Merkels Plan, Frankreichs Revolution: Die Woche COMPACT (Video)

8

Angela Merkel ist auf dem Weg zum UNO-Migrationspakt. Und ein Finanzhai setzte an zum Sprung in die Politik. Auch in der beginnenden Weihnachtszeit bleibt es also spannend. Und damit Herzlich Willkommen zu Die Woche COMPACT.

Das sind unsere Themen:

Vorfreude auf Masseneinwanderung – So schnell will Merkel den UNO-Pakt umsetzen
Die Akte Blackrock – Friedrich Merz und die Schattenbank
Revolution in Frankreich – Wer sind die Gelbwesten?
Retter in Wut – Ausnahmezustand bei Berlins Feuerwehr
Spur nach Serbien – Altparteien vertuschen Hinweise im Mordfall Kiesewetter
Blockade gegen Syrien – Wie Deutschland den Wiederaufbau behindert

Halten Sie unsere unabhängigen Nachrichten für wichtig? Diese Videoproduktionen kosten COMPACT eine Menge Geld. Mit einer Spende können Sie dazu beitragen, dass wir auch künftig auf Sendung sind:
Via Pay Pal unter http://bit.ly/2FsKEhQ
oder per Überweisung an COMPACT: IBAN, DE74 1605 0000 1000 9090 49. Kennwort Compact TV
Wollen Sie mehr von COMPACT TV sehen? Bleiben Sie doch auf dem Laufenden über die Produktionen von COMPACT TV und abonnieren Sie diesen YouTube-Kanal. </strong

Die Themen im Einzelnen:
Am Dienstag wird in Marrakesch der UNO-Migrationspakt unterschrieben. Doch mehrere europäische Länder werden bei der Zeremonie fehlen. Sie verweigern den Beitritt zum Ansiedlungsabkommen. Sehr zum Ärger der Europäischen Union. Brüssel ist für das UN-Abkommen zwar gar nicht zuständig, verlangte auf dem EU-Gipfel in dieser Woche aber dennoch die Zustimmung der Mitgliedsländer.

Das Rennen um den CDU-Vorsitz hat Friedrich Merz knapp verloren. Ob sich der deutsche Aufsichtsratschef des Finanzgiganten Blackrock nun aus der Politik zurückzieht, oder auf eine neue Gelegenheit wartet, bleibt abzuwarten. Merz ist nur das jüngste Beispiel für Vertreter des internationalen Spekulationskapitals, die in Spitzenämter der Politik drängen. Zumindest Blackrock dürfte diese Entwicklung durchaus gefallen.

In Frankreich gerät Präsident Emanuel Macron immer mehr unter Druck. Jedes Wochenende kommt es landesweit zu massiven Protesten der sogenannten Gelbwesten. Dabei gab es, etwa in Paris, auch schwere Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei. Selbst die Verhängung des Ausnahmezustands gilt nicht mehr als ausgeschlossen. Ausgangspunkt war die geplante Anhebung der Ökosteuer, die zu höheren Benzinpreisen führen sollte. Martin Müller-Mertens steht jetzt vor der französischen Botschaft. Martin, sind Preissteigerungen an der Tankstelle der einzige Grund für einen landesweiten Aufstand?

Der Rettungswagen kommt nach 40 Minuten. Die Feuerwehr rückt ohne Löschfahrzeug an. Seit über 20 Jahren wird in Berlin auch an den Notfalldiensten gespart. Mit spürbaren Folgen für deren Einsatzbereitschaft. Vielen Berliner Feuerwehrleuten reicht es. Am Freitag entzündeten sie eine Flamme des Protestes.

In dieser Woche hat der NSU-Untersuchungsausschuss des Landtages von Baden-Württemberg seinen Abschlussbericht vorgelegt. Doch einig waren sich die Abgeordneten nicht. Die AfD legte ein Minderheitenvotum vor. Ein Thema für den Ausschuss war der Mord an der Polizistin Michelle Kiesewetter 2007 in Heilbronn. In Stuttgart ist uns nun die AfD-Obfrau im Ausschuss, Christina Baum, zugeschaltet.

Bis zu 800.000 Syrer leben derzeit in Deutschland. Viele könnten durchaus zurückkehren, denn der Krieg in ihrer Heimat ist weitgehend beendet. Doch der Westen, darunter auch Deutschland, erschwert den Wiederaufbau des zerstörten Landes mit einer nach wie vor bestehenden Wirtschaftsblockade. Offiziell richtet sie sich gegen die Regierung von Präsident Assad. Doch betroffen ist die Bevölkerung.

Über den Autor

COMPACT-TV

8 Kommentare

  1. Also Leute, wenn ich mich nicht versehen habe, dann war auf den Gummi-Panzern, die die Barrikaden der Gelben Westen niedergewalzt haben die EU-Flagge und nicht die franzoesische Flagge. Darum fragen sich nicht nur ich, sondern auch einige On-Zeitschriften ob in Paris schon die EU-Armee im Einsatz war. Wissen wir wieder von nichts? Gibt es die EU-Armee schon?

  2. DerSchnitter_Maxx am

    "Die große Hure reitet auf einem Tier mit sieben Häuptern" (Apokalypse 17,1–18)

    Schlägt man dem Tier eines seiner sieben Häupter ab, wächst das nächste Haupt sogleich nach …

    • heidi heidegger am

      ach @²Supermaxx ( 🙂 ) -> kopf hoch!, denn (schon) Martin Luther räppte dereinst:

      "Wo zwanzig Teufel sind, da sind auch hundert Engel (JE&heidi&Gabi&Flocky/anm. hh); wenn das nicht so wäre, dann wären wir schon längst zugrunde gegangen."

      ²Supermax steht für: Musikprojekt bzw. Band von Kurt Hauenstein · Supermax (Gefängnisstandard), US-Standard zur Hochsicherheitsverwahrung …

  3. brokendriver am

    Frankreichs Gelb-Westen-Revolution sollte langsam das muslimische Merkel-Kalifat
    in Deutschland mit dem Geist der Freiheit infizieren.

    Ein rot-grün-versiffter CDU-Staat führt in die Sackgasse und mittelfristig

    das deutsche Volk im eigenen Land wie einstmals die Indianer in Reservate.

  4. Das Boese ist die vorgetaeuschte Demokratie und Menschenfreundlichkeit in Deutschland.
    Der Kapitalismus kennt keine menschlichen Zuege ,alles Luege und Verdrehung.

    Merkels Politik hat nur das wahre Interesse, Schurkenstaaten wie die Saudis aufzuruesten ,aber kein Interesse Syrien zu helfen ,ausser das Land zu zerstoerren und entvoelkern. Alte Taktik einen Staat mit Abwanderung zu schaedigen …….. ,diese Spur wurde schon gelaufen seit 1953 in der DDR…..
    Aerzte raus,Wissenschaftler,Intelligenz und so weiter .

    In der Ukraine ist Hopfen und Malz verloren durch die Politik Deutschlands. Leider ist Putin zu stark fuer Merkel und Raubritter , sonst waere die Ukraine schon das Schlachtfeld zwischen Ost und West geworden……

    Das ist die politische Blockfloetenmusik,die die Altparteien Blockfloetenorchester gemeinsam spielen , nachdem się die Europahymne vorweg runterduddelten…..

    Deshalb wenn Merkel in der Neuzeit die Welt aendern will, will się die Welt mit ihren Kumpanen,denen się dient , nur noch komplett kontrollieren und unterdruecken.

    Aber , eines wollen się dabei nicht wahrhaben,dass der Kapitalismus gepaart mit Militarismus sein eigener Totengraeber ist.

    Der Teufel ist immer darauf bedacht seinen Klumpfuss zu verbergen …….

  5. heidi heidegger am

    *En Marche = (das volk kann uns) Am Arrscchh*, denken sich die beiden wohl, häh? andererseits: für 350tsd eumels die bude zu renovieren unn dat, das riecht nach pfusch am bau, hah! ich meine, 73000 Quadratmeter Grundfläche und 370 Büros, da muss Bläckrock wohl zwischenfinanzieren, hihi. hmm, bietet dieser Leviathan* eigentlich auch bausparverträge an? -> Flocky würde gerne einen äh schalten und der Merz könnte doch gerade etzala ne fette provision gebrauchen, harhar.

    • heidi heidegger am

      OT: SPD-Barley und Bullmann (spitzenkandidaten und so) verpissen sich nach "Europa" und Schulz muss im BT bleiben?, um die AfD anzubellen? nun, das ²parlament ist ein irrer haufen: da findet jeder, selbst ein Chulz, sein warmes plätzchen und ne lebensaufgabe, tsstss..

      ²alt-franz.: enparler = loslabern..parlement „Unterredung“

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Empfehlen Sie diesen Artikel