schuld

    • Ähm, ich möchte mal vorsichtig hier einen Stolperstein in die Argumentation einwerfen. Also deutsche bzw. weiße Frauen fahren zum SEXURLAUB in die Maghreb-Staaten. Sie verhalten sich also – Entschuldigung – wie Prostituierte, die aber fürs F… nicht mal Geld nehmen. Sie wollen von irgendwelchen arabischen Männern gevögelt werden, benutzen diese also in allerprimitivster Weise für ihre Gelüste. In der Bibel wird so etwas Hurerei genannt. Und dann zeigen sie sich schwer enttäuscht und weinen, wenn sie von der anderen Seite ebenfalls benutzt werden?! Also ich nenne das ein dreckiges Spiel.
      Wenn die weiße, "christliche" Frau anerkannt und geachtet und respektiert werden möchte, dann soll sie auch etwas zu respektieren geben! Sexueller Hedonismus ist in den meisten tradionellen, geordneten Kulturen verpönt. Staaten bzw. Reiche, die im Niedergang begriffen sind, erkennt man auch an ihrer losen Sexualmoral. Vgl. Francis Schaeffer "Wie sollen wir denn leben".
      Ach, könnte doch noch einmal ein Dichter wie Walter von der Vogelweide folgendes über die deutschen Frauen (und Männer) sagen:

      Ir sult sprechen willekomen
      (Übertragung)
      (…)
      Ich habe viele Länder gesehen
      und habe dort gerne die besten kennengelernt.
      Aber es möge mir schlecht ergehen,
      wenn ich je mein Herz dazu bringen könnte,
      dass ihm fremde Lebensart gefiele.
      Was hätte ich davon, wenn ich etwas Unwahres behaupten würde?
      Deutsche Zucht ist besser als alle anderen

      Von der Elbe bis an den Rhein
      und wieder hierher zurück bis an Ungarn
      sind wohl die besten,
      die ich in der ganzen Welt je kennengelernt habe.
      Wenn ich mich darauf verstehe,
      gutes Benehmen und gutes Äußeres zu beurteilen,
      bei Gott, dann möchte ich wohl schwören, dass hierzulande die Frauen
      besser sind als anderswo die Damen.

      Deutsche Männer sind wohlerzogen,
      und die Frauen sind ganz wie die Engel beschaffen.
      Wenn jemand sie schilt, betrügt er sich selbst;
      nicht anders kann ich ihn verstehen.
      Wenn jemand Tugend und reine Liebe suchen will,
      so soll er in unser Land kommen: da herrscht große Wonne.
      Lange möge ich in ihm leben!

      • mette sorgas (swe) am

        (at)Blutendes Herz

        Liebesbetrug

        Sie haben keinen Stolperstein in meine Argumentation geworfen. Es gibt nicht nur den Sextourismus nach Thailand, sondern eben auch den Sextourismus von Europäerinnen in die Maghreb- Länder. Das ist Fakt.

        Diese Frauen sind keine Prostituierten im eigentlichen Sinne, nein, sie sind liebeshungrig und wollen den ultimativen Orgasmus, den sie meistens aber nicht bekommen, mangels Unvermögen der muslimischen Männer.

        Wie Sie richtig erkannt haben, nehmen die Europäerinnen kein Geld dafür, im Gegenteil, sie bezahlen dafür. Sie unterstützen den Gigolo mit Geld. Nach dem Sexurlaub wird nicht nur der Gigolo weiter finanziell unterstütz, sondern dann die ganze Familie.

        Die Ausreise- bzw. Einreiseerlaubnis für Gigolos, (viel zu schöner Name für diese Verrückten), aus den Maghreb-Ländern, ist an eine schriftliche Einladung (verlangt der "Deutsche" Staat) der Sextouristin gekoppelt. In dieser Einladung erklärt sich die Sextouristin bereit, für alle Kosten z.B. für Unterkunft, Verpflegung, Krankheit, Rückflug etc. aufzukommen. Diese Erklärung ist für drei Monate gültig.

        Ist der verlogene Gigolo in Deutschland angekommen, wird die Sextouristin weich geklopft. Sie wird in den Himmel gehoben, verehrt, mit Liebesschwüren überschüttet. Soviel Zuneigung, Aufmerksamkeit und Liebe, ist sie aus dem kalten Deutschland nicht gewohnt. Sie schmilzt dahin und willigt schließlich in die Heirat ein. Parallel dazu erfolgen pausenlos Anrufe aus Tunis von den Brüdern, Schwestern, Freunden, den Eltern. Immer wieder wird die Deutsche darauf hingewiesen, dass ein Baby kommen muss. Es folgen billige Geschenke aus Tunis, darunter auch das erste Kopftuch und der Deutsche Koran.
        Das Pärchen bekommt auch Besuch. Von Tunesier, Marokkaner und Algerier, die es schon geschafft haben, andere Deutsche Frauen zu blenden, schon in Deutschland wohnen und den Deutschen Pass haben oder bald nachgeschmissen bekommen.
        Die Bande ist vernetzt, halten ständig Kontakt, spähen schon in Deutschland die nächsten Opfer aus. An diesem bitterbösen Spiel "Bezness", ist die ganze Familie, die ganze Umma beteiligt. Der Familiennachzug erfolgt sukzessive.
        Nach der Eheschließung vergehen drei Jahre. Dann hat der verlogene Gigolo Anspruch auf den Deutschen Pass. Dann kommt die Scheidung. Zum Schluss bezahlen die Frauen mit dem Verlust ihrer Existenz. In viel zu vielen Fällen endet ihr amouröses Abenteuer sogar mit dem Tod.

        Die Moslems sind sehr clever. Es sind begnadete Schauspieler und Diplomaten. Ganze Staaten gehen ihnen auf den Leim. Sie können nichts, aber das Bezness oder Business oder Geschäft, beherrschen sie aus dem ff.

        Googeln Sie mal Bezness oder Liebesbetrug. Millionenfach im Netz vorhanden. Millionenfacher Liebesbetrug.

      • (at)Mette Sorgas

        Hallo, ich kann technisch leider nicht direkt auf Ihren Beitrag antworten. Deshalb hier.
        Also, ich habe das schon verstanden, dass beim "Bezness" die europäische Frau betrogen wird, um der Familie eine Einreise ins deutsche Sozialsystem zu verschaffen. Und ja, das ist gemein. Aber noch haben Sie mein Argument nicht verstanden bzw. sind nicht darauf eingegangen. Mir ist auch bewußt, dass das, was ich meine, in der heutigen Gesellschaft für sehr unmodern gehalten wird. Um es noch einmal deutlich zu machen: Ich halte das Verhalten dieser Frauen nicht für emanzipiert oder was man sonst noch meinen mag, sondern für erstens dumm und zweitens schamlos. Die Sexualität eines Menschen ist etwas sehr Kostbares, viel zu kostbar, um sie an einem dreckigem Strand im Pauschalurlaub irgendeinem Dahergelaufenem zu opfern. Man geht damit eine Bindung ein, und es ist ein Irrglaube, man könnte einfach so in der Gegend rumvögeln, ohne dass die Seele Schaden nimmt. Aus diesem Grund hat es der Gott der Bibel (an den ich glaube) untersagt und nicht, um uns den Spaß zu verderben. Das Zauberwort heißt Enthaltsamkeit. Völlig von gestern, gell? Aber ich plädiere dafür: Enthaltsamkeit (bis der Richtige kommt) macht stark und unabhängig, zeigt den echten Gegenwert des eigenen Lebens und der eigenen Seele und läßt den Kopf klar. Wenn man erstmal mit jemanden in der Kiste war, kann man doch nicht mehr denken. Auch stellt sich dabei heraus, ob es derjenige ernst meint. Und das wollte ich nur sagen: Eine Frau, die sich so schnell an einen völlig Unbekannten hergibt, egal, ob "die deutschen Männer" (wieviele wird sie wohl gehabt haben?!) sonstwie "langweilig" sind – die zeigt eben, dass sie sich selbst nichts wert ist, weil sie irgendeinen Orgasmus von doch ziemlich kurzer Dauer über ihre Vernunft, ihr Seelenleben und ihr ganzes Lebensglück stellt. Und daher sage ich: Leider selbst schuld! Wenn wir nicht nach Gottes Ordnung leben, rennen wir in unser Unglück. In der Bibel steht zu den Frauen: " Euer Schmuck soll nicht äußerlich sein wie Haarflechten, goldene Ketten oder prächtige Kleider, sondern der verborgene Mensch des Herzens im unvergänglichen Schmuck des sanften und stillen Geistes: das ist köstlich vor Gott." 1. Petr.3,5 und, zum Trost Sprüche 10,28: "Das Warten der Gerechten wird Freude werden; aber der Gottlosen Hoffnung wird verloren sein. "

      • mette sorgas (swe) am

        @blutendes Herz

        Respekt blutendes Herz, danke für Deine Worte. Das Hohe Lied der Liebe, 1. Korinther, Vers 13, beschreibst uns wunderschön was Liebe bedeutet. Du kennst es, ich spüre das.

        Gegenwärtig tritt das Böse auf die Weltbühne. Es versucht die Oberhand zu gewinnen, es leitet und steuert das Geschehen. Viel zu viele lassen sich blenden, unterwerfen sich und werden zu Untertanen. Sie kriechen und biedern sich an, überbieten sich mit Glasperlen, öffnen ihre Türen, ihre Portmonaise und ihre Libido.

        Der Antichrist verachtet sie, mehr als alle Anderen. Er benutzt sie, bis er sein Ziel erreicht hat. Dann tötet er.

    • (at) Mette Sorgas

      Danke für die Worte! Ja, es kommt eine böse Zeit auf uns zu bzw. hat schon begonnen. Aber wer an den Antichristen glaubt, glaubt auch – an den Christus. Und der wird kommen und die Welt richten. Auf welcher Seite stehen wir? Sind wir rein? Sollte noch ein Flecken unvergebene Sünde an uns sein, darf uns der Böse mitnehmen. Nur durch den Glauben an das Opfer Christi am Kreuz haben wir diese Vergebung unserer Sünde, sind wir Gottes Kinder geworden und werden wir gerettet. Und was Sünde ist, steht in der Bibel: Es ist das eigensinnige Leben des Menschen abseits von Gott, was in jegliche andere Unmoral führt.
      Ich möchte hier noch einmal betonen, dass ich das Verhalten dieder Männer, die europäische Frauen verführen und benutzen, natürlich verurteile. Zu den schändlichen Taten, die zu Silvester in Köln geschehen sind, möchte ich auch nicht sagen: Frauen selbst schuld, weil falsch angezogen! Das waren freche, böse Männer, die das getan haben, und sie gehören bestraft. Ich wollte nur sagen, dass man erst mal sich selbst reinigen soll, bevor man auf den Dreck des anderen zeigt. Daher sagt Jesus: "Ziehe zuerst den Balken aus deinem Auge, dann magst Du auch den Splitter aus dem Auge deines Bruders (oder deiner Schwester) ziehen." Dazu möchte ich aufrufen: Zur Reinheit zurückzukehren, die nicht gleichbedeutend ist mit Langeweile und Ödnis, sondern aus der klar und froh das Leben sprudelt – das Leben aus Gott!
      Nur Jesus kann uns die Kraft geben, dem Bösen zu widerstehen, ja, es überhaupt zu erkennen. Aber wir müssen Ihm, dem Lamm Gottes, folgen und Ihm gehorsam sein. Dann kann Er uns auch die schmalen Pfade führen, vorbei an den Abgründen des Todes, an den klaffenden Kratern der Verführung, an deren Grund kochenende Lava schäumt, hinauf auf Seinen heiligen Berg, auf dem Er uns krönen will mit dem ewigen Sieg. Was auch alles kommen mag, die Gerechtigkeit und die Liebe werden siegen – und wir mit, wenn wir mit Jesus Christus gehen.

  3. Mit diesem Sex-Dschihad im Internet ist es so, dass eben auch das
    Staatsvolk ausgetauscht werden soll. Immer mehr Migranten, diese vermehren
    sich hier, die Ethnie der Deutschen wird so ausgehebelt, dass im Verlauf von
    Generationen die Deutschen zur Minderheit mutieren.

    Sie verflüchtigen sich so schon, hinzu kommen gemischtrassige Pärchen,
    was bleibt von uns, selbst wenn es heißt, dass Mixturen guttun, weil etwas
    Spritziges herauskommt. Aber wollen das alle Deutschen?

    Sigrid Kugler

    • MAURERSOHN ohne "FREI" am

      AUSGETAUSCHT wird das Staatsvolk doch nicht, sondern AUSGEWECHSELT gegen andere Völker, die HIER GANZ ENTSCHIEDEN NICHT HER GEHÖREN.
      Lernen Sie bitte richtiges Deutsch!

  4. Die Integration funktioniert doch. Alle deutschen Frauen werden zum Islam konvertieren. Und deutsche Männer gibt es dann eben in drei Generationen nicht mehr.

  5. Ja und wo sind jetzt die starken Siegfrieds und Hagen von Tronje die die deutsche frau beschützen und rächen. die russen sind da anders, die haben ne horde afghanen in Minsk krankenhausreif geschlagen nachdem diese ihre frauen anmachten. und wo sind unsere????
    achso vegane körperlotio kaufen und ihren hipsterbart fönen … ahhhhrghh!!!

  6. Schon Peter Scholl-Latour hat in seinen Büchern wiederholt darauf hingewiesen, dass sich Muslime bisher noch in keinem westlichen Land integriert haben. Man bräuchte nur in die Länder zu schauen, in denen sie sich bisher in größerer Anzahl angesiedelt haben, dann könnte man leicht erkennen, dass sie alles dafür tun, unter sich zu bleiben und nach der Scharia zu leben. Bestes Beispiel sind Frankreich und England. Dort gehören sie fast ausschließlich zur bildungsfernen Bevölkerung, leben von der Unterstützung des Staates und danken es ihren Gastgebern mit einer überproportional ansteigenden Verbrechensrate.
    In den Medien werden aber immer nur die wenigen Beispiele einer funktionierenden Integration vorgestellt, z. B. ein Mesut Özil, von dem ich aber nicht wissen möchte, was er ansonsten wäre, wenn er nicht ein guter Fußballer wäre.
    Es gäbe so viele abschreckende Beispiele einer missratenen Integration, nur unsere Politiker wollen diese nicht wahrhaben und die Grünen glauben nach wie vor an Wunder.

    • Ich hab vor einer Türkin mit Kopftuch mehr Achtung als vor einem amerikanisierten Cem Özdemir, der behauptet, er sei Deutscher.

    • "Dort gehören sie fast ausschließlich zur bildungsfernen Bevölkerung, leben von der Unterstützung des Staates und danken es ihren Gastgebern mit einer überproportional ansteigenden Verbrechensrate." Genau deshalb werden sie Europa nicht "erobern" können: Bildungsferne, mittelalterliche Sitten, überproportional viele "Kusinen-Ehen" mit den bekannten Folgen auf die geistige Fähigkeit. Diese thumblr-accounts sind vermutlich das Resultat feuchter Träume unbedarfter Jungs. Sollte man nicht ernst nehmen. Wenn die EU-Sozialstaaten kein Geld mehr haben um vermehrungsfreudige muslimische Familien zu alimentieren, wird der Geburten-Djihab auch sein Ende finden. Die Fotos wurden vermutlich aus Internet-Pornos geklaut. Gut würde ich es finden, wenn bekennende Lipstick-Feministinnen wie Wolter selber zum Islam übertreten würden und sich nicht um die zahllosen sozialen Regeln dieser veralteten Religion kümmerten, im Namen eines Gottes, der für alle und überall da ist und der keine Mittler wie Pfaffen, Imane und sonstige Vorbeter und Moralapostel benötigt. Werde Muslimin und heirate zwei Männer!

      • heidi heidegger am

        ämm, der letzte satz: heißt das nicht Müslimix?..wie Dominatrix oder Lipstix (on your collar):

        http://www.garage-rock-radio.com/the-saints-lipstick-on-your-collar.html/

  7. "Sex-Bilder mit Botschaften, die einen „weißen Genozid“ ankündigen, gibt es hundertfach im Internet "

    Lol… und Bilder mit "gemischtem Sex" auch. Das ist auf so Seiten wie Tumblr ein "Genre", ebenso wie es Pornos mit Frauen die Lesben spielen, oder zusammen mit Hunden und Eseln etc. Nicht alles überall legal und nicht alles appetitlich… Das wird besonders von weißen Männern konsumiert weil eben das Tabu den Reiz ausmacht… Und sicher wird mit "Urängsten", "Ekel" etc. dabei gespielt… Djihadisten dürften darunter kaum vorhanden sein.
    Man vermutet ja eher "Rassisten".

    • immer das Selbe am

      @Tumbler
      .
      Alles darf in den Schmutz gezogen werden, auch wenn noch so verkommen ist, Sie finden für alles eine plausible Erklärung ..
      .. für alles ? nein … beim BRD-Tabu-Thema nicht, das ist unantastbar und ist ihm heilig, dem kleinen Lol(li), gelle
      nicht einmal ansatzweise darf man da etwas andeuten, was über Deutsche in Form von Schmutz und Unrat kübelweise ausgeschüttet wird.
      Wissen Sie eigentlich, wie sehr Gestalten wie Sie mich ankot*** ?

      • Ich hab zwar keine Ahnung wovon sie reden oder sagen wollen.

        Also wenn man sich das Zeug anschaut ist das meiste aus dem USA-Raum… und heißt halt auch das Leute sich über das "Cuckservative" Deutschland (Cuckservative CSU/CDU) lustig machen.
        Da schüttelt der Texaner auch nur den Kopf, einst versuchten se Russland zu erobern, jetzt werden se von ner Frau regiert und schauen zu wie in Köln die Straßen auf der Straße besprungen werden und können nix machen… haben ja nichtmal Knarren… hahaha…

        Ist ja auch ein Medienthema… das nur ne Minderheit der Schwarzafrikaner die nach Deutschland geschafft werden Muslime sind, das ist halt nicht bekannt. (und auch nicht so wichtig)

        Leute die solche Tumbler führen machen aber tlw. dort sogar Wahlkampfwerbung für Trump. Da ist ne gewisse Ambivalenz dahinter, und das ganze ist ein weites Feld. Mag sein das es ein paar Gestalten gibt die so Zeug ernst nehmen. Aber das dürfte nicht viele ausmachen.

        Warum diese Genres so beliebt sind? Latente Bisexualität. Small Penis Syndrome, Minderwertigkeitskomplexe, und der "schwarze" repräsentiert den Affen und den Barbaren der mann als "Zivilisierter" selbst nicht sein will/kann/darf usw.
        Aber letztendlich sind das Spinnereien, wie das meiste was auf Tumbler verbreitet wird wo Leute Bilder teilen wie sie Comicfiguren anturnen usw.

        https://www.reddit.com/r/TheRedPill/comments/4jwwcg/how_white_men_are_being_degraded_in_porn/

  8. Umlandt Gerhard am

    "Schutzwürdige Flüchtlinge" = Originalton Seehofer!

    Bis heute nicht zurückgenommen!

    "Menschenwürdig unterbringen" = Originalton Seehofer!

    Bis heute nicht zurückgenommen!

    Während es 1,5 Millionen deutscher Obdachloser gibt,

    die der CSU und CDU am Arsch vorbeigehen!

    Asylant verlegte Kontoauszug:

    1468 Euro für "Flüchtlinge" (Taschengeld, während sonst

    schon für alles bezahlt ist), während sozial schwache

    Deutsche, von denen es mindestens(!) 15 Millionen

    gibt, mit 390 Euro verelendet werden.

    DIESE POLITIK IST VERFLUCHT WORDEN!

    UND MAN SIEHT SCHON, WIE DER FLUCH WIRKT!

  9. Rainer Grieser am

    Beim 10. deurabischen " Mischling " wird IM erika Pate, Prolo-Kardinal Wölki nimmt unter Absingen der 9. und 35. Sure die Beschneidung von Klein Ibrahim vor, und die Konvertiten-Mutter bekommt den Sunna-muslimischen Halbmond ( ehedem Kreuz der deutschen Mutter ).

    Wenn die Wahlen mit Betrug ( wie jetzt in Mecklenburg-Vorpommern ) so weitergehen, und das werden sie mit Sicherheit, wird es so laufen, wie beschrieben.

    Ich bin froh, in wenigen Wochen werde ich 63 Jahre, das werde ich hoffentlich nicht mehr ( bewußt ) erleben.

    R.G.

    • @Rainer Grieser -Während Sie, und -recht häufig zu hören- auch zu viele andere, froh sind schon Ihren physiologischen Leistungszenit überschritten zu haben und DAS NUN FOLGENDE nicht mehr erleben zu müssen, bedauere ich, daß ich meinen körperlichen Leistungszenit schon lange hinter mir habe.
      Obwohl bei weitem kein Haudrauf, wäre ich bemüht und stolz "an der Front" der Aktiven- wie z.B. den mutigen Identitären und den anderen Kämpfern mit Präsenz und Feder – den dressierten linksgrünen Straßenkämpfern und gesponserten Brüllaffen entgegenzutreten.
      Ich empfinde es als beschämend die Korrektur des von den "Alten" zu verantwortenden, von linksgrünen psychisch defekten Ideologen und anderen ferngelenkten Auftragsverbrechern skrupellos angerichteten Schaden allein zu überlassen.
      Wenn sich schon damals allzuviele feige,faul,gleichgültig und bequem weggeduckt haben als vor Jahren wache, kritische Menschen mutig, und oft selbstlos, auf das auf UNS Zurollende hinwiesen, könnten sich die damaligen toleranten Allesversteher und Abwiegler wenigsten jetzt,
      in vielerlei Art, an die Seite der mutigen Kämpfer stellen, statt zu hoffen, daß sie auch diesmal ungeschoren bleiben.

    • mette sorgas (swe) am

      Hallo Rainer Grieser,

      Sie machen mir Sorgen. Ich kenne Sie nicht, aber Ihr letzter Satz ist sehr traurig. Vielleicht sind Sie Krank oder des Lebens, unter diesen Verhältnissen, müde geworden. Vielleicht ist das ein kleiner Trost für Sie, ich kann diese Islamische Republik Deutschland und Schweden auch nicht mehr ertragen. Es geht vielen so wie Ihnen und mir. Ich fühle mich, als wenn man mir das Herz rausgerissen hätte. Diese Rot- Grüne Brut, diese furchtbare Angülü Mürkel, diese furchtbaren Helfer und Helfershelfer, diese furchtbar verlogen Medien, das ist alles nicht mehr zu ertragen. Ganz ehrlich: am liebsten würde ich die Kalaschnikov nehmen und durch die Fußgängerzone marschieren, aber das geht nicht, noch nicht. Das einzige, was mir noch ein bischen Halt und Hoffnung gibt ist compact und die Stimmen oder Kommentare von vielen hier. Ich kann diese Hackfressen und ihre Verlogenheit nicht mehr sehen und ertragen. Unser Land wird Mithilfe der eigenen Leute zerstört und die Bürger sind ahnungslos. Das ist das Schlimmste. Bitte bleib bewußt und "feier" wenigstens ein bischen Deinen 63 Geburtstag. Meine Glückwünsche hast Du.

  10. Tja, WIR (Majestätsplural) schaffen das! Aber DIE (das Volk) kommen nicht zu Potte! Also muss das Volk ausgetauscht werden oder zumindest in die Kulturbereicherer ins Volk integriert werden.

    Stell dir vor, die Neue Weltordnung löst sich in Wohlgefallen auf und die Funktionseliten haben nichts auf dem Radar!

    Wladimir Putin hat bereits im Jahr 2000 das Ruder herumgerissen. Russland und weitere Länder haben schon ein gutes Stück des Weges geschafft. Jede "Krise" beschleunigt diesen Wandel zurück zur Nation, je stärker sich die USA instrumentalisieren lassen, desto schneller. Aber inzwischen stehen die Internationalisten sogar in den USA auf verlorenem Posten! Der Gefängnisplanet funktioniert nur in Spielfilmen! Ätsch!

    Ende der US-Hegemonie – multipolare Welt kommt

    dzig.de/Ende-der-US-Hegemonie-multipolare-Welt-kommt

  11. "Nimm dir die deutsche Frau als rechtmäßige Beute" am

    (..) "Sie bezahlt für ihre historischen Verbrechen" (..)
    .
    Das ist die Sprache des Krieges, das kennen wir seit Nemmersdorf.
    Ist nicht schwer welcher "Typus Mensch" da dahinter steckt.
    Ist Ilja Ehrenburg noch am Leben und wieder aktiv ?

    • heidi heidegger am

      nanana! wer wird denn gleich wie ne V2 in die luft gehen und die ehernen blogregeln schänden, häh? greife lieber zum herrenwitz des tages:

      Fahrradverleih

      Ein Ehepaar kommt zurück mit den eben schon einmal reklamierten Rädern. Der Mann: »Also technisch ist jetzt alles in Ordnung, aber meine Frau ist immer noch unzufrieden!«

    • heidi heidegger am

      hehe, und dann noch Dein nickname. casanovas gesichtsausdruck beim nageln, nein: nägel in die köpfe usw. > JE ist schuld, daß ich kaum noch in baumarkt oder ins badezimmer geh‘. ich mein: wassollichda?

      spaß beiseite: hier, die SPD-Nahles und ihre richtlinieninkompetenzlerin, die hamm nur noch schluckauf im hirn. da is nix mehr los. und wer genauso salat im cerebralen cortex hat, ist natürlich der staatenlos.info.Rüdi ("moskau wird sich kümmern müssen").

  12. Die Sexgewalt unserer muslimischen Islamisten in der Bundesrepublik läßt sich nicht mehr stoppen.

    Die tagtäglichen Meldungen und Berichte über Vergewaltigungen auf der Straße, in den Freibädern und
    in den Asylantenheimen sprechen Bände..

    Merkels Koran-Muslime werden nie integrierbar sein….

  13. Jetzt denke ich, das ist ein Fake > https://www.youtube.com/watch?v=8aO8Qa5Lr18
    der bewusst auf Provokation aus ist. Die Intention ist mir allerdings schleierhaft und aufgrund des drastisch pornografischen Inhalts zumindest suspekt. Es verhält sich ungefähr so, wie mit den Ekelbildern, die neuerdings auf Zigarettenschachteln zu finden sind; mit dem Unterschied, dass hier Ekel-Pornos vom Islam abhalten sollen.

    (Interessant, der Akzent des Sprechers.)

    • … ergänzend: Im Grunde werden hier nicht bloss blonde Frauen und ihre "weißen" Männer herabgewürdigt, sondern der Islam selbst wird der Lächerlichkeit preisgegeben.

      Ganz verdrehte Kiste. Die "Blauäugigkeit" der Europäer bekommt auch gleich sein Fett weg. Die Methoden sind allerdings unterirdisch und eindeutig rassistisch.

  14. Ich finde es ja fast schon amüsant, wie man in diesem Artikel eine Brücke zu George Soros schlagen kann. Ganz großes Kino! Bin gespannt, welche absurden Ideen als nächstes kommen 🙂

    • Manfred aus München am

      Da Du die Ziele der Oligarchen des Planeten noch immer nicht begriffen hast ("teile und herrsche" oder in unserem Fall wohl eher "teile und vernichte", wundert es mich auch nicht, dass Du das amüsant findest. Aber lass Dir eines gesagt sein … wenn das hier so weiter läuft, und Deutschland absäuft, gibt es auch für die bereits etablierten und integrierten Migranten, die u.U. schon vor Jahrzehnten ins Land kamen auch keine Zukunft mehr.

    • Wenn man mal (oder andauernd) keine Ahnung hat, einfach die Fresse halten, meint dazu Dieter Nuhr (Staatsspaßmacher mit Umvolkungsauftrag).

      Wer Soros mit genau dieser Entwicklung, Umvolkung / Islamisierung / Invasion, nicht in Verbindung bringen kann, beweist das er keine Ahnung hat und das letzte Jahr an Enthüllungen dazu wohl bei ARD und ZDF verbrachte.

  15. Ich bin mir nicht sicher, ob die verlinkte Seite "muslimsconqueringeurope" nicht eher satirisch gemeint ist. Gibt es dazu eine Hintergrundrecherche?

    • Deutscher Michel am

      Das wäre wohl die am meisten mißlungene Satire, die mir je unter die Augen gekommen ist.

      Ich würde mir da keine allzugroßen Gedanken machen – die SIND so blöde.

      Meine Überzeugung schöpfe ich aus insgesamt jahrelangem Aufenthalt in deren Ländern – nicht als Tourist.

  16. Deutscher Michel am

    Nun ja, die weiße Frau …

    …ist die begehrenswerteste Trophäe nicht nur für unsere Invasoren, sondern für Andersrassige weltweit. Am untersten attraktiven Ende dieses Begattungsspiels stehen afrikanische schwarze Frauen und asiatische Männer.

    Was so ein Invasor aber NICHT wissen kann :

    Wenn er, z, B. in Deutschland, so eine kooperationwillige Trophäe sein eigen nennt, dann ist ER in schlechter Gesellschaft.

    Dennoch fühlt es sich für ihn wie ein Aufstieg an, denn es ist für jeden, der sehen kann, offensichtlich : Die wollen so sein wie wir.

    Der Rassenhass, der dem "weißen Mann" entgegengebracht wird, ist lediglich ein Gradmesser des Abstandes zwischen dem jeweiligen Rassisten und dem, was er wirklich will : Je hoffnungsloser sein Unterfangen, um so stärker sein Hass.

    • Verdammt. Ich begehre auch weiße Frauen. Heißt das jetzt, dass ich auch ein Invasor bin? Ich bitte um Antwort, ich bin ganz verwirrt.

      • Ich gestatte mir Ihnen zu antworten: ob sie zu den Invasoren zählen, kann ich nicht sagen, da mir keine anderen Daten als Nick und Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache bekannt sind. Sagen kann ich folgendes: Sie sind ein bissele blöd und mit Ihren Beiträgen hier ganz offensichtlich auf sinnlose Provokation aus. Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben. Weiterhin frohe Selbstfindung.

      • Deutscher Michel am

        Nein, JEDER begehrt weiße Frauen, weil sie das überall gültige Schönheitsideal sind.

        Das erklärt auch die Mühen, die sich viele andersrassige Frauen machen, wie z.B. amerikanische Schwarze, die mühselig ihr naturkrauses Haar mit Brenneisen glätten, bis hin zu vermögenden Koreanerinnen, die sich strapaziösen Gesichtsoperationen unterziehen, um ihrem Ideal ähnlicher zu werden.

        Ganz allgemein kann man sagen : Je mehr Merkmale von Weißen eine andersrassige Frau erlangt, desto größer sind ihre Chancen auch auf ihrem lokalen Heiratsmarkt.

      • Manfred aus München am

        halt mal die Beine still … wenn Du Dich hier integriert hast, und davon gehe ich mal aus, dürftest Du hier relativ wenig Probleme haben … die Deutschen sind ein fast schon zu gutmütiges Volk und niemand wird ein Problem damit haben wenn Du deutsche Frauen begehrst, sie anständig behandelst und auf diesem Weg eine erobern kannst. Was hier jetzt abläuft ist eine ganz andere Nummer … wenn Dich das jetzt irritiert, und Du Birnen und Äpfel nicht auseinander halten kannst, dann hast Du ein Problem …

      • heidi heidegger am

        das ist richtig. in vor-aids-zeiten, nein in vorarabischen-frühlings-zeiten hieß es noch:

        werfickifickiwillmußfreundlichsein

  17. Bärbel Witzel am

    Ein Ex-ISIS-Terrorist zeigt wer Allah wirklich ist.

    https://www.youtube.com/watch?v=4_BK7L8UMvQ

  18. Das ist nicht nur eine Kriegserklärung an uns europäische Männer, sondern Rassismus vom feinsten. Rassismus ist Unzucht und damit eine Sünde.

  19. Judith Hirsch am

    Wenn ich diesen Artikel Anfang 2015 gelesen hätte, wäre meine Reaktion Lachen oder ein zweifelndes Kopf schütteln gewesen. Zwei Sommer später hat sich meine Sicht auf die Dinge extrem verändert. Ich habe Dutzende sexuelle Übergriffe von Flüchtlingen gegen Frauen und Mädchen an Berliner Badeseen erlebt. Arabische Männer onanieren stundenlang in der Öffentlichkeit. Die meisten deutschen Badegäste lassen sich das leider gefallen und die Berliner Polizei schickt lieber über 700 Beamte zu einer Razzia in ein Großbordell anstatt einen uniformierten Polizisten an den See. Wenn man selbst einmal Opfer von Raub, Prügel oder Sexattacken wurde, dominiert nur noch der Wunsch nach Schutz und Sicherheit.
    Früher habe ich bei dem Wort Bürgerwehr Abscheu empfunden, heute ist so etwas Musik in meinen Ohren.
    Ich befürchte, daß der Wahnsinn der Jahre 2015 und 2016 erst der Anfang einer hundertjährigen Leidensgeschichte des deutschen Volkes ist.

    • Es geht mir genauso, meine Sicht auf viele Dinge hat sich verschoben, so wie Sie es beschreiben. Auch mit dem Bundesheer (in Österreich) habe ich eine ganz ähnliche Transformation erfahren. In meiner Umgebung gibt es viele Leute mit offenbar sehr gut ausgebildeten Scheuklappen, die weder mir noch anderen zuhören möchten und jedes Erlebnis. meine und eigene, als "Hetzte" abtun. Wie ihnen das möglich ist, liegt jenseits meines Verständnishorizonts. Danke für Ihre Worte!

    • Manfred aus München am

      ja, Judith … aber diese Einsicht wird bei unseren Mitbürgern zu spät kommen … und bis jeder seine persönlichen Erfahrungen gemacht hat und harte Realität von Propaganda trennen kann, ziehen noch einige Jahre ins Land. Aber ich kann Dich beruhigen, dieser Leidensweg wird keine Hundert Jahre dauern … das dauert höchstens noch ein paar Jahre … die Frage ist nur, ob wir den Knall überleben. Sogar die CIA prognostiziert einen Bürgerkrieg in Deutschland für 2020. Die arbeiten also dran …

      • wahrscheinlich nicht einmal mehr ein paar jahre, es kann morgen schon losgehen. sie, die hierhergekommenen, warten nur noch auf den entsprechenden code. ihre respektloskigkeit gegenüber ihren gastgebern kommt nicht von ungefähr, sie bekamen dahingehend ihre instruktionen, bevor sie den boden unserer deutschen heimat betraten. so verhalten sich zukünftige söldner. wir sollten uns dessen ganz schnell bewußt werden

        darüber und handeln, denn wenn die vor uns stehen mit der axt oder dem messer, na dann gute reise…….. mir ist schon wieder übel von verachtung!

      • Manfred aus München am

        Hallo Anne,
        konnte Dir nicht direkt antworten, deshalb schiebe ich es hier ein.
        Ich gehöre nicht zu den Naivlingen dieser Republik … war selbst einige Jahre in der Armee, was ich heute sehr bedaure … das Wissen das ich dort erworben habe gibt mir heute allerdings einen anderen Blickwinkel auf die Vorgänge. Und wenn ich über Deine Annahme so nachdenke, muss ich feststellen, dass sie auch tatsächlich schlüssig ist. Ich dachte bisher dieses rotzfreche Auftreten resultiert ausschließlich aus der Protektion die sie von unseren Eliten erfahren … dass sich dahinter bereits Siegesgewissheit verbergen könnte, daran habe ich, offen gestanden, noch nicht gedacht. Macht aber Sinn … bisher konnten Polizeikräfte gerade mal ein Waffenlager ausheben … wahrscheinlich wurden schon hunderte, wenn nicht tausende angelegt. Und die Zivilbevölkerung ist unbewaffnet, dafür haben unsere Eliten auch gesorgt … die führen uns zur Schlachtbank. das gibt ein Gemetzel.

  20. Zum Kinder machen gehören immer noch zwei. Die Damen sollten sich nicht zum Instrument der Globalisierungspolitik einiger weniger Milliardäre machen. Eine Frau die sich auf das Spiel einlässt, hat die Burka verdient.

    • Sag mal, bei Dir scheints nicht ganz zu stimmen, oder? Hier gehts u.a. um VerGEWALTigung und das beinhaltet bereits sehr klar und deutlich das Wort Gewalt. Glaubst Du im Ernst, dass eine Frau so etwas freiwillig über sich ergehen lässt? Du meinst, sie macht damit Kinder und lässt sich zum Spielball machen? Wie bescheuert muss man eigentlich sein….. Nur falls Du das in einen Topf mit Freiwilligkeit wirfst…. Natürlich gibt es auch die, aber was ein anderer Mensch "verdient" hat, wage ich mir nicht zu beurteilen. Ich hab vor meiner eigenen Tür zu kehren.

  21. DerSchnitter_Maxx am

    Die Pestilenz-Medien (Kollaborateure u. Saboteure ohne Ende) … lügen un­ver­hoh­len weiter !

    Neue N24-Umfrage: Die meisten Deutschen halten an Merkel fest – http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/9110510/die-meisten-deutschen-halten-an-merkel-fest.html

  22. DerSchnitter_Maxx am

    Polizist packt aus | Unregistrierte Flüchtlinge sind Sicherheitsproblem in Deutschland – https://www.youtube.com/watch?v=fMMXcF8PRwg

    Die nahe Zukunft bringt, mit (Un-)Sicherheit, ein böses Erwachen …

  23. Die Ketten gebrochen – mit dem Adler vereint – so steigen wir auf.

    Die oben dargestellte Psychologie der Einwanderer entspricht wohl eher der psychischen Konstitution der großen Meinungsmacher,
    der Friedens-Wächter und besonders der demokratisch gewählten Politiker einschließlich großer Teile ihrer Wählerschaft.

    Vor Dir ist die Weggabelung. Du mußt Dich entscheiden. Doch sei gewarnt: Den genannten Personengruppen wird nicht einmal mehr die Hoffnung bleiben.

    xxxxx xxxxxx

    Are you coming to the tree?
    Where I told you to run – so we wouldd be free.
    Strange things did happen – no stranger would it ever be.
    If we meet at midnight in the hanging tree.
    Are you coming to the tree?

    • die wahren verräter sind unter uns !

      http://www.kopp-verlag.de/cgi/wsaffil/wsaffil.cgi?act=callshop&shopid=kopp-verlag&subshopid=01-aa&idx=dynamic&affid=1026&prod_index=B4073692

      Theodor Storm (1817-1888)

      Es gibt eine Sorte

      Es gibt eine Sorte im deutschen Volk,
      Die wollen zum Volk nicht gehören;
      Sie sind auch nur die Tropfen Gift,
      Die uns im Blute gären.

      Und weil der lebenskräftige Leib
      Sie auszuscheiden trachtet,
      So hassen sie nach Vermögen ihn
      Und hätten ihn gern verachtet.

      Und was für Zeichen am Himmel stehn,
      Licht oder Wetterwolke,
      Sie gehn mit dem Pöbel zwar,
      Doch nimmer mit dem Volke.

      • http://www.pi-news.net/2016/09/ralf-stegner-und-die-neuen-spd-waehler/

        Kurz vor der Wahl zum Berliner Abgeordnetenhaus am 18. September erreicht die SPD um den regierenden BM Michael Müller laut Umfragen nur 17 bis 20 Prozent der Wählergunst. Da legt sich der stellvertretende Bundesvorsitzende und Pöbler vom Dienst, Ralf Stegner noch einmal so richtig ins Zeug.

  24. Reviermarkierung durch Schariaflagge am

    Das Kopftuch stellt eine islamische Reviermarkierung dar und soll den korangläubigen Männern anzeigen, welche Frauen durch jeden Moslem und welche Frauen nur gegen ein sogenanntes Brautgeld genötigt werden dürfen. Mit der Verhüllung sollen Mosleminnen gegenüber frei verfügbaren nichtmoslemischen Sexsklavinnen, alle Nichtmohammedanerinnen, kenntlich gemacht werden. Sexuelle Gewalt gegen Frauen ist ein integraler Bestandteil der islamischen Gesellschaftsordnung, schon deren Erfinder Mohammed hat sich den moslemischen Schriften gemäß mit dem Vergewaltigen von Witwen im Blut ihrer geköpften Männer "hevorgetan" haben. Nach einer Koransure sollen sich mohammedanische Frauen vor den Übergriffen durch Korangläubige durch ihre Unkenntlichmachung mit Stoffüberwürfen schützen können. Wer kein Tuch trägt, also Nichtmoslemin ist, ist für Übergriffe und zu dem in der Rotte verübten Vergewaltigungs"spiel" freigegeben. Seit der rechtswidrigen Öffnung der deutschen Grenzen sind bereits tausende Frauen in Deutschland und Europa sexuell bedrängt, genötigt und (durch Gruppen) vergewaltigt worden.

    http://www.frontpagemag.com/fpm/263991/burkini-about-sexual-violence-against-women-daniel-greenfield
    http://jamieglazov.com/2016/09/01/anni-cyrus-islams-rape-game/
    http://www.tichyseinblick.de/kolumnen/bettina-roehl-direkt/geschlechterkrise-merkels-demographischer-maennerbauch/

  25. Tut mir leid, aber das ist Schwachsinn.
    Ich bin ja grundsätzlich beim Thema Migration der selben Meinung wie COMPACT …
    Aber nicht zu merken, dass es sich bei diesen Memes auf der muslimsconqueringeurope-Seite um puren Sarkasmus von Seiten von Migrationsgegnern geht, ist schon ein bißchen bedenklich …

  26. In meiner Umgebung gibt es auch eine Refuggee-Welcome-Braun, Anfang 30. Sicher kein Model, aber immerhin schlank, kurvig und sicher nicht hässlich. Doch in Deutschland wurde sie nur von Männern angesprochen, die nix waren, der Rest war vergeben oder zu schüchtern. Nun hat sie sich ihren Stecher direkt aus Nordafrika importiert, da sie in Deutschland keinen Mann gefunden hat. Glücklich ist sie mit dem nicht, aber immerhin.

    Sehen wir die Realität: es gibt sicher ein, zwei Millionen an Deutschen Frauen, die unbefriedigte sexuelle Bedürfnisse haben. Schaut auf die Straße. Wer läuft mit den Fremdsiedlern rum? Sind es weiße Männer oder weiße Frauen? Es sind Frauen, meist im gebährfähigen Alter, und sie gehen in den meisten Fällen freiwillig mit denen. In Stuttgart-City ist jedes dritte bis zweite Päärchen gemischtrassig. Wer sind alleine in Cafés rum? Sind das weiße Frauen oder weiße Männer? Es sind meist weiße Männer im zeugungsfähigen Alter. Klar sieht man auch fremde Männer allein, aber meist haben diese das zeugungsfähige Alter überschritten oder sie stehen vor einem Kepab, d.h. sie arbeiten. Insofern sagen diese Seiten nicht ganz die Unwahrheit. Es macht also keinen Sinn, sich darüber zu echauffieren.

    Das ist natürliche Selektion. Auch wenn die meisten Fremdsiedler einen geringen IQ haben und asozial sind: Die Gesetze der Evolution besagt nicht, daß die intelligenten oder moralisch guten sich fortpflanzen.

    • Schlicht und einfach, keine Sozialhilfe zahlen und zügig repatriieren bzw. gar nicht erst ins land lassen. Aber dazu braucht es eine Regierung mit Rückgrat, keine Weicheier wie Ferkel und Fatty!

    • Manfred aus München am

      Hallo Jan,

      auch wenn’s mir nicht gefällt, da ist leider was dran … habe ich unterschwellig selbst wahrgenommen, aber bisher erfolgreich verdrängt. Bist ein guter Beobachter.

      Schöne Grüße aus München,

      Manfred

    • " (…)Die Gesetze der Evolution besagt nicht, daß die intelligenten oder moralisch guten sich fortpflanzen. (…)"

      Das sind und bleiben immer noch THEORIEN, nicht Gesetze.

  27. Das passt zu den Pfeifen die uns diktieren in Berlin.
    Der eine kokst, ein anderer dealt, wieder eine liebt Frauen, der andere Kinder oder Männer. Was sie alle gleich haben ist ihre Dummheit !

    Das soll unsere Demokratie sein, danke ich geh dann mal nach Nimmerland ! Na ist doch wahr, noch niemals zuvor hatten wir solche Pfeifen im Bundestag.

    Es ist kein Wunder, das eine Merkel als ehemalige Stasi Mitarbeiterin für Agitation und Propaganda heute Kanzlerin ist und diese Nasen in Berlin diktiert fördert und fordert.

    12 Jahre lang wurde unsere Demokratie ausgemerkelt und benützt, sie wurde verdreht zum Nutzen einer Lobby. Noch immer durchschauen unsere Politiker das perfide Spiel nicht und stützen diese Politik auch noch, bis sie selber geschasst werden.

    Da bleibt nur noch zu schreiben, "reicht mir einen Kübel, mir ist Übel", vor lauter geheuchelter Demokratie !

    • "In der Politik geschieht geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf dieser Weise geplant war." Franklin D. Roosevelt

      Politiker die unfähig erscheinen sind wohl die fähigsten Politiker.

  28. Manfred aus München am

    Wenn sich das auf den Internetseiten tatsächlich so darstellt (ich werde das selbst prüfen) und sich herausstellt, dass diese Portale tatsächlich von einschlägigen NGO’s und Stiftungen hinter denen Soros steht, finanziert werden, um damit einen Genozid an der weißen europäischen Bevölkerung loszutreten, dann werden wir die Rolle der Politiker die unsere Länder mit diesen Invasoren fluten, nochmal ganz neu bewerten müssen.

  29. Peter Burkart am

    In der Schweiz werden Info-Heftchen für die Bereicherer in verschiedenen Sprachen angeboten. Der Hammer: Es werden NUR Schweizer Frauen bei der Arbeit auf dem Bau, beim Sport usw. gezeigt. Oder Migranten-Familien die am Tag glücklich zu Hause hocken! Jaja in der Schweiz arbeiten nur Frauen und Männer hat es keine! Migranten müssen natürlich nix arbeiten. Jedenfalls erweckt diese Broschüre genau diesen Eindruck. Die Frau hier in Nidwalden, die für diesen Müll verantwortlich ist, ist Regierungsrätin. Die Informationen für Neuzuziehende ist in der Landessprache der Migranten verfasst. Wir Schweizer dürfen aber nicht wissen was für eine Sprache es ist! Es gibt diese Anti-Schweizer-Hetze in verschiedensten Sprachen.
    Ich werde morgen eine davon zur die Post bringen und Ihnen zusenden.

    • Manfred aus München am

      Ich hätte nicht gedacht, dass das auch in der noch halbswegs autarken Schweiz in der Größenordnung und der Brutalität möglich ist. Ihr seid schließlich kein besetztes Land, wie unseres. Aber auch bei Euch wurden alle Schlüsselpositionen besetzt … wie ist das möglich? Das kann eigentlich nur von Eurem Finanzsektor ausgegangen sein. Eine andere Erklärung drängt sich mir nicht auf.

  30. Ich hoffe, das Mädchen auf dem Bild wehrt sich dagegen. Was immer sie veranlasst hat sich auszuziehen: das war es bestimmt nicht.
    Wenn man genau hinschaut sind es zwei Körper, die mehr schlecht als recht zu einem montiert wurden. Hinten steht eine junge Frau, die Beine sind nachträglich „angeklebt“ und gehören womöglich einer Turnerin od. Artistin, die sich vielleicht auch auf der Montage wiedererkennt.

    Die schneiden sich die Körperteile einfach mal zurecht, im realen Leben und mit Photoshop ….
    Einfach widerlich.

  31. Dieser Artikel dürfte doch wohl an die hiesigen Frauen adressiert sein !

    Also Mädels, wie steht ihr dazu ?

    • Nordsee-Marie am

      Wenn ich darauf jetzt ehrlich antworten würde, kriegen Sie unter Garantie rote Ohren

  32. Immer das gleiche Theater in Europa: Die Männer werden erschlagen, die Frauen entführt. Auf diese Weise endete auch die Linearbandkeramik-Kultur vor 7.116 Jahren:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Massaker_von_Talheim

    Europa stürzte in ein finsteres Zeitalter und kam erst 1.000 Jahre später in der Trichterbecher-Kultur wieder zu sich, um einer bronzenen Zukunft entgegen zu gehen. Aber wer war damals die dritte Gruppe?

      • Manfred aus München am

        Mensch Heidi … Du guckst zuviel SiFi … und wirf bitte nicht soviel von dem Zeugs ein, hihi

      • heidi heidegger am

        SiFFi das busch(rum)häng-guru? der Eggert ist schuld. was der für ne AfD-strategie+taktik hat, ist reinstes dope! augen/hirnpulver quasi.(anderer faden)

  33. Nicht nur die arabischen Männer werden mit Propaganda berieselt, sondern auch die autochthonen Frauen. Man muss sich nur einmal eine beliebige Seifenoper des Nachmittagsprogrammes herausgreifen: dort ist es neuerdings Mode derartige, von oben gewünschte Vermischungskonzepte, dem vor allem jungen weiblichen Publikum, vorzuspielen und als schick zu verkaufen. Selbst bei Sendungen im Kinderkanal dürfen die Quotenburka und der kleine, nette "Flüchtling"sjunge von neben an nicht fehlen. Nahezu alles was vom Mainstream kommt, ist durchseucht mit Propaganda bis in die Wurzelspitzen. Erinnert stark an vergangene Systeme.

    • Genau dieses Bild sieht man denn auch jetzt des öfteren in der Stadt.
      Hellhäutige Blondinen mit max.pigmentiertem Begleiter mit Kinderwagen.

      Es wirkt!

      Es wird tatsächlich gnadenlos durchgezogen. Sie haben 1945 angefangen und in ca. 20 Jahren werden sie ihr Ziel erreicht haben. Deutschland und die Deutschen "Vom Winde verweht"!

      Soeben TV abgeschaltet. EXTRA 3, eine früher recht lustige Satiresendung, kennt nur noch eine Satire: alle gemeinsam gegen die AfD, unglaublich was für einen Mist die sich dahermachen und dann der Kameraschwenk in ein Puplikum, das vor Einfältigkeit nur noch gönnerhaft und kopfnickend zustimmt. Die werden sich noch wundern…

      • Manfred aus München am

        ja, sie konditionieren unser Volk und jung und naiv ist empfänglich dafür, obwohl sie nicht dumm sind … es fehlt nur an Lebenserfahrung … und ja, es wirkt. Die größte Wut staut sich bei mir gegenüber den Kollaborateuren auf, Chefredakteuren, Intendanten und dergleichen … lasst uns das nicht vergessen.

    • Wohl wahr. Man schaue sich auch mal die Werbeprospekte à la Aldi, Lidl, Kik ect. und Printkataloge wie Ikea und H&M an. Dort wird einem das gewünschte Multikulti-Gesellschaftsbild schmackhaft gemacht.

      In Puncto Fussball ist die Vermischung sogar schon ein voller Erfolg. Dunkler Balltreter und die hellhäutige blonde Spielerfrau. Bezeichnend!
      Einige aktuelle Beispiele:
      http://especially-the-beautiful.tumblr.com/post/148112332742
      http://perfect-football-wags.tumblr.com/post/150077308842
      http://especially-the-beautiful.tumblr.com/post/149983624847

  34. Wer aus diesem Kulturkreis Seiten wie "Youporn" exzessiv konsumiert und nicht gerade die hellste Kerze auf der Torte ist, kommt schnell zu dem Schluß das europäische Frauen dauergeile, völlig schambefreite Nymphomaninnen sind. Drecksmedien, gesellschaftliches Appeasement und Brandstifter wie Soros besorgen den Rest.

    • heidi heidegger am

      frechheit! ich sage immer: die klugheit der frauen ist unbegrenzt.

      youporn ist natürlich dreck. ich empfehle mal ganz zurückhaltend auf www.xhamster.com zu suchen nach: Patricia Rhomberg

      ich denke da sind Sie in äh guten händen.

      • "Patricia Rhomberg arbeitete als medizinische Assistentin. Sie war zeitweise die Freundin des Regisseurs Hans Billian und spielte in einigen von dessen Filmen mit. […] Durch das zunehmende Aufkommen des Videomarktes bekam sie Bedenken, verließ die Pornobranche und arbeitete wieder in ihrem Beruf."
        http://de.wikipedia.org/wiki/Patricia_Rhomberg

        Na toll, Heidi. Das ist heute wahrscheinlich FSK12. Auch ich bin jetzt weg von younow. Was sich da alles rumtreibt, unglaublich …
        http://www.abendblatt.de/hamburg/harburg/article208213721/Computersenioren-halten-sich-up-to-date.html

        Hier noch eine Studie zu Angela Merkels Fingerlängenverhältnissen (nur zu Dokuzwecken für den Auricht-Thread):
        http://bc03.rp-online.de/polopoly_fs/jahr-juergen-klinsmann-fussballplatz-umarmte-hielt-1.2100147.1317755389!httpImage/985791423.jpg_gen/derivatives/d540x303/985791423.jpg

        Weiterchatten?

      • heidi heidegger am

        immer. und schön‘ dank auch! was glaubsn‘ Du, wer sich den Bilian vollneidisch interviewtechnisch einst zur äh Rhomberg-brust nahm, quasi? hier die arbeitsprobe von und zu einem "kollehsch" (vom BIG B.):

        http://www.splatting-image.com/?p=181

        ahso, ja, logo: Du hast alle freigaben (blaulicht+schußwaffengebrauch, hihi) bzgl. Frau Rhomberg..nix FSK12!..ohda i kenn mi nimma aus! LOHL

      • heidi heidegger am

        thema frauenfinger ("ladyfinger" in Cincinatti Kid mit Steve McQueen, war doch die dealerin, gell?): ja da hab’n goiles video "50 unterschiede mannderl-weiberl", da ist der zeigefinger voll lang usw.

        wann ihs find‘, reich ich’s nach!

      • heidi heidegger am

        gefundäähn!, ätsch. gar nicht soo urarg, sonst hätt‘ ich’s COMPACT auch nicht vorgelegt, quasi:

        50 REAL Differences Between Men & Women

        https://www.youtube.com/watch?v=UwyPFsIZu6M

      • Ja, das ist Юлия Турянская alias Julia Turianski. Sie sieht klasse aus mit ihren blonden Zöpfen und Blumenkleid – klug, christlich, fast schon völkisch, nicht wahr?

        Ich wurde das erste mal auf Julia aufmerksam, als ich mich nach einem Mittel für Usain Bolts Fußprobleme umgesehen hatte:
        http://vk.com/yuliya.turyanska

        Und Filmemacherin/Schauspielerin ist sie auch:
        http://www.youtube.com/watch?v=4lyUNs7eNhs

        Die Gebäudesprengungen waren laut Abspann von Controlled Demolition Inc., bekannt aus der "911"-Saga. Wieviele Bitcoins die wohl gekostet haben?

        Hast Du ihre Quellen schon überprüft oder bleibt das wieder an mir hängen?
        http://bravetheworld.com/2016/08/09/50-real-differences-men-women/

      • heidi heidegger am

        jaja sie sieht goil aus und ihr dialekt ist sehr gewöhnungsdings, aber dass ihr terror-emanz äh progressivaktivistinnen soo vernetzt seid, gibt mir zu denken. ich glaub ich zieh in Eggerts dorf als troubadix und heb den Alten aufn schild jeden spätnachmittag, wenn das so weitergeht, hihi

      • heidi heidegger am

        ja, hammer!: *Und Filmemacherin/Schauspielerin ist sie auch*: dings17 ist ja fast so goil wie:

        https://www.youtube.com/watch?v=Rn9IbUtbzgY

        ja-okay, bin hier fast so old-school wie unser boss JE..aber: "me worry?" (zit. n. alfred e neumann)..

        ahso.klar musst du..äh magst den abwasch+source-resörtsch machen?? hmmduhuu*flö(h)t*

  35. Es ist ekelhaft und beschämend. Ich hoffe, dass alle diejenigen, die dafür verantwortlich sind, neben der ewigen Strafe schon eine Strafe in diesem Leben erhalten, um andere von Verrat abzuschrecken. Gott schütze Deutschland!

  36. Wer jetzt noch nicht gemerkt hat, dass der religiöse Konflikt auch ein Rassenkonflikt ist …

  37. heidi heidegger am

    https://www.youtube.com/watch?v=0cE1fzfOogo

    eine neue rasse? da hilft mein comic-wissen (Batman&Ra’s al Ghul): wenn wir da nicht gegensteuern, fällt "der ganz andere (aus afrika)" immer wieder in die lazarus-grube und erhebt sich erneut usw.

    will sagen: (gegen)vorschläge waren ja noch rechtzeitig seit jahren da! wenn auch von den falschen leuten aus den falschen gründen. ich sag nur APPD+mitfickzentralen..

    nein, ich sehe nur eine möglichkeit: das ist die pädagogik à la JE. die verschwulung europas hat aufzuhören und gelehrt gehört die ²hingabe und die liebe zum mutter/vaterland, arbeit und dings.

    ²ich rufe an!:

    Peitho (gr. Πειθώ) ist in der griechischen Mythologie die Göttin der erotischen Überredung: Sie überredet junge Mädchen, sich nicht länger zurückzuhalten, sondern sich der Liebe und Erotik hinzugeben. Peitho ist als Helferin der Aphrodite und im Gefolge des Hermes zu finden.

    Die Römer kannten Peitho unter dem Namen Suada oder auch Suadela.

    Sie wird laut Aristophanes anstelle der zweiten Grazie, Euphrosyne, angeführt und galt Pausanias zufolge in einigen Quellen als vierte Grazie.

      • heidi heidegger am

        Herr v. Braun,

        HB. wieso? herberts beste. und Sie, mijnherr schnüffeln wohl raketentreibstoff, was? jaja, und werden Sie hier nicht unverschämt. istdochwahr: wenn COMPACT jede rauchnachfrage bzgl. heidi durchstellen würde..*ooohyeegerrl* LOL

      • heidi heidegger am

        nein nein, lieber W.,

        es ist der sommer. und die themen. ja bei religion undoder knickknack da fliesst es aus mir sozusagen heraus, das kannst Du Dir gar nicht vorstellen, ämm..

  38. "Die Mittel stinken nach der Propaganda-Kriegsführung der No-Border-Lobby, wie sie unter anderem ein George Soros betreibt." ~~~~ Daran musste ich auch sofort denken. Hoffe auf weitere Aufklärung.

  39. Volker Spielmann am

    Es ist der Hooton-Plan, den die VSA und ihr Ferkel da umzusetzen versuchen!

    Der Hooton, das alte Scheißhaus der nordamerikanischen Wilden, träumte ja, nach dem Sechsjährigen Krieg, in seinem berühmt-berüchtigtem gleichnamigen Plan davon, uns Deutschen unsere Kriegstüchtigkeit zu rauben, indem er unsere Männer ins Ausland zur Sklavenarbeit verschleppen lassen wollte, während Millionen fremder Männchen in unser schönes deutsches Vaterland gebracht werden sollten, um unsere deutschen Frauen (zwangsweise) zu beglücken; und mit gewissen Veränderungen versuchen die VSA und ihre liberalen Handpuppen, die Parteiengecken, diesen Plan nun umzusetzen. Anstatt uns deutsche Männer zu verschleppen, sollen wir nun dabei zusehen wie die VSA Millionen und Abermillionen junger Männchen aus Afrika und dem Morgenland über unsere deutschen Frauen und Mädchen herfallen. Ob wir dies freilich tun werden, bleibt abzuwarten. Die geschichtliche Erfahrung spricht dagegen, man denke hier etwa daran wie schwer uns Deutschen die Römer die Steuererhebung im Teutoburger Wald büßen mußten…

    Im Übrigen bin ich dafür, daß der Euro zerstört werden muß!

    • Diese Prozesse werden auch in den USA verfolgt. Obama und die globalist oligarchic Party(GOP "Republikaner),befördern den Einsturm Illegaler und von Mohammedanern auch in den USA.

    • heidi heidegger am

      anm.: liberale[n] Sockenpuppen (und) um unsere deutschen spitzenFrauen..

      schon besser, gell?

    • Grad mal Frage Off-Topic:
      Hat Compact eigentlich einen fest angestellten Kommentator angestellt, oder warum lese ich unter jedem Artikel einen Kommentar von Ihnen?

      • heidi heidegger am

        U talkin‘ to me? COMPACT und heidi sind 2 verschiedene-d/noch nicht geschiedene juristische privatkollektive, oder wie das in MHK-jus heisst.

        ich schreib zu themen/fäden, die ein schickes bildchen haben und COMPACT kann da nix für. reines "labor of love" meinerseits. got it?

    • Sprache kann ja so entlarvend sein, Ihr linken Nazideppen.

      Dass Du halbgebildeter, rotlackierter SA-Trottel den Elser, der sich nicht mehr wehren kann, für Deinen armseligen Erguss missbrauchst, ist ein weiteres Indiz für eine skrupellose Haltung und für die geistige Armut in Euren leeren Antifantenköppen.

    • Urteil
      —————
      nur mal so
      solche Typen wie SIE
      braucht kein >Mensch
      Kopf schüttel

    • Das verstehe ich jetzt überhaupt nicht. Wenn es Verdachtsmomente aber auch empirische Beweise für Vorgänge gibt,müssen die auf den Tisch,völlig Wurscht wo da jemand steht.

      Und seit den Clinton- und Soros- Leaks aber auch schon den Tonmitschnitten von Frau Nuland sehe ich keine andere Wahl als solche Vorgänge möglichst schonungslos aufzuklären oder zumindest die verschiedenen Möglichkeiten der Intepretation dieser Vorgänge zu bringen.

    • Deutscher Michel am

      Ach, Die, welche der Elser umbringen wollte, hatten alle noch ein langes gutes Leben.

      Wer sich nach so einem Versager benennt, braucht nicht beachtet zu werden.

      • heidi heidegger am

        häh? Leni R. und Winni W. unbenommen. aber versagt hat die reichsbahn, weil aaadolf noch den zug erwischte. wieso wartete die scheißbahn nicht, bis das bömbchen den tyrannen?..achach

    • heidi heidegger am

      anzeige ist raus, freundchen! alias schäbiger lump+häufchen elend! das geht jetzt los hier. in so nem spitzenfaden schlechte laune zu verbreiten und dann auch noch den Elsässer nicht mal zu siezen beim shicé labern. unterallersau.

  40. Dorothea Ridder am

    Meine Güte,das ist nicht mehr auszuhalten.Welche Möglichkeiten haben wir sogen.Normalbürger,so etwas öffentlich zu machen,als auf COMPACT,JF oder PI hinzuweisen.Viele schimpfen auf die AfD,in meinem Bekanntenkreis informieren sich fast alle nur über die Lügenmedien und ich bin entsetzt über soviel Gleichgültigkeit dieser dummen Mitbürger.Außer meinem Mann konnte ich niemanden meiner Verwandten u.Bekannten überreden,am 3.10. mit nach Dresden zu fahren,dann doch lieber eine Sauftour nach Düsseldorf.Schlimm,schlimm,schlimm.Hoffentlich kommen ganz viele zum Tag der DEUTSCHEN EINHEIT,ich freue mich dabei zu sein.

  41. DerSchnitter_Maxx am

    Arbeiterwohlfahrt bringt Flüchtlingen FickiFicki (ähm "Flirten") bei – https://jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2016/arbeiterwohlfahrt-bringt-fluechtlingen-flirten-bei/

    Deutschkurse für Flüchtlinge: Explodierende Kosten, kaum Erfolge – https://philosophia-perennis.com/2016/09/07/deutschkurse-fuer-fluechtlinge/

    Sehr erstaunlich, dass man das Geld (niemals) nicht in Deutschland für Deutsche investiert hat oder zur Verfügung gestellt wird/wurde … ?!

  42. Nordsee-Marie am

    " Im Orient demütigt man einen Mann, indem man seine Frau demütigt " ? Na da haben wir ja so richtig Glück gehabt, daß es hier in Schland nur noch wenige Männer gibt . Die meisten Geschöpfe, die sich als Mann/ männlich bezeichnen sind wohl eher die gegenderten Muttersöhnchen .
    Aber so ticken die Moslems eben, die platzen schier vor Selbstbewußsein . Als in den 90er Jahren
    " Baywatch " in Ägypten ausgestrahlt wurde, haben die Muselmänner tatsächlich geglaubt, in Deutschland laufen die Frauen nur so rum. Und in einer Unterhaltung sagte ein Ägypter zu einem Deutschen " Wenn ihr es euren Weibern mal anständig besorgen würdet, würden sie uns nicht nachlaufen. Aber wir sind behilflich und helfen gerne aus .

  43. DerSchnitter_Maxx am

    Bald ist Zahltag – Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende !!!

  44. Graf von Stauffenberg am

    Passend dazu veranstaltet die Arbeiterwohlfahrt eine Lightversion des Lebensborns für arabische Männer (die mit der höchsten Geburtenrate) mit deutschen Frauen. Das ganze nennt sich "Flirtkurs", nachzulesen auf jungefreiheit.de

    • hermann des chreiber am

      Als der Fürst dieser Welt die Dummheit unter die Volker verteilte, gab es hierzulande einen massenhaften Andrang ( Namen alle bekannt ).
      Der Fürst sprach: " kniet nieder und seid gesegnet in Dummheit immerdar".
      Die Auserwählten standen Pate und hielten sich vor lachen die Bäuche .

    • Deutscher Michel am

      Hab‘ ich auch gelesen

      Es wird wohl nicht allzulange dauern, bis sich einige – ahem – plissierte Gutmenschinnen als Übungspuppen zur Verfügung stellen.

↑ Nach Oben

Empfehlen Sie diesen Artikel