Neue Helden: Schlepper und Menschenhändler

19

Cover_Oktober2 COMPACT 10 /2015 erscheint heute am Kiosk. Bestellen können Sie es auch – hier.

_von Georg Wege

Dass skrupellose Schlepper für Angela Merkel keine Verbrecher sind, bekannte sie mit ihrem Statement zu den 71 qualvoll erstickten Flüchtlingen im Kühlwagen auf österreichischer Autobahn: Die seien umgekommen, „weil sich Schlepper um die ihnen anvertrauten Leben“ nicht „gekümmert“ hätten. Jürgen Elsässer kommentierte: „Als ob das nicht eiskalte Killer wären, die für den Maximalprofit über Leichen gehen – sondern unvorsichtige Helfer, die ihrer Obhutspflicht nicht nachkommen!“ (Mag auch manch Bedrohter tatsächlich durch Schleuser der Lebensgefahr im eigenen Land entkommen sein, aus humanitären Gründen halfen die ihm jedenfalls nicht.) Wer aber glaubt, der Ausspruch habe nur Merkels verrückte Privatmeinung wiedergegeben, wird jetzt eines Besseren belehrt.

Die Münchener Kammerspiele haben in ihrem Oktober-Programm eine zweite „Schlepper- und Schleusertagung“ angesetzt. Im Ankündigungstext heißt es: „Vom 16. bis 18. Oktober 2015 findet die 2. INTERNATIONALE SCHLEPPER- UND SCHLEUSERTAGUNG (ISS) in der Kongreßhalle der Münchner Kammerspiele zeitgleich mit dem OPEN BORDER KONGRESS (Munich Welcome Theatre) statt. Die ISS 2015 präsentiert sich erneut als DIE relevante Fachtagung der weltweit agierenden Fluchthilfe-Unternehmen. Wichtigstes Tagungsziel 2015 ist die Image-Aufwertung sowie die damit einhergehende Neubewertung der Dienstleistungen Schleppen und Schleusen. In vier thematischen Panels werden internationale Expertinnen und Experten den historischen und begrifflichen Perspektivenwandel des Gewerbes veranschaulichen, die aktuellen Fluchthilfe-Praxis (best practice) vorstellen, die entsprechenden juristischen Interpretationen und die damit einhergehende Kriminalisierung thematisieren sowie einen fundierten Ausblick auf aktuelle Kampagnen- und Kunst-Strategien wagen.“ (Hervorhebung durch Fettbuchstaben vom Autor).

Ja, richtig gelesen: „Wichtigstes Tagungsziel 2015 ist die Image-Aufwertung sowie die damit einhergehende Neubewertung der Dienstleistungen Schleppen und Schleusen.“ Ein Podium lädt mit dem Thema ein: „FLUCHTHILFE KONKRET: PRAKTIKEN, PREISE, PERSONAL, QUALIFIZIERUNG UND QUALITÄTSMANAGEMENT“… Qualitätsmanagement, Fluchthilfe-Unternehmen, Dienstleistungen: globaler Neoliberalismus lässt grüßen.

Der ehemalige CDU-Politiker und Autor Willy Wimmer musste feststellen, dass es sich bei dieser Ankündigung keineswegs um Satire handelte! Mehr noch: „Es nehmen unter diesem Deckmantel alle einschlägig bekannten NGOs der Szene teil und pflegen fröhlichen Informationsaustausch. Gefördert wird dies noch von – jetzt kommt’s – EU, Goethe-Institut und der Stadt München.“ Die Kammerspiele selbst nennen als Förderer: „Europäische Union, Goethe Institut, Kurt Eisner Verein, Kulturreferat der Landeshauptstadt München, Paul Grüninger Stiftung, Rosa Luxemburg Stiftung, Pro Asyl“

Es handelt sich also nicht um einen persönlichen Vorstoß des Intendanten, nein, diese Veranstaltung erfährt vielfache öffentliche Förderung. Was aber gibt es neu zu bewerten an einer „Dienstleistung“, die Menschen anderer Länder das Geld aus der Tasche zieht, sie mit Lügenmärchen ködert, sie in Lebensgefahr bringt und eiskalt ihren Tod einkalkuliert? Und deren Gastländer durch Flutung in die Krise treibt? Oder anders gesagt: Wie sehr glaubt der Staat, diese Kriminellen zu brauchen, wenn er solche dreiste „Rehabilitierung“ versucht? Schlimmer noch: Die Politik schert sich einen Dreck um das Wohl der Flüchtlinge, missbraucht sie lediglich als Figuren ihrer globalen Machtspiele. Mal abwarten, wessen „Dienstleistung“ demnächst „neu bewertet“ wird: NSA? Stasi?

Über den Autor

Avatar

COMPACT veröffentlicht regelmäßig Beiträge von namenhaften Autoren aus allen wichtigen Positionen des politischen und gesellschaftlichen Diskurses.

19 Kommentare

  1. Avatar

    Hier noch eine aktuelle Nachricht von „the real SyrianFreePress Network“ zu den Hintergründen der Flüchtlingswelle in Deutschland: https://syrianfreepress.wordpress.com/2015/09/25/soros-eu-plan/

  2. Avatar

    Neue zukünftige dankerfüllte der Sprache nicht mächtige Wähler. Was will man mehr- da funktioniert die Lügenpresse noch ohne Reibungen. Um das System aufrechzuhalten, zumindest noch ein wenig.

    Die Regierung hat ja keine hinterhältige Absichten. Da wird auch keiner ausgebeutet werden. Die Wirtschaft dient ja den Menschen….

    Soviel Ungerechtigkeit und Lügen auf einmal- wieder einmal .Muss das deutsche Volk erneut erhalten(?)- wie so oft in unsere Geschichte. Wir sind dazu verdammt alles erst zu begradigen und Frei zu Leben. Um Anschließend nur Hass zu ernten was wieder zu einen aufgezwungenen Krieg mündet. Ist das unser Schicksal, unsere Bestimmung ?

    Dann wünsche ich mir doch, dass eines Tages wirklich die Welt am deutschen Geist und Wesen endgültig und für immer genesen wird !

    Unsere vergangenen Anstrengungen und die folgenden sollen nicht umsonst gewesen sein!

  3. Avatar

    Einfach mal diesen Link anschauen: https://syrianfreepress.wordpress.com/2015/09/21/refugee-terrorists/

    Hat irgendjemand gesehen, gehört oder gelesen, daß der neue spanische Fußballstar wegen Massenmordes festgenommen wurde? Und wie war das mit der Kontrolle, als er von Ungarn weiterreiste? Ist er gar mit Frau Merkels Großzügigkeitsgeste unkontrolliert nach Deutschland eingereist?

    Im übrigen kann ich nur empfehlen den newsletter von „the real SyrianFreePress Network“ zu abonnieren. Hier kann man täglich erfahren was in Syrien vorort abgeht und wie wenig davon wir in unseren Medien erfahren.

  4. Avatar

    “Multi-Kulti” – von daher kommt der Plan der EU – Gleichmacherei zur Zersetzung und Zerstörung der souveränen Völker und Nationen: Sie sagen es uns ganz deutlich: Barbara Lerner Spectre , Video Interview: https://www.youtube.com/watch?v=1tqWV9e5LE4 ______________________ Rothschild und die Asyl-Industrie: Abkassieren für Flüchtlinge: Ein lukratives Geschäft für die Rothschilds: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/torben-grombery/abkassieren-fuer-fluechtlinge-ein-lukratives-geschaeft-fuer-die-rothschilds-.html ___________________ US=IS: IS schleuste bereits dutzende Terroristen über Flüchtlingsströme nach Europa ein: http://www.unzensuriert.at/content/0018452-schleuste-bereits-dutzende-Terroristen-ueber-Fluechtlingsstroeme-nach-Europa-ein

    • Avatar

      Barbara Lerner Spectre und IM Victoria bei der Arbeit – Zerstörung der Nationen : https://www.youtube.com/watch?v=lQcI4L5BZxA

  5. Avatar

    Video: „„Mama Merkel, hilf uns“ : Runterscrollen im Artikel, unter: http://de.sputniknews.com/meinungen/20150925/304508777.html

  6. Avatar

    Berlin: Migranten per Gesetz bevorzugen : http://www.politaia.org/sonstige-nachrichten/berlin-migranten-per-gesetz-bevorzugen/

  7. Avatar
    ALLE STAATSGEWALT GEHT VOM VOLKE AUS. am

    UNSERE FREIHEITLICH-DEMOKRATISCHE GRUNDORDNUNG IST BEDROHT. Das Volk ist aufgefordert, Artikel 20, Absatz 4, GG jetzt durchzuführen. Wenn nicht jetzt, WANN DANN ?!?! DIESES VIDEO BITTE VIRAL STREUEN: http://quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/1701-staatliches-terrormanagement-oder-versagen-angriff-auf-die-freiheit-und-widerstandsrecht ______________ Grenzpolizisten haben Anweisung „von oben“ erhalten, das Recht nicht anzuwenden : https://www.youtube.com/watch?v=9MKjSXCxedI ____ Hinter der Asylantenflut verbirgt sich eine riesige Armee : http://www.politaia.org/wichtiges/hinter-der-asylantenflut-verbirgt-sich-eine-riesige-armee/

  8. Avatar
    Anna / Sachsen am

    Über Politiker von W. Adorno:
    Das sind die netten Leute, die Beliebten, die mit allen gut Freund sind, die Gerechten, die human jede Gemeinheit entschuldigen und unbestechlich jede nicht genormte Regung als sentimental verfemen. Sie sind unentbehrlich durch Kenntnis aller Kanäle und Abzugslöcher der Macht, erraten ihre geheimsten Urteilssprüche und leben von deren behender Kommunikation. Sie finden sich in allen politischen Lagern, auch dort, wo die Ablehnung des Systems für selbstverständlich gilt und damit einen laxen und abgefeimten Konformismus eigener Art ausgebildet hat. Oft bestechen sie durch eine gewisse Gutartigkeit, durch mitfühlenden Anteil am Leben der andern:
    Selbstlosigkeit auf Spekulation. Sie sind klug, witzig, sensibel und reaktionsfähig: sie
    haben den alten Händlergeist mit den Errungenschaften der je vorletzten Psychologie aufpoliert. Zu allem sind sie fähig, selbst zur Liebe, doch stets treulos. Sie betrügen
    nicht aus Trieb, sondern aus Prinzip: noch sich selber werten sie als Profit, den sie
    keinem anderen gönnen. An den Geist bindet sie Wahlverwandtschaft und Haß: sie
    sind eine Versuchung für Nachdenkliche, aber auch deren schlimmste Feinde. Denn
    sie sind es, die noch die letzten Schlupfwinkel des Widerstands, die Stunden, welche
    von den Anforderungen der Maschinerie freibleiben, subtil ergreifen und
    verschandeln. Ihr verspäteter Individualismus vergiftet, was vom Individuum etwa
    noch übrig ist.Es ist gefährlich Recht zu haben, wenn die Regierung falsch liegt.

    • Avatar
      HELMUT HERZBERG am

      ANNA VON SACHSEN
      Vorzüglich, wie Sie hier „den Mann mit der schönen Zunge“ zitieren. Durchaus sind seine Worte als treffend zu bezeichnen. Seine Charakterisierung des „Politikers“ ist vorzüglich.
      Und doch sollte frau den Theodor Wiesengrund Adorno nicht so einfach zitieren, ohne dessen andere Seite zu bedenken: In seinen Vorlesungen hat er die Studenten mit den Schwächen des „Systems“ bekannt gemacht und zum Widerstand aufgefordert. Als seine Studenten 1968 aber vor der Philosophischen Fakultät in der Frankfurter Dantestraße standen, um seine Worte in die Tat umzusetzen, da hat der Herr Theodor Wiesengrund Adorno nichts Eiligeres zu tun gehabt, als die Polizei zu rufen. Soweit dieses !
      Auch sollten sie die Wortwahl „des Mannes mit der schönen Zunge“ beachten:
      z. B. spricht er von nachdenken, also etwas von anderen Vor-gedachtes nach-denken;
      Im Wort Wahlverwandtschaft zeigt sich der Goethe-Freund und was es mit Goethe auf sich hat, wissen Frauen besonders gut einzuschätzen. Und auch solche, die vom Freimaurer Goethe hinter’s Licht geführt wurden. Vielleicht wird Merkel, ebenso wie Kohl, in 300 Jahren als große Deutsche verehrt – ich jedoch bin grundsätzlich vorsichtig bei großen Leuten vom Schlage eines Luther oder Goethe.
      Jetzt will ich Sie aber nicht länger vom Denken abhalten.

    • Avatar

      Ein Text von unglaublicher Schärfe, und so unheimlich zutreffend. Gegen die zersetzende Wirkung dieser geistigen Korruption hilft, sich selber der Anstrenguung des Begriffs zu unterziehen, zu Fasten (was heutzutage meiner Meinung nach eher die intellektuelle und bildhafte „Nahrung“ anbelangt) und zu Beten .

  9. Avatar

    Was hier passiert, ist der Irrsinn pur! DAS sind die neuen Faschisten, die die eine grosse Weltregierung errichten wollen. Thomas Barnett lässt grüssen.

    • Avatar

      Volle Zustimmung. Das Ganze wird versucht unter dem Deckmantel Kunst und Satire zu verkaufen (s. ‚Kunstprojekt „Fluchthilfe & Du“ ‚ als Mitorganisator). Von den Münchner Kammerspielen wurde das Ganze auf Nachfrage auch als angebliche Satire abgetan – was aber nicht glaubwürdig ist, da aus der unter ‚Tagungsleitung‘ u.a. aufgeführten Organisation „Fluchthilfe & Du?“ es ohne Ironie auf http://www.fluchthilfe.at/ im dortigen Fluchthelfer-Ratgeber-FAQ‘ heisst: „Wie vermeide ich den Verdacht auf Schleusertätigkeit?“; „Verweigert die Aussage solltet ihr von der Polizei geschnappt werden“. Auch wird verlinkt auf http://www.fluchthelfer.in/ mit der dortigen Überschrift „Werde Flucht­helfer.in“. Dazu wird offen für Fluchthilfespenden aufgerufen:s.Werbeplakat http://tinyurl.com/ole2s2e
      und auf http://www.secession.at/art/2014_fassade_d.html heisst es über „Fluchthelfer & Du?“: „Fluchthilfe & Du thematisiert die Kritik am EU-Grenzregime und an dessen Migrationspolitik, welche von der selbstorganisierten Refugee-Protestbewegung in Wien aufgeworfen wurde. Formal bezieht sich das Banner Fluchthilfe & Du? auf eine aktuelle Kampagne der Caritas, die mit einem Appell an Nächstenliebe Spenden sammelt, während sie sich gleichzeitig von den als „Schleppern“ bezichtigten Menschen abgrenzt, die Flüchtlingen den Weg nach Österreich und zu einem Asylverfahren überhaupt erst ermöglicht haben. Fluchthilfe & Du begreift Fluchthilfe als Dienstleistung, als Kampf für Bewegungsfreiheit und wirbt öffentlich um Unterstützung.“

      Ich weiss inzwischen allerdings nicht mehr, über wen ich mich mehr aufregen soll:

      Mit Globalisten – Fiat-Geld korrumpierte Politiker, Medien und NGO’s (z.B. Stiftungen, Vereine, Lehrstühle, etc.) einerseits oder demgegenüber eine mit Konsum sedierte und gleichgültige Bevölkerung, die einfach nur ihre Ruhe haben will – egal, ob die Welt um sie herum von anderen manipuliert wird und sich in einen realen Orwell-Albtraum verwandelt.

      Die Umerziehung, Umformung und vollständige Beherrschung der Weltbevölkerung durch die Globalisten schreitet daher erstaunlich reibungslos voran!

      Es müssen sich dringend die aufgeklärten, zum Widerstand bereiten krtischen Geister untereinander zu erkennen geben und organisieren. Gemäß der kolportierten historischen Idee, alle Sklaven kleidungstechnisch doch nicht als Solche erkennbar zu machen, da diese dann erkennen würden, wie viele sie sind und sich zusammentuen könnten (Die besten Sklaven sind solche, die nicht wissen, dass sie versklavt sind!), sollte jeder sich ein kleines Erkennungszeichen anstecken – etwa einen Mini-Compact – Button (compact-Logo wie hier: http://tinyurl.com/nshxo76). So könnte man ausserhalb der unverbindlichen Foren-Laberei als ‚aufgeklärter Sklave‘ zu erkennen geben und konkret in Kontakt kommen und sich organisieren.

      • Avatar

        Habe auch zuerst vermutetdass das nur S atire sein kann. Ein Blick auf die Netz-Seite dieser Tagung, und auch unter „Theater München“ hat mich leider eines Schlechteren belehrt. Dort findet sich noch viel mehr geistiger Dünnschiss dieser Art. Und wer hält am Abend „Open borders“ auch eine Eröffnungsrede? HERIBERT PRANTL, einer der Chefredakteure der sog. „SÜDDEUTSCHEN“, einer Art BLÖDzeitung für Dr. Lieschen Müller.

  10. Avatar
    Einsteuerzahler am

    Das gehört jetzt zwar nicht direkt zu diesem Beitrag, muss das aber loswerden.
    Wenn ich mir so die Kommentare im Focus zum Thema Migranten-Flut anschaue, möchte man denken, über 90% der Deutschen schäumen vor Wut ueber diese Dilettanten- Regierung. Ich vermute es ist so. Das kann man nicht mehr kaschieren…Merkel und Kollegen sollen sich fuer die nächste Zeit warm anziehen.Das ist der Untergang dieser Bundesregierung.

    • Avatar
      HELMUT HERZBERG am

      Das ist interessant am Focus, mein werter EINSTEUERZAHLER.
      Ich habe dort auch bis vor Kurzem meine Beiträge abgeliefert – allerdings unter Pseudonym.
      Ich habe festgestellt, das sich die Redakteure überhaupt nicht um die Meinung ihrer Leser scheren, sonst würden sie nicht ständig diese unsäglichen Artikel auf die Startseite stellen. Der Focus ist ein Klick-Fänger-Magazin, bei dem die Artikel nach spätestens drei Tagen in den Tiefen des Archivs verschwunden sind. Ich mußte in letzter Zeit immer öfter feststellen, daß meine Beiträge der Zensur zum Opfer fielen – wahrscheinlich gibt es dort eine schwarze Liste, denn auch solche Beiträge wurden abgewiesen, die der Netiquette entsprachen. Aber interessant ist es allemal, die Stimmung im Lande in einem Burda-Magazin widergespiegelt zu sehen. Aber ob das 90% sind, wage ich doch zu bezweifeln – die Mehrheit schon, aber ein solch hoher Prozentsatz? Trotzdem meine Frage: Wie ließe sich ein solch hohes Potential mobilisieren ?

  11. Avatar
    Karl Blomquist am

    Compact und Info Direkt sind die einzigen Journale,
    die die VSA und den perfiden Albion als treibende Kraft
    hinter der nach Deutschland gelenkten Invasion beim Namen nennen.
    Das verdient Anerkennung!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel