Münster-Attentat: COMPACT sucht Zeugen!

46

Liebe Leser und vor allem: Liebe Münsteraner! Der Anschlag in der Altstadt hat uns alle erschüttert und viele Fragen aufgeworfen. Da von den Medien keine ehrliche Aufklärung zu erwarten ist, bitten wir um Ihre Mithilfe: 

Wenn Sie…

1…am Tattag in der Nähe des Tatortes waren und etwas gesehen haben, was der Aufklärung des Falles dienlich sein könnte, oder…

2. …wenn Sie Informationen über die zunächst von einigen Medien gemeldeten Zeugen haben, die zwei Personen sahen, die aus dem Kleinbus ausgestiegen und geflüchtet sein sollen….

„Die Polizei war zunächst Zeugenaussagen nachgegangen, wonach noch zwei Menschen aus dem Auto gesprungen und geflüchtet sein sollten.“ (Stuttgarter Zeitung)

oder…

3. …wenn Sie Aussagen zum mutmaßlichen Täter Jens R. machen können bzw. ihn persönlich gekannt haben, oder…

4. …wenn Sie weitere Informationen über die Nahe des Tatortes von der Polizei vollzogene Verhaftung eines Verdächtigen haben (siehe Video unten), dann…

…bitten wir Sie darum, sich bei uns zu melden. Wir werden jede eingehende Information prüfen und uns dann wieder mit Ihnen in Verbindung setzen. Natürlich werden Ihre persönlichen Informationen streng vertraulich behandelt. Bitte schreiben Sie uns an: redaktion@compact-mail.de

Wir wollen betonen, dass es uns um die Sammlung von Fakten geht, nicht um die verfrühte Aufstellung irgendwelcher Behauptungen. Deshalb möchten wir bei den Tatsachen bleiben und hoffen auf eine baldige Aufklärung.

Alle weiteren Infos zum Fall Münster hat unser Autor Wolfgang Eggert hier für Sie zusammengestellt.

 

 

Lachnummer SPD - COMPACT-Magazin April 2018

Lachnummer SPD. Von der Volkspartei zur Kasperbude
COMPACT-Magazin April 2018

Über den Autor

COMPACT-Magazin

 

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel