Nicht verpassen: COMPACT Der Tag – Pilotsendung HEUTE 18:30 Uhr!

32

Heute ist es endlich soweit: Um 18:30 Uhr senden wir erstmals COMPACT Der Tag – unser neues tägliches Nachrichtenformat. Die Pilotsendung zum offiziellen Start am 8. September.

Seit fast vier Jahren geht Die Woche COMPACT jeden Sonntag auf Sendung. Mit bis zu 250.000 Zuschauern haben wir uns damit auch im Videojournalismus zur wichtigsten Stimme der Opposition entwickelt. Nun können wir dank Ihrer Unterstützung die nächste Stufe unseres Wahrheits-Fernsehens starten!

Ab September fordern wir mit Der Tag COMPACT von Montag bis Freitag die Propagandamaschinen von ARD und ZDF heraus. Erstmals gibt es damit in Deutschland eine tägliche alternative Nachrichtensendung!

Der Tag COMPACT bietet werktäglich ab 18 Uhr Tagesaktuelles im lockeren Infotainment-Stil mit vielen Einspielern, Studiogästen, Straßenumfragen, Analysen und Kommentaren. Dabei berichten wir nicht nur über die wichtigsten Ereignisse der letzten 24 Stunden, sondern geben auch den vom Mainstream verschwiegenen Ereignissen eine Öffentlichkeit.

Unsere Pilotsendung können Sie HEUTE, am 1. September, ab 18:30 Uhr ansehen. Ab 8. September gehen wir dann regulär an den Start – von Montag bis Freitag!, 18 Uhr!

Wichtig für Sie: Aufgrund der zunehmenden Zensur von Big Tech wird die Sendung nicht auf unserem Youtube-Kanal zu sehen sein, sondern exklusiv auf compact-online.de und über eigenen Medienserver mit Videportal, den wir dank der großzügigen Hilfe unserer Leser, Förderer und Unterstützer einrichten konnten. Weitere Informationen dazu folgen zeitnah.

Verstärkt bald unser Team: Sophia Fuchs, die sich als Lockdown-Expertin im Studio und als Korrespondentin aus dem Katastrophengebiet an der Ahr bewährt hat.

Unsere Mannschaft: Neben unserem bewährten TV-Chef Martin Müller-Mertens und unserer bekannten Moderatorin Katrin Nolte wird unsere neue Mitarbeiterin Sophia Fuchs, die Sie schon von Ihrer Reportage aus dem Flutgebiet kennen, und Katrins Schwester Natalia als Verstärkung ins Team geholt. Und unser Chefredakteur Jürgen Elsässer ist natürlich auch mit dabei.

Der Tag COMPACT schließt eine der letzten großen Lücken im oppositionellen Journalismus – damit stellen wir Klaus Kleber & Co. unser unabhängiges und mutiges Wahrheitsfernsehen entgegen.

Ein professionelles Studio, neue Technik und ein wachsendes Netz von Reportern und Kameraleuten, die für eine tägliche Sendung notwendig sind, kosten eine Menge Geld. Wir haben eine Menge laufender Kosten – und da sprechen wir allein bis Ende dieses Jahres nicht von tausenden, sondern zehntausenden Euro. Doch wer, wenn nicht wir, sollte den Angriff auf den GEZ-Lügenfunk wagen – und wann, wenn nicht jetzt!

Unser Versprechen: COMPACT-TV bleibt für Sie als Zuschauer weiterhin kostenlos! Umso mehr sind wir auf Unterstützung unserer Leser und Freunde angewiesen. Auch Sie können uns helfen, zur Meinungsfreiheit in diesem Land beizutragen, der Lügenpresse entgegenzuwirken und dem Zensur-Wahn von Big Tech ein Schnippchen zu schlagen.

Helfen Sie mit, dass Der Tag COMPACT von Montag bis Freitag auf Sendung gehen kann

Mit unserem Medien-Server mit Video-Portal machen wir uns von den großen Big-Tech-Konzernen unabhängig, um Ihnen auch weiterhin unser gesamtes Portfolio (Print, Online und Video) unzensiert und ungefiltert anbieten können. Wenn Sie mithelfen möchten, unsere tägliche Sendung und den Betrieb des Servers auf Dauer zu sichern, können Sie uns hier via Paypal, Kreditkarte, Einmalzahlung oder Dauerauftrag eine Spende zukommen lassen.

Über den Autor

32 Kommentare

  1. Wenn das "Wahrheitsfernsehen " der Linie des gedruckten "Wahrheits"-Magazins folgt, wovon ausgegangen werden muß, dann gute Nacht. Paranoide Phantasien als Programm für Paranoiker.

  2. Warum heute ? Weil meteorologischer Herbstanfang ist ? Oder weil Tag des Krieges ist ?

  3. Staatsakt zum Gedenken an die Flutopfer heute wäre einen Bericht wert.

    Und das alle Opfer fast komplett entschädigt werden

    • Nicht doch, daß würde ja die Compact-Aktion arg in den Schatten stellen. Alle Flutopfer werden komplett entschädigt ? Offenbar sind die kassen dieses Staates unerschöpflich,Mist.

    • Sind sie das worden? Und was hat das gekostet, dieses selbsherrliche Schaulaufen. Ergal, sind ja nur abgepresste Steuergelder von hart arbeitenden Menschen, die da sinnlos verballert werden. Und was das an CO2 gekostet hat, dass diese ganzen Politdarsteller da angereist sind. Interessiert doch niemanden, der dafür bezahlt wird andere zu diffamieren, anstatt einer mehrwertschaffenden Tätigkeit nachzugehen.

  4. Rechtsstaat-Radar am

    Ich wünsche dem Format "COMPACT der Tag" den größtmöglichen Erfolg und hoffe, dass Sie damit den Grundstein für einen erfolgreichen zukünftigen Fernsehsender legen werden.

    Bringen Sie die verkommenen linksextremen Lügner des Staatsfernsehens in ARD, ZDF und DF ins Schwitzen und schließlich zu Fall…

    Alles Gute und den größtmöglichen Erfolg!

  5. alter weiser weißer Mann am

    Der ganz rechts ist der (zur Besinnung gekommene ) Löwe von Carentan

    Kennt das Original überhaupt noch jemand von den hier schreibenden "Säuglingen"?

    • heidi heidegger am

      nöö, aber Sophia isch ganz klar ditt *Rose of Cimarron* von Poco (CountryRock d. 70er, ja?), der mädchenhafte Bassist durfte später bei ditt Eagles ran (gaanz schlimme Combo!), achach..

    • Marques del Puerto am

      @RABE,

      blühen die noch in BLK ?

      Hier bei uns schon …. ;-)

      Mit besten Grüssen

      • Hi MARQUES, altes Haus…
        Es muss ne Fahne her mit der Kornblume drauf. Kannste das Design veranlassen? Ich kann die in China drucken lassen.

  6. jeder hasst die Antifa am

    Alles gute zum Start und viel Erfolg,wir sind schon gespannt auf die neue Stimme der Wahrheit.

  7. Heinzelmännchen am

    Die Optik stimmt!

    "Vielmehr finden wir, daß alle geistig wie körperlich durchaus naturkräftig ausgestatteten Menschen in der Regel die bescheidensten sind, dagegen alle besonders geistig verfehlten weit eher eingebildeter Art."
    J. W. von Goethe zu J. P. Eckermann

  8. heidi heidegger am

    Nun, das wird mittelfristig dem Ami auch hier das Genick brechen. Soki Tiffi stellt es euch nur vor, was wir dann für *Spielzeug*/Fluggeräte hinterlassen bekommen!

    Bilder des Jubels : Afghanistan nach dem Abzug der Amerikaner Aktualisiert am 31.08.2021-17:15

    ..das ist ein Bild aus ditt aktuelle faz.net: 2 bärtige Analfabeten kucken im Cockpit einer fetten 4motorigen Boeing C-17 (erkenne ich an den Gashebeln!) im Handbuch Bilder an, hihi und spielen an Knöpfen&Schaltern..*iba*

    • jeder hasst die Antifa am

      Hast du etwa Langstrecken Luisa an Bord,da flieg ich nicht mit, hihi grüßle

      • heidi heidegger am

        Du meinst diese bayrische eisschleckenden Los Angeles Kennerin?..glaube ich Dir, denn sonst haste eh die türkischen Cousins des Ehemanns am Hals, hihi.

      • heidi heidegger am

        Teil 2

        Als Tiffi im November 2021 AntiAntifaminister wird, könnte der Kontrast zu seinem Amtsvorgänger Soki kaum größer sein. Obwohl sich beide zuvor als Forums-Generalsekretär das Ministeramt erdient haben, sind sie ganz unterschiedliche Typen: hier der intellektuelle, introvertierte, manchmal schwierige Soki, dort der fröhliche Haudrauf Tiffi. LOL

      • heidi heidegger am

        Teil 3

        Der Ehemann *omg*: Anonyme Hinweisgeber sind heikel: Möchte jemand bloß Missstände aufdecken – oder handelt es sich um einen Denunzianten? Trotz dieser Gefahr setzt Baden-Württemberg bei der Verfolgung von Steuerstraftaten nun verstärkt auf dieses Instrument. Landesfinanzminister Danyal Bayaz hat das bundesweit erste entsprechende Hinweisportal für Finanzämter freigeschaltet.

  9. Das muss lange schon sein, denn so darf es nicht mehr weiter gehen mit Einheitsbrei und konform der Propaganda.
    In unseren Städten sieht man keine Deutschen mehr und man kann die Perfidität förmlich riechen, das unsere Sozialkassen nach Plan ausgehöhlt worden sind um in kürze noch weniger Staatsleistung erbringen zu müssen.
    Alles hat perfiden Plan schon, ob es die Impfpropaganda ist oder der Klimawahn.
    Es wird höchste Zeit für alternative Medien oder unser Land und alles ist verloren.

  10. Gleich zwei Feiertage zusammen : Heute verließ der letzte Agressor Afghanistan und morgen ist Tag des Krieges .

  11. Wolfgang Eggert am

    absolut schnieke profitruppe. der herr rechts sieht sogar ein wenig gefährlich aus, in dieser entschlossenheit. geiles bild.

      • heidi heidegger am

        ohja, punk’s not dread! (sozusagen) = die Hippies werden durchdrehen (vor uneingestandenem Neid), hihi.

      • Wolfgang Eggert am

        schön daß sie sich immer noch hingebungsvoll um die jugend bekümmern, bester baldur ;)
        ich stimme im übrigen zu: die flechtfrisur ist äusserst gelungen. die sollte beibehalten werden, in der tat.

    • Marques del Puerto am

      @ WOLFGANG EGGERT,

      R.E.D.
      Älter, härter , besser …..

      und nicht zu vergessen Ritter ! ;-)

      Mit besten Grüssen

    • heidi heidegger am

      Das coole Auftreten der Protagonisten traf den Zeitgeist der jungen Generation und JE avancierte zu einem Teenager-Idol. Journalistenserienheidi sagt: d a s neue Kir Royal mit weniger Dekadenz und mehr Wille zur Wahrheit, mja.

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel