«Natürlich gibt es interne Streitigkeiten»: Interview mit einem italienischen Regierungsvertreter

0
Er verhandelt mit der EU-Kommission über die italienische Schuldenpolitik und sorgt am Kabinettstisch für den Ausgleich zwischen den Koalitionspartnern Lega und Fünf Sterne: Als Sekretär des Ministerrates muss Giorgetti mit vielen Bällen jonglieren. _ Giancarlo Giorgetti im Gespräch mit Alessandro Petri Die Presse nennt Sie das Gehirn der populistischen Regierung Italiens. Sind Sie das? Lega-Chef und Innenminister Matteo Salvini und ich haben seit Langem verschiedene Rollen. Die Regierungsstrategien werden innerhalb eines Teams entschieden, wie beim


Dieser Inhalt ist registrierten Benutzern vorbehalten.
Bitte loggen Sie sich ein, oder holen Sie sich jetzt den Digital-Pass – für Smartphone, Tablet und Desktop

Anmelden
   

Über den Autor

COMPACT-Magazin

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln. Kommentare sind nur innerhalb von 24 h nach Veröffentlichung des Artikels möglich.

Empfehlen Sie diesen Artikel