Merkel und die Freimaurer – eine Spurensuche

23

Was wir wissen, was wir nicht wissen und was wir ausschließen können

_ von Lars Poelz

Die COMPACT-Spezial „Freimaurer. Die Verschwörungen eines Geheimbundes“ hat ein starkes Echo in der Leserschaft gefunden. Auch zahlreiche Freimaurer-Experten von außerhalb der Redaktion haben sich mit ergänzenden Informationen gemeldet. Zu ihnen gehört Dr. Ulrich Westerhagen, der sich selbst mit einem der prominentesten Logenbrüder– Wolfgang Amadeus Mozart –  in seinem Buch „Die Zauberflöte und das Geheimnis um den Mohren Monostatos“ beschäftigt hat. In diesem Werk behandelt Westerhagen auch deutsche Freimaurer – auch ein großes Kapitel in unserer Spezialausgabe „Freimaurer“ – und geht auf die Quellenlage zur Bundeskanzlerin ein. Hier ein Auszug aus Westernhagens Buch:

Doch auch in der heutigen Zeit sind Politiker in den höchsten Staatsämtern Freimaurer, exemplarisch sei der von 2007 bis 2012 regierende französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy genannt. Für dessen Nachfolger Francoise Hollande galt Emmanuel Macron als großer Hoffnungsträger, der ebenfalls Freimaurer ist, und von August 2014 bis bis August 2016 in dessen Kabinett als Wirtschaftsminister berufen wurde. Die in ihn gesetzte Hoffnung ging auf, denn seit dem 14. Mai 2017 ist der Freimaurer Macron Staatspräsident der französischen Republik.

Die Behauptung des italienischen Hochgradfreimaurers Giole Magaldi in seinem neuesten Enthüllungsbuch mit dem Titel „Massoni-Societa a responsalulita illimitata“ (das Buch wurde aus unverständlichen Gründen noch in keine andere Sprache übersetzt), Merkel und Putin seien ebenfalls Freimaurer und Ur-Logen-Geschwister in der Loge „Goldenes Eurasien“, lässt sich nicht verifizieren.

Die Verschwörungstheorie des Italieners hat jedenfalls hinsichtlich des abgebildeten Händedrucks auch nicht ansatzweise etwas mit den Gepflogenheiten des Freimaurer-Handschlags gemein, weder im I., noch im II. oder III. (Meister-) Grad. Ein Beispiel soll das Bild sein, auf dem die beiden mit einem angeblichen Freimaurer-Handschlag abgebildet sind. Einen solchen Handschlag kennen allerdings die Freimaurer in der Deutschen Großloge nicht. Sie legen Wert auf die Feststellung, dass zum Beispiel Hochgradfreimaurer, Illuminaten, Rosenkreuzer, und andere sich zwar das Freimaurer-Etikett zulegen, jedoch nicht unter ihrem Bund zu subsumieren sind. Die Freimaurerei verfügt schon seit ihrem Bestehen über die verschiedensten Strömungen und mannigfaltigste Ausrichtungen.

So sind zwar die bekannten Handschläge für die allgemeine Begrüßung bekannt sowie die jeweiligen für die ersten drei Grade, die in der heutigen Zeit (Lehrlingsgrad = „Jachinhandschlag“ ; Gesellengrad = „Machhabenhandschlag“; Meistergrad = „Ma-Ha-Bone-Handschlag“) keine Geheimnisse mehr darstellen. Doch die Anzahl ist aufgrund der vielen Strömungen, die sich Freimaurer nennen, noch weitaus umfangreicher. Bei 33 Graden in verschiedenen Systemen kommt da – nicht nur für den Außenstehenden – eine ganz schöne Anzahl und kaum noch überschaubare Mannigfaltigkeit zusammen. Im Übrigen hat es darüber hinaus geheime Handschläge schon immer gegeben und nicht nur bei den Freimaurern. Auch bei anderen Bruderschaften wie etwa dem Ku Klux Klan. Das ist nicht einmal überraschend, denn KKK wurde von Freimaurern gegründet und von Großmeistern wie beispielsweise Alfred Pike (1809-1881) unterstützt.

 

 

 

 

 

 

 

Fest steht allerdings, dass Angela Merkel ein eingetragenes Mitglied der „Rotarier“ in Stralsund ist. Neu in das Bundeskabinett berufen wurde Anja Karliczek. Sie leitet seit April 2018 das Bundesministerium für Bildung und Forschung und ist – wie Bundeskanzlerin – ebenfalls Rotarierin und zwar im Rotarier Club Tecklenburger Land. Ob dieser Zusammenhang rein zufällig ist, mag sich jeder selbst beantworten. Es gilt insoweit die philosophische Auffangformel: „Ob Zufall oder nicht, nichts Genaues weiss man eben nicht!“

Lediglich zur Abrundung des Themas sei aus deutscher Sicht noch hinzugefügt, dass der ehemalige niedersächsische Landtagspräsident Jürgen Gansäuer (4. März 2003 bis 23. Juni 2008) Freimaurer in der Loge „Georg am Hohen Ufer“ in Hannover ist. Aus der neuesten Geschichte sollen noch exemplarisch der Reichskanzler der Weimarer Republik Gustav Stresemann, der Verleger Axel Springer und der ehemalige hessische Ministerpräsident Holger Börner genannt sein.

Hier die vollständige Inhaltsangabe von COMPACT-Spezial „Freimaurer. Die Verschwörungen eines Geheimbundes“

Strippenzieher im Hintergrund. «Freimaurer – Die Verschwörungen eines Geheimbundes», zu bestellen unter compact-shop.de.
Foto: COMPACT

Logenbrüder
Architekten einer neuen Weltordnung: Die Ursprünge der Freimaurerei
In Salomos Tempel: Rituale, Grade und Geheimnisse der Logen
Feindliche Brüder: Der verborgene Krieg der Großlogen
Im Dienste Ihrer Majestät: Freimaurerei in Deutschland

Abtrünnige
Weishaupts Lichtbringer: Der Geheimbund der Illuminaten
Im Namen der Rose: Alchemie und Mystik der Rosenkreuzer
Verkünder des Wassermannzeitalters: Okkultisten von Lévi bis Crowley
Bruderschaft des Todes: Der Geheimorden Skull & Bones
Söhne des Bundes: Die jüdische Loge B’nai B‘rith
Eine Hand wäscht die andere: Internationale der Rotarier

Revolutionen
Die Baumeister Amerikas: George Washington und die Gründung der USA
Das Geld der Freimaurer: Logensymbolik auf Dollar-Noten
Der Siegeszug des Grand Orient: Das Blutgericht der Französischen Revolution
Signal vom Bosporus: Die Revolte der Jüngtürken
Aufstand der Menschewiki: Bruder Kerenski stürzt den Zaren

Verbrecher
Botschaft aus der Hölle: Die Ritualmorde von Jack the Ripper
Kriegsverbrecher mit Schurz: Kitchener und die KZs in Südafrika
Hitlers Logenbruder: Nazi-Bankier Hjalmar Schacht
Der Bruder, der die Bombe liebte: Harry S. Truman und Hiroshima
Geheimdienst mit maurerischer Maske: Die Terror-Loge Propaganda Due
Das Massaker des Tempelritters: Anders Behring Breivik, Oslo und Utøya
Der Freimaurer-Versteher: Thriller: Dan Brown und die Geheimbünde

COMPACT-Spezial „Freimaurer. Die Verschwörungen eines Geheimbundes“ hier bestellen

Über den Autor

Online-Autor

23 Kommentare

  1. Avatar

    Freimaurer hin oder her. Man braucht sich nur mal anschauen, wer wann am Bilderberger-Treffen teilgenommen hat und bald darauf in irgendeine Funktion gekommen ist. Ein paar Beispiele:
    Helmut Schmidt – Teilnahme 1973 – ab 1974 Bundeskanzler,
    Helmut Kohl – Teilnahme 1980+1982 – ab 1982 Bundeskanzler,
    Ursula von der Leyen – Teilnahme 2018+2019 – ab 2019 EU-Kommissions-Präsidentin,
    Angela Merkel – Teilnahme 2005 (zusammen mit Gerhard Schröder) – ab 2005 Bundeskanzlerin, Schröder als Bundeskanzler abgelöst,
    usw. usw.
    Wer da noch an Zufälle glaubt, ist selbst dran Schuld.

  2. Avatar

    Ob es sich um Merkel handelt oder um Gauck, ob um Kohl oder Genscher oder sonstwen. Ob es sich um Freimaurer, Bilderberger, den Club of Rome, Skull and Bones, Rotarier, Illuminati oder ein Teil der Reptilien-Agenda handelt, immer sollte man dem Geld folgen. Man wird zwar einige Male in sich selbst finanzierenden Sackgassen landen aber in den meisten Fällen werden zum Schluss und in den einzelnen Epochen die selben Gesichter sichtbar. Merkel selbst ist ja schon sehr lange zum “Abschuss” fällig. Deshalb ist es bei ihr ziemlich leicht den Weg in das geistige Nest rückzuverfolgen. Wer verhindert Merkels Abschuss? Zuerst einmal ihre Freundinnen Mohn und Springer mit denen sie über Beate Baumann verknüpft ist. Mohn und Springer beherrschen die dt. Medien. Bei Baumann bin ich momentan nicht sicher, aber Merkel, Mohn und Springer sind hoch dekorierte Ordensträgerinnen. Von wem bekam Merkel Orden und wofür? Genau wie bei Kohl. Etc.pp. Merkel ist m.M.n. in keinem Freimaurer-Orden. Sie ist ausschliesslich B’nai B’rith verpflichtet. Aber das mit aller Kraft und Unterstützung der oben Genannten. Soweit ein kleiner Ausflug in ein fast unendliches Gebiet…

  3. Avatar

    Uns Dauerkanzlerin und ihre Motivation, ich habe schon so viel geschrieben. Sie hat unsere Demokratie and absurdum geführt.
    Ja auch der neue Mord trägt ihre Schrift, denn die Rolle von Weizäcker im Dritten Reich, sie ist auch bekannt. Da braucht keiner mehr fragen, warum vielleicht ein links angehauchter Depp so einen Mord begeht!
    Das eben genau dass nicht veröffentlicht wird, es sollte jeden klar sein warum.
    Jeden Tag geht es gegen vermeintlich rechts, das da ein Psychopath sich berufen fühlt sollte eine Erklärung sein, aber nichts davon in den Medien.
    Gott wie einfach, ein Psycho eben, der nicht aufgehetzt wurde, nur verrückt war!

    Ich glaube das der Täter in Berlin ein linker Spinner war, der die ganze Familie derer von Weizäcker gehasst hat, das genau dieses Motiv aber tunlichst verheimlicht wird.

  4. Avatar
    Tschekernikov am

    Interessant ist doch auch daß Frau Dr. Merkel von der B’nai B’rith ausgezeichnet wurde. Ein Bild findet ihr sicherlich im Netz irgendwo…

    Dazu einige Zitate:

    „Die Freimaurerei basiert auf dem Judaismus. Entferne die Lehren des Judaismus aus den maurischen Ritualen und was bleibt übrig?“- Jewish Tribune of New York (October 28, 1927)

    „Die Freimaurerei ist eine jüdische Organisation, deren Geschichte, Grade, Ausstattung, Passwörter und Erläuterungen von Anfang bis zum Ende jüdisch sind.“- Rabbi Isaac Wise

    „Der Geist der Freimaurerei ist der Geist des Judentums und seiner fundamentalen Glaubenssätze; dessen Ideen, dessen Sprache, dessen Organisation und die Hoffnung, die Israel erleuchtet und unterstützt. Die Krönung der Freimaurerei wird das wundervolle Gebetshaus sein, dessen triumphales Zentrum und Symbol Jerusalem sein wird.“- LA VERITE ISRAELITE, Jewish paper 1861, IV, page 74

    Es korrigiere wer es besser weiß.

  5. Avatar

    Eine schöne Raupensammlung! Mir genügt es völlig,da der Chefredakter vor Wochen hier Freimaurer als "wunderbare Menschen,wie Mozart, im Licht der Vernunft…." [sic!] bezeicnete.

  6. Avatar

    diese Frau wurde für die Umsetzung, was man in den 2 WK nicht geschafft hat, auf den Thron gehievt, .. suche nach … Haim Saban .. genau so .. wie 1899, wurde auf einem Kongress, die Auslöschung D beschlossen ..

    seit 1923 gibt es den Kalergi Plan .. Merkel erhielt den Ehrenpreis .. na ??? warum wohl …

    … da Kalergi tot ist, bezahlt die Welt Geld Macht .. und das sind eben nur ein paar gewisse Leute, wie Rothschild, Soros Sax usw. .. welche seit Jahren !!! nix anderes tun, als daran zu arbeiten, wie die D
    auszulöschen sind.

    dass die Antifa — Erikas SA soooo hilfreich bei Fuß steht, hat selbst Soros erstaunt, daher fliest auch das Geld.

    dem D ist es befohlen .. die Demutshaltung anzunehmen, ist auch einfacher, als sich zu wehren.

    .. im Iran kündigte die Regierung .. also Ankündigung !!! .. der Sprit preis wird angehoben, sowie eine reduzierte Abgabe, es kam !!! zu bürgerkriegsähnlichen Zuständen, nur bei einer Ankündigung ..

    dem D kann man auf offener Straße abschlachten, tägliche Gewalt, lässt in kalt, er geht weiter ins Büro und finanziert seine Schlächter.

    Heute wurde bekannt .. Geschäfte von Juden .. Schaufenster eingeschlagen … jüd. Friedhof geschändet —

    automatisch rechte Schuld .. ich glaube der Reichstag brennt.

  7. Avatar
    Heinrich Wilhelm am

    Aus meiner Sicht sind die Indikatoren aus den Bilderberger-Konferenzen
    einfacher nachzuvollziehen.
    Letzte Merkwürdigkeit: Der angebliche Verzicht der AKK, an der BB-Konferenz
    teilzunehmen.

  8. Avatar

    Merkel wechselt Koalitionsparteien, Positionen, Meinungen und Aussagen wie andere Leute ihre Kleider, wenn es ihr nützt. Die Kanzlerin der absoluten Beliebigkeit, des Ungefähren, der Opportunität und des Verstellens oder der Täuschung, aber vermutlich trifft sie damit den Zeitgeist ganz gut, zumindest der Jüngeren, die es mit inhaltlicher Substanz und Grundsätzen ja auch nicht mehr haben. Aber die meisten Fäuste der Parteisoldaten bleiben geballt in der Hosentasche, solange sie versorgungstechnisch partizipieren. Und die Nützlichkeitsverbindung Medien und Machthaber scheint ungemein tragfähig zu sein. Keiner will ausbrechen, denn es könnte ihn von der Macht abschneiden. Und in den meisten Redaktionen regiert ohnehin die links/grüne Ideologie.

  9. Avatar

    Die Zahl der Vergewaltigungen in Frankreich steigt weiter dramatisch Jahr für Jahr. Inzwischen wird durchschnittlich alle sechs Minuten ein junges Mädchen oder eine Frau zum Opfer einer vollzogenen oder versuchten Vergewaltigung.

    • Avatar

      Ja und? Hier in Deutschland offenbar nicht,jedenfalls haben sie sich auch in diesem ergangenen Sommer nicht anständiger gekleidet,sondern als die übliche Vergewaltigungsaufforderung.

  10. Avatar

    Das sich niemand traut die sogenannte Doktorarbeit abzufordern ist fragwürdig genug.

    DDR Dr. Frau Dr Linientreu.

    Unerträglich…

    Das ergibt sich aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage des Bundestagsabgeordneten Steffen Kotré (AfD). Nov 2019
    Rechtsgrundlage für die Übersiedlungen von Afrikanern ist § 23 Abs. 4 des Aufenthaltsgesetzes, der besagt: „Das Bundesministerium des Innern kann im Rahmen der Neuansiedlung von Schutzsuchenden im Benehmen mit den obersten Landesbehörden anordnen, dass das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) bestimmten, für eine Neuansiedlung ausgewählten Schutzsuchenden (Resettlement-Flüchtlinge) eine Aufnahmezusage erteilt.“

    Das geschieht in Schädigungsabsicht

    • Avatar
      Heinrich Wilhelm am

      Wen die Merkel-Dissertation interessiert, der beginne hier zu suchen:
      : Dort beginnen!
      Die genannte Quelle ist nicht erschöpfend.

    • Avatar
      heidi heidegger am

      Untersuchung des Mechanismus von Zerfallsreaktionen *quakquak*..– sehr vadächtich, hihi!

      Während der Arbeit an der Untersuchung nutzte Merkel die Gelegenheit, einige der Berechnungen auf dem IBM-Großrechner der Tschechoslowakischen Akademie der Wissenschaften in Prag durchzuführen, den es in der DDR damals nicht gab. — sehr sehr vadächtich!

      Nach dem Eintritt in die bundesdeutsche Politik untersagte Merkel Einblicke in die Promotionsakte. Aufgrund einer Klage des Magazins Der Spiegel auf Aktenauskunft vor dem Verwaltungsgericht Berlin gab die Berlin-Brandenburgische Akademie die entsprechenden Informationen heraus. — sehr sehr sehr vadächtich!

      • Avatar
        Lila Luxemburg am

        "Aufgrund einer Klage des Magazins Der Spiegel auf Aktenauskunft vor dem Verwaltungsgericht Berlin gab die Berlin-Brandenburgische Akademie die entsprechenden Informationen heraus. — sehr sehr sehr vadächtich!"

        Und? Was stand drin … in der ‚Akte‘?? Ah … zerfallen … dat Papier. Hab ich mir gedacht … 😥

      • Avatar
        Jeder hasst die Antifa am

        Du hast deine Promotion bis heute nicht vorgelegt und dein Kumpel Sofaklecks übt immer noch an der Schönschrift.

      • Avatar
        heidi heidegger am

        hah!, hab ich wohl und zwar gleich doppelt und Dr. Dr. jus äh jur. ²Soki Sokowicz auch, aber dann ist mein ²Kumpel beim Kammergericht Görlitz etwas verschimmelt quasi, hihi. Nun zu Dir ewigem WaldDorfSchüler: nach der Dorfschule biste direkt Flaschenöffnerbeamtenanwärter geworden und aufm dritten Bildungsweg Hilfskoch auch noch dazu – deshalb sind seitdem die Weinflaschen immer leer und die Soßen schmecken seitdem fad, *muahahahahhaghgh*

      • Avatar
        heidi heidegger am

        Kalli-Graphie = KopfnussKalli Schreibe, wie die heidi sie pflegt und hegt im Forum, ja? 🙂

        Beispiele: *Jung‘, lass ett sein!* oder *ebenebenebengenaugenaugenau*, nein, das letztere ist Mimon-Sprech, hihi!

  11. Avatar

    Kein anderer Bundeskanzler in unserer Nachkriegsgeschichte hat so großen Schaden angerichtet wie Merkel.

    Trotzdem bleibt sie im Amt und die CDU und die SPD trauen sich nicht diese ihres Amtes zu entheben. Beispielweise wäre sie in GB als Ministerpräsident schon längst abgewählt und in der Versenkung verschwunden.

    Das kann nur bedeuten, dass Sie nicht von den Parteien GEWÄHLT wurde, sondern sie wurde von den NWO/Bilderbergern in ihr Amt EINGESETZT um Deutschland den größtmöglichen Schaden zuzufügen !

    CDU u. SPD werden also mit ihr untergehen müssen, denn bald werden diese nicht mehr vom Bürger gewählt.

    • Avatar
      Lila Luxemburg am

      "Kein anderer Bundeskanzler in unserer Nachkriegsgeschichte hat so großen Schaden angerichtet wie Merkel."

      Wieso ‚Nachkriegsgeschichte‘? Wir sind doch mitten drin … im Kriech… 😥

    • Avatar
      Lila Luxemburg am

      Zumindest was die CDU betrifft, irren Sie sich da wohl gewaltig. Es gibt einen Bodensatz von unverbesserlichen CDU-Wählern, die auch dann CDU wählen würden, wenn Merkel – oder irgendein anderer ‚Chef‘ – offiziell ein KZ leiten würden. Wenn diese … Leute … nicht CDU wählen könnten, würden sie vermutlich geistig und emotional auf der Stelle zusammenklappen und nie mehr aufstehen. Und das spüren sie halt irgendwie… – deshalb für immer: Augen zu – CDU!

Bitte beachten Sie unsere Kommentarregeln.

Share this

Empfehlen Sie diesen Artikel