Blöd, wenn man plötzlich zum Establishment gehört und das nicht zum Selbstbild vom linken Revoluzzer passt. Grünen-Politikerin Claudia Roth hat deshalb versucht, das Wort „Altparteien“ als „Goebbels-Ziat“ zu tabuisieren und ihrer Partei ein neues Ettikett verpasst:

    Mehr zum NATO-Angriff auf Jugoslawien 1999 in COMPACT-Spezial Nr. 21 „Der Krieg der Grünen. Bomben für den Islam“.

    17.05.2019, im Bundestag: Zum Abschluss seiner Rede erwähnte AfD-Politiker Jürgen Braun diverse „Stiftungen der Altparteien“. Daraufhin erteilte Claudia Roth (Grüne), Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, ihm eine Geschichtslektion: „Ich möchte darauf hinweisen, dass hier demokrtaisch gewählte Abgeordnete sitzen aus demokratischen Parteien, und Herr Braun: ich wäre sehr vorsichtig, mit dem Zitat ,Altparteien‘ in diesem Zusammenhang. Aus der allerdunkelsten Geschichte ist dieses Wort zitiert worden, immer wieder von Joseph Goebbels, und ich gehe davon aus, dass sie das nicht zitieren.“

    Da erträgt eine Linksgrüne nicht, dass sie mit CDU, SPD, FDP und Linken das Altparteien-Establishment bildet.  Also „nazifiert“ sie einen Begriff, den sie noch vor sechs Jahren, also 2013, selbst verwendet hat. Da sagt sie nämlich im Interview mit dem WDR: „Ich möchte immer noch darauf bestehen, dass wir uns unterscheiden von den Altparteien„…

    Wie Claudia Roth sich und die Grünen gerne tituliert hätte, gab sie jetzt bei einer Rede zur Europawahl im Raum Schwandorf bekannt: Ihre Partei sei das „Gegenmodell“ zu den europäischen Rechtsextremen. Sie stehe „für ein buntes und progressives Europa der Freiheit, der Gleichberechtigung und der Menschenrechte“. Moment, das Wort „Gegenmodell“: hat das nicht mal irgendein Nazi verwendet? Mal schnell recherchieren…

    Video:

    Das Heft zum Thema: COMPACT-Spezial 18 | Volksaustausch. Hier zu bestellen!

    WIR VERSCHENKEN DIESE AUSGABE „Volksaustausch“ ab sofort! Jetzt fragen Sie sich, was Sie tun müssen, um dieses tolle Geschenk zu bekommen? Antwort: Sie müssen nichts tun, nichts ankreuzen oder ausfüllen – das Gratis-Extra wird AUTOMATISCH jeder Bestellung beigelegt, die bis zum heutigen Dienstag (21.5.) 24 Uhr in unserem Online-Shop eintrudelt, egal für welchen von über 400 Artikeln Sie sich entscheiden. Das gilt auch für den Abschluss eines neuen Abonnements: Zusätzlich zur Aboprämie, die Sie ankreuzen, gibt’s das COMPACT-Spezial „Volksaustausch“ obendrauf.

    Kommentare sind deaktiviert.